„Gegen die Nato-Aufrüstung, den Irak-Krieg oder den Treibhausgasausstoß formierten sich schon weit größere Protestzüge, als sie derzeit gegen die Corona-Politik stattfinden. Doch noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik gab es weitflächigere Demonstrationen als in diesen Wochen. Das Bundesinnenministerium zählte allein für den vorletzten Montag bundesweit 1.046 Protestaktionen mit insgesamt 188.000 Teilnehmern.“ (Welt)

    „Als Reaktion auf den immer größer werdenden Freiheitsentzug schießen seit 2020 Protestgruppen wie Pilze aus dem Boden.“ (COMPACT 1/2022)

    11 Kommentare

    1. jeder hasst die Antifa an

      Man demonstriert ja nicht nur gegen die Coronamassnahmen, inzwischen richtet sich der Volkszorn auch gegen die Eliten die diese katastrophale Politik vertreten.

    2. friedenseiche an

      die zahl 188.000 ist hoffentlich keine anlehnung an 1939 bis 1945 ?

      ich denke also bin ich
      hat schon einstein nicht hingekriegt
      trotz seiner extremen intelligenz war er nicht in der lage auch nur eine theorie alleine hinzukriegen
      die atombombe haben auch andere entwickelt
      man hat ihre forschung genutzt und teilweise als eigenleistung ausgegeben

      in 2 wochen sind es 1 bis 2 millionen die spazieren
      wenn der funke überspringt vielleicht sogar bis zu 5 millionen ????

      je mehr die todeszahlen durch impfen steigen desto mehr geht denen die düse die noch für einen impfzwang stehen
      weil sie nur nicht alleine sterben wollen
      sie wollen dass wir auch sterben
      nöööö, danke, da lass ich euch gerne alleine den vortritt
      wer so böse ist wie diese impffanatiker soll seinen kampf alleine ausüben
      ihr habt es ja gewußt worauf ihr euch einlasst
      tausende menschen wie ärzte usw haben es euch erzählt
      ihr habt ihnen nur mit demütigenden äußerungen gedankt

    3. Spottdrossel an

      @ LEONIDAS:
      totale Fehleinschätzung! Lesen Sie besser Veröffentlichungen, wie den Facebook- Post von Serdal Semuncu und die heutigen Artikel auf achgut und Tichys zum Virus-Ursprung bzw. Impfnebenwirkungen, die viral gehen werden.. Compact hatte übrigens von Anfang an Recht.

    4. Auch ein Artikel in der Welt heute =

      "Die Zahl der Corona-Demonstranten ist überschaubar, eine Führung haben sie nicht, genauso wenig wie Organisationstalent oder Intellektuelle in ihren Reihen. Dass die Spaziergänger so vielen dennoch als bedrohlich erscheinen, liegt in unserer Geschichte begründet."

      Sehr schön dort beschrieben und treffend analysiert warum man sich über die "corona Spaziergänger" keine Gedanken machen muß.

      • @leo: Wunderbar! Keine Gedanken machen müssen, das kommt Ihnen doch sicherlich sehr nah. Ich finde auch lieber mal auf dem Sofa ruhen, einen guten Roten und Anne Will genießen. Denken schadet sicherlich auch in gewissen Kreisen. Aktuelle Umfragen vom Grünfunk melden, dass inzwischen scheinbar 25% der Landsleute das Denken nicht lassen. Diese finden die „Coronamaßnahmen“, also das Aushebeln einiger Grundrechte, übertrieben. Nun besteht natürlich die Hoffnung, dass der regelmäßige Konsum von Gras oder Haschisch die Renitenten auf die richtige Seite treibt. Aber was ist, wenn das scheitert? Der Leonidas hat da sicherlich gute Tipps!

      • friedenseiche an

        "Sehr schön dort beschrieben und treffend analysiert warum man sich über die "corona Spaziergänger" keine Gedanken machen muß."

        liebe leonie
        du hast es dort schwarz auf weiß stehen
        DU musst dir KEINE gedanken machen dazu
        das machen schon die schlapphüte
        guck doch lieber mal auf servus tv die neuesten dokus über das impfdesaster
        nur für den fall dass du wirklich ein wakzin gespritzt bekams könnte es dein leben retten oder verlängern
        gruß an alle schlapphüte lest doch mal bitte die bibel was dort über kain und abel über sodom und gomorrha usw steht
        nicht dass ihr überrascht werdet von den zuständen die nach der entwicklungsphase herrschen deren vorarbeit ihr gerade so willig erledigt

      • Lumpengesindel an

        Weiß der Weltschreiberling nicht, dass da ganz viele Rechtsradikale unterwegs sind, oder lügen die im TV?

      • @Leo
        Überschaubar ist auch Ihr Intellekt. Welche Qualitätsmedien nutzen Sie sonst noch, um ihre vorgefertigte Meinung zu verifizieren?

        • jeder hasst die Antifa an

          Leo ist das beste Beispiel wie Gehirnwäsche und betreutes Denken Funktioniert

      • Intellektuelle in ihren Reihen sind auch nicht notwendig. Sparen Sie sich einfach ihr nachplappern.
        Welche Geschichte denn? Das impliziert ja, das bedrohte und verfolgte Ethnien den Weg des Widerstands gewählt haben.
        Sie bringen Propaganda uund Widerstand durcheinander