In letzter Zeit wurde es still um Thomas Haldenwang und die anderen Schlapphüte. Doch jetzt läuft der sogenannte Verfassungsschutz zu neuer Form auf. Schließlich gilt es, Impfskeptiker an den Pranger zu stellen. Warum diese mit ihrer kritischen Haltung vollkommen richtig liegen, lesen Sie in unserer Dezember-Ausgabe mit dem Titelthema „Der große Impf-Betrug – Die Spritzen, die Lügen und die Toten“

    Die Schnüffel-Gang hat ein neues Feindbild ausgemacht: ausgerechnet jene, die sich der Einschränkung von Grundrechten, den Zwangsmaßnahmen und den Erpressungsversuchen der Machthaber entgegenstellen. Aus ihren Reihen drohe angeblich Gefahr für die Demokratie. Der Präsident des Sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Dirk-Martin Christian, fantasiert:

    „Die Idee eines gewaltsamen Widerstands gegen demokratische Regeln gehört inzwischen zu den typischen Standardforderungen der Bewegung der Corona-Leugner.“

    Der sächsische VS-Chef darf im ehemaligen Nachrichtenmagazin Spiegel fröhlich weiter herumfabulieren: Unter dem Einfluss von angeblichen Rechtsextremen und Antisemiten würden die Anti-Lockdown-Proteste immer aggressiver.

    Kleine Korrektur: Die Demonstrationen von Querdenkern und Impfskeptikern verlaufen seit ihrem Beginn äußerst friedlich – und stehen damit im Gegensatz zu der Brutalität der Sicherheitsbeamten, die auf Teilnehmer einprügeln und sie willkürlich verhaften.

    Corona-Crash: Unser Spezial „Welt. Wirtschaft. Krisen“ analysiert die Triebkräfte der gegenwärtigen Entwicklung in einem aufrüttelnden historischen Rückgriff. Diese brisante Ausgabe verschenken wir an alle Kunden, die bis Dienstag (30. November, 24 Uhr) ein Produkt in unserem Shop bestellen. Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk: COMPACT-Spezial „Welt. Wirtschaft. Krisen“.

    Das Timing für die Propagandashow der Schlapphüte ist natürlich nicht zufällig gewählt: In zwei Tagen wollen die Innenminister der Bundesländer über die Sicherheitslage beraten. Mithilfe solcher Steilvorlagen aus den Verfassungsschutzämtern werden Repressionen gegen Kritiker der Impf-Diktatur als staatliche Notwehr getarnt.

    Da liefert auch der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) gerne scharfe Munition: Besonders wichtig sei polizeiliche und nachrichtendienstliche Online-Ermittlung. Das setzt natürlich weitere Befugnisse zum unbegrenzten Schnüffeln voraus. Reul vertraute dem Redaktionsnetzwerk Deutschland an:

    „Wir müssen Täter schon vor einer Tat identifizieren, um so überhaupt erst eine Umsetzung verhindern zu können. Das geht nur, wenn Polizei und Verfassungsschutz die Informationen im Internet aufspüren und auswerten dürfen.“

    Friedliche Corona-Kritiker und Impfskeptiker werden von Politik und Geheimdiensten also kurzerhand zu „Tätern“ erklärt, die man stärker überwachen müsse. Für Oppositionelle wird es in diesem Land immer gefährlicher.

    Auch wenn es dem Regime nicht passt: In COMPACT 12/2021 mit dem Titelthema „Der große Impf-Betrug: Die Spritzen, die Lügen und die Toten“ bringen wir die Wahrheit auf den Tisch. Mit diesen Fakten verhindern wir die Impfpflicht!

    ▪️ Der große Impf-Betrug: Die gebrochenen Versprechen der Regierung
    ▪️ Der unsichtbare Tod: Die Spritzen, die Lügen und die Toten – wer wirklich in den Krankenhäusern stirbt
    ▪️ Schuss, Tor, tot: Exitus auf dem Rasen – das rätselhafte Umfallen kerngesunder Fußballer
    ▪️ Grundwissen: Wie wird man immun?: Das sagen Top-Virologen, die der Mainstream unterdrückt
    ▪️ Unter der eisernen Ferse: Editorial zur Impf-Diktatur
    ▪️ Oliver Janich: Das Milgram-Experiment: Warum sich die Lämmer zur Schlachtbank führen lassen.

    COMPACT 12/2021 „Der große Impf-Betrug“ – hier bestellen.

    34 Kommentare

    1. Walter Gerhartz an

      Daß nun eine General mit ins Boot genommen wird bedeutet, daß der militärische Komplex mit eingebunden wird.

      Das genau ist das Zeichen einer Dktatur, die gnadenlos mit den Menschen umzugehen gedenkt !

      Weiterhin müssen wir sehen, wei die einzige BÜRGERPARTEI AfD immer mehr von den vereinigten ALTPARTEIEN diskriminiert wird, was eindeutig beweist, dass die Altparteien Faschisten sind !

      Jetzt wird es höchste Zeit über Widerstand nachzudenken !!

      Man muß man nur den Mißbrauch des Rechtes der letzten Jahre von vielen dieser Akteure betrachten damit es dem letzten klar wird, was die eigentlich bezwecken.

      Das hat nichts mehr mit Fürsorge, weder bei Corona noch beim Klima zu tun, das ist nur der Vorwand um politische Vorstellungen durch Angst umzusetzen, denn die meisten Fakten geben das nicht her !

      Was sie dabei in den Raum stellen und deswegen sind es mehrheitlich Lügen, was man ja nur von totalitären Systemen kennt und wo die Initiatoren des Ganzen her kommt weiß man doch, dabei dürfte man auch nicht mehr überrascht sein.

      Es sind schon lange keine Demokraten mehr, das sind infiltrierte Lakaien, die man sich gefügig gemacht hat, und das ist auch erkennbar an den Parteiübergreifenden Gemeinsamkeiten was jeder früheren Norm widerspricht und das Erkennungszeichen einer gelenkten Strategie darstellt.

    2. Der Verfassungsschutz kann sich auf viele IM , Blockwarte und andere verleumderische Charaktereunuchen verlassen. Denn Denunziation liegt den selbsternannten Gutmenschen so zu sagen im Blut.

      • Andor, der Zyniker an

        @ DeSoon

        Ja, einer muss ja nach den Rechten schauen. Sonst wird dat nischt.

    3. Die "Dienste" formieren sich, wie schon zu unseligen NS- bzw. "DDR"-Zeiten.
      Schaut ruhig weiter zu. Seid stolz auf euren "Impfstatus", über den ihr nun vor jedem schmierigen Pampel Meldung zu erstatten habt. Den wird euch allerdings der gewählte Herr Scholz zeitnah entziehen. Schließlich sollt ihr immer "aufgefrischt" gehorchen.
      "Euer altes Leben zurück… "? Das könnt ihr euch endgültig in die Falte schieben.
      Natürlich glaubt ihr das nicht, bis ihr schließlich daran glauben müsst.
      "Deutschland hat die einmalige Chance, innerhalb von 90 Jahren die dritte Diktatur zu errichten", schrieb neulich jemand.
      Das kann doch h i e r nicht passieren!?
      Doch! Nämlich dann, wenn man nur abwartet und es geschehen lässt.
      Und was in den letzten 20 Monaten h i e r schon alles "passiert" ist, wisst ihr ja.

    4. Das Amt scheint prägend zu sein, oder warum sind Innenminister immer ausgesuchte Arschlöcher ? Ohne Tat gibt es im Rechtsstaat keine "Täter" , soviel müßte auch einem Polizeigehirn klar sein. Aber wenn es um islamische "Gefährder" geht, ist ja auch der Compactismus ganz dafür, diesen Rechtsstaatsgrundsatz zu zerfleddern.

    5. Die Politkriminellen müssen doch merken, dass nicht der Ungeimpfte die Gefahr erzeugt, sondern die Unwirksame. Impfung die Ursachen der fortschreitenden Pandemie ist.

      • Natürlich haben sie es gemerkt, des wegen handeln sie auch so wie sie es tun. Vertuschung der kriminellen Aktivitäten (Masken-Deals z.B., Nepotismus, Interessenskonflikte, auffällige Nähe zur Pharmalobby, was auf einen Anfgangsverdacht der Korruption schliessen lässt etc..) und des politischen Versagens.

    6. Dutzende illegaler Versammlungen liefern ja gerade den Beweis, daß Befürchtungen der Stasi nicht aus der Luft gegriffen sind. Es wäre aber um d i e s e sog. Oppositionellen nicht schade, sind nur alte Linke, die ein neues Vehikel gefunden haben.

      • gäbe es keine, würde man sie erfinden, somit egal. zu jeder versammlungen finden sich zufällig immer dunkle, extrem laute gestalten ein. abgesehen davon feiert die andere seite auch ohne rücksicht auf verluste. lewandowski und co trugen jedenfalls keine maulkörbe.

    7. Uhh jetzt wo die Impfpflicht kommt da wird aber gezetert auf BILD bzw. youtube, als wäre das alles nicht vorhersehbar gewesen. Ich bin jetzt an dem Punkt, wo ich meinen Mitmenschen auch in meiner Familie (alle geimpft bis auf meine Tochter), nicht mehr zu Gute halten kann, das sie sich in ihrer Selbstgerechtigkeit die eigenen Augen und Ohren selbst verklebt haben. Jetzt findet tatsächliche Ausgrenzung statt, es findet Zwang statt der bis in die körperliche Unversehrtheit reicht, es findet psychischer Terror statt und das vor allen Augen und Ohren. Für niemanden gilt die Aussage, ich habe es ja nicht gesehen, der Graben ist gerade deshalb jetzt nahezu unüberwindbar geworden. Wenn morgen protestiert wird und auf mich als Ungeimpften geschossen wird, steht ein großer Teil des deutschen Volkes dahinter und sagt: Selbst Schuld du Aluhutträger. Mit solchen Leuten kann und will ich nicht in einem Land leben, es ist nicht mehr hinnehmbar. Diese Menschen sind Zombies und waren das schon lange vor der ersten Injektion. Hat Irgendwer eine Idee wie wir mit diesem Scherbenhaufen umgehen sollen? Ich meine sogar wenn es jetzt eine Revolution gibt, wie können wir denn unseren Geimpften Mitmenschen je wieder in die Augen schauen nach all dem Terror?

    8. Gummihammer
      Noch eine Anmerkung:
      Was denken Sie weshalb der Scholz einen GENERAL der BW ins Kanzleramt eingesetzt hat????????
      Wen soll der "dressieren"??

    9. • Um die Funktion einer Moschee zu verstehen, dürfen wir nicht die westlichen Denkmuster von Kirchen auf islamische Gotteshäuser übertragen. Wir müssen Moscheen aus der Sicht der Moslems betrachten. Das islamische Gotteshaus nicht nur ein Ort des Flehens und Bittens zu Gott, sondern vielmehr eine Zentrale für die Einführung der Sharia, der islamischen Rechtsprechung. Das islamische Gotteshaus war und ist im Islam ein Art Oberstes Gericht. Es war Sitz der exekutiven wie judikativen Macht. Sie ist der Ort, an dem der Dschihad verkündet wird – eine Militärzentrale und Symbol der islamischen politischen Herrschaft. Moscheen als Basen der noch unbewaffneten irreguläre Gemeinschaft "Fremde Heere Nahost".

    10. Verbrecherstaat BRD

      Der Volksgerichtshof ist zurück ebenso wie die Stasi

      Jetzt ist Widerstand mit allen legalen Mitteln geboten!

    11. Gummihammer
      "…. politischer Trittbrettfahrer,::::"
      Schön selbstkritisch wie Sie sind haben Sie es NICHT versäumt auch ihren EHRENTITEL mit aufzuführen.
      nun geben Sie nur noch zu wie ihre Trittbretter gefärbt sind.
      GRÜN / ROT / GELB— Stimmt es??
      Hobbymediziner verehren Sie auch? Gesundheits-Banker!
      Die anderen Schwachmaten will ich gar nicht aufzählen!
      Nebenbei machen Sie sich mal bei RKI und WHO sowie bei den Britten SACHKUNDIG! Also meiden Sie mal ARD und ZDF.
      Bei den Britten sind 84 % der hospitierten 2 und mehrfach geimpft, beim RKI sind es immerhin 72 %; und fragen Sie mal bei bei dem Banker, Lauterbach und Co nach. ab wieviel Monaten nach dem Stich sind die Gestochenen wieder die Ungestochenen???
      Haben Sie sich schon ein 10 Jahres Abo für die STECHEREI gekauft???
      Ich gebe zu: Ein Medizinkenner bin ich nicht! Aber ich habe Lebenserfahrung aus 40 Jahren Rot- faschistoider Diktatur. Meinem Vater immer gut zugehöhrt: er hat den Kaiser noch erlebt, mit dem Östereicher seiner Armbinde rummarschiert, die Super roten Faschisten in der russ. Gefangenschaft überstanden, und bei den kommunistischen Faschisten Wiedergutmachung abgeleistet- müssen. Das sage ich Ihnen: Das gibt Lebenweisheiten!!!
      Da kann einem KEINE Merkel, Scholz., Bärlauch, Habeck und erst recht kein Lindner ein X für ein U weismachen oder gar erschrecken!!

    12. Allah wie jeder Gott ist eine nicht bewiesene und nicht beweisbare Behauptung von Anhängern vormoderner Herrschafts- Ideologien. (Die Ideologie eines Feldherrn)
      Der Islam kann auch nicht unter GG4/2 geortet werden.
      Dort steht nichts von Freiheit der Religion sondern von Bekenntnis und weltanschauungs Freiheit.
      Das bedeutet vor allem Freiheit von/vor Religion.
      Wer aus atheistischer Sicht die Heiligen Bücher studiert: Erkennt, Islam (Unterwerfung) bedeutet immer „Freiheit der Religion“.
      Für den Islam gilt demnach GG9/2.
      Die Antwort kann nur NEIN sein. Aufklärung JA – Gegenaufklärung NEIN! NEIN zum Kalifat!

      • "Der Islam kann auch nicht unter GG4/2 geortet werden."

        Klar "kann" er, sehen sie doch.

      • Deutschland bleibt so lange krank, wie solcher Dreck ungestraft veröffentlicht werden kann.

    13. Es gibt auch Menschen die das Risiko dieser sogenannten Impfung aus medizinischen Gründen nicht eingehen können.

      Sie alle schert man über einen Kamm und nötigt und erpresst sie zu dieser sinnlosen unnützen gefährlichen Impfung.

      „Es war einmal, da fing es nicht mit Gaskammern an. Es fing an mit einer Politik die von „WIR“ und gegen „DIE“ sprach. Es fing an mit Hetze und Intoleranz. Es fing an mit der Aberkennung von Grundrechten. Es fing an mit brennenden Häusern. Es fing an mit Menschen die wegschauten“.

      Was für Tölpel, was für Quaksalber, was für verblendete Politbarden haben wir eigentlich in höchste Ämter gebracht?

      Jeder muss jetzt aufstehen, es geht um unsere Freiheit Demokratie und die Grundrechte.

      • @ Gerd

        "Es gibt auch Menschen die das Risiko dieser sogenannten Impfung aus medizinischen Gründen nicht eingehen können."

        Die sind befreit.

    14. Leute, geht in den passiven Wiederstand. Nicht demonstrieren hilft, sondern gar nix machen. Bleibt einfach alle Zuhause, verweigert euch dem Konsumwahn. kauft nur noch das Nötigste. Lasst euch krank schreiben, eine Coronadepression haben viele. Wenn nur 20 % mitmachen steht das Regime an der Wand.
      Bin mal gespannt, wenn der Seniorenheimleiter mit dicken Gehalt die Windeln wechseln muss oder das Krankenhaus auf Grundeis fährt, weil die keine gewinnbringenden OPs mehr machen können. Die Weihnachtsmärkte bleiben leer, die Geschäfte auch und die Kneipen sowieso! Die Umsätze gehen in den Keller, die Gewerbesteuer sinkt und shon wirds eng im Karton.
      Die können die Scheiße nur durchziehen, weil die Meisten jeden morgen brav zur Arbeit gehen und sich auch noch die 7 Spritze abholen.
      Solange die Gewinne sprudeln und die Leute das machen, was das Regime will, ändert sich nix.

      Wer auf die Straße geht stützt das Regime, wer zu Hause bleibt macht es kaputt.
      Das mit dem Demonstrieren ist eine tolle Sache, solange das Regime es zulässt, aber hier wird jeder zum Nazi, der die Show nicht mitmacht und dagegen ist. Also noch mal: passiver Wiederstand! Nur so kann man das Coronaregime weltweit in die Knie zwingen.

      PS: Wer natürlich Lust hat, sich die Birne blutig schlagen zu lassen der darf natürlich auch weiterhin Demos machen. Der Kluge leistet passiven Wiederstand!

      • Andor, der Zyniker an

        Wie sieht denn der passiver Widerstand des klugen Emrest konkret aus?
        Er schläft wohl ohne Maske?

    15. friedenseiche an

      "„Wir müssen Täter schon vor einer Tat identifizieren, um so überhaupt erst eine Umsetzung verhindern zu können. Das geht nur, wenn Polizei und Verfassungsschutz die Informationen im Internet aufspüren und auswerten dürfen.“"

      das hätte ich mir vor dem attentat am breitscheidtplatz und bei dutzenden anderen attentaten SEHR gewünscht !!!!

    16. jeder hasst die Antifa an

      Die Stasi war genau so eklig wie heute Haldewangs VS bloss der schützt nicht die Verfassung sondern eine undemokratische Regierung, bei der Stasi wusste mann was das für eine Verbrecherorganisation das war der VS versteckt sich hinter dem Mäntelchen der Demokratie.

    17. Marques del Puerto an

      Alles Schl…ääh…. Nazis ausser de Volksmuddi ;-)

      Wie sagte Gauland mal….. wir werden sie jagen ! Das es mal so kommt das Deutsche von Deutschen gejagt werden.
      Gut , Geschichte wiederholt sich eben allzu gern mal, dass ist wie die Mode, die kommt auch alle paar Jahre wieder.

      Und noch was , Weihnachtsmannbärte müssen ab aus zwoa Gründen…. 1. feiern wie hier kein Weihnachten mehr weil wie die Carola dauerhaft haben und es sich nicht gehört in einem Land wo der Islam zu Hause ist, dass gefährliche Christentum weiter auszuleben.
      Aus Respekt und devoten Ars*** kriechen…. ääh..also Respekt nur vor unseren Muslimen die Deutschland wieder aufbauten (einschließlich bis Heute ) sollten wir davon Abstand nehmen.
      2. entspricht es nicht den Schutzmaßnahmen zur Eindämmung vom bösen Kobold 19.
      Also an alle Männer ( und auch Frauen ) die aussehen wie Rübezahl nach der Bandwurmkur, der Rosenkohl im Gesicht muss runter.

      • Marques del Puerto an

        Auch werden weiterhin keine Oberlippenbärte geduldet die nur 3 cm lang sind wie einst der kleine Gefreite aus Österreich.
        Ausreden werden nicht geduldig , auch nicht zum Fasching als Charlie Chaplin verkleiden. Maximal zum Bullen von Tölz, Adolfo Söder.
        Die deutsche Volkspolizei…ääh… Staatssicherheit ist beauftrag bei jedem Biodeutschen nachzumessen ( also die Bärte ) Bevor ein Staatsbediensteter sein Glied…ääh… Gliedermaßstab rausholt um ihn anzulegen, rasieren Sie sich besser. Wer weiß was er sonst noch rausholt. ( meine jetzt Handschellen ) ;-)
        Denken Sie bitte immer daran, im besten Deutschland aller Zeiten ist nichts unmöglich.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    18. heidi heidegger an

      Grüßle!, und zum Weltenende grüße ich meine ThrasherFreundinnen und deren Beobachter:

      Auf der Split-Veröffentlichung zusammen mit Bad Acid Trip widmete sich die Band (Municipal Waste/Richmond textlich den Filmen von Kurt Russell. Auf Hazardous Mutation spielte die Band technisch anspruchslosen Thrash Metal, vermischt mit etwas Hardcore-Punk-Einflüssen. Auf The Art of Partying orientierte sich die Band am klassischen Crossover-Thrash-Metal der frühen 1980er-Jahre, wobei Thrash Metal mit Hardcore Punk vermischt wurde. Die Geschwindigkeit der Lieder bewegte sich meist im oberen Bereich. Die Band ließ sich hierauf mit Gruppen wie Wehrmacht oder Gang Green vergleichen und behandelte meist Themen wie Bier, Skateboards, Horrorfilme, Comics, Party und Spaß. Massive Aggressive wurde als „Party-Platte“ beschrieben. Hierauf gab sich die Band in der Geschwindigkeit variabel: Die Lieder bestanden neben schnellen Teilen aus Groove- und Midtempo-Passagen und streute zudem melodiöse Elemente ein. Auf The Fatal Fest spielte die Band Crossover-Thrash-Metal im Stil von Gruppen wie D.R.I. und C.o.C.(die Intellectos des Genres).. Auf dem Album versuchte die Gruppe im Vergleich zu den Vorgängern verstärkt Soli und stärkere Einflüsse aus dem klassischen Metal einzusetzen. bussi

        • Marques del Puerto an

          @jeder hasst die Antifa,

          und ich dachte es hat Corona. ;-)
          Aber hiermit möchte ich die Gelegenheit nutzen für eine Selbstanzeige.
          Am heutigen nicht so schönen Regentag ging ich kurz vor Einse in unsere Arbeiterkantine. Mit Arbeitshose unauffällig getarnt missachtete ich die strengen 2 G + Regeln am Eingangstor. Auch die Luca App missachtete ich und ging als Ungespritzter an die Ausgabe. Die Kantine so gut wie leer, 2 G + liegen eben im Osten nicht im Trend. Ich bestellte 2 Hammersteile von Krakauer Würschte mit einem Berg hausgemachten Kartoffelsalat. Steffi an der Ausgabe fragte mich ob ich geimpft sei, ich sagte nein aber dafür könne ich gut spri….äääh.. naja lassen wir das….
          Du weißt doch das wir Ärger bekommen war ihre Antwort… Ärger bekommen wir so oder so war meine Antwort.
          Sie nickte und packte mir noch einen Schokopudding gratis dazu.
          Wissen Sie was lieber , jeder hasst die Antifa, Corona kann mich mal !

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • jeder hasst die Antifa an

          @MdP bist zufrieden weil es Schokopudding gab, in den Heimen für Traumatisierte Zudringlinge haben sie schon ganze Einrichtungen zerlegt weil es keinen Schokopudding gab. Grüßle

        • heidi heidegger an

          "Oh, ein Büffett!"..bin immer interessiert (ein Klassiker halt: ²meat vegetable potatoes und dessert) und manchmal schmeckt’s beim Personal besser/sieht knackiger besser aus..bei ²Hundeausstellungen/vernisagen/art in motion od. so :-)

          Jürgen "Makita-Schränker" Elsässer: "2 Schischlack in einem onnd a Weckle, Erna..Danke! (wie emmrrr!)

    19. "Bewegung der Corona-Leugner“ tut natürlich weh, wo sie doch alles versuchen ihr schlechtes Image abzulegen. (Analogien zur AFD, Flügel/Meuthen-Lager rein zufällig, Ausgang der Geschichte bekannt!)

      Neben ein paar wenigen Hardcoreleugnern warten die Allermeisten nur auf sichere Impftoffe (inkl. Vollkasko!) oder engagieren sich politisch korrekt gegen Kinderimpfung (ab 18 egal) und/oder für Altenschutz. Viele beschweren sich über zu späte Maßnahmen, die Politik hätte früher handeln müssen. Einige haben sogar Angst vor Geimpften, diese würden Corona verbreiten (weil keine Testpflicht, 2G-Superspreader-events,…) und dadurch sogar Ungeimpfte gefährden, usw. Eigentlich ein sehr illustrer Haufen individueller Süppchenkocher (Esotheriker, Bachblütenvertriebler, Eugeniker, Hobbymediziner, Bierzeltredner, politischer Trittbrettfahrer, Survivelexperten, Menschenrechtler, Libertäre, Aluhüte, etc.), echte "Leugner" sind das jedenfalls nicht.