Am Montag besuchte unser Reporter Paul Klemm den offiziellen Wahlkampfauftakt der AfD in Schwerin. Dabei konnte er auch mit Parteichef Tino Chrupalla, der neben Alice Weidel als Spitzenkandidat der Partei zur Bundestagswahl antritt, ein kurzes Gespräch führen.

    Weitere Impressionen vom AfD-Wahlkampfauftakt finden Sie auf unserem Telegram-Kanal. Kostenlos abonnieren: t.me/CompactMagazin

    JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
    Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Unsere Videoproduktionen stellen wir Ihnen gratis zur Verfügung, COMPACT kosten Sie eine Menge Geld. Mit einer Spende, die Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag zukommen lassen können, tragen Sie dazu bei, dass wir auch künftig auf Sendung sind. Bleiben Sie außerdem auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren Youtube-Kanal.

    34 Kommentare

    1. ship of fools an

      Aus der einstigen Alternative wurde längst das kleinere Übel. Über Stimmverluste soll die AFD nicht jammern (tut sie auch nicht wirklich, nur deren Hardcore-Anhänger, die sie durch stoische Kritiklosigkeit im "weiter so" bestärken).

      Größter Denkfehler, dass der Wähler für die Partei da sein muss und nicht umgekehrt. Auch mit Nichtwählen kann man der AFD auf den richtigen Weg helfen, anstatt diesem phlegmatischen Haufen lediglich zu weiteren 5 Jahren Diäten zu verhelfen.

    2. Im Artikel darunter heißt es raus aus der NATO oder finis Germaniae! Das sage ich schon lange! Das ganze 20.Jh. lang war die USA nur unser wirklicher Feind! Daß die Rus. angreifen wollen, schon um die Makkinderdoktrien in Gold zu gießen! Nach einem solchem Krieg ist D. und das europäische Rus. weg, kann sich also nicht mehr zusammentun, was es vor gut 120 Jahren versäumt hat!
      Mit Kriegsgeschrei um Taiwan lenken derweil die USA und China die Welt dsvon ab, daß sie in Wirklichkeit längst insgeheim verbündet sind. Beide glauben momentan noch, als Sieger daraus hervorzugehen. Das lästige Europa atomar verbrannt, das asiatische Rus. kann sich China als Rohstofflieferant einverleiben …
      Wie sieht die USA den Rest der Welt – die USA ist der Nabel der Welt! Was sonst noch? Der DÄMLICHE Rest!
      Hat sich die AfD je für den Austritt aus der NATO und dem WESTEN stark gemacht? Hat sie sich je gegen alle vom WESTEN verlangten Pandemiemaßnahmen gewendet? NEIN! Da weiß man wirklich nicht, was man noch wählen soll! Wie wird man den WESTEN los – wenn er sich selbst China gekrallt hat!

      • alter weiser weißer mann an

        Ich schreibs mal liebevoll dezent, du hast leider eine etwas naive, grobschlächtige Weltsicht.
        Das könnte ich dir an vielen Fakten erleutern, aber ich bin sicher, das würdest du nicht verstehen (wollen).

    3. Auch hier wurde wieder zensiert, daß sich die Balken biegen. Wer sich in den öffentlichen politischen Kampf begibt, muß es sich gefallen lassen, daß seine Persönlichkeit kritisch beleuchtet wird . Wenn eine Partei die falschen Pferde ins Rennen schickt, muß man das sagen dürfen.

      • ship of fools an

        Lass ihnen doch ihre (redlich verdienten) 8-11%, was haben sie auch sonst noch. Morgen dann wieder Gejammer wegen "Wahlbetrug" und weitere 5 Jahre klugmopsen.

    4. Ob meine Stimme für die AfD gezählt wird? Da bin ich mir nicht so sicher. Ich werde mir auf jeden Fall einen Kugelschreiber in die Wahlkabine mit nehmen, damit ich mein Kreutzchen nicht mit Bleistift machen muss. Obwohl schon klar sein sollte, dass die Wahlen reines Affentheater sind. Wir werden von Schwab, Gates und den anderen Freunden regiert. Jetzt ist von einer Schmutzkampagne gegen die Grünen die Rede. Soweit ist es schon gekommen, dass die Wahrheit als Schmutz bezeichnet wird. Und die Lüge ist rein und unschuldig wie ein Engel.

      • Nimm klammheimlich einen Kopierstift mit! Der sieht aus wie ein Bleistift, aber versuch den mal auszuradieren! Da sieht man den Versuch!

      • Karl Weckerle an

        @451
        Putzen Sie sich bitte mal die Brille und verbreiten Sie keine solchen Fantasien!

    5. Meuthen hin, Höcke her – wer bei den bevorstehenden Wahlen der AfD seine Stimme verwehrt, der hat in meinen Augen kein Anrecht mehr auf Jammerei und Klagen über den politisch-medialen Mainstream. Wahlverweigerung oder das Wählen bedeutungsloser Parteien mag eventuell dem Ego guttun, ist aber politisch nur dumm und naiv!!

      • Ach , ja, dumm und naiv sind immer die Anderen, nie man selbst. Wer aus opportunistischen Erwägungen unsauber wählt, denkt unsauber, wertlos. Erst die Wahrheit finden, dann die Wahrheit vertreten, nicht faule Kompromisse eingehen. Wer mit Irrtum und Lüge anbändelt, läßt sich mit Satan ein und scheitert deshalb.

    6. Fragt man sich, wie das Robert Schrott Institut an Meldedaten kommt wenn diese Corona Test’s Kostenpflichtig sind. Jeder wird das vermeiden und Andere vorschicken – keine Daten keine Neuinfektionen. Ist so wie so die Frage, ob die Abstriche nicht archiviert wurden, um später ein Gesamtbild der DNA aller Dummbürger haben

      • Rationaler Rationalist an

        @ Nononam

        Sie schreiben unlogisch. Nicht geimpfte werden sich testen MÜSSEN.
        Kost ein wenig, tja Pech, wenn das zb für den Job erforderlich ist… tja

    7. Sonnenfahrer Mike an

      Hut ab und mein Respekt, Tino Chrupalla zeigte Haltung im Sommerinterview
      und zeigt auch hier wieder in Sachen Corona ganz klare Kante. Allein seine Worte
      über / gegen Wolfgang Gedeon auf dem Parteitag, auf welchem er (Chrupalla)
      gewählt wurde kann und werde ich nicht vergessen. Und dabei ist Chrupalla
      noch eine Lichtgestalt im Vergleich zu Jörg Meuthen und andere in der AfD.
      Wie auch immer, die Stellungnahme Chrupalla’s hier in Sachen Corona ist
      ganz nach meinem Geschmack, aber ein Fan / Wähler der AfD werde ich
      wohl mit absoluter Sicherheit nicht mehr dank Meuthen & Co. sowie
      allem was bisher geschehen ist, denn dafür hat mich ich die AfD zu oft
      und zu sehr vor den Kopf gestoßen. Ich sage nur Distanzer- und
      Ausschließerrits, völlig Unterordnung unter die geostrategischen
      Interessen Israels und der USA, Aufnahme von Nichteuropäern
      in die AfD, Ablehnung des Rentenkonzeptes von Björn Höcke,
      nicht Vorhandensein eines eigenen patriotischen Tier- und
      Umweltschutzprogrammes, usw.

      • Ist ja toll, was Sie da so alles zusammengetragen haben, um Ihre Antipathien gegenüber Herrn Meuthen zu "rechtfertigen". Aber mal ehrlich: auf solche Wähler wie Sie kann die AfD gerne verzichten!

        • Sonnenfahrer Mike an

          Naja, die AfD ist ganz definitiv das deutlich kleinere Übel im Vergleich
          zu den grundsätzlich anti-deutschen, anti-europäischen, kinder-,
          männer- und familienfeindlichen Multikulti-Gender-Massenüber-
          fremdungs-Altparteien, aber wirklich patriotisch ist ihre Führungs-
          spitze, allen voran dieser Meuthen, ja nun wirklich nicht mehr,
          wenn Meuthen und die anderen Mitglieder des derzeitigen
          Bundesvorstand jemals wirklich patriotisch gewesen sein
          sollten, was ich mittlerweile sehr, sehr stark bezweifle.
          Wie auch immer, wenn die AfD weiter an Meuthen und seiner
          Klicke festhält und sich dadurch zwangsläufig weiter so negativ
          entwickelt, dann kann und muss die AfD künftig nicht nur auf
          meine Stimme, sondern auf mindestens die Hälfte aller Stimmen,
          die sie bei der letzten Bundestagswahl noch erhalten hat
          zu Gunsten des Blockes der Nichtwähler verzichten.

        • Sonnenfahrer Mike an

          Danke, eine sehr, sehr gute Idee, denn so geht meine sozial-patriotische
          Stimme zumindest nicht völlig verloren, auch wenn die NPD mit aller
          Wahrscheinlichkeit voraussichtlich leider unter 5 % bleiben wird.

      • Lach ! Was ist denn "patriotischer " Tierschutz ? Sie haben Sorgen! Bin selbst Tierfreund, aber der Tierschutz ist in der BRD bereits maßlos übertrieben. Die Bevölkerung , der selbst die körperliche Züchtigung der eigenen Gören verboten ist, ist schon so weichkeksig, daß Tussen zum Ordnungsamt laufen, weil sie gehört haben, daß man seinen Hund "anbrüllt".

        • Sonnenfahrer Mike an

          Werter STYLITOS, wie wäre, nur um Dir hier einmal ein kleines Beispiel
          zu geben, mit einem echten Verbot Tiere zu schächten sowie einem
          echten Verbot Fleisch von geschächteten Tieren zu besitzen, zu
          verzehren und/oder mit diesem zu handeln und dies ohne
          Ausnahme für irgendeine wie auch immer geartete Religion
          und mit einer echten Strafe bei Zuwiderhandlung?
          Ach ja zu dumm, denn das würde ja nicht nur den Moslems, sondern
          auch den besten Freunden von Gauland und Meuthen das weitere
          Leben hier in Deutschland sehr unangenehm machen.

    8. Wie viele Geimpfte sind bereits gestorben? Die Bundesregierung mauert.
      (von reitschuster.de)

      Gute Frage für die AFD, das sollten sie fragen und warum in Israel trotz der hohen Impfrate, bereits mehr Geimpfte in den Krankenhäusern liegen!

    9. Andre Zöllner an

      Es sollte die 4G-Regel eingeführt werden. Geimpft, genesen, getestet, gesund eingeführt werden. Des weiteren sollten alle, falschaussagenden, PCR-Test für Urlauber eingestellt werden, denn die ansteigenden Inzidenzen sind das Ergebnis von mehr TESTEN.

    10. alter weiser weißer mann an

      Mit der AfD könnte man sich identifizieren, wenn Meuthen…
      Der "Herr" ist unglaublich schmierig ……..der hängt, bedingt durch seinen Lebenswandel, an der Geldinjektion wie der eingewöhnlichste Fixer.

      • Ich vollende mal den angedachten Satz „wenn Meuthen nicht der Partei vorstehen würde“. So würde ich es auch sehen, wenn es so gemeint ist.

        Er ist der Moralist mit dem erhobenen Zeigefinger, der jeden, der ihm nicht paßt mit seinen ewigen Parteistatuten herausjagt. Er ist der Störer und Spalter, der mit seinem ewig grinsenden Besserwisser-Gesicht abschreckend herüberkommt.

        Er ist keine Alternative, sondern ein Systemling, der sich in der Parteizugehörigkeit geirrt hat!

      • Längst Geschichte an

        Sicherlich stinkt der Fisch immer vom Kopf. Dennoch unsinnig Meuthen (bzw. dessen Agenda) zum Alleinschuldigen zu erklären. Die AFD hatte es in der Hand, mehrheitlich möchten sie halt Kohle verdienen und sonst nix. Der sogn. Flügel ist längst gerupft. Ein Höcke (das letzte Maskottchen ), Kalbitz, Poggenburg waren für Höheres nie wirklich berufen, sonst hätten sie sich durchgesetzt.

        • Da ist wohl leider was wahres daran, viele gute Leute wurden von der eigenen Partei abgesägt und Björn half man auch nicht, als die Betonterroristen ihn und seine Familie drangsalierten….dieses einst so schöne Land mit seinem einst so stolzen Volk, wird buchstäblich vor die Hunde gehen, aus Gleichgültigkeit Dummheit und Feigheit. Aber das gute daran ist, das es die Taten unserer besten Generation dadurch unsterblich macht. Denn ewig ist der Toten Tatenruhm ! An diese wird sich Freund und Feind immer daran erinnern. Und manche haben es bis heute noch nicht gut verdaut…….

      • heidi heidegger an

        mja, jeder jibbett watt er hat und auch bei uns, bei ditt ShT / SokiheidiTiffi so: *hau drauf!! hau richtich drauf, uff ditt Tiffi !! und uff ditt Soki auch – hihi*..die Gerte und ditt Sporen sanns eh ForumsTÜVjeprüft anzunehm‘..tia-isso! *krchhhhhhhhhhhhhhh*

        • jeder hasst die Antifa an

          Behandle die Ziegen ja ordentlich sonst kommt der Shitstorm der Gutmenschen über dich,und nimm Soki die Peitsche weg.krchchchchchchchch.