Die Einschläge für den Kanzler kommen näher: Jetzt wurden von der Staatsanwaltschaft seine Mails beschlagnahmt, die er während seiner Zeit als Hamburger Bürgermeister schrieb. Lassen Sie Sich das nicht entgehen: COMPACT bietet in einer unglaublichen Rabattaktion 1.000 Seiten geballte Fakten und geballtes Wissen zum Thema BRD-Diktatur – unter anderem können Sie sich über dieses fantastische Angebot auch unser Sonderheft zu den Altparteien und ihrem Verrat am Wähler sichern. Hier bestellen!

    Es geht um den gigantischen Steuerraub, den die in Hamburg ansässige Warburg Bank mithilfe sogenannter Cum-Ex-Geschäfte begangen hat, bei denen die mehrfache Rückerstattung von Kapitalertragssteuern beantragt wird, die jedoch nur einmal gezahlt wurden.

    Doch statt das Diebesgut zurückzufordern, steht nun der dringende Verdacht im Raum, dass die Hamburger Stadtspitze unter ihrem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz (SPD), dem heutigen Bundeskanzler, die eigene Finanzbehörde angewiesen hat, die von Warburg gestohlenen Gelder bewusst in die Verjährung für eine Rückforderung laufen zu lassen.

    Der Staat, der keine Steuern will

    Ausweislich der Tagebücher von Christian Olearius, einem der Gesellschafter der Warburg Bank, traf sich dieser mindestens drei Mal mit Hamburgs damaligen Bürgermeister Olaf Scholz, obwohl damals schon gegen Olearius ermittelt wurde und die Staatsanwaltschaft Köln eine Razzia in den Hamburger Räumlichkeiten der Warburg Bank angeordnet hatte.

    Kurz nach den Treffen von Scholz mit Olearius änderte die Hamburger Finanzbehörde, die zuvor noch vehement für eine Rückerstattung der geraubten Steuergelder plädiert hatte, plötzlich in einer 180-Grad-Wende ihre Auffassung zu dem Fall und ließ die Steuerforderung in die Verjährung laufen.

    Das Portal der Zentrale der Warburg Bank in Hamburg. Foto: nitpicker I Shutterstock.com.

    Wie verschiedene Medien heute berichten, hat die Staatsanwaltschaft Köln schon im Frühjahr dieses Jahres alle Mails von Scholz aus seiner Zeit als Erster Bürgermeister in Hamburg beschlagnahmen lassen. Man kann natürlich davon ausgehen, dass Scholz alle ihn belastenden Schreiben schon gelöscht hat, dennoch ist die Beschlagnahmung des Schriftverkehrs eines amtierenden Bundeskanzlers durch eine Staatsanwaltschaft natürlich ein Donnerschlag.

    Der Hamburger „Polit-Mafioso“

    Erst am Sonntag war bekannt geworden, dass im Herbst vergangenen Jahres in einem Schließfach des früheren Hamburger SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs eine Bargeldsumme von 200.000 Euro gefunden wurde. Kahrs, der eine nicht enden wollende Serie an teilweise äußerst unappetitlichen Skandalen verwickelt ist und der vom früheren Linken-Bundestagsabgeordneten Fabio De Masi als „Polit-Mafioso“ bezeichnet wird, äußert sich bislang nicht zur Herkunft des Geldes.

    Der frühere Hamburger SPD-Strippenzieher Johannes Kahrs im Bundestag. Screenshot youtube

    Pikant: Kahrs, der als unumschränkter Strippenzieher innerhalb der Hamburger SPD galt, vermittelte das Treffen zwischen Scholz und Olearius. Wenig später gingen bei dem von ihm damals geleiteten SPD-Kreisverband Hamburg-Mitte hohe Spenden der Warburg Bank in fünfstelliger Höhe ein, die bislang nicht zurückgezahlt wurden. Auch das jetzt bei ihm im Schließfach gefundene Bargeld stammt wohl aus dubiosen Quellen, denn es sollte wohl keine Datenspur auf seinem Konto hinterlassen. Handelt es sich etwa um Schmiergeld der Warburg Bank?

    Weiter keine Antworten

    Die Schlinge um Scholz zieht sich enger und enger zu. Man darf jetzt schon gespannt, ob es Scholz bei seinem Auftritt vor dem Hamburger Warburg-Untersuchungsausschuss, der für Ende kommender Woche angesetzt ist, wieder gelingt, wie eine Teflon-Pfanne alle Vorwürfe an sich abprallen zu lassen.

    Auch bei seinem heutigen Auftritt auf der Sommerpressekonferenz wich Scholz einmal mehr allen Fragen zum Thema Cum-Ex aus. So wollte er nicht einmal die Frage, ob er seinen Parteifreund Johannes Kahrs zur Aufklärung auffordere, bejahen. Dieses Verhalten spricht Bände. Die Spekulationen um eine Verstrickung von Olaf Scholz in den Warburg-Skandal werden sich so sicher nicht zum Schweigen bringen lassen.

    COMPACT mit großer Rabatt-Aktion: Alles muss raus! COMPACT kämpft seit über 5.000 Tagen auf mehr als 20.000 Seiten gegen die diktatorischen Vorstöße des Regimes! Jetzt öffnen wir unsere Schatzkammer zum Thema BRD-Diktatur und machen Ihnen ein Angebot zum absoluten Super-Hammer-Preis – unter anderem können Sie sich über dieses fantastische Angebot auch unser Sonderheft zur Corona-Diktatur sichern.! HIER bestellen oder zum Bestellen unten auf das Banner klicken!

    64 Kommentare

    1. @DeSoon

      Ich spiele nicht den moralisch Überlegenen, sondern warne davor Opfer russischer Unmoral zu werden, die allem Deutschen völlig entgegengesetzt ist und den entseelten, psychologisch prekären Deutschen vollends ihre Identität raubt, wenn sie sich darauf einlassen.

      Gegen Handel mit Russland ist nichts einzuwenden, aber Russland als Alternative zum Handel mit dem Westen anzupreisen zeugt nur von Ahnungslosigkeit. Deutschland macht 2,3% seines Außenhandels mit Russland. Mit Tschechien 3% und USA sind mit 9,5% wichtigster Handelspartner.
      Was die Eurasische Landmasse mit ihren Rohstoffen angeht: wenn Deutschland, USA oder Japan Eurasien kontrollieren würden, würden sie zur unangefochten Weltmacht aufsteigen, aber unter russischer Kontrolle ist sie nur ein Ödland, weil ihnen Industrie und Technologie fehlen .

    2. Passt doch, Brüder im Geiste,
      Scholz, Kahrs und Selenski, Polit-Mafiosis an der Macht.

    3. "Ignaz Bubis an 12. August 2022 07:43
      Es ist kein Witz sondern Tatsache das Juden Deutschland seit 1945 überwachen kontrollieren. Aber auch vorher waren schon die Rothschild Liebknecht Oppenheimer Erzberger Marx usw. am Werke…"

      Ich würde dir gerne zustimmen, tue es aber nicht. Es gibt natürlich diese Macht im Hintergrund. Aber die Wahrheit ist, daß Deutsche willfährig und mit Eifer Deutschland vernichten. Jeder hat einen freien Willen und muss nicht bei dem mitmachen, was die Globalisten vorgeben.

      • Wie geht das denn im Wirtschaftsgulag BRD, dass man da nicht mitmachen muss?
        Es ist wohl eher so, dass die Deutschen nicht mitreden dürfen, aber zum mitmachen gezwungen werden.

    4. 1
      @ Walter:
      Ich sage, Compact vertritt Kreml, Interessen, nicht Deutsche. Und ich sage, Dugin’s Ideologie ist eine Waffe und keine Philosophie. Sie ist Teil des russischen psychologischen/hybriden Krieges gegen den Westen.

      "Die grundsätzlichen ‘Regeln des Krieges‘ haben sich geändert. Die Bedeutung der Rolle nicht-militärischer Mittel zur Erreichung politischer und strategischer Ziele hat zugenommen und in vielen Fällen haben sie die Wirkung der Durchschlagskraft der Waffen überschritten. […] Der Schwerpunkt der angewandten Methoden in einem Konflikt hat sich verlagert in Richtung einer breiten Anwendung politischer, wirtschaftlicher, informeller, humanitärer und anderer nichtmilitärischer Maßnahmen – abgestimmt auf das Protestpotenzial in der Bevölkerung."Zur Auflösung der Fußnote[1] So lautet eine Kernthese der russischen Militärdoktrin, wie sie der Generalstabschef der russischen Streitkräfte im Februar 2013 vorab formulierte. Präsident Putin übernahm sie im Wesentlichen in der am 25. Dezember 2014 unterzeichneten, endgültigen Fassung.Zur Auflösung der Fußnote[2] Die nach ihrem Autor benannte Gerassimow-Doktrin macht deutlich, welche Bedeutung "politischen, ideologischen, nichtmilitärischen Maßnahmen" in der russischen Sicherheitspolitik zukommt.

    5. 2

      Eine solche Facette einer "ideologischen Maßnahme" stellt auch das von Putin proklamierte Eurasien-Konzept dar, das gleichzeitig dazu dient, die autoritäre Herrschaft des Systems Putin zu legitimieren.Zur Auflösung der Fußnote[3] Der Eurasismus versteht Russland als eigene eurasische Macht, die ganz anderen Werten als Europa oder Asien folgt.

      Die Zukunft Russlands hänge davon ab, "Führer und Kraftzentrum ganz Eurasiens zu werden"Zur Auflösung der Fußnote[4], so der russische Präsident in der Rede zu seiner neuen Amtseinführung am 7. Mai 2012.Zur Auflösung der Fußnote[5] Der Machttechnokrat Putin greift bei Bedarf diese eurasische Idee auf als ein ideologisches Versatzstück für seine autokratische Herrschaft. Er erweckt damit ein latentes russisches, imperiales Selbstverständnis neu und legitimiert so auch russische Expansionsbemühungen, wie sie sich schon im russisch-georgischen Krieg im August 2008 manifestierten und später in der Annexion der Krim 2014. Auch der anhaltende Krieg in der Ostukraine und die Gründung einer Eurasischen Wirtschaftsunion 2015 sind in diesem Zusammenhang zu nennen.Zur Auflösung der Fußnote[6]

      • Russland ist Teil eines riesigen eurasischen Staates in Partnerschaft mit China, dem Iran und anderen Staaten.
        Im Interesse der deutschen Wirtschaft wäre eine verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den eurasischen
        Staaten, nur von Vorteil.
        Wenn sich Deutschland wirtschaftlich weiter zum Vasalen der USA macht, ist der Untergang vorprogrammiert.

        • Russland spielt wirtschaftlich kaum eine Rolle. Auf China kommt es an. Russen sind nur größenwahnsinnig und versuchen durch Krieg zu erreichen, was sie anders nicht erreichen können. Chinesen dagegen sind schlau.

        • Ich bin mir ganz sicher, daß am Ende Deutschland und die USA gut dastehen werden, während Russland am Boden liegen wird. Selbiges sagen auch die Prophezeiungen. Der Grund ist, daß in Ländern wie Deutschland und USA die Menschen an sich in Ordnung sind bzw. es mal waren, während in Russland auch das Volk nichts taugt und die dortige Politik einfach eine hässliche Facette des russischen Charakters widerspiegelt. Maria sagt in Fatima, daß Russland daß Werkzeug Gottes ist, um den von Gott abgefallenen Westen zu bestrafen. Selbst wird es dabei zerstört werden.

        • @So ist es
          Genau so sieht die Lage aus.Statt den moralisch Überlegenen zu spielen, sollte Deutschland seine eigenen Interessen verfolgen.
          Wer sich diesem riesigem Wirtschaftsraum (auch "neue Seidenstrasse" genannt ) verweigert, verspielt seine Zukunft als moderne Industrienation.
          Zbigniew Brzezinski , Berater mehrer US-Präsidenten, hat in seinem Buch "The Grand Chessboard" geschrieben wer Eurasien kontrolliert
          kontrolliert die zukünftige Welt. Und der US-Führung hat er geraten, den Einfluss der USA in dieser Region zu vergrößern. Auch mit militärischen Mitteln wenn nötig.

        • @Fried
          Russland spielt wirtschaftlich kaum eine Rolle.

          Zur Zeit ist die russische Volkswirtschaft die Nr. 11 auf diesem Planeten, mit sehr viel Potential.Ob sie das nutzen werden, wer weiss.
          Russland ist mit das größte "Rohstofflager" der Welt. Und die Welt ist hungrig auf Rohstoffe.

        • Genau so ist es! an

          Klug, wir ersetzen alles durch Russland, China und Iran.
          "Ersetzen", den zweigleisig neben US/EU und Co fahren wird sicher nicht funzen.

      • Genau so ist es! an

        @DeSoon

        zu welchem Preis eigentlich? Nur ganz Dumme glauben, Putin und Xi hätten etwas zu verschenken oder wollten Deutschen das Leben versüssen.
        Was Putin gerade mit Gas abzieht ist nichts gegen das, was die Chinesen bald lostreten werden. Wer sich abhängig macht wird bluten, IMMER! Die Amis und" Westalliierte" mögen nicht unsere besten Freunde sein. Allerdings sind die un 1000x näher und wohl gesonnener als die Rote Horde um Karl Marx und Lenin. In Russland herrscht viel mehr Armut als hier und alleine in China sind 300 Mio Wanderarbeiter unterwegs. Nur weil die viele Rohstoffe haben sind die noch lange nicht supi. Chinesischer Wohlstand beruht auf maximaler Ausbeutung und Technologiediebstahl und die Russen kriegen trotz Ressourcenreichtum seit über 100 Jahren nichts auf die Reihe.

    6. Die Indianer mahnen uns zur Wachsamkeit ! an

      Diese Unterwürfigkeit und der Landesverrat eines Kanzler Scholz, wird uns Deutsche ins eigene Verderben führen und uns alle noch umbringen.

    7. jeder hasst die Antifa an

      Scholzens Intimus J.Kahrs ist eine der schlimmsten Schxxxhausfliegern die je im bunten Tag sass, der scheint Scholzens schwarze Kassen zu verwalten.

    8. Warum sollte gegen Scholz ermittelt werden, wenn das System gleichgeschaltet ist und alles von "denen da oben" gelenkt wird?

    9. Paul Warburg war Mitbegründer der Federal Reserve Bank, Eric-Moritz Warburg ist Mitgründer der Atlantik-Brücke!
      Noch Fragen?

    10. Rechte Wanderlust an

      Nicht, daß in Deutschland die Grünen gewählt werden, zeigt, daß Deutschland kaputt ist. Nicht, daß sich verwirrte Kinder auf dem Asphalt festkleben und Hunderttausende Schwulenparaden besuchen, zeigt, daß Deutschland kaputt ist. Nein – daß der kleine verbliebene Haufen deutscher Rechter Dugin liest, Moskauer Antifaschisten den Arsch küsst und glaubt ohne ein "Bündnis" mit dem Abschaum, der Russland im Würgegriff hält, könne Deutschland nicht existieren, zeigt, daß Deutschland kaputt ist.
      Linke und vaterlandslose Gesellen gab es zu allen Zeiten. Ebenfalls zu allen Zeiten gab es aber einen Kern derer, die das Deutschtum hochgehalten haben. Aber heute ist dieser Kern zu über 90% korrumpiert und kaputt und hat nichts Deutsches mehr an sich.
      Dabei ist der Putinismus noch nicht einmal das echte Russland, sondern nur ein riesiger Haufen Scheiße, der das Land ausplündert und die schlechtesten Aspekte der Sowjetunion und des Westens vereint, weshalb er von allen echten Russen mit Verstand gehasst wird. Der Stalinismus war nicht gut, aber er war gesund und stark und hat bedeutende Leistungen vollbracht. Putinismus dagegen ist eine Krankheit.

      • Amerika First an

        Dass erinnert ein wenig an den Merkelismus.

        ..weil sie eine frau ist
        ..weil sie in der ddr sozialisiert wurde

        ..weil putin gegen amerika ist
        .. weil trump gegen die linken ist

        primitives denken einfach gestrickter menschen.

        • @Amerika Firts
          "primitives denken einfach gestrickter menschen."

          Eindrucksvoll belegt mit diesem und vielen anderen Kommentaren aus ihrer Feder

    11. Der Duckmäuser wiegelt ab, wie immer und liefert Waffen an Sellerie, der beschießt damit das Atomkraftwerk!
      Mensch Olaf, wir blöd kann einer denn sein?

      Er sieht nix, er hört nix, er sagt nix!

      • Du sollst nicht lügen ! an

        Er sieht nur seine Kontoauszüge und nicht was danach kommt……den Eid auf das Deutsche Volk hat der Sozi auch vergessen.

    12. "Die heutigen Ukrainer sind eine Rasse Degenerierter , die aus dem Kanal gekrochen ist. Völkermord kommt [an ihnen]"

      Alexander Dugin (laut Compact Mann Gottes)

      • "Das einzig Gute an der polnischen Kultur ist das Anti-Katholische, Freimaurerische und alles Jüdische"

        Alexander Dugin

        Der Kerl ist absolut ekelhaft. Ein Soros dagegen mag zwar unser Feind sein, aber er hat einen angenehmen, sauberen Charakter.

        • Dugin selbst wurde in den 90ern aus der nationalistischen Organisation "Pamjat" rausgeschmissen mit der Begründung, daß er ein "kike-mason" (jüdischer Freimaurer) sei.
          Dugin selbst sagt, Kaballah sei die größte Erfindung der Menschheit und seine Philosophie ist zugeschneidert auf das biblische Endzeit-Geschehen mit einem degenerierten Westen und einer Welt, die durch Russland in einem Prozess kreativer Zerstörung gerettet werden soll, was aber letztlich in den dritten Weltkrieg führen wird.
          Das Symbol der Eurasier ist der Chaos-Stern und der Phönix aus der Asche. Die Rolle Russlands ist es zu zerstören (Chaos und das Feuer, in dem der Phoenix verbrennt) und genau das tun sie. Duginismus/Putinismus ist geistiger Krebs.

      • … sagt der größte Intellektuelle Russlands und Vordenker des russischen Regimes. Was sagt das über dieses Land aus?
        Was sagt das über westliche "Rechte" aus, die ihm folgen?

      • Britta Reinemann an

        "Man muss die ukrainischen Nationalisten töten, töten, töten [Zitat Ehrenburg], das sage ich als Professor"

        Dugin

        Wie kann das sein, daß sich niemand darüber aufregt? Warum berichtet der Mainstream nicht, der seit Jahren über die Verurteilung von Pussy Riot schreibt? Warum schweigt die alternative Presse? Warum wird dem Kerl in der nationalen Szene gehuldigt? Wo sind die Linken und Amnesty, die doch sonst immer um Menschenrechte besorgt sind? Was ist hier eigentlich los? Haben die Russen Narrenfreiheit oder was?

      • @X:

        Und Sie sagen damit implizit, daß ‘Compact’ dieselbe Auffassung bzgl. der Ukrainer vertritt?!?
        Verstehe ich das richtig?

        Also doch lieber die Thematik/Person ignorieren und aus dem öffentlichen Diskurs raushalten…hat ja bei unserem korrupten Lügenkanzler bis kurz nach der Wahl wunderbar geklappt.

        • Ich sage, wer den Kerl ernst nimmt, ihn gut findet, sich irgendetwas Gutes für uns von ihm erhofft, der hat mit Deutschland weniger am Hut als ein Robert Habeck.
          Weiterhin sage ich, daß der Kerl ins Straflager gehört und nicht ins Bücherregal.
          Zum Dritten sage ich, daß all das auch für seinen Chef, Putin, gilt.
          Es gibt keinen tieferen Fall keinen größeren Abschaum als die deutsche Rechte. Dabei geht es mir überhaupt nicht darum, daß Dugin und Putin Russen sind, sondern nur darum, daß dieser Geist das Abscheulichste, Verlogenste ist, was mir je untergekommen ist. Ich habe X-Factor beobachtet, wie deutsche Rechte unter dem Einfluss des Kremls zu hirnlosen, seelenlosen Idioten wurden, weil sie sich auf diese Linie eingelassen haben, nach denen man ihnen ordentlich den Bauch gepinselt hat.

    13. Mueller-Luedenscheid an

      Ja, nun hat auch Deutschland einen schwer an Demenz erkrankten Bundeskanzler. Aber als Chef des Gruselkabinetts ist er noch tragbar.

    14. Max Hammerlein an

      Die Einschläge für uns Deutsche und die welche schon lange hier sind kommen aber auch immer näher!!!
      Gerade vor etwas mehr als einer Stunde kam im SWR, also in einem ÖR-MSM Sender die Meldung, die UkraNazis würden langsam unser Sozialsystem zum Kollabieren bringen, weil immer mehr von denen von anderen Ländern, in denen sie schon die längste Zeit als Asylanten bzw. als Flüchtlinge anerkannt wurden, nach DE hereindrücken würden.
      Lasst uns mal raten, von welchen Scheiß-Ländern das sein wird. Ich tippe mal ganz stark darauf, dass es hauptsächlich ein Land sein wird, das mit P wie Polen anfängt und welches zwar 3,8 Millionen UkraNazis aufgenommen hat aber seit 1. Juli keine Gegenleistungslosen Unterhaltsgelder mehr an UkraNazis ausbezahlt (mit Ausnahme von Kranken, Schwangeren und ganz alten Menschen).
      Und die UkraNazis geben bei uns in den Amtsstuben ganz frisch, frei und offen fröhlich an das sie nur wegen Harz-4 (und Krankassenleistungen und Sofort-Wohnungen), das ihnen zustehen würde, gekommen sind.
      Die Arbeitsämter in den Ländern geben inzwischen aber an das sie an ihre Grenzen kommen würden, da die zusätzlichen Belastungen teilweise schon größer seien als bei der Flüchtlingsschwemme anno 2015/2016.

    15. Lauf so schnell du kannst an

      An dieser Stelle Grüße ich Stephan Kramer vom VS Thüringen.

      • Otto Baerbock an

        Möchte mich diesen Grüßen mit untertänigster Ehrerbietigkeit anschließen …

        • Lauf so schnell du kannst an

          Vor allem ohne Befähigung zum Richteramt, die Voraussetzung für dieses Amt gewesen wäre.
          Aber Kramer ist auch nicht schlimmer als ein Roewer, der hier auch schreibt, oder die anderen VSler.

      • Julian Schmeißer an

        Selenskyj Wolfewitz Kramer überall wo es Kriege und Bespitzelung gibt, sind Auserwählte am Ruder

    16. Wollen wir erstmal abwarten. Kann mir sehr gut vorstellen das Genosse Scholz sich von der von der Leyen gut beraten lassen hat welche Daten versehentlich ( hahaha …..) gelöscht werden/würden….ein Schelm der Böses dabei denkt.

    17. Alter weiser, weißer Mann an

      @ Professor_zh – der in der dritten Person mit sich spricht
      ins Stammbuch geschrieben.

      Fanatismus ist zu verurteilen und ist er religiösen Ursprungs, im Besonderen der Katholische Fanatismus, ist er das Grundübel unserer Zeit.
      Dafür gibt es unzählige Beweise hier nur ein Zitat

      Es ist gar viel Dummes in den Satzungen der Kirche. Aber sie will herrschen, und da muß sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der untern Massen.“ — Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832), am 11. März 1832 zu Eckermann[

      • Andor, der Zyniker ist an

        Na und? Die Medien senden täglich irgendwelche Vermutungen und Behauptungen, aber immer mit dem Nachsatz, dass sie von unabhängiger Seite nicht überprüft werden können. Niemand hat die Absicht irgendwas beweisen zu wollen.
        Darauf noch nen koem

      • Noch nichts Berichtenswertes Aber das sind ja aufmerksame Deutsche schon gewohnt!
        ?????
        Es gibt jeden Tag genug was es wert ist berichtet zu werden!!!
        Aller Wochen neue Steuern: Nun wollen die Steuerpresser auch noch die Gasumlage besteuern! Übergewinn- Steuer auch noch. Wann werden die Abgeordneten im Bu- Tag (rund 700) und die rund 1700 in den Länderparlamenten Richtig!!! zur Kasse gebeten? Bislang zahlen Die nur auf ihre Grundbezüge Steuern. Also ist ALLES Andere Übergewinn!! ( Wenn man aber die Leistungen DERER für Deutschland- was ja ihre eigentliche Aufgabe angeblich sein soll ins Kalkül zieht: Müssten DIE dann eigentlich Geld mitbringen am Monatsende??
        Seit Ampel: eine Krise nach der Anderen im Land!!!

    18. Wolfgang Eggert an

      Steuervermeidung geht natürlich auch "von unten"! Als transparent gehaltener basisdemokratischer Protest. So ziehen es gerade die Briten auf, bei der Aktion "Don’t Pay UK"!100.000 sind bereits dabei, das ging recht fix, bei 1 Million Anmelder will man die Sache "scharf" schalten.

    19. Und wenn Scholz als BRD-Kanzler abgesetzt wird oder von selber aus dem Amt flüchtet? Wer wird Nachfolger?
      Man sagt im Volk, bei Oberbürokraten komme nichts Besseres nach.

      Es kann leider gar nichts Besseres nachkommen, solange man Führer für nötig hält.
      Wann wird das Volk mündig und regiert sich selbst? Kann es sein, dass rund 90% der BRD-Bürger nicht für sich selber vorsorgen können und deshalb eine Zwangssozialversicherung für Alter, Krankheit und Erwerbslosigkeit brauchen? Kann es sein, dass rund 90% der BRD-Bürger einen Chef brauchen, weil sie weder selbständig arbeiten noch ihre Betriebe z.B. genossenschaftlich oder durch Mitarbeitervereine selber verwalten können?

      • Otto Baerbock an

        "Und wenn Scholz als BRD-Kanzler abgesetzt wird oder von selber aus dem Amt flüchtet? Wer wird Nachfolger?"

        Also mein Wunschkandidat wäre: KARL LAUTERBAUCH!! … LOL … – ich meine … WENN SCHON, DENN SCHON …

        • jeder hasst die Antifa an

          Irgend ein Linkes oder Grünes degeneriertes Politmonster wird sich schon dafür finden,Hauptsache Krimminell und Deutschfeindlich

      • Die Deutschen haben schon immer einen Führer gebraucht!
        Sie können nicht einmal ihren Lebensunterhalt für sich und ihre Kinder verdienen. Jeder Idiot kann machen was er will, der Staat zahlt immer. Selbst Geschlechtsumwandlungen und ähnlichen Blödsinn!

      • Alte Volksweisheit:
        Keiner ist so dumm als das er nicht ersetzt werden kann!!

    20. Cöröner mit Zwiebeln und Extrascharf an

      Wow – soll ich mich etwa derart geirrt haben?

      https://www.compact-online.de/razzia-bei-trump-der-deep-state-schlaegt-zu/#comment-544229

        • Otto Baerbock an

          Nimms dir nicht so zu Herzen! … das liegt vermutlich einfach an deinen … ähm … kulinarischen Vorlieben.

        • Cöröner mit Zwiebeln und Extrascharf an

          Na na, werter Herr Cöröner mit Zwiebeln und Extrascharf,

          wenn Sie schon meinen Nick benutzen um von sich zu sprechen, dann schreiben Sie meinen Nick das nächste Mal aber gefälligst richtig. Schauen sie genau hin und finden den Unterschied*!

          *) Nicht gefunden? Cöröner mit Zwiebeln und Extrascharf schreibt man ohne Ü.

    21. Die grössten Genoven mit Krawatte und Parteiabzeichen fallen immer die Treppen hoch und nicht in den Keller …zu den Ratten wo sie alle hin gehöreen ,denn sie betrügen und scheffeln nur ab …… Die sind nicht dumm,die wissen wie man absahnen können solange die Immunität nicht wackelt ……. und alle haben den Beiname HASE …… und wissen von nichts Das mit dieser Affaire wird unter den Sauf und Partybrüdern und -Schwestern schon wieder mit dem grossen Wisch und Weg Mopp bereinigt ….kein Hahn darf dann mehr krähenBetrüger …Banditen … da rückt dann der Verwischungsschutz aus ….. die Spurenbeseitigung ….Scholz wird doch nicht so blöde gewesen sein ,seine schmutzige Wäsche im E-Mail Verkehr veröffentlicht haben ,ausser das Wetter in Humbug …. Wer an eine strafrechtliche Aufarbeitung glaubt …sollte zu den Arabern pilgern …,wer dort im Scheichtum krumme Dinge macht ,wird an die Krokodile mit frischer Sahne und Blaubeeren verfüttert …. bei Schnappi das grossgewordene Krokodil ……. Tri tra trallala der Kanzler bleibt noch lange …..alles andere ist vom Wind verweht …..

      • @ Ossi

        Zustimmung, da ich überhaupt nicht glauben kann, dass dem Scholzki die Krawatte enger geschnürt wird. Der ist genauso abgefahren wie der „Dollfus“. Der hat auch nie etwas unterschieben, was ihm zur Last gelegt werden konnte. Dafür hatte der seine Lakaien, die den Schmutz in die Ecke fegten. Das „Schweigen der Lämmer“ gehört einfach zum System der Erfolgreichen.

    22. Amerika First an

      Nach Trumps Hausdurchsuchung ein weiterer Angriff auf westliche Rechtsstaatlichkeit. Hoffentlich beschlagnahmt niemand Putins Korrespondenz, obwohl, die russische Demokratie ist wehrhafter.

      • Thomas Oy. (zitiert) an

        Es ist zweifellos ein Tabubruch, und die Umstände ebenfalls dubios. So dürfte es vor der Aktion keine Anfrage an Trump gegeben, ob er entsprechende Dokumente besitzt und zurückgeben würde. Dazu kommt, dass private und dienstliche Kommunikation oft schwer zu trennen ist. Hillary Clinton hatte damals als Außenministerin von ihrem privaten Laptop kommuniziert und die Mails dann gelöscht. Eine Hausdurchsuchung gab es gegen sie keine. Dabei war sie nicht einmal Präsident. Dass der federführende Richter eine Epstein-Verbindung aufweist ist dabei fast nur ein peinliches Detail.

        • War das bei der Von den Laien nicht auch so? Gelöschtes Handydaten!
          Man könnte meinen "Es hat System! Im System!!

      • Andor, der Zyniker ist an

        Westliche Rechtsstastlichkeit ist wirklich gut. Es darf gelacht werden.

        • Amerika First an

          deshalb ja unbedingt durch die russische ersetzen. chinesische wäre noch besser.

      • J F Kennedy ...ich war ein Berliner an

        Trumps Vergehen war zu Russland freundlich, nicht Corona hörig und Amerika First und nicht dem internationalen Finanzkapital dienen. Langsam wird es auch für Donald sehr gefährlich im eigenen Lande….

        • Amerika First an

          klar, deshalb hat trump auch stream2 verhindert, ganz vorne mit dabei! dann klopften sich die beiden kumpels donald und wladimir gegenseitig auf die schultern und spielten gemeinsam golf.

          trump russlandfreundlich, LACH!

    23. Michael Friedman an

      Solange Sozi Scholz eingefleischter Transatlantiker bleibt, hat er auch keine Anklage in der BRD GmbH zu befürchten.

      • Bei dieser deutschen Justiz brauchen die absolut keine Angst haben! Die sind nur hinter friedlichen und alten Demostranten her, denn die wissen nicht wo sie wohnen!