Dieser Film von COMPACT-TV stellt sich der NATO-Propagandawalze entgegen. Schicken Sie ihn allen Freunden und Bekannten, die angesichts der gleichgeschalteten Medien den Kopf zu verlieren drohen.

    Aus dem Inhalt:

    * Butscha: Was wir wissen und was wir nicht wissen

    * Videos von den Tatorten, die der NATO-Version widersprechen

    * Wie Butscha zur Kriegshetze missbraucht wird

    * Was beweisen Aufnahmen von Leichen – und was beweisen sie nicht

    * Frühere Beispiele von “Fotos, die lügen”

    “Ein Bild lügt mehr als tausend Worte. Und ein Video lügt mehr als tausend Bilder.” (Jürgen Elsässer)

    Wir brauchen Ihre Unterstützung! COMPACT-TV stemmt sich Tag für Tag gegen die Propaganda des Regimes. “Mut zur Wahrheit” ist unser Panier. Seit über einem halben Jahr sind wir mit unserer Nachrichtensendung COMPACT.DerTag unermüdlich am Ball. Anschauen ist und bleibt kostenlos, obwohl die Produktion von COMPACT.DerTag große Summen verschlingt.

    Deshalb bitten wir Sie um Unterstützung. Wenn COMPACT.DerTag im Trommelfeuer der Desinforation seine Stellung halten und ausbauen soll, brauchen wir Ihre Spende.

    * Per Paypal an verlag@compact-mail.de

    * Per Überweisung an COMPACT, Mittelbrandenburgische Sparkasse, IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97

    * Per Dauerauftrag über dieses Formular.

    Herzlichen Dank!

    P.S. Auf Youtube sind unsere Videos wegen der Zensur nur in kleinen Ausschnitten zu gehen. Die Komplettversionen in HD-Qualität finden Sie auf tv.compact-online.de.

     

    54 Kommentare

    1. Walter Gerhartz an

      Westliche Scheinheiligkeit: Saudis werfen Streubomben über dem Jemen ab – und werden nicht sanktioniert

      https://report24.news/westliche-scheinheiligkeit-saudis-werfen-streubomben-ueber-dem-jemen-ab-und-werden-nicht-sanktioniert/

      Streubomben sind nach dem Übereinkommen über Streumunition (CCM) verboten, da sie der Zivilbevölkerung „unannehmbare Schäden“ zufügen.

      Doch wo bleiben nun die ganzen Sanktionen gegen Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und deren Alliierten in diesem blutigen Krieg im Jemen, der beinahe 400.000 Todesopfer forderte? …ALLES LESEN !!

    2. Walter Gerhartz an

      Ukrainische Soldaten filmen sich selbst bei dem Verbrechen

      New York Times berichtet über Massaker an russischen Kriegsgefangenen

      https://www.freiewelt.net/nachricht/new-york-times-berichtet-ueber-massaker-an-russischen-kriegsgefangenen-10088758/#comment-form

      Der ist in einem Video zu hören, über das die New York Times aktuell berichet und auf dem zu sehen ist, wie sich die ukrainischen »Freiheitskämpfer« selber dabei filmen, wie sie russische Kriegsgefangene massakrieren.

      Die Belege für diese Vorwürfe liefern besagte ukrainische Soldaten selbst mit:

      Sie filmten ihre Gräueltaten höchstpersönlich selbst und begleiteten ihre Morde mit lautstarken »Slava Ukraini!«-Schlachtrufen.

      Die New York Times behauptet, die Echtheit des Films überprüft zu haben. Das Video zeigt laut der Zeitung eine Gruppe gefangener russischer Soldaten, die auf einer Straße außerhalb des Dorfes Dmytrivka westlich von Kiew liegen.

      Das Blut fließt von ihren Köpfen entlang der Straße, und mindestens einem von ihnen sind die Hände hinter dem Rücken gefesselt.

      Das Video zeigt auch, wie ukrainische Soldaten unter Jubel die auf der Straße liegenden russischen Kriegsgefangene erschießen. »Sie sind nicht einmal Menschen«, ruft ein Ukrainer aus.

      »Er lebt noch. Film den Abschaum. Schau, er lebt noch. ….UNBEDINGT ALLES LESEN !!!!

    3. Walter Gerhartz an

      Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

      Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

      STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    4. Walter Gerhartz an

      Nicht von Frankreich, nicht von England, nicht von XYZ, nein, von Deutschland fordern sie frech um Waffenhilfe und Sanktionen.

      Warum wohl? Sie sprechen "his masters voice".

      Aufgrund der deutschen Dummheit und Geschichtslosigkeit gelingt es den USA schon wieder, Deutschland und Russland aufeinander zu hetzen !!!

    5. alter weiser weißer Mann an

      Halten wir mal fest

      Die "Russen" haben Erfahrung mit diesen Schanddaten, beim Einflall in Deutschland 44/45 waren diese Horden völlig entfesselt.

      Bei entsprechender Anzahln an Asiaten im Russenheer ist ein derartiges Massaker durchaus denkbar.

      • Ja es gab solche Taten von russischen Soldaten nach der Einnahme von Berlin …..,aber , schon nach kurzer Zeit erliess der Stadtkommandant der russischen Besatzungszone den Befehl ….wer bei solchen Kriegsstraftaten ertappt ,ermittelt wird ,ist von einem militärischen Sondergericht zum Tode zu verurteilen …. und es gab Urteile und Volstreckung gegen solche Soldaten …. ………..

        Aber du erwähnst nicht in deiner Antirussenphobie ,dass die Russen für ihre Zone die Versorgung der Menschen übernahm , und besonders Kinder von ihren auch spärlichen Rationen ein warmes Mittag boten im Rahmen der Möglichkeit ….

        Kommen wir jetzt zu den ewig guten Amerikanern ….. weisst du nicht ,dass viele Mädchen Opfer wurden der amerikanischen GIs auf der Suche nach DEUTSCHE FROLEINS ,oder Raubzüge unternahmen gegen einfache Menschen,die dann töteten wenn sie sich wehrten …..

        Alter weiser Mann ….. du bist nicht alt noch weise ….

        Gemessen an dem deutschen Wunderwerk die Russen vom Kommunismus und Stalin zu befreien waren das schlimme Taten ,die auf die Kriegspsyche der Russen zurück zu führen ist …..was hast du erwartet ,die kommen mit Blumen und Friede Freude Eierkuchen ???
        Haben die Russen deutsche Menschen in eine Scheune gesperrt und diese dann mit Benzin und Flammenwerfer abgefackelt …Zivilisten ???

        Solche Sachen übersehen nur Propagandisten der Nachgeburt des dritten Reiches …

        • alter weiser weißer Mann an

          Doch du Seppelchen ich bin schon recht betagt und damit quasi ein sehr zeitnaher Zeuge.

          Übrigens, die Verbrechen der bolschewistischen Horden begannen mit deren Einfall in Rumänien, in Ungarn und in Ostpreusen.
          Der Befehl zur Ordnung an diese Halunken kam in Berlin, das ist richtig, aber nur weil der Armeeführung die Befehlsgewalt zu entgleiten drohte.

          Ansonsten GLÜCKWUNSCH, du hast bei deinen Rotlichtseminaren sehr gut aufgepasst, daß dir deine Genossen die Hucke vollgelogen haben, das ging dir nicht ins Köppchen.

    6. Mittlerweile sind die ersten Satellitenaufnahmen veröffentlicht und auch das Rote-Kreuz hat die ersten Berichte veröffentlicht.
      Teilweise lagen die Toten schon über 10 Tage auf der Straße. Viele Leichen haben schon einen höheren Verwesungsgrad.

      Noch zur Korrektur der Zahlungen an Russland. Es ist tatsächlich korrekt, dass in EUR gezahlt wird. Aber die "Weiterleitung" in RUB läuft so nicht. Das ist ja das Problem, was Präsident Putin hat. Die Gazprombank kann die EUR nicht selbst umtauschen. Das Konto in EUR bleibt bestehen in der Höhe und dann wird "frisches Geld" in RUB auf das Konto in RUB überwiesen. Sie hätten einmal die Berichte des Kreml dazu hören sollen. Stichwort: "Wir kommen nicht an unser Geld."

      Er hat jetzt die ersten Waffen aus Nordkorea bekommen, ich frage mich wieso? Er hat doch eigentlich genügend.

      Im Krieg gegen die Ukraine kämpfen ja nicht nur die Russen, sondern auch "andere russische Freunde". Die Telegramm-Kanäle der "Russen" zeigten auch viele Videos, wo "Kriegsverbrechen" was anzunehmen sind. Diese Videos (von den russischen Streitkräften selbst gefilmt) sollten Sie sich auch einmal anschauen.

    7. HERBERT W. an

      Üble Strolche gab es und gibt es auf allen Seiten – sicher auch bei den Russen. Der entscheidende Punkt ist jedoch die Frage: Wurden die Menschen systematisch abgeknallt oder aber – gab es einzelne Entgleisungen? Wie authentisch ist das Bildmaterial? Lief es vielleicht gar so ab wie bei Selenskys gefilmten Parlamentsmassaker, wo sich die Komparsen anschließend den Staub aus den Sachen klopften und den Ketchup aus dem Gesicht wuschen? Es mag durchaus einige echte Aufnahmen geben, aber in der Politik wird nun einmal oft gelogen, dass sich die stärksten Balken biegen. Erst recht in solchen Situationen.

      • Wir als Konsumenten von Nachrichten können überhaupt nichts aufklären ….ausser wir suchen auf dem vorliegenden Bildmaterial der dargestellten Toten Hinweise…… Für mich sehr komisch ,dass alle Toten das Gesicht der Kamera abgekehrt hatten ……,als ob niemand das Gesicht erkennen soll ,woran Pathologen erkennen können im Gesicht , die fehlende Durchblutung einfach wie man sagt …leichenblass .
        Wenn Menschen erschossen werden sind Blutlachen sichtbar ,ob Bauchlage ,oder Rückenlage ,rücklings ist um die Einschusstelle die Bekleidung durchblutet …. Aber all die präsentierten Bilder mit abgewandtem Gesicht der Ermordeten lassen Zweifel aufkommen ….. fällt ein Mensch durch Schusstreffer ,hat er keine Gewalt mehr über sich ,sein Gesicht zu verstecken ….. Auf den Bildern ist auch erkennbar ….die Hände sind nicht von einer Totenstarre ,wie auch leichblasse Farbe erkennbar …die Farbe der Hände sehen aus ,wie normal durchblutet ….
        Ich habe im Kosovo Tote gesehen …. liegend ,ein völlig anderes Ansichtbild .
        Was noch stutziger macht ,der ukrainische Bettlerschauspieler alarmiert die Weltöffentlichkeit weitaus später von so einem Kriegsverbrechen ,als ob ersteinmal ein Drehbuch geschrieben werden muss für diese Greueltat ….

        • 2. Der Bürgermeister lacht bei seinem Interview ,als ob das eine Komödie ist ….und nicht der Tot seiner Bürger …. Hier scheint alles gestellt zu sein ….. schnell ,ohne daran zu denken dass echte Pathologen auch Bildmaterial sehen im Fernsehen und sie einen professionellen Blick auf sowsas haben ,wie die französischen Pathologen im Kosovo seinerzeit sehr penibel alles untersuchten ….. Warum durften keine UN Kommissionen ,nicht Politiker an den Tatort ……. Warum lehnt England die Aufklärung ab …. Dieser Präsident der Ukraine unternimmt alles ,um NATO Truppen ins Geschehen zu ziehen und sie ins Land mit falschen Präsentationen ruft … Hier ist der Hintergrund alles sehr amerikanisch ….. Der Selensky hat Angst ,die Ukraine muss kapitulieren ,auch wenn die Russen grosse Verluste in Kauf nehmen ……. Er selbst wird schon heute in Sicherheit sein ,ist nur noch eine Propagandafigur …… Ukrainische Politiker sind bekannt für Lug und Betrug ,Korruption und Anstifter zu Mordtaten …….

          Wer so ein Land in die Ukraine haben will ,hat wenige Tage später die geballte ukrainische Mafia in der EU und die werden Brüssel zusetzen ….

        • Auch im russischen Militärstrafrecht gibt es die Todesstrafe gegen Soldaten ,auch gegen Offiziere ,die Zivilisten drangsalieren ,vergewaltigen ,morden,plündern …… Die russische Politik duldet deratige Geschehenisse nicht ,weil man weiss solche Taten würdigen das Ansehens Russlands wie jetzt sichtbar herab in aller Welt …..
          In aller Welt sind solche Bilder im TV sichtbar …,viele dieser dort lebenden Menschen wissen nichts von Russland ,bei denen braucht man nicht so eine Russlandpropaganda machen wie in Deutschland … In Deutschland werden beeinflusst die Zweifel haben an dieser Medienlinie Propaganda ……die nicht erst von oben befohlen werden muss…Reporter Nachrichtensender machen das von sich aus ….. Der Druck auf Medien ist gross .
          Im Syrienkrieg wurden 12 Soldaten und 3 Offiziere vorort standrechtlich erschossen ……

      • Idiotenwatch an

        Die Mio Kriegsflüchtlinge waschen sich den Ketchup auch erst nach Grenzübertritt aus dem Gesicht, stimmt’s Herbert?

        Unfassbar, wie menschenverachtend einige deutsche Klopapierhorter unterwegs sind. Schämt euch!

    8. Marques del Puerto an

      Ehrlich, mir fehlt der Manuel Ochsenreiter immer mehr. Dieser arme Irre wäre 100% in Butscha gewesen und hätte die Wahrheit präsentieren können in Wort und Bild.
      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    9. elsässer: "Du führst den Krieg und hast eine einheitliche Propagandafront. Die Russen sind die Barbaren. Unglaublich" – Hr. Elsässer, die Russen führen hier Krieg. Sie haben die Ukraine überfallen! Die NATO führt hier keinen Krieg. Die Ukraine verteidigt sich mit allen Mitteln… Aus ihren Reden kommt auch keine Entlastung für die russsiche Armee, da auch Sie keine Beweise aufführen können, dass die Russen hier die netten Kumpels von nebenan sind.

      • Amadio Cluté an

        Doch doch Vogel. Die NATO führt dauernd Krieg. Lybien, Syrien, Irak, Jugoslavien, Jemen Horn von Afrika usw. Ergebnis Millionen von Toten und jede Menge Flüchtlinge. Aber die Nato ist seit langem auch in der Ukraine, die 400K Armee der Ukraine ist nach NATO standard ausgebildet und bewaffnet. Zuletzt wollte die NAtTO sogar Raketen an der Grenze Russland’s aufstellen. Wo leben Sie? Ach ja, Sie sind ein gehirngewaschener Vasall.

        • Amadio Cluté an

          Gerade vorgestern wurde ein Amis General in Mariupol von den Russen gefangen genommen, ich denke der singt wie ein Nachtigall diese Tage.

      • So simpel, wie "vogel" es darstellt, ist es nicht!

        Die Osterweiterung der NATO in den Vorgarten des Russen hinein dient heimtückischem Plan und Vorbereitung eines Überfalls der Amerikaner auf Russland mittels Atomwaffen.

        Sollte dies jedoch nicht in der Absicht der Amerikaner liegen, Russland zu überfallen, dann haben sie dies zumindest perfekt vorgetäuscht!

        Der Russe hat jahrelang und abergeduldig seine ablehnenede Haltung verkündet vor der Weltöffentlichkeit und jetzt im letzten Moment die Reißleine gezogen. Das ist Putins Recht und seine amtliche Pflicht als Staatsführer, Schaden von seinem Land und seinen Leuten abzuwehren und war so zu erwarten.

        Was die Nuttenpresse schreibt ist irrelevant.

      • Piepmatz …du bist zu dumm einen Jürgen Elsässer vorzuführen …..dir fehlt Grips und nun flatter ab …..

    10. Bomber Harris an

      Die Amis ließen auch 1945 genügend Tote ins Kz Dachau schaffen, um der Welt das Bild vom bösen Deutschen zu präsentieren….erzählte mir ein Zeitzeuge.

      • @Bomber Harris
        Das muss jeder wissen. Alle Lügen müssen fallen. Die Leute müssen sich trauen die Wahrheit zu sagen und dafür einzustehen. Die Leute müssen sich trauen, wieder deutsch zu sein. Das ist unser Land. Hier entscheiden wir was gemacht wird. Im Grunde ist es einfach, aber die Feiglinge und gehirngewaschenen sind das Problem. Wir brauchen Einheit und Zusammenhalt.

      • Du Idiot ….wenn du nicht eine Rechtsverfolgung eingehen möchtest unterlass diese Kommentare ….. Ich bin kein Freund von Amerikanern ….aber mit den Tatsachen der KZ Insassen kann man als später geborener Volltrottel nicht solche Stories raushauen …. Die KZs waren übervoll mit Leichen ,da brauchten die Amis keine Transporte zusätzlicher Toter produzieren …. Du warst sicher nie in einem KZ um zu sehen was dort praktiziert wurde von lieben deutschen Familienvätern ….. Die nur ihren Dienst machten ….

        DDR Menschen ,Nachkriegsgeborene wurden mit diesen Dingen durch Exkursionen nach Sachsenhausen ,Ravensbrück , Buchenwald schulisch konfrontiert ,oder zur Jugendweihe ….Soldaten leistetn ihren Militäreid an solchen Stätten ….. Nun kommst du mit solcher Verdrehung …. Hier sieht man ,du bist Wessi….

    11. Compact verkauft keine Russen ….Compact gehört zu einem Medium ,dass keine Hetze und Lügen betreibt , sondern dir helfen will Dinge zu verstehen …. und nicht wie Bild und andere Gehirnpropagandastudios dir das Denken abgenommen haben ….
      Aber ,du scheinst nicht mehr klar denken zu können ,deswegen haben sie dich schon schaufelweise DIN Norm gerecht bis zum Eichstrich …………. voll gekübelt .

      • jeder hasst die Antifa an

        Aufklärung und nicht billige Propaganda ,das ist das Konzept von Compact und das hebt sich Wohltuend vom betreuten Denken des Meanstreams ab Gott sei Dank.

    12. Russland hat mir nichts getan, Putin hat mir nicht getan. Die Ukraine ist in keinem Bündnis, somit bin ich solidarisch mit der Bevölkerung der Ukraine, aber nicht zu deren Regierung. Ich bin nicht dafür, das Regime in Kiew zu unterstützen, es ist nicht unser Krieg. Außerdem bin ich der Meinung, dass eine neutrale Ukraine die beste Lösung ist und da Russland das anstrebt, kann ich dieses Vorhaben unterstützen, da die diplomatischen Bemühungen ohne Erfolg waren und die Neutralität nicht nur für die russische Sicherheit existenziell ist. Atomraketen wenige Minuten von Moskau entfernt, gefährden den Weltfrieden und sind somit ist eine Gefahr für jeden Menschen auf diesen Planeten. Ich hoffe, das die Verbrechen der USA aufgeklärt werden.

      • Ja …also du bist ein Vertreter von …..Mit noch mehr Waffen und Buschta Toten Frieden schaffen …..
        Weisst du nicht wieviel Milliarden in den Maidan von Amerika investiert wurden für den Regimesturz ,dass wurde nicht aus Karitasgründen veranstaltet ,da geht es um Interessen ,und diese muss das ukrainische Volk zurückzahlen ……… Jetzt mit Toten ,und einem im Krieg untergehenden Land ….
        Hauptsache nicht Putin die Kapitulation der Ukrainer gönnen ,denn der Wertewesten mag den bösen Putin nicht ,der mehr Grips in der Waffel hat als so mancher Politiker die Kriege lieben und wollen …

    13. Welche Anstrengungen ihr unternehmt, die Russen, die für ihre Greueltaten bekannt sind, reinzuwaschen.
      Erstens ist die Wahrscheinlichkeit, daß sie das nicht getan haben, sehr klein. Und zweitens interessiert uns das überhaupt nicht.
      Wir wollen die deutsche Perspektive auf den Krieg und auf Russland allgemein und nur unsere Interessen vertreten sehen.
      Weil Russland und die Russen nur ihre Interessen im Kopf haben und ihre (erlogene) Geschichte mit Zähnen und Klauen verteidigen, sind sie – ein technologisch schwaches Land mit einer Wirtschaft von der Größe Italiens – psychologisch so stark und international so dominant.
      Aber der deutsche Depp (oder Verräter) kann nur fremde Interessen vertreten und identifiziert sich schon mit Ihnen. Er hat kein Gefühl mehr für Ehre und Stolz. Er ist zur Biomasse degradiert.
      Der ganzen Welt will der deutsche Gutmensch helfen, setzt sich ein und spendet, aber sein eigenes Land geht vor die Hunde.

      Ich sage dir, was die echten Deutschen wollen, Elsässer:
      Revision der Geschichte und damit des Fundamentes der BRD
      Freiheit und Souveränität aus eigener Kraft erkämpft
      Volksgemeinschaft
      Ausländer raus
      Auf dieser Basis können wir dann weitermachen und Freundschaften schließen mit wem wir wollen.

      • Cara al Sol an

        Der Herr Weber ist ein Lichtblick in dunkler Umgebung. Aber 1 Schwalbe macht noch keinen Sommer.

      • Weber, man könnte annehmen Sie haben in Stalingrad ein Bein verloren. Ich bin kein Russenfan, aber objektiv muss man schon bleiben.
        Ich frage mich woher Ihr Russenhass kommt ? Ja es gibt immer mehr Bücher, Berichte und Dokus (auch von Compact) die von einem geplanten Angriff Stalins auf Deutschland ausgehen, Hitler dem zuvorkommen wollte und 1942 einen Präventivschlag führte. Übrigens waren es Russen, die sich dieses Themas ,zuerst" annahmen wie z.B. Suworov in seinem Buch "Der Eisbrecher". Auch interessant: die DVD "Der Letzte Mythos, Wer entfesselte den 2. Weltkrieg", von Wladimir Sinelnikow und Igor Schewzow. Bekannt sind die Kriegsverbrechen (nicht gesühnt) durch in Deutschland einrückenden Soldaten der Roten Armee. Ohne etwas zu relativieren muss man die Frage stellen, wer deutsche Städte in Schutt und Asche gelegt, hat ohne militärische Notwendigkeit. Und von wem stammt der Hooton-Plan ? Die Russen wollten uns Deutsche nicht ausrotten. Als Ergebnis des 2.WK entstanden zwei Militärblöcke die sich unversöhnlich bis 1989 gegenüber standen. Mit der NATO-Osterweiterung und dem immer weiteren Einkreisen von Russland, dem Krieg in der Ukraine, sitzt die Welt wie vor 1989 wieder auf einem Pulverfass.

        • @Arnt:
          Ich habe überhaupt keinen Hass auf Russen. Ich kenne das Land und war oft dort, liebe es eigentlich, aber es hat auch seine schlechten Seiten. Meine Loyalität gilt aber nur Deutschland.
          Worum es mir geht: Die russische Propaganda hat auf uns die Wirkung einer Massenvernichtungswaffe, weil sie den gesamten deutschen Widerstand gegen die Volkszerstörer -BRD vereinnahmt hat und unsere Kräfte in eine falsche Richtung lenkt. Ohne Russland wären wir jetzt schon auf einem guten Weg der Befreiung.
          Was die Westalliierten angeht: Ich weiß genau, was die uns angetan haben. Alles muss ans Licht kommen. Nur werden ja in unseren Kreisen nicht Amis und Engländer verehrt, sondern Russland. Insofern muss ich nicht vor denen warnen.
          Eine deutsch-russische Partnerschaft ist prinzipiell gut, aber nicht so wie das jetzt läuft und nicht mit den Leuten im Kreml.
          Wir Deutschen müssen uns einfach über alle Lager hinweg zusammenschließen. Nur so geht es. Wir sind eine Schicksalsgemeinschaft und haben keine Freunde.

        • Der Schafswecker an

          Du "Schöngeist" dann ließ mal die Aussagen des Schlächters Stalin.

        • Der Volltrottel liest zuviel der Deutsche Landser ….. ,oder der Grossvater hat ihm von seinen Heldentaten in Russland erzählt ….. Vielleicht hat er auch ein Führerbild über dem Bett ….. und in seinen Träumen verteigt er mit der Panzerfaust Deutschland vor den Russen …. Abnorme Persönlichkeit ….

        • @ Weber : Nee, "über alle Lager hinweg zusammenschließen" ist nun wieder genau falsch. Erst muß ja mal feststehen, wo da richtige "Lager" zu sein hätte. Sonst kriecht man linken Pseudopatrioten auf den Leim.

        • Weber an 7. April 2022 00:06

          Du warst vielleicht in Berlin,Bonn,München auf einem Flugplatz Richtung Spanien zum Koma-Saufen ,aber nicht in Russland ….. Du weisst nichteinmal wie du das Visa beantragen musst ….

          Deine Kommentare in Mehrheit sind Russenhass …… Du kannst deine Umgeebung Märchen erzaählen aber keinen normalen erwachsenen Menschen … Kamerad Weber …

      • Echten Deutschen …… Kamerad Weber ist ein echter Deutscher mit arischen Küchenmaschinen ,am Sonntag ist nach dem Gebet Eintopfsonntag aller Deutschen …..
        Am deutschen Wesen wird auch Kamerad Weber genesen …..

        Der Kamerad Weber ist blond ….. ein Idol deutscher Zeugung …….

        Am besten mal nachfragen ,wo die nächste deutsche Klappse ist , wo Napoleon ,Himmler Hitler und andere Gestalten schon vertreten sind ……
        In diesem Sinne Kamerad Weber , ein dreifaches Heil Kräuter ( Die helfen bei Durchfall und anderen Entgleisungen …)

    14. Ich würde spenden, wenn ihr deutsche Interessen ohne Vorbedingung der "Freundschaft"mit Russland vertreten würdet.
      So müsst ihr euch an den Kreml wenden.

      • Willst Du Flaschen sammeln zum spenden ,oder einer alten Oma helfen ,dass ihre Geldtasche unbeschadet über die Strasse kommt …..

    15. Idiotenwatch an

      Unnötig. Jedes kleine Kind weiß doch bereits dass Putin keinen Krieg führt, sondern auf Friedensmission ist und die Ukraine entnazifiziert. Die Rote Armee ist für Humanität bekannt, westliche Propaganda zieht sowieso nicht. Jedes We lassen sie weiße Tauben steigen, altes russisches Soldatenritual.

      • Weisst du noch mehr ???? Essen die auch Menschenfleisch …????

        Hoffentlich liesst diesen Kommentar niemand im Kindergarten ,das du aus der kleinen Gruppe vor dem Töpfchen gehen einen Aufklärungskommentar geschrieben hast …….

        Und nun ab in deinen Sandkasten ,die Barby Puppen sind heute die NATO und Pitiplatsch der Liebe der böse Russe …..

        Ich bin echt geschockt was für Kapazitäten bei uns zu finden sind ……. An deiner Stelle würde ich nur als Kuckuck aus der Schwarzwälder Uhr mich tarnen ….,wenn die Russen kommen, dann wirst du verschont vom Skalpieren und heiss baden wegen der Reinheit ….

    16. Hihi ,der einsame, vergebliche Kampf von Compact . Wer die Russen als Freunde verkaufen will, schaufelt z.Z. Sc****e gegen den Wind.

      • Die Russen könnten sehr gute Freunde sein. Aber mit diesen Schweinen, die das Land ausplündern und aufhetzen, die uns unterwandern, uns drohen uns demütigen, die sich als uns höhergestellt betrachten, weil sie den Krieg gewonnen haben, mit denen wollen wir nichts zu tun haben.
        Der Putinismus und die russische Elite sind unvorstellbar verdorben.

      • jeder hasst die Antifa an

        Da scheinst du aber eine ganze Menge von der Schxxxe abbekommen zu haben.

      • @Blaubär
        Kaum habe ich diesen "Kunden" in einem Kommentar erwähnt, ist er wieder da, der blaue Bär, vielleicht eine "Wiedergeburt" des versoffenen Jelzin?

      • Susanne Zeller Hirzel an

        Hier will niemand die Russen als Freunde verkaufen, sondern es wird bei Compact richtig analysiert und hinterfragt. Für mich persönlich, sind die Bilder gestellt, denn so blöde sind die Russen auch nicht und lassen die Opfer für die Weltöffentlichkeit noch liegen…..Ich habe außerdem täglich noch die Bilder von den Leichenbergen in Dresden mit den tausenden Toten vor mir, die von den angloamerikanischen Bombenterroristen bestialisch ermordet wurden….

        • Über die blinde Anhängerschaft von Compact kann ich mich hier nicht treffend äußern.

        • Welche Fakten werden in dem obigen Video präsentiert? Keine! Es wird lediglich erwähnt, daß es früher Kriegspropaganda gab und das es heute genauso ist. Deshalb soll das ‘Butscha’-Massaker ein Fake.
          Was ist das denn für eine armselige Argumentation?
          Hier wird nichts analysiert. Nur etwas stumpf behauptet, damit man in seiner Filterblase bleiben kann.
          Soetwas hat überhaupt NICHTS mit Journalismus zu tuen. Und es wird auch nicht besser, nur weil die Mainstream-Medien – mit anderen Vorzeichen – es auch nicht besser machen.

        • Dann geh zu Bild und anderen Gutmenschen Medien die nichteinmal mehr rot werden wenn sie Tatsachen verdrehen …du bist auch schon blau angelaufen ….