Corona-Krise – Merkels neuer Rechtsbruch?: COMPACT-TV live heute um 20:15 Uhr

30

Die Worthülsen-Ansprache der Kanzlerin von gestern Abend konnte es nicht übertünchen: Mit der Corona-Krise marschiert das Establishment in schnellem Marschtritt in Richtung Notstandsregime. Erste Ausgangssperren in Bayern, Bereitschaftspolizei in den Straßen von Halle (Saale) und ein staatlicher sogenannter Corona-Newsroom im Saarland sind Vorboten für ein Ende der Freiheit. Doch haben Merkel und Co in der Krise tatsächlich das Recht gebrochen? War dieser Schritt nötig, um Leben zu retten – oder der Einstieg in die dauerhafte Diktatur. Dieses und andere Themen diskutiert COMPACT-TV live heute Abend um 20:15 Uhr.

Ob wir in eine Ausgangssperre hineinschlittern, diskutiert COMPACT-TV-Moderator Martin Müller-Mertens heute Abend ab 20:15 Uhr live unter anderem mit dem Staatsrechtler Prof. Karl Albrecht Schachtschneider. Klicken Sie dazu diesen Link: https://www.youtube.com/watch?v=iMcBsNkh1uI.

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

30 Kommentare

  1. Avatar

    Ich sehe es auch so……. In erster Linie jubiliert die Pharmaindustrie…. ,noch mehr Kasse durch Panik.Es reicht nicht mehr die bombardierende Reklame zu all möglichen gesundheitlichen Problemen.Die ziehen den Menschen das Fell über die Ohren mit ihrer latenten Panikmache….
    Einerseits verdienen die sich dumm und dusslig mit jedem Pülverchen ,andererseits wollen sie aus dem Staatssäckel noch Förderungen erhalten.Die Grippewellen ala Asien gibt es jedes Jahr…. ,was hat die Pharmaindustrie an Forschungen angestellt in dieser Richtung … ??? Sie entwickeln Scheiss Medikamente ,wo der Kostenaufwand gering ist ,aber mit Reklame selbst die Toten wieder heilbar sind. Viel Fördermittel gehen verloren ,weil damit Missbrauch veranstaltet wird,statt Grippeforschung – Crems für Falten auf dem Hintern…. Kosmetik verkauft sich auch gut …. Aber Schuld ist der Staat ….,der nicht kontrolliert ,beauflagt ,was in Richtung Katastropenvorsorge getan wird …. Man praktiziert das Aussitzen wie Merkel – wird schon alles wieder von alleine in die Bahnen kommen . Es ist nicht abwegig , auch zu vermuten ….man hilft mit selbst gezüchteten Viren den Klingelbeutel zu füllen.

    Ich mächte nicht wissen ,wiviele Firmen ,wieviele Menschen an dieser staatlichen vernachlässigten Vorsorgepflicht finanziell verlieren . Danke Merkel und Co.

  2. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Man fragt sich wo jetzt auf einmal das viele Geld herkommt was sonst nie da ist für die Bevölkerung.

    • Avatar

      Geld….. Auch so eine virtuelle Beruhigungstablette für die Untertanen …. Aus der EU ??? Von Merkels Gästen ,die fleissig am Fliessband arbeiten ???

  3. Avatar
    b. hamacher am

    EILMELDUNG: Benedikt Höwedes schimpft über die Russen ++ Deren lasche Einstellung in Sachen Coronavirus treibt den DFB-Weltmeister in den "Wahnsinn" ++ Der ehemalige Schalker schwärmt von der deutschen Regierung und deren Handeln: „Die Populisten verlieren dieser Tage an Wert. Und es zeigt sich, in was für einem tollen Land wir Deutschen zu Hause sind.“
    https://www.express.de/sport/fussball/stadion-voll-trotz-corona-lasche-einstellung-treibt-dfb-weltmeister-in-den–wahnsinn–36441448

    • Avatar

      Totaler Schwachsinn,die russischen Maßahmen sind schärfer als die deutschen.Bis 3 Jahre Knast für das Brechen der Quarantäne,fünf Jahre,wenn dadurch ein Angesteckter stirbt.

  4. Avatar

    **BREAKING**

    @JoeBiden – 3 hrs ago
    You see this? Two children and two adults were stabbed at Sam’s in Midland, Texas, because people associate Asians with the coronavirus. Calling it the Chinese virus encourages fear and racism. Hey Donnie Douchebag, I will hold you personally responsible for every hate crime here on after. Resign NOW!
    https://twitter.com/JayPotato1/status/1239742327893020673

  5. Avatar
    Ingo Schnieder am

    Sprecht mal lieber über die Bombshell-News von gestern Abend: Es gab FOREKNOWLEDGE!!!!!!!!!!!

    NYT SCOOP: Months before President Trump downplayed concerns that coronavirus would spread widely in the US, his own agencies had conducted a chilling exercise anticipating a respiratory virus that begins in China and kills as many as 586,000 in U.S.
    https://www.nytimes.com/2020/03/19/us/politics/trump-coronavirus-outbreak.html

    Kein Zufall. Erinnert an…
    a) die Warnung der CIA an Condoleeza Rice, 4 Wochen vor dem 11. September 2001: "OBL about to strike on U.S. soil"; und
    b) die Wargames am Tag des 11. September 2001. U.a. wurden Abfangjäger, obwohl in der Nähe Manhattans, aufs offene Meer geschickt

    Setzt mal Eggert an das Thema. Ich vermute, ihr werdet es nicht tun, weil ihr nicht wollt, dass die Trump-Administration schlecht aussieht (was sie längst tut).

    • Avatar
      Spotttölpel am

      Erinnert sich noch jemand an die damaligen Sondersendungen zur US Wahl. Die ÖR und ihre Wasserträger haben sich förmlich überschlagen. Clinton 85%, Trump chansenlos. Hach war dat ein Spass, als ich am nächsten Morgen in lange "Experten"-Gesichter sah.

      Auch 3 Jahre lang verging kein Tag ohne Hetze gegen Trump. Hach wird das wieder ein Fest. 🙂

      Übrigens völlig Wertungsfrei zu Trump himself, ging nur gegen nervende "Experten"

  6. Avatar
    Sebastian Fiebig am

    Folgende Meldung kam gerade rein…

    Andreas Kalbitz, Flügel-Mann, Chef der AfD Brandenburg, war laut BfV Mitglied der HDJ. Die Heimattreue Deutsche Jugend (HDJ) war ein 1990 gegründeter deutscher Jugendverband mit neonazistischer Ausrichtung.
    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-so-begruendet-der-verfassungsschutz-die-fluegel-beobachtung-a-78efb8b8-b04d-41c7-8d89-fca3084c03ce?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

    Frage an Compact: Es gibt doch einen Unvereinbarkeitsbeschluss der AfD hinsichtlich ehemaliger NPD-Mitglieder. Warum gilt denn der nicht für Ex-HDJ-Mitglieder? Ehemalige NPDler könnten sich ob des Falls Kalbitz jetzt verarscht fühlen.

  7. Avatar
    Sonnenfahrer Mike am

    Jetzt, wo man verpasst hat, unsere europäischen Außen- und Binnengrenzen für
    alle Nichteuropäer bis auf weiteres zu schließen und alle Europäer, die aus dem
    nichteuropäischen Ausland heimkehren bis auf weiteres für 14 Tage in Quarantäne
    zu nehmen und abschließend auf das Virus und andere ansteckende Krankheiten
    hin zu untersuchen, bevor man sie hier in Europa wieder auf die Allgemeinheit
    loslässt, was man schon zum Jahreswechsel 2019/2020 hätte machen müssen,
    um das Virus draußen zu halten, ist meiner Meinung nach folgendes:
    Komplette vierwöchige Ausgangssperre für wirklich alle außer ein paar ganz, ganz
    wenige, wie z.B. medizinisches Personal samt Apotheker, Feuerwehrleute, Polizei,
    Stadtwerker (Strom, Wasser, Abwasser, Müllabfuhr) Verkäufer im Lebensmittelhandel,
    in Drogerien und in Baumärkten, denn dieses scheibchenweise und von Ort zu Ort
    unterschiedliche Vorgehen macht alles nur noch viel, viel schlimmer und verlängert
    die Katastrophenzeit nur unnötig.
    Kurz gesagt, lieber auf einen Schlag richtig und absolut knallhart, dann haben wir
    und unsere Wirtschaft alles schnell hinter uns, als dieses ewige Hinauszögern und
    Verlängern, was alles nur noch viel schlimmer macht.

  8. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Interessant ist, dass die Rede auf den "Gewöhnungseffekt" kam.
    Soll heißen, dass die Bundesbürger (BB) durch argumentatives Vorfühlen und regionale Handlungen an Zustände gewöhnt werden sollen, die sie eigentlich nicht wollen.
    Klingt kompliziert und nach "Verschwörungstheorie", ist aber ein alter Trick. Hat z.B. bei der EURO-Einführung geklappt, hat beim Aufreißen der Grenzen funktioniert usw.
    Ich kann mich gut erinnern, wie meine Bekannten schwärmten: Au fein, keine Grenzkontrollen mehr bzw. schön, da brauchen wir kein Geld mehr umtauschen. Der "kleine Mann" war zufrieden, weil man ihm sog. Vorteile bot, ihn aber über die Gesamtwirkung der Maßnahmen im Unklaren ließ.
    Er schluckte die Pille, weil ihm das klitzekleine Vorteilchen wichtig war – nicht die Tatsache, dass er im Großen fortan den Zahlemann zu geben hatte.

  9. Avatar

    Ich habe mir jetzt einige Minuten des Videos angetan.Nach Prof.Schachtschneiders Aussage, "eine Pandemie ist keine Naturkatastrophe", mußte Ich aber aufhören,damit ich mich nicht um den Schlaf lache.

  10. Avatar

    Was soll das dauernde Gerede von Diktatur? 1. diktiert das Kapital sowieso schon, 2. haben Regierende,die sich der Wählerstimmen von 70% der Bevölkerung sicher sein können,egal was sie machen,die Diktatur gar nicht nötig.

    • Avatar

      Ich hatte hier auf Compact
      # SPD-Gesundheitsexperte Wodarg widerspricht Panikmache zu Corona
      # Im richtigen Moment das Falsche tun: Zwei miteinander unvereinbare Strategien, die Corona-Krise zu überwinden
      auf "Das Kapital brüllt nach Notstand und mit dem Notstand nach Raub." bei opablog.net hingewiesen:

      Das Kapital brüllt nach Notstand und mit dem Notstand nach Raub.
      Veröffentlicht am 19. März 2020 von kranich05
      Seit 2008 hat man die (Finanz)krise gehegt, sozusagen „gekühlt“. Die FED hat mehrere Billionen Dollar dem Finanzkapital zugeführt. Die EZB hat seit 2015 knapp 1 Bilion Euro ins Finanzkapital gepumpt (Quelle).
      Man konnte dem unersättlichen Finanzkapital schier unendlich viel Geld zuschieben. (Das ist = „Anweisungen auf wirkliche Werte“.) Fantastilliarden, die aber nur zu einem Bruchteil mit wirklichen Werten unterlegt waren. Am Ende bestand die Supermast des Finanzkapitals in den letzten zehn Jahren zur Hälfte aus Luft (Quelle).
      Das so geblähte Finanzkapital sieht sich betrogen, kastriert, seines tiefsten Raubtierrechts beraubt. Es verlangt „Butter bei die Fische“. Die Billionen-Zahlen sollen Billionen wirklicher Profit, wirklicher Macht werden (Quelle).

    • Avatar

      Teil 2
      Niemand hat Butter zu verschenken. Aber für Sicherheit, für Rettung aus Gefahr – da geht immer etwas. Das Gretchen wurde auf uns losgelassen und prügelte uns ins Gewissen, dass unser Haus brennt. Kinder schrieen laut nach dem Klimanotstand. Eine Anzahl Schafe blökte nach höheren Steuern.
      Das Kapital der Superreichen zog Bilanz – „Gigantische Transformation“ versprach Merkel in Davos und konnte doch nur zusichern, im Laufe von 30 Jahren Europas Industrie auszuweiden (Quelle: Bundeskanzleramt oder Video der Davos-Rede, 4:49 bis 5:20 und 6:20 bis 7:30). V. d. Leyen hatte 1 Billion versprochen, doch auch dies über viele Jahre.
      „NO!“ sagte das Kapital der Superreichen: „ZU WENIG! ZU SPÄT! – DIE HERDE WIRD SICH ZUR DIKTATUR BEQUEMEN. GEBEN WIR IHR DEN NOTSTAND HEUTE!“ Das Szenario wurde durchgespielt am 18. Oktober 2019 „Event 201„.
      Heute muss Merkel, niemals wegen Hochverrat belangt, sich nicht mehr darüber den Kopf zerbrechen, wie bis 2050 „die gesamte Art des Wirtschaftens und des Lebens“ umgestülpt werden kann. Im Verlauf von drei Tagen wurde der Ausnahmezustand zur Tatsache gemacht.
      Der Kriminelle Schäuble, niemals angeklagt, bereitet die Einführung eines Ermächtigungsgesetzes vor (Quelle). Ausgangssperren, Einsatz des Militärs im Inland sind eine Frage von Tagen (Quelle). Die Einschränkung der Internetkommunikation wird kommen.

    • Avatar

      Teil 3
      Die bereits in Kraft gesetzten Notstandsmaßnahmen lösen gewaltige volkswirtschaftliche Schäden aus. Das sind viele hundert Milliarden Kapital, die „vernichtet“ werden, d. h. dem Finanzkapital der Superreichen zum Opfer fallen. Plus viele hundert Milliarden Kredite zur „Rettung“, für die das Volk aufkommt.
      Ein beispielloser Raubzug hat begonnen, in dem sich das Finanzkapital der Superreichen bis zum Delirium vollfressen wird. Die Menschen werden an Geist und Hand erbärmlich gefesselt sein. Da sie sich selbst krummschließen, bleibt ihnen lange die Einsicht erspart, dass sie, wenn sie erwachen, im neuen Faschismus erwachen. (Verschämt noch, verhüllt, in den Tabubruch der „Satire“ verpackt, spricht der Faschismus (mit öffentlich-rechtlicher Stimme!) schon heute zu uns – wenn begrüßt wird, dass endlich die Oma- und Opasäue aussterben.)

      • Avatar

        Und am Schluss, wenn der Michel irgendwann einmal aufgewacht ist, wird er sagen: Das konnte ich nicht wissen!

      • Avatar

        @ asisi1 am 20. März 2020 09:54

        Keine Angst der wacht nicht auf, die Geschichte von 1933 bis 1945 ist zu einer Schlafdroge verarbbeitet von Erb- und Kollektivschuld da ist kein entrinnen.

        Schöne neue Welt – und täglich wird das Soma an die Deltas verteilt
        Gehirnwäsche – WikiMANNia
        ://at.wikimannia.org/Gehirnwäsche
        ://at.wikimannia.org/Datei:Jeden_Tag_wasche_ich_mein_Gehirn_mit_Luegenmedien.jpg

        „Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“ Die herrschende Geschichtsschreibung ist die Geschichtsschreibung der Herrschenden.

    • Avatar

      Mensch Sokrates, haste noch nichts gelernt aus der Wahl in Thüringen…….schlaf weiter dann bis zum neuen Totalitarismus!

  11. Avatar

    Prof. Rolf Schmidt, Hamburg, meint,das GG würde die Gefahrenabwehr allein den Ländern zuweisen. Ich stimme da zu 94,333 % zu. Seuchenbekämpfung ist Gefahrenabwehr. Das Merkel kann also den Ländern nur Empfehlungen geben,das sind bloße Meinungsäußerungen,das Recht hat sie wie jeder Bundesbürger.( Das Grenzregiment an den Bundesgrenzen ist allerdings ausschließlich Bundessache,Herr Schachtschneider) Wem ein Zettelchen von einer Behörde ins Haus flattert,wo unterm Text "Rechtsmittelbelehrung" steht,der kann ja von diesem Rechtsmittel Gebrauch machen. Besonders wenn er überflüssiges Geld u.Zeit besitzt. Ich fresse nämlich einen Besen,wenn bei der gegenwärtigen Lage Gerichte sehr leicht Coronamaßnahmen stoppen werden. Schickt Euch also drein,es ist jetzt nicht der Zeitpunkt für "Freiheit" und egoistische Selbstverwirklichung.

    • Avatar
      Spotttölpel am

      Du und deine Ansprachen erinnern stark an General Bethlehem ("Postman").

  12. Avatar

    Diese Erörterung gehört eigentlich in die juristischen Fachzeitschriften. Da selbst Abiturienten stets mit 0 rechtlicher Bildung vom Gymasium ( man stelle sich vor,"Gymnasium" würde noch wörtlich gelten und dazu die Abiturientinnen,lechz) abgehen, kommt bei solch einem gemütlichen Schwatz unter Laien nichts Gescheites heraus.Und auch die Teilnahme von Ihrer Magnifizenz a.D. Prof.Dr. Karl Albrecht Schachtschneider wird, wage Ich mal vorauszusagen,daran nichts ändern.

  13. Avatar

    Wir zahlen hunderte von Milliarden Euro an zugereiste Asylanten. Dazu kommen noch x Milliarden an Gesundheitskosten im In-und Ausland. Milliarden Kindergeld ins Ausland , obwohl jeder Depp weis, es wird betrogen das sich die Balken biegen. Wir leisten uns die EU Parasiten, obwohl sie uns nur bevormunden und nicht demokratisch gewählt wurden. Wir leisten uns Politiker die so eine Kriese nicht meistern können und werden, da einfach zu blöd.
    Bevor man eine ganze Volkswirtschaft abwürgt, hätte man einfach die Risikogruppe isolieren sollen und fürstlich versorgen sollen. Die zur Zeit geltenden Maßnahmen sind ein Zeichen von Hysterie, weil einfach zu spät!

    • Avatar

      Und die deutschen zahlen pünktlich ein, damit sie auch morgen noch wunschlos glücklich mit allem sind….

      Die Massnahmen jetzt …..,nur zur Beruhigung für Meyer,Schulze ,Lehmann …..und …und ….

      Die Politiker kleckern sich jetzt wieder mit Ruhm ,das richtige getan zu haben ,schwingen sich in den desinfizierten Staatshobel und fahren ins bezahlte Weekend….

  14. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Recht brechen ist nicht schwer … es einzuhalten dagegen sehr 😉

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Jein, lieber Maxxx, das Recht des Bürgertums (sich zu bereichern) zu brechen ist sauschwer, heast?! Bussi! 🙂

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Es ist wohl … danndocheher, dass unterdurchschnittliche und bildungsferne "Bürgertum" … dass sich versucht zu bereichern welches Du hier ansprichst 😉

        Es gibt ja auch gar kein UN-Gesetz dagegen … egal wie … sich zu bereichen – wer hat das wohl, so … gefickt eingeschädelt 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel