Die Klima-Kinder von Fridays for Future haben am Freitag weltweit gestreikt. COMPACT.DerTag war dabei und hat sich ihre Forderungen angehört. 

    Die aktuelle Sendung von COMPACT.DerTag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr.

    Unsere Themen im Überblick:

    • Ukraine-Krieg: Angriffe auf Wohngebiete: Realität oder Propaganda?
    • Fridays for Future – Hopsen jetzt auch gegen Putin.
    • Blockadeforderungen – Fracking oder Frieren?
    • Das Letzte – Neutralität: Österreichs Parlament lädt Selenski aus.

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    COMPACT-Club: “Wir sind frei!”

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    15 Kommentare

    1. Idiotenwatch am

      Frieren für den Frieden wollt ja wohl eher ihr. Wer Vertragsbruch als genialen Schachzug feiert muss auch B sagen können.

      An Selenskyjs Stelle hätte ich mich schon längst mit "Wartungsarbeiten" an Nordstream1 für europäische Solidarität bedankt.

    2. jeder hasst die Antifa am

      Gerade die verzogenen Bälger der Grünen Bugeosie sind die ersten die Jammern wenn sie einen kalten Arsch bekommen und kein Handy mehr funktioniert,es keine Disco mehr gibt,anderen Vorschriften machen wie sie leben sollen aber selbst keinen Pflock zurückstecken.

    3. Der Ukrainekrieg gepaart mit Lockerungen ab 20.3. hat die Leute ausreichend von Corona abgelenkt, sodaß Politiker wie Lauterbach wieder Morgenluft wittern! Der empfiehlt jetzt eine 4.Impfung, da in einigen Ländern doe Amischeiße keiner haben will! Die schieben finanzielle Gründe vor, aber die Leute da sind arm, aber nicht blöd! Als Tatsache dürfte wohl erwiesen sein, daß die Sera das Immunsystem angreifen, also schickt Lauterbach die Leute, die er vorher forciert zur Impfung geschickt hat, zum 4.Mal hin. Die sind dann für alle möglichen Krankheiten anfälliger, sodaß es nicht so auffällt. Tatsächlich trifft es ab 60 auch schon die Babyboomergeneration, die kaum zu finanzieren ist, wenn da alle 90 werden! Und in einer Kriegs- und Notsituation sind (zu) viele Alte ein besonderes Problem!
      Durch die halsstarrige Kadavergefolgschaft an die USA dürfte da noch einiges schlimmer kommen! Denn auch "Fridays for Future" will nur sie oberen Auswirkungen ändern, ohne sich um die Strukturen zu kümmern. Wer z.B. den Autoverkehr weg haben will, muß die ganze Infrastruktur auf Fußlaufbereich ändern, den Sprit teurer machen bringt nichts, wenn die Leute täglich zur Arbeit fahren müssen!
      Also Compact: Bei "Corona" am Ball bleiben!

    4. Durchdenker am

      andreas tauber
      "….reste der ehemals ruhmreichen roten armee….."
      Und die unrühmlichen Reste der glorreichen BW haben Panzer mit Besenstiel- Kanonen, 3 flugfähige Hubschrauber, keine Stiefel und Keine Winterausrüstungen. Wie 1941 vor Moskau!! Aber Tampon Behälter im Panzer! Und das erzielte Ergebnis von 10 Jahren Einsatz in Afghanistan? Schlimmere Zustände als vorher!!
      Und noch eine Frage an Sie: Weshalb flüchten so viele, Weiße wie "Schwarzgebrannte" aus der Ukraine?? Der Endsieg der Ukraine steht doch laut deutschen Propaganda- Gazetten schon seit Wochen bevor!
      Übrigens gilt für Sie wie auch für mich: Abwarten und Tee trinken! Abgerechnet wird zum Schluss!

    5. armin_ulrich am

      Es wird kälter am Kopf, wenn man/weib/div seine/ihre Dreadlocks abschneidet. Aber bei FFF braucht man/weib/div keine hohe Denktemperatur.

    6. christian wild am

      **EILMELDUNG**
      Der Nazi-Milliardär und seine Schlächter: Dimitri Utkin ist der Kopf von Putins „Wagner“-Armee — BILD.de

      nee, das kann nicht sein. ein nazi, der für putin arbeitet? so was kann ich mir beim besten willen.. ich muss weg

    7. Warum haben diese Nerds nicht gegen die Amis gekämpft, als die den Irak, Jemen, Kuwait, Syrien,
      Serbien und viele weitere Staaten überfielen oder hochrangige Persönlichkeiten mit Drohnen töten ließen? Da gab’s wohl keine Kohle dafür? Wo war da der weltweite Aufschrei? Wer heute auch nur im Geringsten gegen die Russen hetzt, ist ein Verräter an der Menschheit, ist Kriegstreiber und unisono so geistlos, daß er den Pfahl in seinem Auge nicht sieht. Alles wird zurückkommen und keine Gnade kennen, denn ein Krug geht solange zu Wasser, bis er bricht. Das würde ich mir jedenfalls für das willfährige Pack wünschen, egal ob Grün oder Rot oder Gelb oder Blau! Weil die nicht nur Deutschland verraten, sondern den Krieg in der Ukraine mit blindem Hass und feiger Hetze noch schüren und damit sinnlos verlängern! Ich hoffe sehr, ich behalte recht. Für mich ist Putin der Held, nicht der anmaßende und in den totalitären Faschismus abgleitende Westen und auch nicht die Nazis in der Ukraine!

    8. (..) wollen frieren für den Frieden (…)

      Großmäuliges Lippenkenntnis von Gretas Jünger, jetzt im Frühjahr wo bald der Sommer kommt. Aber die kriegen schon noch ihr Fett ab, mit Sicherheit.

    9. Auch die Klima-Kinder führen Krieg gegen Russland: meteorologischen Krieg. Eine Klimaerwärmung ist gut für Russland, weil dann in Sibirien mehr Landwirtschaft möglich ist, was Milliarden Menschen vor Hunger retten kann. Allerdings wird die sog. Klimaretterei weitgehend wirkungslos bleiben, insofern sich das Klima seit Erdentstehung, also seit über 4 Milliarden Jahren, aus vielerlei Ursachen schon unzählige Male geändert hat, oft viel mehr als heutzutage.

    10. bernd hagemann am

      Hillary Clinton @hillaryclinton — 2 hrs ago
      FYI: Putin actually likes neo-Nazis very much. The Kremlin gave money to Nazi parties all over Western Europe. His best friend, biker gang leader Alexander Saldostanov, is an ethnic nationalist, aka neo-Nazi. Don´t be fooled by Putin and his thugs. #StandWithUkraine Bingo!

      Wo die Gute recht hat, hat sie recht.

      • @bernd. Wer Killary "Fast tongue" Clinton "Gute" nennt, sollte schnellstens einen Psychater aufsuchen.

    11. friedenseiche am

      die frieren nicht
      die hüpfen den ganzen tag fürs klima
      das hält warm

      inner klasse würden sie frieren weil dauerlüftung
      das machen nur die armen deutschen mit
      der rest hüpft für biden für alaah für ukrain für stoltenberg
      für muschis merkel und co.

      ich mach dafür die heizung noch etwas wärmer :-) 22 statt 21 grad, so geht klima

    12. Freichrist343 am

      Der öko-konservative Endsieg ist da. Die Russen ziehen ihre Truppen von Kiew ab. Dadurch wird ein Frieden möglich. Die verdammte Maskenpflicht wird am Sonntag abgeschafft. Zudem wird das Christentum erneuert. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    13. andreas tauber am

      oha!

      Mini-Einheit stoppte Putins Mega-Konvoi ++ Drohnen-Bastlertruppe Aerorozvidka versorgt die ukrainische Armee mit Live-Daten – mit Elon Musks Hilfe — BILD.de

      wie peinlich! die kümmerlichen reste der ehemals ruhmreichen roten armee kacken ab gegen NERDS!