Israel: Corona-Impfstoffe verlieren Wirksamkeit – Drohen wieder Lockdowns?

51

Keine guten Nachrichten für die Hersteller von mRNA-Impfstoffen wie Biontech/Pfizer oder Moderna: Laut einer neuen Mitteilung des israelischen Gesundheitsministeriums stürzt die Wirksamkeit der Vakzine wegen der Verbreitung der Delta-Variante ab. Warum Millionen keine Spritze wollen, lesen Sie in der Impfstreik-Ausgabe von COMPACTHier mehr erfahren.

Im Februar herrschte noch eine ausgelassene Jubelstimmung bei vielen Medien, als die israelische Gesundheitsbehörde verkündete, dass der Pfizer/Biontech-Impfstoff mit einer fast 96prozentigen Wirksamkeit eine Corona-Erkrankung verhindert. Die neuesten Wasserstandsmeldungen hören sich mittlerweile nun nicht mehr besonders gut für die Hersteller von mRNA-Impfstoffen an.

Wirksamkeit nur noch bei 64 Prozent

Laut den neuesten Zahlen aus Tel Aviv ist die Wirksamkeit der Vakzine mittlerweile auf nur noch 64 Prozent gesunken, als Grund dafür wird die Ausbreitung der Delta-Variante genannt. Natürlich wird betont, dass die Impfung dennoch sinnvoll sei, weil sie schwere Krankheitsverläufe abmildert. Tatsächlich wurde in Israel schon seit zwei Wochen kein einziger Todesfall mehr registriert. Außerdem ist es ja weder etwas Neues noch etwas Überraschendes, dass Viren mutieren und die Vakzine deshalb mit der Zeit einen Teil ihrer Wirkung verlieren. Man könnte also auch mit Gelassenheit auf die neuesten Nachrichten aus Israel reagieren.

NUR NOCH HEUTE: COMPACT VERSCHENKT Spezial-Ausgabe „Asyl. Die Toten“! Würzburg, Wien und kein Ende: Unschuldige Frauen und Mädchen werden ermordet – und die Einwanderungspolitiker waschen ihre Hände in Unschuld. In unserer Spezial-Ausgabe Asyl. Die Toten – Wir trauern um die Opfer von Multikulti erinnern wir an die Tragödien der Messereinwanderung. Damit nichts vergessen wird: Wir verschenken diese Spezial-Ausgabe nur noch heute (6. Juli) an alle Kunden, die bis 24 Uhr ein Produkt in unserem Shop bestellen – von Aufklebern bis zu Büchern und DVDs. Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk: COMPACT-Spezial „Asyl. Die Toten“.

Leider schwant einem aber dennoch Böses. Israel, wo schon mehr als die Hälfte der Bevölkerung vollständig geimpft ist, ist das Impflabor der Welt und nimmt die künftige Entwicklung in anderen Teilen der Welt vorweg. Es gehört nun nicht viel Phantasie dazu, sich die Reaktionen deutscher Politiker auf steigende Infektionszahlen mit der Delta-Variante vorzustellen, neue Lockdowns dürften da nur eine Frage der Zeit sein.

Neue Schließungsdebatte wohl nur Frage der Zeit

Den deutschen Politikern wird hier also gerade das neueste Horrorszenario, das dann als Begründung für eine Wiederverschärfung der Corona-Maßnahmen heranziehen lässt, geliefert. Aus Lateinamerika schwappt derweil schon die Lambda-Variante herüber, mit der sich neue Panikwellen erzeugen lassen.

Dabei ist gerade die Delta-Variante mit Blick auf die Sterblichkeit wahrscheinlich weniger gefährlich als andere Coronavirus-Varianten. Das betonte Burkhard Rodeck, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, bei einer Expertenanhörung im Bundestag unter Bezug auf vorläufige Daten aus Großbritannien. Diese Botschaft wird die Politik aber kaum zur Kenntnis nehmen wollen, so dass schon in Bälde wieder mit einer aufgeregten Schließungsdebatte zu rechnen ist.

Lesen Sie mehr zu den verschwiegenen Risiken in der Impfstreik-Ausgabe von COMPACT. Eine unersetzbare Aufklärung  – ideal zum Weitergeben an Mitmenschen, die noch nicht richtig informiert wurden. COMPACT hat die Fakten, die Belege und die Beweise! Aus dem Inhalt des Titelthemas der Ausgabe (hier bestellen):

Impfstreik!: Warum Millionen keine Spritze wollen
Wir trauern um die Opfer: Tag für Tag – Dokumentation der Todesfälle nach Impfung
Sie wollte Leben retten: Das plötzliche Sterben einer jungen Krankenhausangestellten
Die Akte Oxford: AstraZeneca: Die Täter und die Profiteure
«Diese Toten gehen auf das Konto der Regierung»: Impfstoff-Entwickler Prof. Dr. Winfried Stöcker im Interview

Wenn Sie das Heft bis heute, 24 Uhr, bestellen, dann erhalten Sie unsere SPEZIAL-Ausgabe Asyl. Unsere Toten – Wir trauern um die Opfer von Multikulti als 💥 Geschenk 💥 obendrauf.

Über den Autor

_ Sven Reuth (*1973) ist Diplom-Ökonom und schreibt für COMPACT hauptsächlich zu wirtschaftspolitischen Themen. Seit Januar 2021 ist er zudem Online-Redakteur.

51 Kommentare

  1. letztlich ist es so, dass Ungeimpfte nie wissen, ob sie infiziert wurden und die Infektion "wegsteckten". Geimpfte nie erfahren ob die Impfung nützlich war.

    Besonders wenn immer neue Mutationen auftauchen. Covid19 wird nie wieder verschwinden.

    Langsam dämmert es, dass man das ganze schöne Geld für die Massenimpfungen zum Fenster rausgeworfen hatte.

  2. Mutationen in der Biologie dienen dazu die Fitness zu erhöhen. Bei Viren bedeutet das, dass sie ansteckender werden und sich sich rascher vermehren. Aber ihre Wirt möglichst wenig zu schaden und insbesondere nicht umzubringen. Das sieht man auch an der aktuellen Delta Variante, laut verfügbare Daten aus England. Wir bewegen uns da schon im Bereich herkömmlicher humaner Coronaviren, den zweithäufigsten Erkältungsviren.

    Aber unsere Medien & Politdarsteller setzen weiter auf angst und Panik, um das Corona-Regime weiter aufrecht erhalten zu können. Und all unsrer fleißigen Zeugen Coranas nehmen jede offizielle Propagandameldung als ihre neue frohe Botschaft entgegen: "Gehet hin und lasset euch erneut impfen, damit euch nicht die verderbende Deltavariante heimsuchet. Bis dahim lasset uns gemeinsam – aber sozial distanziert – den heiligen Lockdown anbeten."

    • Schilda 2.0 am

      Warum war dann beispielsweis 2018 ein besonders tödliches Grippevirus im Umlauf und auch sonst fordern neue Influenza-Varianten regelmäßig viele Todesopfer?

  3. HEINRICH WILHELM am

    Solange ihr den Mummenschanz dieser Pinocchios gläubig mitmacht, wird mit euch aktiv Scheibe gespielt.

  4. Rumpelstielz am

    Die Ungeimpften können sich jederzeit impfen lassen.

    Die Geimpften können die dumme Tat nicht ungeschehen machen egal ob nützlich oder schädlich.

    Die Rolle des Verfassungsschutzes ist es nicht, Kritik am
    Regierungshandeln zu beobachten oder zu kriminalisieren.
    In der „Corona-Leugner“-Szene werden diese vermeintlich Getäuschten als „Schlafschafe“ tituliert.

    in den vergangenen 14 Monaten die Daten über Infektiösität und Letalität immer weiter nach unten korrigiert worden, auch vom RKI. Mit welchen Argumenten möchte die Regierung eine Impfpflicht stützen?
    In der „Corona-Leugner“-Szene werden diese vermeintlich Getäuschten als „Schlafschafe“ tituliert.

    ———————————————————————————–

    So schreibt die Stasi in Ihrem Ergebnispapier an die Regierung.

  5. Jens Pivit am

    An den Israelis soll im kleinen getestet werden, was dann an der ganzen Menschheit verbrochen werden soll: Impen bis zum Abkacken. 0AfD-Gauland, der tönte, für Israel sterben zu wollen, erwies sich auch als Impf- Fanatiker. Big Pharma muss Umsatz machen…

  6. Nach den BTW kommt die nächste "Keule"; denn der Zweck des Ganzen ist der Reset! Deshalb kam ja auch schon auf, Lockdowns aus "Klimaschutzgründen" einzuführen! Delta war (in Indien) nur in Verbindung mit dem "schwarzem Pilz" tödlich und Grippeviren verändern sich nun mal, weshalb gegen Grippe jedes Jahr neu geimpft werden kann. Schwache und heftige Verläufe wechseln sich ab.
    Eine Regierung die mich zwangsweise gegen Grippeansteckung schützt und das mit allgemein drakonischen Maßnahmen, die einem die Lebensqualität, die wirtschaftliche Zukunft nehmen, brauche ich nicht!
    Auch findet man immer seltener Angaben darüber, wie alt die Toten waren sowie deren besondere Umstände. Ich brauche auch keine Regierung, die meint, ich müßte 80 oder noch älter werden und mir einredet, das wäre mein höchstes Ziel!
    Anstatt mit genmanipulierten Impfstotffen weiterzuexperimentieren sollten die Herrschaften bei "Grippe" wie gehabt weitermachen! Jeder nur freiwillig und die Finger von Kindern lassen!!! Gesunde Kinder wurden noch nie gegen Grippe geimpft – da ist das Risiko eines Impfzwischenfalles größer als überhaupt Grippe zu kriegen! Niemanden indirekt zwingen, sich impfen zu lassen.

    • thomas friedenseiche am

      die große frage wird doch sein

      wie viele leute machen beim great reset wissentlich und unwissentlich mit

      staatsarmeen und privatarmeen sind riesig
      gucke ich in meiner stadt wie viele staatsbedienstete (ordnungsamt polizei feuerwehr medizinsche dienste usw) da mitmachen und politiker und die vielen inoffiziellen diener der mächtigen

      dann wird mir schlecht

      und erst recht wenn ich mir veranschauliche über was für waffensysteme die verfügen
      und informationsquellen (der vs liest hier sicher ganz fleißig mit)

      es wird nicht leicht diesen great reset zu überleben
      verhindern noch schwerer

      da müssten ganz viele leute von aussteigen und die seite wechseln
      oder ne höhere macht uns beistehen

      beten tue ich jeden tag dafür dass die macht der reichen gebrochen wird

      amen

    • Um den Mainstreamern mal entgegenzukommen..warum ausgerechnet ausschließlich Impfungen mit Nebenwirkungen? Gibt es für Euch keine anderen Lösungen?
      Impfungen gegen Grippe? Lachhaft, viele wurden geimpft und erkrankten sofort nach der Impfung für mehrere Wochen. Eine Lüge? Nein. Wirksamkeit? Tendiert gegen Null. Ein Beweis wurde nicht erbracht. Aber ein Motto existiert: Hab mich impfen lassen & bin nicht erkrankt. Gegenmotto: Habe mich nicht impfen lassen & bin nicht erkrankt.
      Impfen in einer bevorstehenden/in einer Grippesaison, wurde teils abgeraten. Warum wohl?
      Und jetzt? Nix!
      Und ausgerechnet jetzt wurde ein mRNA-Impfstoff eingeführt, der jahrzehntelang nicht funktionsfähig war, Impfstoffe die ohne Langzeitstudien als Notfallzulassung deklariert eingeführt worden sind, innerhalb eines d r e i v i e r t e l Jahres, benötigt werden incl. Langzeitstudien großzügig 5-12 Jahre. Und jetzt war es der Geldsegen, der die Impfstoffe marktreif geschossen hat? Es hätten ja mehr Personen an diesem Impfstoff gearbeitet. Funktioniert nur nicht, denn die Ausgangsbedingungen sind für alle gleich. Sorry, diese penetranten Impfvertreter sind ausgemachte bösartige Vollidioten!

    • Wer füher stirbt ist längr tot am

      Darf ich Ihnen eine Liste machen, 1001 Möglichkeiten die 80 nicht zu erreichen?

  7. Warren Buffet teilt mit, daß ‚es schlimmere Pandemien als Covid 19 gebe‘. Und nachdem sehr reiche Menschen gewöhnlich nicht zuletzt deshalb so reich sind, weil sie über bessere Informationsquellen als der Durchschnitt verfügen, sollten wir uns lieber fragen, womit die Systemherrscher – vulgo derzeit auch noch ‚Regierung‘ genannt – uns dann an ‚Maßnahmen‘ überraschen wird.

    • thomas friedenseiche am

      na ob der warren buffet da schon wieder mehr weiß?
      warum der wohl immer so viel weiß wie der musk und gates und soros usw?

      ich vermute die regierungen der welt merken schon lange dass corona nicht mehr lange herhalten kann um die massen zu kontrollieren

      keine ahnung was danach kommt
      aber vom bauchgefühl her werden die mächtigen ne noch schlimmere krankheit auf die menschheit loslassen

      die schließen sich dann für ein jahr in ihre elfenbeintürme ein, völlig abgeschottet und bestens versorgt
      und sehen zu wie zb ein ebola-virus um die welt geht

      oder die sorgen dafür dass unser trinkwasser die gewünschten ziele bringt…….

      wenn die da oben erst mal merken dass die welt genug hat und sich erhebt werden deren maßnahmen sicher biblisches ausmaß erreichen

      agent orange, antrax und viele weitere beispiele der letzten jahrzehnte zeigen die werden immer bösartigere dinge vollziehen
      das sollte den menschen spätestens nach den atombombenzündungen in hiroshima und nagasaki klar sein, dass mächtige keine grenzen mehr kennen wenns um machterhalt geht

  8. Das war eine gute Idee Herr Reuth. Im Vordergrund das zweifelhafte Impfmittel und im Hintergrund das mittelalterliche Zeichen der Bierbrauer. Gelungene Botschaft, dieses Foto.

  9. Marques del Puerto am

    Ja drohen…. 30.09. wurde im März 2020 schon beschlossen….. psst aber nur untern 8 Augen zwischen 3 Personen ;-)
    Nee ehrlich jetzt, ein Villenbesitzer hatte ne Brille auf beim Gespräch.

    Mit besten Grüssen

  10. "Israel: mRNA-Impfstoffe verlieren Wirksamkeit – Drohen wieder Lockdowns?"

    Suggeriert das nicht, dass Lockdowns mit der Wirksamkeit von Impstoffen stehen und fallen? Rein logisch dann natürlich auch in Abhängigkeit zur Impfbereitschaft.

    • thomas friedenseiche am

      oder vielleicht ist es auch so

      dass lockdowns überhaupt nicht in abhängigkeit mit der wirksamkeit der impfsera stehen oder mit der impfbereitschaft oder den reellen oder gefälschten zahlen der regierungen
      sondern ausschließlich dem kalkül der mächtigen reichen unterliegen !!!

      • Und was würde ohne Impfstoff und ohne hohe Impfbereitschaft nicht noch um einiges besser funktionieren?

        Wem werden Sie die Schuld geben?

  11. Hurrah ! Land in Sicht für Compact und alle anderen Coronadiktatur-Narratoren. Denn was täten die, wenn Corona einfach weg, weggeimpft wäre ? Nicht auszudenken !

    • jeder hasst die Antifa am

      Wegimpfen aber nicht mit dieser unausgegorenen Brühe von der keiner weis was für Nachwirkung sie hat.

      • Marques del Puerto am

        @JEDER HASST DIE ANTIFA,
        da meldet sich doch son Franzmann und meent, alle Gepimperten…ääh… Geimpften sind in zwee Jahre Dod.
        Ach stimmt doch jarnet , das dauert fast 15 Jahre bis die meisten aus den Birkenstocksandalen kippen.
        Egal , Unfruchtbarkeit und Potenzstörungen bringen am Ende auch wieder goldene Taler und wer in die Kiefernkiste springt ebenso. Dem einen Leid, dem anderen Freud, aber Achtung , nur Auffrischung alle 2 Jahre bringt den sicheren Tot ! Die Weltbevölkerung auf unter die Hälfte zu reduzieren, echt der Hammer, aber es klappt!
        Noch vor wenigen Jahren sagte ich, dass machen die Menschen nicht mit und man sagte mir, doch, sie würden sogar freiwillig Rattengift schlucken wenn wir ihnen das als ewige Jugend verkaufen.
        Ich bin jetzt älter und steifer…ääh…. reifer und merke, umso verrückter ein Plan ist, umso besser lässt er sich durchführen.
        Man könnte aber auch sagen, des Teufels größtes Kunststück war es, den Menschen zu erklären es gibt ihn überhaupt nicht….
        Ich bleibe dabei, dass Ganze ist irre aber zugleich Genial ….

        Mit besten Grüssen

      • Schilda 2.0 am

        Nu ist es raus. Impfen gerne, aber nur mit Gelee Royal. Hatten Putin, Xi und Stöcker da nicht was im Angebot?

    • Du selber hast es damit ja nicht so eilig. Beschwerde somit abgelehnt. :-)

      • frauen und Kinder zurest? am

        Soki, du sitzt selber im brennenden Haus und philosophierst über Sinn und Zweck von Löscharbeiten? lach :-)

  12. thomas friedenseiche am

    ständig hört man was anderes aus israel
    israel sei fast durchgeimpft und sicher
    dann isses doch nicht so, viele angeblich geimpfte hätten sich gar nicht impfen lassen

    und nu ist der herdenschutz durch die impfung von weit über 90% auf deutlich unter 70% gesunken

    jaja, wer da den durchblick behält der kann der welt noch viel beibringen :-)

    • Tja … mich würde es ehrlich gesagt auch nicht wirklich wundern, wenn wir eines Tages ‚aus Israel hören würden‘, daß dort niemand geimpft wurde. Und deshalb alle wohlauf sind, wenn hier ALLE geimpft sind … und die Nachwirkungen aufzutreten beginnen. Es wäre nicht das erste Mal, daß Juden eine Informationspolitik betreiben würden, die … nun, sagen wir mal … nicht ausschließlich an klassischen journalistischen Maßstäben des Berichtes der Wahrheit orientiert sind.

      • thomas friedenseiche am

        ich kenne ein paar wenige juden hier in meiner stadt
        wenn ich mit denen rede über israel usw erzählen die mir ständig was ganz anderes als die medien uns hier auftischen

        nicht mal mit dem eigenen volk gehen die mächtigen israels gut um

        man schaue sich nur die vielen proteste der
        äthiopisch oder arabischstämmigen juden an
        oder denen der aus den sowjetrepubliken stammenden juden
        oder den armen juden oder der orthodoxen

        dazu kommt dass die israelis wie auch die juden in viele "lager" zerfallen sind
        und was die sich manchmal in der knesset gegenseitig an den kopp werfen ist schon schlimm

        leider wollen die meisten menschen nicht aufhören in ihrem trott weiter zu leben

        um die mächtigen von ihrem thron zu stoßen müssen ALLE guten menschen zusammenhalten
        sonst hat man gegen die armeen udn privatarmeen der mächtigen keine chance

        ich hab noch hoffnung dass sich was dauerhaft ändert
        aber das zeitfenster dafür wird ständig kleiner

        mögen alle menschen bald wieder in frieden und freiheit leben
        dafür bete ich jeden tag

      • Mensch Friedenseiche, Europa hat seit 4 Generationen keinen Krieg erlebt und wie den Europäern das, zusammen mit der Freiheit, bekommen ist ,erlebt man täglich.
        Beten Sie besser, daß Feuer auf Sodom und Gomorha regnen möge!

  13. Rationaler Rationalist am

    Impfen rettet, schützt vor schweren Verläufen und Todesfälle.
    Nicht geimpfte sterben. Artikel zu Ende. Alles andere ist unnützen Geschwurbel

    • thomas friedenseiche am

      jaja

      "impfen rettet"

      nicht mal der blödeste glaubt diesen unsinn noch
      schließlich sollen ja demnächst wieder abertausende vor allem geimpfte aus dem urlaub heimkehren und tot umfallen weil der wirkstoff gegen die zeta-delta-kappa-variante nicht mehr hilft

      dazu die vielen berichte aus alten und pflegeheimen wo die bewohner TROTZ vollem impfschutz gegen corona an corona sterben
      ach mist, ich vergaß: es heißt ja immer in den diversen texten: "ist der patient an oder mit corona gestorben"

      nee, nur noch vollpfosten und völlig konditionierte menschen glauben diesen müll
      wie steht es um ihren impfschutz herr rationalist?

      schnell schon den nächsten termin buchen wenn ihre letzte impfung länger her ist
      man weiß ja nie

      • Rationaler Rationalist am

        @ Ach Thomas

        Leider alles falsch was sie schreiben. Aber egal… mein ich…

      • Trollhunter am

        @ Irrationaler

        "Leider alles falsch was sie schreiben."

        Oh… also wenn Sie das so sagen…. und ich hätte jetzt beinahe dem Thomas geglaubt. Gut, dass sie mich noch einmal davor bewahrt haben.

        Aber nur der Vollständigkeit halber: Könnten Sie diese Ihre Einschätzung vielleicht auch einmal sachlich, argumentativ untermauern? Ich frag ja nur… .

    • Hans von Pack am

      Geimpfte sterben AUCH: wenn nicht schon kurzfristig an den Folgen der ,Umprogrammierung‘ ihres natürlichen Immunsystems durch die Giftmischer Sahin, Bourla und Konsorten, dann spätestens an Altersschwäche –

      das ist nun mal des Lebens Lauf!

      Alles andere ist propagandistisches Geschwurbel zwecks GELDMACHEREI und absolutistische MACHTAUSÜBUNG über die zu ,Laborratten‘ degradierte Menschheit…

    • Es ist immer faszinierend zu sehen, zu beobachten, wie Leute auf das Fundament ihres eigenen Leuchtturm stranden, ohne Trinkwasser, ohne Nahrung, ohne Licht und ohne Schlüssel. Vermutlich wird nur ein Trollkönig ihnen Zugang zu ihren Gemächern gewähren..sorry unnützes Geschwurbel, Sie glauben ja nicht an Trolle. Hat sich also erledigt.

    • Auch sie werden einmal sterben müssen, wie weiß ich schon…
      Ihre Ansicht ist undergroundhaftes mainstreamiges Gefasel. Seien sie für die Gesellschaft rational, machen sie effektiv Platz für die Optimalen. Man wird es ihnen danken.

    • HEINRICH WILHELM am

      @RATIONIERTER RATIONALIST
      Nehmen wir doch mal das "unnütze Geschwurbel" von Karl dem Kleinen:
      >>Karl Lauterbach zeigt sich besorgt um neue Zahlen aus Israel. Besonders beunruhigt habe ihn "die Tatsache, dass sieben Prozent der Geimpften schwer erkranken konnten". Unter diesen Bedingungen müssten sich deutsche Krankenhäuser auf über vier Millionen schwere COVID-Fälle einrichten. Das sind mehr als alle, seit Beginn der Pandemie vom RKI registrierten Fälle
      zusammen.<< (Zitat)
      Die "vierte Welle" ist auf diese Weise vorprogrammiert – oder?

  14. Oh Mann, was werden die wohl bei der "Omega" Variante machen? Die "Endlösung"?

    • Rationaler Rationalist am

      @ Willi

      Ganz einfach. 2 mal impfen und niemand stirbt.

      • HEINRICH WILHELM am

        @DER ÜBERLÄUFER
        Und du versprachst doch so hochheilig, dass du keine Impfpropaganda machst, du kleiner Impfskeptiker!
        Du bist genau so eine Langnase wie Merkel, Spahn, Drosten & Co.

      • Ich schätze bei Ihnen waren es 5 Liter oral bis zum Bi(ou)rne out. Wahrscheinlich reichen endlos Zyklen nicht aus. Mit Toxinen Werbung machen ist strafbar, ich hoffe daß eines Tages diese Art von Demagogen rechtlich zur Verantwortung gezogen werden. Gute Besserung.

      • Ich schon, aber nicht Leo. Aber wenn ich’s mir Recht überlege… unschuldig will ich nicht bestraft werden. Vllt. sollte ich tatsächlich mal, lach. :-)

        @Leo, faktisch leider nicht ganz richtig, da ja keine 100% Wirksamkeit.

      • HERBERT WEISS am

        @ Leo:

        Ungefähr so glaubhaft wie einst die Prophezeiungen der kommunistischen Tyrannenknilche.

      • @heiligerHetzer: und die Erde ist in Ihrer Welt noch eine Scheibe! Wie sähe die Welt in einigen Jahren aus, wenn niemand mehr stürbe? Wäre für das Klima eine große Aufgabe und für die Anna, das liebreizende, politisch verfolgte Geschöpf!

      • thomas friedenseiche am

        hach
        dazu fragen sie doch mal nach in krankenhäusern und altenheimen

        da erfahren sie dann dass es doch tote gibt nach vollem impfschutz

        selbst die regierung gibt das mittlerweile zu
        ist nur die frage wie viele es sind

        wer die statistik erstellt der fälscht sie auch
        zumindest bei statistiken wo finanzielle und machtinteressen hinterstecken

    • Die Idee ist nicht schlecht … – wenn wir lange genug warten … werden wir es wohl erfahren. Möglicherweise ‚leider‘.

    • Nun ja, die Omega Variante, auf die wird noch gewartet. Ist ja noch nicht soweit. Aber dann , ja was denn nun, den letzten beissen die Hunde. oh ja, der, der uebrig geblieben ist. Nein, geht auch nicht so richtig. Es muessen ja noch einige zur Verfuegung stehen fuer die weiteren Versuche??

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel