Das Schlimmste kommt zum Schluss: Die Irrfahrten eines Rettungsschwimmers

0
Im zweiten Teil seiner Odyssee durch England badet der Weltenbummler mit Posh Girls, philosophiert mit Veteranen und verliert seinen Job. Erstabdruck in COMPACT 02/2021. _ von Johannes Scharf Nach meiner alkoholschwangeren Busfahrt hatte ich nur noch eine kurze Strecke mit der Bahn und dann eine halbe Stunde per pedes zurückzulegen, bis ich – inzwischen wieder halbwegs nüchtern – bei meinem Hotel in Durham ankam. Einchecken konnte ich allerdings erst mittags, und da es zu kalt


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel