29.08.: Wichtigster Tag seit 1945 – Video-Aufruf von Jürgen Elsässer

63

Aufruf von COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer: Samstag, 29. August 2020: An diesem historischen Tag wird Berlin das Fest der Freiheit feiern – die Organisatoren von Querdenken-711, die schon die Mega-Demo am 1. August gekonnt in Szene gesetzt haben, gehen von mehreren Millionen Teilnehmern aus! Das wird der wichtigste Tag in der deutschen Geschichte seit 1945! Dieses Ereignis kann die Regierung zum Rücktritt zwingen!

Zigtausende werden schon am Vorabend (Freitag, 28.8.) in der Hauptstadt sein. Auf sie warten schon viele „Aufwärm-Kundgebungen“, und auch COMPACT wird mit einer eigenen Veranstaltung präsent sein: Vor der besten Kulisse, die es gibt, nämlich dem Reichstag, können wir von 18 bis etwa 21 Uhr die Veranstaltungstribüne nutzen. Wir werden tolle Redner aufbieten – morgen mehr dazu!

Am 29.8. wird COMPACT-TV den ganzen Tag eine Live-Übertragung machen: Aus einem Studio in der Nähe des Brandenburger Tors senden wir Analysen und Interviews, mehrere Kamerateams liefern Mitschnitte vom Geschehen auf der Straße. An diesem Tag wird Geschichte geschrieben – und unser Fernsehteam dokumentiert alles hautnah. Mit dabei an vorderster Front sind Chefredakteur Jürgen Elsässer und unsere neuen Mitarbeiter Paul Klemm und Billy Six, auch Martin Sellner und Chris Ares werden für uns streamen.

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via PayPal oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.

Über den Autor

COMPACT-TV

63 Kommentare

  1. Avatar

    Habe gelesen, die AfD springt auf den Zug und ruft auch zur Teilnahme auf. Wieder eine Fehlentscheidung. Die können einfach nicht können wollen Wie war es nur möglich, so viele politische Nieten und Nietinnen in Posten und Mandate zu bringen?

    Damit bin ich endgültig raus aus der Q-Nummer. Den Kasper-Verein unterstütze ich nicht mal mehr indirekt.

    • Avatar

      "… so viele politische Nieten und Nietinnen in Posten und Mandate zu bringen?"

      Ihre Formulierungen schließen Transgender, Bi und Queere Mensch:innen völlig aus … das ist UNERHÖRT!!!!

    • Avatar

      Derlei Kasperle wie du eines bist brauchen wir nicht!

      Übrigens war es Höcke der zur Teilname an der Demo aufgerufen hat.

      • Avatar

        Paul… Herr Höcke hat in den letzten 2 Jahren nichts gegen die Entwicklung in der AfD getan. Der Stern ist schon recht blass geworden. Kalbitz allerdings auch nicht. (Das hat er nun davon.) Fehlentscheidungen über Fehlentscheidungen.

        Paul der Kasperle, ich wünsche die und deinen Q-Genossen viel Freude am Samstag mit den Fantastillionen an Teilnehmern und denke daran… erst zurück kommen, wenn die Regierung gestürzt ist, sonst lacht dich jeder aus.

        (Das üblich Problem wenn man das Maul zu weit aufreißt… wenn es nicht klappt wird man zur Witzfigur.)

    • Avatar

      Wer in seiner offiziellen Web Seite verkündet ….Das Grundgesetz ist das Beste war Deutschland jemals hatte ….. ja,das ist schon etwas sehr merkwürdig – auch eine Art Verkündung ,mit uns geht es ohne Verfassung weiter …… nicht akzeptabel .

      Entweder wir machen von Grundauf die Hütte sauber ,oder gar nicht……, denn es leben noch Menschen ,die dann das vierte deutsche Wunderexperiment erleben…..

      Es sind mir in der AfD auch zuviele Blender unterwegs ,die sich nur selbst wieder verbessern wollten…..Sah ja auch am Anfang so aus als wäre das die Alternative…… Liebe Compact ….. deutsche Menschen haben es endlich verdient endlich Bürger der Freiheit zu sein ,Ende mit Feindbilder und Überwachungs-Schiessgesellschaft . Es liegt an uns der Welt zu zeigen ,Deutschland wählt seinen Weg auch ohne all die Hetzer und Kriegstreiber….. Und es muss bereinigt werden was Merkel in ihrem Namen uns zugemutet hat.

  2. Avatar
    Finanziell hätte er es nicht nötig/ er kämpft aus Überzeugung für uns am

    Man muss nicht unbedingt mit Herrn Elsässer und Compact immer einer Meinung sein, Fakt ist aber, das man dort keinen Hass Hetze und Lügen verbreitet, wie die ganze Sippe von Spiegel Fokus Bild und co.

    • Avatar
      Bei jeder Krankheit oder Virus ist es immer besser wenn man „gegen“ diese kämpft am

      Man kann es auch ganz einfach sagen, der Compact schreibt FÜR unser Land und FÜR die Bürger und nicht für das Capital die Bonzen und gegen Corona….

  3. Avatar

    Gerade eben lese ich auf jouwatch (Das Ende der Schonfrist), daß ein früherer oberster Grundgesetzschützer schon am 19.08. Folgendes getwittert hat…

    "Die EU-Kommission bereitet einen neuen Migrations- und Asylpakt vor. Ich habe den Eindruck, dass die Anhörung zum Fahrplan, die noch bis zum 27.8.2020 läuft, weitgehend ohne Kenntnis der Öffentlichkeit verläuft."

    Seltsam … kann mich jetzt aus dem Stehgreif gar nicht erinnern etwa auf dieser Netzpräsenz darüber gelesen zu haben … – mein Versehen … oder ist das nicht wichtig genug um hier erwähnt zu werden??

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Es findet ein hybrider Krieg statt – die Meisten … kriegen/bekommen diesen Krieg -aber- nicht mit … geschweige, besitzen den Geist oder Verstand dafür 😉

    • Avatar
      Professor_zh am

      Nicht nötig, das pfeifen schon die Spatzen von den Bäumen, weiß Professor_zh. Und ohne Hetze, Hass und Lügen wird auch bei den Strenggläubigen (Christen, nicht Muslimen) geschrieben. Dies nur am Rande!

    • Avatar

      @Otto Das wurde schon bei einem anderen Beitrag angesprochen. interessiert hier aber keinen.

      Die AfD ist mit ihrer Säuberungswelle gegen alles Patriotische und National beschäftigt.,

      Die AfD EU-Fraktion informiert über sowas nicht, weil die inkompetent sind und es selber nicht mitbekommen haben hat oder für unwichtig halten.

      (Wie diese Dauerwerbung hier von dieser Christine Anderson AfD EU zeigt. Zu blöde um über wichtige Dinge zu Informieren aber clever genug für Selbstdarstellung und senile Sprüche, typisch AfD)

      Und Compact und alle alternativen Medien haben hier versagt und nichts, rein gar nichts, berichtet, informiert. Ist denen einfach zu unwichtig. Die haben Corona und Q im Kopf, sonst nichts.

      • Avatar

        Klarstellung für Begriffsstutzige:

        Es ist nicht "DIE AfD", sondern Figuren wie Meuthen, Pazderski und Co.

        Stasihalunken von Merkelscher Art

  4. Avatar

    Wichtigste Demo seit 1945? Herr Jürgen Elsässer, Sie lassen nach und nach so langsam journalistische Sachlichkeit und Objektivität vermissen.

    Hauptsache sich schön aufspielen, vor Allem was die Anzahl an Demonstranten angeht. Schon beim letzten Mal waren es nicht annähernd so viele wie behauptet.

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Und Sie kennen die genauen Zahlen … Blau ?! Siff-Grün ist wohl der Name … 😉

    • Avatar
      Er ist nicht Blue sondern schon wieder Blau am

      Wer gibt ihnen das Recht sich hier im Forum so aufzuspielen und sich wichtig zu machen ? Ach ja getroffene Hunde bellen…

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        @ Blue Es waren aber auch nicht so wenige wie die Lügenmedien behaupten.

  5. Avatar
    Rumpelstielz am

    Angesichts dieser Vielzahl der Verstöße müsste die Verbreitung viel rasanter vor sich gehen.
    Offenbar gibt es unbeachtete Faktoren, die die Verbreitung hier verhindern.
    Der zerstörerischen Politik hier kommt es recht – kann man jede Fehlentwicklung auch diese "besondere" Lage schieben.
    Die Merkelsche Doktrin nutzt jede schädigende Wirkung.
    Die Dreckslügenmedien helfe.

    Greta Thunfisch besucht Forscherin ist eine dieser Fakemethoden.
    Riesen CO2 Einsparungen ohne jeden Effekt.

    Und die Klimabetrüger machen weiter –

  6. Avatar

    Entsinnt Ihr Euch noch an das msm-Geschiss in der brd, als vor ein paar Jahren Kinder von illegalen Invasoren in die USA von ihren Eltern vorübergehend getrennt wurden? Nun werden in der brd Kinder von ihren Eltern wegen des Corona-Phantoms in Isolationsfolter gesteckt! Auf zum 29. August 2020. Stürzen wir den unmenschlichen Terrorismus!

  7. Avatar
    Marques del Puerto am

    passt wir Orschl aufn Eimer oder…

    https://www.youtube.com/watch?v=LQUXuQ6Zd9w…..

  8. Avatar
    Vollstreckerterminator am

    Der hat ja ausdrücklich gesagt "WENN WIR GEWUßT HÄTTEN". Wußte aber im März noch keiner, daß die Pandemie nicht so schlimm werden würde wie vor 100 Jahren die spanische Grippe. Genau so wenig wie jetzt jemand weiß, ob sie es nicht noch wird, im Winter. Sicher ist nur, daß es keinen 2. echten Lockdown geben wird (es ist ja schon zweifelihaft ,ob es überhaupt einen ersten gab) Das Kapital hat ja schon verlauten lassen,daß es sich seine Kerngeschäfte nicht kaputt machen lassen wird,komme was da wolle. Allenfalls wird es einige Bauernopfer geben, Schausteller und Kneipenwirte z.B. ( Die sollen ruhig mal merken,was es heißt auf die sog. Sozialleistungen angewiesen zu sein, waren ja schon immer die wildesten Hetzer gegen solche). Und natürlich Restriktionen im privaten Bereich,weil die nichts kosten.

    • Avatar

      Warum stehst du zur Abwechslung nicht mal öffentlich zu deiner unerschütterlichen Meinung (jeder darf, ob richtig oder falsch ist Wumpe). Evtl. am 29.08, die Gelegenheit ist günstig. Zeig Gesicht, stell dich vor die paar Hanseln und nenn sie Covidioten… und was dir im sicheren Gebüsch sonst noch alles so einfällt. Ich komm auch und beschütze dich und die Meinungsfreiheit, versprochen!

      Das ist nämlich der kleine aber feine Unterschied zwischen einem echten Elsässer (egal ob man inhaltlich übereinstimmt) und dir Miniklötenmickymausheckenschützenhilfsvollstrecker.

      Du Hecht 😉

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hmm, und dabei kommt Elsässer in der Schlußsequenz ditt Soki sogar stilistisch entgegen: streng dualistisch (wie es unser Soki mag) mit weissem Hemmad (Hemd) und schwarzer Hos‘ (umgekehrt hätte es ditt heidi aber auch supi gefundään!) schlendert/flaniert ER (wie P. Handke durch Paris) gen Sonnenuntergang..oder will ER ditt Soki auf der Bildebene nebenbei mitteilen: *lmaa* LOL

  9. Avatar
    pascal schnieder am

    Elsässer: "Ein kleines Politbüro zwingt uns immer mehr in die Krise."

    Bundesbank: "Nö."

    Corona-Konjunktur: Bundesbank rechnet mit "sehr kräftigem" Wirtschaftswachstum im Sommer – SPIEGEL.de
    17.08.2020, 15.03 Uhr
    Die Wirtschaft erholt sich laut Bundesbank deutlich vom Corona-Schock – wohl auch dank Hilfsgeldern.
    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-konjunktur-bundesbank-rechnet-mit-kraeftigem-wirtschaftswachstum-eu-verschuldung-bedenklich-a-7e185f75-49b9-49a3-8bb6-3a137f9b174aC

    • Avatar
      Antifa, du kannst uns mal am

      Die Wirtschaft ist doch nicht das Volk oder unser Land. Es gibt auch andere Krisen als eine Wirtschaftskrise…

      Außerdem sind die Banken und deine Wirtschaft schon lange in einer Krise… Denen kam Corona jetzt gerade Recht. Jetzt ist nämlich dieses Virus Schuld an deren Versagen und nicht mehr die Spekulanten und Heuschrecken.

      • Avatar
        Verarscht von vorne bis hinten auch die Antifanten am

        So ist es ! Und jetzt kann man alles auf das Phantom Corona schieben…..die Währungsunion kommt zu 100% und wir werden alle noch ärmer und vieles noch teurer

  10. Avatar
    bernie geroellheimer am

    > "Wir leiden unter den Maßnahmen"

    Und im Hintergrund Berliner Trubel as usual… LMAO..

    It´s totally not a cult.

  11. Avatar
    enrico ploenzke am

    "Wichtigster Tag seit 1945"

    Ich glaub, ich spinne. Und was ist mit dem 9. November 1989?? Elsässer verhöhnt die Bürger der DDR, wenn er so tut, als sei der nächste Samstag wichtiger als der Tag des Mauerfalls. Das schreibe ich als Ostdeutscher, der am 9.11.89 elf Jahre alt war.

    P.S.: Interessant, dass sich das Volk einen Deutschen mit türkischem Migrationshintergrund als Kanzler vorstellen kann. Elsässer wird im Dreieck springen.

    Umfrage: Schlappe für Baerbock und Habeck – FOCUS.de
    Bei der Frage nach dem bestmöglichen Kanzlerkandidaten der Grünen sprach sich ein großer Teil der Wähler weder für Robert Habeck noch seine Ko-Vorsitzende Annalena Baerbock aus. Stattdessen wünschen sich 28 Prozent der Wähler Cem Özdemir als Kanzlerkandidaten. Habeck erreicht nur 26 Prozent, Baerbock kommt auf 13 Prozent.
    https://www.focus.de/politik/deutschland/umfrage-kracher-habeck-und-baerbock-waehler-wollen-ex-gruenen-chef-als-kanzlerkandidaten_id_12349324.html

    • Avatar
      Vollstreckerterminator am

      Warum soll J.E wegen einem Türken im Dreieck springen, wo er doch mit X,Naidoo, Akif . u.Ä. techtelt?

    • Avatar
      Ich war dabei und hatte mit 19 schon PM12 am

      Herr Elsässer ist ein mutiger Mann ! Die Ostzonen-Deutsche wurden um ihre Revolution betrogen und mit Begrüßungsgeld Videorekorder und Autos gekauft….die Wende oder die sogenannte friedliche Revolution wurde nur von den Siegermächten gemacht und keine Stasi und Bonzen hätten sich mit ein paar Kerzen vertreiben lassen. Der Russe hat seine kommunistischen Genossen für Dollars fallen und gleich seine Kriegsbeute mit an den Westen verkauft, sowie 1867 Alaska auch….Dadurch konnte er seine Wirtschaft sanieren / Perestroika

    • Avatar
      Hans von Pack am

      Immer noch nicht gemerk(el)t:

      Alle "Ostdeutschen" waren 1989 bereits mindestens 45 Jahre alt, nachem 15 Millionen von Ihnen 1945 nach Mittel- und Westdeutschland vertrieben wurden (wovon laut Adenauer nur ca. 7 Millionen dort LEBEND ankamen).

      Sie sind also offenbar "Mitteldeutscher", der noch immer nicht kapiert hat, daß die sog. "Wende" 1989 ein riesen FAKE war, mit dem sowohl "Wessis" wie "Ossis" überrumpelt wurden. – Oder wie Gorbatschow diesen FAKE ganz offen formulierte:

      "Der Westen muß SOZIALISTISCHER werden, der Osten kapitalistischer."

      Genau das sagt heute auch Herr Schwab vom WEF in Davos über die "neue Normalität" oder NWO. Sogar die Bunzeltags-Zeitung "Das Parlament" würdigte bereits das Modell Rot-China als zukunftsweisend – bloß noch größer wollen es unsere Dressur-Eliten haben: eine globale "Menschen-Herde" unter Führung einer Art "WELT-SOWJET". Quasi eine kommunistische "Neuzüchtung" der Menschheit anstelle von Gottes Schöpfung!

      • Avatar
        Man will uns dumm machen am

        Vollkommen richtig „Hans vom Volk“ deswegen gab es von Anfang an auch die 2+4 Verhandlungen und beschlossen wurde diese Einheit von den Besatzungszonen bereits 1988 bei Bilderbergergaunertreffen. Und die DDR ist immer noch Mitteldeutschland. Ostdeutschland befindet sich hinter oder und Neiße, Schlesien Pommern Ostpreußen. Der Russe hatte den Westen auch das nördliche Ostpreußen angeboten, man wollte es aber nicht…wir Deutsche in Ost West Nord und Süd wurden alle verkohlt und die ganzen Stasi bekamen fette Rente und die Kapitalisten gute Geschäfte…

      • Avatar
        Werner von „Klauen“ am

        Und wir Deutsche wurden schon mehrmals reingelegt, z.B. 1919 im Raubfrieden und durch die 17 Punkte vom US Präsidenten….wir hatten schon vorher den Frieden von Brest selbst erzielt…Amerika war immer der Nutznießer und Gewinner der Weltkriege….

      • Avatar

        Die Umerziehung wirkt halt

        Ostdeutsche aus unseren geklauten Gebieten sind aber keine Ostdeutschen nach BRiD Lesart.

    • Avatar

      "P.S.: Interessant, dass sich das Volk einen Deutschen mit türkischem Migrationshintergrund als Kanzler vorstellen kann."

      Ja, nur … WAS für ein Volk eigentlich? Das DEUTSCHE Volk (derzeit historisch suspendiert – ich weiß) sicher nicht. Das BRiD-Volk sicherlich …

    • Avatar
      Professor_zh am

      In welcher Kaschemme haben die bloß gefragt, wundert sich Professor_ zh…

  12. Avatar
    heidi heidegger am

    Hmm, in Sekunde 03: ist das Valentina, häh? Jedenfalls fährt JE C-Klasse anzunehm‘ – die Rückleuchten kommen mir doch bekannt vor, hihi. Très chic! Aber: 10 vor 2 geht gar nicht, denn heidi "Walter Röhrl " heidigger sagt: fast jede Kurve – außer Serpentinen und rechtwinkliges Abbiegen – sei mit dem Viertel-vor-drei-Griff zu schaffen, ohne dazu umgreifen oder sich verrenken zu müssen und rät zu folgenden Grundregeln. „Den Sitz nicht zu weit nach hinten stellen. Denn sonst kann man in engen Kurven nicht mehr mit einer Hand über den 12-Uhr-Punkt lenken. Als Folge lösen sich die Schultern vom Sitz – dadurch verlierst du den seitlichen Halt und das Lenkrad wird zum Festhalterad. Die richtige Position ist gegeben, wenn man mit ausgestrecktem Arm das Handgelenk oben aufs Lenkrad legen kann.“

    80 Prozent aller Fahrerinnen stellen zudem die Lehne zu flach, manche scheinen sogar fast zu liegen, hat der 59jährige festgestellt. „Besser ist es, die Lehne ziemlich steil zu stehen. Dann kann man auch das Bremspedal kräftiger durchtreten. Die Lehne sollte so eingestellt sein, dass das Bein bei voll durchgetretenem Kupplungspedal nicht komplett gestreckt ist.“

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      oo-oo, und der Daumen! *Affengriff* bitte, sonst reisst Dir’s beim Bordsteinsurfen die Daumenwurzel ein, hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 3 (der beste Teil):

        was vazoit der SellnersMartin da viral über Elsässer und franz. Vernumpfft u. engl. Pragmatismus vs. dt. TiefDenke-Empfindungslust, häh?

        aaadolf und Wotan (der will den Untergang!/Götterdämmerung u. so) stehen in äh literarischen Traditionen quasi, hier:

        — Die Schwarze Romantik zeichnet sich dadurch aus, dass sie irrationale, melancholische Züge besonders betont und sich auch von der Gestaltung menschlichen Wahnsinns und vom „Bösen“ fasziniert zeigt – in Abkehr der von der Vernunft geleiteten Aufklärung und als Reaktion auf die Schrecknisse der Französischen Revolution. Künstler und Autoren der Strömung beschäftigten sich mit der Kehrseite des menschlichen Daseins, wobei ihre Werke einen düsteren und resignativen oder sogar makaberen, schaurig-dämonischen bis satanischen Charakter aufwiesen. Oft diente zur Schilderung abseitig-exzessiver Verhaltensweisen und phantastischer, grotesker Phänomene ein verfeinert-dekadenter Ästhetizismus in das Erotisch-Sensitive und Übersteigert-Morbide hinein.

        Bsp.: Grimms Märchen..so!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 4

        aaadolf wollte und bekam den Opfergang und den Untergang noch mit dazu, voilà!

      • Avatar
        Aus Niederlagen kann man lernen am

        Heidi, Opfergang ein schöner Film mit Kristina Söderbaum….ihr Mann Veit Harlan war übrigens eine Zeit beim Meininger Theater beschäftigt. Aber der Untergang von Bernd Eichinger ist auch nicht schlecht.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        *grrmpff* komm‘ D u mir in mein äh (zwischenzeitl.) PrivatgelehrtenSeminar — ihsch rupf‘ Dihsch! andererseits: Michelangelo ²Antonioni sprach dem Harlan nie die-seine Melo-Qualitätään ab (damals, als ²E R noch Filmkritiker war..) ämm äh (zifix!!)..

        *zacknweg*

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Und wie ist das bei dem Ziegenkarren mit Kupplung und Bremspedal,haha hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        automatic, Baby! übe Du das schon mal, heast?! – denn imma noch schuldest Du mimimir ein Z.WagenRennään, auf JEs Törff/turf, falls JE immer noch feinstgeharkten Kies um SEINE 4.125Mio-Villa bestehen lasst und nicht alles planiert+asphaltiert hat mittlereile, was ichchich noch! nicht weiss, hihi ! LOL.. und gebremst wird eh durch Zügel + Peitsche auslassään und ditt Ziege(n) knabber(n)t dann prompt in/hinter den ²Rabattään..subbrLOHL 🙂

        ² Rabatten, die starken Helfer bei der Außengestaltung. Kreative Lösungen bei Beeteinfassungen im Garten, Randbegrenzungen von Flächen usw. usw.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        und: liebes Tiffi, masch disch locka und lass ett rollen wie unser @Marquis ((m)ein äusscherscherd sympathischer Dude, yo! Grüßle! an euch beide), hihi:

        [Little Feat – Manchester 1976 – Oh Atlanta]

        /watch?v=ZwiaigzjM00

  13. Avatar
    Vollstreckerterminator am

    Was soll diese maßlose Übertreibung bewirken ? Nun, anfänglich stärkt es gewiss die Mobilisierung. Wer möchte beim "wichtigsten Tag der deutschen Geschichte seit 1945" nicht dabei sein. Aber der Backlash kommt nach einer solchen, von den realen Verhältnissen völlig losgelösten Illusionszüchtung, um so härter. Vielleicht nicht sofort. Propaganda vermag viel. Aber nicht ewig. Erinnert irgendwie an die Endsieg-Propaganda. Ende 1944 war jedem halbwegs mit Verstand Begabten klar, daß der Krieg verloren war. Aber nicht wenige Dödel glaubten noch an den Endsieg. Tja, damals gab es keine ehrenhafte Alternative zum Weitermachen. Aber jetzt gibt es eine :am Wochenende noch mal an die Gewässer und baden,bevor es kalt wird.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      ..bevor es kalt wird. sehr witzig. JE geht nur über äh in’s Wasser in Monatään mit nem R drin (und hat deshalb als Dienstwagen ne R-Klasse anzunehm‘, hihi).

      Mercedes-Benz R-Klasse (interne Bezeichnung: Baureihe 251) heißt eine Oberklasse-Großraumlimousine, die zwischen 2005 und 2017 von Daimler versaut äh gebaut …

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Otto am 25. August 2020 09:57

        *Raptor* woll anzunehm‘, hihi..in WI-Räpp übersetzt semiotischidiotisch quasi: *ey, isch figg dänn/euch alle!, ouuouououoallahh-arrafixxfixxfixx* LOL

        [The Hard-ons – Then I Kissed Her Arabic]

        /watch?v=tOAHULkzy-I

  14. Avatar

    Immer noch Raucher, Jürgen? Das finde ich klasse und konsequent!

    Inhaltlich gut gemacht, aber eine Kritik sei angebracht: auf dieser Demo geht es nicht nur um Deutschland oder um die Merkel-Regierung, es geht um die Corona-Diktatur europa- und weltweit!! Um die unsägliche Anmaßung einer WHO-Bürokratie, die "mal eben so" eine "Pandemie" deklariert und funktionierende Wirtschaften weltweit lahmlegt!! Einer Organisation, die von keinem einzigen Menschen auf dieser Welt demokratisch legitimiert wurde, sondern qua politisch-opportuner Bürokraten in ihrer personellen und inhaltlichen Struktur installiert wurde.

    Das ist doch eine der ganz entscheidenden Forderungen: Wir lassen uns nicht mehr tyrannisieren von einer sich selbst ermächtigenden "Gesundheitsbürokratie", von irgendwelchen "Experten", die den Bürgern nur Angst und Schrecken einjagen. So geht das nicht mehr!!

    • Avatar
      Professor_zh am

      Es geht um die Diktatur einer Klasse, die dem Rest der Welt (auch Zweibeinern!) Das Menschsein abspricht – euch allen!!

      • Avatar
        Corona ist der Beginn der Leibeigenschaft am

        Gut gesagt…und so eine Diktatur gab es schon vor Jahrhunderten, wo eine bestimmte Sorte von Menschen in Saus und Braus lebten, in ihren Schlössern Orgien feierten und sich noch untereinander aus Gewinnsucht verheirateten. Heute will man das dem Fußvolk nur als Demokratie und jetzt auch als Corona-Schutzmaßnahmen verkaufen…..

  15. Avatar

    In Deutschland hat der Nordrhein-Westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) in der Talkshow von Ex-SED-Mitglied Maybritt Illner im ZDF vergangene Woche die folgenden Sätze gesagt:

    „Heute würde Politik einen Lockdown nicht noch einmal so machen wie im März. Man würde es differenzierter umsetzen.“

    sowie

    „Wenn wir Mitte März gewusst hätten, was wir jetzt wissen, hätten wir gar keinen Lockdown gemacht.“

    Der Virologe Prof. Dr. Jonas Schmidt-Chanasit, der mit in der Runde saß, nickte bei diesem herben Urteil und sagte: "Ja".

    Merkels Lügenmistviecher verschweigen das natürlich!

    • Avatar
      Vollstreckerterminator am

      Hm,wo doch der Lockdown das Beste an der Sache war, was denn sonst? Und das Teilverbot für Deutsche nach Meck.Pom einzureisen war und ist das Schlechteste, weil rechtswidrig. Aber wen interessieren denn solche Details. Besser den Spatz nicht in der Hand haben und von der Taube auf dem Dach träumen,gelle?

    • Avatar
      Die Geldverleiher kommen vor lachen nicht in den Schlaf am

      Sie mussten es doch machen und eine bestimmte Sorte von Menschen verdienen sich dadurch wieder eine goldene NASE.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel