Die Klimabewegung bläst zum Angriff. Gestern hat die Schulstreik-Bewegung Fridays for Future eine Pressekonferenz abgehalten, bei der sie ihre Forderungen für den Heißen Herbst verkündete.

    Herzlich willkommen zu COMPACT.DerTag. Das sind einige unserer Themen:

    •Chaos: Bahn kurz vor Kollaps

    •Verfolgung: Schiffmann im Interview

    •G7: Letztes Mal für Deutschland?

    •Spiegel-TV: Hetzte gegen Kritiker

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    COMPACT-Club: “Wir sind frei!”

    Gerne können Sie uns auch via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    42 Kommentare

    1. Eigentlich müssten alle Lebewesen die Furzen abschaffen und somit auch die verblödeten Klimahysteriker_innen !
      Denn Methan ist nunmal ein Klimaerwärmer und nicht CO2.
      Aber wir leben in einer paradoxen Matrix wo alles Seitenverkehrt gehandhabt wird ohne Verstand und Logik !

      • Wichtig ist nur dass du (subtil) bestätigst, dass Klimaerwärmung menschgemacht ist. Mehr Menschen, mehr Vieh, mehr Methanfürze, oder?

        Ansonsten erzähl mal, wie es früher trotz Methan zu Eiszeiten kam. Vulkane und Co gibt’s auch schon länger.

        • @Arschtreter
          Klar ,der Klimawandel ist menschengemacht. Ausschließlich. Sie glauben alles, weil sie nichts wissen.
          Seit 4 Mrd. Jahren hat die Erde eine Atmosphäre, also auch Wetter und Klima. Das Klima wandelt sich seit dieser Zeit ständig. Ohne klimatische Veränderungen, wäre die Spezies Mensch nicht "aufgetaucht". Der Klimawandel zeichnet sich durch einen permanenten Wechsel von Kalt- und Warmzeiten aus, wobei die Zykluslänge einer Kalt- oder einer Warmzeit bei etwa 50 000 bis 100 000 Jahren liegt. Die letzte Kaltzeit endete vor 11 000 Jahren und es begann eine neue Warmzeit. Noch in den 70igern hat man, uns mit den gleichen Weltuntergangsszenarien eine bevorstehende Eiszeit prophezeit.Kältetot statt nun Hitzetot. Nichts dergleichen fand statt.Die Klimaapokalylpse-Erzählung ist wirkmächtig. Sie wird den Kleinsten schon im Kindergarten eingetrichtert. Rund um die Uhr werden wir damit beschallt. Immer mit dem Tenor des baldigen Weltuntergangs. Das zeigt Wirkung und viele Zeitgenossen stellen das eigenständige Denken ein .. Der "Weltklimarat" IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) kommt zu folgendem Schluss:„Bei der Erforschung und Modellierung des Klimas sollten wir erkennen, dass wir es mit einem gekoppelten, nichtlinearen, chaotischen System zu tun haben und dass daher langfristige Voraussagen über das künftige Klima nicht möglich sind.“ Und nun????

        • DeSoon
          häng dich nicht immer reflexartig rein, schon garnicht, wenn du nicht verstehst was geschrieben steht.

          Nicht ICH fabuliere vom menschgemachten Klimawandel, sondern mein Vorkommentator, dem ich widersprochen habe. Also erzähls gefälligt dem!

    2. Im wessen Dienste stehen diese Linken? Offensichtlich handelt es sich bei diesen Leuten um die 5. Kolonne der feindlichen Großmacht USA.

      Dazu der Beitrag von Thomas Röper auf seinem Blog Anti-Spiegel: "Wirtschaftskrieg – Das Originaldokument über die Zerstörung der deutschen Wirtschaft durch die Grünen."

      • Wie kann das sein, wo die Linken doch Palästina unterstützen?
        Oder wo sie doch massiv gegen us Angriffskriege meckern.

      • Sind ja nicht allesamt dieselben Linken. Bei den einen handelt es sich um die linksgrünsiffigen, bei den anderen teilweise um noch eher klassisch orientierte Linke.

        Aber klar, es gibt da auch eine (wenn auch eher kleine) Schnittmenge, unterschiedlicher Ausprägung.
        Bei Linksgrünsiffigen, die in einigen Punkten auch was Gutes von sich geben, gilt halt: Auch blinde Hühner finden ab und an mal ein Korn.

        • entweder du lügst oder du schwurbelst

          Sahra Wagenknecht:
          "Dutzende tote Palästinenser und tausende Verletzte… Ich bin bestürzt über die Eskalation der Gewalt, die Donald Trump mit seiner Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem provoziert hat."

          "Für das Ende der israelischen Aggression und einen gerechten Frieden im Nahen Osten"

          Alles andere kannst googeln.

          Warum plädiert Wagenknecht eigentlich nicht dafür, dass die Palästinenser endlich ihre Waffen niederlegen, bzw. das die niemand mehr militärisch unterstützen soll? Also so, wie sie es den Ukrainern anrät?

      • PS Das mit den Hühnern und Körnern gilt so natürlich auch für andere Linke, z.B. fanatischen Hardcore-Marxisten. Aber bei demokratisch gesinnten Linken wird man öfters gute Punkte finden, auch wenn man nicht mit allem übereinstimmt. Aber man kann mit solchen Leuten ernsthaft diskutieren und sogar mehr oder weniger zusammenarbeiten. Das ist doch das Prinzip der Querfront, vor der die Herrschenden angst haben. Dabei ist in heutigen Zeiten ein breites demokratisches Bündnis, eine demokratische Querfront von der demokratischen Linken*, über demokratische Liberale hin zur demokratischen Rechten dringend nötig, um den heraufziehenden Globaschismus, dessen Steigbügelhalter sich in unserem Staat breit gemacht haben, noch abzuwenden.

        *) Das Adjektiv "demokratisch" schließt bei den Linken die Linksgrünsiffigen von vorne herein aus, da diese bekanntlich demokratiefeindlich gesinnt sind.

        • @Trollkicker
          Genau, so müssen wir vorgehen. Gemeinsam. Alte Resentiments über Bord werfen. Es ist doch genau das Prinzip der Herrschenden: "Teile und herrsche", das daruf abzielt Menschen gegeneinander auf zu bringen, um Einigkeit , die ihnen gefärlich werden könnte,
          im Keim zu ersticken. Und: Es gibt nicht nur ÖRR und Bertelsmann Group. Informationsquellen gibt es viel, viel mehr.

        • klar, wagenknecht gehört nicht zu den "fanatischen Hardcore-Marxisten", lach.

          Sahra Wagenknecht zu Marx’ 200. Geburtstag
          "Marx war zu optimistisch, wie schnell sich der Kapitalismus selbst zerstören wird"
          "DDR-Kommunismus nicht das, was Marx wollte"

    3. alter weißer, weiser Mann an

      Anschläge der gefährlicheren Art lässt der Elendsky auf das AKW Saporischschja verüben
      Der Kerl ist das große Vorbild der hiesigen Knalltüten

        • Wenn’s überhaupt stimmt.

          Abgesehen davon, die Russkis sind auch nicht schusslos durch’s Tor marschiert, da hat der Alte aber nicht gemeckert.

    4. Achtung – Sarkasmus:

      " Ein linker Anschlag auf ein AKW gereicht zum Schaden aller in diesem Land. Ein rechter Anschlag auf bspw. die ‘Rote Flora’ in Hamburg würde 99,999% der Menschen in diesem Land zum Vorteil gereichen."

      Für Hinweise auf eine literarische Entsprechung (mit Anspruch), welche solch ein Bild verarbeitet, wäre ich dankbar.

      • Kein Sarkasmus :Du könntest doch gerade bei deinen Genossen in der Roten Flora sitzen, das wäre dann einVorteil + .

    5. Marques del Puerto an

      Oha… das wird wohl bei unserer Stasi-Doppelspitze , mit Mecki Haldenwang und IM. Peggy ( Antifa Faeser ) richtig gerumpelt haben, als der BKA Bericht auch noch öffentlich gemacht wurde ?! ;-)

      Da es ja bekannterweise keine linke Gewalt in unserer wohlgeformten Demokratie gibt, ist, ist das natürlich ungünstig das die Öffentlichkeit davon erfährt. Da wird wohl Hölger Münch bestimmt seinen Stock und Hut nehmen müssen und pünktlich die Rente …ääh…. Pension zu erhaschen.
      Und Seluschki , den haben se heute Morgen erstmal abgeschossen in Kiev. Also noch nicht so ganz richtig, aber wie das nunmal in der Ukraine so ist, ist Autofahren ja eine heikle Sache. Wer die dickere Karre hat, der hat immer Vorfahrt.
      Der harte Mann aus dem Osten, wollte sein Feldbluse aber bei der nachfolgenden Untersuchung nicht ausziehen. Das wäre angeblich noch ein Erbstück von Onkel Addi. Warum die dann nicht so braun ist wie er selber, konnte abschließend noch nicht geklärt werden. Spiegel -Sau… ääh… TV ist aber an der Sache dran.
      Da können wir alle froh sein, dass es noch Qualitätspresse gibt. ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

    6. jeder hasst die Antifa an

      Der Grüne Pommespanzer Ricarda Lang warnte davor bei Demos mit Rechten mitzulaufen,vieleicht warnt sie auch mal ihre grünen Klimaterroristen mit den Linksterroristen mitzulaufen.

    7. Is schon lustig mit den Dummpratzen im Bundestag. Die eine schwitzt den Schluepfer durch im Kampf gegen Rechts und zwei Plaetze weiter platzt einer fast der BH beim Brustrausstrecken weil sie den Nazis in der Ukraine mal wieder ein paar Millionen hat zukommen lassen. Idiotenanstalt. Und die Waehler schauen in diesen Guckkasten des Grauens und nicken weise wie die Esel. Kannst dir nicht ausdenken….

    8. "Unser Rechtsstaat funktioniert ="

      Besonders, wenn es um die Belange, von den Grünen Unheilsbringern geht.

      "Klimaaktivistin Luisa Neubauer"

      Immer schön Ross und Reiter nennen,
      Neubauer, ist eine Funktionärin,  der Grünen Jugend..

      "Der Autor hatte Neubauer zuvor mit einem sexistischen Kommentar bei Facebook angegriffen."

      Welcher Kommentar ist gemeint?

    9. "Die Klimabewegung bläst zum Angriff."

      HAHAHA……die sind doch nicht ernst zunehmen. der IQ reicht noch, um ein öko-bürger bei MC-Krampf zu bestellen.
      garantiert alle geboostert, die lebenserwartung dürfte 12 monate nicht übersteigen. also gemütlich auf der parkbank platz nehmen und warten bis sie tot umfallen………in diesen zeiten ist dummheit tödlich….da muß man sich keine sorgen machen.

    10. Unendlich große Ereignisse brechen über uns herein; ja göttliche Ereignisse. Die schwedische Regierungschefin tritt zurück. In Schweden wird eine konservative Politik etabliert.
      Zudem ist der verdammte Gaspreis stark gesunken. Die Russen befinden sich auf dem Rückzug. Der verdammte Ukraine-Krieg ist bald beendet. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    11. Der Klimawandel kann angesichts der hohen Heizkosten eine kleine Entlastung bringen. Menschen mit geringem Einkommen leiden besonders. Wer stoppt am 23.09. die angedrohten asozialen Aufmärsche von Fridays for Freezing? Empfänger von Arbeitslosengeld und Grundsicherung haben vielleicht am meisten Zeit dazu.

      • Deutschland Zuerst an

        Irmgard Hahn
        "Der Klimawandel kann angesichts der hohen Heizkosten eine kleine Entlastung bringen."
        Ja, es ist vielleicht einer UND obendrein menschengemacht. Aber ganz anders als es die Ideologen propagieren! Weshalb?
        Erinnern wir uns: Wie waren die Temperaturen als noch jeden Tag hunderte DAMPF- Lokomotiven kreuz und quer durch ganz Europa "qualmten" was das Zeug hielt??
        Wie sind die Temperaturen seitdem grüne Ideologen das immer mehr einschränkten??

    12. Das man dieser Göre Neubauer überhaupt eine Plattform bietet, die ist hohler wie meine Nüsse die vom Wurm befallen wurde.

      • Marques del Puerto an

        @Stefan,

        Ihre Nüsse sind vom Wurm befallen ? Mein Opa hatte das auch mal, da war er aber schon älter … ;-)
        Das ist aber so dann später ab 90, da spielen die Nüsse nicht mehr so die Rolle im Leben eines Mannes , die hängen dann vetrocknet runter. ;-)

        Mit besten Nüssen
        Marques del Puerto

    13. EddyNova3122 aka EddyGavon1 an

      DAS SCHIFFMANN INTERVIEW …Naja – Ghandi Ballweg als führender Kopf nachdem Sieg der Revolution …in Wahrheit stehen mehrheitlich Alt 68iger Esoterik Freaks ,Blumenkinder Rentner auf ihn …Als Schiffmann einst auf einer Veranstaltung die Story vom " geklonten former US Präsidenten Obama" brachte ging ich – die Story einer "geklonten Hillary" wollte ich mir ersparen …Mit dem "querdenkenden Freakshowanteil" gewinnt niemand …

      • EddyNova3122 aka EddyGavon1
        ",,,,geklonten former …."
        Haben Sie eventuell Obama mit der Michele verwechselt??

    14. Die Angst vor diesen grünen Antifa Terroristen, scheint tief zu sitzen. FFF die Terrrorzentrale, hauptsächlich jugendlicher  Bildungsbürger  mit Hang zur Ökodiktatur unter der Führung von Funktionären der Grünen Jugend, werden immer gefährlicher.
      Bezeichnend auch mal wieder das Zusammenspel zwischen Altparteien, den zwangsfinanzierten Anstalten und den MSM.
      Scheinbar aus Angst vor diesen Chaoten, wurde verschwiegen, das am
      Montag iin Hamburg der gewaltige russische Öl-Tanker Searay mit russischem Öl und Diesel angekommen ist, er wurde von der Wasserschutzpolizei sicher zum Liegeplatz begleitet.
      Der riesige russische Öl-Tanker (178 Meter) kam aus St. Petersburg und hatte das dringend in Deutschland benötigte Öl und Diesel (ca. 30 Mio. Liter) von den Russen an Bord.

      • Berichtigung, eine Zeitung berichtete
        ziemlich ausführlich
        über das Ereignis.

        Fazit, wenn die Altparteien Putin liefern lassen, liefert er auch an
        Deutschland.

      • Danke für die Info!! Ein Hamburger, in AT wohnenden!! Überstürze ihr Meinung!!! Letzte Oktoberwoche bin ich wieder in Hamburg! Freue mich sehr darauf!!! Danke

    15. Dann müsste das lka ja Namen haben von den akw-terroristen

      Warum laufen die noch frei rum?

      Ich dummerchen die sollen ja den black Out besorgen

      Ja dann
      Im Namen der Regierung Feuer frei

    16. Unser Rechtsstaat funktioniert =

      "Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat rund 10.000 Euro vom Konto des rechtspopulistischen Autoren Akif Pirinçci pfänden lassen, das berichtet der „Spiegel“. Zu der Zahlung war Pirinçci vom Landgericht Frankfurt am Main verurteilt worden. Der Autor hatte Neubauer zuvor mit einem sexistischen Kommentar bei Facebook angegriffen."

      • @Han Bauerbär
        "Unser Rechtsstaat funktioniert ="

        Auch im Falle der
        mutmaßlichen Aussage von Neubauer (Die Grünen) „Wir planen, eine Pipeline in die Luft zu jagen“
        Alice Weidel (AfD) hat gegen Neubauer deswegen eine Anzeige erstattet.