Rund 500 Menschen versammelten sich am vergangenen Montag im sächsischen Pirna, um gegen die katastrophale Energiepolitik der Bundesregierung zu protestieren.

    Neben Anmelder Egbert Ermer (parteilos), dem AfD-Landtagsabgeordneten Jan Zwerg und André Poggenburg (parteilos) trat auch Jürgen Elsässer als Redner bei der Veranstaltung auf.

    In unserer gestrigen Sendung von COMPACT.DerTag sahen Sie bereits die Höhepunkte der Ansprache Elsässers, in dem Video oben präsentieren wir Ihnen nun erstmals die komplette Rede im Wortlaut.

    Klare Kante: In seiner jetzt endlich wieder erhältlichen Autobiografie „Ich bin Deutscher – Wie ein Linker zum Patrioten wurde“ nimmt Sie Jürgen Elsässer mit auf eine faszinierende Reise durch die letzten 50 Jahre, vom Kalten Krieg über die Wiedervereinigung bis zum Great Reset. Das einzigartige Zeitdokument gibt es als gedrucktes Buch, als E-Book und als Hörbuch. Außerdem können Sie sich einen Interview-Film zur Biografie herunterladen. Hier bestellen.

    26 Kommentare

    1. Es ist fünf vor 12. Aber der Sieg Melonis gibt die Möglichkeit, den Untergang in letzter Minute aufzuhalten. Die Berlin-Wahl wird wahrscheinlich wiederholt. Dann kann die AfD ein gutes Ergebnis erzielen. Ebenso bei der Wahl in NS. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Mit den Typen in der Berliner AfD, z.B. Wolfgang Hebold, veröffentlicht seine
        Schmierereien bei freiewelt.net, hat mit Recht die AfD in Berlin keine Chance !

    2. Es begann alles mit diesem neuen EU Konstrukt, denn Europa gab es schon früher und es war besser als es das heute ist!

      Egal was man nimmt, die Finanzpolitik oder die Zuwanderung, ein Konstrukt das nur für die Eliten und Lobbyisten gemacht wurde.
      Die Demokratie über Notstandsgesetze oder übergeordnet jeder Rechtsprechung, ausgehebelt durch diese EU. Figuren eingesetzt, die alle in ihren Ländern gescheitert waren und korrupt gegen ihre einstigen Wähler hantieren und agieren!
      Es geht immer mehr in Richtung Weltkrieg, weil alles was diese Trottel getan haben enttarnt und entartet ist. Sie wollen geradezu die Apokalypse!

      Deutschland verliert immer mehr und die Industrie und das Kapital wandert ab.
      Sie glauben in den USA haben sie Zukunft?

      Ihr Trottel habt keine Zukunft, geht diese euere schlechte Politik so weiter.
      Diese Idioten werden verglühen im Atomkrieg als hätte es sie nie gegeben!

    3. EddyNova3122 aka EddyGavon1 am

      ELSÄSSER PRIMA – der Mann bringt es auf den Punkt … Dem ist meist wenig hinzuzuführen , ich denke das seine Reden Wirkung zeigen wird. Übergangsweise sollte Elsässer politisch aktiv werden. Dutscfhke von Rechts …

    4. jeder hasst die Antifa am

      Einst bezeichnete man den Osten als Dunkeldeutschland weil dort die Leute auf die Straße gingen weil sie Vorraussahen was hier passiert,nun sind wir soweit das ganz Deutschland im dunkeln steht dank der Ampel Deutschlands misserabelsten Regierung die Deutschland je hatte.

    5. Veronika Helinger am

      Es wäre die Aufgabe der BRD-Regierung gewesen, sogleich den UNO-Sicherheitsrat wegen der Kriegshandlungen gegen die Nordstream-Röhren zu einem Sondertreffen zu bewegen. Sie hat es nicht getan. Ist sie die Täterin? Weiß sie mehr, als sie zugibt? Steckt sie mit den Tätern unter einer Decke?
      Nun hat Russland eine Sitzung des UNO-Sicherheitsrates verlangt, meldet der kaum noch neutrale orf.at/#/stories/3287320/ .

      • gehen wir alle nach Berlin am 8.10.2022 auf den Platz der Republik. Diese Kriegstreiber und Volk Drangsalierer müssen aus den Ämtern verjagt werden. Wir sind das Volk. WIR!

      • Was mit "Fahrstulfurzer" gemeint ist dürfte allgemein bekannt sein. Wer am lautesten brüllt…

    6. … als Jugendliche, zur Zeit des kalten Krieges, sagten wir in unserem
      jugendlichen Leichtsinn als Blödsinn … und dann war es endlich so weit,
      wir hatten Atomkrieg …
      Hätte jetzt als Rentner nicht gedacht, daß unser blöder Spruch demnächst
      Wahrheit wird …
      … und die ganze Regierungsbande, Scholz mit einer dicken Havanna im Maul,
      sich im Fernsehen in den USA ansieht, was er angerichtet hat.
      Tip von mir an Scholz, bitte nicht in den Süden absetzen, da sind die Leute
      extrem deutschfreundlich, daß könnte Dir dann auf die Füße fallen …

      • es gibt kein atomkrieg, dies dient der angst mache, psychologsche zermürbungs taktiken. bis alles am boden liegt, ohne hoffnung, sodann würde eine neue weltregierung sich anbieten und natürlich lösungen, zu sofort parat aus dem hut zaubern. allerdings müssen die menschen dem neuen system zustimmen, ergo die digitale kontrolle, natürlich nur für den frieden und sicherheit, damit nie wieder NAZI und so!
        ALLES KLAR?

        • "…damit nie wieder NAZI und so!"

          Und genau in diesem Punkt sind sie sich alle einig.
          Egal ob neu-rechts, oder links, west oder ost.
          Da blasen sie alle ins gleiche Horn. „Nie wieder die böse dunkle Nazizeit“
          Man sollte meinen die hätten sich miteinander verschworen.

        • Wer behauptet denn hier andauernd, dass Putin sofort losatomen wird, wenn wir den Ukrainer helfen?

          Ich bin einer der wenigen hier der das Gegenteil behauptet. Prima, dass wir zumindest dabei am gleichen Strang ziehen. Niemand wird Atombomben werfen, denn es wird immer Vergeltung geben. Deshalb ist Abschreckung auch gut!

    7. @Betreuer:

      Sie sind n Klugscheißer. Punkt.
      Packen Sie doch mal ihre Alternativorstellung aus!
      Begründen Sie doch mal ihre Behauptungen und belegen diese mit Beispielen!
      Nehmen Sie zweifelsfreie Fakten zur Kenntnis und/oder kommen Sie selbst mit welchen!

      • Selber Klugscheißer!

        ——————–

        COMPACT: Gut, nun hat jeder einmal den anderen “Klugscheißer” genannt. Dann können jetzt ja wieder Sachargumente ausgetauscht werden.

        • An die Compact Redaktion:

          Donner und Doria, hat denn meine Anregung anständig in diesem Forum,
          so wie das auch in anderen ist, miteinander umzugehen geholfen ?
          Gruß aus der Mark Brandenburg.

          ——————————

          COMPACT: Wir bemühen uns redlich und helfen ggf. etwas nach. :-)

      • das sind bezahlte beitragsschreiber, da gehts nicht um argumente, einzig um abwertung, diskreditieren, lügen.
        selbiges, wie die antifa, deren mitläufer erstaunlich wortkarg sind, wenn sie persönlich, argumentativ stellung beziehen müssen.
        sie sind bezahlt parolen daher zu brüllen und sonst die schnauze zu halten…usw…usw.

        • Vllt. aber auch nur eine andere Meinung, die außerhalb deiner Blase durchaus gesellschaftsfähig ist.

          Dürfte dir im realen Leben nicht gelingen, alle anderen unliebsamen Meinungen als bezahlte Parolen zu denunzieren. Oder wolltest du behaupten, dass 83 Mio Menschen genau so denken wie ein paar Compactkommentatoren? Hier magst du sie (mit vereinten Kräften) anschwärzen und niederbrüllen können, mehr aber auch nicht.

          ——————-

          COMPACT: Nachdem es jetzt jeder mal jedem wieder so richtig gegeben hat, googeln wir mal alle: Argumentum ad hominem. ;-)

    8. Ja richtig, es wird eng für Deutschland.

      Ich würde mir gut überlegen ob ich auf die hören würde, die verlautbaren, wir bräuchten nur mit Putin kuscheln, dann wären all unsere Probleme wie weggeblasen. Meint, dass Forderungen realistisch sein müssen.
      Deutschland verjagt den Ami und macht künftig sein russisches Ding ist leider noch unter Schilda.

      • Veronika Helinger am

        Die US-Regierungen haben von sich her im 1. und 2. Weltkrieg Krieg gegen Mitteleuropa und das Deutsche Reich gemacht. Seither hält die Multibevormundung und Multiplünderung an. Russland wurde eher von deutschem Boden aus angegriffen. 27 Millionen Tote sind angeblich die Folge in der Sowjetunion gewesen. Wer ist da wessen Feind? Ist es nicht ein Wunder an Vergebung, dass Russland nach dem 2. Weltkrieg überhaupt noch Kontakte zu Deutschen unterhalten hat, beim Wiederaufbau des von GB und USA völkermörderisch zerstörten Dresden engagiert mitgeholfen hat und 1990/94 sich sogar – sehr waghalsig – aus Deutschland militärisch ganz urückgezogen hat?

        Russische Regierungen sind für russische Interessen da, nicht für deutsche. Feindlicher als kontinuierlich die USA sind die Russen aber für Deutsche wohl nicht. Am Patriotismus der russischen Regierungen können sich BRD-Politiker ein Vorbild für Deutschland nehmen.

        • XXX
          ——–

          COMPACT: Nukleare Auslöschungsfantasien — egal von wem gegen wen — werden hier nicht veröffentlicht. Punkt.

        • Ich wollte etwas erklären. Es ist nicht in der Tradition der russischen, jemanden nach irgendwelchen Ereignissen feindlich zu behandeln. Wir Russisch können vergeben, das liegt in unserer Natur. Ich bin Russisch, ich habe im letzten Krieg mit Deutschland zwei Großväter getötet, aber ich habe Deutschland all die Jahre nicht als Feind behandelt. Aber jetzt, wo Deutschland die Ukraine offen unterstützt, indem es ihr Waffen liefert und nicht bemerkt, dass die Ukraine seit 2014 Kinder und Zivilisten im Donbass tötet, verstehe ich, dass all die Jahre, die seit dem letzten Krieg vergangen sind, die russischen Feinde für Deutschland waren. Sie haben nichts vergessen. Verstehen Sie den Unterschied?
          Aber verstehen Sie auch, dass es sinnlos ist, gegen Russland zu kämpfen, wir haben immer gewonnen und wir werden gewinnen. Obwohl Sie nichts entscheiden, haben Sie sich in den USA bereits für Sie entschieden

        • Da sind sie wieder, die sowjetischen Geschichtslügen.
          Der größte Feind des russischen Volkes war der Bolschewismus.
          Unter nichts Anderem mussten die Russen mehr leiden.
          Sie sollten mal anfangen Geschichte zu lernen.
          https://archive.org/details/DerZweite30jaehrigeKrieg

        • Sollten die Amis seinerzeit etwa FÜR das Deutsche Reich kämpfen, oder welches Problem haben sie mit den Westalliierten? Sowjet-Russland ist übrigens auch in Berlin einmarschiert, gut oder schlecht?

          Und wer die Vergangenheit partout nicht ruhen lassen will, der muss sich halt auch von aller Welt Auschwitz auf’s Butterbrot schmieren lassen. Wüsste nicht was daran besser war als an amerikanischen oder russischen Verbrechen.

        • @Betreuer
          Wenn man jemanden ständig Lügen und Gräuelpropaganda auf’s Brot schmieren will, sollte man die Geschichtsschreibung nach Art eines Selfton Delmer vorab hinterfragen.

      • jeder hasst die Antifa am

        Solange wir mit Biden kuscheln geht es uns auch nicht besser und unsere Probleme verschärfen sich.