Aktuelle Meldung auf unserem Telegram-Kanal. Jetzt abonnieren: t.me/CompactMagazin

    💥 EIL: CSU stellt Koalition mit Freien Wählern infrage – wegen Impf-Rebell Aiwanger

    Zeigen Sie, was Sie von der Impf-Propaganda halten. Und wecken Sie andere auf. Mit diesem knalligen Aufkleber. Hier bestellen.

    Bayern Vize-Ministerpäsident Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hat sich als Ungeimpfter geoutet und gewarnt, Nichtgeimpfte zu diskriminieren. Das ist für manchen CSU-Politiker zu viel: CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer stellt deswegen das Regierungsbündnis zwischen den Christsozialen und den Freien Wählern unter Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gegenüber dem Münchner Merkur infrage:

    „Selbstverständlich sind andere Koalitionen denkbar.“

    Begründung: „Wenn er sich selber nicht impfen lassen will, ist das seine Privatsache. Politisch sollte allen in dieser Regierung aber unbedingt klar sein, dass wir aus der Pandemie nur mit einer guten Impfquote rauskommen.“

    Aiwanger wolle, so Kreuzer, vor der Wahl womöglich bei Impfgegnern punkten.

    Jetzt unseren Telegram-Kanal kostenlos abonnieren: t.me/CompactMagazin

    54 Kommentare

    1. HEINRICH WILHELM an

      "Politisch sollte allen in dieser Regierung aber unbedingt klar sein, dass wir aus der Pandemie nur mit einer guten Impfquote rauskommen."
      Wie kann man sich besser outen?
      Es ist von Anfang an bis heute eine Politpandemie!
      Hätten wir ohne Politiker und NGO’s überhaupt eine Pandemie?

      • Nicht mehr zum aushalten an

        Einigt euch endlich mal. Vorhin schrub erst jemand, dass Blutgruppe Null nicht pandemisch bedroht ist. Logischer Umkehrschluss wäre dann was?

    2. Die Verbindung mit den freien Wählern in Bayern war nur dem Umstand gezollt, daß man die Grünen Kommunisten der Optik und der Bequemlichkeit halber nicht in der Koalition haben wollte und nun, wo sie einen eigenen Standpunkt vertreten, der bei den Christsozialen Führung nicht rein paßt, sollen sie verschwinden und da kann man deren Taktieren genau sehen und diese Brüder haben doch schon lange keinen eigenen Standpunkt mehr und sind als ehemalige Volkspartei zur willfährigen Masse der Internationale in Politik und Wirtschaft geworden und wer sich so verbiegt, taugt nichts, das sollten die bayerischen Wähler zur Kenntnis nehmen.

      Die Gelben treiben doch dieses Spielchen auch schon seit Jahrzehnten und man kann sich nur wundern, daß die überhaupt noch Wähler finden, die sich für diese Mehrheitsbeschaffer-Partei interessiert, denn auch denen ist der Kompaß in der politischen Überzeugung schon lange verloren gegangen und ihr Credo heißt Überleben, egal unter welchen Bedingungen und das ist nahezu die übelste Form der Politikgestaltung, weil niemand weiß wie er mit denen dran ist und das ist für ein Land eine einzige Katastrophe, wenn man von den roten und grünen Gesellen einmal absieht, wo man aber zumindest noch weiß welche finsteren Absichten sie verfolgen.

    3. Aus der (angeblichen) Grippepandemie wären wir schnell und gut herausgekommen, wenn man es 2020 hätte laufen lassen wie 1918! Die Antipandemiemaßnahmen dienten nur dazu, andere Ziele zu verfolgen, grundlegende Änderungen durchzuführen, die ohne einen solchen Vorwand nicht zu realisieren wären und schließlich auch bestimmten Politikern persönliche (finanzielle) Vorteile zu verschaffen!
      Das alles stinkt nach: Deindustrialisierung Mitteleuropas ( D. Industrie stinkt schon seit über 100Jahren den Angloamerikanern gewaltig und wird ab 1990 als "Bollwerk" gegen die SU, den Ostblock, nicht mehr gebraucht.), dem Erhalten des Turbokapitalismus unter Nachhaltigkeit, was sich eigendlich ausschließt! Dazu wird "Nachhaltigkeit" neu definiert!
      Während die CSU eine alte Systempartei ist, sind die Freien Wähler eine neue Bewegung, die sich im Parlamentarismus bewährt hat, was die Querdenker leider verpaßt haben. Bei den FW ist keiner als "Coronagewinnler" aufgefallen!!! Dabei sollten sie bleiben! Sie sollten durchaus damit Wahlwerbung machen, daß sie Zwang zu irgendetwas ablehnen und sich so die Stimmen derer holen, die den ganzen Coronazirkus mehr als Leid sind! Aiwanger als bekennender Impfverweigerer ist dafür die Richtige Figur!
      Wie bei Boris Johnson: Wir stellen es bereit, entscheiden soll und darf jeder selbst! Alles Andere ist Bevormundung, Diktatur!

      • Was für ein Unsinn, oder bewusste Fehlinformation?

        "Die Welt bis Ende des nächsten Jahres zu impfen, wäre die größte Heldentat der medizinischen Geschichte"
        (Boris Johnson)
        Der britische Premier Boris Johnson hat vor dem anstehenden G7-Gipfel die führenden Industrienationen aufgerufen, die Impfung der gesamten Weltbevölkerung bis Ende 2022 anzustreben.

        Auch das gelegentliche Zuckerbrot begründet Johnson ausschließlich mit hoher Impfquote. Weitere Lobeshymmnen auf Johnson sind somit gestrichen.

    4. Kürzlich habe ich gelesen, dass Politiker zu 50% psychisch gestörte Soziopathen wären. Lauterbach durchbricht locker die 100% Marke. Merkel und Söder schätze ich auf 90%.

      Allen gemeinsam ist, dass sie bösartig und verschlagen sind.

    5. "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen." – "Der Freie Wähler hat seine Schuldigkeit getan, der Freie Wähler kann gehen."

      Söder posierte bei der EM vor den Kameras der Welt in Regenbogenmaske. Das war seine Botschaft, wohin der Zug fährt. Freie Wähler und christlich-konservatve Stammwähler sind nicht mehr erwünscht für die CSU.

      Vielleicht sollt man an Zuckmeyers Stück "Des Teufels General" erinnern. Wer den aufrechten Weg verläßt und sich mit dem "Teufel" einläßt, wird auch durch ihn zugrunde gehen. Die Regenbogenmaske war der falsche Weg.

      • Ein Franz Josef Strauß wäre nicht mit Regenbogenmaske herumgelaufen, wie ein Söder.

        Söder trennen Welten von dem Format eines Franz Josef Strauß. Deutschlands Dilemma ist, das es keine politischen Eliten mehr hervorbringt, sondern allenfalls noch unteres Mittelmaß. Söder kann noch als gehobenes Mittelmaß durchgehen., Laschet und Bärbock nurals absolut unteres Mittelmaß, wen nicht noch viel tiefer.

        Wer mit Lebensläufen und Büchern §beztügen3 muß, wird es schon nötig haben.

        • Das ist ganz einfach: Strauß war Katholik, Söder ist Protestant!
          Das im – angeblich – katholischem – Bayern ein Protestant CSU Ministerpräsident werde kann, wäre zu Lebzeiten Strauß` undenkbar gewesen!
          Durch die protestantische preußische Kanzlerin wurde da einiges möglich. Durch die Widervereinigung wurde D. ein protestantisches Land, vorher war es 50:50!

      • Soeder ist lediglich seiner Familie verpflichtet. Das heisst, dass er darauf achtet, dass seine Frau mit ihren Produkten Geld verdient und seine Tochter weiterhin mit multipikmentierten Maennern an ihrer Laufsteg-Karriere basteln kann. So oder so aehnlich sieht es auch bei anderen Politikern/innen aus. Die Themen die dem Volk aufs Auge gedrueckt werden sind ausschliesslich Themen um persoenliche Belange durchzudruecken. Das gilt sowohl fuer den schwach geistigen als auch fuer den stark koerperlichen Bereich.

    6. Vorsokratiker an

      es war immer die Taktik der Bösartigkeit, den Konflikt zu eskalieren. Und genau das wird jetzt seit 2015 durchgezogen. Berlin will den Straßenkampf. Nur so kann eine diktatorische Staatsmacht dominieren. Sie muß den Bürger zum Kampf bringen, um ihn dann zusammenschlagen zu können. Je krasser, um so willkommener. Ein Spiel der "Eliten" so alt wie die Menschheit. Letztlich haben wir dem die Kriegsmaschine, die Sklaverei und überhaupt alles Leid, das ein Mensch dem anderen antut, zu verdanken

    7. Zitat aus der Präambel zum Koalitionsvertrag von CSU und ‘Freie Wähler’:

      "Wir arbeiten für einen Freistaat, der diesen Titel verdient. Wir setzen auf Freiheit, Selbstverantwortung und gute staatliche Angebote. Verbotsdenken und ideologiegetriebenes Handeln lehnen wir ab. Zentral ist dabei für uns das bayerische Leitprinzip von „Leben und leben lassen“: Wir schreiben niemandem vor, wie er zu leben hat."

      Und versteckt im Kleingedruckten:
      … näheres regelt ein Söder-Gesetz, das der Zustimmung des Söderrates bedarf.

      https://www.bayern.de/staatsregierung/koalitionsvertrag-2018-2023/

    8. Ich brauchte nicht mal zur Irminsul pilgern, um folgende Erkenntnis zu erlangen:

      Nach Merkel wird es noch schlimmer mit der Politik! Noch mehr Orientierungslosigkeit und Scheindebatten im Bunten Tag. Egal, ob Schwarz, Grün, Rot, Gelb, irgendwie wird der Meister der Ränkeschmiede aus dem Frankenland seine Hände oder Nase im Spiel haben. Die Lüge von den „Nichtsteuererhöhungen“ glaubt sowieso keiner mehr. Die Impfneurotiker werden an Fahrt aufnehmen. Das E-Auto wird staatliche Doktrin. Der Strombedarf wird steigen und der fehlende Strom in „Deutscheland“ wird dann aus dem Ausland geliefert. Natürlich nur Ökostrom aus Skandinavien! Das Volk braucht Motivation und große Worte!

      Wer daran nicht verzweifeln wird, mutiert zwangsweise zum Satiriker! Ich lache jetzt schon!

    9. jeder hasst die Antifa an

      Södolf auf dem Wege zur Koalition mit den Grünen und mit denen ins grüne Paradies,zur not koaliert er auch mit den Kommunisten um an der Macht zu bleiben Franz-Josef wendet sich mit grausen im Gabe von dieser CSU ab.

    10. Eine Nötigung zum Impfen ist gegen das Grundgesetz, ist gegen die Menschenrechte, dazu zählt auch indirekter Zwang. Ergo fordert Söder den Gesetzesbruch von Aiwanger.
      Er hat sich als Ministerpräsident disqualifiziert und muss seinen Rücktritt erklären.
      So einfach ist es!

      • Eine Impfung zu bewerben die nachweislich nicht vor Infizierung schützt, die nicht vor der Weitergabe des Virus schützt, dessen Studien zu abgeschwächten schweren Krankheitsverläufen es nie gegeben hat ebenso wie die von Langzeitschäden, wo schon viele Ärzte und renommierte Wissenschaftler vor toxischen schwersten Nebenwirkungen warnen, worüber aber auch viele Ärzte und Wissenschaftler ihre Meinung nicht mehr sagen können, weil sie sofort massiv bekämpft werden und ihre Existenz sogar verlieren, so einen Impfstoff und seine Verimpfung überhaupt noch anzubieten und enorm massiv Druck auf gesunde Ungeimpfte aufzubauen ist ein Verbrechen.

        Dazu und um zu diesem Schluss zu kommen muss einer wirklich kein Arzt und Wissenschaftler sein, nur ein Mensch mit Hirn!!!

        • Ich fühle mich von unbewiesenen Falschbehauptungen ohne seriöse Quellennachweise genötig, scheint ne Invasion zu sein.

        • @Panikhuhn
          Dr. med. Gerd Reuther, AUF1 tv im Video…
          Dr.Wodarg, Dr. Bhakdi, und viele viele Ärzte mit Courage findet man auch bei Wissenschaftstehtauf.de ….

    11. FDP hat schon immer Ihre Par % dem Meistbietenden verkaufen müssen. Spielte das Zünglein an der Waage. Das ist nicht mehr möglich. Die Totenglocke hat schon oft geläutet. Da die mit zum Klima-Kartell gehören, sind die eh die schlechtere Wahl.

      • jeder hasst die Antifa an

        Die FDP ist eine politische Hure die es mit jedem treibt der ihr genug Pöstchen am Fleischtopf verschafft.

        • Nicht mehr zum aushalten an

          Fäkalsprache und Kraftgemeier ist sicher hilfreich. Das Regime sagt Danke.

    12. "Freie Wähler" sind das Gegenteil, sie sind Umfaller, die sich für ein paar Pöstchen kaufen lassen und unterscheiden sich somit in nichts von der FDP. Auch da bläst einer (Kubicky) die Backen auf, um ein paar Dumme zu finden, die jetzt statt bei der AfD ihr Kreuzchen bei den Umfallerparteien machen sollen.

      Söder kann auch mit der SPD oder gleich Claudia Roths Pädogrünen, vielleicht bezweckt er das sogar? Laschet ist ein korrupter Versager, den man verachten kann, keine Frage. Baerbock und ihre Partei sind Wahnsinnige, auch da keine Frage. Aber ich halte Söder für am gefährlichsten von allen, weil dessen Macht- und Blutgier sogar die der Mauermörderpartei SED übersteigt. Die Polizei in Bayern sind inzwischen ähnlich gewissenlose Schläger wie in Berlin, ob sie auch mordbereit, wie ihre schwarzbehelmten Genossen von der Spree? Ich denke nicht, daß sich das was gibt, weiß aus eigener Erfahrung, daß die BFE-Einheiten aus Wuppertal und Münster, die im Frühling in Düsseldorf aufmarschiert sind, keinen Deut besser sind.

      Da die Altparteien von ganz links außen den Grünen und der SED bis nach links, also CDU/CSU, ähnlich ticken, ist für die Beurteilung der Gefährlichkeit die Analyse der Person entscheidend. Und das ultimative Böse, Unmenschlich-teuflische trägt nicht nur die Fratze Merkel, Schäuble, Seehofer. Von den jüngeren ist Söder sicherlich der Gefährlichste.

      • Wenn AfD, FDP und FW zusammen gegen die Blockparteien vorgehen würden wäre das ein erster Hoffungsschimmer. Da aber FDP und FW zum System gehören und die Meuthisten auch sehe ich da wenig Hoffnung. Solange der verdummte Systemwähler sich von der GEZ sagen läßt, was er zu wählen hat, wird der seinen Untergang herbeiwählen. So viel politische Blödheit gab es in der DDR nicht.

        Wenn nicht ein Wunder passiert gehe ich davon aus, daß das BRD-Dummschaf (nicht zu verwechseln mit echten Deutschen) seine eigene Schlachtung herbeiwählen wird. Ob nun Baerbock, Habeck oder Söder. Oder die Wahl wird gleicht von der Stasihexe verboten weil sie noch ein paar Jahre dranhängen will? In Anbetracht des Niedergangs sowohl von Baerbock als auch Laschet und dem Muster des Kommunisten Ramelow in Thüringen ist auch das leider realistische Option.

    13. Die Hoffnung stirbt zuletzt an

      „Wenn er [Aiwanger] sich selber nicht impfen lassen will, ist das seine Privatsache. Politisch sollte allen in dieser Regierung aber unbedingt klar sein, dass wir aus der Pandemie nur mit einer guten Impfquote rauskommen.“

      Cleverer Zug Söder, Aiwanger Schachmatt. Der ist ja kein absoluter Coronaimpfgegner und sieht die Impfung durchaus als einen wichtigen Baustein zur Pandemiebekämpfung. Sämtliche Maßnahmen hat Aiwanger bisher problemlos mitgetragen, einschließlich der Maskenpflicht für Kinder. Mehr Opportunismus geht kaum, echtes Rückgrat geht jedenfalls anders.

    14. Generell sollte sich jeder überlegen, ob der Angesprochende oder Volksschauspieler die Beachtung bekommen sollte, die Ihm aufgrund seines politisch/ideologischen Mietnomadentums als schwarzes Schmutzkind der CSU/Bayern überhaupt zusteht. Relativieren wir diese Person, reden wir nicht mehr über Ihn, lassen wir Ihn in Schönheit, Ehre und Kraft sterben.

    15. thomas friedenseiche an

      aus der pandemie rauskommen???

      hat der eine schwachkopf den anderen schwachkopf etwa nicht verstanden ???

      laut lauterbach wird es niemals ein ende der pandemie geben
      es wird ewig weiter geimpft werden ohne nimmerleinstag

      sodom und gomorrha wiederholen sich diesmal auf der ganzen welt
      und wir alle werden zeugen dieses biblischen kapitels

      mittlerweile frage ich mcih auch nicht mehr wie es zu adolfs hitlerdeutschland kommen konnte
      es gibt halt eine große mehrheit im volke die keinerlei verstand besitzt

      sie lassen sich ne spritze geben mit einem stoff
      der angeblich mindestens 3 bis 8 jahre entwicklungszeit braucht
      und dann an tieren und bei erfolg noch an menschen getestet werden MUSS

      was hier voll umgangen wird

      und das größte aller wunder
      es gibt nicht etwa einen hersteller dem dieses universumswunder gelingt
      nein mittlerweile gibts über 10 hersteller die die quadratur des kreises bewerkstelligt haben

      nun ja, wenn das massensterben los geht wird sich zeigen wie die testkandidaten reagieren
      womöglich reden die sich dann noch ein dass wir ungeimpften die schuld tragen
      und wollen uns nach dem leben trachten

      ich bereite mich zumindest schon mal mental auf diese situation vor
      um dann ruhig zu bleiben
      hat der söder denn nun alle im kabinett geimpft
      ich höre da nichts mehr von
      es waren viele hohe politiker aller parteien noch ungeimpft
      die musser nun schleunigst alle entmachten der dönerschönersöder

      • 2erlei Maß an

        "sie lassen sich ne spritze geben mit einem stoff
        der angeblich mindestens 3 bis 8 jahre entwicklungszeit braucht
        und dann an tieren und bei erfolg noch an menschen getestet werden MUSS"

        Hier bei Compact gelernt, dass diese Regeln für Herrn Stöcker nicht gelten. Gesamter Kommentarbereich war voll auf Linie.

        • thomas friedenseiche an

          sag mal
          was ist bei dir nicht angekommen?

          es geht nicht darum ob herr stöcker die gleichen regeln bekommt oder nicht
          sondern darum dass die welt mit giftspritzen getötet wird
          du ja wohl auch

          schon mal davon gehört dass man den zweiten schritt nicht vor dem ersten machen kann
          es geeehhhhttttt nichhhhhhttttt

          nun kapiert ?

          wenn jemand einen dreisatz berechnen möchte indem eine angabe fehlt geht das nicht
          wenn jemand vorgibt dass etwas 3 bis 8 jahre dauert plus erprobungsphase
          und dann wochen später sagt es geht auch in einem jahr

          was kannst du daran nicht verstehen ?
          hast doch ein gehirn nicht wahr

          oder nicht?
          dann kann ich dir ja auch erzählen dass 4 plus 2 8,33 ergibt
          und das geld in deiner tasche ist meines
          nun gib mir schnell mein geld zurück

          na dämmert es dir langsam?
          du willst mit deinem iq jemanden austricksen der nicht auszutricksen ist

          comprende ?

          nöööö?
          dann mal so
          ich bin der söder oder spahn
          und erzähle dir monatelang: MASKEN bringen NICHTS
          um dir dann für viel geld das an meine frau geht genau diese masken die nichts bringen zu verkaufen

          nicht mal ein mensch mit geistiger behinderung fällt darauf rein

          warum also fallt ihr drauf rein ?

        • 2erlei Mass an

          Probelmatisch wird es immer dann, wenn sich gewisse Eiferer und Aluhüte ungebeten als Verteidiger meiner (sind nicht nur eure) Grundrechte aufblasen (siehe auch Hildmann und/oder Wendler).

        • Querdenker der echte an

          "… mindestens 3 bis 8 Jahre Entwicklungszeit…"
          Alles Quatsch mit Soße!
          Schon vergessen das da ein Inder war der behauptet hat das "Zeug" an einem Nachmittag entwickelt zu haben?
          Außerdem. denkt mal darüber nach weshalb ein Unternehmen welches an dem "Stoff" Milliarden verdient jegliche Haftung für Schäden ablehnt und der sich für eine Bratwurst die Spritze abholt ALLE Schäden hinnehmen muss und dafür auch noch blechen darf!! Kann mal einer die Rendite einer solchen gespendeten Bratwurst ausrechnen?? (1 zu 1 Million oder zu 1 Milliarde)

    16. Kritischer Rationalist aus Hessen an

      Der bayrische Imperator hat sich verrannt und sein Hofnarr hält ihm den Spiegel vor. Eine Tragödie und Komödie gleichermaßen. Bin sehr gespannt ob dieses Schmierentheater noch die kommenden drei Monate aufführen wird.

      • Duis Libero an

        "Arsch auf Eimer" = das war damals die zutreffende Metahper von Oberguru JE, ob denn ein goldstückhafter Messermörder nun islamistisch motiviert ODER (?!) psychisch gestört sei. – Die Metapher "Arsch auf Eimer" passt aber auch hier – wie soll ich sagen – wie Arsch auf Eimer… Insofern Zustimmung @451.

    17. alter weiser weißer mann an

      Wenn man dem Kerl ins Gesicht schaut offenbart sich sein fieser, hinterhältiger Charakter.
      und solch ein menschliches Übel "regiert" Bayern – unfassbar

      • Genau meine Worte .. nicht erst seit der Plandemie! Schön mit dieser Meinung nicht alleine zu sein, Södolf Imperator der Neuzeit verursaccht einfach nur noch dauerhaften Brechreiz.

      • Mensch, hab ich mich erschreckt, als ich die Fratze wieder anschauen musste …

      • Es ist aber auch immer das gleiche Foto von Compact!

        Wo ist denn das Foto mit dem Gamshut und dem Dirndl geblieben? Natürlich mit der Regenbogenfahne im Hintergrund! Der Södel wendet sich doch eigentlich allem zu, wenn es dem Zeitgeist entspricht und ist dann noch der Vorreiter einer neuen Bewegung oder war es doch der Tragödie?

      • "… und solch ein menschliches Übel "regiert" Bayern – unfassbar"

        Tja … die Bayern … spiegeln sich eben in ihrem MP. Wie der Herr … so das Gescherr …

    18. Wäre ja richtig. Aber beenden kann die Koalition nur Söder, nicht ein Fraktionsvorsitzender. Der Söder wird nicht an dem Stuhl sägen, auf dem ersitzt.

      • Abwarten Tee trinken an

        Wie realistisch derartige Einschätzungen sind sollte nach dem Husarenstreich von Kurz klar sein. Mich würde es nicht wundern, wenn Söder sogar Kanzler wird. Alle anderen Kandidaten sind (grundlos?) bereits völlig abgeschmiert. Warum wohl?

    19. Wohin die Reise geht zeigt Berlin in aller Deutlichkeit! Der Deutsche mag die Aussagen eines Aiwanger nicht, sondern der Sonnenkönig ist ihm näher. Der Grünfunk berichtet von einem „Aktivisten“, der tot in Weißrussland aufgefunden wurde. Über das Opfer der Polizeigewalt in Berlin wird hingegen eher verhalten geschrieben. Ein Krimineller in den Staaten kommt bei einem Polizeieinsatz ums Leben! Die Massenmedien berichten täglich, Betroffenheit macht sich breit, in Deutschland gehen Menschen auf die Straße, um gegen!!! Polizeigewalt in Amerika zu protestieren. Polizeigewalt in „unserem“ Lande gegen kritische Bürger wird beklatscht. Soziopathen in Uniform machen sich beim Anblick von AntiFASCHISTEN und radikalen Moslems ins „Höschen“, beim unbändigen Schlagen, Stoßen von Alten, Kindern, Wehrlosen können sie vor Kraft kaum gehen. Das sind Polizisten? Welch eine Schamlosigkeit! Sollte ihm seine politische Karriere wichtig sein, dann muß der Herr Aiwanger bald zurückrudern. Auch könnte die neuzeitliche SA bald vor dem Haus der Familie stehen.

      • Was haben Alte und Kinder auf einer (obendrein verbotenen) Demo zu suchen ? Gar nichts.

        • @H.: Sollte sich hinter dieser skurrilen Reaktion auf obige Einlassung der angelnde Grieche verstecken, habe ich nicht zu erwidern. An alle Anderen, etwas Nachdenken vor dem Schreiben könnte hilfreich sein…..

        • Barbara Stein an

          Ganz einfach: Die Alten wissen aus Erfahrung, was auf uns alle zukommen wird, wenn wir alles über uns ergehen lassen und die Kinder sollen nicht lernen, zu protestieren? Aber in den Schulen dürfen sich Genderspezis, Pädophile und andere unzumutbare Gestalten über unsere Kinder hermachen?

        • Auf Kinder wird schon brutal eigeprügelt, bald werden Kinder von den Schlägertrupps der "Regierung" getötet.

        • thomas friedenseiche an

          verbote kann nur ein durch den souverän gewähltes gremium bzw dadurch ernannte institution erteilen

          ist nicht der fall
          der berliner senat alle landtage und der bundesrat wie bundestag sind
          illegal

          UND sie halten sich nciht an geltendes gesetz
          sie erlassen gesetze ohne eine mehrheit dafür zu haben
          sie umgehen gesetze bzw daraus resultierende anordnungen

          ergo

          merkel und ihre clique sind nichts anderes als kriminelle

          UND wer will alten und kindern verbieten für IHRE rechte einzutreten
          nur der letzte mist macht so was

          was haben sie uns zu erzählen außer ihren müll
          GAR NICHTS

        • Das ist wohl auch neu ? Altersgrenzen bei Demonstrationen! Es wird immer skuriler … Wahnsinn

        • Duis Libero an

          "Grün ist die Heide, die Heide ist grün.
          Aber blöd ist der Löns, wenn er hier blökt."

          Frei nach Hermann Löns, großer deutscher Heimatdichter, entehrt durch diesen Kommentator

        • Du meine Güte. Da meint jemand mit echtem Verstand, dass Kinder nichts auf potentiell gefährlichen Veranstaltungen zu suchen haben und die schlaue Quermeute stürzt sich sofort wieder auf all zu Kluges. Am besten noch als Schutzschild einsetzen, oder? Seht her, sie schlagen frauen und Kinder?

          Kinder haben auf Demos überhaupt nichts zu suchen! Kinder, Kindheit… ihr verstehen?

          Mit den Alten seh ich allerdings anders @Soki, die sind mündig, deren freie Entscheidung!

    20. Diese Arroganz der Macht ist nur noch zum kotzen.
      Aber das "Merkelvirus" hat auch die einst stolze CSU degeneriert.
      Eine Schande!!

      • heidi heidegger an

        also stolz kann ditt CsU nur auf den-ihren legendären *Ochsensepp* sein und auf FJs bissi, abzüglich der dieser seiner Freundschaft zu Diktatoren od. div. Kriegslords in Afrika, hihi.