COMPACT.Der Tag – Unsere ERSTE reguläre Sendung JETZT ansehen (Video)

20

Da ist sie: Die erste reguläre Sendung von COMPACT.Der Tag. Der Tag. Ab morgen sehen Sie uns täglich um 20 Uhr! Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de.

Mehr zur Antifa-Hammerbande und zu ihrer mutmaßlichen Anführerin Lina Engel in unserer COMPACT-Spezial „Antifa. Die linke Macht im Untergrund“: Hier bestellen.

Die Themen der heutigen Sendung sind unter anderem:

▪️ Hammerbande vor Gericht: Muss Lina Engel für immer in den Knast?
▪️ Terror in Eilenburg: COMPACT-Recherche entlarvt den Täter
▪️ Cottbus in Wut: Wird die Lausitz-Stadt zum „sicheren Hafen“ für Messerstecher?
▪️ Wahlkampf im Bundestag: Der letzte Schlagabtausch der Kandidaten

Freuen Sie sich auf die morgige zweite Pilotsendung mit unserer bewährten Mannschaft von COMPACT-TV.

Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de

Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

Helfen Sie mit, dass Der Tag COMPACT von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

Über den Autor

20 Kommentare

  1. Merkel hat alles getan um Grün den Weg zu ebnen.
    Ihr ist klar dass das schwere Schäden verursacht.
    Kein anderes Land folgt dem Klimawahn so radikal.
    Alle predigen und beten während wir gezwungen werden uns zu geißeln.
    Sollten Klimafaschisten die Oberhand haben, dann hat der Wähler den Untergang gewählt.
    Ich denke die AfD hat einen Fehler gemacht und keinen Kanzlerkandidaten zu benennen. Die Medien müssten dem Rechnung tragen – zähneknirschend.

  2. Dost Mohammmed am

    Für immer in den Knast ? Gibt es in der BRiD praktisch nicht. Wenn die Bande den Tod der Opfer "billigend in Kauf nahm" (ein weißer Schimmel, denn das Billigen ist im Inkaufnehmen bereits enthalten ) dann müßte die Anklage auf Mordversuch lauten. Tut sie aber wohl nicht.

  3. Mehr zur Antifa-Hammerbande und zu ihrer mutmaßlichen Anführerin Lina Engel in unserer COMPACT-Spezial "Antifa. Die linke Macht im Untergrund": Hier bestellen: https://www.compact-shop.de/shop/compact-spezial/compact-spezial-29-antifa-die-linke-macht-im-untergrund/

  4. jeder hasst die Antifa am

    Sehr gute Sendung vor allem der Bericht über die Linksterroristen,es ist gut diese Verbrecher ans Licht zu zerren und zu verfolgen.

  5. Querformat leider immer noch nicht möglich, grad am Handy ist das sehr unkomfortabel. Der Kommentar am Ende fehlt und entwertet leider das bisherige erfrischende Format.

  6. Nero Redivivus am

    Die Berichte von Eilenburg und Cottbus waren aber anteiliges Recycling, gell?
    Ansonsten aber leider kein Epilog "Das Letzte" mehr? … dieser war wirklich legendär am 1.9.!
    Sonst frisch auf, fromm, fröhlich weiter so: Bühne frei für die "COMPACTe Kamera"!

  7. Theodor Stahlberg am

    Gestern im Bundestag: Das war Merkels "Putin-Moment". Ihr ist natürlich genau bewusst, dass sie mit allen ihren Grundsatz-Entscheidungen DE an den Rand des Abgrunds geführt hat, genau wie Jelzin Russland im Jahre 1999. Jelzin hat mit der Übergabe des Ruders an Putin am Silvesterabend 1999 Russland den Rettungsring zugeworfen. Und diese schreckliche Frau tut mit ihrer deutlichen Wahlempfehlung für Laschet und der beinharten Warnung vor Rot-Rot-Grün mutmaßlich dasselbe. Laschet ist kein Führer, hat kein Charisma. Aber er ist auch kein Zerstörer des Landes, wie Baerbock und alle maßgeblichen grünen Politiker dies ohne jeden Zweifel sind. Zumindest gibt er den Kräften einer Gesundung des Landes die Chance, ihr Glück zu versuchen. Mit einer grün geführten Regierung gibt es diese Chance nicht. Deshalb war dies der letzte Dienst, den Merkel als Bundeskanzlerin DE erweisen konnte. Im Gedächtnis der Deutschen wird sie genauso hängen bleiben wie Jelzin im Gedächtnis der Russen: als irrlichternde Zerstörerin, der ihr Presseecho bei rotgrünen Kampf-Propagandisten wichtiger war als das Wohlergehen des Landes, das sie durch die Fügung des Schicksals in Grund und Boden regieren durfte.

  8. Die Nachrichten waren wieder ausführlicher als bei Tagesschau u.s.w.!! Da können die sich noch ne Scheibe abschneiden.

  9. heidi heidegger am

    ditt NATO isch viel zu aggressiv: 40 gute Jahre lang war Österreich *immerwährend neutral* und dann so’n shice, ey!

    Im Februar 1995 unterzeichnete Österreich das "Rahmendokument" der NATO-Partnerschaft für den Frieden ("Partnership for Peace" / PfP) und ist seither PfP-Partner. Gemäß dem "Österreichischen Einführungsdokument" arbeitete Österreich im PfP-Rahmen mit der NATO, deren Mitgliedern und den anderen PfP-Teilnehmern "insbesondere bei friedenserhaltenden Operationen, in der humanitären und Katastrophenhilfe sowie bei Such- und Rettungsdiensten" zusammen.

    1998 beschloss der Ministerrat, die Zusammenarbeit mit der NATO im Rahmen der PfP auf den gesamten Bereich der friedensunterstützenden Operationen auszudehnen.

  10. Minus: der richtige Klick zum Sendeort ist besonders für Neuzuschauer leider schwer zu finden und da der Beginn erst 18:05 Uhr war, sucht man minutenlang hin und her. Das Studio ist noch zu dunkel ausgeleuchtet oder wollt Ihr im Dunkeln gut munkeln?
    Plus: viele junge Leute vor der Kamera, gute authentische Vorortberichte

    • heidi heidegger am

      SubbrPlus (mindestens 98 Oktan): Sophias Schlaufe/Schleifchen (sonst sind die am Rücken über dem PoGeweih quasi), hihi.

      MMMs Kleidung: Premium-Sorte „Ultimate“ oder „V-Power“: 100 Oktan oder mehr..*krchhhhhhhhhhhhhhhhhh*

    • Bei mir gab es keine Probleme. Ich hab mir die App aufs Handy gezogen. Benachrichtigung aktiviert und Thema ist gegessen.

    • Ich sehe auch noch nicht durch, aber eins ist sicher COMPACT holt mich ab. Weiter so!

    • Der gescheiten und hübschen Moderatorin zuzuhören und zuzusehen ist eine wahre Freude. Die Beleuchtung des Studios finde ich sehr gut so – sie ergibt eine angenehme Reduzierung auf das Wesentliche.

    • Marques del Puerto am

      @ Jason Donovan,

      Mensch, da musste mal deine Jardienen uffreissen das die Lutzi reinkiekt. Der Planet drückte doch heute vom Himmel.
      War 26 Grad bei uns und ich bin mit rosa Netzhemd und blauer Gummiunterhose uff de Baustelle gefahren.
      Ups nur nicht so laut, nicht das de Grünen wieder sagen, Klimaerwärmung im September. ;-)
      Beleuchtung passt schon, aber schönes zweier Gespann wäre jut.
      Marky Mark und die Sophia Füchsin mal am Start, so im Doppel , Optimal ist es beide in voller Grösse zu zeigen, wirkt alles määächtiger.
      So wirkt es etwas gedrückt und gepresst.
      Und Ritter Jürgen kann sich da auch mal einfinden die Tage, Nachrichten, Gespräche , Analysen schönes komplettes Paket schnüren.
      Wenn ihrs net hinbekommt mache ich es mit Heidi von Klunkerborch, 2 Stühle , eine Meinung ;-)
      Mit besten Grüssen
      der Marques

      • heidi heidegger am

        einverstanden, aber gib mir mein rosa Netzhemd (herrlich ausgebleicht durch ditt Schwitzerei – kannste nich koofen sowatt) zrugg, heast?! Grüßle!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel