Ab Montag trainiert die NATO den Atomkrieg. Mitten in der heißesten Konfrontation mit Russland seit 1945. Mitten in Europa, mitten in Deutschland, etwa im rheinland-pfälzischen Büchel. Ist das die Weltuntergangsmaschine, vor der in Stanley Kubricks Film “Doktor Seltsam oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben” gewarnt wurde?

    Herzlich willkommen zu COMPACT.DerTag am 14. Oktober. Das sind einige unserer Themen:

    •Spionage: Zu Besuch beim BND

    •Tödlich: Das Ende der Vernunft

    •Freddy: Täglich grüßt der Muezzin

    •Able Archer: Spiel mit dem Feuer

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Gerne können Sie uns auch via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    33 Kommentare

    1. Jedes System geht auf seine eigene Weise zugrunde. Auch und gerade diejenigen, wo es Demenzkranken in den Fingern juckt, endlich den berühmten roten Knopf zu drücken und auch die dystopischen, wo immer suggeriert wird, dass die "Grünen" gewinnen.
      Darauf können wir alle einen lassen.

    2. NATO ist eine Lachplatte, nur Berufssoeldner. Nur Attrappe ist dieser Verein. Übergewicht, Transgender, Divers. Russen, passt bloß auf. Nicht das die noch die Regenbogenfahne mitnehmen.

    3. Na bei dieser NATO-Übung schätze ich wird doch bestimmt wieder deutsches Steuergeld verbrannt für nichts und wieder nichts. Außerdem wird ja nur wieder Hass auf Russland geschürt. Unnötig wird mit diesen ganzen Manöver auch nur der innere und soziale Frieden in Europa gestört. Es ist einfach nur unfassbar was die ganzen fremdbestimmten Regierungen unter US-Aufsicht fabrizieren. Ja es ist nur ein Spiel der ganzen Globaleliten auf den Weg in eine Einwelt-Regierug. Wie eine tolle Welt ohne Grenzen aussieht der sieht sich gerne mal Berlin, München , Frankfurt M. oder in Europa Paris und London an… alles total friedlich sage ich nur, den Rest können wir uns ja denken…mfg

    4. Frieden_mit_Russland am

      Russland hat Europa keinen Krieg erklärt! Russland hilft den Republiken im Donbass! Herr Selenskyj (selbst Oligarch und hat sein Vermögen im Ausland gesichert) hatte Jahre Zeit Minsk I und dann Minsk II umzusetzen. Nichts hat er getan!

    5. Guten Tag in die Runde.

      Ich möchte hier nur mal schnell all den Vergesslichen in Erinnerung rufen, dass die russische Armee jedes(!) Jahr eine genau solche Übung abhält!
      Und neben bei, wessen Zug mit vermeintlich atomwaffenfähigen Trägerfahrzeugen ist vor kurzem aus der Waffenkammer gerollt?
      Ich bitte eindringlich die Schreiberling hier sich nicht in Halbwahrheiten, Falschmeldungen oder schlimmeren zu verstricken…
      In dem Sinne bleibt Fair und wenigstens manchmal neutral, sonst seid ihr nichts anderes als Lügenmedien, nur lügt ihr von der anderen Seite.

      Ich danke wieder für die Veröffentlichung auch anderer Meinungen.

    6. Frieden_mit_Russland am

      "Lieber 100 Stunden umsonst verhandeln, als eine Minute schießen", sagte einst Altkanzler Helmut Schmidt. Es bleibt die Frage, hätte man diesen Krieg nicht vermeiden können? Weshalb ist die westliche Seite auf die Vorschläge und Forderungen Russlands vor dem Kriegsausbruch in keiner Weise eingegangen? Weshalb hat man nicht darüber verhandelt, sondern sogar weiter Öl ins Feuer gegossen. Ich persönlich schäme mich für diese unqualifizierte, populistische Kriegshetze der Bundesregierung gegen Russland. Ich mag die Bürger in Russland, und ich achte den Präsidenten von Russland. Niemals werde ich eine Waffe gegen einen russischen Soldaten erheben! Die Geschichte von Deutschland hat soviel Leid in Russland hinterlassen, wegen populistischen, deutschen Geschrei, daß man hier aufstehen muß, da das Maß an Kriegshexen, Kriegshetzern voll ist!

      • Hallo Frieden mit Russland: Ja sie haben 100% Recht mit ihrer Ansicht die auch gleich eine wahrheitsgetreue Schlussfolgerung bildet. Ironischerweise eine humane, linksliberale und tolerante Regierung aus grünen Pazifisten die immer gegen Wehrpflicht und Rüstungsproduktionen für das eigene Land protestiert haben, sind nun einmal Befürworter für Waffenlieferungen in ein Krisengebiet. Aber dies ist kein Zufall das diese pazifistischen Minister unwissend handeln und agieren, denn sie arbeiten ja für die internationale Hochfinanz die ja von Globalisten geführt wird und diese wollen logischerweise eine NWO ohne Länder und Grenzen versteht sich und großflächig rassenvermischt ohne Herkunft& Identität. Ein grünes Märchenbärchen mit großspurigen Mund was nur Bockmist hinterlässt wenn es ihn aufmacht ist bestes Beispiel der Weltgötter. Vor Jahren wurde sie von Rainbow-George als Young-World-Leadership auserwählt. Denn Rest können wir uns ja alle BUNT ausmalen und das ergibt dann eben einen Regenbogen. mfg

      • Die US-Regierungen brauchen Krieg. 1898 wurde ein Krieg gegen Spanien mittels Hearst-Presse herbeigeschmiert. Seit 1917 führen US-Regierungen Krieg gegen Deutschland. – Ja, es ist Krieg, wenn sie uns vorschreiben, dass sie unsere Freunde und die Russen unsere Feinde sind. – Auch gegen Japan haben US-Regierungen Krieg (Pearl Harbour 1941) provoziert, indem sie in den 1930er Jahren mit ihrer Marine japanische Tankschiffe am Kauf von Erdöl im Persischen Golf behinderten. Dann US-Kriege gegen den Orient seit 1950, z.B. im Iran. Dann Krieg mit millionenfachem Völkermord gegen Vietnam …

    7. Frage an die ganzen "wertewestlichen" Politiker, was haben Euch die Russen getan ?
      Komm Scholz, antworte mal oder auch die ganze grüne Kriegstreiberbagage, Merz
      und die FDP Kriegsamazone. Was haben die Euch eigentlich getan damit ihr so einen
      krankhaften Haß gegen das Land und dessen Bevölkerung hegt ???
      Ihr solltet lieber die Amis hassen die Europa seit ewigen Zeiten schon zu einem
      nuklearen Schlachtfeld auserkoren haben !!!

      • Diese westliche korrupten Lumpen in Berlin und Brüssel, brauchen unbedingt einen richtigen Krieg.
        Denn dadurch können sie ihre ganzen Schweinereien der letzten 50 Jahre verdecken. Ob Corona , wo bald heraus kommt, das das alles ein großer Abzocker Schwindel war, oder die verbrecherische Wiedervereinigug1 Hier wurde Volkvermögen in riesigem Ausmass verschoben, nebst dem Vermögen der SED, welches unter den etablierten Parteien geteilt wurde.

      • Die Russen haben die Vorfahren diese Gesellen, ein Arschtritt verpasst. Die Sprengung des Naziemblem in Berlin ist ein Alpträume für diese revanchistische Nazis. So wie diese über Russen reden, das können nur Faschisten sein. Plumpe Revanchisten sind das, die haben Schaum im Mund. Leider werden dieses Geschocks das Land ruinieren. Es wird gerade abgewickelt, in Kartons eingepackt und nach Washington geschickt

    8. Walter Gerhartz am

      Macron treibt Ukraine-Unterstützer zur Weißglut: „Wir wollen keinen Weltkrieg“

      https://zuerst.de/2022/10/14/macron-treibt-ukraine-unterstuetzer-zur-weissglut-wir-wollen-keinen-weltkrieg/?unapproved=111360&moderation-hash=8bc73e3a75b8fc49764a41b414f48ad5#comment-111360

      Paris. Die europäische Kriegsfront zeigt Risse. Angesichts wachsender innenpolitischer Probleme stimmte der französische Präsident Macron jetzt vergleichsweise versöhnliche Töne im Ukraine-Krieg an und plädierte für eine Friedenslösung.

      Auf Twitter schrieb er am Donnerstag: „Wir wollen keinen Weltkrieg. Wir helfen der Ukraine dabei, ihren Boden zu verteidigen, niemals aber dabei, Rußland anzugreifen.

      Wladimir Putin muß diesen Krieg beenden und die territoriale Integrität der Ukraine respektieren.”

      Dem französischen Präsidenten schlug nach dieser Wortmeldung aber keine Woge der Zustimmung, sondern der Empörung entgegen – fanatische Ukraine-Unterstützer sehen darin einen Skandal.

      So ätzte das „Business Ukraine Magazin“ auf Twitter:

      „Der beste Weg, einen Weltkrieg zu bekommen, ist, der Person, die mit einem Weltkrieg droht, zu sagen, daß man keinen Weltkrieg will.”

      Ein anderer Twitterer erklärte: „Genau diese Art von schwacher, verängstigter Sprache führt Rußland zur Eskalation”. …ALLES LESEN !!

    9. alter weißer, weiser Mann am

      In Russland hat niemand mit dem Einsatz von Atomwaffen gedroht und die russische Atom-Doktrin erlaubt deren Einsatz erst, wenn der russische Staat in seiner Existenz bedroht ist, oder als Reaktion auf einem atomaren Angriff gegen Russland. Bei allen derzeitigen regionalen Erfolgen der ukrainischen Armee kann von einer Gefahr für die Existenz des russischen Staates aber keine Rede sein.
      Es sind stattdessen westliche Politiker und Experten, die darüber spekulieren, Russland können Atomwaffen einsetzen. Darüber berichten die westlichen Medien bereitwillig und heizen die Stimmung weiter an, was weitere „Experten“ dazu motiviert, ebenfalls Warnungen vor „Russlands Atomdrohungen“ zu verbreiten. Leider scheinen all diese „Experten“ entweder keine Ahnung zu haben, weil sie kein Russisch verstehen, oder sie lügen bewusst, um Panik zu verbreiten. Fakt ist, dass in all den westlichen Berichten über angebliche „Atomdrohungen“ Russlands keine Aussage russischer Offizieller verlinkt ist, die „Russlands Atomdrohungen“ bestätigen würde. „Russlands Atomdrohungen“ sind das Produkt der Fantasie von Vertretern des Westens.
      Nur der weltweit als korrupter Halunke bekannte Elendsky forderte den atomaren Erstschlag auf Rußßland!

      • Die westlichen Werte zeigen sich immer bei Verträgen oder Gesetzen durch die POlitiker.
        Die Tinte ist nicht mal getrocknet, so wird schon dagegen verstoßen. Der gaze EU Mist ist doch absolut nicht demokratisch legitimiert!

    10. Walter Gerhartz am

      Ukraine-Krieg: Mehrheit für Friedensgespräche – Grüne setzen weiterhin auf Aufrüstung

      https://journalistenwatch.com/2022/10/14/ukraine-krieg-mehrheit-fuer-friedensgespraeche-gruene-setzen-weiterhin-auf-aufruestung/

      Berlin – Das wird den grünen Kriegstreibern aber gar nicht schmecken: Viele Bundesbürger befürworten verstärkte diplomatische Anstrengungen der Bundesregierung zur Beendigung des Kriegs in der Ukraine.

      Das zeigt eine Umfrage des aktuellen ARD „Deutschlandtrends“ im ARD-Morgenmagazin.

      Demnach ist rund ein Viertel der Befragten (26 Prozent) der Ansicht, Deutschland solle sich verstärkt diplomatisch um eine Lösung des Konflikts bemühen – auch wenn das bedeuten könnte, dass die Ukraine Kompromisse mit Russland eingehen muss.

      Derweil wird in den Regierungsparteien weiter gezündelt, schließlich geht es darum, einen Dritten Weltkrieg anzufachen:

      Man geht nämlich davon aus, dass die Russen irgendwann den Sieg davontragen werden – und die Grünen versuchen lediglich das Elend in die Länge zu ziehen.

      Dass sie dabei viele Tote in Kauf nehmen, wird wohl als Kollateralschaden abgehakt. …ALLES LESEN !!

      • Reich oder Arm am

        Es gibt soviel Naturkatastrophen, Unglück, Unfälle, Krankheiten und die Menschheit ist immer noch so dumm und bringt sich trotzdem gegenseitig aus Hass, Habgier, Fanatismus, Mordlust, Ideologie, Religion, Neid, Wahn und blinden Gehorsam um. Sterben werden wir alle einmal, ob…

      • alter weißer, weiser Mann am

        Mit scharfen A-Waffen an die Grenzen des angeblichen Gegners gehen ist die höchste Form der Aggression, aber die passt zur bösartig, veschlagenen NATO.

    11. Deutschland habe einen Fehler gemacht, indem es seine Bündnisverpflichtungen gegenüber der NATO in den Mittelpunkt seiner Politik gestellt hat und nicht die Interessen seines eigenen Volkes, so der russische Präsident Wladimir Putin. Weiter hieß es:

      "Ist das richtig oder falsch? Ich denke, es ist ein Fehler, und es sind die Unternehmen, die Wirtschaft, die Bürger der Bundesrepublik, die für diesen Fehler zahlen, denn es hat negative wirtschaftliche Folgen für die Eurozone im Allgemeinen und für die Bundesrepublik im Besonderen."

      Wladimir Putin zufolge seien die deutschen Interessen für "kaum jemand" von Bedeutung, sonst "hätte man Nord Stream 1 und Nord Stream 2 nicht explodieren lassen".

    12. Nicht nur die BRiD wäre komplett Platt, sondern ganz Europa !
      Eigentlich wäre der Planet verseucht wenn es zu einem Atomktrieg kommen würde.

    13. Genau das tun übrigens Amokläufer auch. Sie spielen und üben die Tatbegeheung wiederholt durch,
      bis ihnen dieser "Kick" nichtmehr ausreicht…

    14. Freichrist343 am

      Nach der neuesten Umfrage liegt die SPD bei 16 %. Die AfD liegt bei 15 %. Bitte googeln: Sonntagsfrage
      Nur Wagenknecht kann die Linke davor bewahren, aus dem Bundestag zu fliegen. Mit Wagenknecht wäre auch eine Querfront Linke/AfD möglich. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

      • Wenn die "Linken" aus dem BT fliegen, ist es um diese überzeugten Altkommunisten nicht schade.
        Trotz allem ist Sarah Wagenknecht die einzige prominente Linke, die noch realistisch zu denken vermag.

    15. Nachdem die Grün*innenweiber*innen weder auf Mutter Natur, noch auf Druiden, noch auf Schamanen, noch auf Pfaffen hören, müssen sie nun auf Imame hören. Ohnehin sind vor allem sie dran schuld!

      • Bei dem Zustand der heutigen Justiz in Deutschland, wäre es vielleicht gar nicht mal schlecht!

    16. Seit der Niederlage des tapfer kämpfenden Widukind, der Bajuwaren und der Langobarden gegen den Schlächter Karl wird Deutschland mit fremder Ideologie überschüttet. Sollen wir nun den NATOd sterben, weil Transatlantiker uns Bürgern und Völkern Europas die Freundschaft mit Russland nicht gönnen?

    17. Scholz, was für ein erbärmlicher Wicht von Regierungschef sein eigenes
      Volk einer atomaren US amerikanischen Intervension zu opfern, wie erpreßbar
      und mit was ist der eigentlich ??? Für mich ganz persönlich war nicht einmal
      Hitler so schlimm wi dieses elendige Gewächs !

      • Ein widerlicher und erbärmlicher kleiner Kriegstreiber, eingesetzt durch US Entscheider !
        An Peinlichkeit- wie auch seine versammelte nutzlose "Mannschaft" nicht mehr zu überbieten.

    18. Es wird 100%ig zum Atomkrieg kommen, mal sehen ob wir überhaupt
      noch dieses Weihnachten erleben !
      Die ganzen wesdtlichen Kriegstreibereien widern mich nur noch an, die
      Aussagen von einen der übelsten Schurken Stoltenberg und immer eifriger
      auch der Kriegsverherrlicher Scholz, bei PI zu lesen
      Scholz warnt vor „russischem Kreuzzug“ gegen den Westen .
      Polen und die BRD bilden jetzt, auch in allen Videotexten zu lesen, 15.000
      ukrainische Soldaten aus. Sollte jemand mitbekommen wo das stattfinden
      soll, sofort den Iwan darüber verständigen. Mal sehen was der elende Hund
      Scholz noch alles für Korken steigen läßt !!!
      Der ganze selbst sich titulierende Wertewesten ist wahnsinnig geworden,
      bekäpft diese Schurken wo immer es geht !!!

    19. Friedenseiche am

      Oh ja fein ich möchte auch Mal son roten Knopf drücken

      Ist doch egal ob Biden oder ich die Welt in die Hölle schicken

      Schickt mir Mal den General mit dem Koffer vorbei

      Satire Ende

      Sind die echt so blöd son atomkrieg trainieren zu müssen?

      Ich will Asyl auf ner parallel Erde ohne diese bunnys

      • @Friedenseiche. "Ich will Asyl auf ner parallel Erde ohne diese bunnys" und wo es PC mit Befehlsleisten gibt mit denen man den Zeilenabstand einstellen kann.