Neue Helden braucht das Land? Ein FDP-Politiker fordert: Das Porträt der beiden Biotech-Gründer Ugur Sahin und Özlem Türeci auf neue Euro-Scheine zu drucken. Die Eliten feiern sich selbst. Erschreckender als Orwell: Jacques Ellul: „Propaganda .Wie öffentliche Meinung entsteht und geformt wird.” – Infos und Bestellung hier

    Manchem bot die Corona-Politik maximale Karriere-Chancen: Wirrologen und „Experten” wie Christian Drosten oder Karl Lauterbach entkamen mit ihr der verdienten Bedeutungslosigkeit. Einige Pharmakonzerne erzielten durch Herstellung von Vakzinen das Geschäft ihres Lebens. Schließlich sorgten Politiker für aggressive Promo und Vertrieb der Produkte.

    Okay, man kann es Pharmakonzernen kaum verübeln, dass sie diese Chance ergriffen und nicht den Konkurrenten überlassen haben. Sie folgten damit neoliberalen Marktgesetzen. Aber muss man sie deshalb abfeiern? – Na klar, sagten Propaganda-Medien wie der Spiegel und stilisierten Biotech-Gründer Ugur Sahin zum Heilsbringer. Na klar, sagte auch die Bundesregierung und verlieh Sahin sowie seiner Frau und Mitgründerin Özlem Türeci das Bundesverdienstkreuz.

    Innerhalb der Propagandalogik ist das folgerichtig: Wenn man die Impfung – entgegen aller Empirie – zum „alternativlosen” Überlebens-Saft, zur Wunderwaffe für den „Endsieg”, zum Hoffnungsträger schlechthin stilisiert, sind deren Produzent nicht jede Ehrung wert? Früher hätte man solchen Hype-Personen vielleicht ein Denkmal gewidmet. Das aber wäre nach heutigen Maßstäben zu regional. (Fortsetzung des Artikels unter dem Werbebanner)

    Der COMPACT-Abo-Knaller zum Jahresanfang: Sie erhalten ZWEI Aboprämien und sparen pro Ausgabe 2,90 Euro! Sie können eine Prämie im Abo-Formular wählen, und die zweite Prämie – COMPACT-Spezial “Querdenker. Liebe und Revolution” – kommt automatisch dazu. Achtung: Angebot gilt nur noch heute bis 24 Uhr! Hol Dir hier das Schnäppchen oder durch das Anklicken des Banners unten.

    „Wahnsinn, was der Vigano raushaut“

    Künftig sollen Persönlichkeiten, die durch Unterstützung der Eliten-Politik zu Ruhm und Reichtum kamen, gefälligst auf den Geldschein – eine global-kapitalistische Würdigung. So zumindest fordert es Moritz Körner, FDP-Abgeordnete im EU-Parlament, laut Welt:

    „Auf die neuen Euro-Scheine sollten wichtige europäische Persönlichkeiten wie das Biontech-Gründerpaar Ugur Sahin und Özlem Türeci gedruckt werden. Ihre Arbeit hat Millionen Europäern das Leben gerettet.”

    Der Lebensweg des Paares sei unter anderem „eine beeindruckende Geschichte” über Aufstieg und Unternehmertum. Genau der Stoff, aus dem FDP-Helden geschmiedet sind. Mit diesem Vorschlag kann die Elite sich selbst feiern. Hintergrund: die Europäische Zentralbank will zum zwanzigsten Jubiläumstag des Euro die Scheinchen neu gestalten.

    Für dieses verantwortungsvolle Vorhaben will man Meinungsforscher und eine Beratergruppe konsultieren, die aus „Experten” der 19 EU-Mitgliedsstaaten besteht. Deutschland ist mit einer Professorin für Informationsdesign (nein, nicht für Gender-Theorie) vertreten. Die finale Entscheidung will der EU-Rat im Jahr 2024 treffen. Immerhin: Bargeld scheint noch Zukunft zu haben. Wessen Gesicht wird als nächstes vorgeschlagen? Das von Lauterbach, Drosten, Frank Ulrich Montgomery oder Blackrock-Politiker Friedrich Merz?

    Erschreckender als Orwell. Die Natur der Propaganda besteht nach dem großen Philosophen Jacques Ellul in der Anpassung des Individuums an eine Gesellschaft, die darauf abzielt, es dienstbar und konform zu machen. Im Westend Verlag erscheint nun erstmals die deutsche Übersetzung dieses wichtigen Standardwerks zur Propagandaforschung. Jacques Ellul: „Propaganda Wie öffentliche Meinung entsteht und geformt wird” – hier bestellen

    38 Kommentare

    1. Und warum bemüht sich die FDP nicht ZUERST einmal um die Freigabe aller Testergebnisse und lässt die Schwaerzungen in den Verträgen aufheben???

      Mein Vorschlag:

      Demnächst auch Geldscheine mit Sponsorenlogos.

    2. Achmed Kapulatzef am

      Kein Problem damit, z.B. auf dem 1933 Euro Schein oder auf dem 1999 Euro Schein (Schröder/Scharping/Fischer) für den Verdienst um Massenmord und Kriegsverbrechen (1999 Bomben und Raketen auf Belgrad), es werde sich bestimmt noch mehr verdiente Persönlichkeiten finden lassen. Der heutige Bundespräsident, als damaliger Chef des Bundeskanzleramtes hat, sich ja selbst an den Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit schuldig gemacht. Dies ist genug Qualifikation um der Bundesverdienstkreuz für Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verleihen. Die hier genannten und alle weiteren Mitglieder der damaligen Bundesregierung haben den ersten Völkerrechtswidrigen Krieg von Deutschen Boden, nach 1939 begonnen. Die SPD und die Grünen müssen als Parteien der Kriegsverbrecher und Massenmörder, der Deutschen Bevölkerung , täglich neu ins Gedächtnis gerufen werden. Genau von diesem menschlichen und moralischen Abschaum wird dieses Land heute wieder regiert.

    3. Durchdenker am

      Ich grüße alle Ungeömpfte die wie ich den ERSTEN Tag des Jahres ihren von Herrn Span prophezeiten Todeszeitpunkt am Jahresende (31.12.2021) gesund erlebt haben. Das macht Hoffnung! Das wir auch den von Mister Lauterbach prophezeiten 2. Termin meines und aller Ungeömpften Todes auf Ende März 2022 überleben!!
      Und alle die denken sie werden sich mit Hilfe der "Spritze von Ugur Sahin und Özlem Türeci ein langes eigenes Überleben "erstehen" können, nur Mut!! Den werdet Ihr dringend brauchen!!! Die Zeit wird es bringen wer an Eurem Grab steht: ein Geömpfter oder doch ein Ungeömpfter!

    4. … und das gezielte Fernhalten jeder Konkurrenz hat das Reichwerden des Paares garantiert! Dabei darf man nicht vergessen, daß hinter ihnen der Großkonzern Pfizer steht, USAmerikanisch und für jeden Pharmaskandal der letzten 50 Jahre gut!
      Prof. Stöcker hatte groß gesagt, daß er selber mit seinem Impfstoff sich keine golde Nase verdinen will, der chinesische Impfstoff wäre mit Sicherheit auch günstiger gewesen, chinesische Elektronikchips sind es ja auch! Produkte, die den Leuten nicht so aufgezwungen werden können, lassen die "Westler" ja schon lange unter Abbau ihrer eigenen Produktionasstätten in China fertigen und die Chinesen zahlen den USA ihre Zinsen, ihr Defizit. Und keiner weiß, was für Abkommen die noch miteinander haben! Wahrscheinlich noch nicht einmal der Präsident, wohl aber die 10 reichsten US-Burger und der chinesische Vorsitzende!
      Und der Traumtänzer von der FDP sollte dann den Vorschlag für den neu einzuführenden 30er machen – den könnte man dann sabotieren!
      Oder hat der das in weiser Voraussicht schon für den 20Mio-Schein gemacht? Das Muster stammt aus dem Jahr 1923!

    5. Ich trauere der D-Mark nach. Sowohl den Scheinen als auch den Muenzen. Das Geld "hatte was". Vor allen Dingen den doppelten Wert als das Euro-Spielgeld. Fuer die neuen Papierstuecke schlage ich generell auf der Vorderseite einen Arxxx mit Ohren und auf der Rueckseite einen Davidstern vor. Damit niemand mehr raten muss warum er ihn bekommt und fuer wen er ist. Aufklaerung ist alles.

    6. Der Euro ist so viel wert, wie diese beiden Köpfe. Da will man das Eine mit dem Anderen auf korrekte Weise verbinden. Gratulation!

    7. Vor Jahren wurde bekannt, dass aufmerksame Bürger des Iran Geldscheine mit aufklärerischen Worten beschriftet haben. Das hat den Vorteil, dass Oberbürokraten Geldscheine nicht so leicht zensieren können wie elektronischen Datenverkehr.

    8. "Twitter sperrt Konto vom Erfinder des mRNA-Impfstoffs"
      Damit wird es überdeutlich, daß es bei der Impfung nicht um Gesundheitsschutz geht.

    9. Onkeltante Karline Schlauby häts verdient auf n Schein zu kommen!!! Kein Mann aus Oberbraunau den jeder kennt aber auch keine Gadaffis, Husseins, Osamis, Fidels und Ulbis & Honnis ach was weis ich hätte diese SCHEINEHRE VERDIENT!!! FCK CORONA-NWOGAME!!!

    10. Daraus dürfte nichts werden, wenn Rechtsanwältin Beate Bahner nach Lage der Dinge bei zwei Nano-Lipid-Hüllen-Bestandteilen zu beiden mRNA-Impfstoffen (von Biontech, Moderna) richtig liegt:

      "Keine Verwendung von ALC-0315 und ALC-0159 am/im Menschen: … This is a reagent grade product, for research use only." [hier: Unternehmen Echelon Bioscienses; urspr. Formulierung: ‘This product is for research use only and not for human use.’]. Sprich: fehlende Geeignetheit als Inhaltsstoff eines Arzneimittels zur Anwendung in oder am Menschen!

      RA’in Beate Bahner, 27.12.2021
      "Rechtsgutachten zur Strafbarkeit
      des Herstellers Biontech, der beteiligten Behördenvertreter, der impfenden Ärzte, der beteiligten Arbeitgeber, Richter
      (insbesondere Familienrichter), Verfahrensbeistände, Eltern und anderer Beteiligter
      nach dem Arzneimittelgesetz
      (bedroht mit Freiheitsstrafe bis zu 10 Jahren)"

      https://beatebahner.de bzw.
      https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20RAin%20Bahner%20Strafbarkeit%20nach%2095%20AMG%20durch%20Impfung%2C%20korr.%2027.12.2021.pdf

      • Der Vollständigkeit halber noch eine Gegendarstellung des Herstellers ‘Echelon Bioscienses’:
        https://www.echelon-inc.com/statement-on-alc-lipids/

        • Der Meisterdieb am

          Ein weiterer Aluhut. Ursprüglich von Schiffmann oberwichtig "entdeckt" und von den üblichen Verdächtigen weiterverbreitet. Ein Arzt und ein Rechtsanwalt sollten Standardformulierungen kennen und richtig zuordnen können.

          Bei der Formuöierung "This product is for research use only and not for human use", handelt es sich lediglich um einen Haftungsausschluß für (unsachgem.) Weiterverarbeitung durch Dritte. Könnte ja ein Depp drauf kommen, das Zeug in Limo zu mischen.

          Research Use Only means research that is not-for-profit, internal research, or research for evaluation purposes. The Research Use Only specifically excludes using the Product by the Licensee in any activity for consideration.

          Da steht nicht, dass ich biontech gut finde. Da steht, dass ihr die Aluhutkirche im Verquerdorf lassen sollt, ansonsten gebt ihr euch nur der Lächerlichkeit Preis. Nicht hilfreich!

    11. Willi Kuchling am

      Ein Geldschein mit den Gesichtern würde die Umlaufgeschwindigkeit des Geldes enorm steigern. Wer schleppt gerne Abbildungen von potentiell gefräßigen Ungeheuern mit sich rum?

    12. Ich habe da mal die Idee, man sollte Clopapier bedrucken. Motive gibt es genug von Leuten die für´n Ar……. sind.

    13. Die Pandemie und die Klimadebatte dienen der „Wirtschaftssteuerung“, um den Euro abzuschaffen und eine Weltwährung einzuführen. Im „Angebotspaket“ wird ein Chip liegen, der jedem Menschen eingepflanzt wird, damit das Bargeld abgeschafft werden kann. Daher werden wir die beiden Superhelden nicht lange in der Geldbörse herumtragen. Wer sich impfen läßt, dem kann man auch leicht ein Chip unter die Haut „spritzen“.

    14. jeder hasst die Antifa am

      Als nächster kommt Lauterbach auf den Schein,den sieht man ja sonst so wenig.

    15. Die FDP ist vom Charakter her, die schlechteste Partei der Regierung !
      Wenn es eine solche Dreckspartei in einem Land noch über die 5 % Hürde
      schafft, muss etwas mit der Bevölkerung nicht stimmen !

      • Jürgen Möllemann aD. am

        Alles das gleiche politische Gesocks, von grün rot bis schwarz und gelb. Werden von den Plutokraten und Neokommunisten für ihre Wahlkämpfe finanziert und stehen dann dauerhaft in deren Schuld und verraten und verkaufen dafür unser Land und das eigene Volk.

    16. Die Pandemie und die Klimadebatte dienen der „Wirtschaftssteuerung“, um den Euro abzuschaffen und eine Weltwährung einzuführen. Im „Angebotspaket“ wird ein Chip sein, der jedem Menschen eingepflanzt wird, damit das Bargeld abgeschafft werden kann. Daher werden wir die beiden Fratzen nicht lange in der Geldbörse herumtragen. Wer sich impfen läßt, dem kann man auch leicht ein Chip unter die Haut „spritzen“.

    17. Die in der EU so überaus beliebte Merkel muss unbedingt auch auf einem Euro-Geldschein (Kopf und Raute) verewigt werden! Als Dank der EU für die vielen großzügigen Geschenke/Spenden aus Deutschland während ihrer alternativlosen Regentschaft. Fragt sich nur, auf welchen Geldschein sie am besten passt, auf den teuersten (200) oder auf den häufigsten (50). Das Gute an dem Vorschlag ist in der Tat, dass man anscheinend noch nicht ganz aufs Bargeld verzichten will. Viellecht die einzig frohe Botschaft für das Jahr 2022.

      P.S.
      Kann man es irgendwie nachweisen/beweisen, dass der Biontech-Impfstoff Millionen Europäern das Leben gerettet hat oder ist das einfach nur eine unbewiesene Behauptung (Propaganda)? Und müsste man sich nicht auch fragen, wieviele Europäer durch den Biontech-Impfstoff ums Leben oder die Gesundheit gebracht wurden und demnächst noch gebracht werden? Ist es mithin nicht noch Jahre/Jahrzehnte zu früh, um den Impfstoff und seine Urheber übder den grünen Klee zu loben und auf Geldscheinen zu feiern? Eins ist allerdings schon jetzt sicher: Biontech ist eine Gelddruckmaschine sondergleichen. Deshalb würde eine Impfspritze ein durchaus würdiges Motiv für einen Euro-Schein abgeben.

      • Ich bezweifele, dass der Biontech-Impfstoff Leben ausgelöscht hat und wenn dann nur wenige. Das Zeug ist so verdünnt, dass man sich nach 3 bis 4 Monaten die nächste Ampulle holen muß. Und breitbandig ist es auch nicht, sonst müßte man nicht nach einem Jahr wieder in die Forschung einsteigen. Auf diese Masche routiert der Umsatz.

        • Oha! Gleich zwei Denkfehler.

          1. Dass Biontech und andere Genmittel Leute umbringen ist längst Konsens und wird auch von Klabauterbach und den Herstellern eingeräumt.
          2. Die Unwirksamkeit hat nichts mit der Konzentration der Suppe zu tun. Die liegt am falschen Konzept und immer mehr vom Falschen bewirkt niemals das Richtige.

        • Der Meisterdieb am

          "Dass Biontech und andere Genmittel Leute umbringen ist längst Konsens und wird auch von Klabauterbach und den Herstellern eingeräumt."

          Jupp, aber auch Konsenz ist, dass Corona Menschen umbringt. Wie immer, wer bietet mehr Tote, wer rettet mehr Leben?

          Ich schlage vor, dass Verquer die ausgenudelte Schallplatte nach mittlerweile 8 Mrd. Impfdosen weltweit einfach mal entsorgt. Mir persönlich schades es jedenfalls nicht, wenn sich andere impfen lassen. Ob die dadurch dem Coronatod von der Schippe springen konnten, wer vermag das schon so genau zu sagen? Jeder glaubt an das was er will. Mir gehen Coronalebensretter und Impflebensretter jedenfalls gleichermaßen auf den Sack.

          Wenn du dich nicht impfen lässt, dann stirbst du.
          Wenn du dich impfen lässt, dann stirbst du.

          Gleiche kindische Geistesschule.

        • Na Danke auch für die Richtigstellung. Konsens aber dann doch vielleicht in dem Punkt, dass das alles nur „Klamauk“ um die fette Kohle ist?

    18. HEINRICH WILHELM am

      FDP rutscht auf Knieen im Schleim vor dem Mammon. Glitsch!!
      Ist absolut nichts Neues und bei allen Blockparteien gängige Praxis.

      • jeder hasst die Antifa am

        Die FDP gehört zur Gattung der Nacktschnecken die produzieren ihren eigenen Schleim.

    19. friedenseiche am

      dann müssen sie sich aber beeilen
      wenn der widerstand so weiter an zulauf gewinnt
      wirds nichts mit euroscheinen
      dann kriegen wir UNSERE deutsche mark zurück

      hab noch gaaaanz viel münzgeld im schrank :-)

      irgendwie sieht der türke wie der obama aus
      genetische verwandtschaft ????

    20. Lothar Liss am

      Unglaubliche. Mit einer angeblich gesundbringenden Pikse, welche nach meiner Meinung der zweite Teil einer biologischen Waffe ist, so eine Ehrung zu bekommen, einfach abartig. Massenmörder sind zur Zeit gefragt auf der Welt.

    21. Der Meisterdieb am

      "…Ihre Arbeit hat Millionen Europäern das Leben gerettet.”

      Wer kann das Gegenteil beweisen?

      • Beweisumkehr!
        Wer eine Aussage tätigt, muss sie beweisen, nicht umgekehrt.

        Also, wer kann solchen offensichtlichen Unsinn beweisen?

        Dazu ist naturgemäß niemand in der Lage.

        • Der Meisterdieb am

          Endlich mal was Neues.

          Dann beweisen Sie doch endlich, dass die Impfung keine Leben rettet und dass die Impfung mehr Tote macht als Corona. Das ist schließlich IHRE Anklageschrift, die es dann auch zu beweisen gilt.

          Offensichtlich rafft Verquer den Unterschied zwischen Impfung und Zwangsimpfung nicht. Liegt offensichtlich an all den trittbrettfahrenden "Imfgegnern", die Ihre Chance auf Weltrettung wittern. Eifern, egal in welche Richtung, ist das genaue Gegenteil von "anderen Menschen die freie Wahl lassen". Zu Corona und den Impfstoffen ist doch alles schon gesagt, da kommen keine neuen Erkenntnisse mehr! Jeder kann sich schlau machen, wer’s nicht tut ist es schon.

      • Schreiben ist Silber und Denken ist Gold am

        Dein Nickname entlarvt dich schon selbst, Sokrates alias……du versuchst wieder auf Dummenfang zu gehen. Ein Dieb bleibt immer ein Dieb und wird nie einen gültigen Meisterbrief besitzen.

        • Internationaler Impfterrorismus am

          Und nochmal für dich ! Eine staatliche Impfung die unter Nötigung und Freiheitsberaubung bis zur totalen Existenzvernichtung gemacht wird, kann man schon als Zwangsimpfung bzw. Vergewaltigung und . staatliche Körperverletzung bezeichnen. Für mich persönlich ist es weniger eine Zwangsimpfung, sondern hauptsächlich Impfterror von bösartigen Menschen, zur reinen profitgierigen Bereicherung, auf Kosten der Gesundheit von unschuldigen Menschen. Und diese Verbrecher verdienen dafür auch eine Spritze….aber die Richtige.

    22. Das neue Jahr fängt ja mit solchen Vorschlägen gut an. Hätte in aller Bescheidenheit auch nen Vorschlag zu unterbreiten:
      „Güldenes Kalb“ mit Bundeslametta um den Hals, überreicht natürlich von unserem einzigartigen, unverwechselbaren und unerreichbaren ….
      Den Rest schenke ich mir und Ihr dürft ergänzen durch Eure Lieblingswörter. Aber den „Uhu“ laßt mir gefälligst raus, ansonsten muss ich schon am Anfang des Jahres sauer aufstoßen.