Noch eine Prominente, die den Demokratieabbau nicht hinnimmt: Schauspielerin Julia Dietze erklärt Deutschland zum Polizeistaat und Medien zu Panikmachern. Die #Ungeimpft-Ausgabe von COMPACT präsentiert weitere Promis und Stars, die sich gegen den Impfwahn stellen. Wetten: Mit diesen Beispielen von Superstars können Sie auch Ihre Schwiegermutter zur Impfskeptikerin machen! Hier bestellen.

    Julia Dietze ist dem Publikum durch Was nutzt die Liebe in Gedanken (2004), Werther(2008) oder populäre TV- Serien wie Tatort und  SOKO-Leipzig seit langem ein Begriff. Fans von Science-Fiction-Parodien begeisterte sie als Kommandantin in Iron Sky (2012) und Iron Sky: The Coming Race (2019). Jetzt versucht die 40-Jährige den Sprung nach Los Angeles.

    Ihr Heimatland scheint Dietze zunehmend an jene NS-Vergangenheit zu erinnern, die in beiden Iron Sky-Filmen karikiert wurde. Als sie in Los Angeles bei einer Demonstration gegen Lockdown- und Impfpolitik teilnahm, befragte der US-Komiker Jordan Klepper sie für seine Satire-Sendung The Daily Show. Die Schauspielerin hielt mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg:

    „Ich komme aus Deutschland und glaube, dass die Geschichte sich gerade wiederholt. Deutschland wird zu einem Polizeistaat. Man wird ständig nach seinen Papieren gefragt. Das ist genau wie in der Hitler-Zeit.“

    Das Establishment schlug sofort zurück. Die Bild-Zeitung unterstellte ihr „Schwurbeln“ während die deutsche Wikipedia sich zu der unverschämten Lüge hinreißen ließ, Dietze habe „das Ausweisen eines Covid-Zertifikats“ mit der Situation der „Juden im NS-Staat“ verglichen. Prüft man das Video (Min. 6:28; siehe unten) , stellt man fest, dass nicht Dietze, sondern Moderator Klepper diesen Vergleich bringt, worauf die Schauspielerin nur erwidert: „Das ist nicht komisch.“ Dann bricht sie das Interview ab.

     

    Was Dietze aber tatsächlich sagt: Dass eine Impfung gegen Corona für sie nicht infrage komme. Stattdessen setze sie auf „gesunde Ernährung, das Immun-System stärken und keine Nachrichten schauen. Die unterziehen dich mit Angst einer Gehirnwäsche.“

    Bereits am 5. Oktober hatte sie auf Instagram gepostet:

    „Das Erwachen wird Mainstream. Sie können es nicht aufhalten.“

    Das brachte ihr bereits zahlreiche Likes und wüste Beschimpfungen ein. Ein User namens icethunersee1 forderte ihre Entlassung beim TV:

    „Abscheuliche Schwurbelschauspielerin! Ich hoffe, das sie beim @zdfmediathek rausfliegt und nicht noch durch GEZ-Gelder finanziert wird!“

    Man ahnt, wie sich solche Instagram-Kommentatoren, Wikipedia-Autoren und Mainstream-Journalisten zwischen 1933 und 1945 verhalten hätten…

    Nicht alle Prominenten sind Mitläufer. Unsere Gala der „Klugen und Schönen“, die sich gegen den Spritzenzwang wehren, ist beeindruckend – und noch nie in dieser Breite vorher gezeigt worden. In der November-Ausgabe von COMPACT sieht man nicht nur die „üblichen Verdächtigen“ wie Nena, Naidoo und Bhakdi. Wir präsentieren gleich drei Tatort-Kommissare, vier Supermodels, drei Top-Stars aus der Musikbranche, mehrere Hollywood-Größen und einen der bestbezahlten Sportler der Welt! Mit diesen Vorbildern können Sie sogar Ihre Nachbarn, Familie und Freunde zum Nachdenken bringen! Hier bestellen.

    8 Kommentare

    1. Nero Redivivus an

      Vor noch ca. 2 (!) Jahren konnte man sich herzhaft delektieren an z. B. "Iron Sky" und/oder "Er ist wieder da!"
      Leider geht nach 2 Jahren Hygienehysterie-Coronadiktatur dies überhaupt nicht mehr; insofern dürfte Julia Dietze am Ende unser aller gemeinsamen Corona-Kreuzweges leider leider leider leider recht mit jenem geschichtsbewusst bitterbösen Historienvergleich behalten …
      Allerdings ist tatsächlich mit dem Trash-Klamauk von "Iron Sky: The Coming Race" ein hochinteressant brisantes Thema bewusst in den Sand gesetzt worden; gerade nach der Lektüre von COMPACT-Geschichte "Das okkulte Reich", aus der auch ich als virtueller "Neuschwabenland-Flugscheibenpilot" trotz dieser langjährigen Beschäftigung mit der Materie noch einiges hinzulernen konnte, fühle ich mich hierin bestätigt.
      Aber, nichts für ungut – im Corona-Stalingrad sind wir noch lange nicht angekommen: Masochisten wählen, Sadisten quälen – freuen wir uns also weiterhin lustvoll lustig auf Klabauterbachs einpeitschend lustige Streiche!

    2. Ich habe die Erfahrung gemacht. dass das Lied, "Die Gedanken sind frei." , interpretiert von "Nena" von WhatsApp nicht weitergeleitet wird. So heruntergekommen sind die "Eliten", schon, dass sie vor einem Kinderlied erzittern.

      • Marques del Puerto an

        @451,

        aber Hallooooo….. "Die Gedanken sind frei." ist kein Kinderlied.
        Der gut bezahlte Linksterrorist Andreas Speit der im Bereich politische Volksverblödung tätig ist, ist davon überzeugt das dieses Lied von Nazis geschrieben wurde und auch gesungen wird !
        Und ein Nazi kann heute schon ein 8 jähriger Junge mit blonden Haaren sein. ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • Bussi Busfahrer an

        Ha, das heißt ja in Wirklichkeit auch ganz anders: Die Gefangenen sind frei!Wird nach einer der nächsten Großdemos gesungen!

    3. Da schau her. Frau Dietze hat nicht mal einen politisch korrekten Entschuldigungs-Ausflug in die Welt der dringendst erwarteten Totimpfstoffe unternommen. Das unterscheidet sie von den kontraproduktiven Möchtegern-Philosophen und Impferklärern wie dem geläuterten Kimmich, Wagenknecht und Weidel und allen anderen, die ihren heldenhaften Widerstand lediglich auf mrna-Jauche beschränken, ohne die Mutter aller Pandemien tatsächlich zu leugnen.

    4. Die Gute hat völlig recht mit ihrer Meinung. Eher hat sie noch etwas UNTERTRIEBEN! !
      Leider werden die Hohepriester des Gokolores sie nun 2m unter die Gürtellinie verdammen für Ihre Ömpfskepsis!

      • jeder hasst die Antifa an

        Die gute wird keine Auftritte und Rollen mehr bekommen und von der Lügen und Schmierenpresse durch den Kakao gezogen werden also Mundtot gemacht werden also wie sie es in der DDR gelernt haben.

    5. gab´s eine "redaktions-runde" zur frage welches bild man von der dietze nimmt? da gibt es heissere aufnahmen, echte pin-ups, gerade auch für die leser der hierzuforum beworbenen landig-bücher. okay, wäre vll. wirklich nicht so gut gewesen die rauszukramen, das setzt die aussagen in ein licht, das ihr am ende auch nicht hilft