Massenimpfung: Der Mensch als Laborratte – Erbgutmanipulation, Unfruchtbarkeit! Die brandneue COMPACT rüttelt wach.

26

Sind das die letzten Tage der Menschheit, wie wir sie kennen? Die Massenimpfung mit den neuartigen mRNA-Impfstoffen hat in Großbritannien und den USA schon begonnen, Deutschland folgt in wenigen Tagen. Bevor es zu spät ist: Informieren Sie sich im ausführlichen Titelthema der Januar-Ausgabe von COMPACT-Magazin: „Impfen? Der Mensch als Versuchskaninchen“.  In unserem Shop schon erhältlich, ab Samstag am Kiosk. Der hoch angesehene Professor Sucharit Bhakdi konnte in keinem der Leitmedien zu Wort kommen –  in der neuen COMPACT-Ausgabe wird er prominent zitiert. «Der neue Impfstoff mit RNA ist der gefährlichste Impfstoff überhaupt. Dass man diesen Impfstoff überhaupt zulassen kann für die klinische Erprobung, ist sträflich.»

Je mehr die Skepsis in der Bevölkerung wächst, umso mehr drückt das Regime aufs Gas: Jetzt soll die EU-Entscheidung über den mRNA-Impfstoff sogar schon am 21. Dezember fallen, nicht erst am 29. Auf Gedeih und Verderb haben sich das Merkel-Politbüro und alle anderen Bill-Gates-Befehlsempfänger entschlossen, zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit ein Medikament nicht nach jahrelanger Erprobung, sondern nur nach wenigen Monaten gegen Millionen einzusetzen. Verschärfend kommt hinzu, dass sich der neue mRNA-Impfstoff  in seiner Funktionsweise radikal von den bisherigen Vektorenimpfstoffen unterscheidet: Es wird eine Nano-Fabrik in die Blutbahn gespritzt, die angeblich (!) den Abwewhrstoff selbst fabriziert – und was fabriziert sie noch? Nach dem Verbot jeder Aufklärung in den sozialen Netzwerken ist COMPACT die letzte Bastion, die sich der lebensbedrohenden Propaganda des Regimes in der breiten Öffentlichkeit – an über 17.000 Kiosken in der Republik – entgegenstellt.

Unsere Januar-Ausgabe enthällt alles, um die Menschen vor dem pharmakologischen Angriff auf ihr Erbgut wachzurütteln. COMPACT-Lektüre ist die intellektuelle Schutzimpfung gegen die Weltherrschaftspläne von Big Pharma: Ab Samstag am Kiosk, schon jetzt in unserem Online-Shop erhältlich. Wenn Sie jetzt bestellen, erhalten Sie die Ausgabe noch zuverlässig vor Weihnachten – und rechtzeitig vor dem Impfstart in Deutschland! Hier der Inhalt des Titelthemas:

Der Mensch als Versuchskaninchen: Das gefährlichste Experiment der Geschichte. Ziele, Propagandisten, Profiteure: Der unheimliche Aufstieg von Biontech/Pfizer
Sklaven der Spritze: Wer nicht mitmacht, verliert seine Freiheit. Impfzwang durch die Hintertür – und im neuen Infektionsschutzgesetz („Ermächtigungsgesetz“) bereits festgeschrieben!
«Unfruchtbarkeit möglich»: Petition von Wolfgang Wodarg und Michael Yeadon. Pikant: Yeadon war langjähriger Forschungslleiter von Pfizer!
Führt die Corona-Impfung zu Mutationen? Die mRNA-Impfstoffe als Angriff auf unser Erbgut
Mitgefangen, mitgehangen: Die Grünen: Injektionen für alle! Vorabdruck aus Gerhard Wisnewskis neuem Buch „verheimlicht – vertuscht – vergessen 2021“
Kalter Krieg im Labor: Moskau und Peking gehen eigene Wege – auch sie misstrauen den mRNA-Impfstoffen aus Bill Gates‘ Giftküchte

Viren, Zombies, Mutationen: Impfthriller auf der Leinwand. Hollywood hat uns vorgewarnt

Die brandaktuelle COMPACT 1/2021 ist ab sofort hier erhältlich.

Das ideale Weihnachtsgeschenk: Falls Sie COMPACT abonnieren, sparen Sie pro Ausgabe über zehn Prozent des Preises UND die Versandkosten. Bis zum 31.12. erhalten Sie ausnahmsweise sogar ZWEI Aboprämien.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

26 Kommentare

  1. Avatar
    Nachsokratiker am

    Letzte Tage der Menschheit "wie wir sie kennen" ? Nun, es gibt intelligente Fragen und …äh…weniger intelligente. Jedenfalls ist diese Menschheit in den letzten 600 Jahren, zumindest in Europa, mit jedem Jahrhundert seelisch-geistig mehr verwahrlost, was das Merkel und Ihresgleichen mit "Aufklärung" bezeichnen. Wohl nicht zufällig steht der Grad der Verwahrlosung im umgekehrt proportionalen Verhältnis zur technischen Entwicklung. Eine Impfung macht die Sache weder besser noch schlechter.

  2. Avatar
    Nachsokratiker. am

    Da kapiert wieder einer nicht, daß er sich selbst anpisst, wenn er Andere vom Impfen vergrault. Spielt den selbstlosen Warner.

    • Avatar
      Meister Mannys Werkzeugkiste am

      @NACHSOKRATIKER,

      Unsinn, wir sind Hoflieferant von Compact von feinsten Impfstoffen, Baron del Ley, Marques del Puerto, Marques del Cerro, Villa El Patio, Dom Pérignon usw. alles hochwertige gut verträgliche Schluckimpfungen.
      Nebenwirkungen ab 5 Liter aufwärts erst zu erwarten. Da lassen wir uns doch nicht diese fremde Unfruchtbarkeitsdröhnung verpassen….
      Da nützen dann auch keine blauen Pillen mehr was, da geht nur noch einen Esslöffel drunter binden und der Itsche erklären man wäre ein X-Man. 😉

      Mit besten Grüssen

    • Avatar

      Folgst du meinem Unterricht nicht?

      Massenzustimmung wird Verweigerer um so mehr unter Druck setzen. Niemals werden sie 50% "Zwangsimpfen".

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @BACKENKNOPF,

        doch werden sie…..ca. 70 bis 75 % …. Impfpass, usw. seit 6 Wochen wird bei allen großen Krankenkassen beraten, über Kosten, Kosten und nochmals Kosten, aber auch, was macht man mit den die nicht wollen. Krankenkassenbeitrage rauf bis zum Höchstsatz oder Verlust Krankenkassenschutz….alles machbar alles möglich durch gesetzliche Steilvorlagen….
        Ich war mal ein recht passabler Soldat, dafür aber ein beschi*** er Rechtsvertreter, ich bin raus, ÄÄÄhnde der Maus.
        Denken Sie an das Schlimmste und erhoffen sich das Beste, irgendwo in der Mitte finden wir uns alle wieder…

        Die Wahrheit ist wie Enten füttern, verteilt es Stück für Stück …

        Mit besten Grüssen

  3. Avatar
    Huldigt den Rauchern! am

    @PfälzerOrakel am 15. Dezember 2020 17:10

    "Thema rauchen:
    Wenn man den Gedanken des Hüther weiterspinnt, müssten dann alle Raucher einstweder mehr Beiträge bezahlen oder vom Versicherungsschutz ausgeschlossen werden – zumindest bei Erkrankungen welche vom
    Rauchen begünstigt werden…."

    Keine schlechte Idee. Allerdings müssten sie dann (wenn wir schon gerecht sind) auch weniger Rentenversicherungsbeiträge zahlen, da deren Lebenserwartung geringer als die von Nichtrauchern ist.

    Es wurde bereits nachgewiesen, dass das Rentensystem ohne Raucher (auch Säufer, Drogenkonsumenten, Chronisch Kranke, etc.) längst kollabiert wäre. 2-4 Lebensjahre mehr im Schnitt heißt entweder höhere Beiträge, oder Eintrittsalter anheben. Schaun mehr mal, ob die heutigen Moralapostel dazu bereit sind. 😉

    (von dringend benötigten Steuereinnahmen mal ganz abgesehen)

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Da ist echt was dran. Wie wollen jedoch die Gesundheitsbüttel jemandem eine ungesunde Lebensweise gerichtsfest nachweisen? Und wie will der Risikofall seine geringere Lebenserwartung gegenüber der Rentenkasse geltend machen? Ein Wisch über eine erhaltene Impfung ist schnell ausgestellt. Sollte sich Hüther mit seiner Schnapsidee durchsetzen, wäre andererseits auch ein Rentenbeitragsrabatt angemessen. Wer weiß, was in der Freiluftklapse Deutschland noch alles möglich wird.

  4. Avatar
    Marques del Puerto am

    Bevor ich einen Krieg anfange, sollte der Friedensplan schon griffbereit in der Aktentasche liegen.
    So lässt sich am schnellsten und am saubersten die größten Kuchenstücke vorab aufteilen. 😉
    ( mein Spruch , egal )

    Als Beispiel : so zogen die Amis in den Krieg in den nahen Osten und für viele ging die Rechnung auf. ( Öl )

    Erst brauche ich einen manipulierten Impfstoff, dann die dazu passende Seuche. Nach Möglichkeit sollte sich das nicht zu sehr überschneiden, könnte sonst auffallen.

    Man könnte aber auch sagen, wir die Elite treffen die Entscheidungen wer in den Schutzbunker rein darf und wer nicht. Und damit das klappt, ist das Motto, friss oder stirb.
    Du willst zu uns gehören , also impfen, wenn nicht darfst du nicht mitspielen.

    Den Unterschied wird man erst viel später erkennen, wem rollt die Murmel durch den Kopf und wer sitzt ganz oben zu Ross.
    Kleiner Tipp, den Schlafschafen, den jetzt schon eine Murmel von A nach B rollt, bekommen eine zweite dazu, aber Gott sei Dank merken die das nicht.
    Und der Rest ist einfach nur die Geschichte vom Placebo.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      Selbst meine kühnste Phantasie reicht nicht aus um 1: 1 zu schildern wie man es schaffte ein ganzes Volk zu versklaven. Normalerweise ist das ganz , ganz großes Kino.
      Aber keine Sorge, dass läuft in ganz Europa super nach Plan, also alle die ein Sternchen in der EU sind.

      Und im übrigen , Ostern fällt auch aus…Frank Ulrich Montgomery, Weltärztepräsident und Dummschwätzer vorm Herren, sieht nicht nur Millionen Tote über Weihnachten, nein auch kann er schon den toten Osterhasen auf der Wiese liegen sehen.

      Mit besten Grüssen

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Pünktlich zum Ramadan ist Corona verschwunden nur gut das wir so viele Moslems haben die retten unser Leben.haha.Grüßle

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        *****JEDER HASST DIE ANTIFA,

        die Witze schreibe ich hier für Compact, dafür bekomme ich auch 4.25 Ostmark die Stunde… 😉
        Ok, versuche hier mal mein zwoiten Teil vom Pimpern…ääh impfen unter zu bringen….
        nee Sofie… ääh Sorry geht net… nicht mal roter Balkan…ääh Balken

        keine Ahnung zu böse Worte…. so na dann Compact, zur Strafe lese ich jetzt den Nierenstein der Linken durch…ääh Frank Walda meine ich…. 😉

        Mit besten Wünschen

  5. Avatar
    Mueller-Luedenscheid am

    Jeder kann sich mit diesem Impfstoff freiwillig impfen lassen, was spricht dagegen, wenn es freiwillig passiert. Nur müssen die geimpften, wie es Herr Hüther vom IW empfiehlt, die Kosten für die Impfschäden selbst tragen, da eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen auszuschließen ist, gewerbsmäßiger Bandenbetrug (Pharmaindustrie) gehört zur organisierten Kriminalität, welcher nicht durch die Solidargemeinschaft zu tragen ist, es sei denn Merkel und Vasallen gehören selbst zu diesen Banden, dann müssten sie in einem Rechtsstaat verhaftet werden, und könnte sich vor einem ordentlichen Gericht verantworten.

  6. Avatar

    Als ich das Wettrennen gegen die anderen Spermien gewann gabs sowas noch nicht. Durch die Impfung werden die armen Dinger wohl nach verlassen des Rohres ziel-und kraftlos umherwandern bis sie sich freiwillig ins Klo stuerzen. Ein Trost bleibt. In deutschen Werften werden Schiffe renoviert die bis zu 1000 Fluechtlinge auf einmal uebers Mittelmeer nach Europa, hauptsaechlich nach Germoney, bringen koennen. Da kommen wieder Standhafte die schiessen die Schwimmer mit Pattex an den Bestimmungsort.

  7. Avatar
    Nero Redivivus am

    Sehr gut, dass die neue COMPACT-Ausgabe so ausführlich über die neuen Unterwerfungspläne "unserer" ReGIERenden informiert. Das ist der theoretische Ansatz der (Gegen-)Aufklärung. Jedoch – "bevor es zu spät ist" der praktische Ansatz zum Handeln, der immer enger wird: Was können wir noch TUN? Also sprach Lenin: "Tscho djelat?"

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @NACHSOKRATIKER…..die alte Stasi schon, die Neue ( VS ) nicht mehr, obwohl einige Genossen noch immer dabei sind, zwar kurz vorm Renntier…ääh Rente aber dabei….;-)
        Nee ganz ehrlich, mal unter uns, Veränderungen sind schei***e , wenn schon, einmal Schmutz, dann immer Schmutz….;-)

    • Avatar
      heidi heidegger am

      und schon gar nicht niemals nimma einer K.Regierung:

      >> Kretschmer formulierte jedoch eine besondere Bitte: „Ich gehe nicht in die Kirche. Gehen Sie Weihnachten auch nicht in die Kirche.“ Nur zum Einkaufen sollte das Haus verlassen werden. <<

      Wein und Brot jibbett (symbolisch) auch in jeder gscheiten Kirche..*hrrmpfff*

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Klar geht Kretschmar nicht in die Kirche der geht in die Moschee.hrrmpfff

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        ausserdem kennt JE die letzten Tage d. Menschheit von K. K. schwerst anzunehm‘ – also eine weitere ‚Flaschenpost‘ ganz nach meinem heidiGesmakk..Nachkriegszeit isch (immer) leider auch Vorkriegszeit..ausser für Soki (er kann anzunehm‘ eh ohne Krieg nicht lebäään! quasi, hihi)

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        Dazu ein schlanker Hinweis auf Lukas 4, 4: "Der Mensch lebt nicht allein vom Brot…" – Im Reli-Unterricht hatte Kretschmer da wahrscheinlich gerade die Masern o. ä.

        Habe unlängst einen Post (wahr wohl bei Royal Allemand) gesehen: Ein rappelvoller Flieger – und eine völlig leere Kirche.

        Und etwas Bewegung an frischer Luft dient auf jeden Fall der Gesundheit. Weitaus mehr, als vor der Glotze dem ganzen dämlichen Gelaber zu lauschen.

        @ DerGallier:
        Die Kittel kann und sollte sich mal der Handel sichern. Als Halloween-Kostümierung für 2021, 2022 oder… Mal die Oma erschrecken!

      • Avatar

        Wie groß muss die Verzweiflung sein, dass ihnen der Hype um die Ohren fliegt und die Impfstoffen denen aus der Zeit der Schweinegrippe folgen, entsorgt werden.
        Gestern wurde noch das mangelnde Impfinteresse der Ärzte und Krankenschwestern moniert und dann gibt
        " Merkel linientreuen Studenten Tips zum Umgang mit Querdenkern und Systemgegnern" (Beitrag von Youwatch vom 16. 12. 2o).

        Derweil hat Laschet nach Youwatch vom 16.12.20 Probleme mit seinem "Millionendeal mit Partner von Laschet-Sohn in NRW: Gelieferte Schutzkittel wohl unbrauchbar.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel