Zitat des Tages: Debatte um Ausreiseverbote erinnert an DDR

45

„Allein schon die Erörterung, ob ein Ausreiseverbot verhängt werden kann, zeigt doch, dass aus dem Osterruhe-Debakel nichts gelernt wurde. Mallorca könnte ein Einreiseverbot verhängen, die Bundesregierung kann Tests einfordern – aber darüber nachzudenken, Bürgern die Ausreise zu verbieten, ist etwas ganz anderes und erinnert leider ein wenig an die DDR.“ (Stefan Aust, Welt am Sonntag)

„Der Wendepunkt ist überschritten, die Diktatur marschiert: Ausgangssperren, Reisebeschränkungen, Einfrieren der Parlamente, Stilllegung der Wirtschaft. Jetzt greifen sie nach unseren Körpern.“ (Jürgen Elsässer, COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

45 Kommentare

  1. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Ein Mann kriecht zu später Stunde unter einer Laterne herum. Ein Polizist kommt des Weges und fragt: "Suchen Sie etwas?" – "Ja, meinen Schlüssel…" – "Vielleicht haben Sie ihn auch woanders verloren?" – "Könnte sein, aber hier ist es wenigstens hell!"

    Einer ähnlichen Denke folgt die Politik bei der Covid-19-Bekämpfung. Man wählt den scheinbar bequemeren Weg, verhängt einen Lockdown nach dem anderen, traktiert die Bürger mit teilweise unsinnigen Beschränkungen, weil eine flächendeckende Kontrolle im privaten Bereich, in dem tatsächlich die meisten Infektionen geschehen, kaum umsetzbar ist. "Wir müssen doch etwas tun", sagte unsere Kanzlerin am Mittwochvormittag, als sie das Scheitern ihrer 5 durchgängigen Osterruhetage bekannt gab. Fast könnte sie einem leid tun. Aber nur fast. Denn jetzt kommt der Hammer – Karl Lauterbach lässt die Bombe platzen:
    https://www.youtube.com/watch?v=O1HO8lvww6A
    Wer immer noch meint, das habe etwas mit Demokratie zu tun, glaubt auch, dass Mohrenfalter Mohren falten.

  2. Avatar

    Habe vor wenigen Minuten die Loveparade von Berlin Live gesehen…youtube…. ob das der Berliner Widerstand ist ??? Wir sind dafür ,dass man die Regierung absetzt ……. Frage : Wer ist ….. man …..

    Nun gut ich lasse das Denken über die Weltenrevolution …..

  3. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Es ist heute so bei Merkel, wie damals in ihrer DDR jeder durfte seine Meinung frei Äußern,bloß es musste die richtige Meinung sein.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Wurde deine Selber-Meinung nicht kürzlich erst Compact-konform aufgearbeitet?

  4. Avatar

    Bei den Viren erleichtert man dagegen gezielt die ‚Einreise‘ – auch ‚Gain-of-function – research‘ (GoF) genannt:

    "Meilensteine der Gain-of-function-Forschung:

    Erschaffung einer Mutante des Coronavirus (2000)
    …Retargeting des Coronavirus durch Substitution der Spike-Glykoprotein-Ektodomäne: Überwindung der Barriere der Wirtszellspezies…

    Veränderung des H5N1-Vogelgrippe-Virus (2012)
    Im Mai 2012 veröffentlichte eine japanische Gruppe von Wissenschaftlern an der Universität von Wisconsin mit Mitteln der Bill & Melinda Gates-Stiftung, … Ein Leitartikel der New York Times beschrieb das Ereignis als „An Engineered Doomsday“

    Erschaffung eines neuen Influenzavirusstamms (2013)
    … Die chinesischen Wissenschaftler „mischten absichtlich das H5N1-Vogelgrippevirus, das [für Vögel] hochtödlich ist, aber nicht leicht [zwischen Menschen] übertragen werden kann, mit einem Stamm des H1N1-Grippevirus von 2009, der für Menschen sehr ansteckend ist. … Es ist entsetzlich verantwortungslos.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Gain-of-function-Forschung

  5. Avatar

    Dass dieses Weib Deutschland über den Abgrund steuern würde, hätte bei dem Milchgesicht auch keiner gedacht.
    Durchtrieben von Anfang an.

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Das war Kohls und der CDU größter Fehler, dieses Weib zur Kanzlerin zu machen,damit hat er nach der Wiedervereinigung gleich den Untergang eingeleitet.

  6. Avatar
    Der Überläufer am

    Quatsch,

    Wer ausreist (Urlaubsreise) reist auch wieder ein. Wenn Aust anderen Ländern Einreisekontrollen zugesteht, dann gleiches Recht für Deutschland. Dies muss dann aber auch praktisch umsetzbar sein (Staatsangehörige aussperren geht nicht), alles andere ist nur unrealistisches Gelaber.

    Abgesehen davon Schildbürger-Denkweise, weil Einreiseverbot und Ausreiseverbot ja doch irgendwie das Gleiche Ergebnis zu Tage fördern.

    • Avatar

      Richtig, Quatsch lieferst du quasi am laufenden Band.
      Du vermischst viele Begriffe ohne es zu verstehen.

    • Avatar
      Hans Hamberger am

      Der Ü-Läufer rettet mir den Tag: täglich was zu lachen, je Söder, desto besser. Danke.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      jaja, "Halt die Fresse Lügenpresse"
      Ihr sollt doch nicht immer nur mit Plastikmessern bewaffnet zur Panzerschlacht aufschlagen.

  7. Avatar
    Marques del Puerto am

    (Aufgewachsen im DDR-Sozialismus. Ihre Kindheit verbrachte Angela Kasner im brandenburgischen Templin, zum Studium ging sie nach Leipzig)
    Und die Parteischule habe ich in Ballenstedt erfolgreich durchlaufen ! 😉

    Mein liebes Klagebuch…ääh….Tagebuch,

    Heute ist Sonntag der 28.03.2021 in meinem heiligen Coronareich und ich sitze wie immer am Frühstücktisch mit einer Tasse Kaffee, der so tief schwarz ist wie die Füsse von Samuel L. Jackson im Film Shaft.
    Ääh wo wir gerade bei Füsse sind, mein Mann Joachim der sich mit Quanten auskennt, sitzt auch, also unterm Tisch und raspelt mir gerade die Hornhaut runter. Viele sind ja der Meinung ich hätte diese auf den Zähnen, aber in Wahrheit sind sie auf den Zehen.
    Die Verwechslungsgefahr ist groß mein liebes Tagebuch. Ansonsten geht es mir den Umständen entsprechend gut. Meine Zitteranfälle sind so gut wie weg, es seih den ich komme der alten Reichsfahne , oder der neuen von der BRD zu nah.
    Meine Lieblingsfahne mit Hammer-Zirkel-Ehrenkranz, dürfen wir momentan noch nicht aufhängen, dazu müsste die wertlose Union …ääh… Werteunion erstmal komplett verschwinden. Ich arbeite natürlich daran als Staatsratsvorsitzende.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      Blöderweise stinken…ääh…sinken unsere Umfragewerte in der SED beim Pack. Speziell diese widerspenstigen Ossi,s mucken langsam auf.
      Da kann ich mich aber auf meine beiden Ost-Knüppel und Landesfürsten verlassen, Kretsche und Ritter Bodo wollen zu Not alle einsperren.
      Dumm ist nur, es sind alle unsere Knastanlagen voll mit Fachkräften aus aller Welt. Aber auf dem Mars soll es um die Jahreszeit auch sehr schön sein. Hauptsache weg und die machen keine Demo mehr gegen mich und meinem allwissenden Führungsstiel.
      Alle wollen sie gerade was von mir, ständig ruft der schwule Krankenkassenautomat mit seinen H o m o freunden aus dem RKI an und verlangen von mir den totalen Lockdown. ( rien ne va plus wie beim S t r i p p o k e r n mit Peter Altmeier)
      Wenn es nach mir gehen würde, hätte ich Deutschland schon lange das Totenhemd angezogen, aber 20% vom Pack lassen sich momentan noch nicht führen in die neue Weltordnung.
      Das wollen wir aber ändern und ich hoffe doch sehr das die Mutanten uns dabei helfen.
      Wir sind aber auf einem guten Weg, die Impfungen öffnen alle Türen und Tore für sämtliche Krankheiten die einst ausgerottet waren. Selbst die offene M ahuu ist dann wieder möglich.

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Morgen überlegen wir uns nochmal, ob wir Ostern doch noch komplett ausfallen lassen.
        Ich persönlich mag keine Ostern und auch keine Osterhasen, ich bin mehr ein Frettchen-Fan, darum halte ich mir auch Karl Knatterbach als Gesundheitsschwätzer. Der erinnert mich immer an solch lustiges, kuschliges, Tierchen mit wuscheligen Schwänzel.
        So ich mache jetzt erstmal Schluss mein liebes Tagebuch, Finschi…ääh … Joachim ist auch endlich fertig unterm Tisch und es ist Mittagszeit.
        Nachher muss ich noch meinen roten Hosenanzug bügeln. Ich hoffe es passt noch alles rein von meinem Astralkörper. Als Geschäftsführerin der Steuerzahler-Diktatur-GmbH muss man schließlich auch gut aussehen in meinem Gruselkabinett.

        Freundschaft
        Stiflers Mom..ääh… IM Erika ihre Staatsratsvorsitzende

      • Avatar
        heidi heidegger am

        born (änd raised) in the GDR, yes he woss (born in the GDR)..like a boss, Dude! = (schon wieder ein) schönes TripTychon-KommentarDingens vom (von ditt heidi) hochgeschätzten @Marquis, mja!

        Grüßle + 3 BruderBussis, eh klar, ey! 🙂 mja, er gfallt uns (halt), mihr (heidis) sanns ihm gewogäään, yo!

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Heidi von Klunckerburch geboren im Ziegenstall und Merkel geboren in der DDR,hahah Krchchchch-

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Tiff schon wieder: verwechselt Eselin mit Ziege und hat Efeu genascht in seiner sinnbefreiten Euforie anzunehm‘. Ichichich bin zuhause aufm TschesterfeldSofa innem BauhausBungalow geborään, Mann! Deshalb will ich etwas leichte Lektüre auf Jürgens Sofa geniessen, wenn ER mal wieder länger im Weinkeller ist oder so..bin aber (gar) Diener!, sag‘ ichichich Dir gleich, hihi.

  8. Avatar

    Der Aust hat einen Schatten im Gehirn. Der Vergleich ist völlig abwegig. Die Russensatrapen prüften nicht erst, sie verhinderten, daß Deutsche nach Deutschland ziehen. Dauerhaft, es war keine vorübergehende Notmaßnahme. Das Bürger eines Staates beliebig in der Welt herumschwirren können ist Globalismus und den gilt es ohnehin einzudämmen, auch ohne Coronapandemie. Schlechte Gewohnheiten bilden sich viel leichter als gute. Daß man erst mal schluckt bei dem Gedanken, ein Ausreisevisum beantragen zu müssen, zeigt nur,wie weit die schlechte Gewohnheit schon eingerissen ist.

    • Avatar

      Sokrates ist wieder da…… ohne Attest geheilt von CDU Viren ….

      Die Russen haben gar nichts verhindert.

      Die SED alleine hatte beschlossen aus den Sektorengrenzen eine Staatsgrenze zu machen.
      Aber betrachten wir mal die Mauer aus Sicht vor Schutz der Westkulturenseuche AIDS und nun Corona …… Ulbricht vergass nur zu sagen mit der Mauerabsicht, zum Schutze vor Corona Mutanten….. , denn die Grippewellen waren mit geprüften Impfstoffen unter Kontrolle…

      • Avatar

        Wissen Sie wirklich nicht, wie abhängig die SED von der Sowjetunion war und ohne deren Genehmigung gar nicht imstande war, ihr Grenzregime selbständig zu regeln?
        Die Grenze DDR – BRD war ja keine "normal" Staatsgrenze, sondern die Grenze zweier antagonistischer Weltsysteme.

  9. Avatar

    Das Osterruhe-Debakel ist einem massiven Widerspruch von maßgeblichen Leuten geschuldet, und den wird es wieder geben, wenn Ausreiseverbote versucht werden.

    So leicht,wie es scheint, wird es hier keine Neuauflage der beschissenen DDR geben.

    • Avatar

      Merkel will doch gar keine DDR …..dass war mit dem Einstieg in die Kohlfeldlandschaft nicht geplant….. sie hat mehr dafür getan eine Königin von Europa zu werden ……. mit Allmacht.

      Nur sie ist darüber gestolpert,dass sie eine geschichtlich gespaltene Persönlichkeit ist ,auch wenn der Spiegel immer labberte …Frau Königin ihr seid die einzige Königin …..

      Diesen Merkelschen Königsweg beobachtete man im Buckelpalast auch mit Argwohn ……. und fürchtete Merkel als Königin von Europa schubst die alte Mutter Elisabeth dann vom Thron …

      • Avatar

        @+60….

        Schon richtig, aber wir reden hier von der Einschränkung von Grundrechten, insofern ist an dieser Stelle der Vergleich erlaubt.

  10. Avatar
    Spahn und Söder am

    Immer hört man in der Öffentlichkeit den geschönten Lebenslauf von Merkel, aber nichts von dem Eid und Gesetzesbruch, von ihren Vater den Pfaffen, der als westlicher Agent vom Westen in den roten Osten ging oder von ihrer jüdischen Mutter, was diese vor 45 machte, oder Merkels FDJ Reise nach Moskau usw. Denn da liegen die Wurzeln von Merkels Macht Erziehung und Weltanschauung.

    @COMPACT: Pardon, aber die Geschichte mit „Merkels jüdischer Mutter“ ist ein Märchen. Und selbst wenn es so wäre: Das würde nichts erklären.

    • Avatar
      00Schneider am

      Mann, Mann, Mann, dieses Erfinden angeblicher jüdischer Vorfahren, um jemanden damit vermeintlich zusätzlich zu diskreditieren, geht mir auf den Zeiger. "Merkels jüdische Mutter", "Hennoch Kohn" (Helmut Kohl) und dieser Mumpitz. Merkel diskreditiert sich durch ihre Politik. Da braucht man nicht mit irgendwelchen G’schichten aus dem Paulanergarten um die Ecke kommen.

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        So damit das jetzt für alle Zeiten geklärt ist, Merkel ist ein uneheliches Kind von Nosferatu…ääh… Klaus Kinski.
        Der schlich sich heimlich 1953 in ein Hamburger Mädcheninternat ein und stand seinen Mann. ( also mit Hut und Ständer )
        Danach waren 21 Jungfrauen schwanger, dass hätten nicht mal Mick Jagger, Iggy Pop und Lemmy Kilmister zusammen geschafft in einer Nacht ! 😉

        Ihr , ihr Unwissenden ….

        Mit besten Grüssen

    • Avatar

      Merkels Zeuger wollte die KIRCHE IM SOZIALISMUS …..,denn brauchte man nicht als James Bond….
      Deshalb ist Merkels Kinderstube geprägt von Schamanentum und roter Grütze .
      Da der Merkel Schamane sich mit der Stasi gut verstand ….hatte Merkelsusi immer Vorteile.
      Es war nicht üblich das Pfaffenkinder studieren durften,diese mehr den Westpaketen zugewand waren von den Partnergemeinden aus Sonnenland – Arbeiterkinder sollten die Bildungselite sein . Ihr staatskonformes DDR Schulverhalten zeigt, dass der Vater den Lebensweg der Rappelkistenkanzlerin in seiner Mischmaschansicht einer heilen Welt mitgeprägt hat ….. Jedoch ….Merkel ist weniger christlich ,dafür mehr vom Bildungsweg den Einschlag zum totalitären Machtanspruch hat.Wo die Partei ist ,ist eine Genossin … Die überaltete Kohlpartei brauchte so eine Torte wie Merkel in ihrem Stall. Nun haben sie die Zitterpappel ,würden sie auch gerne austauschen ,aber Muttern hat rechtzeitig die Weichen gestellt ……

      • Avatar

        Verzeihung ….Merkel Schamane ….Kassner Schamane ….

        Nun gut …mit dem Sein und Nichtsein von Rotkäppchen ,werden wir noch die nächsten Wohlfühllandschaftsjahre uns beschäftigen dürfen ……
        ausser Kohl hat beim obersten Weltenretter die Abberufungsurkunde für Angela die Grosse,die Weise beantragt ….

    • Avatar
      Hans Rosenthal schätze ich sehr am

      @ auch Märchen können wahr sein, aber im Grunde ist es egal, denn auch nicht alle von denen waren schlecht….

  11. Avatar
    Rumpelstielz am

    IM Erika alias Merkel mit der IM Larve alias Gauck als Mitbringsel – Stasiseilschaften sind am Ruder. Beispiele:
    „IM Viktoria“ arbeitete für die Verbrecherorganisation "Stasi", die nicht davor zurückschreckte auch im "Westen" Leute zu ermorden.
    Anetta Kahane alias »IM Victoria«
    Der andere Teil: Heiko Maas‘ Internetaufpasser sind selbst ehemalige Stasi-Leute, gern gesehen.. DieVorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung, Anetta Kahane. In der DDR war sie von 1974 bis 1982 ein Spitzel der Stasi: »Kahane denunzierte Personen aus ihrem Umfeld, darunter viele Künstler, die sie im privaten Rahmen aushorchte, beispielsweise während einer Faschingsfeier, einer Hochzeit, eines Konzerts oder eines Stadtbummels« (Die Welt, online, 25.09.2007). Kahane denunzierte bis zum Abwinken: »Sie berichtete etwa über einen ZDF-Reporter, Studenten Westberliner Universitäten sowie [man höre und staune] über in der DDR lebende Ausländer. Kahane führte Aufträge aus und erhielt von der Stasi kleinere Geschenke und Geld.« ISie lieferte auch Schriftsteller und Schauspieler ans Messer: »Zu den Feinden der DDR, – Klaus Brasch und Thomas Brasch«, 2015 gründete Justizminister Heiko Maas seine private Internetpolizei zur Bekämpfung von »Hassbotschaften«. Mit Ammendeu und Antifa.
    IM Erika vollendet den Auftrag der Allierten die Deutschen auszurotten. Die Rosenholzakten der DDR gingen an unsere "Befreier" – Fragen?

  12. Avatar

    Es ist noch nicht lange her, dawurde "Schengen" als großer Fortschritt gefeiert, fielen doch die oft lästigen Kontrollen an den Landesgrenzen weg. Was aber nicht nur Zeitersparnis brachte, sondern auch Kriminellen, Menschenschmugglern, etc. das Leben erleichterte!
    Eben, die Möglichkeit breiter Massen zu reisen, belastet die Umwelt! An diesem Punkt ist Abhilfe am Einfachsten! Man muß nur, wie gerade gemacht, das Reisen verbieten! Vor etwa 1850 war es in D. nicht üblich, daß sich der Normalbürger in D. mehr als 20 km von seinem Lebensaufendhaltsort entfernte. Den Begriff "Urlaubsreise" gab es nicht, das wurde erst von den Nazis so richtig propagiert und gefördert!
    Das Problem, was sich dabei ergibt ist, daß sich die Mobilitätsanforderungen im Erwerbsleben sich nicht so schnell auf 0 reduzieren lassen und die Eliten, sowie Oberschichten sich diese Möglichkeiten nicht nehmen lassen wollen. Diese Interessen zusammenzukriegen erweist sich ohne Verbote auszusprechen als schwierig! Und wegen der stark gestiegenen Bevölkerungsdichte ist eine Rücksetzung auf den Stand vor 1850 nicht möglich. (nur Fuhrwerke, Segel-,Ruderschiffe)

    • Avatar

      Dann fangen Sie doch bitte mal bei sich selbst an. In welchem Radius vollzieht sich Ihr Leben? Bitte dies dauerhaft auf unter 20 km runterzufahren! Und auch bitte keine Besuche von Freunden, Familie, Lebensgefährten zu empfangen, die auch nur 21 km von Ihnen entfernt leben! Wenn Sie das eine Weile gemacht haben, dann können Sie ja nochmal schreiben.

      • Avatar

        Ach ja: Und falls Sie mal einen Handwerker brauchen oder zu einem Facharzt müssen, oder aus irgendeinem bedauerlichen Grund auf Behandlung in einer Spezialklinik angewiesen wären – alles natürlich auch nur in Ihrem 20 km – Radius.

  13. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Wie soll man das ALLES noch richten … ? Wieviel Zeit und Kraft wird es kosten, den ganzen Schmutz [wieder] zu entfernen und zu beseitigen … und welche "Narben" wird es hinterlassen ?! 😉

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Erschreckend und unfassbar … aber leider, schlimmste, Realität … ! 😉

  14. Avatar

    Das Merkel-Regime ist böser als die SED-Bände. Noch fehlt der Schießbefehl. Doch nur ein politischer Narr kann denken, daß diese Regierung nicht auf das Volk an den Grenzen und im Innern schießen ließe.

    • Avatar

      Was nicht heißt, daß wer das nicht denkt, nicht trotzdem ein politischer Narr ist. Z.B jemand, der von einem Merkel-Regime brabbelt und es für böser als die SED hält.

      • Avatar

        Man muss beide Systeme erlebt haben, dann kann man urteilen.

        Genau das spreche ich dir ab.

      • Avatar

        @paule

        Wer die DDR erlebt hat, dürfte in der Regel nicht das ‚System ‚ der Bonner Republik kennen, und umgekehrt.

        Dennoch lassen sich qualifizierte Meinungen bilden – außer Paule, der weiß es besser.

      • Avatar

        Mann Sokrates …Merkels Bettvorleger ….. fahr nach Templin und bete in der Kirche des Schamanen Kassner die noch am selben Ort steht ,quake da deine Sülze ruter und schreib Merkel Ostergrüsse und dasS sie dAS grösste Kuckucksei deutscher Kohlprägung ist ….

        Mir fällt ein …da gab es mal einen alten Mann ,der fuhr nach Prag und schmiss vom Balkon heroische Worte auf die Freiheitsliebenden herunter ….ICH BIN HEUTE ZU IHNEN GEKOMMEN , UM IHNEN DIE FREIHEIT ZU BRINGEN……. Jahre später …als alle durch Bananenkonsum sichtlich befriedigt waren , kam die Blindniete Merkel…… SOWAHR MIR DER GOTT HELFE ::::BIN ICH JETZT BEI IHNEN UM DIE FREIHEIT WIEDER ZU NEHMEN …… sprach sie und hüpfte auf den Gipfeln des Weltenpolizisten umher ….. und erwies sich als treue Vasallin des amerikanischen Freiheits- und Friedensgedanken ….

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel