Das war ein fulminanter Vorbote für den heißen Demo-Herbst, den Scholz, Habeck, Baerbock & Co. fürchten: Am Montag gingen 10.000 Freiheits- und Friedensfreunde in Berlin auf die Straße. COMPACT war dabei.

    Die Hauptstadt brodelte: Laut Polizeiangaben nahmen 4.800 Menschen an dem Protestzug teil. Bei solchen Zahlen wird im Falle von regierungskritischen Demos gerne geschummelt. Tatsächlich waren es wohl 10.000 oder mehr, die gegen die bald wieder aufflammende Corona-Diktatur und Energie-Verarmung auf die Straße gingen. Vor allem drei Schlagworte waren den Demonstranten wichtig: Frieden, Freiheit, keine Diktatur!

    Im Vorfeld hatte das Bündnis „Wir sind viele“ zu einem Medienmarsch aufgerufen, vorbei an den Hauptquartieren der GEZ-Lügenschleudern. Die sind längst zu reinen Verlautbarungsorganen der Regierung verkommen und hetzen auf Teufel komm raus gegen Corona- und Impfkritiker und Kriegsgegner.

    Sehen Sie unsere Reportage vom Berliner Demo-Tag in dem Video ganz oben auf dieser Seite.

    Sie hetzen, manipulieren, fälschen und lügen – und wir werden dafür auch noch zwangsweise zur Kasse gebeten. In COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt – Argumente gegen die Staatsmedien“ dokumentieren wir die größten Skandale und Fake News der Öffentlich-Rechtlichen. Lesen Sie, warum der Staatsfunk abgeschafft gehört – und wie man sich dagegen wehren kann. Hier bestellen.

    16 Kommentare

    1. Walter Gerhartz an

      Das sollte Vorbild für Deutschland sein!

      Senat in Frankreich für Abschaffung des Rundfunkbeitrags

      Nachdem die Nationalversammlung bereits für die Abschaffung des Rundfunkbeitrags gestimmt hatte, legt nun der Senat nach. Damit dürfte das Ende des Rundfunkbeitrags in Frankreich besiegelt sein.

      DIESE LÜGEN-MEDIEN BRAUCHEN WIR NICHT, SCHON GARNICHT ZU UNSEREN LASTEN !!!

      • Walter Gerhartz an

        Meine Familie wurde von den sowjetischen Truppen, vertrieben, vergewaltigt und getötet. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus! Frieden mit Russland! Deutschland muss seine historische Lektion lernen.

    2. König Kim III. an

      " Kriegsgegner", die Russlands Krieg gegen die Ukrainer gutheißen ? Ach so , daß ist ja kein Krieg sondern eine "spezielle Militäroperation" gegen "faschistischen Abschaum" . Dauert jetzt schon 5 Monate, länger als mancher Krieg dauerte .

    3. > Die sind längst zu reinen Verlautbarungsorganen der Regierung verkommen und hetzen auf Teufel komm raus gegen Corona- und Impfkritiker und Kriegsgegner. <

      Was für wahrer Satz !
      Das nenne ich Realität.
      ;-)

    4. Ursula Becker an

      Grünschnabelkacke mit großer Mehrheit unerwünscht. Hier eine größere wissenschaftliche Aktion:
      https://anthroblog.anthroweb.info/2022/wissenschaft-gegen-ideologie/

    5. Berlin brodelt. Um genau zu sein, es brodelt die linksversiffte Regenbogen- Mischpoke. Sieht man doch schon an ihren Fahnen. Etwa 0,3 % der Einwohner Berlins.

    6. Frankreich hat die Lügenfunksteuer aufgehoben ….,dass heisst die scharfen Politiker haben ausgelabbert ….Frankreich kommt auf den Weg der Medienwahrheit ein grosses Stück zurück ……
      Das ist der Hammer ,der auch in Deutschland den Geldgierigen des öffentlichen Täuschungsfunk das Ende einleutet …wofür GEZ …für 95% Staatspropaganda , weg mit den Weibern und dem Lanz und anderen gekauften Propagandisten und Experten ,die wöchentlich die Köpfe der Menschen vergauckeln . Gesunde Menschen brauchen nicht mehrfach am Tag die Fütterung mit Lügenbrei ….. Schon gar nicht die Präsentation amerikanischer Schlachtpläne .
      Sie wollen es nicht wahrhaben ,aber die Ukraine und Russlandpolitik lassen das EU Schiff in starker See untergehen ….
      Die tausendjährige Wohlfühlpampa ist nur noch ein Märchen ……. und die Hochwohlgeborenen werden alles auf eine Karte setzen ihr Paradies der Lügen und der Kriegslust zu erhalten …..aber …kein Reich hatte das Recht auf Ewigkeit …. Also Hausherren haltet Besen und Mülleimer bereit ….

      • Werter Ossi,
        ist ja gut zuwissen, aber die Privatsender (RTL, SAT1, Pro7, usw.) sind kein bißchen besser, das sind auch nur Meinungsmanipulatoren.
        Alles eine verlogene, heuchleriche und durchgeknallte Sippschaft was die Leidmedien betrifft !

    7. Amerika First an

      Nur die Tagesschau hatte in 2021 durchschnittlich rund 11,69 Millionen Zuschauer.
      Talkshow «maybrit illner» 2,58 Millionen Zuschauer
      "Hart aber fair" sehr stark nachgefragt, 4,31 Millionen Zuschauer.
      Tatort, Florian Silbereisen, Rosamunde Pilcher,…?

      Ihr schafft das schon!

      • jeder hasst die Antifa an

        Da siehste mal wie verblödet die Menschen schon vom betreuten Denkfunk gemacht worden sind.

    8. Aus Neugierde: Wie kommt ihr eigentlich auf 10.000 Teilnehmer? Also rein aus methodischer Sicht?

      • Ist doch ganz einfach Dorian !
        Wenn Demos für das Lügensytem sind stimmen die Zahlen und werden sogar etwas aufgeppt, aber wenn man gegen das Lügensystem ist, dann wird die Menge runter gewürgt damit es nicht mehr Leute gibt die da mitmachen würden !
        Alles Klar ?
        Lug und Trug ist nunmal angesagt und die meisten Menschen fallen darauf herein !
        ;-)

      • @Spatz. "Lebst du in China?" Ja, 20 runde Jahre.
        Zu Pelosi: Ich wills mal so ausdruecken. Beim Pelosi-Besuch wollte/musste jeder darauf achten, dass er/sie sein Gesicht behaelt. Als der Pelosi-Flieger weit uebers Meer an Taiwan vorbei flog haben wir Wetten abgeschlossen (wir sassen beim Lammfleischspiesse-Essen beim Musel um die Ecke). Als der Flieger dann einen Haken flog um direkt auf den Flughafen zu zusteuern habe ich 50 Yuan verloren, denn ich war der Meinung, der fliegt weiter. Die Stimmung war nicht so wie in den BRiD-Medien beschrieben. Vielen war das Ereignis egal, andere wollten den Flieger sinnbildlich abschiessen. Die Leute waren sich aber alle schon bewusst, dass da eine Oma kommt, die vielleicht ein neues Angebot der US-Militaerindustrie im Gepaeck hat. Mehr nicht. Und wenn man den Aussenminister Wang Yi mit den Fingern in der Luft fuchteln sah, dann wusste man, dass es sich um ein 3.rangiges Ereignis handelt, denn wenn es Ernst wird, dann wird er ganz klein und leise. Polesi beendete den Besuch wie er begonnen hatte. Fast aengstlich, unsicher, ein bischen Winken, ein bischen “wir sind bei euch” und “Demokratie”. Und eine Frage schwebte ueber dem Fruehstueckseinkauf gestern Morgen: “Isse weg?” “Ja”. Na dann is ja gut. Meinen 50er bin ich trotzdem los. Nun ja….