Zitat des Tages:„Das Bundeskriminalamt (BKA) rechnet wegen steigender Energie- und Lebensmittelpreise und möglicher Rationierungen bei der Energieversorgung mit einer verschärften Sicherheitslage und einem heißen Demonstrationswinter. Wegen steigender Infektionszahlen könnten sich dann auch neue Corona-Schutzmaßnahmen ,lageverschärfend und damit gefährunsgerhöhend’auswirken.” (Tagesspiegel)

    „Querfront gegen Habeck & Co. Seit Ende Juni läuft die bisher schärfste Repressionswelle gegen die politische Opposition in diesem Land. Trotzdem bekam die Bewegung ab Ende August einen ungeahnten Aufschwung.”(COMPACT 10/2022)

    30 Kommentare

    1. Diese Coronaregeln für den Herbst sind medizinisch total hirnrissig.
      Fast alle Staaten um uns herum inkl. USA haben Corona für beendet erklärt und betrachten Corona nur noch als Grippe.
      Nur dieser Lauterbach mit seien zahlreichen Lügen scheint das nicht zu begreifen.
      Aber dieser beschissesten Regierung Europas geht es auch nur darum die kommenden Demonstrationen zu bekämpfen. Also Bekämpfung der Demokratie!
      Schimpf und Schande über solche Politiker!

      • Corona war und ist einer Erfindung der internationalen Plutokraten und dient hauptsächlich die Völker in Geiselhaft zu nehmen und vor allem das Deutsche Volk in Schach zu halten und es weiter auszubeuten.

      • Willi Kuchling am

        Thor, diese POlitiker wurden freiwillig von den Wählern per Wahlkreuz gewählt!
        Schimpf und Schande über so undankbare Deutsche!

      • @THOR.

        Nun. Das ganze Dasein von Lauterbach als Minister beruht auf diesen Virus. Vor diesem Virus war Lauterbach für viele Personen -jedenfalls für Personen, welche sich mit Politik jetzt nicht jeden Tag beschäfftigen- eine Unbekannte Person. Lauterbach gehörte zu den "Hinterbänklern" und spielte in der eigenen Partei eine untergeordnete Rolle. Als dieser Virus auf den Plan trat, schaffte es Lauterbach für sich -zunächst wohl eher zufällig- ein gewisses mediales Echo zu errzielen. Irgendwie stolperte er dann von einer Talkshow in die nächste.
        Wie ein Schüler, welcher ansonsten von den Mitschülern kaum beachtet wurde, hat er ein Thema gefunden, welche ihn als Person in den Mittelpunkt rückte. Und er hat gemerkt, dass umso lauter er ruft, er desto mehr Beachtung erhält. Diese Beachtung möchte er nicht verlieren. Vor allem weil "sein Thema", das Virus, eine immer unwichtigere Rolle spielt. Und umso mehr andere Themen mediales Echo erfahren, desto weniger ist seine Person gefragt. Deswegen versucht er sich wieder -mit neuen Horrorszenarien- in den Mittelpunkt zu bringen.

      • @ Thor
        Falsch informiert. Wissenschaftler der Washington State University
        wollen in Ostasien russische Hufeisen-Fledermäuse eingefangen haben,
        welche Coronaviren in sich trugen, die auf Menschen überspringen können.
        Sie wurden umgehend Khosta 1 und Khosta 2 getauft.
        Böse Zungen behaupten, dass Fliegen-Karl sich als Taufpate angeboten
        haben soll. Die Wahndemie ist also noch lange nicht vorbei.

    2. Zum Bundeskriminellenamt muß man nur eines wissen: Wer es leitet.
      Und das ist der Bremer Obersoze Münch, der mit Rechtstaatlichkeit schon immer auf Kriegsfuß stand. Hat eigentlich die Bremer Polizei den Mordanschlag auf Frank Magnitz inzwischen aufklären dürfen? Einer, die wie auch Haldenwang den ReGierungskriminellen die Stange hält und Telegram-Benutzer ausspitzeln läßt der sollte sich in Wendezeiten sehr bedeckt halten. Und die Führungsapparatschiks innerhalb von Stasi und BKA auch. Sonst werden wir nach der Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit mal die Akten der Komplizen in den Diensten öffnen.

      Und so billig wie 1990 werden die alle nicht davonkommen. Also Obacht und Demut!

      • Es lebe das Ministerium für Staatsicherheit ……. Prost Prost Prösterchen …..
        Demokraten ,wenn ich wüsste ,dass ich schiessen darf …würde morgen unsere Wohlfühldiktatur wieder im Mielkeschen Sinne blühen !!!!! ( Blüht ja schon mit zunehmender Blüte …. )

        man müsste mal bei den beliebten Schnüfflern nachsehen ,was für Fachliteratur die unter dem Kopfkissen haben Felix Dzerzhinsky, Reinhard Heydrich ,Erich Mielke und ein paar Aufsteiger in der Szene ,die auch Fachliteratur verfassten gegen das Pack …..

        Wohin ist die die BRD abgeglitten ….. Wirtschaftspolitik Vollniete …Kulturpolitik Vollniete … Demokratisches Wahlrecht ohne Parteien Brechmittel und doppel Vollnietung …. Umgang mit dem Volk und die Achtung des Hausherrn ….. Verbrannt im demokratischen Feuer ….. Meinungsfreiheit und Demonstrationrecht ….. Scheindemokratie …. Herr Bundeskuckuck dürfen wir gegen Sie persönlich und ihrer Vergesslichkeit , ihre Ampelei ein bisschen demonstrieren ????

    3. Staatsapparate sind das Gegenteil von Demokratie.
      Demokratie ist bürgerliche Selbstorganisation, unternehmerisch und solidarisch.

      Wer vor Staatsapparaten demonstriert oder von ihnen etwas fordert, bestätigt deren Tyrannei und Schmarotzertum.

        • Wer wählen geht ,gibt dem Staat nach Aussen hin die Legitimation eines demokratischen Staates ….Wahlen ….. wer die nicht versteht ,wie es in "demokratischen" abläuft …der ist blind auch auf den Hühneraugen …,was nicht passt wird nach alter Demokratiemethode und die Partei hat immer Recht passgerecht geschustert …

          Gehen nur die Gutmenschen und die absoluten Vasallen zur Wahl ….ist die Wahl eine Scheinwahl !!! Und nicht nach dem Motto ,du kannst mit deiner Stimme die Pampa verändern ….. Schmeisst die Herrschaften nebst dem Unterdrückungsapperat raus ,dann kann man über die weitere Wohlfühlmassnahmen sprechen …. Die werden es sich schwer überlegen ,nach der friedlichen Aneignung der DDR, auf unangemeldete unbewaffnete Grossdemonstrationen zu schiessen ,dann bricht die zusammengeleimte Politik zusammen ,geht in die Geschichte ein als Nachfolge Hitlers … Und die ganze Welt schaut zu ….. Vielleicht macht dann das Asow Batallion die Drecksarbeit ….Selenski steht ja in Bringeschuld …

      • Olga …du bist die Beste !!!!!! Du hast den Nagel voll mit Vorschlaghammer getroffen ….. Es ist so ….wir betteln um unsere angeblichen Hausordnungsrechte bei den Unterdrücker und Kriminellen ……..,da Widerstand voll geboten ist , ist das wohl höher gestellt als Demonstrationen …. Wir haben nicht nur arabische Clans ….wir haben wie bei Honeckers die Nachfolge des Politclans ….. Nur mit dem Unterschied ,dass die erkannten ,wann es vorbei ist ……

        Genosse Haldenzwang …hier war ebend ein Packler ,der wollte eine Demo beantragen gegen alles was unseren Wohlstaat ausmacht …Was soll ich tun … ??? Antrag ablehnen wegen Mäusepocken ,eventuell nur mit 3 Demonstrierern mit einem Mindestabstand von 100 Meter …. wir fangen dann weg zur Gehirnerholung !!!

      • Willi Kuchling am

        Betreuer, erstmal bleibts ja noch friiiiedlich. Dann kriegen auch die Familien der Polizisten Hunger…

    4. INNERLICH_GEKÜNDIGT am

      Nur friedlich Schilder hochhaltende und rumtrottende Meute interessiert keine Fassadendemokraten auch nur im Geringsten, erst recht nicht die derzeit an den Hebeln sitzende und das Land vor die Wand fahrende rotgrüne inkompetent-bösartige Gaunerbande. Endlich zu den Mistgabeln greifen darf man aber auch nicht, damit bloß keiner erfolgreich grienend wie ersehnt den Ausnahmezustand verhängen kann, vom "echten" Sturm auf den Reichstag ganz zu schweigen. Was bleibt dann eigentlich? Wohl nur und endlich der GENERALSTREIK, und zwar vordringlich in den wichtigsten Wirtschaftbereichen. Nur: Solange den keiner organisieren kann oder will, kann man alles wie auch bisher vergessen außer der sofortigen Landflucht, oder ..? (Zum letzteren Punkt: Aber nicht zu vergessen, auch bei Orban braucht man mittlerweile die Wohnkarte, wenn man nicht die idiotischen Spritpreise wie hier bezahlen will!)

    5. Wenn unsere lieben und humanen Volkstreter uns weiterhin Vorschriften mit Kindergarten Niveau aufzwingen, dann gehen eben immer mehr Leute zu den Protesten, so einfach ist das eben. Wenn eben der Spritzen-August halt wieder mal eine Pieksanwandlung bekommt mit Impfpflicht na da werden halt die Teilnehmerzahlen vor den Rathäusern und Länderparlamenten ein Rekordhoch erhalten. Aber ich schätze ihren 2G& 3G- Mist brauchen unsere Gesundheitsexperten nicht mehr durchsetzen, denn es werden wohl viele Unternehmen dank der Versorgungskrise für immer ihre Pforten geschlossen haben. Also Montags raus auf die Straße und bei einer Wahl Rechts wählen das ist die Rote Karte für unseren Märchenonkel Robert und seinem Bockbärchen, da werden sie nämlich bei zu viel Druck ihre NWO-Pläne zurücknehmen. WENN RECHT ZU UNRECHT WIRD, WIRD WIDERSTAND ZUR PFLICHT!!!

      • Warum musst du deiner Mannschaft hier Tips zum richtigen Wahlverhalten geben? Angst, einer deiner Mitstreuter könnte Grün wählen?

        • Peter Camejo-Lara?! am

          Wieso dieser Möller hat doch vollkommen Recht was er hier geschrieben hat. Betreuer was ist das nur für ein lustiger etwa Antifa-Name oder was soll das?! Oder wollen sie hier nur Stunk mit ihren geistlosen Kommentaren und Fragen machen?! Es ist mir schon aufgefallen, aber ich weiß was Fakt ist in dieser verkehrten Welt?!

    6. Wegen steigender Infektionszahlen könnten sich dann auch neue Corona-Schutzmaßnahmen ,lageverschärfend und damit gefährunsgerhöhend’auswirken.” (Tagesspiegel)

      Genau so wird’s kommen! Die sogenannten Coronaschutzmaßnahmen werden dafür herhalten müssen, um die Demonstrationen der bösen Räächten, und Nazis mit überzogenen Maßnahmen in den Griff zu bekommen!!!

      • Gut zu wissen wer so einen Quark schreibt ,man muss sich merken wer die Freiheit nicht will ….und mit seinem Wirken die Unterdrückung der Meinungsfreiheit fördert ….

    7. Nero Redivivus am

      "Nun, Volk, steh auf und Sturm brich los!" 
      Das Problen dabei ist vielleicht: Der Sturm weiß, in welche Richtung er ausbrechen soll. Weiß denn das Volk, in welche Windrichtung es sich erbrechen darf?

    8. Wahrheit u. Schönheit am

      Querfront = nicht nur nutzlos sondern schädlich, hier, in Italien, überall . Wer zu faul und zu beschränkt ist, die WAHRHEIT zu suchen , geht besser gleich zum Teufel.

      • Nero Redivivus am

        @ Verità e (giovinezza, primavera di) bellezza:
        Wenn Ignazio Silone feststellt, dass sich der neue Faschismus als Antifaschismus maskiert ("Hasskappen auf und wir impfen Euch alle!"), dann wird sich die neue Revolution von oben sich als neue Revolution von unten gerieren: Daher kann von einem links dominierten Staat niemals eine echte "Zeitenwende" (Ex-Juso Olaf Scholz), es sei denn zur listigen Tarnung seiner wahren Herrschaftsabsichten, ausgehen. So muss der entscheidende Anstoß zu einer mehr denn je auf der Kampftagesordnung stehenden aktuellen Querfrontbildung von einer authentischen Bewegungspartei neuen Typs ("AfD plus" … "Fratelli d’Europa"!) ausgehen, welche aufgrund der heutzutage im geistig-moralischen Machtsumpf völlig degenerierten Linken wiederum fast ausschließlich von einer authentischen Revolution von rechts ihre alles beflügelnde Inspiration erlangt.

      • Nero Redivivus am

        @ Verità e (giovinezza, primavera di) bellezza (II):
        Aso wäre es jetzt absolut opportun, zu behaupten, dass die von nun an auszuübende neue Diskurshegemonie, um Antonio Gramsci zu zitieren, einen expliziten Kulturmarxismus von rechts darstellen dürfte. Die neue Revolution kommt von rechts: Das ist Querfront vom feinsten!

      • Sie verdrehen da was, die Menschen
        merken wie sie von den Altpateien, ganze vorne weg den grünen Kriegstreiber und den korrupten zangsfinanzierten Verblödunganstalten belogen und betrogen werden, dass ist die Wahrheit.
        Zu faul und zu beschränkt sind u.a.
        Habeck und Baerbock (Die Grünen), die sich von den Amis diktieren lassen, Deutschland
        in den Abgrund zu führen.
        Wer wen zum Teufel jagt, wird sich noch zeigen, ein kleiner Anfang werden wohl, die heutigen Wahlen in Italien sein.

    9. Wir müssen den Menschen einfach besser vermitteln, dass die Impfung Leben rettet und die Masken das Denken ausschalten! Was für angenehme Zeiten, als der Untertan sich noch freudvoll maskierte und ohne Widerstand in seinen Käfig zurückzog. Seine Aggressionen konnten mit Hilfe des Grünfunks und seiner Systemlinge in die richtige Richtung gelenkt werden. Der Ungeimpfte war das zu Fleisch gewordene Schlechte, unwertes Leben was jedem Guten schnell klar war. Dann aber kam der Antichrist und vertrieb die Zahnfee aus den Propagandashows. In seinen Sessel nahm nun ens S.Z. ens Platz und sabberte von Waffen und brachte wohlige Schauer in die Käfige. Die Corinna trat in die zweite Reihe, wurde abgelöst durch Gruselgeschichten von der Westfront Russlands. Das Grüne träumt von der Besetzung Stalingrads die späte Rache für die Großväter. Die Wochenschau berichtet nicht mehr täglich von den Todeszahlen der Corinna, sondern von den toten Russen…“jeder Schuß ein Russ“ hallte durch die Masken der Untertanen. Leider muß dieser nun feststellen, dass die Injektion nicht vor Hunger und Kälte schützt. Der Karl, es kann nur den Einen geben, arbeitet mit dem türkischen Milliardärspaar an einer Lösung, aber es wird leider dauern. Vielleicht führt der aktuelle Buhster ja zum Ableben einiger Probanden, aber das kann natürlich nicht die Endlösung sein. Die Machthaber:-*innen befinden sich in einem Dilemma, beten wir für sie!