Erstes Querdenken-Manifest und die Hymne des Widerstands

37

Kurz vor Neujahr sagte Michael Ballweg, wir müssten jetzt Kräfte für das Frühjahr sammeln. Das scheint gar nicht so leicht, wenn unsere Regierung die Bürger durch Dauer-Lockdown zermürbt, sie in eine perspektivlose Zombiemasse verwandelt, einen Zustand herstellen, wo jede Erinnerung an Freiheit und Grundrechte im Trommelfeuer der Mainstream-Propaganda verendet. Wenn alle Zukunft verkümmert.

Daher publizieren wir hier das erste Querdenken-Manifest und die Hymne des Widerstands, die beide im vergangenen Jahr erschienen, entnommen aus der COMPACT Edition „Tage der Freiheit“.  Wir müssen um viel mehr kämpfen als nur für die Beendung des Lockdowns. Vielmehr müssen das Volk und jeder Einzelne sich seine Würde, die Souveränität und Demokratie zurückerobern. Gegen die Erstarrung in einer bleiernen Zeit! Ein langer Weg, aber nicht unmöglich! Sammeln wir Kräfte!

Das erste Manifest

_ Querdenken-711

Wir bestehen auf die ersten 20 Artikel unserer Verfassung, insbesondere auf die Aufhebung der Einschränkungen durch die Corona-Verordnung von:

Artikel 1: Menschenwürde – Menschenrechte – Rechtsverbindlichkeit der Grundrechte
Artikel 2: Persönliche Freiheitsrechte
Artikel 4: Glaubens- und Gewissensfreiheit
Artikel 5: Freiheit der Meinung, Kunst und Wissenschaft
Artikel 7: Schulwesen
Artikel 8: Versammlungsfreiheit
Artikel 11: Freizügigkeit
Artikel 12: Berufsfreiheit
Artikel 13: Unverletzlichkeit der Wohnung.

Wir sind überparteilich und schließen keine Meinung aus – nach Wiederherstellung des Grundgesetzes sind dafür wieder alle demokratischen Mittel vorhanden.

Wir fordern
– alle Parteien auf, ihr Parteiprogramm auf die neue Lage anzupassen und den Bürgern
– darzustellen, wie und unter welchen Lebensumständen in der Sonderlage Pandemie zu
rechnen ist.
– Neuwahlen im Oktober 2020.

Die Versammlungen dienen ausschließlich der Erreichung der oben genannten Ziele.
Wir sind eine friedliche Bewegung.
Stand: Mai 2020

Unvergesslich: Fotos und Dokumente der Freiheitstage. Foto: Tannwald Media

Die Hymne des Widerstands

_ Text der Friedens-Hymne 2020

Auf einmal steh‘n wir hier zusammen
Um uns herum lodern Flammen
Und es ist kaum zu glauben
Kaum zu glauben

Wir kämpfen gegen tausend Riesen
Doch wo wir sind, sind wir viele
Und es ist kaum zu glauben
Kaum zu glauben

Refrain: Wir sind die, die aufrecht stehen
Wir haben hinter Eure Masken gesehen
Wir steh‘n für Wahrheit
Und Freiheit und Liebe
Seht her: Wir wollen
Leben und lieben
Wir sind so viel mehr

Sie ham‘ uns immer nur belogen
Doch wir sind über’s Nest geflogen
Und es ist kaum zu glauben
Es ist kaum zu glauben

Sie wollen uns unsere Würde nehmen
Doch wir stell’n uns ihnen entgegen
Und es ist kaum zu glauben
Kaum zu glauben

Wir haben viel zu lang geglaubt
War’n artig, zahm und brav
Sie haben uns die Luft geraubt
Doch wir sind aufgewacht

Titel: Wir sind so viel mehr. Interpret: Alien’s Best Friend

COMPACT-Edition 8: Tage der Freiheit. Reden, Interviews, Fotos – HIER bestellen

COMPACT dokumentiert in einer Sonderausgabe mit dem Titel “Tage der Freiheit” die Mega-Demos vom 1. und vom 29. August. Diese Tage werden in die Geschichte dieses Landes eingehen – mit ähnlicher Bedeutung wie die Demonstrationen im Herbst 1989, die das SED-Regime zu Fall brachten. Wir werden unseren Kindern davon erzählen, wie urplötzlich in einer bleiernen Zeit wie aus dem Nichts Hunderttausende zusammenkamen, um für ihre Freiheit aufzustehen. Hier bestellen

COMPACT-Edition 8: Tage der Freiheit. Reden, Interviews, Fotos.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

37 Kommentare

  1. Avatar
    Bernd das Bier am

    COMPACT: Es war ein Test, ob Ihr Gelaber wenigstens einen empirischen Bezugspunkt hat. Hat er offenbar nicht, was bei Trollen jedoch nicht überrascht. Danach hatten wir keine Lust mehr, ihr Gepöbel länger freizuschalten, da Sie offenbar nicht an einer fundierten Diskussion interessiert sind.

  2. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Reiner Fuellmich: Amtsgericht Weimar nimmt Grundlagen für Corona-Maßnahmen auseinander

    politikstube.com

    Wir halten diese Urteil für sensationell und fundamental bedeutend. Es ist übertragbar auf alle Verstöße gegen die Corona-Maßnahmen. Es ist auch übertragbar auf den erneuten aktuellen Lockdown und auf alle aktuellen Corona-Verordnungen. Denn die „Fallzahlen“ sinken, ebenso wie die Patienten auf den Intensivstationen! Der Richter bestätigt das mit ausgezeichneten Nachweisen.

    Amtsgericht Weimar, Aktenzeichen 6 OWi-523 Js 202518/20

    Egab zu keiner Zeit eine echte pandemischen Notlage

    …ALLES ANHÖREN !!

  3. Avatar

    Anstatt dämlicher Liedsingerei sollte die feste Forderung stehen: Abschaffung des Infektionsschutzgesetzes! Das ist ein Ermächtigungsgesetz und wurde als solches gebraucht! In den letzten Jahrtausenden brauchte niemand ein solches Gesetz, obwohl es damals eher Seuchen gab als heute!
    Wir wollen keine Diktatur, auch keine "Gesundheitsdiktatur"! (In den letzten Jahren ging das ja schon los, daß den Leuten immer mehr unterstellt wurde, es wäre das Tollste, möglichst alt zu werden und immer mehr Dinge, die ihnen Spaß machten, ausgeredet wurden, mit der Begründung, es sei nicht gesund, damit werde man nicht alt!
    Man hat in diese Richtung so lange Propaganda verbreitet, bis daß man es sich trauen konnte, über "Gesundheit" eine Diktatur zu errichten! Jeder hat über sich selbst selber entscheiden zu dürfen!!!

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ LIVIA

      Sehr guter Kommentar (zur Abwechslung).
      Egal welche Lieder gesungen werden, die
      Pro-Corona-Impf-Propaganda hört erst auf,
      wenn sich der Ablebensstau in den Alten-
      und Siechenheimen (mit oder ohne Impfung)
      aufgelöst hat.
      Aber dann kommen die jetzt ü 65 jährigen dran,
      auch unsere illustre Kanzlerin, also die mit dem
      gebrochenen Herzen und den abgeknabberten
      Fingernägeln.

      Awomen

  4. Avatar
    Die Corona Dealer und das Volk was nicht mehr abhängig sein möchte am

    Ich frage euch Querdenker „wollt ihr den totalen Lockdown?“ NEIN! „Wollt ihr vielleicht die Spritze?“ NEIN! Was wollt ihr denn ? FREIHEIT FREIHEIT!!! und die Selbstbestimmung über sich selbst, denn das ist Menschenrecht und das steht immer an erster Stelle.

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Das kriegst du aber nur wenn du Geimpft bist, laut Frau Karlicek Bundesjustitzminister.

      • Avatar
        Wider der Vernunft am

        Du hältst die große Masse für schlau, oder warum singst du deren Lied?

        Es ist übrigens pathologisch an Pandemie und Killervirus zu glauben (gar wissen), davor aber keinerlei Angst zu haben. Der logischen Umkehrschluss wäre "leugnen" und sich davor fürchten (davon gibt es hier auch einige und jede Menge Halbpandemisten).

  5. Avatar

    Der Text ist ja furchtbar. Metrisch und grammatikalisch unsauber, es wirkt nur peinlich. Was ist das Gegenteil von Kunst? Gut gemeint!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Kunst kommt (eh) von *kunnstmiamarschleckn* (zit. n. HLG)..*schnatter-gacker* 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        (HL)Gremliza, Baby!..unser Alter/JE war mit (und ditt heidi las sehr gerne und lernte viel von) den (beiden 😉 Besten..u better recog! Grüßle! 🙂 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @SV, aukidauki, yo! Nun, Gesmakks-AnsichtsSache wie alles, yo!-ja? LOHL+Grüßle!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ich mach’s, ich pack das hier noch (voll frech) OT-mässig mit rein: *werter @Marquis, ditt Schlappöhrchen (bitte) aufgestellt!! Nun, ditt heidi sah&hörte Dokta J. dereinst in Meenz/Mainz-KUZ..*uuuuhBaby!* 🙂 :

        /watch?v=QO53Xu6TZBg

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ TJALFI

      Richtig, aber dann muss die Corona-Staatspropaganda
      bösgemeinte, entartete Kunst sein.

    • Avatar
      ES geht ein Gerücht um in Europa am

      Eh Kongomüller, das ist nur die Täuschung, Vorhut, Nebelkerzen. Die echte Truppe kommt erst ab Ende 1. Quartal. Das sind die Geradeausdenker. Die haben Fäuste.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        *schluck* + lel + eheehee..bitte etwas genauer woll, sonst (an)rufe isch ditt KopfnußKalli/*Diplomat* 😉

        /watch?v=e7r-g7XvLLs

  6. Avatar
    Marques del Puerto am

    Hätten wir 1989 das auch so gemacht, dann wäre jetzt noch immer DDR und Erich mit 108 Jahren noch Staatsratsvorsitzender. Gut, den Wessis wäre das Elend Merkel erspart geblieben, dass wäre aber auch alles. die weichgekaute immer ja sagende Politik, die tiefe Gangart, die Umerziehung wäre so oder so gekommen.
    Uwe Steimle sagte mal in einer Erich Parodie, wenn wir das damals gewusst hätten wie alles kommt, hätten wir nochmal mindestens 30 Jahre lang durchgehalten. 😉
    Ballweg sind sie massiv auf den großen Onkel gestiegen, so das er aus dem Grund kleine Brötchen backt das ist alles !
    Wann ist die nächste Demo geplant? In tiefster Gangart mit ABC Ausrüstung und Einmannpackung 1 von 1968 ?
    Nein in Wahrheit ist es doch so, wir müssen uns dagegen widersetzen, die Läden aufsperren, Lokale und Geschäfte öffnen, den Maulkorb vom Mund nehmen.
    Alle die kriechen lieben es scheinbar Sklaven zu sein, Narren von den Ketten zu befreien ist nicht einfach wenn sie sich erst daran gewöhnt haben.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      Wann begreift ihr es endlich, die Wirtschaftshilfen von 500 oder 5000 Euro zahlt ihr am Ende 10 Fach zurück! Ihr seit fast Pleite und dürft nichts verkaufen aber eure zuständige Raubrittervereinigung fordert noch mehr Vorsteuer , dann macht den Laden auf. Sperrt die Türen weit auf , man kann einem alles nehmen nur nicht die Ehre und den Stolz.
      Ich habe auf jeden Fall beschlossen an meiner Ladentür das Zeichen anzubringen ohne Maske und weit aufzusperren.
      Mich persönlich interessiert Merkels Corona Wut einen Scheiss und die Halbaffen die mir ein Bußgeld aufdrängeln wollen auch nicht.
      Steht endlich auf solange es die Kettenglieder noch zulassen….

      Mit besten Grüssen
      der Marques del Puerto

    • Avatar
      Völker hört ihr Corona, auf zur letzten Impfung, die Plutokraten der Welt kennen kein Menschenrecht! am

      89 war auch alles von dieser Bilderberg Clique organisiert….

  7. Avatar

    "Das scheint gar nicht so leicht, wenn unsere Regierung die Bürger durch Dauer-Lockdown zermürbt, sie in eine perspektivlose Zombiemasse verwandelt, einen Zustand herstellen, wo jede Erinnerung an Freiheit und Grundrechte im Trommelfeuer der Mainstream-Propaganda verendet. Wenn alle Zukunft verkümmert."

    Ein sehr gutes Resümee all des Elends, was uns durch die Corona-Politik zugefügt wurde!!

    Man kann und muss darüber sprechen, ohne Vorurteile, ohne ideologischen Fanatismus, wie wir wieder unser Leben zurückgewinnen können!!! Wer das nicht mag, der ist verloren. Wir dürfen uns niemals mehr tyrannisieren lassen, von wem auch immer!!!

    Haltet durch, liebe Compact-Redaktion!! Selbst wenn man die Querdenker-Bewegung zugrunderichten will!!!

  8. Avatar

    Ne, mir gefällt diese Darstellung auch nicht. Was den Text betrifft schließe ich mich den anderen Kommen an. Was die Hymne angeht, sie wirkt schläfrig und nichts sagend. Unsere Freiheit wollen wir uns nicht erträumen, sondern wir wollen sie zurück erobern. Dazu wird man nicht umhinkommen zu kämpfen. Das muss nicht kriegerisch sein, sondern man kann auch mit Worten und Demonstrationen einen Kampf austragen. Also bitte ruhig etwas mehr Motivation zum Widerstand, mehr Anfeuerung zum Widerstand, Bewegung, Stolz und Ehrfurcht in die Melodie der Hymne bringen. Das ist zu melancholisch.
    Denkt an die Nationalhymnen, …. egal aus welchem Land, jede hat Charme und beinhaltet den Stolz ihrer eigenen Nation. Jetzt geht es nicht mehr um EINE Nation, sondern um die Freiheit aller demokratischen, freiheitlichen Nationen. Das ist etwas Übergreifendes, etwas Großes!

  9. Avatar
    Diese Bundestagswahl ist unsere letzte Chance am

    Wie schnell man Gesetze kippen kann, zeigt jetzt die USA durch Bidens Machtantritt. AfD und Querdenker Bewegung sollten sich jetzt stark machen, für die Abschaffung des unmenschlichen Infektionsschutzgesetzes.

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Merkels Gesetze kannst du nicht wieder kippen die haben schon zu viel Schaden angerichtet.

  10. Avatar

    Typisch, diese maßlosen Übertreibungen in der Prosa der Coronaleugner : "Würde genommen, zermürbt, perspektivlose Zombiemasse, jede Erinnerung…. verendet, alle Zukunft verkümmert". Manno, soll ich den Notarzt rufen ?

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ SUETON

      Kunst lebt u.a. von der Übertreibung,
      wie auch die Corona-Staatspropaganda.
      Bliebe nur die philosophische Frage
      zu klären: "Was war zuerst?"

      Übrigens: Der Notarzt ist für alle da.

  11. Avatar
    Nero Redivivus am

    Es ist nicht repräsentativ, ein doch bedeutendes Manifest mit grammatikalisch zweifelhaften Konstruktionen im Kontext des Verbes "bestehen auf" einzuleiten. Heißt es nicht: "Wir bestehen auf DEN ersten 20 ArtikelN unserer Verfassung; insbesondere auf DER Aufhebung der Einschränkungen durch die Corona-Verordnung von …"?

    • Avatar

      Bestimmt nicht der bedeutendste Flop."Neuwahlen im Oktober 2020" ,haha. Hätte den Systemparteien einen schönen Zuwachs beschert .

    • Avatar

      Ist beides grammatikalisch korrekt. Ob Dativ oder Akkusativ ist im obigen Fall Geschmackssache.

      Verbleibe mit freundlichsten Grüßen

  12. Avatar
    My heart will go on am

    Wer solche schwalligen Texte verfasst, hat sich die Würde selber genommen.

    • Avatar

      @ MHWGO

      Ne Alda, wer meint das Aufbegehren anderer mit solch
      kleingeistiger Kritik einbremsen zu müssen….., DER!
      nimmt sich selbst seine Würde.

      Mir gefällt das auch nicht, und auch ich halte das für
      Gejammer.

      Na und? Es geht um den Inhalt.
      Um die Aussage!

      Und da muss mir der Vortrag des Künstlers gar
      nicht im Einzelnen gefallen.

      Wahre Worte, wohl gesprochen.
      Darum geht es!

      Das dürfen auch ruhig Banausen wie Sie verstehen.
      So schwer ist das nicht!

  13. Avatar
    Mars Attacks! am

    So, das haben sie nun davon. Wir werden die Diktatur in Grund und Boden singen.

  14. Avatar
    heidi heidegger am

    Auf einmal steh‘n wir hier zusammen
    Um uns herum lodern Flammen

    wattwattwatt? Autodafé??? -> Das muss nochmal durch den Verdichter, da muss mehr Dichte in die Hirne, Loide, dann kommt ein Gedicht bei raus, hihi..

    *meeeeeeeeeeeepmeeeeeeeeeeeeeeeeep*

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel