Der Mangel an Nahrungsmitteln entwickelt sich zu einer globalen Krise. In Teilen Afrikas herrscht bereits Hunger. Gründe sind auch der Krieg in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland. Nun regt sich Kritik von unerwarteter Seite.

    Die aktuelle Sendung von COMPACT.DerTag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr.

    Unsere Themen im Überblick:

    • Lebensmittelkrise – Sanktionspolitik immer mehr unter Druck
    • Lockdown – Neue Studie zeigt das Leiden der Kinder
    • Rohstoffe – In Schwedt wächst die Angst vor dem Ölembargo
    • Das Letzte – Hat uns Putin noch irgendwas zu sagen?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    COMPACT-Club: “Wir sind frei!”

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    38 Kommentare

    1. Peter Muller an

      Mal ein Lob aussprechen will an das Compact-Team……………

      Habe ja angesprochen das man die Sendungen nur noch ohne Ton runterladen kann. Sie jetzt eine Loesung gefunden haben……..
      https://odysee.com/@COMPACTTV:2
      Erst alle Tage mal eine Sendung rein …Wartezeiten von vielen vielen Tagen ……..Jetzt aber jetzt sofort nach der der Sendung…………

      Vielen Dank dafuer ……………………Alte Menschen haben kein Internet und wollen aber auch die News sehen ………….und sind ihre Stammleser und Abonnetten……..
      Einer der unter 100 Abonnetten meinem Vater geschenkt hat das Jahres-ABO hehehehe

    2. Guten Tag,

      herzlichen Dank für diese interessante Sendung. Ich habe folgendes gelernt:

      1. Die UN hat erkennt, dass die Sanktionen der USA und der EU kontraproduktive sind. Sie sorgen für eine steigende globale Inflation und Hungersnöte. Sie schaden der EU Wirtschaft empfindlich, wohin gegen die Köufer von Rohstoffen aus Russland Konten bei der Gazprombank eröffnen und brav in RUB zahlen.

      2. Die unbedachten Anträge der Beitrittskandidaten Schweden und Finnland sind vorerst durch das Veto der Türkei blockiert.

      3. Versorgungsengpässe und Hunger gehören bald auch in Deutschland zum Alltag.

      4. Die USA zündeln bereits jetzt wieder in Bergkarabach.

      5. Die Positionen der Russischen Föderation werden in der COMPACT Edition veröffentlicht.

      Viele Grüsse, HvH

    3. Also das mt der Getreideknappheit in Afrika ist doch ma um einiges besser als alle Covid und -impfstoffversuche: Trifft richtig viele ohne viel Aufwand, und dabei auch noch die Richtigen, naemlich die Migranten-in-Spe. Da kann man sich ruhig ‘ne Scheibe abschneiden!

    4. Alter weiser, weißer Mann an

      Ich empfehle den Mülleimern und sonstigem linken Pack die HM Nematoden Kur.

      • Rot-Linke und Braun-Linke sind im Grunde eine Suppe.
        Momentan gut ersichtlich, wie ihr "Linkenhasser" der oberlinken Wagenknecht hinterherhechelt. Oder waren die Rote Sahra und der kleine Gregor je Rechte Ikonen? Oder waren die Sowjets, die sich derzeit mal wieder Russen nennen, jemals Rechts (außer der kurze und leider gescheiterte Versuch von Gorbi)? Zusammen mit KGB-Agent und Merkelfreund Putin jagd ihr in alter KPdSU Tradition Nazis in ukrainischen Gebüschen. Wenn das nicht LINKS ist, was denn dann? Noch 2 Wochen Radio Eriwan und ihr lasst euch wahrscheinlich Hammer und Sichel eingravieren, direkt unter den Roten Stern.

        • Alter weiser, weißer Mann an

          Das Pack links der Normalität hat heute Großeinsatz und geifert herum, echt lustig, weiter so dummes Pack ;-)

    5. Alter weiser, weißer Mann an

      US-Abgeordneter im Repräsentantenhaus kritisierte kürzlich den Eskalationskurs der USA und der NATO:

      "Erst vor einem Jahr haben wir einen Krieg gegen Ziegenhirten, die mit Gewehren herumfuchtelten, verloren.
      Jetzt eilen wir in den Krieg gegen eine Nation, die über 6.000 Atomsprengköpfe verfügt."

      Es gibt noch Menschen mit Hirn, dem senilen Biden ist es abhandengekommen, der kann eine Rakete nicht von einen Telepromter unterscheiden

      • Kritisier mal Putins "Eskalationskurs", oder was genau macht der gerade?

    6. alter weißer, weiser Mann an

      Die Großmaul- Exzellen, Botschafter des einstigen russischen Grenzlandes,
      70-80% kehren also in ihre Heimat zurück.
      Ich drehe Ihren Show- Glauben in die Realität um, und ich sage, 70-80% werden in Germoney, auch
      als Allemannda bekannt, verbleiben. Sie hauen ständig auf den Putz, daß
      ich mir, wegen des Staubes, jeden Tag die Haare waschen muß. Die Tat-
      sache: Ukraine BSP 3740€ (Rußland 12 000€), Ukraine viertärmstes Land
      Europas, reichstes Land bezüglich Korruption, Durchschnittsverdienst 250€,
      Rente 50€. Die deutschen Vergleichsdaten sind Ihnen wohlbekannt. Alle-
      mannda noch (!) Schlaraffenland für Ukrainer, jedoch nicht für Ihre Milli-
      ardäre. Deren Schiffe ankern woanders. Im Märchen wurden die Bewohner
      des Schlaraffenlandes fett und faul, aber keiner hat es verlassen. In Germoney wird es wohl anders – die Menschen werden hungriger, und jährlich zeigen zehntausende ihrer alten Heimat nur noch den Rücken. Ob da welche in die Ukraine ziehen?

      • Das wusste auch Putin. Sogar schon bevor er Bomben in Syrien und Ukraine warf. Jeder Militärstratege plant Füchtlinge und Flüchtlingsrouten bereits vor Kriegsbeginn, Tagesgeschäft.
        Weniger ukrainisches Korn für Afrika, bald kriegen wir Besuch.

        Danke Putin. ;-)

        (schon klar, dass dir Zusammenhänge schwer begreiflich sind, mach nen Ablenkungsspruch)

        • Alter weiser, weißer Mann an

          Also kleines Dummerle, ich bin nicht für deinen stark eingeschränkten Verstand verantwortlich –
          kapiert?

          Aber, wenn du weiterhin meine, von hoher Qualität getragenen Kommentare liest und zu verstehen versuchst, dann besteht evtl. noch Hoffnung auf Besserung.
          Ich will dir doch nur helfen ehrlich!

    7. DerGallier an

      Recht hamse, daß Maß ist voll

      Quelle: Telegram 19.5.22 – Auszug-
      MASS-VOLL vs. WHO: Austritt der Schweiz

      Das Mass ist voll! Dies sagt sich die gleichnamige friedliche Bürgerrechtsbewegung und spricht damit die geplante Zepter-Übergabe der 194 WHO-Mitgliedstaaten an die WHO selbst an. Damit soll die Sonderorganisation der UNO der künftig ermächtigt werden, in Eigenregie lokale, regionale, nationale oder globale Gesundheits-Notstände auszurufen. Und dies, ohne jedwede Hemmung durch Regierung oder Bevölkerung.

      Setzt man das in Kontext mit der von Bill Gates geplanter Pandemie-Polizei, dann sind die Aussichten düster. Mass-Voll geht zum Angriff über und verlangt von Bundesrat und Parlament, dass die Schweiz die neuen WHO-Richtlinien ablehnt.

    8. Christian Wild an

      Wäre es 1930, würden Göring, Goebbels, Bormann und Hitler jeden Abend bei Lanz und Maischberger sitzen und die jüdische Weltverschwörung erklären und auf die Sicherheitsinteressen der Sudetendeutschen verweisen.

      • Alter weiser, weißer Mann an

        "Sicherheitsinteressen der Sudetendeutschen verweisen."
        die waren in der Tat berechtigt, aber ein dummdeutsch Erzogener hat davon natürlich keine blasse Ahnung

      • @ Christian. Haetten die von Ihnen genannten Leute die gleiche Moeglichkeit gehabt wie der Clown Selenskij, naemlich via Videoschaltung eine Heulorgie in fast jeden europaeischen Parlament, so wie im japanischen Parlament, beim Papst und im israelischen Parlament abzulassen, dann haette es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit keinen WKII gegeben. Selenskij kennt das Spiel sehr gut. Jammern das er keinen Frieden bekommt und gleichzeitig jammern das er keine Panzer bekommt. Zwischendurch "Erfolgsmeldungen" ueber einen Panzerabschuss waehrend ukr. Solkaten in Kompaniestaerke in Gefangenschaft gehen. Ein Welt-Idiotenspiel, welches immer wieder praktiziert wird.

        • Kriege enden immer nur dann, wenn beide Seiten keine weiteren Gewinne erwarten.

          Was du und andere WagenKnechte als "Frieden" verkaufen wollen, ist in Wahrheit die Forderung an 45 Mio Ukrainer sich bedingungslos zu unterwerfen, sich dem Putinschen Sowjetreich unterzuordnen, sich ihrem Schicksal zu ergeben.

          Wie wäre es mit einem Referendum? Fragt die Ukrainer doch mal, ob sie ihre Freiheit und Zukunft für deutschen Wohlstand opfern wollen, künftig ein weiterer Marionettenstaat Putins werden wollen.

          Nochmal, Diplomatie funzt nur auf einigermaßen Augenhöhe. Alles andere ist Vorsprache beim Lehnsherren, egal wie ihr’s auch rhetorisch aufpimpt..

          Im Grund braucht Putin nur abziehen und schon ist Frieden. Ein Unverschämtheit Sondersgleichen, den ausgebombten Ukrainern die Schuld anzudichten. Kein Mensch mit Selbstachtung macht dabei mit. Senkt eure Häupter nur weiter vor Kriegstreiber Putin, es ist nur eure Schande, euer Karma.

    9. "Lebensmittelkrise – Sanktionspolitik immer mehr unter Druck"

      Albern, auch ohne Sanktionen lässt Putin nichts auf dem Seeweg aus der Ukraine, oder will der Selenski mehr Steuereinnahmen generieren? Wenn alsbald das Korn knapp wird kriechen die Linken noch viel tiefer in Putins Rektum…und das mag er sehr, der kleine möchtegern Napoleon.

      Deutschland ist übrigens einer der weltweit größten Exporteure von landwirtschaftlichen Produkten. Überschüsse ohne Ende! Wie kommt man nur darauf, dass wir unbeding Rote Rüben aus Russland bräuchten? Einziges Problem ist unsere Gasabhängigkeit. Wie’s dazu kam hatte ich schon referiert. Merkel wars! Wer nach russischem Gas ruft bekommt Windmühlen. Ohne Gas als "Brückentechnologie"…., ja was wäre denn dann???? Ging doch vor der Energiewende auch ohne Unmengen Russengas.

      Nochmal zum mitdenken: Wir brauchen irre Mengen Russengas nur, damit wird Windflauten und sonnenlose Zeiten puffern können. Man kann sogar sagen, dass Russland am deutschen Windmühlenirrsinn gigantische Summen verdient, China auch, oder wer liefert das Innenleben? Wie heißt es so schön? Follow the money.

      • Alter weiser, weißer Mann an

        "Nochmal zum mitdenken: Wir brauchen irre Mengen Russengas nur, damit wird Windflauten und sonnenlose Zeiten puffern können. Man kann sogar sagen, dass Russland am deutschen Windmühlenirrsinn gigantische Summen verdient, China auch, oder wer liefert das Innenleben? Wie heißt es so schön? Follow the money."

        Dankev- das ist bis jetzt der dümmste, sinnfreie Kommentar des Mülleimers
        gegenkommentieren ist sinnlos, der versteht nur Bahnhof ….

      • @ Muelleimer. "Deutschland ist übrigens einer der weltweit größten Exporteure von landwirtschaftlichen Produkten". Deshalb gibts Blumenkohl, Tomaten, Salat & Co. aus Holland, Moehren aus Bulgarien,
        Lange nicht mehr im Supermarkt gewesen?

        • Plötzlich ist es schwierig , zutreffende Statistiken zu bekommen ? Tatsache ist, daß Russland bis zur Krim Kartoffeln aus D (!) importierte ,denn deren Export nach R. wurde danach verboten. Daß es im Supermarkt z.B. Joghurt aus Bulgarien gibt, heißt nicht, daß er in Deutschland knapp ist. Tatsache ist : Im SMarkt gibt es seit 8 Wochen kein billiges Öl mehr, nur Olivenöl zum Wahnsinnspreis , Weizenmehl, Eier ,Schmalz fast doppelter Preis. Das sind Grundnahrungsmittel !

        • …und sogar Kartoffeln aus Ägypten.

          1. schließt das eine das andere nicht aus, ging ja um EXPORT. (D 2020 Lebensmittelexport 61,6 Milliarden Euro)
          2. könnte das sogar genau der grund sein. immer nur kohl und rüben für den deutschen raben? zitronen, orangen, bananen geht hier nun mal nicht.

          @Rabe, ich kann nichts für deinen mangelhaften Wissenstand. Ich persönlich kaufe weder Tomaten aus Holland, noch Gurken aus Spanien,… Beschwerde künftig bitte an richtige Adresse schicken.

        • @Nachname

          Die Politik macht die Preise nicht alleine. Im Moment zocken sich deutsche Patrioten gegenseitig ab. Überall Goldfieber. Auch der nette AFD Wähler von nebenan hält die hand auf.

    10. EddyNova3122 aka EddyGavon1 an

      HOCHINTERESSANT ; natürlich werde ich das PUTIN VERSTEHEN Magazin erstehen . mich interessiert explizit der Bereich der von PUTINRUSSIA möglicherweise demnächst aufgedeckten Lügen der West Siegermächte & US Sionistas.
      Des weiteren interessiert mich das Topic START SPEZIALOPERATION FEBRUAR 2022 – was wäre aus Sicht PUTINRUSSIA geschehen wenn die Säüberung nicht zu diesem Zeitpunkt gestartet wäre. Welche Schweinerei des Westens wäre die Folge des Verzicht der SPEZIALOPERATION gewesen. Ich schätze eine Fluchtwelle der russischen Bevölkerung Ukraine aufgrund der Barabarei der Zelenskyy Banden stand im Raum.
      In diesen beiden Bereichen gibt es im Sonderheft vielleicht interessante Antworten.

    11. Omas Bioladen an

      "Wenn die Ernte gut wird werden wir sie im nächsten Jahr für die Aussaht verwenden"

      Hier kann man die ganze Verblendung der Ukrainer erkennen. Sie wissen wohl noch nicht, daß dies nicht der Weg ist in wie man im Westen Landwirtschaft betreibt. Dort muß jedes Jahr das Saatgut bei Monsanto, also Bayer oder Bill Gates neu gekauft werden. Saatgut, daß sich für Wiederaussaat eignet werden vom Staat beschlagnahmt und von der EU verboten und durch genmanipuliertes, patenitertes Saatgut ersetzt,das jährlich neu gekauft werden muß.

      Die Ukrainer haben noch einen langen Weg des Erwachens vor sich. Sie tun mir leid.

      • Barbara Stein an

        Das wird sowieso ein sehr böses Erwachen werden, wenn der einfache Ukrainer dann durch die EU-Verordnungen, EU-Gesetze, EU-Empfehlungen einen Großteil seine seit Jahrhunderten gewachsenen Gewohnheiten entsprechend "anpassen" muß – ob er will oder nicht. Das mit dem Saatgut ist für alle Bauern und Agrarier mit die größte Sauerei. Und leider ist das durch die EU-Halunken leicht nachprüfbar. Vor einigen Jahren sah ich im Nachtprogramm einen Film über eine USA-Geflügelzüchterin, die ihren Hühnern und Kücken einen etwas größeren Raum und vor allem kleine! Fenster zubilligte. Dieser Frau wurde von den "Behörden" das Leben sehr schwer gemacht und die Frau wurde mit Geldstrafen belegt. Es kommen ganz schlimme Zeiten auf uns alle zu !

    12. Eine Nachricht aus dem grün-rot-totalitären München: Von einer Frau mit kleinen Kindern erfahre ich, daß sie von der Stadtverwaltung immer wieder Broschüren zur Erziehungsberatung zugeschickt bekommt. Darin werde Eltern geraten, nicht auf Omas und Opas zu hören, weil diese schlechte Einflüsse auf die Enkel hätten. Genaueres konnte ich noch nicht ermitteln. Jedenfalls verübt Grün-Rot allem Anschein nach schreckliche Verbrechen an Kinderseelen, denen von Amts wegen die Familienidentität und der Erfahrungsschatz der älteren Generationen geraubt wird. Wer junge Leute irritieren, krank machen und in den Krieg hetzen will, kann die gereifte Klugheit der Älteren nicht gebrauchen. Fort mit den grün-roten Bürokratenbestien! Antirentnerrassismus, Antirussenrassismus, Antinaturrassismus brauchen Gesunde nicht.

      • Ein wenig Selenskiphobie und Putinmanie geht aber immer?

        Mir persönlich waren die Russen schon immer egal (egal ist die höchste Stufe der Toleranz!!!) Momentan sind sie’s leider nicht, wenn die sich aus der Ukraine verkrümeln und friedlich sind, dann sind sie mir wieder egal. So viel zu Ihrem "Antirussenrassismus"- Gespinnst.
        Hier schein wirklich ein Nest zu sein, überall rascheln Nazis und Rassisten im Gebüsch. Und ich dachte nur die anderen sind peinlich.

        • Alter weiser, weißer Mann an

          Den Russkis ist deine unmaßgebliche Meinung völlig wurscht, oder auf Russisch
          Ты просто идиот – но немецкий дурак

        • Wer russisch kann ,ist schon mal verdächtig. Das Geschreibsel sieht mehr nach Teufelsbeschwörung als nach Verständigungsmittel aus.

      • Barbara Stein an

        Nun weiß ich auch, warum ich als Oma von meinen Kindern gegenüber meinen Enkeln als, na, wie soll ich das ausdrücken, als unwichtig (was Oma sagt), als schon leicht dement und ähnliches definiert werde.
        Ich kann mich erinnern, daß meine Kinder mich einst zu Günther Jauch schicken wollten, weil sie stolz auf ihre "allwissende" Mutter waren. Lang, lang ist’s her!

    13. jeder hasst die Antifa an

      Die grüne Verbrecherbande will Deutschland Deindustrialisieren und am schlimmsten trifft es dabei den Industriearmen Osten, der Osten wird dafür sorgen das die Grüne Verbrecherbande hier kein Bein auf die Erde bekommt.

      • Du willst doch lieber Russengas statt deutscher Atomkraftwerke. Bist der Grünen bester Windmühlenunterstützer, merkst es in deiner Einfalt nur nicht.

        Deutsche Patrioten brauchen keine Russenenergie, die sie problemlos selber produzieren können, oder?

        Hoffentlich hast du brainbug auch immer artig Merkel gewählt und nach Merkel dann SPD (Putins 5. Gaskolonne). Ohne die keine Gasfreundschaft mit Putin. Mir immer noch ein Rätsel, warum ausgerechnet IHR Putins beste Freundin weg haben wolltet. Die genau braucht ihr jetzt für Freundschaft mit Russland!

      • Cohn Bendik an

        Das ist wo leider wahr, diese Grünen Verbrecher sind die Antideutschesten unter den ganzen BRD Politikern. Schon in Westdeutschland bekämpften diese Lumpen alles was deutsch war. Nicht ein Schicksal der Arbeiter in Schwedt interessiert diese Grünterroristen. Für ein Habeck Roth und co sind die Ossis sowieso alles nur Nazis. Leider fehlte es den Schwedtern an Einfallsreichtum…..wir Thüringer hätten den Globalisten und Freimaurer Habeck „ehrenvoller“ empfangen……..

        • jeder hasst die Antifa an

          NSDAP,SED.Grüne,die schlimmsten Parteien die Deutschland je hatte.

        • Meisenpiep an

          Ich schrieb es schon mal
          Spende gern sehr viele sehr hart gekochte Eier, der/die Werfer sollten aber vorher gut trainieren, die Polithalunken müssen zu mindest blaue Augen bekommen.

        • jeder hasst die Antifa an

          Es gibt auch Toneier für die Nester um die Hühner zum Eierlegen zu animieren,zum werfen bestens geeignet.

        • Brüller Tiffi
          "NSDAP,SED.Grüne,die schlimmsten Parteien die Deutschland je hatte."

          Dafür aber Wagenknecht und Gysi momentan die Geilsten, oder?

          Ups, ich vergas, die LINKE hat weniger mit der SED zu tun, als Putins Russland mit der Sowjetunion.