Die Scheichs drehen den Hahn zu: Die große Ölkrise 1973

0
Die Ölkrise von 1973 beendete die scheinbar endlos währende Ära des Wirtschaftswunders. Der Traum vom ewigen Wachstum platzte, Apokalyptiker und Pessimisten übernahmen das Ruder. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 26: „Welt. Wirtschaft. Krisen – vom Schwarzen Freitag zum Corona-Crash“. _ von Sven Reuth Es herrscht Grabesstimmung unter den in traditionelle weiße Gallabijas gekleideten Vertretern der arabischen Staaten am 16. Oktober 1973 im noblen Hilton-Hotel von Kuwait-City. Nur eine Woche zuvor hatten ägyptische und syrische Truppen


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel