„Auch ohne Empfehlung der Ständigen Impfkommission soll Kindern ab zwölf Jahren eine Corona-Impfung angeboten werden. Dies beschlossen die Gesundheitsminister von Bund und Ländern. Außerdem sollen bestimmte Gruppen eine Auffrischungsdosis bekommen.“ (Die Welt)

    „Der Politik kann es nicht schnell genug gehen. Die Kanzlerin warnte höchstpersönlich vor einem ‚Betrieb mit ungeimpften Kindern‘, denn: ‚Wir werden (…) im Herbst eine schwierige Situation an den Grundschulen haben.‘ Die SPD im Düsseldorfer Landtag fordert mobile Impfteams in Schulen und Kitas, sobald die Corona-Spritze für Minderjährige genehmigt ist.“ (COMPACT 6/2021)

    20 Kommentare

    1. Kritischer Rationalist aus Hessen an

      Die karmische Last für die Mißhandlung von Kinderseelen ist gewaltig. Scheinbar sind sehr viele Erwachsene " ins Fleisch mitgegangene" Seelen bereit sich diese Last auf zu laden. Unwissenheit ist eine Sache. Ignoranz, Unaufmerksamkeit, Bequemlichkeit und Kadaverobrigkeitsgehorsam aber etwas qualitativ anders zu Bewertendes. Wer die Eugenik im Zeitgeist nicht erkennt, der ist wahrhaftig blind und geblendet. Je schneller sich etwas daran ändert, um so weniger Unheil wird angerichtet und um so schneller wird der globale Pakt mit Mephisto annuliert.

    2. Heinz Emrest an

      Erst wenn die ersten Kinder sterben und sie es nicht mehr verbergen können, wird der ein oder andere aufwachen. Aber jetzt geht es erst mal um Urlaub und Spaß, und den lässt man sich doch nicht von ungeimpften Kindern verderben. Rein mit der Spritze und hoffen, dass es gut geht. Hassadeure, die auch gerne schon mal ihre eigenen Kinder opfern, wenn der Spaß im Vordergrund steht. Der Herbst wird heiß!

      • Starke Anschuldigen in Richtung Elternschaft. Wen wundert’s noch, dass die verquern Hysteriker allgemein beliebt sind.

    3. Wolfgang Eggert an

      es ist ein mensch gestorben, ein funktionär der "basis", im zuge einer polizei"massnahme". wenn nichts von dieser ominösen neuen partei kommt, fein, geschenkt, aber muss dann compact, der fackelträger von aufklärung und obrigkeitsunhörigkeit, auch noch "mitspielen"?? seit dem vorfall kam faktisch nichts von euch. direkt danach dem artikel "die stadt, die wut und die tränen: ein tag mit den querdenkern in berlin" (in der headline KEIN wort von dem blutzeugen der bewegung) 6 nichtssagende artikel. und im übrigen auch kein wort über das "bis-hierher-und-nicht-weiter!" vom schweizer uno-folterbeauftragten nils melzer, den man auch auf wikipedia googlen kann. das sind ZWEI megaschlagzeilen, zwei tödliche pässe vor den gegnerischen strafraum, und ihr lasst sie aus?

    4. HEINRICH WILHELM an

      Die Ereignisse der letzten Wochen zeigen es deutlich: Die Westen der Verantwortlichen für die gegenwärtigen Zustände werden immer dreckiger. Ob sie je wieder reingewaschen werden können?
      Alles hat seinen Preis. Alles!
      Und die Rechnung wird immer länger…

    5. Der größenwahnsinnige Gates hat sich vorgenommen alle 7,8 Mrd. Menschen zu "impfen". Und das soll jetzt mit aller Gewalt durchgesetzt werden.

    6. Das potenziert das laufende Verbrechen ins Unendliche. Trotzdem werden hier wieder die fanatischen Zeugen Coronas selbst dieses Verbrechen verteidigen und legitimieren wollen. Aber das kennzeichnet nun einmal totalitäre Systeme.

    7. Die EU und auch D. haben Millionen Dosen bestellt und müssen die auch abnehmen! Ahnlich wie bei der "Schweinegrippe"! Damit sie den Schaden in Grenzen halten können, müssen jetzt die Kinder ab 12 Jahren "dran glauben"! Das geht besonders einfach indem man ihnen andernfalls den Schulbesuch verwehrt, Bildung verweigert! Das hat bei den Masern ja auch schon gut geklappt!
      Canadische Forscher haben unlängst festgestellt, daß die Immunität nach einer durchgemachten Infektion im Knochenmark gespeichert wird und bei Bedarf wieder "abgerufen" wird! Das erklärt, das bei der span.Grippe die, die es 1918 hatten, 1957 immun waren! Bei einer künstlichen Immunisierung durch Impfung muß dagegen immer wieder "aufgefrischt" werden.
      Natürliche Immunität ist aber so für BigPharma unerwünscht, weil Geschäftsschädigend! Wenn ein alter Mensch eine beginnende lethale Krankheit in den Knochen hat, versagt die Immunabwehr möglw. – weshalb die Coronatoten anfangs alle über 80, chronisch krank oder extrem dick waren.
      Durch Impferei macht man die natürliche Abwehr möglw. kaputt, verhindert bei Kindern, daß sie sich überhaupt bilden kann!

    8. Gegen den Strom an

      Elternsache, Aussenstehende sollten sich aus deren Angelegenheiten raushalten.

    9. Sie nennen die oftmals den Tod bringenden Menschenversuche „Impfungen“ und machen auch vor den Kindern nicht halt. Die meisten Deutschen finden das gut!!! Wir sind nicht mehr im Jahr 1932, sondern nähern uns 1935 an. Ein Mensch scheint in Folge der Polizeigewalt verstorben zu sein, der Grünfunk vernachlässigt diese Meldung, berichtet lieber von zwei Raubtieren in irgendeinem Zoo, die von der Corinna geheilt.
      Hetzer, die sich im Gewand eines Journalisten präsentieren, beispielsweise ein Herr Jung, der weder jung noch naiv, eher bösartig und alt, wünschen scheinbar eine „Impflicht“ und sabbern bei den Bildern von Berlin, wo die Polizei alte Frauen auf Gehsteige schmeißt. Der gute Deutsche, vor allem das Grüne findet das gut. Die, die sich für das öffentliche Kopulieren einsetzen, nennen Kinder und Frauen, die von der Polizei unter dem ehemaligen Mitglied der „Mauermörderpartei“ dienend mißhandelt werden, Rechtsradikale. Die Spezies, die sich Journalisten und Politiker nennen, aber die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben, gehört meine morgendliche Verachtung. Das quadratische Kotzen ist noch nicht erlernt, aber im Schwall gelingt es bei solchen Meldungen problemlos. Wie viele Kinder müssen durch die Menschenversuche sterben, bis ein Umdenken, besser ein Denken stattfindet? Ein um Fassung ringender Gutmensch an diesem 03. August im Jahr 2021!

    10. thomas friedenseiche an

      "wir werden im Herbst eine schwierige Situation an den Grundschulen haben"

      es müsste heißen "in den Grundschulen" duktus merkelchen, aber egal, die ist eh zu doof für daitsche sprachää

      dieser eine satz
      daran kann jeder therapeut verhaltensforscher und spirituelle sofort erkennen
      die haben alles schon geplant
      so redet nur einer der weiß was kommt, WEIL er sie es die feder führt

      ich kann nur noch kotzen da ich weiß dass viele kinder das nicht überleben werden

      blöderweise haben alle meine geschwister nun auch noch entschieden nach sich selbst ihre kinder zu impfen
      ich kann nur noch beten dass ich bald weg bin hier
      ich kann mir all das elend nicht mehr anschauen

    11. Die Stiko sagt "nein", die Politik sagt "jetzt erst recht".

      Wer jetzt nicht aufwacht, muß völlig verblödet sein.

      • thomas friedenseiche an

        sehe ich auch so

        gestern hatte ich mit meinem vater und seiner frau ne diskussion
        warum ich nicht geimpft sei

        er ist studiert und hat viel im kopf sie ist belesen hat abitur

        die glauben allen ernstes jeden müll den die regierung labert

        ich hab versucht auf einem dina4 blatt die aussagen von wieler drosten spahn merkel usw gegeneinder aufzulisten
        wann was gesagt wurde usw

        jedes kind mit einer geistigen behinderung würde da sagen
        da stimmt was nicht
        die treudoofen glauben einfach alles

        selbst wenn die ersten 1mio menschen gestorben sein werden demnächst
        die glauben weiterhin der regierung UND den medien
        mein vater glaubt der sendung monitor mehr als allen aus der pharmabranche ausgestiegenen menschen mit gewissen
        egal was passiert
        diese leute wollen es so

        alle pharmaskandale der letzten jahrzehnte seien ja VERGANGENHEIT heute würde das nicht mehr passieren, die sind völlig beratungsresitent fast so als hätten die alle schon einen chip im kopf sitzen

        ich halte nun immer abstand von geimpften
        ich meine das nicht räumlich
        sondern geistig

        ich sage nun auch immer dass ich geimpft sei wenn mich jemand fragt
        damit hab ich dann meinen seelenfrieden

        selbstmörder kann man nicht aufhalten
        das können die nur selbst aufhalten

        also ignoriere ich den haufen nun
        es gibt ja noch genug normale menschen

        • @thomas friedenseiche – Naja, du bist halten gegen, im geistlichen Sinne, Corinna Terror geimpft! Ich hab heute eine aufrischung gegen "öffentlich rechtliche Medienmanipulation" und ne zweifach Impfung gegen "Grün und Linken dunkelfunk"

      • Die Stiko macht nur den Zauberlehrling. Völlig unsinnig, dass von ü 60 Mio Geimpften die Mehrzahl nicht möchte, dass auch ihre Kinder geimpft werden. Ganz einfache politisch-strategische Überlegung.

        Zudem Quere Rosinenpickerei, da die Stiko ja ausdrücklich Covid-19-Impfung für alle Personen ab 18 Jahren empfiehlt (warum hört ihr nicht darau?). Sich nur dann auf Instanzen berufen wenn’s gerade in Narrativ passt ist inkonsistent.

        • HERBERT WEISS an

          Kokolores! Die Frage ist doch, warum hört die Politik nicht auf die StIKo?