Robert Habeck; Mit ihm könnte den Grünen gelingen, was Churchill und Morgenthau versagt blieb: Die Vernichtung Deutschlands. COMPACT deckt in der August-Ausgabe auf, was er auf den Spuren seiner historischen Vorgänger plant. Die Informationen in “Der Kaltmacher” öffnen jedem die Augen – auf dass unser Volk sich erhebt, bevor es im Winter kaltgemacht wird… “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker” ist ab Samstag am Kiosk, aber jetzt schon im COMPACT-Shop erhältlich.

    Einige Textauszüge aus COMPACT-Magazin 8/022:

    Habeck – Der Kaltmacher

    Die “Welt” verglich Habeck Ende Juni schon mit Winston Churchill. Einen “Churchill von der Nordsee” wollte auch die “Kleine Zeitung” aus Österreich gesichtet haben: „Robert Habeck zeigt, wie modernes Führen in der Krise geht.“ „Blut, Schweiß und Tränen“ hatte der britische Premier gefordert, um das Letzte aus seinem Volk gegen die verhassten Deutschen herauszuholen. Der Grüne macht es ihm nach, dieses Mal geht es gegen die verhassten Russen – und dennoch werden auch bei ihm zuerst die Deutschen leiden. „Wissen Sie, was ein harter, entbehrungsreicher Winter bedeuten kann? Dass Unternehmen ihre Produktion einstellen müssen, ihre Arbeiterinnen und Arbeiter entlassen, dass Lieferketten zusammenbrechen, Leute sich verschulden, um ihre Heizrechnungen zu bezahlen, dass Menschen ärmer werden, dass Frust sich in unser Land frisst. (…) Wir laufen in eine harte Zeit rein,“ skizzierte Habeck sein „Alptraum-Szenario“ im “Spiegel”. (…)

    Der manische Russenhass des grünen Emporkömmlings wird noch durch seine notorische Blödheit in den Schatten gestellt, und gerade die Kombination beider Eigenschaften könnte Deutschland wieder einmal in den Untergang führen. Konkret: Die bisher für beide Seiten so gedeihliche Energiepartnerschaft mit Moskau zu zerstören, ist eine Sache. Aber das zu tun, ohne einen Plan B zu haben, ist der Gipfel. Wo soll denn der Ersatz für das russische Gas herkommen, dessen Bezug die Grünen durch immer weitere Kriegstreiberei und Sanktionsgedöns aufs Spiel setzen? (…)

    Robert Habeck nutzt die Ukraine-Eskalation, um endlich die Deindustrialisierung und Verarmung Deutschlands durchzusetzen. Dabei folgt er einem Plan der US-Besatzer von 1944/45 – dem berüchtigten Morgenthau-Plan. (…)

    Wer war dieser Henry Morgenthau? Im August 1944, als der Zusammenbruch des Dritten Reiches schon absehbar war, formulierte der US-amerikanische Finanzminister eine Agenda für die Zukunft des unterworfenen Feindstaates: „Dieses Programm (…) soll Deutschland in ein Land mit vorwiegend agrarischem und ländlichem Charakter verwandeln.“ Morgenthaus Überlegungen wurden im Folgemonat auf der alliierten Konferenz in Quebec von US-Präsident Franklin D. Roosevelt und dem britischen Premier Winston Churchill gebilligt. Dabei war selbst US-Kriegsminister Henry L. Stimson erschrocken über die Ausführungen seines Kabinettskollegen – nach seiner Schätzung würden mindestens 20 Millionen Deutsche in Folge des Morgenthau-Plans verhungern und erfrieren. Außenminister Cordell Hull rechnete vor, dass sogar rund 40 Prozent der Bevölkerung zu Grunde gehen würden.

    Hier eine Übersicht über das 12-seitige (!) Titelthema von COMPACT 8/2022 “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker”:

    Der Kaltmacher
    Wie Habeck uns in einen Hungerwinter führt. Robert Habeck warnt für den Winter vor einem „Alptraum-Szenario“. Schuld daran ist nicht der russische Präsident, sondern er selbst: der grüne Wirtschaftsminister.

    Morgenthaus williger Vollstrecker
    Deindustrialisierung nach historischem Vorbild: Robert Habeck nutzt die Ukraine-Eskalation, um endlich die Deindustrialisierung und Verarmung Deutschlands durchzusetzen. Dabei folgt er einem Plan der US-Besatzer von 1944/45.

    Atomkraft? Ja bitte!
    Nur mit AKWs kommen wir über den Winter – aber die ideologiebesoffenen Grünen mauern.

    Der Tod der Schweinswale
    Habeck und sein Frackinggas vernichten die Natur: In der Ostsee ist die einzige deutsche Walart bedroht, seit das Meer für den Bai von Flüssiggas-Terminals aufgewühlt wird.

    Unbezahlbar!
    Die Mega-Inflation auf einen Blick: Eine solche Preissteigerung gab es seit 50 Jahren nicht mehr – und der Großhandel hat noch gar nicht alle Mehrkosten an die Supermärkte weitergegeben.

    Jetzt hier bestellen: “Habeck – Der Kaltmacher. Morgenthaus williger Vollstrecker”

     

     

    23 Kommentare

    1. Putins Plan an

      US und Co hatten 77 Jahre Zeit uns den Wohlstand abzudrehen, bzw. uns erst garnicht wieder so richtig auf die Beine kommen zu lassen.
      Warum sollten die erst 3 Generationen gnädig sein, Deutsches Wirtschaftswunder und Co erlauben und dann….?
      Wenn überhaupt Morgenthau dann auf russisch!
      Richtig ist, dass sich Deutschland in russische Energieabhängigkeit begeben hat. Richtig ist aber auch, dass ein Non-Rohstoffland immer von irgendwem abhängig sein wird. Über 50% der Energieträger beziehen wir gerade nicht von Russland. Das Handelsvolumen mit Russland beträgt gerade mal 1/50stel unseres Gesamtaufkommens, Russland steht an Stelle 14 unserer wichtigsten Handelspartner.
      Es ist somit völlig utopisch, nein, lupenreiner bullshit, mit Russland zusammen in die neue deutsche Zukunft starten zu wollen. Drehen uns die Amis den Energie-und Exporthahn ab, dann wars das hier!

    2. Achmed Kapulatzef an

      Was hatte man eigentlich erwartet, von einer wohlstandsverwahrlosten, sozialschmarotzenden, drogensüchtigen, pädophilen Kriegsverbrecher-und Massenmörderclique , die schon 1999 Bomben auf Belgrad werfen lies, und mehr als 300 Zivilisten umgebracht hat. Dieser menschliche und moralische Abschaum, hat sich nun einmal dem Völkermord verschrieben, und fängt mit der eigenen Bevölkerung (die schon länger hier lebenden) an. Missgeburten wie Habeck und Baerbock sind doch nur die Spitze des Eisberges, und Ricarda Lang, die lebende Mülltonne der Grünen gibt ein wunderbares Bild von Fettsucht gepaart mit Grenzdebilität ab.

    3. Versuchs Mal an

      Wenn dem Habeck nur vorzuwerfen wäre, daß er Deutschland deindustrialisieren will , müsste er freigesprochen werden . Denn Deindustrialisierung wäre das Beste für Deutschland. Die Industrie hat nur gestörte, verkommene Menschen herangezüchtet , die mit der Industrie hoffentlich wieder verschwinden werden.
      "Manischen Russenhaß" hat Habeck nicht gezeigt , wohl aber zeigt J.E. in jedem 2. Satz manische Russophilie. Aber selbst wenn, Russenhaß ist nichts anstößiges , jeder darf hassen oder lieben was er will , solange er anderen damit nicht am Nerv sägt. Beispielsweise , indem er seine private Macke monatelang aus dem Fenster hängt. Deutsche u. Russen haben keinen Grund ,einander zu lieben , basta.

      • Immer wie man's gerade braucht an

        Als ob Robäärt überhaupt was zu sagen hätte, die Entscheidungsgewalt hätte.

    4. Was hat ein deutscher Politiker davon, Deutschland in den Ruin zu treiben?
      Nichts daran ergibt Sinn.

        • Robert Habeck-Shitstorm- Wer ist „das Volk“?
          shz.de, 10.Mai 2018

          Kiel/Berlin | Grünen-Chef Robert Habeck hat Ärger wegen eines Satzes zum Thema „Volk“ und „Volksverräter“. Habeck hatte auf dem Debatten-Kanal „Informr“ erklärt, es gäbe kein Volk und war daraufhin vor allem von der AfD massiv kritisiert worden. Habeck war zu seiner Assoziation zum Begriff „Volksverräter“ gefragt worden und antworte: „Ist ein Nazibegriff. Es gibt kein Volk, und es gibt deswegen auch keinen Verrat am Volk. Sondern das ist ein böser Satz, um Menschen auszugrenzen und zu stigmatisieren.“
          (Quelle: shz.de/nachrichten/meldungen/robert-habeck-im-shitstorm-wer-ist-das-volk-id19812136.html

      • Alter weißer Mann an

        Es gibt keine
        Deutschen Politiker
        Alle sind Vasallen der Ostküstengauner

        • Alles ist besser als Russenwirtschaft an

          Mit den "Ostküstengauner"n ging’s den Deutschen viele Jahrzehnte ganz ausgezeichnet. Um Längen besser als russischen Kandiskloppern.

        • Und was hat die Ostküste davon ihren Vasall Deutschland und sich selbst in den Ruin zu treiben?

          (((Ostküste)))

      • Marques del Puerto an

        @Mark,

        Sie haben scheinbar noch nie ein Bilderberger -Treffen besucht?! Dort wird Ihnen schon erklärt welchen Vorteil es hat brav alles mitzumachen was die Weltelite plant.
        Unsere Ursel von der Knall bescherte das einen netten gut bezahlten Posten in der EU obwohl sie wegen Inkompetenz schon vorab als Ministerin auf ganzer Strecke versagte.
        Aber auch unsere Volksmuddi IM Erika und Jensilein waren Gäste.
        Da gibt es auch eine schöne Geschichte um seine Villa die er sich wie durch Zauberhand leisten konnte und deren Vorbesitzer.
        Fazit: wenn man artig mitmacht und sein Tellerchen schön aufisst, dann wird man belohnt und darf sich nach oben dienen. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Wenn sich Deutschland selbst demontieren wollen würde, hätte man sich in der Vergangenheit und jetzt ziemlich dumm angestellt.
          Und wer genau ist denn jetzt die Elite, die da den großen Plan durchführt? Was ist deren großes Ziel?

      • Versuchs Mal an

        Welchen Ruin ? Die Wohlstandsblase hat Deutschland nicht gut getan, nur gut, wenn sie denn verschwindet.

    5. Wer zum Teufel hat diese Typen nur gewählt??
      Dieser Harbeck hasst Deutschland, fand Vaterlandsliebe (nach eigenen Worten) stets "zum kotzen".
      In keinem anderen Land dieser Welt hätte sich ein Politiker sowas erlauben können.
      Aber diese Grünen verfügen leider über die teuersten Massenmedien der Welt:
      Die Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien. Dort geben an ( Die Welt – Studie) über 86% der Journalisten mit dem rotgrünen Sumpf verbunden zu sein.

      • Andor, der Zyniker an

        Wer was wählt ist völlig wurscht.
        Solche Typen werden auf wundersame
        Weise installiert.
        Nur ein Thor glaubt an wahrhaft echte Wahlen.

      • Marques del Puerto an

        @THOR,
        ( Wer zum Teufel hat diese Typen nur gewählt??)
        März oder April 2021 habe ich hier und auch in anderen Medien geschrieben, die Deutschen werden 2021 die größte Wahlfälschung in der Geschichte der BRD erleben.
        Darauf hat niemand , egal wo überhaupt Bezug genommen und hatte einen Antworttext dazu geschrieben.
        Entweder, weil sich das alles sowieso schon denken konnten, oder es ihnen egal war.
        Und wenn ich Umfragen starte spez. in Thüringen, Sachsen Anhalt oder Sachsen, weil das ist meine Ecke wo ich unterwegs bin, habe ich bis heute noch keinen kennen gelernt der gesagt hat, ja ich habe das grüne Elend gewählt.
        Es ist sogar so, dass in Sachsen-Anhalt ganz viele Orte mit Stimmen von der AfD und auch CDU aussortiert wurden.
        Viele auf kleineren Dörfern haben sich für Briefwahlen entschieden, war das falsche Kreuzchen drauf, sind die in die Tonne geflogen. Wir haben das hier erlebt und niemand hat sich Fragen gestellt wie das sein kann.
        Aber es muss die auch keiner wählen, die wählen sich selber. Das ist ein großangelegter Wirtschaftsvernichtungskrieg gegen Deutschland und seinem Volk.
        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    6. jeder hasst die Antifa an

      Apropo. kaltmacher eine 17 jährige wurde von einem Syrer kaltgemacht,wieder ein bedauerlicher Einzelfall eines Traumatisierten, da kann man nur sagen Migration tötet.

      • Schreibt darüber, Compact, und nicht was in USA Gefängnissen vor sich geht!
        Schreibt gegen kriminelles, ausländisches Pack und nicht andauernd gegen Impfungen.

        • Versuchs Mal an

          Ist Sommerloch. Und vom Antiimpfung – Wahn sind sie nun ml besessen, da kommen sie nicht mehr von los.

      • Marques del Puerto an

        @jeder hasst die Antifa,
        ja Bereichung kann jeden treffen wie auch in Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte).
        Dort beglückte ein traumatisierter 16 Jähriger Afghane eine 11 Jährige und wurde nun von unserem Rechtsstaat mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu einer Bewährungstrafe verurteilt.
        Wie ein Sprecher des zuständigen Amtsgerichtes am Dienstag erklärte , „wurde der jugendliche Fachkraft zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde“.
        Die zukünftige positive Sozialprognose als Messerstecher und Vergewaltiger wurden vom zuständigen Vorsitzenden selbstverständlich berücksichtigt.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto