Deutschland mutiert immer stärker zu einer Gesundheitsdiktatur. Die seit dem März 2020 bestehende „epidemische Notlage“, die drastische Eingriffe in die Grundrechte der Bürger ermöglicht, wurde erneut um drei Monate bis zum 30. September verlängert. Schlagende Argumente gegen das Lockdown-Regime finden Sie in COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur: Wie unsere Freiheit stirbtHier bestellen.

    Gerade erst wurde durch ein Schreiben des Bundesrechnungshofes offenbar, dass die Situation auf den Intensivstationen in Wirklichkeit wohl nie so angespannt war, wie es die Zahl der offiziell als belegt gemeldeten Betten suggerierte. Ein weiterer Hinweis darauf, wie die Bürger manipuliert und in einem dauernden Alarmzustand gehalten werden sollen!

    Repressionen statt Wahrung der Grundrechte

    Obwohl sich derartige Meldungen in den vergangenen Monaten häuften, setzt die Politik im Zuge dieser Pandemie weiterhin auf einen maximal repressiven Umgang mit den Bürgern. Möglich wird ihr das, weil der Bundestag trotz heftiger Kritik aus den Reihen der Opposition die sogenannte „epidemische Notlage“ ein weiteres Mal um drei Monate bis 30. September verlängert und damit der Exekutive auch die Möglichkeit für weitere massive Grundrechtseingriffe geschaffen hat.

    COMPACT BESCHENKT SEINE KUNDEN! Kein Bock auf Jogi und seine Truppe? Kein Problem: Unsere Spezial-Ausgabe Nationalsport Fußball – Herzschlag einer deutschen Leidenschaft erinnert an die an Glanzzeiten des deutschen Fußballs: die Triumphe mit Fritz Walter, Franz Beckenbauer, Günther Netzer, die Regenschlacht in Bern 1954 und das Sommermärchen 2006, aber auch an die Kicker im Deutschen Reich und in der DDR. Diese Ausgabe verschenken wir an alle, die in unserem Online-Shop etwas bestellen – egal ob etwas Großes oder Kleines. Das Angebot gilt bis Dienstag, 15.6. (24 Uhr). Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk: COMPACT-Spezial Nationalsport Fußball.

    Die Fraktionen von CDU/CSU, SPD und den Grünen stimmten der Verlängerung mit überwältigender Mehrheit zu, während sich FDP und Linke überwiegend enthielten und die AfD den Antrag geschlossen ablehnte. Der AfD-Abgeordnete Karsten Hilse warf der Koalition vor „die Menschen ewig in dieser epidemischen Lage von nationaler Tragweite halten (zu) wollen.“

    Negativer deutscher Sonderweg

    Seitens der Regierung scheint jedenfalls immer ein ausreichendes Maß an Kreativität gegeben zu sein, um sich eine jeweils weitere Begründung für die Verlängerung der epidemischen Lage auszudenken. Erst brachte man die Inzidenz vor, dann die angeblich hohe Auslastung der Intensivstationen, die es in Wirklichkeit ja wohl nie gegeben hat, dann die Impfquote und jetzt schließlich die indische Virus-Variante, die aus Gründen der politischen Korrektheit allerdings als „Delta-Variante“ bezeichnet werden muss.

    Deutschland geht seinen verheerenden Sonderweg also weiter und stellt sich damit in einen krassen Gegensatz zu Ländern wie Schweden oder der Schweiz, in denen schon seit langen wieder weitgehende Freiheitsrechte herrschen.

    Die Infektionszahlen stürzen ab – Die Corona-Diktatoren drehen auf! Wenn Sie sich dieses Paradox erklären wollen, dann greifen Sie zu unserem COMPACT-Spezial Corona-Diktatur: Wie unsere Freiheit stirbt, in dem Sie eine tiefenscharfe Analyse der Mechanismen und Motive für diesen Putsch gegen die Demokratie finden. Hier mehr erfahren oder einfach auf das Banner unten klicken.

    29 Kommentare

    1. Das fing doch damit an, daß sich bei der ganzen Testerei die Sache als leicht manupulierbarer Humbug erwies, der gewerbsmäßigen Betrügern eine gute und sichere Einnahmequelle bot! Man nehme einen IKEA-Gartenpavillon, sehe sich ein Schulungsvideo an und eröffne ein Corona-Testzentrum! Pro Test kann man dann so um die 20€ in Rechnung stellen! Wenn kaum einer gekommen ist, hat man also Kunden erfunden! Wer besonders geschickt war, hat aus 100 dann 1000 gemacht, oder mehr! Da wurde so wenig dokumentiert daß noch nicht einmal das Telefonbuch abgeschrieben werden mußte! Kaum war das raus, sanken die Indizes!
      Die Gesundheitsdiktatur wurde aber von langer Hand vorbereitet: Das "Infektionsschutzgesetz" wurde schon vor 20 Jahren beschlossen, als noch keiner dessen Gefährlichkeit erkannte oder sich dafür überhaupt interessierte! Dann kam die Zwangsteilnahme an diesem System: Die Krankenversicherungspflicht für alle!
      Noch mal gut 10Jahre später konnte man loslegen!
      Leider sind die Leute so blöd und wählen die alten Parteieen immer wieder! Also werden die sich auch der nach der Wahl etwas ausdenken, wie sie den Staatsterror weiterführen können …

    2. Marques del Puerto an

      Ja gut das finde ich aber ehrlich auch super, dass muss ich ja mal sagen nicht wahr….
      Pünktlich zum 30.09. soll ja die 4. Welle kommen und endlich auch die FFP 3 Masken. War irgendwie schon früher geplant , aber Gott sei Dank …. ääh… Heil Corona doch erst im September diesen Jahres
      Ich habe auch umgestellt, baue aus alten Kaffeefilter jetzt FFP 3 Masken, egal Hauptsache die Kohle kommt.
      90 % der deutschen Deppen laufen sowieso jedem Scheißdreck hinterher, warum also nicht auch diesen Unsinn ?!
      ich vergleiche das manchmal mit Nording Working, auch bei uns bekannt als Stockentenlauf.
      Wie auch immer, vor 25 Jahren kam das Geraffel zu uns rübergestockt.
      Also im Prinzip könnte man diesen Dünnpfiff auch nackt betreiben. Zwoi Weidenstöcker abgehauen und los geht es, Ende des Tage nur die Zecken vom Beutel unten abschnipsen. ( meine die Echten, nicht die aus Conne ) Wegen Borreliose, damit ist echt nicht zu spaßen.
      Aber nein, da wird extra Spoochtbekleidung und Extra Stöcker gebaut von scheiße teuer, bis über scheiße teuer, bis hin ich bekomme dafür ja schon ein Auto.
      Na Heiliger und die Watschelenten kaufen auch noch diesen Mist um Stockenten zu werden.
      Marketing ist eben alles soviel steht schonmal fest.
      Und der Glaube versetzt bekanntlich auch die Maske…ääh … Berge.

      • Marques del Puerto an

        In unserem heimischen Assitreff…ääh auch bekannt als Edeka , remple ich da nun Freitags Nachmittag rein. Alles voll mit Renntiere ,ich will nur schnell was zum grillen holen und schiebe mich an einer Horde Dauereinkäufer am Brotregal vorbei. Greife nach dem letzten Kartoffelbrot und dem vorletzten Walnussbaguette. Die Blicke unverständlich und tödlich zugleich, weil ich zur Verschleierung ein Halstuch nahm. 2020 reichte das im übrigen aus um den Kobold 19 noch zu verscheuchen.
        Dann geschieht was ganz irres, eine Frau , Anfang 40 nimmt sich auch was aus dem Regal aber ohne Zange . Die Renntiere sofort aufgebracht , drehen richtig durch und beschimpfen sie als Virusschleuder und Seuchenelly.
        Kein Wunder das wir Corona haben, wenn jeder sich so ohne Zange 2 Brötchen rausnimmt schallte es aus allen Ecken.
        Ich mischte mich dann ein wenig ein um zu beruhigen und meinte, alle sollten mal etwas weniger ARD und ZDF schauen, dass wäre besser für die Nerven.
        Die Steinigung war perfekt, die Dame und ich beeilten uns aus dem Laden zu kommen. Ich glaube , hätte man den älteren Herrschaften gesagt, ab Morgen gibt es keine Rente mehr, dass wäre nicht so schlimm wie ihr Lügencorona.

        • Marques del Puerto an

          Diese Begebenheit ist zu 100% wahr und was ich damit eigentlich sagen will, egal wie irre es klingen mag , wie verrückt oder Pseudo verblödet, 90 % der Deutschen glauben zu 100 % an den Spuk ohne wenn und aber.
          Ich pflege ja immer zu sagen, jede Sache ist nur so gut wie die Geschichte darum, und Corona zeigt uns eindeutig, ich habe damit recht.

          Mit besten Grüssen

        • Zensuropfer an

          Hihi, die Leute da hatten Mumm. Bei mir laufen häufig Idioten durch Edeka, welche die Maske nur am Kinn tragen, die Nase unbedeckt lassen. Keiner traut sich ,was zu sagen. Ich auch nicht. Weil man auf dem Dorf den selben Figuren immer wieder begegnet und ich schließlich nicht als Polizist bezahlt werde. Ist kein Akt 1x pro Woche 30 Minuten ne Maske tragen, manno !

      • Zensuropfer an

        Stimmt, nicht wenigen Leuten kann man jeden Mist verkaufen . Z.B. das Narrativ von der inszenierten Pandemie , den Viren ,die es nicht gibt, den geheimnisvollen globalen "Eliten", die die halbe Menschheit töten, chippen, drangsalieren wollen. Gibt es eigentlich einen Blödsinn, der so blödsinnig ist, daß er NICHT wenigstens einige Tausend Anhänger findet ? Jede Affenherde ist gesünder als die Menschheit.

    3. HEINRICH WILHELM an

      Wenn Merkel meint, sie sei in einer Pandemie oder in einem anderen Wahn gefangen – bitte!
      Wen es stört, der kann ja entsprechend handeln.
      Mir geht das hektometerweit am Gesäß vorbei.

    4. Schilda 2.0 an

      Einzige Chance da raus zu kommen ist, möglichst viele vom impfen abzuhalten.

    5. Veritas doloris an

      Die Blauen sind wohl wirklich permanent blau. Ich hab sie schon zum Landtag nicht mehr gewählt und werde es zur BT-Wahl auch nicht mehr tun, sollen sie ihr Heil bei den Spökenkiekern und Aluhüten suchen, wohl bekomm´s.
      Zu sagen, "ich will keine Corona-Schutzmaßnahmen, weil mir mein Geschäft wichtiger ist als einige Tausend zusätzliche Sterbefälle" , wäre wenigstens ehrlich. Aber es klingt zynisch und das will man, auch vor sich selbst, nicht eingestehen. Deshalb faselt man lieber von Grundrechten usw. In Dresden ist letzte Woche ein indischer Student AN Coro gestorben, der kurz vorher in seiner Heimat war. So sehen die strikten Maßnahmen dieser Regierung aus. Solange das Virus in der Welt grassiert und gerade mal 30 % aller Deutschen voll geimpft sind, wäre es ja verrückt, die Gefahrenlage für beendet zu erklären

    6. jeder hasst die Antifa an

      Nur gut das das Coronavirus so Lernfähig ist und bis zu den Wahlen sich zurückzieht um danach wahrscheinlich auf Befehl der Altparteien wieder zu Erscheinen.

    7. Ich besitze kein Smartphone oder irgendein Mobiles Gerät und ich habe auch nicht vor, so ein lästiges Ding stetig mit mir rumschleppen zu müssen, sprich mir eins anzuschaffen.

      Das die Plandemie nicht endet, war eigentlich abzusehen, da sie ja nur Teil der Systemumstellung ist und ein Deckmantel. Sie kann also nicht enden, es sei denn der Bürger begreift endlich seine Macht, schliesst sich zusammen und räumt diesen Saftladen auf.

      Nun das heisst natürlich das es im September auch nicht zu Ende gehen wird und danach sowieso nicht mehr bis irgendwann mindestens wieder Mai, oder die Menschen vorher aufräumen.
      Selbst wenn man es im September so Alibi-mäßig beendet, dann haben wir Herbst und was wird wohl 2 Monate später passieren?
      Ich habe Sorgen was diese Clique sich für den nächsten Herbst/Winter schon erdacht hat…

      Wir leben in deren Systemstrukturen nach deren Regeln, weil wir, die 99,x %, zuschauen was man mit uns macht. Daher bekommen wir so niemals die echte Freiheit, die jeder so oder so hat, theoretisch zumindest…
      Aber wer will schon in deren Zukunft als Vollknecht in Vollüberwachung existieren und stetig seinen Körper verkaufen und verschandeln lassen müssen?

      • Teil 1/2:
        Als nächstes kommt im Herbst, also kurz vor Ende der verlängerten ‘Epidemischen Lüge’, wie bestellt die nächste ‘Gain-of-function’-Mutante auf die Welt, die sich als Mißgeburt nicht lange halten kann, aber Grundlage für die nächsten Lockdowns weltweit sein wird (‘4.Welle’). Dann geht es vermutlich mit dem eigentlichen Programm, dem ‘Great Reset’ hin zur weltweiten grünen Planwirtschaft los – vor allem in D mit der CV-Fälscherin Baerbock als neue Kanzlerin oder zumindest Ministerin (Medien-Narrativ: ‘Ungenauigkeiten im Lebenslauf, Nachmeldungen von Nebeneinkünften’). Das Fiat-Geldsystem wird absehbar durch ein krypto-digitales Zentralbankkonto (CBDC) für jeden Bürger ersetzt (China, FED, EZB, insbes. Banque de France und SNB planen o. experimentieren bereits; s. DWN).

      • Teil 2/2:
        Das Ganze wird mit einer individuellen digitalen Identität zur Totalüberwachung und unter selbst herbeigeführter Begründung eingeführt, wie z.B. die ausweglose Schuldenspirale (s. Dollar-Druckschwemme, Corona-Hilfsgelder, uneinbringliches Target2-‘Guthaben’ der Bundesbank bei inzw. 1.1 Billion € etc.). Für ‘nachhaltiges’ -sprich regierungstreues Wohlverhalten gibt es Sozialpunkte wie in China oder weniger hohe Zusatz-Klimasteuern. Der ‘IMF/SDR-Coin’ (IWF) wird neue Leitwährung.
        Die offene Gesellschaft mutiert dank der dummen/feigen Konformisten allerortens und der NWO-Eliten in einen Bevormundungs-Totalitarismus mit den neuen Staatsreligionen Vielfalt & Klimaschutz (s. kreative Baerbock-Moses-10-Verbote-Anzeige des www.insm.de).

    8. Querdenker der echte an

      Als ich vor wenigen Tagen HIER schrieb das die Corona- Lage ausgedehnt wird BIS zur Bundeswahl und der Anteil der Briefwähler immer höher getrimmt werden wird, weil "Von Amerika lernen- heißt siegen lernen" da verschwand mein Beitrag wie von Geisterhand nach wenigen Minuten. Wie sich nun herausstellt: Es war keine "Verschwörungstheorie"!!! Sondern real existierende DDR 2.0!!! Denke ich mir.

      • Theodor Stahlberg an

        Und ich frage mich auch, ob man etwa HIER dieses Thema noch nicht registriert hat: LTW’21 Wahlfälschung Sachsen-Anhalt. Oliver Janich, COMPACT-Autor und Rezensent, greift den Vorgang auf und erstellt Dossier: https://t.me/s/oliverjanich/63115 sowie Aufklärungs-Video: https://odysee.com/@oliverjanich:b/Massiver-Wahlbetrug-in-Sachsen-Anhalt:a?r=F8krPi9b3ZZZtGmxmUrLQkZdpMbuQ6A7 und verlangt von der AfD, Wahlbetrugs-Anzeige zu erstatten und -Klage zu erheben …

    9. „während sich FDP und Linke überwiegend enthielten“

      Das ist die Feigheit weder „ja“ noch „nein“ zu sagen, während alle anderen „Farbe“ bekennen. Von der FDP ist das zu erwarten. Immer offen für jedwede Bündnispartner. Nur nicht vor der Wahl festlegen, wenn man diesmal dabei sein will. Das könnte ja kritische Wähler verschrecken.

      Passt aber gar nicht, wenn man vor Wochen noch lauthals verkündet, dass eine Einschränkung der Grundrechte mit der FDP nicht vereinbar ist.

      Altdeutsche Weisheit: „wer in alle Richtungen offen ist, ist selbst nicht ganz dicht“.

      • jeder hasst die Antifa an

        Die FDP will es mit keiner Altpartei verscherzen denn sie will als Partei der Umfaller sich jeden anbiedern der sie mitregieren lässt.

    10. DerGallier an

      Ups, und nun?

      Wenn die Fledermaus nicht der tierische (Zwischen-) Wirt gewesen sein kann, dann würde ich dazu gerne die Antwort von unseren Berliner Coronaexperten hören.

      Oxford-Studie: Auf dem Tiermarkt in Wuhan wurden keine Fledermäuse oder Schuppentiere verkauft

      Epoch Times 12. 06. 21 -AUSZUG-

      Weder Fledermäuse noch Schuppentiere wurden auf den Märkten in Wuhan zum Zeitpunkt des Coronavirus-Ausbruchs verkauft, wie eine Studie der Universität Oxford nun herausfand.
      Chinesische Beamte haben behauptet, dass das Coronavirus außerhalb des Landes entstanden sei. Verschiedene Berichte deuten jedoch darauf hin, dass das Virus entweder aus einem hochrangigen Labor in Wuhan kam, in dem die ersten Fälle auftauchten, oder von einem Tiermarkt nahe dem Labor.

      Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte im März, dass die Organisation die Quelle des Virus nicht gefunden habe. In einem von der WHO erstellten Bericht heißt es zudem, dass das Virus „sehr wahrscheinlich“ einen tierischen (Zwischen-)Wirt hatte. Andere mögliche Theorien werden zwar

      • Schilda 2.0 an

        Endlich mal eine wichtige Info.

        Enden wird das so wie die Sagen und Legenden rund um 9/11.

    11. Wir kommen aus den Krisen mit diesen Politikern nicht mehr heraus, sie haben erkannt das sie mit ihnen einfacher „durchregieren“ können.
      Eine App für jeden Depp und Vorschriften jeden Tag schlimmer. Von der Corona Warnapp zum digitalen Impfnachweis von Geimpften Genesenen und Gesunden, welche jeweils Grundrechte vor den Nichtgeimpften bekommen.
      Das ist doch bezeichnend für perfide politische Taktik um indirekte Impfpflicht.
      Keine App und kein Impfpass um Corona jedoch in den USA und anderen Ländern, nur Deutschland wieder, wie sonst auch, als Land der Beamten Lobbypolitiker und Bürokraten mit ihrer Gängelei bei immer mehr Unfreiheit für die Menschen.
      Genau deshalb brauchen wir Volksabstimmungen zu allen wichtigen Fragen, es kann und darf nicht mehr sein, dass eine Bundeskanzlerin über 16 Jahre im Amt wie ein Diktator bestimmen kann und man den Menschen das auch noch als Demokratie verkaufen will!

    12. Rationaler Rationalist an

      In Deutschland existieren kaum noch Auflagen. Ähnlich wie in der Schweiz wo die Impfquote ähnlich hoch ist.
      Die Verlängerung der Lage bedeutet lediglich kurzfristig wieder zurück schrauben zu können . Deutschland geht keinen Einzelweg.

      • Frag den örtlichen Faktenchecker. Der kennt die Hintergründe ganz genau. :)

      • Der echte Leonidas an

        Wenn du doch die Sachlage ganz genau kennst, warum meldest du dich nicht freiwillig zur Impf-Kommission oder gehst in das Spahn-Kabinett. Bekommst von Merkel auch einen Orden und darfst ihr den Bruderkuss geben…

        • alter weiser weißer Mann an

          "…und darfst ihr den Bruderkuss geben"

          Igitt pfui Teufel, schon mit Kopfkino bekommt man Pickel….

      • Querdenker der echte an

        "In Deutschland existieren kaum noch Auflagen."
        Wirklich????
        In England existieren GAR KEINE AUFAGEN mehr!!
        Beweis: Es existieren im Netz schöne Bilder der illustren G7 – Gipfel Runde. Nix und gar nix ! Alle dicht an dicht ohne "Lappen", Und wie immer die Best angezogene Frau im blauen (doch nicht etwa AFD?) niedlichen Jäckchen. Bestimmt von Chanel!!

        • Der Bergdoktor an

          Dieser Virus war nur ein politisches Corona Phantom….nicht ein ungeimpfter Zahnarzt oder Patient sind weltweit ohne vorigen Corona Test bei einer Behandlung ohne Abstand und Schutzanzug gestorben….die Bilderberg Experten haben bewusst auch die ganzen Hausärzte nicht bei dem großen Staatsimpfen mit einbezogen….Küssen war auch nie verboten…

        • Achmed Kapulatzef an

          Und als es zu der Stelle im Gebet kam, "und erlöse uns von dem Übel", lies ich den Blick über die versammelte Runde gleiten, und hoffte, dass er mich erhört.

        • Rationaler Rationalist an

          @ Querdenker

          Erst denken.. nicht quer…. dann schreiben

          Natürlich findet der G7 Gipfel unter einen Hygiene Konzept statt. Im Internet zu finden.

      • Andor, der Zyniker an

        RATIONALER RATIONALIST

        Deutschland braucht keine Auflagen. Viele Michel und Michelinen
        tragen inzwischen freiwillig und mit Begeisterung die "Schutzmaske"
        selbst im Freien oder in der Schlange vor dem Discounter, wo sie
        geduldig auf frei werdende Einkaufswagen warten.
        Je oller, um so toller.
        Mrkls Propagandamaschinisten haben, rational gesehen, einen guten
        Job gemacht. Und wer die Analena nicht mag, der wählt halt CDU.
        Die schaffen uns.

        Halleluja