Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr.

    Unsere Themen im Überblick:

    ◾️ Corona-Demo – Jagdszenen in Erfurt
    ◾️ Antisemitismus – So böse sind Berlins Straßennamen
    ◾️ Festtage – Freddy Ritschel fragt: Wird der Weihnachtsmann verhaftet?
    ◾️ NATO-Strategie – Machen Generäle bald die Politik?
    ◾️ Das Letzte – Habermas und die Impfpflicht

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

    Helfen Sie mit, dass COMPACT.Der Tag von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    14 Kommentare

    1. Stoltenberg, genauso wie vorher Rasmussen, absolute Kriegstreiber,
      die tatsächlich glauben gegen Rußland und China einen Krieg zu
      gewinnen, was für Psychopathen !

    2. Wir werden es noch alle erleben was der Kanzler heute in seiner Erklärung äußerte:
      "Deutschland befindet sich in dem SCHLIMMSTEN ZUSTAND seit hundert Jahren!"
      Er hat vielleicht recht, Aber er meinte damit aber auch; Der Zustand Deutschlands in welchen die Merkel es geführt hat war am 8, Mai 1945 dagegen nicht so schlimm. Ist ja erst 77 Jahre her. Ich glaube nicht das die derzeitige ReGIERung
      es noch die restlichen 23 Jahre durchhält. Na dann wappnen wir uns!!

      • Sie verbreiten Unsinn.

        *Im Kampf gegen den Klimawandel müssten sich die Bürger auf tiefgreifende Änderungen einstellen. "Hinter uns liegen 250 Jahre, in denen unser Wohlstand auf dem Verbrennen von Kohle, Öl und Gas gründete. Jetzt liegen vor uns etwa 23 Jahre, in denen wir aus den fossilen Brennstoffen aussteigen müssen und aussteigen werden", sagte Scholz. "Damit liegt vor uns die größte Transformation unserer Industrie und Ökonomie seit mindestens 100 Jahren."

        Durchdenken Sie den hier mal:
        Eine harte Linie kündigte der Kanzler im Kampf gegen die "hasserfüllte Minderheit" an, die sich in der Pandemie vom Staat und der Wissenschaft abgewendet habe. "Dieser winzigen Minderheit der Hasserfüllten, die mit Fackelmärschen, mit Gewalt und Mordaufrufen uns alle angreift, werden wir mit allen Mitteln unseres demokratischen Rechtsstaats entgegentreten. Unsere Demokratie ist eine wehrhafte Demokratie", sagte Scholz. Viel sei von der Spaltung der Gesellschaft die Rede. Er stelle jedoch fest: "Unsere Gesellschaft ist nicht gespalten." Er lobte die Mehrheit, die sich solidarisch, vernünftig und vorsichtig verhalte.

    3. Marques del Puerto am

      Guten Morgen,
      ich möchte an der Stelle nochmal einharken an die vorranggegangen Themen wie Hausdurchsuchungen, Stasi 2.0 und vom Verdachtsfall zur Überwachung von Compact.
      Ein Kunde bedrohte mich gestern permanent mit Arbeit und wollte mich dafür sogar auch noch bezahlen , da konnte ich nicht anders und musste was schaffen. ;-)
      Man sollte das auf keinen Fall unterschätzen, ein Verdachtsfall bedeutet bei der Bande immer, man ist mit einem Fuss schon im Flur. Der Überwachungsfall war somit eigentlich nur noch eine Frage der Zeit.
      Es kommen zur Begründung natürlich immer die alten abgedroschenen Themen , wie Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Hass und Hetze.
      Bezeichnet zu werden als "gesichert rechtsextremistisch" ist nicht schwer, man braucht einfach nur bei der Wahrheit bleiben und somit gewinnt man diesen Titel ganz schnell.
      Jetzt kommen aber zwei wichtige Schwerpunkte dazu, wovon der der Eine die eigentliche Bombe ist.
      1. hat Compact es gewagt den mit Steuergelder geförderten Linksterrorismus in den Sonderheften und Beiträgen aufzuführen und viel schlimmer noch vorzuführen. Das war für das System schon die erste richtige Breitseite. Die Geflechte, Machenschaften bis in die Politik hinein , wo sich linke Verbrecher auch noch Politiker nennen.
      Niemand hatte dies vorher so ausführlich gebracht und das Interesse war und ist noch immer riesig an den Heften.

      • Marques del Puerto am

        2. und das ist für das System der entscheidende Punkt, Compact hat sich entwickelt zur Speerspitze der noch recht kleinen aber wachsenden Revolution gegen das Coronaregime. Und es ist anzunehmen wenn die Zügel weiter angezogen werden so wie geplant, dass diese Demos sich weiter entwickeln.
        Und das ist der eigentliche Punkt für die Einstufung ,- Diese "Plattform der Demokratiefeinde" habe die "Zerstörung unserer freiheitlichen Gesellschaft" zum Ziel.
        Was die Demokratie nennen ist nichts anderes als ein kastriertes Grundgesetz, indem der Mob und das Pack in ihrem Laufrad ihre Arbeit verrichten so wie vorgesehen aber ohne Rechte.
        Das System kann es sich einfach nicht leisten, dass es eine Zeitschrift gibt deren Zuspruch ständig wächst und Corona Demos indirekt fördert. Die wissen doch genau, wie sich das alles entwickeln kann und Compact durch solch Aktionen an Popularität gewinnen wird.
        Allerdings sollte Compact zukünftig auch Stellung beziehen zu solch Gruppen , die Drohbriefe mit Morddrohungen an Politdarsteller schreiben , diese als nicht hinnehmbar deklarieren.
        Denn die Zukunft wird rauer und die SED-Qualitäts und Einheitspresse hat sicher damit kein Problem zu schreiben, Compact sind die geistigen Brandstifter von Hassbriefen und Gewaltaufrufe.

        • Marques del Puerto am

          Das werden sie am Ende sowieso schreiben, aber man kann sich dann auch zurücklehnen und sagen, – Hier – wir haben uns davon immer distanziert.
          Auf jeden Fall muss man ab sofort damit rechnen das jeden Tag neue Repressalien gegen Compact und Mitarbeiter vom Regime aus folgen werden.

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Lieber Marques,

          Du weißt, daß ich noch in einer richtigen Armee gedient hatte.
          Sollte es einer von diesen Bullen wagen hand an mich zu legen,
          so wird der sein blaues Wunder erleben !
          Erbärmlich wie die gegen die alte Frau vorgegangen sind, das
          bringt mich so auf die Palme !
          Selbst wenn die ihre Befehle haben, es kommt immer darauf an,
          wie man die ausführt.
          Die Soldaten der NVA haben sich 1989 erwisenermaßen geweigert
          die eigenen Bevölkerung zu massakrieren, das war sogar einem Krenz
          nicht geheuer !
          Ich unterstelle den Bullen und der erbärmlichen Armee von heute, daß
          die die Leute hier zusammenschießen würden !

    4. Woabders haben die Systemlinge schon gejammert, daß der Impfstoff Anfang des neuen Jahres nicht ausreicht um allen geimpften die 3.Spritze geben zu können! Und dann die Nichtgeimpften dazu zu zwingen? Da gibt man die Totompfstoffe frei, die Chinesischen und läßt den von Prof. Stöcker zu!
      Die USA mit ihrem turbokapitalistischem amerikanischem Lebensweg sind pleite! Die müssen ihren Haushalt in immer kürzeren Abständen zur Überziehung genehmigen! Das kann man man nur mit Kriegsbeute ausgleichen, daß wußte man schon im Altertum! Ordentlich Beute verspricht nur Rußland, das Land ist groß und hat in den letzten 100 Jahren nicht derart geaast wie die Amis mit ihrem Lebenstiel, den sie möglichst allen aufdrücken um ihre Waren zu verkaufen! Mit Corona haben sie die funktionierende Weltwirtschaft zerstört, haben sich aber gleich durch den erzungenen "Siegeszug" ihrer Pharmakonzerne auf einem Gebiet sich 100% Turbo eingeräumt!
      Frau Baerbock gönnt Rußland die Einnahmen aus der Gaslieferung nicht, da die Rußland – auch – für Waffen gegen die USA einsetzen könnte. Lieber läßt sie ihr Volk und ggf. ganz Europa frieren! Falls die USA Rußland angreifen – hoffendlich schlagen dann die Chinesen auch zu! Die NATO ist nur ein Büttel der USA! Raus aus der NATO!

      • Es geht nicht um den richtigen Impfstoff. Auch mit Stöcker oder Sputnik darf niemand zwangsgeimpft werden. Wer das Zeug unbedingt möchte um sich vor Covid zu schützen (sonst braucht man es nämlich nicht) soll ne Impfreise machen.

    5. Freichrist343 am

      Es steht jetzt fest, dass die AfD gegen die verdammte Impfpflicht klagt. Das Pressestatement von Alice Weidel ist beeindruckend.
      Ich habe Geld an die AfD gespendet. Wenn jeder Impfgegner Geld an die AfD spendet, kommen über 1 Milliarde € zusammen.
      Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    6. Bundesortskräfte am

      Corona war von Anfang an eine militärische Vorbereitung für den Krieg gegen Russland…..Nicht umsonst wird jetzt ein Natogeneral für Corona in der BRD Kolonie eingesetzt. Ausgangssperre für die Bürger, damit die Logistik fürs Militär gut funktioniert und die Krankenhäuser werden zu Lazaretten umfunktioniert. Deutschland wird das Drehkreuz für den militärischen Konflikt um die Ukraine und den Interessen der Oligarchen Das spielt der Klimawandel keine Rolle, wenn die Bomber fliegen…. Klitschko stimmte jetzt in der Bild dich Blöd Zeitung, das Deutsche Volk dafür ein…..

    7. jeder hasst die Antifa am

      So lange die Verbrecher in der Regierung ihre Staatsschergen die Demonstranten wie Vieh behandeln lassen,haben die jeden Anspruch verloren sich Demokratisch zu nennen hier hilft nur ein neues 1989

      • Freichrist343 am

        In den nächsten 4 Wochen findet die entscheidende Schlacht zwischen Gut und Böse statt. Die Inzidenz wird wahrscheinlich bis Januar auf ca. 180 zurückgehen. Ebenso wie die Zahl der Toten. Dann haben die Corona-Verbrecher noch weniger die Berechtigung, eine Impfpflicht durchzusetzen. Zudem sollte Stephan Brandner vor dem BVG gegen die (teilweise) Impfpflicht klagen. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

        • Nervige Schallplatte.

          Wer sich wie Sie an Drostens Inzidenzgoldstandard klammert soll nicht weinen, wenn der Hofnarr morgen wieder mehr PCR-Todgeweihte präsentiert. Was "argumentieren" Sie dann wohl?