Der Journalist Michael Stürzenberger gilt als einer der profiliertesten Islam-Kritiker im deutschsprachigen Raum. Deswegen befindet er sich schon seit Längerem im Visier der politischen Tugendwächter.

    Nun hat ein Hamburger Gericht Stürzenberger wegen Volksverhetzung zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Unser Korrespondent Martin Sellner kommentiert diese Entscheidung aus Wien in dem Video oben.

    Die Jagd ist eröffnet: Die einen, wie Oliver Janich und Michael Ballweg werden weggesperrt. Anderen wie Prof. Sucharit Bhakdi wird die Existenz genommen. Oder man vertreibt sie ins Exil. Inzwischen reicht schon der Vorwurf, den Staat zu „delegitimieren“ oder die „falschen“ Worte zu benutzen, um jemanden kaltzustellen. In COMPACT-Spezial „Politische Verfolgung“ zeigen wir, wie Oppositionelle weggesperrt, totgeschwiegen oder ausgelöscht werden. Klären Sie ihre Mitbürger darüber auf, wie Dissidenten auch in der BRD drangsaliert werden. Hier bestellen

    67 Kommentare

    1. @Ganz Genau schrub am 11. September 2022 11:38

      Ganz richtig, die größte Gefahr für das Christentum heute ist nicht der Islam . Auch nicht das orthodoxe Judentum, sondern eine Kirche, die dem Zeitgeist hinterher läuft und die Lehren der Bibel auf den Kopf stellt , um der Welt zu gefallen.

      ———————————–

      Da ist viel Wahres dran!

      Ich übertrage mal in unfeines Straßendeutsch:

      Die größte Gefahr für unsere Gesellschaft bilden die Hüpfnutten und deren Nuttenhelden.
      Insgesamt geistige, moralische und charakterliche Verkommenheit unterster Konsorte.
      Wir werden von einer linksprimitiven Unterschicht von Helden mit Abitur dirigiert und viel zu viele hüpfen!

    2. Professor_zh kennt zwar nur wenige Äußerungen dieses Herrn, aber einen ,,profilierten Kritiker" würde er ihn gewiß nicht nennen. Es sei denn, man neigte dazu, eine Karikatur als Profil zu bezeichnen! Besagte Äußerungen strotzen jedenfalls nicht eben vor Sachlichkeit, sondern dem Gegenteil. So tut man der Sache aber keinen Gefallen!

    3. Muß gar nicht in Haft, da ja Berufung eingelegt wurde. In der Überschrift lügen , im Artikel berichtigen = reißerischer Journalismus , "Bild"-Niveau.

    4. Herrn Stürzenberger habe ich bisher kaum wahrgenommen, weil mich sein Betrachtungswinkel kaum interessiert. Jetzt will er wegen München 1972 gedenken. Hoffentlich macht er das richtig. Ich hingegen frage mich, wie man wohl einst auf die Dummheit kam, ausgerechnet Personal aus dem Apartheit-Staat der einen Rasse zu einer Olympiade einzuladen…….? Ach…..! Wegen Schuldkult? Wirklich? Auweia!
      Ich an Stürzenbergers Stelle würde ausgerechnet dort deswegen NICHT demonstrieren. Aber naja, vll. verstehe ich ihn falsch. Man wird sehen.

      • Nicht doch, verstehst den ganz richtig. Deutscher Patriot und Israel-Freund geht nicht zusammen , ist ein Widerspruch in sich.

    5. Man muß nicht generell, die Meinung von
      Stürzenberg teilen, aber zur Meinungsfreiheit
      gehört auch, sich mit Aussagen auseinander
      zu setzen und nicht von Gerichten diese abzuurteilen. In der Ukraine, sind die Gerichte schon einen Schritt weiter Der Umgang mit Kritikern in der Ukraine, sieht wie folgt aus. Die russische Sängerin Chicherina hat in der Ukraine izusammen mit Bewohnern einer Stadt, die ukrainische Flagge vom Dach des Rathauses entfernte.
      Die Sängerin wird in Abwesenheit verdächtigt, eine Straftat nach den Gesetzen über die Verletzung der territorialen Integrität und Unverletzlichkeit der Ukraine (Teil 3, Artikel 110) und die Schändung von Staatssymbolen (Teil 1, Artikel 338) des Strafgesetzbuchs der Ukraine begangen zu haben.
      Nach ukrainischem Gesetz droht jedem, der
      die ukrainische Fahne in der Ukraine entfernt
      bis zu fünfzehn Jahre oder lebenslange Haft mit oder ohne Beschlagnahme des Vermögens.
      Chicherina wurde zusätzlich auf die berüchtigte Liste, der ukrainischen Staatfeinde gesetzt.

      • Du bist gut. Ist ganz i.O. , wenn auf solchen Delikten saftige Strafen stehen. Sollte es jemals ein neues, gesunde Deutschland geben , wird die Staatsflagge zwar eine andere sein, aber ihr gesetzlicher Schutz so ähnlich.

    6. Es tut mir leid, sowohl Michael Stürzenberger als auch Martin Sellner sind Pro-Israel Agenten und Teil eines betreuten Denken.
      Was nun konkret als Paragraph 130 vorgeworfen und mit welchem Ansatz von Begründung wäre natürlich wichtig zu wissen.

      Zur Empfehlung ein Video:
      "Martin Sellner geheime Agenda ENTTARNT Orwellzeit die Wahrheit über die Identitäre Bewegung"

      • Irgendwie krank oder?
        Stuerzi ist pro Israel und gegen deren angeblichen todfeind und wird doch gejagt von deren Häscher

        Kranker geht’s (für mich) nicht

    7. Was hat er denn genau gesagt, dass er wegen Volksverhetzung verurteilt wurde?
      Steht nirgends.

    8. Stürzenberger ist nicht die hellste Kerze auf der Torte. Jeder Versuch, den Islam vom "Politischen Islam" zu trennen, ist zum scheitern verurteilt. Er sollte sich das gelegentlich mal von Erdogan erklären lassen, der muss es nämlich wissen.
      Wie haben sich Stürzenberger und seine Jünger das eigentlich vorgestellt? Jeder Moslem füllt einen Fragebogen aus? Wer richtig ankreuzt ist willkommen? So zumindest Stürzenbergers Narrativ, bzw. sein gescheiterter Versuch von Sicherheitsnetz?

      • Jo das mit dem Fragebogen ist voll schwach voll Nazi
        NUR warum macht das die Regierung bei Einbürgerungstests?

        Eben
        Nix ist der Regierung zu Nazi
        Die ziehen alle Register

    9. Viel tam tam umsonst. Ich bin mir sicher das er für so etwas nie ins knast kommen wird weil er nicht diejenigen kritisiert der dahinter stecken. Und das meine einzige beschwerde die ich ihm machen kann. Es ist zu einfach der islam zu kritisieren weil jeder es sowieso sehen kann welche art von probleme es mit sich bringt ohne die leute zu nennen der dahinter stecken.

    10. Angst macht krank. Angstmachen ist daher Körperverletzung und seelische Grausamkeit.
      Stresshormonausstoß, nur für den Notfall gedacht, per Amtspropaganda auf Dauer gestellt, ist gefährlich: Allerlei Entzündungen, die u.a. die Blutgefäße innen befallen und Verstopfungen bewirken.
      Angst vor Viren, Angst vor Gentech-Spritzen, Angst vor Verfolgung, Angst vor Krieg, Angst vor Überfremdung, Angst vor Verarmung, Angst vor Identität raubender Gleichmacherei – egal wie man positioniert ist, Angst wird amtlich gemacht und schädigt oder tötet.
      Man muss also den amtlichen Angstmachern von volksherrschaftlicher Seite her Angst machen, wie man es schon vor einem halben Jahrhundert sagte: macht kaputt, was euch kaputt macht.

      • Bravo, ein Spruch linker Anarchisten um Baader-Meinhoff herum. Passt auch Anarchisten, die sich für "Rechts" ausgeben.

    11. Michael Stürzenberger gilt als einer der profiliertesten Islam-Kritiker
      —————————————————————————————–

      kritik is ja nicht das problem, sondern in welchem licht probleme, letztendlich dargestellt werden. und wer garnicht zwischen religion und kriminalität differenzieren kann. ursache und wirkung, unfähig heraus zu arbeiten, denn das geflecht vom gesteuerten "
      "Social Engineering", fließend übergeht in die psychologische kriegführung, wobei religöse gruppen als werkzeuge herhalten müssen und nicht nur DIESE……….TOP TEN der befeuerten hitparaden lautet: "IST DER FEIND BEKANNT,HAT DER TAG STRUKTUR" wer denn solche kleinigkeiten, nicht mal im ansatz erkennen vermag. dem sei gesagt, du wirst ewiges opfer bleiben, selbst beim versuch irgendwie ordnung ins chaos bringen zu wollen. WARUM ist das so, weil die tatsächlich wirkendenen mechanismen, unbekannte konstanten bleiben…..das ist kein dummes geschwätz…..SIEHE RICHTERIN HEISIG/BERLIN und die hintergründe ihrer ermordung. sie hatte die wahren hintergründe jugendlicher kriminalität erkannt und wollte dem ein ende setzen. in ihrer position als richterin war sie unangreifbar und sie wurde medial aktiv, schrieb dazu bücher + lösungansätze……AKTIVE EINWIRKUNG AUF DIE POLITIK……. das ende vom lied, sie wurde darauf hingerichtet, als sie nicht zu stoppen war………

    12. Einfach Unfassbar!!! Herr Stürzenberger wird ja sicherlich seine Rede vorher auf einer angemeldeten Veranstaltung, juristisch geprüft haben wie es sich für eine Veranstaltung für den rechten Rand auch gehört. Was hat er genausten gesagt??? Das es grünes Licht gibt ihn zu verurteilen??? Gut im Westteil der Republik in Großstadtmetropolen und Ballungsgebieten ticken die Uhren anders als in Mitteldeutschland. Dortmund ist bestes Beispiel, wo wegen jeden kleinen null& nichtigen Furz ein Großaufgebot anrückt und ein Verfahren eröffnet wird und vom Gericht das Urteil gesprochen wird, nämlich schuldig. Die Drewer-Brüder und Sascha Krolzig sind beste Beispiele die in Notwehrsituationen vom Opfer zum Täter gemacht wurden und immer mal einfahren mussten. Jeder vorbestrafte Normalo hätte bei solchen Verfahren eine Einstellung des Vorwurfes bekommen. Also hiermit lege ich jeden Politaktivisten den "Rechtsratgeber für Dissidenten und Aktivisten" ans Herz, damit ihr wisst was erlaubt ist und was nicht. Gebt Stiefvater Staat mit den Zauberzahlen 86,90,130 keine Chance. mfg

    13. jeder hasst die Antifa an

      Stürzenberger ist weder Schwul noch hat er Migrationshintergrund,also hat er vor deutschen Gerichten keine Chance.

      • Du hast den dritten Freibriefgrund unterschlagen:

        Psychisch nicht zurechnungsfähig

        Ich hoffe Micha kommt frei

        Sonst rate ich ihn auf Allahu ballaballa zu machen

        Und dann schnell deuselan verlassen

        Wundert mich dass noch kein Attentäter auf ihn angesetzt wurde

    14. NEUE DEMO IN TSCHECHIEN …… PRORUSSISCHE DEMO !!!
      POLEN REAGIERT …SIE FÜHLEN SICH NUN VON DEUTSCHLAND UND TSCHECHIEN BEDROHT…

      • Rußland reichen wir die Hand, Polen ist uns unbekannt!

        Die Tschechen waren schon immer russphil, außer 1918/19, als die Kriegsgefangenen freikamen. Da haben sie alles mitgenommen, was nicht niet- und nagelfest war. War nix mit ,,panslawisch"…

        Und die Polen mag eigentlich niemand, der jemals ihr NAchbar war!

    15. Sonnenfahrer Mike an

      Die Verzweiflungstat der Palästinenser in München geschah nicht in der der Absicht den Islam weltweit
      durchzusetzen und/oder irgendwie zu propagieren, sondern allein deswegen, weil die Israelis mit Hilfe
      der Briten und der USA, die Palästinenser aus ihrer angestammten Heimat vertrieben und in Lager
      gesperrt haben. Die Palästinenser sind also mit den Indianern und mit uns den heutigen Europäern
      zu vergleichen, da auch ihre ursprüngliche, rechtmäßige Heimat erst mit Fremden (Juden) überfremdet
      und ihnen dann schließlich ganz weggenommen wurde.
      Insofern kann ich nur dem Anfang dieses Kommentares, also was diesen völlig grundgesetzwidrigen
      § 130 StGB und die Verhältnismäßigkeit der Strafe für Stürzenberger im Vergleich mit den Strafen für
      hier straffällig gewordene nichteuropäische Invasoren betrifft zustimmen, jedoch nicht dem Rest, denn
      was soll bitte dieser Blödsinn eine Gedenkdemo oder was auch immer für die unrechtmäßigen
      Besatzer Palästinas, für die wir Deutschen heute noch Abermillionen an Euro’s jährlich aufbringen
      müssen, die wir nicht kritisieren dürfen und die unbeschreibliche Verbrechen an Europäern, insbesondere
      an Deutschen auch noch nach dem 8. Mai 1945 verübt haben, zu organisieren???

      • Sonnenfahrer Mike an

        Martin jetzt stell Dir mal vor, das was den Palästinensern geschehen ist, hätte man nicht mit diesen,
        sondern z.B. mit den Slowen so gemacht. Erst strömen mit Billigung und unter dem Schutz der
        Alliierten massenhaft Juden aus aller Welt nach Slowenien und dann erklären eben diese Juden
        mit Unterstützung der Alliierten Slowenien zu Israel um und Ljubljana zu ihrer neuen Hauptstadt.
        Alle Slowenen werden mit Gewalt aus ihren Häusern, Wohnungen und Geschäften bzw. von ihren
        Bauernhöfen vertrieben und landen, sofern sie nicht im Zuge der Räumung umgebracht wurden
        in Lagern innerhalb eines schmalen Streifens ihres ehemals eigenen Landes, wo sie nichts weiter
        haben außer die Sachen, die sie auf dem Leibe tragen und auf internationale Hilfslieferungen
        angewiesen sind. Was dann Martin? Was also wenn die Täter in München keine Palästinenser,
        sondern Slowen gewesen wären, die ihr Land zurückhaben wollen und die Welt mit ihrer Tat
        auf ihre Lage und auf das Unrecht, welches ihnen angetan wurde, aufmerksam machen wollen?
        Als echter, wahrhafter Identitärer solltest Du eigentlich die Slowenen bzw. die Palästinenser
        verstehen und den Freiheitskampf eines Volkes um ihr angestammtes Heimatland verstehen
        und nicht zu einer Art irren Religionskrieg umdeuten.

    16. Hakenkreuz-Verwendung und Beleidigung
      Am 29. Oktober 2014 wurde Stürzenberger zu einer Geldstrafe von 4.800 Euro verurteilt. Er hatte ein Hakenkreuz für eine Bildcollage benutzt, die ebenfalls Andrea Nahles zeigte, damals SPD-Generalsekretärin und zwischenzeitlich BRD-Arbeitsministerin. Das Gerichte behauptete, Nahles sei dadurch mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht worden, was als Beleidigung aufzufassen sei. Weiterhin sah das Gerichte die Verwendung des Hakenkreuzes als rechtswidrig an. Stürzenberger kündigte an, beim BRD-Grundgesetzgericht Klage einzureichen.

      • Sechs Monate Haft auf Bewährung
        Im August 2017 wurde Stürzenberger vom Amtsgericht München wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen zu einer Bewährungsstrafe von sechs Monaten verurteilt. Stürzenberger hatte nach Feststellung des Gerichts in sozialen Netzwerken den Islam als faschistische Ideologie bezeichnet und dazu eine Aufnahme veröffentlicht, die einen Mann mit Hakenkreuzarmbinde zeigt.

        • Falsch war an dem Urteil jedenfalls : "faschistisch" ist objektiv keine Beschimpfung, selbst wenn es subjektiv so gemeint ist. Es ist auch keine Beleidigung, mit dem Nationalsozialismus in Verbindung gebracht zu werden, eher im Gegenteil , auch wen die Verbindung mit Nahles schwachsinnig war. Danke für die Mitteilung, Nick. Es ist damit klar, warum St. diesmal keine Bewährungsstrafe mehr bekam. Offenbar ein in der Wolle gefärbter Compactist.

    17. In der Entscheidungsbegründung müsste doch vermerkt sein, welche Aussagen von ihm als Volksverhetzung gewertet wurden.
      Compact, recherchiert doch mal was genau er gesagt hat, dann können wir uns zumindest eine Meinung bilden ob es Volksverhetzung war oder "Willkür"…

      • Bist du sicher?

        Wir beide sehen das selbe Bild

        Ich sehe ein wunderschönes Tier

        Du nur ein störend Insekt

        130 verdanken wir aufrichtigen wie dir!
        Danke

    18. Strotzt vor Verdrehungen .Michael ST. kritisiert nicht den Islam sondern die Immigration. Den Islam als solchen kann man ja nur vom Christentum aus kritisieren , das wäre eine rein religiöse Angelegenheit und auch nicht strafbar, wenn dabei einigermaßen der Anstand gewahrt bliebe. Ob St . den 130 StGB ; man kann dessen Nutzen bezweifeln , verletzt hat, lässt sich aus dem allzu knappen Tatsachenvortrag hier nicht entnehmen , nur die Absicht, einem Gesinnungsgenossen einen Persilschein auszustellen. Wenn St. nicht fähig ist , seine Kritik so zu äußern , daß sie nicht Hetze ist, was durchaus möglich wäre , dann hält er besser den Mund. Bleibt abzuwarten, ob das Urteil Bestand haben wird.

      • Da stellt sich die Frage

        Ist Immigration rechtens?

        Nö,weil nicht die Besatzer darüber entscheiden dürfen Sondern NUR wir Ureinwohner

        Oder entscheidet in Israel der Ausländer wer rein darf??????

        • Nein, in Israel entscheidet Israel, wer reindarf. Und in Deutschland entscheidet auch Israel, wer reindarf. Ist doch ganz einfach!

          (Satire aus)

    19. Wolfgang Eggert an

      Ob man nun als Systemkritiker DEN STAAT deligitimieren muss, sei dahingestellt – ich für meinen Teil halte eher eine VOLKS-feindliche Staats-REGIERUNG für illegitim. Die völkische Frage steht ganz ohne Zweifel über allem. Selbst das Unterstelltsein unter einer kulturfremden Religion stellt keine sooo nachhaltige Gefahr dar, da man sie jederzeit wieder ablegen kann.

      • „Stürzenberger ist, ausgestattet mit der Energie eines geifernden mittelalterlichen Inquisitors, ein paranoider Nazijäger – sowohl innerhalb als auch außerhalb der islamkritischen Szene – und ist infolge seiner fehlenden Geschichtskenntnisse jenseits des Islam für mich der letzte, der über den Nationalsozialismus urteilen kann. Seine Nazikenntnisse gehen über jene der Antifa kaum hinaus. Unser gemeinsamer und mittlerweile verstorbener Mentor, Prof. Dr. Kellmann, ehemaliger Ordinarius der Fakultät für Jura an der LMU München, warnte mich persönlich mehrfach vor Stürzenbeger, den er als verkappten Linken und Anitifanten sah.“— Michael Mannheimer

        • Was soll das denn sein, "geifernder mittelalterlicher Inquisitor" ? Im Mittelalter gab es, weil unnötig , noch keine Inquisition und gegeifert hatte schon gar niemand .

        • @Friedenseiche

          Ich kenne:
          Nitoglia, P. Curzio; Woher stammt der Islam; Verlag Anton Schmid, 1998,

          könnte dir sehr gefallen ;-)

        • @Friedenseiche
          Das religiös motivierte Bestreben der meisten Mohammedaner, die ganze Welt – nötigenfalls mit „Feuer und Schwert“ – den Lehren des Korans und der darauf fußenden Gesellschaftsordnung zu unterwerfen, ist unleugbar. Eine oberflächliche oder auch isolierte Betrachtung der besorgniserregenden Erstarkung und Ausbreitung des Islams im christlichen Europa und Nordamerika des ausgehenden 20. Jahrhunderts kann deshalb leicht zu der Schlußfolgerung verleiten, die größte Gefahr für das Christentum und die christliche Kultur des Abendlandes gehe derzeit vom islamischen Weltherrschaftsanspruch aus. Das ist jedoch ein gewaltiger Irrtum. Gewisse christliche Kreise fördern die Verbreitung dieses Irrtums, da sie leider zu feige sind, jene Mächte beim Namen zu nennen, die zur Stunde tatsächlich nahe vor der Verwirklichung ihrer uralten Weltherrschaftsansprüche stehen. Diese Mächte sind das talmudistisch-kabbalistisch-zionistische Judentum und seine zahllosen Frontorganisationen, als deren bekannteste und einflußreichste die internationale Freimaurerei gelten muß.

      • Marques del Puerto an

        @Wolfgang Eggert,

        welchen Staat? Die BRD-Steuerzahlerkolonie ist kein Staat ! Die Kolonie ist das Sche***haus westlicher Wertevorstellungen…

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • Ach, Marques , Die BRD ist "kein Staat " ? Eigentlich müsste man jemand mit solch abwegiger Ansicht die Anwaltszulassung entziehen.

        • ,,JemandEM", um genau zu sein, korrigiert Professor_zh. Allerdings gilt das nur, wenn es sich um einen Staatsanwalt handelt!

        • Wolfgang Eggert an

          das christentum, zum beispiel, ist kaum in deutschland gewachsen sondern stammt soweit ich mich erinnere aus den steppen sinais. die art der durchsetzung – man google den "sachsenschlächter" – zeigt, daß die germanen als solche durchaus nicht scharf auf die neue lehre (mit der unsere altvorderen noch vergleichbar glück hatten) waren. wechselt hierzulande die leitreligion, wovon angesichts der umvolkung auszugehen ist, dann wird der germane durch die nächste morgenländische lehre – den islam – "geführt" werden. da die mitumgevolkten medien dann mitspielen, wird sich der landläufige teutone den neuen, schariagetragenen wertekanon binnen kürzester zeit zu eigen machen, so als hätten die jahrtausendlange hoheit des christentums nie bestanden.

    20. Wenn das so weiter geht ist halb Deutschland im Knast:-(((((((

      Braucht man Platz für Ukraine First?

      • jeder hasst die Antifa an

        Die Außenministerin der Ukraine Lenchen Bockmist.ist schon wieder in ihrer Heimat Ukraine um Haftplätze für deutsche Regimekritiker zu beschaffen,im Gegenzug kommen massenhaft Ukrainer nach Deutschland.

        • Die fahren geile Autos die Ukrainer

          Ihre Frauen sind mondäne als die clintons und Kardashian in einem

          Ich geh freiwillig in die Ukraine

          Vielleicht sehe ich da den Panzer wieder auf dem ich zwangsdiente

          Ukraine only

          Jetzt muss ich fliehen sonst kriege ich Keile von Syrern eritaeern usw

          See you in heaven:-)

      • Demokratische Republik Absurdistan an

        Genauso ist es ! Deswegen gehts auch wieder nur in der BRD mit der Corona Spritzerei los, das Gift muss unbedingt in die deutschen Adern, auf Geheiß der Nachkommen der Indianer Mörder fließen……jetzt lobt und feiert man in den BRD Systemmedien auch wieder die Queen. Diese Deutschen Hasserin arbeitete im zweiten Weltkrieg bei der RAF und ist somit auch für Millionen tot gebombte zerrisse verbrannte Deutsche Frauen und Kinder mit verantwortlich. Nichts kommt von unseren rotgrünschwarzen Bonzen dagegen, auch schon nicht bei der dreisten Forderung der Polacken. Unsre Bonzen dienen nicht den Deutschen Volke, sondern sind charakterlich schlechte Menschen, Volksverräter, antideutsche Gesellen, transatlantische unterwürfige Speichellecker und Diener des internationalen Börsenkapitals.

    21. Das ist unfassbar, dass er wegen einer Verbal-Attacke in Haft muss. Während Kinderschänder nach kurzer Zeit frei kommen und weiter Verbrechen begehen.
      Liz Truss hat die Welt gerettet. Denn sie hat die verdammten Energie-Preise eingefroren. Zudem werden die Russen langsam aus der Ukraine verdrängt. So dass Sanktionen überflüssig werden. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • @Frei

        "Liz Truss hat die Welt gerettet. Denn sie hat die verdammten Energie-Preise eingefroren."

        Aber erst nachdem sich die Preise schon verdoppelt haben. Und für Firmen nur für 6 Monate

      • "Bitte googeln: Manifest Natura Christiana"

        Ich habe mal gegooglet, nach dem auf diese Seite hier öfters hingewiesen wird.

        Seiten ohne Impressum sind seltsam! Ich habe zumindest keines gefunden.
        Gibt es dafür eine Erklärung??

    22. Sellner hat sich verplappert. Er behauptet, dass Vergewaltiger, Mörder, etc. in Deutschland mit Glacéhandschuhen angefasst würden, wenn sie nur den richtigen Migrationshintergrund hätten (pauschal). Unabhängig davon ob es stimmt oder nicht, Stürzenberger behauptet immer wieder und felsenfest, dass er nichts gegen Moslems im Allgemeinen hat, sondern dass es ihm ausdrücklich nur um den politschen Islam ginge. Deckt sich nicht mit Sellners Narrativ.

      • Stimmt doch!

        Südliche Vergewaltiger egal ob gue Moslems oder

        MERKSTE Watt?

        Guter Moslem und Vergewaltigung schließt sich aus

        Also noch Mal nachdenken;-)))))

      • Wolfgang Eggert an

        ….muss sich ja auch nicht unbedingt decken. stürzenberger argumentiert auf religiöser ebene, sellner eher auf völkischer. wenn er zuweilen laviert, dann aus strategischen überlegungen, was ich immer wieder verurteile, wenn ich auch selbst in der vergangenheit da "mitgemacht" habe. es ist halt einfacher die islamisierung anzugreifen als die umvolkung. der punkt ist, daß 500 jahre unter der scharia (die in teilen verurteilenswert ist) einem kulturfremden volk – auch in europa – rein gar nichts an haben kann, während 50 jahre umvolkung den betroffenen kulturraum auf ewig vernichtet.

      • Das religiös motivierte Bestreben der meisten Mohammedaner, die ganze Welt – nötigenfalls mit „Feuer und Schwert“ – den Lehren des Korans und der darauf fußenden Gesellschaftsordnung zu unterwerfen, ist unleugbar. Eine oberflächliche oder auch isolierte Betrachtung der besorgniserregenden Erstarkung und Ausbreitung des Islams im christlichen Europa und Nordamerika des ausgehenden 20. Jahrhunderts kann deshalb leicht zu der Schlußfolgerung verleiten, die größte Gefahr für das Christentum und die christliche Kultur des Abendlandes gehe derzeit vom islamischen Weltherrschaftsanspruch aus. Das ist jedoch ein gewaltiger Irrtum. Gewisse christliche Kreise fördern die Verbreitung dieses Irrtums, da sie leider zu feige sind, jene Mächte beim Namen zu nennen, die zur Stunde tatsächlich nahe vor der Verwirklichung ihrer uralten Weltherrschaftsansprüche stehen. Diese Mächte sind das talmudistisch-kabbalistisch-zionistische Judentum und seine zahllosen Frontorganisationen, als deren bekannteste und einflußreichste die internationale Freimaurerei gelten muß.

        • Ganz richtig, die größte Gefahr für das Christentum heute ist nicht der Islam . Auch nicht das orthodoxe Judentum, sondern eine Kirche, die dem Zeitgeist hinterher läuft und die Lehren der Bibel auf den Kopf stellt , um der Welt zu gefallen. Die Freimaurerideologie ist längst Staatsräson der westlichen Unwertegemeinschaft.

      • Schon klar, nix lesen machen.

        "Unabhängig davon ob es stimmt oder nicht"

        Ging lediglich um die Diskrepanz zwischen beiden Agitatoren. Wiederhole, Stürzenberger betont, dass er nichts gegen Islam und Moslems im allgemeinen hat, Sellner sieht das völlig anders.