Aufschrei der Dirty Old Men: Hommage an die Literatur der Verzweifelten

0
Es sind Freidenker, Quertreiber, Unruhestifter, Wütende, Wahnsinnige. Je stärker der Konformitätsdruck in den westlichen Gesellschaften wurde, umso lauter brüllten sie dagegen an – und schufen große Kultur. Erstabdruck in COMPACT 08/2020. _ von Jonas Glaser In Frankreich nennt man sie Poètes maudites, die verfemten Dichter, die alles Grauen der Welt herausschreien, mit blutiger Tinte ins Papier ritzen. Sie stehen konträr zu einer Zeit, in der Meinungsführer im Namen eines verlogenen Respekts politisch korrekte Friedhofsruhe erzwingen


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel