Epidemiologe: Lockerung zu Weihnachten und Silvester „praktisch unmöglich“

27

Nochmal für ganz Naive: Das Herbst-Narrativ, wonach eine Lockdown-Unterwerfung im November das Weihnachtsfest und Silvester retten könne, ist endgültig erledigt.

Trotz des Abflachens der „Neuinfektionen“ (positiv getestete Personen) erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert, dass aktuell keine Lockerung bevorstehe. Erst müsse die Kurve wieder nach unten zeigen… Mit solchen Subtilitäten gibt sich der Epidemiologe Markus Scholz von der Universität Leipzig gar nicht erst ab. Für ihn ist klar: Eine Verlängerung des Lockdowns bis Weihnachten oder Silvester sei „praktisch unumgänglich“. Denn in der Zweiten Welle wird angeblich noch mehr gespraydert als in der ersten. Gegenüber Watson.de erklärte der Forscher:

„Über mehrere Wochen fand ein über-exponentieller Anstieg statt, das heißt, die Verdopplungszeit nahm immer weiter ab – ein Verhalten, dass wir in der ersten Welle so nicht beobachtet hatten.“

Über dieses Tempo staunen selbst Experten:

„In diesem Sinne hat uns die Dynamik schon überrascht, und unsere Modelle wie auch die anderer Arbeitsgruppen hatten diesen Trend in der Tat unterschätzt.“

Trotzdem sei eine längerfristige Voraussage weiterhin „mit großer Unsicherheit behaftet“. Mit anderen Worten: Man weiß nichts. Das braucht einen aber nicht daran zu hindern, weitere Einschränkung zu fordern. Denn dass Schulen während des Lockdowns nicht geschlossen sind, findet Scholz sehr problematisch:

 „Es kann angenommen werden, dass zumindest ältere Kinder die Infektion genauso übertragen wie Erwachsene.“ Auch wenn das aufgrund fehlender Symptome nicht so leicht erkennbar ist. „Inzwischen gibt es mehrere hundert Berichte von Corona-Fällen an Schulen. Schulen im Präsenzbetrieb sind im Prinzip tägliche Großveranstaltungen mit mehreren hundert Teilnehmern in sehr beengten Räumlichkeiten.“

Dann nichts wie dichtmachen… Oder aber COMPACT Aktuell: „Corona Lügen“ lesen:

Mehr dazu im ultimativen Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER bestellen oder einfach auf das Banner unten klicken!

Über den Autor

Avatar

27 Kommentare

  1. Avatar
    HEINRICH WIHELM am

    BRD-Sklaven kann man problemlos Weihnachts-, Silvester- und alle anderen Feiern verbieten.
    Ich wette: Güllners Forsa findet heraus, dass 99 % so etwas heiß begrüßen und weitere 79 % finden das noch viel zu lasch…
    Sämtliche Weihnachtsgeschenke sind umgehend bei den Star-Virologen abzuliefern!

  2. Avatar

    Weihnachten werden Familien-Begegnungen nicht stattfinden können; festliche Restaurantbesuche werden auch zu Neujahr nicht erlaubt sein. Aber der Lockdown wird auf jeden Fall wegen weiterer Unzumutbarkeit am 12. April 2021enden …

  3. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Wer immer noch nicht geschnallt hat … was hier für eine hinterfotzige, dreckige, Agenda vom Establishment-Geschmeiß verfolgt wird … dem kann ich nur einen Tipp geben: Steckt nur weiter euren Kopf in den Sand und lasst euch … stillschweigend weiter in den Ar*** treten – denn uneingeschränkte, grenzenlose, Dummdämlichkeit … hat nichts anderes verdient – tztztz 😉

    • Avatar

      Richtig! Allein schon die Aussage "Auch wenn das aufgrund fehlender Symptome nicht so leicht erkennbar ist" spricht Bände. Und wer nicht zur Kenntnis nehmen will, was die WHO bereits am 5.10.20 über Covid-19 sagte, dem ist überhaupt nicht mehr zu helfen. Wie bereits Arnt die WHO zitierte, ist Covid-19 nicht gefährlicher und tödlicher ist als eine saisonale Grippe.
      Von Sucharit Bhagdi erfuhr ich erstmals von der (modifizierten) Great Barrington Declaration, die Volker erwähnte, und die ich unterschrieben habe, was ich jedem hier empfehle. Es ist großartig, dass auch eine deutsche Koryphäe wie Sucharit Bhagdi zur Modifikation der Declaration eingeladen wurde und an ihr beteiligt ist.
      Ich wünsche dem Unternehmen sehr viel Erfolg, damit die herrschende Klasse in die Schranken gewiesen wird.

  4. Avatar
    Der Dritte Lockdown kommt 100% am

    Diese Schweine werden die Ausgangssperre für Volk bis Ostern machen und das Volk wird nur wieder frei sein, wenn es sich endlich dieser Verbrecher ReGIERung entledigt….

  5. Avatar

    ,,Wacht auf, verdammte dieser Erde………………"

    „Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat endlich bestätigt, was wir — und viele Experten und Studien — seit Monaten sagten: Das neue Coronavirus Sars-Cov-2 beziehungsweise die von ihm laut WHO ausgelöste Krankheit Covid-19 ist nicht tödlicher oder gefährlicher als die saisonale Grippe.“
    „Die Führungsspitze der WHO gab dies im Rahmen einer Sondersitzung des 34-köpfigen Exekutivrats am Montag, dem 5. Oktober 2020, bekannt. Nur niemand scheint das wirklich verstanden zu haben. Tatsächlich schienen sie das selbst nicht ganz zu verstehen.“
    (Quelle: rubikon.news/artikel/die-unerwünschte Wahrheit, 13.November 2020)

    »Ein Haus, das gegen sich selbst gespalten ist, wird nicht bestehen« (Abraham Lincoln)

    • Avatar

      Verstanden? – Die Herrschenden wissen sehr wohl, was das bedeutet, nämlich daß sie die WHO noch nicht ganz unter Kontrolle gebracht haben. ABer keine Sorge, auch die WHO wird eines Tages so umschwenken wie der Prof. Drosten, der erst aus dutzenden von Studien wußte, daß Masken (selbst im OP!) nichts bringen, und tags darauf das Gegenteil verkündete. Was tut man nicht alles für ein Professorengehalt…
      Na ja, nicht jeder Professor…

    • Avatar
      Halbe Pandemie geht nicht! am

      Spielt doch gar keine Rolle, ob etwas offensichtlich harmloseres als Grippe (siehe Zahlen RKI) abflacht oder ansteigt. Immer noch nicht gemerkt, dass man dieses Hoch-Tief Spiel bis in alle Ewigkeit treiben kann (…und wird, weil es deren Spiel und deren Spielregeln sind.).

      Entweder C ist gefährlich, oder nicht. Entscheidet euch. 😉

      • Avatar
        Susanne Schunck am

        Wie überzeugt man Angehörige oder Freunde, die das wirklich glauben mit Corona und keine anderen Meinungen gelten lassen, oder einen für dumm,Ignorant oder uninformiert halten, wenn man nicht an die Gefährlichkeit von Corona glaubt bzw in deren Augen verharmlost oder runter spielt? Die sind so in ihrem Weltbild verfestigt, dass die eher richtig böse werden, wenn man deren Ansichten infrage stellt und wollen nicht mehr weiter diskutieren und es macht auch keinen Sinn und Spaß. Das kann man dann nur so stehen lassen wenn man weiter mit denen auskommen will und Streit nicht möchte mit seinen Liebsten. Mit manchen kann man nicht diskutieren. Am besten Themenwechsel.

  6. Avatar

    Wie bestellt, so bekommen. Wie getestet, so den Lockdown 2 verursacht. Warum merken die Menschen nicht, dass sie mit der scharenweisen PCR-Testerei die Ursache dafür setzen? Es kann doch nicht sein, dass es die Kostenlosigkeit ist. Man müsste doch schön langsam draufkommen, dass die Anzahl der Tests die "Fall"- und sonstigen schwachsinnigen Zahlen erhöhen, die keiner wissenschaftlichen Untersuchung für eine Virusvermehrbarkeit geschweige denn einer diagnostisch feststellbaren Erkrankung standhalten.

  7. Avatar

    Beitrag der WELT von heute.

    Musk nach Deutschland-Trip – „Irgendetwas ist hier äußerst dubios“

    Laut Beitrag wurde E. Musk wurde 4x auf Corona getestet.

    2x positiv
    2x negativ

    Noch Fragen?

    • Avatar

      Mich würde es nicht wundern das sogar Schnürsenkel das ominöse Corona-Virus verbreiten !
      ;-D

      • Avatar

        @ L.BAGUSCH

        Also mich würde es wundern, wenn ominöse Schnürsenkel
        das Corona-Virus nicht verbreiten. Aber etwas Positives hat
        die Corona-Hysterie doch: Die Influenza-Grippe-Mortalität
        ist auf ein erfreuliches Maaß gesunken. `

        Nur 411 p.a. ist doch gut? Das ist jedenfalls mehr als die absolute
        Mehrheit im DBT, also jener volksfeindlichen Abgerordneten, die
        den Shutdown gar nicht beschlossen haben.
        Ist das nicht wunderbar?

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Deswegen hat ja Jott… ääh Allah oder was weiß ich fürn Schweinehirte den Klettverschluss erfunden.
        Einmal aufreißen mit Schmackus hört sich an wie eine Damenbinde bei Eskimos bei Minus 40 Grad im Schatten…. 😉
        Ja und auch eise Schnürsenkel in Springerstiefeln können Carola bekommen Sie, Sie Na na…. Nasi Goreng.

        Mit besten Grüssen

      • Avatar

        Noch ein Rechenbeispiel: 411 Grippetote p.a. sind etwa nur
        so viel wie etwa zwei bis drei Flugzeugabstürze im Jahr.
        12.000 Coronatote p.a. dagegen entsprächen etwa vier
        bis fünf Flugzeugabstürzen im Monat. Je größer der Flieger,
        umso mehr Coronatote, selbst wenn die Zahl der Abstürze
        sinken würde, meint also der Genosse Lauterbach.

  8. Avatar

    Das war doch klar und nicht anders zu erwarten.
    Die Menschen sollen keine Freunde und Spaß mehr haben.

    Und dann auch noch Sylverraketen verschiessen, was der DUH sowieso wegen des CO2 missfällt.
    CO2 und dann noch Corona, dass geht schon gar nicht.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ DERGALLIER,

      nix doha diesmal wird Germanisch gefeiert… erst 4 Lichter dann nur noch am 24.12. eins…. wenn das aus ist kann man sich um den Nachwuchs kümmern 48h lang…. volles Kaliber…ääh Rohr.
      Dann kimmt das Licht wieder und der Rittmeister ist halb tot….
      Vor 30 Jahren war das ois noch einfacher 😉

    • Avatar

      @ DERGALLIER

      Stimmt, das geht nicht. Wer bis Weihnachten an Covid 19 stirbt,
      kann an Silvester nicht mehr an Co² ersticken.

  9. Avatar

    Dann solltest du dich besser beeilen, denn es ist davon auszugehen, daß man auch Magazine wie Compact in Zukunft nicht mehr benötigen wird, denn: Erstens steht eh alles Wichtige ja schon im Koran, zweitens kann Lesen die Augen schädigen … und ganz allgemein könnten solche Magazine ja Superspreader sein – also besser weg damit, bevor deine Gesundheit noch in Gefahr gerät … das kann die Bundesregierung natürlich nicht zulassen – wäre ja … gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit.

  10. Avatar

    "Denn das Schulen während des Lockdowns nicht geschlossen sind, findet Scholz sehr problematisch:…"
    Eigentlich verständlich, denn … wer braucht heute noch Schulen? Alles was wir (wirklich) wissen müssen, steht schon im Koran. Und jenseits des Koran reicht es zu wissen, wer ‚unsere Mutti‘ ist – und daß wir ihr nicht widersprechen dürfen, da sie es ja gut mit uns meint.

    Und ganz ehrlich: Wenn ich mir anschaue was die Schulen seit ihrer Einführung geleistet haben um Katastrophen zu verhindern, nämlich offensichtlich nichts, dann fragt man sich natürlich schon: Wieso das ganze? Hat irgendeine Schulbildung verhindert, daß das sogenannte Volk seine identitäre und biologische Selbstvernichtung durch Einwanderung herbeiwählt??? Also wozu noch Schulen?

    • Avatar

      Schulen sind wichtig im und für den Entscheidungsprozeß
      der Heranwachsenden, ob sie künftig Männchen, Weibchen
      oder gar pervers bzw. divers sein wollen.

  11. Avatar

    Ich bin nicht so der Zeitungsleser aber ich werde trotzdem sobald mir das möglich ist und meine finanzielle Lage es zulässt bei euch ein Abbo abschließen auf Grund eurer hervorragenden Berichterstattung.
    Ich kann mich hervorragend damit identifizieren!
    Manchmal wünschte ich mir sogar euch zu unterstützen in eurer Wahrheitssuche suevich sehr bewundernswert finde.

    Vielen Dank liebes Compact-Team
    RonWeiss79@gmail.com

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ RON WEIS ,

      wir lassen uns net lumpen…. der Säufer vom Hafen…. ääh der Marques unterstützt gerne mit einem Jahresabo …. so schreibt mich an…kläre es mit Sir Jürgen Elsässer direkt ab.
      Jeden Euro den ich verschenke, an die Raubritterkasse ( Finanzamt ) kann ich auch besser anlegen, z.B. an Information, oder auch Hilfe auf der Strasse bei Menschen die am Boden liegen…. von wegen Robin Hood ist tot….

      Mit besten Grüssen
      der Marques

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel