«Jazz und ein bisschen Revolution»: 40 Jahre «Solo Sunny»

0
Vor 40 Jahren kam der Film Solo Sunny in die Kinos der DDR. Er drückte das Lebensgefühl vor allem der jungen Generation in einer bleiernen Zeit aus und hat deshalb auch heute noch Strahlkraft. Erstabdruck in COMPACT 09/2020. _ von Dieter Jörg List Noch einmal lag für eine kurze Zeit Veränderung in der Luft von Karl-Marx-Stadt bis Berlin. Wir durften relativ problemlos (nicht aus heutiger Sicht, sondern für DDR-Verhältnisse) mit Visa nach Ungarn oder Bulgarien


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel