Zitat des Tages: „Selbst Mainstreammedien erkennen mittlerweile das perfide Spiel von Nancy Faeser & der Ampel. Aber die entscheidende Erkenntnis wird nicht gezogen. Die Linksextreme Faeser kriminalisiert systematisch Oppositionelle & legt damit die Axt an die Demokratie” (Martin Reichardt, MdB (AfD), Twitter)

    „SPD-Innenministerin Nancy Faeser (…) hat inzwischen ein veritables Wahrheitsministerium und eine Klima-Stasi aufgebaut. (…) Das heißt, jede Kritik an einer Regierungsentscheidung kann dazu führen, dass man überwacht wird, auch wenn man die Demokratie an sich gar nicht infrage stellt.” (Oliver Janich, COMPACT-Magazin 07/2022)

    49 Kommentare

    1. Ein Athmosphären-Shift ist im Gange. Wann immer sowas in der Menschheitsgeschichte geschah gab es krankhafte Verschiebung in Machtstrukturen. Leute in solchen Positionen der Macht sind dann psychisch und geistig überfordert angemessen zu handeln. Die Konsequenzen für die Bevölkerung sind stets sehr unangenehm.
      Da diese Eliten an der Herausforderung scheitern und die Lebensverhältnisse noch an der Vergangenheit ausgerichtet sind kommt es dann zu naturgegebenen und soziologischen Entladungen, sodaß ein Wandel wie von einer höherer Macht erzwungen wird.
      Tja, das ist es wovor Nancy sich richtig fürchtet.
      Wir werden aber keine Rücksicht auf minderbegabte Wichtigtuer in Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft nehmen.
      Die Zukunft ist offen:Metatron

    2. Transatlantische Bananen Republik an

      Das Deutsche Volk kann seine Freiheit auch nur wiedererlangen durch Waffen. Putin könnte uns Deutschen auch mal Waffen liefern, schließlich sind wir auch noch besetzt….

      • Marques del Puerto an

        @Transatlantische Bananen Republik,

        sorry aber sowas dünnes labern nur Leute die noch nie einen Schuss abgegeben haben.
        Sie könnten nicht mal ein paar Hosenträger zwischen einer AK 47 unterscheiden.

        Aber keine Sorge mein schießwütiger Freund, wir stehen kurz vorm 3. Weltkrieg , Ihr bekommt sicher noch Gelegenheit für die Eine oder andere Sache pünktlich zu sterben.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    3. Demokratie am Arsch! an

      Wie sieht eure Demokratie denn aus?
      Ganz viele Putingutfinder, ein paar Hittlervereherer, ein paar Honeckerversteher, ein paar Arbeitslose die anderen kluge Ratschläge erteilen wollen, ein paar Atombomben auf Deutschland Wünscher, ein paar die außer dumme Sprüche und Beleidigungen noch niei etwas beigetragen haben und ein paar Fräulein Rottenmeiers die willkürlich Kommentare zensieren, inhaltlich verändern und Foristen verunglimpfen.

      Noch was vergessen?

      • Marques del Puerto an

        @Demokratie am Arsch!,

        ja Ihr habt den Köönich verjessen….
        Meine nicht den aus Wittenberg, sondern iche… miche …
        Naja das könnt Ihr ja nicht wissen… ;-)

        Mit besten Zäpfchen…ääh… Zepter…
        Marques del Puerto

      • ++ Ganz viele Putingutfinder, ein paar Hittlervereherer, ein paar Honeckerversteher, ein paar Arbeitslose die anderen kluge Ratschläge erteilen wollen, ein paar Atombomben auf Deutschland Wünscher, ein paar die… ++

        Macht es Ihnen denn gar nichts aus, nur Unsinn von sich zu geben?

    4. Nach den Schulmedizinern sind jez die Staatsbeamteten an der Reihe jedes Vertrauen zu verspielen. Wo bleibt der Widerspruch? Verstehen sie nicht die historischen Parallelen?
      Bei einigen Journalisten hat die Dämmerung begonnen, natürllich zu spät um dem Untergang zu entgehen.
      Eine Überwachung aller Bürger ist bereits installiert. Das dem Wahnsinn Fäsers zustimmende Verhalten der Behörden erfordert eine intelligente Antwort und Umsicht im Umgang mit Nachbarn und Bekannten. Zeigten sie ein krankhaft-konformes Verhalten so laß sie wissen, daß Du nicht der barmherzige Sanariter bist der diesen in der Not beistehen wird. Potentielle Denunzianten sind es nicht wert, sie haben ihre Wahl getroffen.
      Aktionen in der Öffentlichkeit hatten den Zweck Mitbürger aufzurütteln. Wer es jetzt nicht begriffen hat wird es nie schnallen.
      Der Große Reset wird Leute wie Fäser von der Bildfläche fegen. Statt über die dekadente Eliten zu klagen ist jetzt die aktive Gestaltung gefragt.
      Klaus Schwab – möge er lange hofhalten.

    5. die Omaprügler gehen nicht gegen die Strassenblockierer vor – verprügeln aber aaaaaaaalte Leute die gegen den Coronaunsinn protestieren. Diese Regierung steckt scheinbar mit den Linken Antifantengesindel unter einer Decke.

    6. Alter weiser, weißer Mann an

      Was 10.000 Jahre gut war, ist heute alles schlecht
      Wir leben queer- und klimagerecht
      Alles ist Familie, was aus demselben Kühlschrank frisst
      Und wer das nicht so sieht, der ist ein Faschist

      Von Milla, Ricarda und Annalena betört
      Verbieten wir alles, was uns Linke stört
      Wenn du Kartoffel was auszusetzen hast
      Holen wir die Nancy und die bringt dich in den Knast

      • Na da hat der alte weise, weiße Mann aber irgendwie totales Recht. Es ist Endzeitstimmung für die kranke NWO mit Schwab, Gates und Soros aber ich glaube sie zerlegen sich gerade mit ihren Untergebenen um das beste und größte Stück der Torte. Die Machtgier wird die selbsternannten Götter in erster Linie mit Selbstkannibalismus treffen. P.S. Topmodel Ricky bekommt als erste die Zwangsdiät. mfg

    7. Die Buntinnenministerin wird wohl in erster Linie auch Angst um ihr göttlich bezahltes Plätzchen haben. Ich kann mir sehr gut vorstellen wenn sie versagt darf sie es räumen. Aber als Mitwisser geheimer Nebelpolitik kann für sie der goldene Traum der wahre Alptraum werden. Turbo-Diana oder ein Hotel auf Guantanamo könnten in so einem Fall zwei Optionen sein. Beides ist nicht toll. Mein Fazit: Macht und Reichtum machen nicht glücklich. mfg

    8. Dem „Handelsblatt“ gegenüber warnte die Ministerin jetzt nicht etwa vor den Folgen der Berliner Regierungspolitik, sondern vor Bürgern, die ihre Existenz vernichtet sehen. Es drohten „radikale Proteste“, argwöhnt sie. Und natürlich könne es sich nur um „Rechtsextreme“ handeln, nach dem Motto: die Corona-Leugner von gestern sind die Inflations-Protestler von heute, die ihre „Verachtung gegen die Demokratie“ zeigten. Faeser wörtlich:
      Natürlich besteht die Gefahr, daß diejenigen, die schon in der Coronazeit ihre Verachtung gegen die Demokratie herausgebrüllt haben und dabei oftmals Seite an Seite mit Rechtsextremisten unterwegs waren, die stark steigenden Preise als neues Mobilisierungsthema zu mißbrauchen versuchen.“
      Die Behörden würden sich deshalb auch um diese Art von „Populisten und Extremisten“ kümmern müssen, droht die Ministerin: „Wir sind vorbereitet, auch auf mögliche neue Protestgeschehen.“ (ZUERST!)
      Dieses linke Mxxxxtück droht Menschen, die, vielleicht gegen die desaströse Energiepolitik der rot-grünen Deutschlandabwickler. demonstrieren werden und macht kurzerhand "Populisten und Extremisten" aus ihnen.Was für ein infame Verleumdung.

    9. Trollmania an

      In einer Demokratie spielen nun mal auch Nancy, Annalena, Olaf und Robert mit.

      • @Trollmania
        Sie spielen nicht nur mit, sie sind die Hauptfiguren in diesem Demokratie-Spiel.

        • Viel Klüger Als Ihr an

          Eingeschränkte Sicht . In der Diktatur des Kapitals können Figuren im Demokratie-Spiel nicht Hauptfiguren sein.

    10. Hirne mit wenig Geist wollen wenigstens gleich sein. Ihre Führer schalten brutal gleich. Wo Unterschiede nur noch bei sexuellen Perversionen erlaubt sind und sogar amtlich gefördert und Kindern schulisch aufgezwungen werden, offenbart sich Getriebenheit von niederen Instinkten, die aber bei Tieren immerhin natürlich und gesund sind.

    11. Es sind immer die ekligen Flintenweiber aus der Politik, die unsere Freiheiten abschaffen wollen.
      Wer wählt solche Parteien ??

    12. Die Stasiministerin Antifaeser hat mit Demok-Ratt-ie exakt so viel zu tun wie die DDR. Aus ihrem Maul ist das eine sozialistische Hetzparole, überhaupt hat die sehr viel Übereinstimmung mit Hilde Benjamin (wie auch Ex-Justizhexe Lambrecht)
      Die Kriegshetzerin Strack-Zimmermann mit Margot Honecker und Elena Ceausescu.
      Das Frier- und Hungerregime in Berlin bewegt sich in atemberaubenden Tempo in Richtung des Regimes Ceausescu. Politische Verfolgung, VS-Securitate, afrikanische Söldner, Frieren, Hungern, Kindesmißhandlung durch irre Grüne statt durch Irrenhäuser.
      Möge dem Regime ein ähnliches Ende beschieden sein!

    13. jeder hasst die Antifa an

      Diese Linksextremistin ist für eine Demokratie untragbar,das beweist aber wieder das wir nicht in einer Demokratie leben.

    14. Da werden Weiber zu Hyänen und treiben mit Entsetzen Scherz, noch zuckend, mit des Panthers Zähnen, zerreißen sie des Feindes Herz.
      F.Schiller

      • Ja, die sind alle solche Viecher
        Lambrecht, Antifaeser, Baerbock, Paus, Spiegel die abgebundene, nicht zu vergessen die "Kultur"-Staatsministriende Claudia Fatima, hinter der zum allgemeinen Vergnügen jetzt der Judenrat hinterherhetzt. Was darf Satire?

        • @Eckard
          "Kultur"-Staatsministrierende ? Muss das nicht "Kultur"-Staatsmenstruierende heißen?
          Obwohl, die ist längst in der Menopause.

    15. jeder hasst die Antifa an

      Die Linksradikale Antifatante meinte wir sind gewappnet gegen die Demonstranten, das heißt bei ihren Demokratieverständnis Polizeiknüppel und Tränengas wir werden dann statt Russischem Erdgas wahrscheinlich Tränengas Importieren.

    16. Viel Klüger an

      Erstaunlich, wie viele Verteidiger neuerdings die Demokratie hat. Man könnte fast glauben , sie wäre tatsächlich das Optimum für alles . Dabei ist sie in den Massengesellschaften der Moderne nichts als Sch***e . Demos = Volk, Mehrheit – kratein = herrschen . Das Volk ist wankelmütig und kann sich nicht an den eigenen Haaren aus dem Sumpf ziehen. Herrschen tut es auch in den sog. Demokratien nicht ,dort herrscht das Kapital.

      COMPACT:@Viel Dümmer, nennen Sie uns doch bitte Ihre bevorzugte Staatsform…

      • Alter weißer Mann an

        Ich nenne sie euch gem

        Es ist ein starker Nationalstaat mit einer fähigen Regierung
        Einer Regierung, die diesen Namen auch verdient

        I

        • Adolf Hitler wurde vom Volk gewählt.
          Die BRD wurde vom Besatzer diktiert.
          So viel zur Diktaturtheorie.

      • Viel Klüger Als Ihr an

        @Compact : Selber . Von Joseph Biden herunter bis zum AfD-Abgeordneten blöken alle Systemlinge "Demokratie, Demokratie " als ob damit Qualität feststünde. Dabei begreift jeder Restverstand , daß Inhalt mehr zählt als (Staats- )Form. Allerdings , sollte es jemals zum 2. Mal gelingen, daß die bessere Hälfte Macht über die schlechte Hälfte gewinnt, so darf diese Macht nicht durch freie Wahlen wieder aufs Spiel gesetzt werden , solche gehören dann abgeschafft. Ebenso Pluralismus und "Meinungsfreiheit" als Gelegenheiten zu zersetzender, zerstörerischer Propaganda.
        Soweit klar ?

    17. Marques del Puerto an

      Ach das würde ich jetzt noch nicht so enge sehen was Peggy…ääh… Nancy da macht.
      Erst wenn sie die Rheinwiesenlager wieder eröffnet für Andersdenkende und öffentliche Hinrichtungen mit live Übertragung zur besten Sendezeit im Staatsfunk anbietet, dann würde ich mir erst so meine Gedanken machen.
      Aber vorher ist doch alles schön im besten Deutschestan aller Zeiten. ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • @marques: meinen Sie das Robäärt bei unseren Freund:-*innen in Katar nicht nur über Gas, sondern auch über die Möglichkeit öffentlicher Hinrichtungen gesprochen hat? Bei den Saudis scheint der Hinrichtungplatz ganz hübsch und die Ungläubigen werden von dem ekligen Leben befreit. Ob dann der Herr Lanz oder die Damen Will und Maischberger die Ereignisse kommentieren. Ich würde ja schreiben, dass ich darauf freuen würde, allerdings fürchte ich, dass……das Gute wäre allerdings, dass das Denunzieren der Machthaber:-*innen endlich ein Ende hätte. Auch könnte der Untertan hinter FFP2 den wohligen Schauer zur besten Sendezeit in seinem Käfig genießen, wenn die Köpfe rollen. Die aktuellen Politikdarsteller bekommen dann hoffentlich den Platz in der Geschichte, der Ihnen gebührt!

        • Marques del Puerto an

          @Gutmensch,
          nun Konstellationen kann es viele geben, ich werde mir nicht anmaßen alle diese zu kennen. Aber die Widerspenstigen wird man sicher versuchen zu zähmen . Da sollte der Rot-Grünfunk noch ein paar Schaufeln draufpacken damit der Pöbel weiterhin gut zuhört wenn Onkel Kai Olaf, Robäärt, A.Bockbier , Peggy uva. aus dem Märchenbuch vorlesen.
          Aber Robäärt gefällt mir da echt am besten, der lügt zwar auch schneller als ein Friese ( ich meine das Pfaad ) laufen kann, aber er plant schon wieder eine neue Klimaabgabe bei Pkw-Neuzulassungen für Diesel und Benziner.
          Wer sich den E-Schrott nicht leisten kann oder will, der soll auch nicht günstiger mit Diesel oder Benzin umherkutschen.
          Das die Preise für Kraftstoff jedes Jahr bis zu 30 Cent steigen sollen, dass stört den grünen Wirtschaftsvernichter nicht die Bohne. Die geplante extra Klimaabgabe für Verbrenner-Neuzulassungen, soll eben so richtig weh tun und den bösen Umweltsünder ordentlich treffen.

        • Marques del Puerto an

          So nach den Motto, tja Pech gehabt, biste ja selber Schuld was kaufste auch einen Benziner anstatt Elektroplunder von Tesla.
          Was Robäärt aber wieder mal vergessen hat durchzudenken ist die Tatsache , dass durch die fatale Wirtschaftspolitik keinesfalls gewährleistet ist das jeder Haushalt in Zukunft auch Strom hat.
          Und wenn, können sich die Leute die geplante Kilowattstunde mit 1 Euro noch leisten ? Kann der Tesla -Toaster von der Tür überhaupt noch aufgeladen werden um damit auf Arbeit zu rollern?
          Fragen über Fragen die auch unserer unrasierter Traumschwiegersohn nicht beantworten kann. Das muss er ja auch nicht, erstmal machen wir das und dann schauen wir was passiert. Durchdenken bis zum Ende , dass war einmal, dass ist alte deutsche Geschichte . Jetzt leben wir in der grünen Zukunft in einem klimaneutralen Deutschestan.
          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • @Marques del Porto
        Bringen sie die rote Nancy nicht auf solche Ideen. Der ist noch einiges (Schlechte) zu zu trauen. ;-)))

        • Marques del Puerto an

          @DeSoon,

          ja Sie haben recht, aber heisst die nicht eigentlich Peggy ? ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    18. "Demokratie ist die Perfektion der Diktatur, ein Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen, aus zu brechen!
      Sie ist ein System der Sklaverei, in dem die Sklaven Dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zu dieser Sklaverei entwickeln!"
      (Aldous Huxley, 1931)

    19. Zunächst eine gute Nachricht: der Klimawandel ist im Norden angekommen! Ich werde heute die Heizung runterregeln und Gas sparen. Der Sommer ist da!!! Am 19.07.2022 25 Grad gegen 10.00 Uhr. Natürlich hoffe ich, dass es nicht wieder 1000ende von Hitzetoten geben wird, wo doch schon die Corinna die halbe Menschheit dahingerafft! Die Nancy will uns einfach nur schützen. Was würde mit dem Untertan hinter seiner Maske passieren, wenn dieser mit Wahrheiten konfrontiert würde? Er könnte verzweifeln und die AfD wählen? Oder schlimmer noch bei der Basis mitarbeiten. Das wird die Nancy zu verhindern wissen. Die hellbraune Revolution muß weitergehen. Der Untertan soll ewig sein Gesicht verbergen, das Denken lassen und auch das Duschen einstellen. Dann machen die Masken wirklich Sinn. Zur Energiegewinnung könnten doch auch alte Hochöfen den Betrieb wieder aufnehmen. Als Verbrennungsmaterial könnten doch…..nein, das wäre sicherlich nicht im Sinne von der Nancy, sie gehört zu den Guten. Außerdem wissen wir doch wie die Welt vom Herrn Schwab und dem Tanzmariechen aussehen könnte. Wir werden glücklich sein, ggfls. versklavt, aber glücklich. Dem unproduktiven Teil der Menschheit werden Drogen verabreicht und das mit dem Brot und den Spielen hat schon in vergangenen Zeiten funktioniert. Heute werde ich die Layla spielen für die Revolutionäre hinter FFP2 und dann für den Genuß die Layla von dem großartigen E. Clapton.

      • Wohltemperierter Klaviator an

        Adolf Hitzler empfiehlt bei Hitzewelle: Hitze-Unfrei mit Hitze-Lockdown.

    20. Andor, der Zyniker an

      Wir sind auf dem besten Wege zur Diktatur der Hodenlosen.
      Damit sind aber nicht nur diese schröcklichen Weiber in der
      Politik gemeint.

    21. Die einzigen die diese "Demokratie" in Frage stellen, sind doch diese Stasi-Kommunisten.
      Ergo müssten die sich doch selbst überwachen.

    22. Wie tief sind wir schon gesunken????
      Symphatisantin von der linksfaschistischen Antifa als Chef des Innenministerium……..und der blöde deutsche Michel schaut nur zu, oder es ist ihm egal.
      Natürlich gibt es auch Gefahr von Rechts.
      Aber diese Gefahr kann nur von demokratisch neutraler Stelle entgegnet werden….so wie es einmal war! Ein Helmut Schmidt oder Willi Brandt würden im Grab rotieren wenn die diese Faeser sähen ……