Spaltung und Apartheid lohnen sich nicht – so könnte das Fazit aus der aktuellen 2 G-Regelung lauten.  Der Handelsverband Deutschland schlägt Alarm: Das Weihnachtsgeschäft verlief katastrophal. Nur der Online-Handel boomte. Worauf die Bundesrepublik nun zusteuert – und wie wir uns dagegen wehren können, lesen Sie in der Januar-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impf-Diktatur – Boostern bis zum Tod“. Hier mehr erfahren.

    Vor nicht ganz einem Monat ließ die Süddeutsche Zeitung wissen: „Für die Händler jedenfalls gilt: ,2G ist viel besser als ein Lockdown.'” Aber leider nicht gut genug. Das Konzept, die Bevölkerung zu spalten und nur eine Gruppierung einzusperren anstatt alle, erwies sich als ökonomischer Rohrkrepierer. Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer beim Handelsverband Deutschland (HDE), schlägt gegenüber dem Focus Alarm:

    „Das diesjährige Weihnachtsgeschäft lief für große Teile des deutschen Handels dramatisch schlecht. Bis November konnten wir noch einiges von den Lockdown-Monaten im Frühjahr aufholen. Aber der positive Trend wurde durch die Einführung der 2G-Regeln abrupt gestoppt.“

    Genth belegt seine Klage mit krassen Zahlen:

    „Im Schnitt sprechen wir von einem Drittel weniger Umsatz bei 40 Prozent weniger Kunden. Und manche Einzelhändler gerade aus dem Textilbereich hat es natürlich sogar noch weit härter erwischt, wenn man bedenkt, dass zugleich der Online-Handel mit einem erneuten Plus von 20 Prozent weiter boomt und der Lebensmittelbereich ebenfalls weiter gut funktioniert. Gerade die Innenstädte hat es erneut besonders hart getroffen.“

    Welch Überraschung! Wer hat denn geglaubt, dass der Ausschluss der Ungeimpften aus dem analogen Handel nicht zu einem Zuwachs beim Online-Handel führen würde? Außer  Politikern und Mainstream-Medien konnte sich das JEDER  ausrechnen. Immerhin, die Wut über die finanzielle Katastrophe lässt auch Genth Klartext reden:

    „2G ist keine medizinisch sinnvolle Maßnahme, sondern wurde von der Politik vor allem dazu genutzt, Druck auf die Ungeimpften auszuüben. Dabei ist längst klar, dass die Geschäfte in keiner Weise zum Infektionsgeschehen beitragen.“

    In Niedersachsen sei die 2G-Regel deshalb auch gekippt und gegen die – allemal ausreichende – Maskenpflicht ersetzt worden: Etwas anderes wäre

    „auch nicht nachvollziehbar und stellt eine klare Ungleichbehandlung dar, gegen die viele unserer Mitglieder gerichtlich vorgehen. Es gibt zudem ja bislang keinerlei Plan für Entschädigungsleistungen.“

    Leider muss es erst dem Portemonnaie schaden, bevor manche Bürger sich gegen menschenfeindliche Politik erheben.

    Die neue COMPACT-Ausgabe zeigt: Das Regime plant sogar Knast und Existenzvernichtung für alle Ungehorsamen. Diese Fakten müssen jetzt schnell unter die Leute, um das ganze Volk aufzurütteln. Am besten gleich mehrere Exemplare bestellen und an Uninformierte weitergeben. Die Januar-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Impf-Diktatur – Boostern bis zum Tod“ kann man hier bestellen.

    45 Kommentare

    1. Einfach mal bummeln gehen, Geschäfte die etwas ausgestellt haben mal rein schauen, einen Kaffe trinken, mit Leuten quatschen die man so dabei kennen lernt, usw., schöne Dinge in Städten an schauen oder mal schnell dahin fahren….einfach so.

      Nichts von diesen Dingen gibt es noch ohne Bevormundung. Eine Bevormundung die eine Willkür darstellt.

      Vor dieser Diktatur hatten die meisten Menschen nie Zeit jetzt, ja jetzt kommt die Diktatur noch dazu. Diese Lebenszeit die uns alle Weltweit 2 Jahre gekostet hat gibt es NIE mehr zurück, verloren für IMMER….Wut, Hass, nein.
      Nur unendliche Traurigkeit aber nicht Verzweifelt sondern, mehr als bereit für den Widerstand gegen diese Massen-Mörder, mehr sind sie nicht und das müssen sie sich gefallen lassen.

    2. Da wird nun eine Entwicklung radikal beschleunigt! Weihnachten hat für den Umsatz längst an Bedeutung verloren. Obwohl das längst zum USAmerikanisch-komerziellem Fest verkommen ist, hat es seinen Höhepunkt wohl vor etwa 50Jahren gehabt. Anschließend hat man wohl, um den Umsatz zu halten die Inflation der Weihnachtsmärkte "erfunden", am Besten jedes Stadtviertel, jedes Dorf einen.
      Dann hat mit Erfindung des Versandhandels der Kauf nach Feierabend mit dem Erwerbstätigkeisgrad der Bevölkerung zugenommen. Die heutigen Möglichkeiten des Internets statt Katalog und das Möglichwerden gescheiter Versanddienstleister haben die Verlagerung in Richtung Versandhandel schon lange bewirkt. Die Coronapanik hat das Ganze beschleunigt! Die Unsitte, sich gegenseitig mit Sachgeschenken zu beglücken, hat das "Weihnachtsgeschäft" doch viele Händler von ihren Ladenhütern befreit! Die Situation hat auch viele dazu gebracht, daß sie z.B. bei Textilien schon viel zu viel haben, die Sachen 30 Jahre halten müßten und das bis vor 100Jahren auch getan haben. Unsinnigen Konsum zu unterlassen, die Langlebigkeit und Instandsetzbarkeit bei Gebrauchsgütern zu fordern, bringt mehr für Umwelt und Ressourcen als das Essen und Heizen zu verteuern! Aber Turbokapitalismus geht dann nicht mehr!

    3. Wer bitteschön hat denn diesen Hundeflohhaufen FDP, Brandner nennt diesen Irrenverein, einfach verräterische Gurkentruppe gewählt, natürlich die, die sich Mittelstand nennen und sollen diese Penner mit ihren freien Demokraten untergehen, Dummheit muß bestraft werden!!!

      Absolut kein Mitleid!!

      • friedenseiche an

        scheiße schwimmt meist oben
        untergehen wäre gut für uns
        vielleicht tut sich da ja was
        wenn es tatsächlich mal zu einer pandemie kommt durch ebola oder so was in der art
        dann werden auch die massenhaft sterben
        ihre pharmazeutika werden nicht alle retten können

    4. Wenn man in einer kleineren Großstadt (per Definition) wohnt, wo alteingesessene „Qualitätsgeschäfte“ verschwunden sind und durch Kickkack, Euro, Blödel und Dödel ersetzt wurden. Na was dann? Egal, dann muss man mit dem Benziner eben in die Landeshauptstadt touren. Dem Einzelhandel zuhause schädigt es sowieso nicht mehr. Wenn man dann noch mit Maskerade ins Textilgeschäft gehe sollte, dann trete ich zuhause in Streik und sage immer „wieso ich brauch nix. Meine Klamotten halten noch bis ich im Holz-Futeral entsorgt werde!“. Kumpel von mir sagte immer „Halt mal die Klamotten 10 bis 20 Jahre im Schrank. Wenn de dann nich rausgewachsen bist, kannste Se immer noch chic anziehen“. Na gut, wir stammen eben nicht aus der ultra-chicen Landeshauptstadt.

    5. Coronadaten aus Großbritannien Risiko von Ungeimpften für Intensivstation 60-fach erhöht

      • Der eiserne Heinrich an

        Dafür Null Risiko für Impfschäden, gleicht sich somit (gesellschaftlich) mehr als aus.

        PS
        Wie berechnet man so was? 60-fach?

      • Professor _zh an

        Zum Totlachen, meint sogar Professor_zh! Er wäre nur neugierig, mit welchen Verdrehungen man eine solche ,,Zahl" erreicht (sofern es sich nicht einfach um eine Propagandaente handelt!).

      • friedenseiche an

        60-fach
        auf welcher grundlage ????
        60fach kann alles bedeuten bei den statistikbetrügern

    6. Leute! Nicht aufhören, bleibt aus den Innenstädten raus. Boykottiert das System. Die Systemtreuen und Mitläufer müssen merken, dass man 20 Millionen Menschen nicht einfach ausschließen kann. Noxch gibt es obergescheite Akademiker, die die Zahlemn verdrehen und kleinrechnen, aber wenn die Ungeimpften ihre Macht ausspielen, dann tut das den Händlern weh. Je länger der Schwachsinn mit 2 G und 3 G läuft, desto größer sind die Schmerzen im Einzelhandel.

      Passiver Wiederstand. Nur noch das nötigste kaufen, keinen Luxus, keine neuen Autos und keine Klamotten. Ich habe schon ne Menge Geld gespart, seit ich nicht mehr in die Kneipe oder ins Restaurant darf.

      Auch ja ich vergesse gerade, Özi will ja höhere Preise für Lebensmittel unsw. und die Heizkostenrechnung steht ja auch noch aus und vielleicht wird ja das Gas knapp. Dann wird der passive Wiederstand sehr leicht fallen. Anmerk.: Sarkassmus!

      • friedenseiche an

        bei der mehrheit der gestern in meiner stadt spazierenden kann sich eh keiner was leisten
        die meisten sind arme rentner h4-ler oder arbeiter mit niedriglohn

        hat der handel selbst in schuld
        ich hab noch jahrelang als ich arbeitslos wurde bei denen gekauft
        das gute für vieeeeel geld
        wurde zeletzt nur noch wie ein aussätziger behandelt wenn ich mal ne reklamation hatte
        oder handeln wollte beim preis
        der ausländer neben mir hat noch eine dreingabe oder draufgabe erhalten

        so haben die mich halt arm gemacht
        und jetzt fehelen meine einnahmen
        einfache gleichung ohne unbekannten

        soll der handel verrecken
        mir egal

    7. An Eckard: sie denken genauso wie ich, würde auch nach der Plandemie solche Geschäfte meiden, selbst wenn man was kostenlos verschenken würde!!!

    8. Ich habe das Gefühl, um so mehr herauskommt, dass die Impfung
      nichts nützt, ja sogar schädlich für die Gesundheit ist, desto radikaler
      werden die treudoof Geimpften. Viele von ihnen können ihr mieses,
      feiges Verhalten selbst nicht verstehen und entwickeln sich immer mehr
      zu aggressiven Gegnern der Ungeimpften. (heute erst wieder erlebt)
      Gleichzeitig wird ihre Angst vor Corona so groß, dass sie totale irreale
      Krankheitsverläufe, die sie von einem Bekannten gehört haben, von sich geben.
      Ich hätte niemals gedacht, dass das Volk der Dichter und Denker, in der "schweigenden
      Mehrzahl", so primitiv und dumm ist.

      • Habe mal irgendwo gehört oder gelesen, daß in Japan einige Konzerne in separaten Räumlichkeiten naturgetreue Puppen vom Chef aufgestellt haben sollen. Diese dienen dazu, daß sich Untergebene – sollten sie mal einen Rochus auf den Chef schieben – weidlich an der Puppe abreagieren können.
        Scheint mir in Schland inzwischen ähnlich zu sein – nur daß die "Puppe" eine breite Schärpe mit der Aufschrift "Ungeimpft!" trägt und zudem real ist.

        Stellen Sie sich doch mal vor, sie wären jemand, der inzwischen mit so einem mulmigen Gefühl im Bauch zum Boostern geht – indes den Glauben an die Güte und Weisheit der Regierenden nicht über Bord zu werfen in der Lage ist. Da freuten Sie sich doch auch über einen "Strohmann" zum Abreagieren; einen Sündenbock, dem Sie’s mal so richtig zeigen und an dem Sie all Ihre Wut und Ihren Zorn ausleben können. Und das auch noch mit dem Segen von oben: "Nimm dies, Du Schwein! Und dies!! Und dies auch noch …"

      • Professor _zh an

        Sie können es zwar kaum ausdrücken – aber Sie gaben weitgehend recht! Leider…

    9. Selbst Schuld, wenn man trotz mitgebrachter ZweiGe vom Tannenbaum nicht reingelassen wird.
      Die neue Plattform-Ökonomie (Lieferando, Delivery Hero, Amazon, Gorillas, Flaschenpost etc.) macht den lokalen Einzelhandel mit Untertanenmentalität im Windschatten von Corona nun komplett platt und die merken es noch nicht einmal.

    10. Nach vielen anderen altbekannten beliebten Läden schließen in München nun auch Größen wie Kaut Bullinger (Bürowaren) und Obletter (Spielwaren). Wieder eine kollektive Identitätszerstörung infolge oberbürokratischer Diktatur, seit Jahren durch Automobilverbannung, diesmal durch Coronadiktatur.

      • Der eiserne Heinrich an

        "Vielmehr wurden Frauen de facto meist mit Haus-, Erziehungs- und Erwerbsarbeit doppelt und dreifach belastet"

        Selba Emanzipationspropaganda Selba! Feminismus vom Feinsten.

        Kann ja nur an den privilegierten/faulen Männern liegen, oder meinten Sie ausschließlich alleinerziehende frauen? :-)

        (srry, konnt ich mir nicht verkneifen)

    11. Man kann nur Staunen über so viel Naivität! Glaubte H Genth allen Ernstes,dass es das Geschäft beflügeln würde, wenn z B. die Hauptgeschäftsstrassen zum 2G+-Gebiet erklärt werden, öffentliche Verkehrsmittel nur mit 3G benutzt werden können, vor jedem Geschäft eine Schlange steht, bis der Zerberus die Impfnachweise für gut befunden hat? Dass eine Stadtverwaltung sogar den Zugang zu einer Passage mit fast ausschliesslich Lebensmittelgeschäften durch 2G+-Schilder sperrt? Ich denke, dass sich der Grossteil der Kundschaft – nicht nur die Ungeimpften – gefragt hat,warum er sich solchen Unannehmlichkeiten aussetzen sollte..
      Dazu eine Stimmung und Atmosphäre wie am Totensonntag ! Auch die Kundschaft aus dem Nachbarland, die einen erheblichen Anteil am Umsatz hat, wurde so wirksam abgeschreckt. Die derzeitigen Preissteigerungen werden den Trend noch weiter verfestigen. DIe Politik versucht ja durch Beihilfen und Umverteiung aus dem Steuersäckel die selbstverursachte Misere zu vertuschen – aber auch das wird nicht ewig reichen. Auch Blödheit hat eben ihren Preis! Das Ausweichen auf eine zwangsweise Verordnung zum Tragen von (zum Infektionsschutz ungeeigneten) FFP2 – (Feinstaub)masken wird keinen Hund hinter dem Ofen hervorlocken.

    12. jeder hasst die Antifa an

      Warum sind Heiligabend so viele in den Köllner Dom zum Impfen gegangen,weil man auf Gott vertrauen muss ob man das Überlebt oder nicht und dann haben sie bestimmt noch gebetet das sie Sylvester unbeschadet die Domplatte überschreiten können.

      • Geimpfte Egoisten an

        Nicht am Impfstoffmangel in Armutsländern. Selber essen macht fett, oder? :-)

      • Professor _zh an

        Ach, Sie Möchtegerngrieche!
        Erstens ist man nicht ,,Schuld", sondern ,,schuld ".

        Zweitens gibt es ,,die Ungeimpften" nicht als monolithischen Block, als homogene Masse sozusagen.

        Drittens ist Ihre Schwarz-Weiß-Malerei allzu durchsichtig… Sowas gehört sich nicht, tadelt Professor_zh!

    13. Kein Mitleid mit den 2G-Händlern!

      Wer sich an der Hetze beteiligt soll und wird es büßen, auch nach der Plandemie! Wer mich einmal nicht in seinen Laden gelassen hat bekommt lebenslänglich kein Geld von mir.

      Und gleiches gilt für 3G-Friseure, das macht man besser privat und steuerfrei. Für alle besser.

      • Bin heute an einem Friseur in einem Einkaufszentrum vorbeigelaufen.
        Ein großes Schild am Fenster 2G ein paar Damen standen schlange
        vor der Tür und schauten ziemlich betreten aus der Wäsche.
        Also keine 3G auch keine 2G+, sondern nur noch 2G.
        Wenn das nicht das beste Deutschland aller Zeiten ist, was dann …. ?
        Herr Steinbeißer !

      • Sie machen alle diesen WAHNSINN mit, ob freiwillig oder aus Zwang…..Ein Volk was sich von der Obrigkeit spalten lässt, geht vor die Hunde….

      • Corona Regime an

        Diese Händler haben alle ein Hirn…..wer auf Anordnung von Oben, nur noch in sein Geschäft, Aidskranke Asoziale usw. reinlässt, ist selbst mit Schuld an diesem Corona Terror. Ausländer dürfen übrigens nicht abgewiesen werden…..Diese staatliche Willkür, hat weder was mit sozialer Markwirtschaft zu tun, noch ist diese Verordnung mit gesunden Menschenverstand zu verstehen. Normale gesunde unbescholtene Bürger dürfen nicht mehr einkaufen, selbst nicht einmal mit einem negativen Test. Einfach absurd! Ist wie damals mit den Juden….Ich würde mich als Einzelhändler, mit dem Volke solidarisch zeigen und keine Corona Bonzen und Bullen mehr bedienen, oder lieber komplett zu machen. Vor Monaten hatte ich noch Hoffnung, das unsere Bunte Wehr nach dem Afghanistan Desaster, endlich wieder einen Stauffenberg hervorbringt, doch was kam, ein Corona General….Deutschland geht jetzt endgültig vor die Hunde…..was der Bombenterror damals nicht schaffte, das erreicht man heute mit der Zwangsimpfung und mittels Giftspritze….

      • HERBERT WEISS an

        Völlig richtig – im Prinzip. Jedoch muss man auch hier differenzieren zwischen denen, die sich nur dem staatlichen Druck beugen und den Großschnauzen, die gern den 120-prozentigen herauskehren. Am besten nur 1 G = geboostert. Denen wünsche ich allerdings, dass ihnen Hitchcocks Vogelschwärme den Laden zuxxxx!

      • HERBERT WEISS an

        Der Einwand ist gerechtfertigt. Allerdings kriegen wir den doofen Gesichtsschlüpfer so schnell nicht gecancelt, so lange es noch eine deutliche Mehrheit für den beknackten Impfzwang gibt. Angst frisst Hirn – ist leider so.

        • Richtig, Angst frisst Hirn und stetes
          Fernsehen auch. Wenn die Leute von
          morgens bis abends vor der "Lügenglotze"
          sitzen, glauben Sie abends den "Scheiß".
          Dem Deutschen wurde doch schon lange
          das Selbstdenken abgewöhnt, bei der
          Bildungspolitik kein Wunder.

    14. Mir kommen die Tränen …

      Ob die Kundschaft in den Laden kommt, scheint den Handel erst zu interessieren, wenn die Portemonnaies auch draußen bleiben.

      Die meisten Unternehmen sind doch organisiert – da hätte schon längst ein Veto gegen diese überzogenen Maßnahmen kommen können. Das Gegenteil war der Fall: Vor allem die Funktionäre, aber auch viele Unternehmer reihten sich willig ein in die Phalanx der Regfierungstreuen. Es soll gar welche gegeben haben, die auf ihre Schaufenster schrieben, daß Ungeimpfte unerwünscht seien und den Laden deshalb nicht betreten sollten. – Nun ging’s also nach hinten los! Was haben die sich denn gedacht? Und was denken die sich, was zukünftig los ist, wenn sich die Kundschaft erstmal an die streßfreien (gerade in Betracht auf völlig reibungslose Reklamationen) und zudem frei Haus gelieferten Waren von Mister Bezos gewöhnt hat?! Weg ist weg!! Ist dem Einzelhandel nicht bereits mulmig geworden, als bereits kurz vor Corona schon allerhand Lieferdienste á la "…ando" aus dem Boden schossen? Tante Emma läßt grüßen! Diese sich "Händler" nennenden werden doch wohl eins uns zusammenzählen können. Es ist zum Wiehern …

      • Es muss ja nicht unbedingt „Amazonien“ sein. Aber es gibt mittlerweile Internet-fähigen Fachhandel, da kann man direkt bestellen. Nachdem ich feststellte, dass ein großer Elektronik-Fachhandel nur noch bevorzugt Großkunden bedient, habe ich mich beim kleinen Fachhandel bedient. Die meisten haben auch Internet-Seiten, auf denen man per Produktbeschreibungen seinen Bedarf eingrenzen kann.

        Wer natürlich auf der Kö als Kunde flanieren geht, der möchte als „König“ umworben werden, egal um welchen Preis. Solche Zeitgenossen sind dann natürlich in den Allerwertesten gekniffen.

    15. friedenseiche an

      vielleicht liegt es doch eher daran
      dass die heizkosten usw so extrem steigen dass man auf weihnachtsgeschenke verzichten MUSS wenn man halt kein bänkster ist ????

    16. Die Lüge fliegt auf: Daten aus Kanada zeigen NEGATIVwirkung der Impfung

      Youwatch v. 27. 12.21 -AUSZUG-

      Immer mehr Lügen des Corona-Regimes fliegen auf. So zeigen Daten aus Kanada die Wirkungslosigkeit bzw. Negativwirkungen von Impfung bzgl. Corona-Infektionen.

      Die Wirkungslosigkeit der Impfung bzgl. Infektionen (und auch Erkrankungen / Hospitalisierungen) zeigt sich mehr und mehr an immer größeren Grundgesamtheiten.

      Im Nov und Dez (Zeitraum der Grafik) zeigt sich nicht nur die völlige Wirkungslosigkeit der Impfungen, sondern sogar der Vorteil der NICHTimpfung hinsichtlich Infektionen: Ontario ist wie Kanada insgesamt zu knapp 80% geimpft (besser: gentherapiert). Natürlich doppelt oder dreifach.

      Jeder Anteil der Geimpften an den Infizierten, der nicht WEIT (!) unter 80% liegt (eigentlich nahe 0%, wenn man den Versprechungen von 2020 glaubt), zeigt ein massenhaftes Totalversagen der Impfungen an. Der hier gezeigte Wert liegt inzwischen bei über 90% GEIMPFTEN Infizierten.
      Die Wirkung der Gentherapie ist also nicht nur vollkommen fehlend, sondern sogar NEGATIV.
      Die UNgeimpften dagegen machen selbst den winterlich-saisonalen Anstieg an grippeähnlichen Krankheiten kaum mit. Mitten im Winter kaum ein Infektionsanstieg bei ihnen und bei Omikron ebenso wie auch in Deutschland nur wenige schwere Verläufe.

      • Die Wirkung – und DIE war gezielt – wird sich erst in Jahren zeigen: Zum Beispiel steigende Unfruchtbarkeit, bzw. Fehlgeburten, oder sinkende Lebenserwartung. ( Die wachsende Anzahl Alter kann die Gesellschaft schon heute nicht verkraften, die wachsende Erdbevölkerung der Planet nicht!) Darauf weist hin, daß sie so scharf darauf sind, Kinder und junge Menschen zu impfen und neben den mRNA-Seren keine anderen zulassen. Wichtig ist es ihnen vor allem, die sog. Industrie- bzw. "entwickelten" Länder damit zu kriegen. Also alle, die man mir dem "amerikanischen Lebensstil" infiziert hat; denn der ist am Umweltschädlichsten und am Resoucenvernichtensten und man glaubt auch den den einmal erfaßten nicht mehr abgewöhnen zu können.
        Tatsächlich habe ich bei allen Bekannten über 70 mitbekommen, daß die nur impfen gegangen sind weil sie eine so nette Einladung dazu bekommen haben, bis auf 1 Person, die wohl tatsächlich panisch gemacht wurde! Unter Druck gesetzt werden dagegen nur jüngere Personen, die auf Grund ihrer Erwerbstätigkeit müssen! Cue bono?

    17. Die Abrechnungen der Energiekosten 2020 werden den nächsten "Boom" (sarkastisch) verursachen.

      Mal sehen was dann noch für den boomenden Online Handel und die zufriedene Lebensmittelbranche übrig bleibt.

    18. Freichrist343 an

      Kubicki und weitere Politiker sollten aus der FDP austreten. Wenn die FDP zerfällt, gibt es Neuwahlen. Nötig ist eine öko-konservative Politik. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Ich hab’s tatsächlich getan.

        Eine impressumslose Unsinnseite mehr im Internet. Hoffentlich spenden Sie regelmäßig an Compact oder haben zumindest ein Abo, wenn Sie hier schon dauerhaft kostenlose Werbung für sich selber streuen dürfen.

        • friedenseiche an

          "Ich hab’s tatsächlich getan."

          nicht dass sie nun anfangen an ihrem verstand zu zweifeln
          es könnte sich ja lohnen :-)

        • Freichrist343 an

          @ Aschenputtel
          Es ist keine Unsinnseite, sondern die beste Seite, die es je gegeben hat. Nur durch Einbindung echter Esoterik können wir den Sieg erringen. Es ist besser, als sich über Nazi-Esoterik oder Nazi-UFOs Gedanken zu machen. Wir brauchen einen echten Konservatismus einschließlich omni-laterale Abrüstung.

        • Der eiserne Heinrich an

          "Wir brauchen"

          Danke, reicht schon!

          (andauernd tauchen irgendwelche Erpel aus der Versenkung die mir (uns, allen andern) meinen sagen zu müssen, was ich zu brauchen habe. "Wir brauchen", Wir müssen, Ihr müsst, lach.