Trilaterale Kommission und China. China verdankt seinen Aufstieg auch der Trilateralen Kommission, einem der entscheidenden Machtzentren der Globalisten. Strategen wie Brzezinski, Rockefeller und Kissinger sorgten für die Umorientierung der US-Politik nach dem Tod von Mao. Dieser Artikel erschien im COMPACT-Spezial 16: „USA gegen China – Endkampf um die Neue Weltordnung“. _ von Marc Dassen Es ist ein kleines Schwarz-Weiß-Foto, das die Wende der chinesisch-amerikanischen Beziehungen für die Nachwelt festgehalten hat. Aufgenommen wurde es im Januar
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.