Corona, Crash und Chaos: Heftvorstellung von COMPACT 4/2020 (Video)

44

COMPACT lesen, auch wenn die Kioske schließen müssen: https://kurzelinks.de/7c0r

Deutschland steht im Fadenkreuz – und das gleich zweifach. Die – selbst nach Erkenntnissen des BND – von der türkischen Regierung organisierte Asylwelle ist nur aufgeschoben. Begründet mit Corona entsteht in Rekordgeschwindigkeit eine Art Seuchenschutz-Diktatur, in denen die Grundrechte wie ein Kartenhaus fallen. Die Gefahren und Folgen für unser Land diskutieren Jürgen Elsässer und Martin Müller-Mertens.

Editorial
Die Corona-Diktatur. Von Jürgen Elsässer

Titelthema
Sie kommen: Die neue Asylflut: Die Gefahr im Schatten von Corona
Die Polizeiwache am Rande der Hölle: Eine Reportage aus Lesbos – und ihr Scheitern

Politik
Geheimnis Hanau: Tobias Rahtjen und die anderen Zeugen
Todes-Virus für den Euro: Interview mit Markus Krall
Nach dem Tag X: Naive Träume von einem besseren Staat
Freispruch für Mohammed: Wie Gerichte nach Scharia-Art urteilen
Der Tag, als der Himmel brannte: Der Abschuss von MH17 vor Gericht
Die Schlaftablette: Joe Biden, Kandidat der Eliten gegen Trump
Der unsichtbare Prophet: Eine Reise nach Aserbaidschan

Dossier
Virale Krise: Corona erzwingt das Ende der Globalisierung
«Drei Monate, in denen es eng wird»: Interview mit dem Lungenspezialisten H. Bischoff
Land unter Quarantäne: Reportage aus Norditalien
Die Welt im Fieber: Geschichte der großen Seuchen
Keine Panik! von Oliver Janich
Keine Entwarnung! von Daniell Pföhringer

Leben
Das Jesus-Rätsel: Wer war der Gekreuzigte wirklich?
Han, Qing und Baizuos: Neue identitäre Mode aus China
Kultur des Monats: Uwe Tellkamp und weitere Versuchungen
Kolumnen
Hartlages BRD-Sprech _ Rechte Gewalt
Sellners Revolution _ Lob des Flugblatts
Deutsche Diven _ Anny Ondra

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

44 Kommentare

  1. Avatar

    EILMELDUNG: Der Präsident des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, kann nicht ausschließen, dass sich die Versorgungssituation in punkto Beatmungsplätze auf Intensivstationen in Deutschland zuspitzen könnte: „Wir müssen jedenfalls damit rechnen, dass die Kapazitäten nicht ausreichen, ganz klar.“

    Hobby-Veterinär Janich so: "Ach was! Alles Panikmache. Im Münchner Isarpark habe ich gestern Lurche gesammelt und nach Hause genommen. Mit ihnen zusammen bade ich in der Wanne. Das härtet ab. Ein Lurchweibchen wollte mich begatten. Wie süß! Ich liebe Wildtiere. Besonders in der Wohnung. Fazit: Viren sind harmlos, wenn man ie Wirtstiere gut behandelt."

  2. Avatar
    Peter Aschbacher am

    Sea-Watch fordert Luxus-Kreuzfahrtschiffe für "Schutzsuchende":

    Die Schlepper-Organisation plant die Unterbringung der "Flüchtlinge" in Griechenland auf Luxus-Kreuzfahrtschiffen.

    Lesen Sie weiter auf: pi-news.net

  3. Avatar
    Peter Aschbacher am

    Maßnahmen nur für Inländer: Corona-infizierte Asylwerber dürfen sich frei bewegen:

    Mit dem Coronavirus infizierte Asylwerber dürfen sich in Schwerin weiterhin frei bewegen und andere Menschen anstecken, für sie gilt lediglich eine "freiwillige Quarantäne".

    Tobias Pontow, AfD-Vorsitzender der Stadtfraktion in Parchim, leitete eine investigative Recherche ein, die skandalöse Zustände ans Tageslicht brachte. Er fand heraus, dass sich mittlerweile über zehn auf das Coronavirus positiv getestete Asylbewerber in Parchim aufhalten, die Bevölkerung davon aber nicht unterrichtet wurde. Gleichzeitig sollen sich von diesen Personen auch einige aus der Quarantäne entfernt haben.

    (Quelle: unzensuriert)

    • Avatar

      Dafür dürfen illegale Migranten, nicht zu den Erntehelfern. Eine verrückte Welt. 🙂

  4. Avatar

    BOMBSHELL: U.S. Passes 2,000 Coronavirus Deaths — Death Toll Doubled in Two Days!

    Verschwörungsheini Janich so: "Klarer Fall. Corona stammt nicht aus Wuhan, sondern Fort Detrick, dem Biowaffenlabor der US-Armee – wie weiland der Anthrax-Erreger, der im Nachklapp von 9/11 vom megabösen Deep State an US-Politiker auf dem Postweg versandt wurde. Als Mittel der Wahl gegen Corona hat sich laut einer Studie von Prof. Dr. med. Alex Jones hochdosierter Stierhodenextrakt bewährt. Kann ich nur empfehlen. Ist allerdings rektal einzunehmen." Muahahaha…

  5. Avatar

    Seit Corona tummeln sich in diesem Forum so viele Vollspinner,daß Ich daß Gefühl bekomme,Ich sei irgendwie im Zoo in den Affenkäfig geraten. Ich muß meine Präsenz etwas herunterregeln. (Wodurch das Durchschnittsniveau von "grottenschlecht" auf "unterirdisch"sinken wird.) Nur soviel : Corona ist kreuzgefährlich,nicht nur für Rentner. Und wenn Rentner schon zu opfern wären,dann bestimmt nicht für den Erhalt des perfiden kapitalistischen Systems. Jeder,der es gern gegenteilig hätte,kann nach Schweden ziehen,dort räumt der feine Sozialdemokrat "der Wirtschaft" den Vorrang ein,vorläufig noch. Am schwedischen Wesen soll die Welt gene…. äh…. verenden.

    • Avatar

      Wenn’s wirklich so gefährlich wäre, warum monierst du dann nicht, so wie ich, dass uns keine Atemschutzmasken gestellt werden. Bei Atomwolke wird Jod verteilt, bei Viruspandemie gibst lediglich Armlänge-Abstand?
      Wer so was essentiell wichtig nie erwähnt, dafür aber alles und jedes mit Sozialismus und Klassenkampf verstrickt, den erkläre ich mittlerweile zum SPINNER! Unterirdisch! Wer richtig Angst hat (weil es so gefährlich ist), der hat andere Sorgen.
      Draußen läuft kaum jemand mit Schutzmaske rum. Solche Angst können sie alle nicht haben, denn das wäre das Erste was intelligente Menschen tun würden. Sich selber anständig schützen.

      Sei froh, dass es nur Corona ist und nicht Ebola. Klagen auf hohem Niveau, nichts anderes passiert hier.

      Und nu mach weiter den "Kommander".

      • Avatar
        Käptn Baubär am

        Ein mir bekannter Klinikarzt ; Einfache Schutzmasken sind alle. Prost. Ich hätte nichts dagegen,wenn jeder ein Dutzend waschbare SM vom Staat bekäme. Mit der Verpflichtung,immer eine zu tragen.Aber du tätest dann auch wieder meckern. Narren haben nie Angst vor realen Gefahren,dafür aber vorm " Tiefen Staat".

    • Avatar
      Joseph Ploesche am

      Schimpansen gefallen mir auch sehr gut …..und trotzdem hoffe ich, das Corona bei widerlichen Menschen die ständig Andere beleidigen, gnadenlos zuschlägt…das nennt man dann Natürliche Auslese …

      • Avatar
        Käptn Blaubär am

        Schimpansen gefallen eigentlich nur Schimpansen,alle anderen Wesen finden sie potthäßlich. Mal sehen,ob das Virus alle Wünsche erfüllt,viele sind ja antagonistisch.

    • Avatar
      Paul, der Echte am

      Soki, ein Vorschlag
      schreib nicht Corona Virus, das ist ganz ganz falsch
      es ist nur die

      SPAHNSCHE GRIPPE 😉

    • Avatar
      Professor_zh am

      In einem Radio-Eriwan-Witz hieß es am Schluss: ,,Im Prinzip ja, aber wie viele Schweden gibt es denn schon?“
      Allerdings unterstelle ich, dass der Schweden Anteil an der Weltbevölkerung bald leicht gestiegen sein wird. Und der der Käsehändler auch…

  6. Avatar
    Theodor Körner am

    Corona erinnert irgendwie an die Schweinegrippe 2010, schon damals waren die Ärzte entspannter als die heutigenPolitikdarsteller …Bill Ackman will doch sicherlich die 2,6 Milliarden Dollar, die er durch Aktien bei der Corona KRISE gewonnen hat, für den Impfstoff spenden und außerdem kann doch unsere Landesmutter merkeline den Pabst einmal um göttliche Kohle bitten und nicht nur beten….

  7. Avatar

    Die EU liegt im Koma, die Green Deal EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist quasi abgetaucht, bei der EU-Kooperation zum Corona-„Krieg“ (Macron). Jedes Land macht, was es will, jedes Land macht es, wie es das will.
    „Erst kommt das Fressen, dann die Moral“ (Bert Brecht vor fast 100 Jahren).
    Das gilt auch für die „besseren Menschen“, die uns mit dem Dieselfahrverbot, Klimahype und all den belanglosen Mückenschissen monatelang gegängelt und Andersdenkende diffamiert haben, wo sind sie jetzt?
    Wir vermissen sie nicht.

    • Avatar
      Erklärbär am

      In Italien werden die ersten EU-Flaggen verbrannt. Quelle: Kurzfilme Douyin

  8. Avatar
    lutz maria s. am

    Die Situation ist sogar noch schlimmer als Janich und Wisnewski glauben…

    BOMBSHELL: Notice a pattern? Turkey has tossed out a batch of Chinese-made coronavirus tests because of "inaccurate results." Spain withdrew 9,000 Chinese kits because they had just 30% accuracy. The Czech Republic found that 80% of its kits from China were faulty.
    https://twitter.com/glcarlstrom/status/1243769753598136321

    • Avatar
      RechtsLinks am

      Alle diese Testkits wurden auf dem Fake-Markt in Shenzheng und nicht bei den chin. Gesundheitsbehörden gekauft um Geld zu sparen. Nicht nur Nachrichten verbreiten, sondern auch Hintergründe belegen. BTW. Du gehst mir auf die Nüsse mit deinen Bombshells. Das sind 2 Worte. Scheinbar lernt man bei den Linken und Gruenen nur 1000 Nicks aber keine Fremdsprache richtig.

  9. Avatar
    heidi heidegger am

    Europas Wirtschaft war untään nach WK1? Nöö, schauen wir mal den alten Schweden an:

    Die 1920er Jahre waren geprägt von einem starken industriellen Aufschwung. Großunternehmen wie Bofors, Aktiebolaget Gas-Accumulator (AGA), Svenska Kullagerfabriken (SKF), Allmänna Svenska Elektriska Aktiebolaget (ASEA), Ericsson und Electrolux sowie eine umfassende Werftindustrie entstanden. Politisch traten die Gegensätze zwischen dem bürgerlichen Block und den Sozialdemokraten wieder stärker hervor. Die Sozialdemokraten waren aber zu schwach, um eine eigene Regierung zu bilden, die bürgerlichen Parteien jedoch tief gespalten. usw. usw. die 30er aber waren dann auch derbe für Schweden (WeltwirtschaftKrise unn datt..)

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Minute 08:01 ff: *Bombt den Scheiss weg* und damals aaadolf so *na und, häh? wir werrrdäään die zerbombten Städte schöner wiederaufbauen als mickymaus* aber eigentlich hat Elsässer recht..aus Stahlhelmen wurden Nudelsiebe und aus Kübelwagen wurden Käfer..tia-isso!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Elsässer so (im heidiTraum): ♪fiiep/knarz♪ "almighty an crazy horse666: Bombt mir das MariehuannaFeld dahinten weg (mit den Huey-Raketen) – ich brauche etwas Luft zum atmen!"..da dann würde ditt heidi versehentlich falsche Koordinaten an ditt Soki liefern, hihi, und später deshalb degradiert werden zum OrdonnanzOffizier, aber egal ey! 🙂

  10. Avatar

    Leider ist der Kommentar unter "Corona-Risiko Vorerkrankung: chronische Entzündungen wie Rheuma & Arthritis" nicht möglich.

    Bei entzündlichen Krankheiten leistet das Immunsystem im Prinzip keine Höchstleistung, sondern es greift körpereigenes Gewebe an. Es ist also keine Überreaktion, sondern eine Fehlreaktion.
    Persönlich vermute ich, dass das Virus ein Teamspieler ist. Vorerkrankungen und das Alter haben den Körper geschwächt, sodass sich Bakterien in der Lunge befinden, die alleine noch unter Kontrolle gehalten werden, aber wenn nun das Virus hinzukommt, bricht das System zusammen. Sollten die Bakterien nicht vorhanden sein, kann das Virus auch mit Vorerkrankungen überlebt werden. Man sollte also nicht auf das Virus testen, sondern auf Bakterien und diese dann mit Antibiotika vor einer Virus Infektion behandeln.

    • Avatar

      Es war zu allen Zeiten in der Geschichte normal, daß in schweren Kriesen die Alten auf das Weiterleben verzichteten, um den Jungen eine Chanche zu geben! Nicht nur unter Brennus in Rom, auch bei der Flucht und Vertreibung der Deutschen aus den Ostgebieten durch die Rote Armee. Der Aufruf : Kinder und Alte zuerst! wenn das Schiff sank, hieß früher : Kinder und Frauen zuerst! und noch auf der Titanic verzichteten Alte zu Gunsten von Kindern und JUNGEN Frauen auf einen Platz im Rettungsboot! Wenn alle Älteren eine Verfügung aufsetzen, daß sie keine künstliche Beatmung, Reanimation, Intensivmedizin wollen, werden die Ärzte nicht mehr vor das Problem einer Selektion gesetzt und eine Sterbeverlängerung verhindert. Und auch das An-die-Wand-fahren der Wirtschaft ist nicht nötig! Ab den 70ern wurde der Individualismus / Egoismus gegenüber dem Kollektiv immer wichtiger und damit das Verhältnis zum Tod immer unnatürlicher. Dabei haben alle – betroffenen – vor 1950 Geborenen die günstigen wirtschaftlichen Lagen – auch wenig Alte damals – des Wirtschahftswunders voll auskosten können. Eine Situation, von der die Generation Z nur träumen kann! Und die Lage für Alte nach einem Zusammenbruch/Inflation ist auch nicht gerade erstrebenswert! Lies mal über 1923, 1929, oder 1918 und 1945 nach!

      • Avatar

        Keine Sorge, wir tragen die Alten schon über den Berg.

        Geh schon mal vor und koch uns was schönes. Nimm die anderen Küchenmägde gleich mit, hier stören sie nur.
        Pass auf, dass das Feuer nicht erlöscht, wir werden hungrig und erschöpft sein.

      • Avatar

        Es betrifft ja nicht nur Uralte, ganz so locker sehe ich das nicht. Natürlich ist es eine Schweinerei, wenn man einen Ü80 mit Vorerkrankungen den Tod so schwer macht und einen friedlichen Tod damit unmöglich macht. Ich war schon Tod und kann sagen, so schlimm war das nicht, einer der schönsten Erfahrungen meines Lebens. Was dann aber die Intensivmedizin gemacht hat, war die Hölle. Doch kann man nicht pauschalisieren und wir sollten unsere Humanität nicht verlieren, nur weil wir einige Zeit nicht vor die Tür dürfen. Es ist eine Einzelfallentscheidung, jeder Körper ist anders. Aber es wäre zumindest ein Anfang, wenn man bei den Risikogruppen das Risiko minimiert, in dem man einen Spieler aus dem Spiel nimmt, gegen das wir ein Kraut haben.

    • Avatar
      Erklärbär am

      Michael. Ich bemängele schon seit Jahren, dass in (fast) keinem deutschen Krankenhaus ein Mikrobiologe beschäftigt ist. Das wird sich auch sicher wegen chronischem Geldmangel nicht ändern, würde aber, bei der Überarbeitung Ihrer These sehr helfen.

      • Avatar

        Das hat Methode, weil sonst jedes Krankenhaus aufgrund von MRSA schließen müsste. Mir wurde berichtet, das die Reinigungskräfte früher über das Krankenhaus beschäftigt waren, nun gibt es dafür Dienstleister und die wollen Gewinn erwirtschaften und so ist nie genug Zeit für eine ordentliche Reinigung.

    • Avatar
      Professor_zh am

      …und sich absetzen! Professor_zh ist jeden Tag draußen, natürlich mit Sandalen an den Füßen, und gondelt mit den Öffis zum Einkaufen. Und mit dem Rosenkranz bewaffnet…

  11. Avatar

    BREAKING: Why is Germany’s coronavirus death rate so low compared to other countries? As @c_drosten — one of the country’s leading virologists — explains, it mainly comes down to one basic thing: testing, testing, testing.

    @JoeBiden – 1 hr ago
    Those Germans again. When they do something (right or wrong) they do it all the way. No room for deviating from a set course. Well done, Chancellor Merkel!

    • Avatar

      Ja doch ja Jockel, treue Dienste zahlen sich aus. Für dich hält Mutti einen Platz am Beatmungsgerät frei, versprochen! Trump und Elsässer müssen warten.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        jein..Elsässer et moi sind Filterzigarettenraucher..da kommt kein Virus durch bis auf Lunge, heast? *schmunzel* und wanns Tiffi etzala gleich wieder im Ziegenmist watet (kommentartechnisch), dann mach ich nen Gummiseil um seinen Bauchgurt im Huey und dann *boing-boing* wanns Soki wild umherkurvt (geistig u n d avionisch quasi) LOL

      • Avatar

        Morjen,Kurven wir mal. Meine Leidenschaft,Wissenslücken bei mir und natürlich bei anderen zu schließen: Sprungrevision (das ist das Überspringen einer 2. Tatsacheninstanz) ,die nur falsche Rechtsanwendung angreift, ist, soweit überhaupt, NUR zulässig bei Zustimmung aller Prozeßparteien. Insofern wäre nach der Zustimmung des Angeklagten zu fragen eben kein Humbug.Nur gibt es die im Strafprozessrecht nicht. Allerdings, bei den ganz harten Sachen (Mord u.Ä.) die gleich vor dem Ober-Landesgericht verhandelt werden, gibt es keine 2. Tatsacheninstanz sondern nur die Revision beim BGH.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        aukidauki, Soki..ditt heidi geht die ganze Jus eh am Oahsch, aber ich kann lesen und den sprungrevisionistischfreudigen Peter Fitzek (König in`Amt) kontrollieren mit einem Schmunzeln:

        — [Strafprozess (Deutschland)] Die Zulässigkeit und Durchführung der Sprungrevision im Strafverfahren richtet sich nach § 335 der Strafprozessordnung. Die Sprungrevision ist gegen alle Urteile zulässig, gegen die auch die Berufung eingelegt werden kann, und soll der Vereinfachung des Rechtsmittelzuges dienen. Sie ermöglicht es dem Rechtsmittelführer, unmittelbar durch das Revisionsgericht überprüfen zu lassen, ob das erstinstanzliche Gericht eine rechtlich richtige Entscheidung getroffen hat, während vor dem Berufungsgericht eine neue Beweisaufnahme stattfinden kann. Gleichzeitig „verliert“ der Rechtsmittelführer durch die Einlegung der Sprungrevision aber eine Instanz im Rechtsmittelzug. Durch eine Zurückverweisung an das erstinstanzliche Gericht kann allerdings eine neue untere Instanz „gewonnen“ werden. Die Sprungrevision wird vergleichsweise selten eingelegt.

        Das Urteil wird aufgrund der Sprungrevision durch das Revisionsgericht im selben Umfang überprüft wie bei einer Revision gegen ein Berufungsurteil, entsprechend ist die Sprungrevision auch an dieselben Vorschriften zu Form und Frist gebunden.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        Werden von mehreren Beteiligten unterschiedliche Rechtsmittel eingelegt, werden alle Rechtsmittel als Berufung behandelt (vgl. auch Sperrberufung).

        Über die Sprungrevision befindet ein Strafsenat des Oberlandesgerichts (§ 121 GVG). — Bussi !

      • Avatar
        Käptn Baubär am

        Ei Heidi,hast brav nachgebättert (Ich war zu faul). Berichtigen wir "vergleichsweise selten",zu "praktisch nie" dann stimmt die Sache. Welcher Angeklagte wäre denn so doof,sich die Strafe 1-2- Jahre früher einzuhandeln (s.Sperrberufung). Lese zum Vergleich noch Sprungrevision im Sozialgerichts-Gesetz (SGG),das hat nur rd.200§§. Am Oasch glaub I net,wer das GVG überhaupt kennt,dem nicht.

      • Avatar
        Käptn Baubär am

        ähm ,König Fitzek hat ja einen Sprung in der Schüssel und was Verrückte tun ist nie vorhersehbar.

  12. Avatar
    bernd hagemann am

    HAHAHAHAHA! Fox News (!!!!) meldet gerade, dass Trump im November keine Chance gegen Biden haben wird…

    BOMBSHELL: Fox News Poll Shows Joe Biden CRUSHING Trump By 25 Points in Swing Counties
    https://www.mediaite.com/news/fox-news-poll-shows-joe-biden-crushing-trump-by-25-points-in-swing-counties/

    • Avatar

      Na und, dann hat er mehr Zeit zum Golf spielen. Trump kommt schon klar, auch ohne Hartz4!

      • Avatar
        bernd hagemann am

        > dann hat er mehr Zeit zum Golf spielen

        Vorher vergibt er noch rasch zig Millionen Bailout-Steuerdollar an seine momentan geschlossenen Golfclubs. Daran scheinen Sie ja nichts Verwerfliches zu findenm gell? Man stelle sich vor, eine Präsidentin Hillary würde sich so was leisten .. was dann hier los wäre. Doppelmoral, dein Name ist Compact-Leser ______________ (bitte eintragen)

      • Avatar

        Echt, so was macht dieser Schurke? SKANDAL!

        Wenn ich nur früher gewusst hätte, was für ein schlimmer Finger dieser Trump nur ist. Er hat uns alle getäuscht. 🙁

        Danke, mir zumindest hast du die Augen geöffnet.

        TRUMP MUSS WEG! TRUMP MUSS WEG! TRUMP MUSS WEG!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel