Ungeimpfte Beamte kontrollieren 2G-Regeln, Lauterbach fordert Komplettschließung von Bars und Clubs, Spahn will Impfskeptiker ein Jahr lang einsperren. Jetzt wird der Corona-Wahnsinn auf die Spitze getrieben. Alle wichtigen Argumente gegen das Pandemie-Regime finden Sie in COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur: Wie unsere Freiheit stirbt

    Frei nach Ignazio Silone: Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: „Ich bin der Faschismus.“ Nein, er wird sagen: „Ich bin Jens Spahn.“ Der droht nämlich nun, sämtliche Impfskeptiker für das ganze Jahr 2022 einzusperren: Beugehaft gegen ideologischen Widerstand.

    Der Noch-Bundesgesundheitsminister möchte den Spritzenverweigerern gerne mal  Corona-Kranke auf Intensivstationen zeigen. Besser, er würde selber eine Psychiatrie aufsuchen. Dort liegen die Opfer seiner Politik: mit Angst, Depressionen und suizidgefährdet.

    Doch auch bei den Ampel-Politikern gibt es kein Halten mehr. Der sogenannte Gesundheitsexperte der SPD, Karl Lauterbach, verspricht für Dezember die gewohnte Apokalypse und preist zu deren Abwendung seinen Maßnahmenkatalog an. Der enthält:

    ▪️ Erneute Maskenpflicht an den Schulen. (Endlich wieder Kinder quälen.)
    ▪️ Bars, Clubs und Diskotheken müssen komplett schließen. (Da werden die Geimpften aber enttäuscht sein.)
    ▪️ Eine „viel strengere“ Kontrolle der 2G- und 2G+-Regelungen.
    ▪️ Und natürlich impfen, impfen und nochmal boostern.

    Lauterbach meint:

    „Mit der Boosterimpfung stoppt die Welle.“

    Ganz sicher. Und damit das reibungslos durchgeht, droht der SPD-Vizefraktionsvorsitzende im Bundestag, Dirk Wiese, allen Ärzten, die ihre Patienten nicht spritzen wollen, harte Bußgelder an. „Im schlimmsten Fall“ will er ihnen „die Zulassung zu entziehen“.

    Corona-Crash: Unser Spezial „Welt. Wirtschaft. Krisen“ analysiert die Triebkräfte der gegenwärtigen Entwicklung in einem aufrüttelnden historischen Rückgriff. Diese brisante Ausgabe verschenken wir an alle Kunden, die bis Dienstag (30. November, 24 Uhr) ein Produkt in unserem Shop bestellen. Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk: COMPACT-Spezial „Welt. Wirtschaft. Krisen“.

    Und die Omikron-Variante, über die Hofwirrologe Christian Drosten sich bereits „sehr besorgt“ zeigt: Wird die dem Booster-Wahn keinen Strich durch die Pharma-Abrechnung ziehen? – Egal, erst mal alle einsperren. Sabine Dittmar (SPD) verriet der Augsburger Allgemeinen, dass man mit einem neuen Lockdown juristisch auf der sicheren Seite sei:

    „Die Bundesländer haben alle rechtlichen Möglichkeiten in der Hand, um Beschränkungen im öffentlichen und privaten Raum anzuordnen. Diese müssen sie entschlossen nutzen.“

    Ein heißer Tipp: Wenn Sie Ihren Job aufgrund Ihrer Impf-Skepsis verloren haben und dringend einen neuen brauchen, wo man keinerlei Nadelnachweis von Ihnen verlangt, dann bewerben sie sich als 2G-Kontrolleur! Das ist kein Witz! Auch ungeimpfte Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamts dürfen in Restaurants, Kinos und Fitnesstudios stürmen, um dort die Impfnachweise zu prüfen!

    Der Berliner Polizeisprecher Thilo Cablitz erklärte gegenüber der Berliner Zeitung:

    „Die zur Kontrolle eingesetzten Dienstkräfte der Polizei Berlin zählen nicht zu dem Adressatenkreis der gesetzlichen Vorgaben, da sie bei der Kontrolle öffentliche Aufgaben wahrnehmen.“

    Prognose: 2022 wird das Jahr des Wahnsinns.

    Schlagende Argumente gegen Impf-Zwang und Staatsterror finden Sie in COMPACT-Spezial Corona-Diktatur: Wie unsere Freiheit stirbt. Eine tiefenscharfe Analyse der Mechanismen und Motive des Corona-Regimes. Hier bestellen.

    49 Kommentare

    1. Walter Gerhartz am

      Bundesweite Inzidenz bleibt bei 452,2 bedeutet im Klartext 0,4522 % von 100.000 Bürgern in 7 Tagen !!

      Mit anderen Worten SO GUT WIE NICHTS !!

    2. Die drehen jetzt alle am Rad, weil:
      1. Sich zunehmend herausstellt, daß die mRNA-Impfung ein Fehlgriff war. Sie ist nur kurze Zeit wirksam, hat einen Booster für die Pharmakonzerne eingebaut, nämlich andauernd verimpft werden zu müssen und setzt die natürliche Immunität außer Kraft, die man bei dem Durchmachen der Infektion erwirbt. Genesene zu impfen ist also besonders kontraproduktiv.
      Man darf sich ruhig einmal irren, darf dann aber nicht auch noch überzeugt davon sein!
      2. Das Haltbarkeitsdatum der in (zu großen Mengen) produzierten Impfstoffe auf Lager läuft in Kürze ab! (Und nicht einmal arme Länder wollen sie geschenkt! Die beziehen gescheiten Impfstoff aus China und zwingen keinen zur Impfung!)
      3. Die ach so schreckliche Omnikron-Variante wird sich – auch hier – in Kürze als relativ harmlos herausstellen.
      4. Damit stellt sich der ganze Impfhype als Umsatzgarantie für USamerikanische Pharmakonzerne heraus, die noch heftige Nebenwirkungen bei jungen Menschen bewirken, die ansich von Corona wenig zu befürchten hatten. Jedenfalls entsteht der Eindruck!

    3. Bussi Busfahrer am

      Was heißt das: ,,Die Welle stoppt."?

      Frei nach Klabauterbach: ,,Das Hochwasser wird uns nie mehr verlassen. " Leute im krisensicheren Friseurbedarf nennen es Dauerwelle…

    4. Heute gehört uns Deutschland und morgen die Ganze Welt.

      Angeblich hängen 80% der deutschen Bevölkerung an der Nadel, jetzt schon mit Boost ( sprich: buuust). Wer weiß überhaupt von den Deutschen was Boost ist?
      Papagei Verhalten aber die Vögel haben keine Ahnung.

      Wacht auf, bitte wacht auf, sonst schlaft ihr bis an euer Lebensende ohne zu merken das ihr im Schlaf gestorben seid, die Hypnositeure geben nicht das Zeichen zum aufwachen….
      WACHT DOCH ENDLICH AUUUUF

    5. Theodor Stahlberg am

      Was macht die AfD, wohin ist sie verschwunden? Die "einzige Oppositionspartei", "freiheitliche Bürgerpartei" (Zitat Meuthen) ist komplett abgetaucht. Jetzt, wo das Oppositions- und Widerstandsthema nackt auf der Straße liegt! So eine Reaktion ist nur denkbar, nachdem dort Drei-Buchstaben- und sonstige DS-Kreaturen über weite Strecken gesiegt haben und das Feld bestimmen. Mit einigen wenigen Ausnahmen stellt sich das prominente Führungspersonal als Enttäuschung heraus. Dabei könnten sie in der Entscheidung der jetzigen Situation die Sieger sein…

      • Das Volk ist nicht fähig sich mal eine Rede eines AfD Abgeordneten anzuhören. Dafür reicht einfach nicht mehr der Intellekt aus. Die totale Verblödung ist bei 90% der Deutschen Wirklichkeit geworden.
        Ein Volk was sich eine DDR und STASI Tante 16 Jahre gewählt hat, ist nicht mehr bei Sinnen. Dazu noch den Gauckler welcher die STASI Akten vernichtet hat und dazu als Bundestagpräsidenten Roth, Schäuble und die anderen Konsorten und diese sperren gegen die AfD. Dafür gibt es nur einen Grund. Sie wollen verhindern das die AfD die ganzen Schweinereien der letzten 30 Jahre aufdeckt.

    6. Wieder Belege für erneute Gain-of-function – Corona-Virusmanipulation (diesmal bei Omikron) m.M.n. zur Aufrechterhaltung der Corona-Hysterie für die Rechtfertigung der beabsichtigten Zwangsgenimpfung aller Menschen entgegen jedweder Logik & der Faktenlage.
      Obwohl es zu Omikron explizit aus Südafrika (und gestern sogar in der 20-Uhr-tagesschau) hieß, dass ausnahmslos alle Infizierten nur milde Symptome hätten, halten Lauterbach & Co. mal wieder mit rein spekulativen Äußerungen und damit m.M.n. vorsätzlicher Panikmache dagegen (‘glaube nicht, dass … harmlos ist’, ‘könnte sein’, ‘dürfte vermutlich’) weil nicht sein kann, was nicht sein darf.

      GMX: ‘Experten: Omikron könnte in HIV-Patienten entstanden sein’
      29.11.2021, https://tinyurl.com/36bxuytj
      "Die überraschend viele Mutationen tragende Corona-Variante Omikron könnte Experten zufolge >in einem Patienten mit HIV< oder einer anderen Form der Immunschwäche entstanden sein. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach äußerte diesen Verdacht bereits am Freitag."
      LOL!

      Was sagte bereits im Mai 2020 der französischer Virologe und Nobelpreisträger der Medizin 2008, Prof. Luc Mantagnier, im französischen TV-Sender C-NEWS? (YT /watch?v=jkKIbqu4G_4):

      • "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass es in der Tat Manipulationen an diesem Virus gab.
        … Man hat es mit Sequenzen aus dem HIV angereichert, dem AIDS-Virus. …
        Nein, es nicht natürlich, es ist die Arbeit von Profis gewesen, die Arbeit von Spezialisten der molekularen Biologie.
        Eine äußerst gründliche Arbeit – die eines Uhrmachers sozusagen. …
        Man hat also kleine Sequenzen aus dem Virus genommen und diese in der größeren Sequenz des Coronavirus eingegliedert."
        Reporter im französischen TV-Sender C-NEWS: "Also in diesem Virus sind HIV-Anteile?"
        Luc Montagnier: "Genau, so ist es. …. RNA-Band … Man hat da kleine HIV-Sequenzen fixiert."

      • Ja, wie auffällig, nicht wahr? Erst wiegeln, Experten ‘ ab, dann mutmaßt Klabauterbach das Schlimmste – und prompt wird er darin bestätigt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt?

    7. Das ist ja das Verrückte : Ständig wird über schärfere Schutzmaßnahme gequasselt, wenn man dann genauer hinsieht , bleiben die Schulen (ohne Maske !) offen,Kitas offen, Gastronomie+ Hotels offen , Nahverkehr und Produktion laufen voll weiter, jeder soll daheim bleiben, außer wenn er gerade keine Lust dazu hat. In Kneipen müsste man gar nicht kontrollieren, wenn man sie gleich ganz schließen würde. Die Polizei wird bald wichtigeres zu tun bekommen. Alles kalter Kaffee.

      • friedenseiche am

        du hast das wichtigste vergessen
        die GRENZEN bleiben offen
        für alle asylanten der ganzen welt ohne jede kontrolle bei der einreise

        ich hatte schon gemutmaßt dass die dem coronavirus ne weitere krankheit beigemischt haben
        wurde für verrückt erklärt

        nun schreiben die msm dass die einen teil des aids-virus beigefügt haben

        ich könnte jetzt noch schreiben was die ganz großen schon seit 3 jahren vorhaben und nur auf den moment warten der günstig ist
        das allerdings würde die vorstellungskraft der meisten menschen in brd sprengen
        außer derjenigen die wie ich alles studiert haben was man über hitlerdeutschland und dessen hintergründe erfahren kann

        es wird nicht biblisch werden es wird der schlußakkord der bibel sein

        leider kann ich dabei nur noch zuschauen
        ohne jede möglichkeit des widerstandes

        hätte ich nie gedacht so etwas jemals zu erleben

        jetzt gehe ich nach lidl und hole mir 3 flaschen hochprozentigen alkohol stelle den in die ecke und sobald ich merke dass der schlußakkord eingeläutet wird schaffe ich mir meine eigene erlösung
        denn auf gott oder sonstige mächtige kann ich nun nicht mehr vertrauen
        das taten milliarden gute menschen seit über 4.000 jahren irrsinn auf erden ohne dass ihnen jemand zur hilfe kam

      • Die Politiker suchen jetzt einen "Gesundheitsminister"! Keiner will es machen um sich nicht völlig in die Nesseln zu setzen. Selbst der blöde Lauterbach zögert gewaltig, weil er weiß, dann fliegt ihm die ganze von der CDU eingebrockte Scheixx um die Ohren!

    8. Marques del Puerto am

      ( „Ich bin Jens Spahn.“ Der droht nämlich nun, sämtliche Impfskeptiker für das ganze Jahr 2022 einzusperren: Beugehaft gegen ideologischen Widerstand. )
      Antwort Satire….
      Man muss dabei natürlich auch sagen, dazu gehören auch Regierungskritiker ob nun geimpft oder nicht, dazu gehören alle AfD Mitglieder und Wähler !
      Dazu gehört aber auch, dass es nicht geht alle einzusperren da unsere Knastanlagen voll sind mit Fachkräften ( siehe Berlin hinter Gittern )
      Also entweder machen wir die Rheinwiesenlager dazu wieder auf und errichten zusätzlich die Elbwiesenlager von Magdeburg bis hin nach Dresden, oder wir müssen uns ernsthaft mit der Endlösung in der Ungeimpftenfrage auseinander setzen.

      Ach so noch was, Game over soll gleich nach Nikolausi sein…. ( für alle ) und nu ratet mal wer Schuld sein soll ?! ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • War heute in Freiberg zum "Spaziergang". Es waren einige hundert vielleicht 1000 Menschen, massives Polizeiaufgebot. Stimmung war entspannt, aber trotzdem sehr schweigsam, jeder weis was in der nächsten Zeit auf ihn/sie zukommt. Ich habe leider keine Hoffnung aus Freiberg mitgenommen, zum Glück habe ich mich verfahren und konnte den tollen Dom oder die Kirche was auch immer in Meißen bewundern, alles hat sein gutes. Ich bin so langsam bereit mich ihrem Fatalismus anzuschließen, es sieht wahrhaftig düster aus, Zwangsimpfung wird kommen, die Frage ist welche Chargen wir dann bekommen, entweder die richtig fiesen, oder die guten, da dann ja eine Haftung übernommen werden muss. Um Himmels Willen, wie kann die Mehrheit der Deutschen das alles nur dulden…

        • Marques del Puerto am

          @Schenk

          (Um Himmels Willen, wie kann die Mehrheit der Deutschen das alles nur dulden…)

          Die Frage hat sich mein Urgroßvater Paul von….. damals auch gestellt.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Professor _zh am

          Ja, fragen Sie den Himmel und bitten Sie um die Kraft, alles zu ertragen für sich und für alle anderen, die diesen Weg mitgehen müssen.
          Und für die Besessenen , damit sie gereinigt werden. Solche Gebete werden am meisten helfen!

    9. "Das ist kein Witz! [doch!] Auch ungeimpfte Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamts dürfen in Restaurants, Kinos und Fitnesstudios stürmen, um dort die Impfnachweise zu prüfen!"

      Es werden nicht nur Impfnachweise, sondern auch Testungen geprüft.
      2G in Restaurants ist freiwillig, sozusagen vorauseilender Gehorsam. Test-/Nachweispflicht für Ungeimpfte besteht natürlich, so auch sicher für ungeimpfte Polizisten (noch).

      (Geht für mich auch i.O., denn wer während einer Pandemie unbedingt ins Restaurant, Muckibude, Disse muss, hat es nicht besser verdient. Wie ich drauf komme dass Pandemie ist wollt ihr wissen? Na ohne Pandemie würde sich doch niemand !!!freiwillig!!! für Luxus testen lassen, oder? Beweisführung abgeschlossen.)

    10. Ganz einfach: Konsequent nach der AussageNach der Razzia die ungetesteten Kontrolleure als Kontaktpersonen angeben, die hatten ja so eine feuchte Aussprache und sind mir so eng auf die Pelle gerückt . Falls deren Test dann positiv ausfällt, müssten sie auch 14 T in Quarantäne. Irgendwann geht denen dann der Nachwuchs aus…

    11. Impft Lauterbach – und den Booster gleich hinterher! Damit er uns erhalten bleibt !

      • Einen gewissen Unterhaltungswert hat der Herr der Fliegen schon ;-)
        Für Freunde des schrägen Humors.

    12. HEINRICH WILHELM am

      "Karl Lauterbach, verspricht für Dezember die gewohnte Apokalypse…"
      Das hat dieser Brummtopf wohl immer noch nicht begriffen? "Corona" hin – "Corona" her:
      "Am 30. Mai ist der Weltuntergang.
      Wir leben nicht mehr lang.
      Wir leben nicht mehr lang…"
      Und jetzt Alle!
      "Am 30. Mai… "
      (https://www.youtube.com/watch?v=ADTgRuUcv3Y)

    13. Lauterbach das Corona-Orakel , der Virusversteher erhebt seine warnende Stimme: "Boostern, Boostern dann stoppen wir die Welle!"
      Wer es glaubt. Na ja , der Weihnachtsmann soll ja nächste Woche auch wieder kommen.
      Die Grünen und die Sozen geben jetzt die Coronamaßnahmen- Oberhardliner. Ausgerechnet die Grünen, die sich für jede noch so herbeikonstruierte Minderheit und jedes angeblich gefährdete Insekt stark machen, forden die Zwangsimpfung von Millionen von gesunden Menschen.Diese verlogenen Öko-Faschos.

      • Andor, der Zyniker am

        Zwangsimpfungen sind abzulehnen, allerdings helfen Impfungen nur gesunden Menschen.
        Sollte man nicht vergessen. Ist aber auch nur ein Gerücht. Die Realität sieht anders aus.
        Die Vakzine töten keine Viren und können also keine Welle stoppen, sondern animieren die
        Viren zu mutieren. Begreifen die grünen Kobolde aber nicht. Den bereits Infizierten hilft nur
        ausschwitzen oder künstliche Beatmung bis der Tod eintritt oder nicht, denn Medikamente gegen
        Covid 19 scheint es für die breite Masse nicht zu geben. (lohnt nicht bei der niedrigen Letalitätsrate)
        Also bleibts beim boostern bis Ostern. Damit stoppen wir die vierte Welle, sagt Fliegen Karl
        und es kommt wunschgemäß die fünfte. Und die impfenden Götter in Weiß verdienen sich derweil
        ne goldene Nase. Die Kranken werden quasi gewinnbringend verarztet und die System-Medien reden
        den Impfskeptikern pausenlos ein, es würde eine Win-Win Situation daraus werden.
        Ist in einem gewinnorientierten "Krankheitssystem" ganz normal.

        • Das Volk wurde schon die letzten 40 Jahre vorbereitet. Es gibt nur noch Pillen , Spritzen und OPs im Gesundheitswesen. Natürliche Heilweisen wurden abgeschafft, damit man nur nicht gesund wird. Krank machen und krank halten ist die heutige Devise!

    14. Wo ist denn das Problem? Bleibt einfach alle ab Mittwoch, den 22.12.2021 bis einschließlich Freitag, den 24.12.2021 zu Hause, geht nicht zur Arbeit. Einfach zu Hause bleiben, denn Weihnachten ist sowieso gelaufen. Diejenigen unter Euch, die nicht geimpft sind, werden höchstwahrscheinlich ihren Arbeitsplatz verlieren, wenn sie sich nicht impfen lassen. Es wird in den nächsten Tagen ein riesiger Druck auf diese Gruppe ausgeübt werden – von beiden Seiten (Arbeitgeber, Staat).

      Das Motto: "Es muss erst schlimmer werden, bevor es besser wird!" Ist hier nicht angebracht. Es ist an der Zeit, selber das Heft in die Hand zu nehmen, anstatt die Hände in den Schoß zu legen und abzuwarten was da noch alles kommen wird.

      Zur 3G-Regelung kann ich nur so viel sagen: Wo ist der Sinn, wenn ich als ungeimpfter jeden Tag einen negativen Test vorlegen muss, während der geimpfte einfach so durchmarschieren kann. Von wem geht denn hier die größere Gefahr aus?

      Was die Österreicher können, das schaffen wir auch, aber wir legen noch einen drauf.

      • Gute Idee! Mach ich schon seit 4 Wochen. Ich kauf auch nur noch Lebensmittel. Den ganzen Krimskrams zu Weihnachten lass ich im Geschäft liegen, ist ja eh alles Schrott. Kino, Kneipe usw. verdienen an mir auch nix mehr. Der ganze Scheiß mit dem 3 G, 2 G und was weiß ich ist was für Doofe, die an die Wirksamkeit der Impfung glauben und sich auf dem Weihnachtsmarkt für 8 Euro den Aldifussel als BioGlüli reinziehen.
        Wenn jeder seinen eigenen Lockdown macht, dann stehen unsere Politclowns im Regen.
        Aber leider gibt es genug Doofe, die den Zirkus mitmachen und sich bei Kälte und Regen vor den Impfbus stellen und für die nächste Spritze betteln. Die Plörre ist vom Januar und ist max. 6 Monate wirksam. Wir haben November und das Virus ist schlauer als Span und Heinerle, die den Ladenhüter als Jungbrunnen verkaufen.
        Wer jetzt noch an die Wirksamkeit der mRNA Plörre glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen.
        Den Anderen hilft nur passiver Wiederstand. Radikale Konsumverweigerung, nur das hilft noch. Einfach zuhause bleiben und wer noch in Arbeit ist, bitte krankschreiben lassen. Die meisten Hausärzte stellen gerne ein Attest aus, wenn man wegen Corona psychische Probleme hat und an Angstzuständen leidet. Hier ist einfach Kreativität gefragt.
        Wenn der Wirtschaft der Arsch offen steht und die Gastro nicht mehr kann, dann wachen die in Berlin ganz schnell auf.

      • Ganz einfach keine Urlausreisen,Gastronomie und Hotels im Voraus buchen, während der Pandemie. Und auch keine unötigen Geschäfte,Clubs usw. aufsuchen, schon täts klappen und der Umsatz bleibt aus für solche Firmen und die MÄRCHENSTEUER SINKT IN DER STAATSKASSE! da wär das GEJAMMERE der HERRSCHER GROß!

        • friedenseiche am

          das wäre so
          wenn das fiskalsystem nicht so aufgebaut wäre
          dass die goldene fraktion sich ihr geld in unbegrenzter menge selbst druck
          siehe FED in usa
          das gleiche gilt für fast jedes land der erde
          die mächtigen haben dort die finger am schalter

          konsumentzug kann nur helfen wenn die (noch) reichen dann merken dass die felle davonschwimmen
          und ihre millionen sich nach monaten in pfennige verwandelt haben
          was auch nichts bringt weil die notwendigen güter wie essen usw einfach ausbleiben/wegrationiert werden

        • friedenseiche am

          ähh sorry soll finanzsystem statt fiskalsystem heißen
          bin unkonzentriert heute weil müüüdeee :-) (wie eigentlich jeden tag seit jahren)

    15. An die Händler, die alles mitmachen, jede Schweinerei, von 3G, 2G und "Ungeimpfte unerwüscht" (Grüße nach Gelsenkirchen):

      Sterbt leise. Ihr habt alles mitgemacht, Ihr Selbständigen. Habt CDU und FDP gewählt und kriegt jetzt, was Ihr gewählt habt. Die AfD war Euch zu rechts? Die woken unter Euch haben den Kobold gewählt? Kobold gewählt, Kobold bekommen. Wo wart Ihr, Händler, Friseure, Taxifahrer bei den Protesten der vergangenen 2 Jahre? Fußdemos und Autokorsos, nirgendwo habe ich Euch gesehen.

      Und Ihr wißt genau, daß auf Booster 3 in nicht einmal 6 Monaten Booster 4 wartet, wird in Israel schon ausgerollt. Ihr zahlt in der Masse nach wie vor die GEZ statt zu boykottieren (was ohne Knast geht, indem man die Zahlung 1-2 Jahre verschleppt und dem System eine Einnahmenunsicherheit beschert), bei allem habt Ihr mitgemacht und jetzt jammert Ihr, daß Euch die Kunden davonlaufen und das Regime Euch den Laden sowieso wieder zusperrt?

      Ich merke mir jedes Schaufenster mit "2G" und werde da nie wieder Geld lassen.

      • @Eckard
        In der Tat. Rückgrat haben viele dieser Krämerseelen nicht gezeigt. Und jetzt wird ihnen wiederholt die Rechnung präsentiert. Pech hehabt. Auf’s falsche Pferd gesetzt. Ich habe Schilder wie"Ungeimpfte haben keinen Zutritt", oder "Impfverweigerer müssen leider draussen bleiben" an Ladentüren gesehen. Unterwürfigster Bodensatz solche "Geschäftsleute". Die Quittung kriegen sie bald. Dann steht an der Ladentür: Alles muss raus! Wegen Geschäftsaufgabe.
        Und dann die linke Kultur -und Creativszene , die seid eh und jeh mit Steuergeldern subventioniert oder mit Zwangsbeiträgen gepampert wird, jammert jetzt und fordert mehr Unterstützung. Würg!

        • Habe einmal versucht den mehrmals Geimpften zu erklären, das ihnen dich nur eine Spritze versprochen wurde und das sie jetzt schon zwei oder drei mit der Aussicht auf die Vierte. Keine Reaktionen und Stille.

      • Wozu die in Gelsenkirchen, einer Stadt, die in absehbarer Zeit zur Umma gehört, bei den unter 15jährigen schon jetzt, noch einen Weihnachtsmarkt machen, frage ich mich schon länger! Da dient 2G, 3G+ doch nur dazu, den um die Standgelder geprellten Händlern einen anderen Grund zu liefern, warum das so ist! (Moslems besuchen Weihnachtsmärkte eher nicht! Da wird ohnehin (schlechter) Alkohol ausgeschenkt, den hat der Koran verboten. Und Würstchen, die nicht halal sind, verkauft.) Schon seit Jahren bauen die Weihnachtsmarktstände vorzeitig ab und bleiben ihre Betriebskosten schuldig! Der Weihnachtsmarkt kann nur den absolut letzten Platz machen – immer!

    16. Wer kontrolliert eigentlich die Obrigkeiten wie Politiker, Polizei etc. Und droht denen mit "Knast" wenn sie nicht geimpft sind????? Genauso im Gastrogewerbe und anderen Bereichen wo der Kunde kontrolliert wird aber Geschäftsinhaber oder Personal nicht bzw. Mit einem Test auskommen. Es ist einfach nur lachhaft.

        • Kann ich nicht beurteilen, weil mich sieht man in einem solchen „Etablissement“ nicht. Mache auch nen riesigen Bogen um die Kunden, die davor herumlungern.

    17. jeder hasst die Antifa am

      Lauterbach ruft, wollt ihr den totalen Lockdown,totaler und radikaler als ihr ihn euch je vorstellen könnt und die dummen Schafe blöken Jaaaaaaah.

    18. Wilhelmine von Schlachtendorff am

      Es wiederholt sich alles, man könnte in den Mediatheken der Lügensender ARD und ZDF nachschauen und dort die gelenkten Nachrichten von Ende November/Anfang Dezember 2020 anschauen. Damals wurde versucht, dem Volk Angst mit Mutanten des Covid-19 virus zu machen und einen Irrsinn erzählt über das englische Virus. Heute reiten sie auf exakt dieser Welle und halluzienieren irgendetwas vom südadrikanischen Virus, einer "hochansteckenden" Version des bekannten Covid-19-virus. Prof. Steeck erzählte allen bereits, dass es gut erforscht sei, wie die Mutationen des Corona-virus wirkten. Zwar würde jede Mutation im Grunde ansteckender als seine Vorgänger. Mit jeder weiteren Mutation aber nehme die Schwere der Krankheit, die das virus auslöst, aber ab. Das virus sei nicht daran interessiert, seinen Wirt zu töten, so Streeck damals weiter.

      Klar, dass einer wie Prof. Streeck nun natürlich nicht mehr eingeladen und auch nicht mehr befragt wird. Es stört die Irreführ- und Verblödbarkeit des deutschen Volkes und musste damit mundtot gemacht werden. Wir kennen das von allen seriösen und integeren Menschen schon zu genüge. Ich erinnere an Prof. Otte, Herrn Maaßen, Thilo Sarrazin, Eva Herman, Roland Tichy und viele andere auch.

      Unfassbar, wie stumof Mongomery (Präsident des Weltärztekongresses) raushaute, die südafrikanische Mutante sei so gefährlich wie Ebola.

      Alles läuft wieder ab wie schon im Jahr zuvor. Nachtigall, ick hör’ Dir trapsen…

    19. Ja, sind wir denn wirklich schon entmündigt worden? In Österreich gehen die Leute zu Tausenden auf die Straße, während die "Elite" bei "Life is life" masken- und abstandslos abfeiert. Noch perfider kann man dem Volk doch den Stinkefinger nicht zeigen. Und genauso läuft das bei uns ab. Die Großkopferten scheren sich doch einen Scheiß um AHA, wenn die unter sich sind. Nur wenn in der Nähe eine Kamera ist, dann rennen sie mit dem Maullappen rum. Sie versetzen Menschen in Panik und zerstören weiter Freundschaften, Familien, Arbeitskollektive und damit die Menschen, die all das nicht mehr ertragen können.
      Es ist ja toll, daß Woche/nende für Woche/nende besonders in Sachsen in vielen Städten die Menschen immer wieder auf der Straße ihren Unmut demonstrieren. Zum Teufel mit den 3G- und 2G-Regeln und versammelt Euch endlich wieder vor dem Reichstag, denn dieser ist dem "Deutschen Volke" gewidmet und nicht irgendwelchen verwirrten und fremdgesteuerten Politikern und dem Dr. Frankenstein ähnlich agierenden Wissenschaftlern.
      Nicht vergessen: In Österreich sind am Wochenende zum 1. Mal auch Polizisten mit demonstriert und ich kann mir bestens vorstellen, daß das auch bald in DE sein wird.

      • @ Stein

        Im deutschen Narrenland wären die demonstrierenden Polizisten schon längst
        vom Dienst suspendiert und an den medialen Pranger gestellt.

    20. Dem Merkel-Regime ist bis heute nur die Infizierung und schwere Erkrankung Deutschlands gelungen. Das Regime will aber für Deutschland den Genickschuss.

    21. friedenseiche am

      "Das ist kein Witz! Auch ungeimpfte Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsamts dürfen in Restaurants, Kinos und Fitnesstudios stürmen, um dort die Impfnachweise zu prüfen!"

      über 40 millionen deutsche machen dazu noch den klatschaffen

      das ist schon stoff für zwei 4-stündige hollywoodblockbuster
      ähhhh ich dummerchen die gibts ja schon tribute von panem heißen sie

      wo soll diese welt noch landen mit diesen himmelsstürmern lauterbach wieler drosten spahn merkel schwab und co