Zurück in die Zukunft: Atomkraft als Alternative?

0
Mal eben die Welt retten: Das wäre mit Atomkraft und CO2-Speicherung gar nicht mal so schwer. Doch statt diese enormen Chancen für den Umweltschutz zu nutzen, flüchtet sich das grünisierte Deutschland in Industrie- und Technikfeindlichkeit. _ von Sven Reuth «Gambrimashou!» – dieses fast unübersetzbare Wort riefen sich die Japaner zu, als nach einem schweren Seebeben am 11. März 2011 eine Riesenwelle den direkt an der Pazifikküste gelegenen Reaktorkomplex Fukushima überschwemmte und Dieseltanks, Aggregate und Rohrleitungen


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel