Australien macht schlimmste Corona-Alpträume wahr: Ein Politiker plant eine Wirtschaft nur für geimpfte Teilnehmer und will Impf-Gegner bestrafen. Außerdem bleibe die Pandemie vielleicht „für immer”. In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier mehr erfahren.

    Wer über Italiens Corona-Politik erschrickt, kennt nicht Australien. Mit brutaler Offenheit zeigen dessen Politiker, wohin konsequente Impf-Apartheid führt: in einen Faschismus, der das Wort “Freiheit” nur noch parodistisch verwendet.

    Australiens Politiker haben die angebliche Corona-Pandemie seit Beginn zur Errichtung eines Polizei- und Militärstaates verwendet: über den Dächern fliegen Hubschrauber, Sicherheitsbeamte, unterstützt durch Militär, patrouillieren durch die Straßen: Bürgerkontrolle und Überwachung im Namen des Social-Distancing. Ein Kontinent als Iso-Knast. Dazu erklärt man den Untertanen, dass nur ein Weg aus dem Kerker führe: Die Nadel.

    Natürlich wird per Gesetz niemand zur Impfung  „gezwungen”, aber mit einer ungetarnten Machtlust, die selbst Karl Lauterbach (SPD) vor Neid erblassen ließe, verhöhnt Victorias Premierminister Dan Andrews gegenüber Free West Media die angebliche Wahlfreiheit der Bürger:

    Wenn Sie sich entscheiden, sich nicht impfen zu lassen, treffen Sie die falsche Wahl.

    Und falsche Entscheidungen werden bestraft. Die Ausbreitung von Corona sei eine Pandemie der Ungeimpften, daher verspricht Andrews den Schuldigen künftigen Ausschluss…

    …wenn Australien sich öffnet, und dass die Gesellschaft für sie nicht sicher sein wird.

    Auf was bezieht sich diese Drohung? Gelten Ungeimpfte demnächst als vogelfreie „Untermenschen”, die man dem  „Volkszorn” übergibt? – Zumindest bedeutet es Ausschluss aus der Wirtschaft. Zwar wolle Victoria die öffentlichen Räumlichkeiten wie Restaurants, Kino und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen, aber:

    Es wird eine geimpfte Wirtschaft geben, und Sie können daran teilnehmen, wenn Sie geimpft sind. Wir werden zu einer Situation übergehen, in der wir zum Schutz des Gesundheitssystems Menschen aussperren werden, die nicht geimpft sind oder es sein können.

    COMPACT VERSCHENKT Spezial-Ausgabe „Verrat am Wähler“! Darin zeichnen wir den Niedergang der Altparteien in den letzten Jahrzehnte nach – und den Verrat an ihren eigenen Idealen, ihrer eigenen Klientel. Helmut Schmidt, Helmut Kohl und Franz Josef Strauß rotieren angesichts ihrer Nachfolger im Grabe. Die Umfallerpartei FDP, die Great-Reset-Grünen und die Linke („Von den Erben der SED zur Antifa“) runden das Schreckensbild ab. Wir verschenken diese Spezial-Ausgabe an alle Kunden, die bis Dienstag, 21.9. (24 Uhr) ein Produkt in unserem Shop bestellen – von Aufklebern bis zu Büchern und DVDs. Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk: COMPACT-Spezial „Verrat am Wähler“.

    Während der Bundesstaat Victoria seine Bürger jedoch in der Illusion belässt, dass zwei Impfungen ausreichten, um wieder als vollwertiger Mensch zu gelten, räumte die Gesundheitschefin von New South Wales, Kerry Chant, auch diese Hoffnung vom Tisch:

    Wir müssen uns auf absehbare Zeit an die Verabreichung von Covid-Impfstoffen gewöhnen.

    Sie wisse nicht, ob Covid „für immer“ bleibe. Aber eins weiß sie: nur bessere Impfstoffe können Schluss machen mit der Pandemie. Nur: die werde es in naher Zukunft nicht geben! (Da können selbst Lauterbach und Drosten noch was lernen…) Die jetzt verabreichten Impfungen bildeten lediglich den Teil eines „regelmäßigen Zyklus von Impfungen und Wiederholungsimpfungen“.

    Apartheid, Panikmache, ständige Androhung von Impfpflicht, Privilegien – Regierungen betreiben finsteres Marketing für Big Pharma. In COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur finden Sie alle Argumente, die sie jetzt brauchen: Für die Freiheit! Gegen den neuen Totalitarismus. Inklusive einer kommentierten Version des Infektionsschutzgesetzes. Hier bestellen.

    41 Kommentare

    1. Großbritannien hat nach Aufhebung aller Coronamaßnahmen mal untersucht WOBEI sich die Menschen mit Corona anstecken! 1. überhauptnicht im Freinen, somit sind und waren sämtliche Verbote von Großveranstaltungen draußen sinnlos!
      Ansteckungen finden hauptsächlich in geschlossenen Räumen statt und da zwischen Angehörigen eines Haushaltes. Der mit Abstand häufigste Übertragungsweg ist die persönliche Unterhaltung!

      Vor ein paar Wochen fielen da 2 sehr fortschrittliche Schüler auf, die, obwohl sie nebeneinander standen, per SMS anstatt verbal miteinander kommunizierten! Wenn man das Reden miteinander verbietet, kann man auf alle anderen Anticoronamaßnamen verzichten! Ähnlich verhält es sich mir Singen, das stellte sich schon 4/20 heraus! Unterhaltung nur noch über Display, Singen ganz abschaffen, wäre doch DIE Lösung für Australien! Übungsdisplay in den Kinderwagen, Drohnenüberwachung, daß nicht geredet wird.

    2. Aus Australien kann man aber noch auswandern und die Australier haben möglw. vor, obrigkeitskritische Bürger loszuwerden! Fakt ist, die haben von Corona kaum was mitbekommen! Wahrscheinlich, weil in Australien kein Illegaler rein darf!
      Vielleicht müssen die derart viele Impfdosen bei big Pharma abnehmen damit nicht irgendeine UN-Organisation hingeht und Australien zur Quote irgendeiner Migrantenübernahme vergattert. Z.B. aus Indonesien, einer der Vermehrungsfreudigsten Nationen der Erde!
      Aber andererseits gilt die Gegend da unten auch als Rückzugsgebiet für die Eliten der internationalen Turbokapitalisten. Da kann man angeblich noch überleben, wenn es überall woanders "knallt"!
      Und im Wolkenkukkuksheim braucht man auch keine kritischen Bürger.

    3. Impfwahn, und ist Corona überhaupt etwas anderes als Influenza?
      Welche namensgebende Korona hätten die Corona Viren welche die Influenza Viren nicht haben? Fängt nicht da schon der Betrug an?

      Christine Lagarde & Angela Merkel familicide against Jews with lethal injections?
      Warum sonst der gewaltige Druck zum impfen und warum Israel als Vorreiter.
      Nicht nur die Ringwurm-Affäre zeigt was bei den Oberen möglich ist.

      # Rattengift nicht sofort tödlich

      Wie sterben vergiftete Ratten?
      Nach der Aufnahme in den Organismus führen sie zu inneren Blutungen oder dauerhaften Blutungen, die durch kleinste Verletzungen ausgelöst werden. Die Blutungen führen in Abhängigkeit vom eingesetzten Wirkstoff bei Ratten mit einer Zeitverzögerung von 48 Stunden bis 7 Tagen zum Tod durch Verbluten.

      Wie lange dauert es bis Rattengift wirkt?
      Die Wirkung der modernen Rodentizide setzt erst nach 3-7 Tagen ein, damit die schlauen Ratten keine Verbindung zum Fraßköder herstellen. In dieser Zeit verhalten sich die kontaminierten Tiere normal und werden daher als Beute gesehen.

      # ameisenimhaus.de
      Die Arbeiterinnen werden durch den Kontakt vergiftet. Das Amesiengift wirkt jedoch zeitverzögert, so dass die Ameisen den Köder noch in ihr Nest bringen können und so die Königinnen und die Brut vergiften.

      • Teil 2
        # ameisenimhaus.de
        Die Arbeiterinnen werden durch den Kontakt vergiftet. Das Amesiengift wirkt jedoch zeitverzögert, so dass die Ameisen den Köder noch in ihr Nest bringen können und so die Königinnen und die Brut vergiften.

        # gartenora.de/ameisengift
        Aufgrund des Lockmittels werden zunächst die Ameisen angezogen und das Ameisengift in den Ameisenbau getragen. Dort wird es von den Ameisen aufgenommen und seine tödliche Wirkung tritt ein.

        Durch das Lockmittel wird garantiert, dass die Ameisen das Gift in den eigenen Ameisenbau tragen. Dort setzt die Wirkung nicht sofort, sondern etwas zeitverzögert ein. Dies hat den Vorteil, dass die gesamte Ameisenkolonie das Gift über die Nahrung aufnimmt.

        Wie ein Tyrann gedacht , um Völker auszurotten, müsste diese Zeitverzögerung schon sein.

        • Kurt Heißmeyer an

          Da ist schon was wahres dran …….denn diese selbsternannten Auserwählten nehmen immer Rache für ihre Opfer, oder wie sie selbst immer sagen Zahn um Zahn, kein vergessen, auch nicht mit den Enkeln und Urenkeln der Täter….

    4. Jaja der „Australopithecus“, jetzt macht er nicht nur beim Impfen die „Welle“, sondern auch beim U-Boot-Kauf. „Sloopy Joe“ und „Makrone“ müssen diesen internationalen Konflikt erstmal gerade biegen, den der „Australopithecus“ in seiner Naivität angezettelt hat. Dabei will er doch nur bei den Briten und Amis aufsatteln, um im chinesischen Meer ein wenig auf dem „Didgeridoo“ blasen zu können.

      • … und zusätzlich globaler Sozialismus, der zusätzlich zur Vereinnahmung hoher parlamentarisch legalisierter Steuern und vieler Abgaben die Bürgerinnen und Bürger mit Inflation illegal plündert. Ein Lohn pro Familie reicht seit über 20 Jahren meist nicht mehr aus; also Einführung von Erwerbsarbeitspflicht zusätzlich zur häuslichen Arbeit meist für Frauen, d.h. doppelte Ausbeutung unter dem Titel der "Emanzipation" vor allem seit Rot-Grün (1998-2005) und mehr und mehr auch in den USA. Unterdrückung in vielerlei meist bürokratischer Gestalt ist längst da. Von Australien hätte ich die Verschlimmerung nicht erwartet.

    5. Ja, macht nur fleißig mit bei der modernen Begriffsverwirrung. Ein Staat, in dem die Polizei der politischen Führung gehorcht, ist eben gerade k e i n Polizeistaat.

      • Willi Kuchling an

        Sokratismus, das war jetzt aber nicht ernst gemeint, oder?

        Gerade dann, wenn die ReGIERung mit Hilfe der Polizei die Bürger beraubt und versklavt, wird von einem Polizeistaat gesprochen. Das ist in allen sozialistischen Gesellschaften so.
        Buchtipp: "Der Todestrieb in der Geschichte", von Igor Schafarewitsch.
        Unverständlich ist allerdings, dass die Menschen trotzdem FREIWILLIG zu den Urnen laufen.
        Die Demokratie ist eben eine Diktatur der Dummen. Man kann auch als ehrlicher Mensch angemessen drin leben, muss halt kreativer sein.

    6. OK, in Australien ist jetzt offenbar eine besonders gefährliche Fascho-Mutante unterwegs, die das Gehirn komplett umpolt und kurz danach zu labbrigen Brei zersetzt. Oder ist es doch eher die Impfung mit einer heimlich eingeschleusten Adolf-Gensequenz? Für Letzteres spricht, dass auch schon Vera Lengsfeld das elende Machtgehabe der Mitläufer aufgefallen ist*.
      Zum Glück kann Australien als Insel-Kontinent einfach unter Quarantäne gesetzt werden.
      Ob es Überlebende geben wird?

      * "Die Pandemie ist zu Ende, aber die Corona-Maßnahmen werden verbissen befolgt, seien sie auch noch so absurd. Mir ist jetzt auch klar, warum. Sie geben jedem das Recht, jeden herumzukommandieren und sei es nur als „betroffener Bürger“, der sich vor der mitmenschlichen Gefahr schützen will. Corona gibt den Kleinsten Macht und sei es nur zu entscheiden, ob jemand ins Kino darf, oder nicht. Das ist die elende Macht der Mitläufer, die bisher noch jede Diktatur gestützt haben. Die Lust des deutschen Untertans war es schon immer, Befehlen zu gehorchen und sie ohne nachzudenken auszuführen." (vera-lengsfeld.de/2021/07/19/geh-doch-mal-ins-kino-da-verfliegt-die-wut/)

      • ja, die Lengsfeld ,ein typische Dauerstänkerin, eine von denen, die nicht leben können, wenn sie nicht permanent g e g e n irgendwas sein können. Die schlimme Hinterlassenschaft der "DDR".

    7. "Wir müssen uns auf absehbare Zeit an die Verabreichung von Covid-Impfstoffen gewöhnen."

      Wenn die Herion, Opium oder Morphium in ihrer Giftsuppe tun würden, dann würde es viele Freiwillige geben die durch die Sucht sich immer wieder impfen lassen bis zur endgültigen >goldene Nadel< !
      Ist nur so eine üble Vorstellung von mir, aber es würde mich nicht wundern wenn es tatsächlich passiert.
      Das Böse ist nunmal an die Macht international gesehen.

    8. Back to the roots, Australien wird wieder Strafkolonie.
      Kann das Virus eigentlich im ultraheißen Outback überleben????

      • Marques del Puerto an

        @DESOON

        ( Kann das Virus eigentlich im ultraheißen Outback überleben???? )

        Ja kann es, dazu muss die Impfung aber immer wieder aufgefrischt werden bis auch der letzte Impfling in die Kiefernkiste springt. ;-)
        Erst dann ist auch der Virus besiegt bzw. wenn die Weltbevölkerung endlich passt.
        Billy Boy faselte da mal was von 4.500.000.000 Sklaven.
        Die Elite ist die Elite, die werden nicht mitgezählt….

        Mit besten Grüssen

    9. Sirene Vischer an

      In Putin’s lupenreine Demokratie gibt es seit mehr als einem Monat Jobverlust ohne Impfung. Von Russland lernen heißt Siegen lernen, denken wohl die Australier.

      • Nicht für jeden und nicht für alle Branchen.

        Die Russen misstrauen dem hier häufiger hochgepriesenem SputnikV. Kann sein, dass die lieber Biontech hätten. Da hilft nur noch ein Ost/West Impfstoffaustauschprogramm. Vllt. mal bei Livia nachfragen, die erklärt Ihnen das fachfrauisch.

    10. "Wenn Sie sich entscheiden, sich nicht impfen zu lassen, treffen Sie die falsche Wahl"
      Diese Äußerung ist eine Zwangsklausel und genauso illegitim wie der sogenannte Politiker der dies geäußert hat. Es wird ein harter Kampf um all jene Wahnsinnigen in den Regierungen zu beseitigen. Aber die Menschen sind nur in der Einigkeit mehr, dann ist dies auch machbar. Sie müssen verstehen daß der Impfzwang nicht als guter Rat gemeint ist sondern böse Arglist bedeutet.
      Kein Poitiker hat dem Volk etwas zu sagen, aber wenn dies etwas sagt muß er es machen.
      Das ist keine Demokratie sondern gelebte Freiheit. Demokratie als solches gibt es nicht. Es ist nur eine leere Worthülse für Unterdücker die das Volk verarschen.

    11. Man sieht, wie verzweifelt sie an dem Coronaschmäh festhalten. Damit die Menschen abgelenkt sind vom Wesentlichen..
      Das Schuldgeldsystem implodiert, in China soll die zweitgrößte Immobiliengesellschaft Pleite gemacht haben.
      Bei uns steigen die Inflationszahlen trotz Manipulation derselben und wir können auf die ersten Bankenpleiten im Euroraum wetten.

    12. Die Entstehung eines globalen Faschismus. Übrigens, in ca. 5 Jahren werden u.a. Österreich und Deutschland vereinigt sein. Die deutschen Politiker in Deutschland werden es mit den Steigbügelhaltern in Österreich ermöglichen. Somit wird mal wieder die Souveränität Österreichs untergraben und verraten werden. Es ist eine Verschwörungstheorie. Ich hasse solche Theorien, aber in den letzten Jahren haben sie sich immer wieder bewahrheitet.

      • Herr Liss,
        ihr Österreicher seit Deutschsprachig und somit auch Germanen bzw. Teutonen.
        Also lassen Sie das spaltende Polittheater ausseracht und schon sehen Sie die Sachlage anders.
        Allerdings kann ich Ihre Befürchtigungen schon verstehen wenn man bedenkt was wir in der BRD für führenden Politdarsteller haben !
        Ohne inkompetente Politiker und Religionsfürsten würden wir Menschen wieder zusammen finden, aber das ist ja nicht gewollt und sind weiterhin an der Spaltung der Menschen überwiegend beteiligt.
        ;-)

      • Posthum ein Dollfuß-Anhänger , der Lothar. Wer gegen die Wiedervereinigung mit Osterreich ist, ist ein Volksverräter.

    13. Sonnenfahrer Mike an

      Das bei uns in der BRD der Impfterror im Moment noch nicht ganz so grass ist,
      wie derzeit in Italien, Australien und Frankreich, liegt nur und einzig allein daran,
      daß hier bei uns am 26.09. noch die nächste Bundestagswahl statt findet.
      Nach den Wahlen – und das ist so sicher, wie das "Amen" in der Kirche – werden
      die Altparteien, wie auch immer sich ihre nächste Regierung dann ganz konkret
      zusammensetzen wird, alle Hemmungen fallen lassen. Sprich, wir, die wir
      diesen völlig neuartigen Anti-Corona-Impfungen noch kritisch abwartend
      gegenüberstehen, werden dann so unter Druck gesetzt werden, daß wir uns
      noch wünschen werden, wir wären "nur" in Australien oder Italien und eben
      nicht ausgerechnet in dieser völlig kranken und absolut pervertierten
      Horror-BRD à la Merkel und den Grünen.

      • @SCHIENENFAHRER MIKE
        Genauso wird es kommen.Nach den Wahlen werden die neuen mit den alten Machthabern die Daumenschrauben für Ungeimpfte anziehen. Mit deutscher Gründlichkeit versteht sich. Da ist einiges denkbar. Armbinden: Vorsicht ungeimpft. Plakate: Melde Ungeimpfte!. Ungeimfte müssen draussen bleiben. Ungeimpfte sind unser Unglück! Auch Internierungslager sind vermutlich eine Option.Darüber wurde ja schon zu Beginn der P(l)andemie nachgedacht. Motto am Eingang: Impfen macht frei!
        Impfen,Impfen,Boostern und dann das Ganze wieder von Vorne.Rosige Zeiten – allerdings nur für Big Pharma und korrupte Eliten.

      • "Sprich, wir, die wir diesen völlig neuartigen Anti-Corona-Impfungen noch kritisch abwartend
        gegenüberstehen,…"

        Meint, impfen gegen Coro ja, aber nur, wenn der Impfstoff Vollkasko ist? (Schicken wir die anderen vor und warten ab?)

        Bitte mal alle Hand heben, die es auch so sehen.

        • Sonnenfahrer Mike an

          Werter IW, genauso sehe ich das. Sprich wegen mir soll sich doch gegen
          Corona impfen lassen, wer das möchte. Ich für meinen Teil möchte mich
          aber auf jeden Fall derzeit ganz definitiv noch nicht impfen lassen und
          lehne jeglichen Druck auf alle Kinder und Jugendliche sowie auf alle
          Erwachsen, die sich nicht impfen lassen möchten, als völlig und total unverantwortlich ab. Sollte ich allerdings über 80 Jahre alt werden, dann
          halte ich eine Zwangsimpfung, zumindest was meine eigene Person dann
          betrifft, für nicht mehr für so schlimm, da ich ja dann keine Kinder mehr
          zeugen und großziehen möchte und da ich ja dann ohnehin bald
          zeitnah an irgendetwas versterben werde. Und ob ich dann mit über
          80 nun an den Langzeitfolgen der Anti-Corona-Impfung oder an etwas
          anderem versterbe, das ist dann auch schon egal, zumal ich als mitteloser Deutscher, der reinweg von seiner Arbeitskraft lebt und keine ausreichende
          Rente in dieser BRD zu erwarten hat, große Angst vor dem besonders alt
          werden habe. Aber noch bin ich keine 80 Jahre alt, kann noch arbeiten
          und leide nicht an Übergewicht und/oder einer anderen durch falsche
          Ernährung und Übergewicht hervorgerufenen Vorerkrankung.

    14. Beschwerde abgelehnt!
      Hygienekonzepte etc. braucht und befolgt man ja nur dann, wenn echte Pandemie ist. Ansonsten wärs ja dumm und/oder feige, unterwürfig, vorauseilend gehorsam, was in aller Regel entsprechend belohnt wird.

    15. Seit es Lebewesen gibt, gibt es auch Krankheiten. Es entstehen immer wieder neue Lebewesen, und begleitend entstehen neue Krankheiten. Ein Wechselspiel: Lebewesen werden resistent, Krankheitskeime werden resistent, dann werden wieder Lebewesen resistent, und so weiter.

      "Ein Staat, in dem alles funktioniert", wie ihn etwa auch parteigrüne Werbung – unwissend in faschistischer, stalinistischer und nationalsozialistischer Tradition – verspricht, genauer gesagt androht, ist nicht möglich. Er wäre Erstarrung und Unterdrückung. Leben ist nur möglich in einem Zusammenspiel von Chaos und Ordnung, im natürlichen "Entstehen und Vergehen" (Aristoteles) mit einem gesunden und unerlässlichen Maß an Unvollkommenheit.

      • Alles im Universum unterliegt Schwankungen, es gibt immer ein Auf und Ab. So ist es auch in der Wirtschaft. Die wurde die letzten 20 Jahre mit Falschgeld glattgebügelt. Dafür gehts jetzt schneller und tiefer bergab. Aber deshalb sind wir ja seit Generationen regelmäßig zu Urnen gepilgert.

      • So einfach ist die moderne Welt nicht. Wir lassen schließlich auch nicht alle Menschen an Krebs sterben.

        • @ Iwo:

          Und was taugt diese schulmedizinische Quacksalberei? Du wirst damit buchstäblich bis zum Erbrechen gequält, hast manchmal Glück und kommst wieder auf die Beine oder aber gehst elend daran kaputt. Kenne da so manche Fälle aus meinem Umfeld und auch manche Promis, die wahrlich nicht auf die Arme-Leute-Medizin der Kassen angewiesen waren, mussten ins Gras beißen.

          Aber so lange mit diesem Schund noch satte Kohle gemacht wird, ändert sich nichts.

    16. thomas friedeneiche an

      "Wir müssen uns auf absehbare Zeit an die Verabreichung von Covid-Impfstoffen gewöhnen."

      na hoffentlich kriegt die kerry chant jeden tag nen impfstoff verabREICHt

      soll doch schließlich uralt werden die frau

    17. Tja, ihr Aussies … DAFÜR habt ihr im I. und II. Weltkrieg gekämpft! Alles Gute noch … in eurer ehemaligen Zukunft!! Oder, wie es eure berühmteste Rockband einmal formuliert hat, … auf dem ‘Highway to Hell’…

      • Missioniert Kolonisiert Anglisiert Globalisiert Digitalisiert Demokratisiert an

        Die Aussis sind auch nur ein Teil des verbrecherischen kapitalistischen Rothschilds System des Britischen Empire. Diese rotteten die Ureinwohner der größten Insel der Erde aus und besiedelten dann das Land überwiegend mit ihren Sträflingen aus dem Mutterland. Genauso wie heute Europa und hauptsächlich Deutschland für diese Kriegsgewinnler deren Flüchtlinge aufnehmen muss….

        • Die australischen Ureinwohner sind überwiegend an eingeschleppten Krankheiten der Kolonisten gestorben. Vielleicht reagiert Australien auch deswegen so extrem. Die Insel hat sehr strenge Quarantäne-Bestimmungen. Vor Jahren versteigerte ich mal über Ebay ein altes Radio nach Australien. Der Käufer wunderte sich, warum das Paket wochenlang am Zoll fest hing. Nun, ich hatte das Radio in einem alten Obstkarton (es waren Bilder von Früchten aufgedruckt) verschickt, ohne mir dabei etwas zu denken. Der Zoll dachte also, da seien Lebensmittel drin. Der Käufer klärte mich auf, dass Australien aufgrund des Inselstatus diese besonders strengen Hygiene-Regeln hätte.

          Irgendwie schlägt sich das jetzt auch in der Corona-Pandemie nieder. Stichwort Volkspsychologie.

    18. thomas friedeneiche an

      australischer politiker?
      was soll das sein?

      ein satansbraten isser

      die ABORIGINIE sind die ureinwohner dort

      diese elitensöldner sind mehrheitlich aus schwerverbrechern wie mördern kinderfickern vergewaltigern usw hervorgegangen

      und genau so haben sie das ureinwohnervolk auch misshandelt

      solche politiker sollte man auf den mond fliegen mit 10 liter sauerstoff
      dann können sie ihren elitenstatus dem mann im mond beibringen und langsam dahin fahren wo die hingehören

      FREIHEIT für ALLE menschen WELTWEIT
      erheben wir uns gegen diesen elitensatan und jagen seine jünger davon