Zitat des Tages: „Wie angekündigt haben die Manöver rund um die demokratische Inselrepublik Taiwan begonnen. Laut chinesischen Staatsmedien zielen sie auf eine See- und Luftblockade ab.“ (Zeit)

    „Im Rahmen ihrer Ein-China-Politik verlangt Peking von anderen Staaten den Verzicht auf Kontakte mit Taiwan. Derzeit pflegen nur 19 Staaten diplomatische Beziehung zum Inselstaat – oftmals animiert durch millionenschwere Entwicklungshilfe. Doch auch Taiwan verfolgt einen, in der Realität aber wohl kaum ernst gemeinten, Alleinvertretungsanspruch. (…) Der Grund (…): Eine Volksrepublik China existiere gar nicht. Es gebe lediglich die Republik China, also Taiwan, ‚denn so steht es in unserer Verfassung‘.“ (COMPACT-Spezial „USA gegen China – Endkampf um die neue Weltordnung“)

    23 Kommentare

    1. Bananen Republik Dummland an

      Eilmeldung ! Bundesortskräfte der transatlantischen BRD Kolonie wollen nach Taiwan fliegen, so schreibt es die Süddeutsche Zeitung. Brand der Menschenrechtsbeauftragte sagt……China müsse sich in Acht nehmen….Diese Bundestagshelden werden unser einst so schönes Land komplett kaputt machen und mit ihren Wahnvorstellungen uns Deutschen weltweit isolieren.

    2. So sieht es aus:
      "Wie eine Rakete in Kabul mit einem Lautsprecher in Taipeh verbunden wird"
      https://uncutnews.ch/wie-eine-rakete-in-kabul-mit-einem-lautsprecher-in-taipeh-verbunden-wird/

    3. Egon Zultener an

      Ohne Taiwan zwei Drittel weniger Chips für Mobilfunkstrahlung! Eine Handelsblockade dieser Insel durch China schützt also die geistige und körperliche Gesundheit westlicher Bürger, vermindert Überwachungspraktiken und reduziert obrigkeitlichen Verblödungsfunk.

    4. Der Westen wurde nach zwanzig Jahren nicht einmal mit den afghanischen Bergbauern fertig und wird sich jetzt an der Atommacht China eine blutige Nase holen…

    5. Bärbock an die Front ! an

      Nach dem Manöver gehts los sowie in der Ukraine, dann wird Taiwan wieder ins Chinesische Reich heimgeholt und das geht bei den Chinesen ganz schnell, sodass der Westen vor Schock erstarren wird….

    6. Nationalist+Kriegsversteher an

      Pelosi gab in Formosa (alle Mit Maske, ja die weltweite Corona-Diktatur ,lach) die Parole aus , "Democracy against Autocracy ". Nun herrscht in den sog Demokratien des Westens keinesfalls der Demos und "Selbstherrschaft" gibt es gar nicht , nicht mal in Nordkorea ,aber wir verstehen , was gemeint ist . Nur Strohdumme lassen sich durch eine solche Beschränkung der Alternativen zur Parteinahme treiben. man muß sich nicht, nur weil man die sog. Demokratien , die "Ostküstengauner", ablehnt , flugs vor den Wagen der Russen spannen. Ist strunzdumm und antinational.

      • Keine Bange, die USS-Ronald Reagen ist schon vor Ort und schaut nach dem Rechten.
        Frage: Ist das der Beginn einer spontanen Völkerfreundschaft diesmal mit Taiwan, wie mit den Ukrainern vor 6 Monaten?

        • Amerika First an

          Es geht primär nicht um "Völkerfreundschaft", sondern um Völkermord und Kriegstreiberei. Diese spontanen Kriegsversteher halte ich für das größere Übel als die paar echten Völkerfreunde.

          Auch aus der China/Taiwan Geschichte kann sich ein Nato-Partner nicht völlig ausklinken. Wirst schon merken, wenn China die Reisleitungen drosselt.

          PS
          Gezündelt hat seinerzeit eher Trump und nicht Biden, der hat nur das Erbe übernommen, darf die Ernte einfahren.

        • Nationalist+Kriegsversteher an

          Mal langsam. Formosa/Taiwan hat mit der Nato ( NORTH ATLANTIC Treaty Org. !) nicht das Geringste zu tun. Betrifft deutsche Interessen nicht die Bohne.
          Wenigstens kann Compact kaum fanatisch für die "Dystopie" VR China Partei ergreifen oder den Beitritt zur VRCH propagieren. Ist eben angenehm weit weg und vor allem nicht russisch.

        • @ America first

          Völkermord ist eine ganz ernste Angelegenheit. Aber das ist nicht vorgeschoben, es geht nur darum und nicht um die wirtschaftliche Vormachtstellung Chinas?

        • Amerika First an

          @Nationalist+Kriegsversteher

          US Nato / Deutschland Nato

          Sind wohl oder übel unsere Verbündete, bzw. wir deren. Doof aber is nun mal so.
          Dass da nicht sofort der Bündnisfall ausgerufen wird ist schon klar. So tun als wäre nichts wird aber auch diesmal nicht funktionieren. Mitgefangen, mitgehangen. Spätestestens wenn die Amis einen Sanktionskrieg gegen China lostreten macht die hiesige Gehtunsnichtsan-Fraktion wieder dicke Backen.

        • Haben die genug Mc Donald Pappe an Bord …die Taiwan Chinesen stehen auf US Pappe besonders mit 30 Jahre altem Kühlhausfleisch,was ergiebig das Hirn verkleistert …. …..

          Ja die Ukrainer …die Selensky Hurra schreier können dort endgelagert werden …..auf den Dreh bin ich erst jetzt gekommen ….
          Ukrainische Reisbauern mit Strohhut ….und Selensky der Rächer des Drachens ..Taiwan .chinesische CO Produktion ,mit dem Hollywoodschaukelstudio….

    7. jeder hasst die Antifa an

      Es ist gut das die Chinesen der alten Hexe Pelosi Feuer unterm Arxx gemacht haben.

    8. AsBestMensch an

      Ich hab’s doch gewusst: Und tatsächlich stand es hier und so von russischer Seite 1990 zur Debatte über den künftigen Status von Königsberg vor 12 Jahren im SPIEGEL, über den man denken kann, was man will.
      "Wiedervereinigung: Moskau bot Verhandlungen über Ostpreußen an – DER SPIEGEL":
      https://www.spiegel.de/politik/deutschland/wiedervereinigung-moskau-bot-verhandlungen-ueber-ostpreussen-an-a-695928.html

    9. So ein kleines Ablenkungsmanöver‘chen in den Medien über China lenkt von den tagesaktuellen Problemen im eigenen Land ab. Da kann man den Zuschauer wieder mit Dingen beschäftigen, die für ihn eigentlich ohne Belang sind. „Hoffentlich kommt nicht auch noch Krieg in China“ befürchtet die Omi gegen rechts.

      Durch solche Fremd-Ereignisse wird Aufmerksamkeit von der eigenen Regierung abgelenkt und sie kann wieder durchatmen. Zeit zum Nachdenken, wie man der Impfgegnerschaft Herr*in wird und die Gendergegner klein kriegt und das Volk für das Frieren begeistert.

    10. Irgendwas mit Cöröner an

      Eine unappetitliche Frau, diese Pancy Nelosi… oder war es Fancy Naeser? Egal… unappetitlich trifft offensichtlich auf beide zu.

    11. Ich muß gestehen, bei einigen Personen scheint der Maulkorb seine Berechtigung zu haben. Eine von den Omas für den 3. Weltkrieg trug ein Modell in Blau bei einem Besuch Chinas. Der Chinese hatte sie zwar nicht eingeladen, aber geschenkt! Irgendwann trat sie vor die Kameras und rotzte Ihre Botschaft in den Sondermüll. Alles unter den Augen war hübsch verdeckt, so dass nur der Hass in den Augen zu sehen war. Der Chinese kommt nun leider etwas zu spät mit den Manövern, die Dame ist schon abgereist. Beim Grünfunk ist die Corinna wieder in den Vordergrund gerückt. Eine Grazie der Propagandaabteilung meldet einen Kompromiss zwischen dem Team Freiheit und dem Team Vorsicht. Beim Lesen dieser Meldung mußte ich feststellen, dass es sich bei der Vorsicht doch eher um das Team Krieg und Unterdrückung handelte. Da es auf der Regierungsbank natürlich kein Team Freiheit gibt, das befindet sich aktuell auf der Straße, muß die Dame heute nachsitzen. Vielleicht wird es dann irgendwann etwas mit der Neutralität. Ein Praktikum bei Compact, der Achse, Reitschuster oder anderen Alternativen könnte hilfreich sein. Die Grausamkeiten sollen im Herbst fortgeführt werden, ob das Grüne da China als Vorbild nimmt? Schwere Waffen haben die auch, die Masken sitzen perfekt und der alte Mao über dem Bett von der Anna und dem…., ins Kinderzimmer dann Xi in Lebensgröße!

      • AsBestMensch an

        Lieber Gutmensch,
        "unsere" Kakistokraten-Kollisionskollateralkoalition ist doch das TEAM FORTSCHRITT!

        • @asbest: so sollte ich das also sehen. Der Umstieg vom 500 Ps Pickup auf ein Lastenfahrrad: Fortschritt! Die Einführung der Scharia: Fortschritt! Das Kochen im Garten auf offener Flamme: Fortschritt! An mehr als einem Drittel der Schulen im Kalifat NRW ist der Migrantenanteil über 50%: Fortschritt! Kinder können zukünftig ihr Geschlecht regelmäßig wechseln, die Eltern bleiben ggfls. außen vor: Fortschritt! Das Stottern ist nicht mehr zu therapieren, sondern hält Einzug beim Grünfunk: Fortschritt! Das Grüne liefert Waffen in Kriegsgebiete, Friedenspartei war gestern: Fortschritt! Adipöse bisexuelle Damen mit queer und ohne abgeschlossenes Studium erklären die Welt und das Wahlvieh findet es gut: Fortschritt! Ein türkischer Erzieher erklärt den Bauern wie es geht mit der Landwirtschaft: Fortschritt! Das Letzte bekommt öffentliche Mittel, um sich an deutschen Autobahnen festzukleben: Fortschritt! Eine Oma läuft in Highheels durch die Wüste und gewinnt Kriege: Fortschritt!…..Vielen Dank für den Hinweis! Aktuell bin ich fassungslos, da die Bewegung für Frieden und Freiheit den Tod einer älteren Dame zu betrauern hat. Diese wurde bei einer Demonstration durch die tapferen Recken der Polizei so hart drangsaliert, dass dieses ein Grund für das Ableben sein könnte. (Mehr Infos bei Reitschuster) Weil es so schön war: „macht kaputt, was Euch kaputt macht“ von den Scherben für C. Fatima Roth.

      • Witzig hier an

        "Ein Praktikum bei Compact, der Achse, Reitschuster oder anderen Alternativen könnte hilfreich sein."

        Oh ja, das wär doch mal was. Reitschuster schreibt einen Gastbeitrag zum Thema Putin und Ukrainekrieg. Dann dikutiert der hier noch ein paar Tage mit euch über seine Meinung zum Thema. Immerhin war der 16 Jahre Korrespondent in Moskau und kann euch Putinverstehern sicher noch einiges beibringen.
        Und am nächsten Tag darf dann Broder.