Der gefährlichste Mann Amerikas – Timothy Leary: LSD und Philosophie

0
Timothy Leary war als Hedonist, LSD-Philosoph und Hippie-Guru verschrien. Ein Missverständnis. Vielmehr glaubte der Psychologie-Professor an eine historische Mission der Menschheit: das Leben im Weltall zu verbreiten. Ein Porträt zu seinem 100. Geburtstag. Erstabdruck in COMPACT 10/2020. _ von Jonas Glaser Ohren-Rausch: Learys Drogen-Philosophie gab‘s auch auf Platte. Foto: Promo Ende der 1960er Jahre wurde dem Westen der eigene Erfahrungshorizont zu eng. Man verlangte nach Durchbruch, nach räumlicher Ausweitung – innerlich wie äußerlich. Grenzüberschreitung nach


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel