„Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft. Selbst die Impfpflicht führt ja dazu, dass man sich zum Schluss freiwillig impfen lässt.“ (Karl Lauterbach, Tagesschau)

    „Die psychologische Kriegsführung gegen das eigene Volk verfehlte jedoch ihre Wirkung. Nach der Ankündigung der Impfpflicht sank die Zahl der freiwilligen Erststiche sogar. Auch neue Schikanen, über die sogenannte Verfassungsexperten täglich offen nachdachten, wie etwa Zwangsisolierung, Führerscheinentzug und Beugehaft für Spritzenverweigerer, stimmten die Österreicher nicht um.“ (Martin Sellner, COMPACT 1/2022)

    37 Kommentare

    1. Ich kann diesen "Dummschwätzer" nicht mehr hören……kann mir gut vorstellen so ergeht es manchen Genossen ist seiner abgewrackten SPD auch….

    2. Der Grundsatz „Nein heißt Nein“ ist auch beim körperlichen eindringen mit Gegenständen gültig!

      Was für Verrenkungen die Bonzen machen um zu bestreiten, dass die Impfpflicht angeblich kein Impfzwang ist

      ***s://beratung-bonn.de/themen/vergewaltigung/
      Vergewaltigung
      Definition
      Vergewaltigung ist jegliches Eindringen in den Körper oder der Versuch des Eindringens in den Körper einer Person ohne deren Einverständnis. …

      Nach der Sexualstrafrechtsreform vom Jahr 2016 kommt es für die Strafbarkeit einer sexuellen Handlung nicht mehr darauf an, ob körperliche Gewalt angewendet wurde oder ob eine betroffenen Person sich gewehrt hat. Ein sexueller Übergriff ist dann strafbar, wenn er gegen den erkennbaren Willen einer Person ausgeübt wird. Der Grundsatz „Nein heißt Nein“ ist damit auch im deutschen Strafrecht verankert.

      • Teil 2 Ein Blick aus Österreich

        ****s://ra-rauf.at/sexualstrafrecht/

        Ab wann spricht man von sexuellem Missbrauch, Nötigung, Belästigung oder sogar Vergewaltigung? (Sexualstrafrecht)

        Die geschlechtliche Nötigung setzt – wie der Name bereits sagt – voraus, dass jemand zu einer geschlechtlichen Handlung genötigt, also mit Zwang veranlasst wird. Diese Handlung muss nicht bereits sexuell sein.

        Es reicht für die Erfüllung dieses Straftatbestandes aus, wenn die geschlechtsspezifische Intimsphäre gegen den Wunsch oder Willen des Opfers berührt wird. Dazu kommt, dass der Opferwille entweder mit der Anwendung von Gewalt oder mit der Drohung eines Übels (z.B. Gewalt, Freiheitsentzug, …) gebrochen wird.

    3. HERBERT WEISS an

      In der DDR gab es das geflügelte Wort vom "freiwilligen Zwang". Vielem konnte man sich dennoch entziehen. Man konnte durchaus auch seinen Weg machen ohne Jugendweihe, ohne in den Pionieren, der FDJ oder in der Partei gewesen zu sein. Es war zwar nicht gerade karrierefördernd, aber man hatte doch sein Auskommen. Eine Impfpflicht gab es nur gegen einige wenige bedrohliche Krankheiten. Zudem hatte dieser Staat (auch in Anbetracht aller Unzulänglichkeiten) kein Interesse an hohen Pharmaumsätzen. Es wurde das verabreicht, von dem man meinte, dass es nötig wäre.

      Im kapitalistischen System ist jedoch der Profit das Maß aller Dinge. Der Staat ist zwar offiziell die übergeordnete instanz, aber letztlich doch im marxschen Sinne ein Machtinstrument der herrschenden Klasse. Denn es gilt das Prinzip "Wer gut schmiert, der gut fährt". Die Lobbyisten spazieren im Bunten Tag ein und aus und wo sie das nicht so offensichtlich tun, werden doch so manche Fäden gesponnen. Mag man die Kritiker auch als Verschwörungstheoretiker abstempeln, so gibt es doch auch genügend Verschwörungspraktiker.

      Wir haben es doch seit März 2020 erlebt, was diesem Staat die vielgepriesenen Menschen- und Bürgerrechte wert sind. Zwar wurden noch keine Menschen abgeschossen wie die Hasen, aber wer weiß, was die Zukunft noch bringt?

    4. Wer wird für die Schäden infolge der gentechnischen Covid-Spritzen aufkommen müssen? Die Hersteller? Der Staat bzw. Steuerzahler? Die PAZ befürchtet einen neuen zwangsweisen Lastenausgleich:
      paz.de/artikel/ein-neuer-lastenausgleich-fuer-die-opfer-der-corona-politik-a6153.html

    5. In einem Rechtsstaat würde man den sofort in die Zwangsjacke stecken.
      In Deutschland bekommt er einen Posten, in dem er 83 Millionen Menschen mit seinen Spinnereien quälen darf!

    6. singender Knochen an

      Lauterbachs zirkelschlüssige Aussage, ist im Kontext zu betrachten. Lauterbachs kreuzgefährliche Gehirnakrobatik (Verallgemeinerung) war eine Reaktion auf Gassens (von v-quer zu halbrecht gefeierte) Ansage, dass Kasseneärzte die Impfplicht nicht exekutieren würden.

      Lauterbach:
      „Ich glaube, dass Ärzte jeden impfen sollten. Derjenige, der geimpft werden will, weil er der Impfpflicht nachkommt und denjenigen, der sich ganz freiwillig impfen lassen will. Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft. Selbst die Impfpflicht führt ja dazu, dass man sich am Schluss freiwillig impfen lässt.“

      (fachidiotisch isoliert betrachtet (Verhältnis Arzt/Impfling) faktisch absolut richtig. Wer sich der Pflicht/Druck/Zwang (egal wie man es nennt) beugt, darf nicht den impfenden Arzt stellvertreter-verantwortlich machen oder gar noch in dessen Praxis querulieren…denn er hat sich ja durch persönliches erscheinen längst unterworfen)

    7. singender Knochen an

      Herr Richter, das Opfer übergab dem Erpresser das Geld freiwillig, körperliche Gewalt wurde nicht angewendet.

      Na dann, Freispruch!

      (Ich war gestern freiwillig beim TÜV, nicht weil ich musste!)

    8. Herr Lauterbach, noch haben Sie Gelegenheit sich "freiwillig" in die Landesnervenklinik (vulgo Irrenanstalt ) zu begeben.
      Deen bald werden die Men in White mit der Zwangsweste kommen.

    9. Der Liebe Klabautermann ist doch selber der größte Virus. Und es geht doch nur ums Geld. Ich denke mal die meisten habe schon Aktien von Pharmakonzernen und das von Anfang an. Folglich… impfen impfen impfen damit das Konto dicker wird

    10. Das Resthirn weg geboostert, hoffend auf die Updateimpfung, damit das Hirn wieder etwas in Schwung kommt. Denkt, nein glaubt ( denken geht mal gar nicht ) Karl der Doofe, daß er durch seine Taten und Worte eines Tages von irgend einem Gegenpapst heilig gesprochen wird? Ich würde sagen, daß das falsche Hoffnungen sind, denn Ihm mangelt es an Größe.

      • Andor, der Zyniker an

        Warum gleich so böse?
        Ein kleiner Furz wird auch
        einmal stinken dürfen.

    11. Wenn Herr Lauterbach, ausführt, das eine Impfqoute von 80% für Ältere dann nicht ausreicht, sollte er sich mal die Daten vom 19.1.2022
      Statista anschauen. Impfqoute 60+ = 87,8 % geboostert 70,5%, in den Pflegeheimen kann man von fast 100% ausgehen! Hier bewirkt eine
      Impfplicht überhaupt nichts. Bei der Gruppe 18-59 = 80,9% geboostert 49,6%, bei den über 50-jährigen wird auch eine hohe Impfqoute vorliegen. Frage: für welche Gruppe will Herr Lauterbach dann eine Impfflicht einführen?

      • Das ist ja das Problem, geistig Verwirrten a la Lauterbach, kann man mit Fakten nicht beikommen.
        Rechnet man die nicht erfassten bzw.gemeldeten Impfungen aus Arztpraxen den Alerskohorten zu, liegen die Impfquoten sogar höher.

        • Das Einzige was die etablierten Politiker vom Rechnen verstehen, sind die Zahlen auf ihrem Kontoauszug!
          Selbst da sind die Grünen die Ausnahme, denn sie wissen nicht einmal mehr, das sie einen Corona Bonus zu Unrecht erhalten haben. Aber die versiffte deutsche Justiz wird es richten, denn Kriminelle tun sich nichts!

        • Ich halte den nicht für geistig verwirrt, sondern für einen Fanatiker, der für seine Bestechungsgelder von Big Pharma (hat mal jemand die Zuflüsse zu seinen Konten gesehen???) über Leichen geht.

          Auch wenn er in der Kauleiste schimmelt und einen Geruch ausstößt und durch außerordentlich schlechten bis gar keinen Geschmack aufgefallen ist (schon mal das Bild gesehen, das bei der Bildersuche nach lauterbach nizza als erstes zurückkommt, als Spargeltarzan mit ausgelatschter Hose und noch ausgelatschterem SPD-T-Shirt, oberpeinlich), immer an der Grenze zum Wahnsinn, Suchbegriff lauterbach hummer, so ist das keine strafmindernde Unzurechnungsfähigkeit. Sondern übelster Fanatismus nach dem Muster von Lenin, Stalin, Hitler, Mao, Pol Pot. Man erinnere sich wie er vor 20 Jahren als Berater von Ulla Trulla Schmidt die Privatversicherten in den Ruin treiben wollte und die Sozialneidkarte spielte.

          Nein, dafür, daß er eigenhändig Kinder mit dieser RNA-Genspritze gegen den Nürnberger Kodex spritzte und daß er die Nebenwirkungs-Hauptwirkungsspritze zur Bevölkerungsreduktion zum Zwang machen will das wird ihn vor ein Sondertribunal bringen, das ihn nicht in die Klapse bringt, sondern wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Menschenversuche mit Schutzbefohlenen lebenslänglich hinter Gitter.

          Man hätte mal besser auf seine Frau gehört und den Seuchenvogel nie zum Minister gemacht

      • singender Knochen an

        Hohe Impfquote gegen Impfplicht ins Feld führen ist argumentativer (Super)GAU.

        • Wo sich je nach Alterskohorte schon bis zu 90% mehr oder weniger freiwillig ( Angst vor Ausgrenzung, keine Teilhabe am kulturrelenLeben, Angst vo rVerlust des Arbeitsplatzes etc ) haben impfen lassen, braucht es keine allgemeine Impfpflicht (ein Euphemismus für Impfzwang).
          Kann hierin keinen argumentativen Supergau erkennen.

        • singender Knochen an

          Gut, wenn Sie fragen:
          Sie loben eine hohe Impfquote, bzw. versuchen Impferfolg gegen die Notwendigkeit einer (Pflicht)Impfung in Stellung zu bringen. Schließt sich denklogisch aus.

          Entweder die Impfung ist erforderlich oder sie ist nicht erforderlich. Entweder die Impfung macht starke Nebenwirkungen (auch für Alte und vulnerable Gruppen), oder der Impfvorteil überwiegt. Alles dazwischen ist relativieren in der Hoffnung, das Krokodil würde nur die anderen fressen. Ich gebe Ihnen Brief und Siegel, dass das nicht funktionieren wird.

          Gut gemeint, schlecht gemacht.

        • singender Knochen an

          PS
          zudem gestehen Sie ein, dass die Impfung wirkt. Ansonsten wärs ja egal ob 20% oder 90% der Alten geimpft sind.

          Tut sie das?

    12. friedenseiche an

      wäre ich psychotherapeut würde ich die regierung anmahnen den mal ganz schnell in ärztliche obhut zu geben

      wo er selbstverständlich völlig freiwillig eine ihm wohltuende spritze erhält
      nebenwirkungen ausgeschlossen da schwört die pharmaindustrie sogar drauf mittels haftungsauschlusses *grins*

      • Andor, der Zyniker an

        Die anderen sind doch auch nicht besser.
        Die gehören alle in die Anstalt oder gar
        vor ein Volksgericht.
        Die Psychopaten kiffen und spritzen doch
        heimlich alle freiwillig, nur keine Vakzine.

        • friedenseiche an

          weiß nicht mehr wer das sagte:
          "Wenn alle die dort hineingehörten, einsäßen, wären viele Gefängnisse bis auf die Flure gefüllt"

          stimmt leider

          aber der lauterbach hat wie der stegner wenigstens noch unterhaltungswert
          wenn man das niveau gaaaanz nach unten schraubt

      • Nur Cöröner macht schöner an

        Und vorweg sollte er aber noch einen Abstecher zum Zahnarzt machen. Stichwort: Zahnfee.

      • @singender Knochen
        Ich lobe die hohe Impfqoute nicht, sondern habe nur Fakten genannt. Mit keinem Wort habe ich erwähnt,dass die Impfungen wirksam sind.
        Ich wollte nur auf den immanenten Irrsinn der Argumente der Befürworter einer Impfpflicht aufmerksam machen.
        Länder mit höheren Impfquoten haben auch mehr Neuinfektionen. Also alle zwangs zu impfen ist zur Bekämpfung der P(l)andemie kein adäquates Mittel.

    13. Nero Redivivus an

      Ist eine "Seelenpflicht" auch freiwillig? Dies ist die seelenkriegsentscheidende Frage!
      Das heißt: Steckt Klabauterbachs Seele "freiwillig" in Klabauterbachs Körper?

      Lieber Jürgen Elsässer,
      herzlichen Glückwunsch zum halbrunden Geburtstag und die besten Wünsche für massive vorrevolutionäre aktive Schaffenskraft und noch mehr Xundheit, Xundheit, Xundheit (= bajuwarisches Wort mit "x"!) sendet Dir hier auf Deinem FORUM COMPACTUM
      Dein Abonnent Nero II.
      Genieße Deinen Ehrentag: CARPE DIEM !!!

    14. Und sowas soll nicht "geisteskrankt" sein???
      Was muss denn noch alles passieren??????
      Hallo!!!!!
      Oder der Typ ist so gerissen und sorgt dafür daß die Pharmaindustrie (aus der er ja auch kommt…..) durch viele, viele, viele….. Impfungen (Zwangsimpfungen) noch ein paar Milliarden € zusätzlichen Profit macht… ?!??
      Wenn er auch von Virologie keine richtige Ahnung hat (siehe auch Interview mit seiner Ex Frau) ein Geschäftsmann ist er doch…

    15. @ Lauterbach: "Es wird ja niemand gegen seinen Willen geimpft.
      Selbst die Impfpflicht führt ja dazu, dass man sich zum Schluss freiwillig impfen lässt."

      Also, gegen diesen Mann kannste mit Logik allein nicht anstinken …

      @ Sellner: "Die psychologische Kriegsführung gegen das eigene Volk verfehlte jedoch ihre Wirkung. Nach der Ankündigung der Impfpflicht sank die Zahl der freiwilligen Erststiche sogar. Auch neue Schikanen (…) stimmten die Österreicher nicht um."

      Das war in der DDR ebenso. Je lauter das Zentralkommitee Parolen skandierte, desto schwerhöriger, desto ablehnender wurden die Menschen. Da ging bei der jüngeren Generation sogar soweit, daß den Mächtigen gar nichts mehr geglaubt wurde. Alles, was "DDR" war, war einfach nur Mist. Daher auch der teils blinde Glaube an den "Goldenen Westen". Welcher sich im Nachhinein recht schnell als Luftschloß bzw. Lügengebäude herausstellte.
      Aber ich bin auch der festen Überzeugung, daß die Regierenden der damaligen BRD in der "Art und Weise, wie Regieren gehen kann" klammheimlich sehnsuchtsvoll nach Osten schauten. So wie die heutige BRD-Politriege die KP Chinas dafür bewundert und einfach nur schwarz vor Neid ist.

    16. Schlagzeile vom WEF :
      Original:
      "Experten sagen, dass die Rekordzahlen von Sportlern, die 2021 zusammenbrechen, auf BEWEGUNGSMANGEL zurückzuführen ist und definitiv nichts mit dem Impfstoff zu tun hat."
      Ein Glück das die Welt solche Experten hat! Daraus folgt das Diejenigen welche sagen sagen: Bewegung, also z. B. Sport stärkt das Immunsystem, KEINE Experten sein können!!!
      Ich bin stolz auf solche EXPERTEN! Gelobt sei Gott das auch wir in Deutschland über solche EXPERTEN überreichlich verfügen!
      Also Leute: bleibt den ganzen Tag im Bett liegen, nach Eurer Ömpfung, und so werdet Ihr von Ömpfnebenwirkungen aller Art verschont bleiben. Hört darauf! Ihr glaubt doch auch sonst gerne an "unsere" Experten!!!

      • WEF. WahrheitsExpertenForum.
        Da muss man erstmal drauf kommen. Bewegungsmangel bei Leistungssportlern. Ja leck mich doch am……..
        Was nehmen diese Typen zu sich???

    17. Der kleine Schlingel, ein wahrer Meister der Rhetorik unser „Kinderstecher“! Eine Meisterleistung des Fliegenlosen, welche Begeisterungsstürme auslösen wird. Zu Millionen werden die Renitenten freiwillig zur Spritze laufen, um sich in andere Sphären fixen zu lassen, sie nennen es Freiheit. Nun vergleicht ein Jude die Injektionen mit einer Vergewaltigung. Ups, und die, die es anordnen würden zur Vergewaltigung rufen. Wenn nun Vertreter der NDE gegen die Einlassung dieses Mannes wettern, sind sie dann Antisemiten? Sicherlich nicht, denn diese treffen sich ja aktuell zu Spaziergängen. Der Grünfunk sichtete hunderte auf deutschen Straßen, das Grüne war sicherlich nicht dabei. Die waren zur Spritze oder mußten gerade das hinterzogene Geld verstecken. Ok, es ist ein Anfangsverdacht, aber gegen das heilige Grüne zu ermitteln grenzt an Ketzerei. Hoffentlich rutscht da nicht noch ein „Neger“ oder „Zigeuner“ raus, das mit der „Fressefreiheit“ reicht für diese Woche, liebe Anna! Ich frage mich inzwischen ernsthaft, was wir mit dem unartigen Karl machen sollen?! Alle Ermahnungen und Erklärungen dringen nicht in sein Hirn, soweit vorhanden, vor. Getrieben von Big Pharma und seinen Traumate aus Kindheit und Ehe reitet er in die Katastrophe äh in den Sonnenuntergang.

    18. jeder hasst die Antifa an

      Wenn dir ein Räuber eine Pistole an den Kopf hält dann gibst du ihn auch freiwillig dein Geld raus,genau so ist es mit der freiwilligen Impfung des Lauterbach