Wer solche Politiker hat, braucht keine Feinde mehr: Afghanische Grüne wünscht Deutschland den Bombentod

100

Ihre Eltern haben in Deutschland Zuflucht gefunden. Hier wurden sie von Deutschen alimentiert. Hier durfte sie zur Schule gehen, studieren, grenzenlose Freiheit genießen, ihre freie Meinung äußern – anders als in ihrem Herkunftsland Afghanistan, wo sie unter der Burka und dem Terrorregime der Taliban die Schnauze halten und einem ihr aufgezwungenen Mann ein Kind nach dem anderen gebären müsste, ohne seine Erlaubnis nicht das Haus verlassen dürfte. Dennoch hegt Miene Waziri, ehemalige Landessprecherin der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, parteibedingten tiefen Hass gegen ihr Aufnahmeland.

Der Wunsch der Grünin: Bombenopfer wie in Dresden | Foto: Wikipedia.org

Die Verachtung, die die dumme Göre gegenüber Deutschland empfindet, ist nicht nur symptomatisch für ihre deutschenhassende Polittruppe, sondern auch für viele ihrer zugereisten Landsleute, wie der berühmte deutsch-libanesische Filmemacher Imad Karim aufgrund seiner Übersetzungen von Äußerungen arabisch-stämmiger Alimentierter entsetzt konstatiert. Trotz der herausragenden Vorzüge, die Waziri von den deutschen Steuerzahlern nur zu gerne abgreift, setzte sie jetzt einen Tweet ab, der das ganze Land empört. Er steht stellvertretend für die überwältigende Dankbarkeit der Zugereisten gegenüber diesem großzügigen, toleranten, hilfsbereiten wie duldsamen und grenzenlosen Volk, das man genau für diese hohen Werte verachten, beschimpfen, verunglimpfen – dem man dafür seine Existenzberechtigung absprechen, ihm den Genozid wünschen darf.

Grüne Miene zum deutschenhassenden Spiel | Foto: Screenshot Twitter

Hier der Stein des Anstoßes, den das grüngegenderte Spatzenhirn unter dem Namen @La_pensadora“, übersetzt die Denkerin“ (hic), am 29. Dezember twitterte: „Ich wünschte, Deutschland wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung.“ Wo dieses erbärmliche Geschöpf salonsozialistischer Hirnwäsche ohne diesen noch bis vor kurzem wundervollen Staat mit seinen wunderbaren Menschen verblieben wäre, ist hinlänglich gekannt: In dem gleichfalls erbärmlichen Brandherd am Hindukusch, dem weltweit gefährlichsten Land für Frauen, wo sie von Islamisten aus dem öffentlichen Leben und unter Müllsäcken verbannt, ihre Schulen abgefackelt, sie bei Vergewaltigungen obendrein gesteinigt, gedemütigt, geschändet, versklavt werden.

Nicht nur ihr Zugang zu Bildung wird von den Taliban unter Todesstrafe gestellt. Ebenso ist der zu Gesundheitsversorgung durch patriarchale Normen und Strukturen eingeschränkt und kontrolliert. Ohne einen männlichen Begleiter dürfen sie keinen männlichen Arzt aufsuchen, was dazu führt, dass viele Krankheiten unbehandelt bleiben, ihre Sterblichkeit hoch ist. Denn die Diskriminierung von Frauen ist weitgehend institutionalisiert und gesetzlich festgeschrieben. Das afghanische Zivilgesetzbuch enthält viele Bestimmungen, die ihre Benachteiligung in eherne Blöcke geschmiedet haben. Sie werden der Aufsicht der Männer unterstellt, müssen sich bedingungslos deren Willen unterwerfen – wodurch sie de jure als Minderwertige gehandelt werden. Dieses im wahrsten Sinne des Wortes. Selbst das Entscheidungsrecht über die Wahl ihres Ehemannes ist ihnen genommen, sie werden an ihn verkauft, misshandelt. Ihre Wertigkeit rangiert dort noch unter der von Tieren.

Kleiderpflicht in Waziris Herkunftsland | Foto: Steve Evans, Wikipedia.org

All dies ist Waziri nicht nur erspart geblieben. Stattdessen genießt sie unbegrenzte Privilegien und den Status einer gleichberechtigten Frau, eines ebenbürtigen MENSCHEN. Das hatte und hat sie ausschließlich Deutschland zu verdanken – und nun wünscht sich dieses Huhn den Genozid der Deutschen? Derartige Dummheit, Frechheit, Dreistigkeit und Impertinenz ist zutiefst beunruhigend, zumal nicht wenige Migranten gleichfalls vernichtend über uns denken. Logische Konsequenz müsste für sie sein, unverzüglich ihr Heimwärts-Flugticket zu twittern und kundzutun, diesen schrecklichen Boden nie mehr betreten zu wollen, obwohl ihr Bruder in Afghanistan wegen Veröffentlichungen kritischer Beiträge in TV und Print ermordet wurde. Schließlich hat Deutschland nur Currywurst & Pommes zu bieten – Afghanistan hingegen Mord, Tod, Bomben & Terror, nicht wahr? Kann sie aber nicht, denn zwischenzeitlich wurde ihr Account gesperrt wegen volksverhetzender Aussagen, nachdem sie es sich zuvor nicht verkneifen konnte, all die kritischen Kommentatoren unter ihrem Posting als rechte Brut zu bepöbeln.

Halten wir fest: Figuren wie diese brauchen wir nicht, und deren Massenimmigration ist die wahre Zäsur in der deutschen Geschichte. Figuren wie diese reduzieren unsere glorreiche Geschichte, unsere überragenden und weltweit anerkannten Schöpfungen auf die Nazizeit. Figuren wie diese sind unfähig, die Wohltaten und die Freiheiten, die dieses Land ihnen bietet, wertzuschätzen oder nur im Geringsten anzuerkennen.

Die Propaganda-Medien haben sich auf die Seite der selbsternannten „Eliten“ gestellt. COMPACT hingegen vertritt den Widerstand:

COMPACT 1 / 2019: Revolution in Europa: Paris brennt, Berlin pennt

2019 – Chance oder Chaos? Während in Frankreich die Bürger auf die Barrikaden gehen, bleibt es in Deutschland ruhig. Doch die Wut der Citoyen zeugt von einer tektonischen Verschiebung an der Basis der westlichen Gesellschaften, die dem System tatsächlich gefährlich werden kann. COMPACT 1 / 2019 jetzt bestellen.

Migranten wie diese werden eines Tages das Jahr 2015 zum Gründungsmythos nunmehr IHRES Landes umschreiben. Das Internet indes vergisst nicht, und dieser rassistische Tweet beziehungsweise seine infame Aussage wird im Geschichtsbuch – sofern sich noch eines vor den Feuern bewahren lässt – von der infamen Haltung gegenüber den Teutonen zeugen. Die Restdeutschen indes werden sich daran erinnern, wer mitverantwortlich ist für die Vernichtung dieses einstmals schönen Landes.

Die dunklen Geheimnisse der Grünen. (c) COMPACT

*** Spartipp: Auf alle Bestellungen im COMPACT-Online-Shop bekommen Sie an diesem Wochenende (bis Sonntag, 6.1., 23.59 Uhr) zehn Prozent auf alle Einkäufe ab einem Mindestbestellwert von 25 Euro. Geben Sie dazu bei Bestellungen im COMPACT-Shop den Gutscheincode Januar0119 ein. ***

Über den Autor

Iris N. Masson

100 Kommentare

  1. Schade, dass die USA Affenganistan komplett zerbombt haben
    Dieses xxxLand verdient keine Existenzberechtigung.

  2. Rechtsstaat-Radar am

    Ich möchte, dass unsere Gesetze entsprechend unverzüglich dahin geändert werden, dass solchen Ausländern, sofern sie einen deutschen Pass erlangt haben sollten, allein aufgrund einer derartigen Aussage von Gesetzes wegen die offensichtlich zu Unrecht verliehene deutsche Staatsangehörigkeit entzogen wird und sie unverzüglich in das Land abgeschoben und zwangsweise remigriert werden, aus dem sie selbst oder ihre Vorfahren in unser wundervolles Deutschland gekommen sind.

    Es muss der Rechtsrahmen so geändert werden, dass solche Scheißhaufen, wie diese dreckige Afghanin, auch in Länder abgeschiben werden, wo sie vom Tode bedroht sind oder wo Krieg herrscht. Solche rotzfrechen Kanackinnen haben die einzig richtige Antwort zu kriegen und die heißt, den "brutalst möglichen Arschtritt" durch das deutsche Volk.

    Soll sie als vollverschleierte Sklavin eines notgeilen Taliban ihr weitere unnützes Leben fristen müssen. RAUS, DU undankbare und dreckige antideutsche Rassistin!

  3. Für Alle, die mit dem Gedanken der Sezession spielen:

    ,,Jürgen Fritz 2077: Ein Blick zurück aus der Zukunft" Es ist im Netz leicht zu finden.
    Glaubwürdig, aber eben nur eine Variante der Zukunft…

    Hier noch ein Link zum Sichern von Videos: http://convert2mp3.net/index.php?url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DnGKLLZxxaQQ

    COMPACT, bitte den Link stehen lassen!!! Viele berichten, daß das System viele Youtube – Videos schnell wieder entfernt oder in unserem Land sperrt. Mit diesem Converter können in Sekunden Beweismittel gesichert werden. Aber auch in D. gesperrte Beiträge endlich sichtbar werden. Nutzt diese Möglichkeit!!!

  4. Wunderbar! Sie sagt ehrlich, was der "gute" Moslem wünscht: die Ausrottung von Andersgläubigen. Ausserdem hat sie überhaupt keine Angst solche perversen Wünsche zu äußern. Jemand, der Ihr widerspricht ist Rechtsradikal und i.d.R. ein alter weißer Mann. Und die Mehrheit der Deutschen wählt das Grüne, die Scharia Partei Deutschlands u.a….. Wenn mehr Moslems den Mut finden und die Wahrheit über Ihre Absichten in Europa äußern, werden sicherlich viele Deutsche aus Ihren Träumen geweckt und es könnte einen wirklichen Politikwechsel geben. Also sollte sie doch in Deutschland bleiben und weiterhin Ihre Absonderungen in die Welt setzen. In einigen Jahren dann mit Ihren Gleichgesinnten in eine Burka gesteckt und zurück in die Heimatländer. Dort dann die Meinungsfreiheit genießen. Ich fürchte allerdings, dass es ein sehr kurzes Vergnügen für Sie sein wird!

  5. Frau Merkill von einer überzeugten FDJ-Sekretärin in der DDR ist nach der Wende zu einer Rothschild-Beauftragten mutiert.

    Eine Tatsache die viele fragen aufwirft und auch tief blicken lässt, wenn solche Menschen zu Mitläufern der übelsten Krieger des Planeten werden !

    • Das scheint daran zu liegen, dass diese Frau Fehlzuendungen in ihrem Hirn hat , und się in einer geistigen Welt lebt , die normalerweise ins betreute und kontrollierte Irrenheim gehoert.

      Vielleicht sollten wir es mal mit der Teufelsaustreibung versuchen ?????????

  6. Schüre dein Bündel Miene Waziri! Undankbare unverschämte Menschen wie dich und deinesgleichen, sind hier nicht willkommen! Unseren Sozialstaat und sämtliche wohltätigen Institutionen ausnutzen und in Anspruch nehmen, und dann solche unverschämten Sätze von sich geben. Gehe zurück in dein vorsintflutliches Land, dass sich niemals zum Guten wenden wird, und genieße dort die Unmenschlichen Vorzüge. Ein Land, das geprägt ist von Gewalt und Gräueltaten. Dort gehörst du hin! Und: nimm auch gleich diese, deine kriminellen Landesbrüder mit! Welche sich hier vermehrt als Vergewaltiger, Mörder und Totschläger präsentiert haben. xxxxxxxxx Und zwar, betont jene Fremdlinge, die hier seit 2015 Einzug halten!

  7. Jeder hasst die Antifa am

    Wenn das ein AfD Abgeordneter gesagt hätte könnt ihr euch das Getöse und Geheule in den Sytemmedien und von den Regierungsbonzen vorstellen,ich bin ja gespannt ob der VS die Sache übernimmt und diese Göre in den Knast wandert oder noch besser die Grüninnen verbietet,Zeit wird es ja.

  8. Die Politiker von CDU, SPD, GRÜNE beschimpfen einen Großteil ihrer Bürger, die gegen den Migranten Wahnsinn sind als NAZIS.

    Zur gleichen Zeit unterstützen diese Politiker die in der Ukraine von ihnen mit-instalierten NAZIS mit politischen Beistand und mit Geld.

    Jeder normale Menschen muß sich fragen: WER SIND DIE WAHREN NAZIS ?!

    Aussdem haben diese Politiker keine Hemmungen an den schmutzigen Kriegen der USA/GB (Syrien, Afghanistan, usw) teil zu nehmen und somit Vernichtung von Menschenleben und Vertreibung DIREKT ZU FÖRDERN !

  9. Bernd Nowack am

    Fremde freiwillig ins eigene Land zu lassen, das erwies sich in der Geschichte immer als große Dummheit. Was mit den amerikanischen Ureinwohnern, den Indianern, geschah, weiß inzwischen jedes Kind, sie sind nicht mehr Herren ihres Landes, sondern Herren sind jetzt die weißen Einwanderer und die Indianer sind an den absoluten Rand gedrängt.

    Der bundesdeutsche Dumm-Michl sieht das anders, freut sich noch über die Überfremdung und jagt Andersdenkende als vermeintliche Nazis! Dämlicher kann man nicht sein!

    Daß die Fremden, die hier als „Flüchtlinge“ ankommen, erst den kleinen Finger haben wollen, und dann die ganze Hand nehmen und absolut nicht dankbar gegenüber den sie hier aufnehmenden sind, das zeigt sich allenthalben.

  10. Wäre das so hätten wir sie und ihresgleichen nicht an der Backe. Undankbares Teil und wir sind die dümmste Nation, das macht uns keiner streitig. Wenn ich an die Prügeltäter von Amberg denke die man nicht abschieben darf und unsere Kuscheljustiz i.V. mit unfähigen Politikern, erbärmlich ist gelinde ausgedrückt. Diese Tante soll studiert haben? Und war ehemalige Landessprecherin der Grünen? Da wundert mich nichts mehr.

  11. Frank Hubele am

    Wozu die Aufregung? Die Dame bewegt sich mit ihren Äußerungen doch sicherlich im Rahmen der politischen Korrektheit?! Ich bin dankbar für solch ein `Outing´. Wird doch der Öffentlichkeit das interne Grüne `Wahlprogramm´vor Augen geführt. Erstaunlich ist die absolute Würdelosigkeit, die solch einem Tweet zugrunde liegt. Schließlich wird die dieser Person eigene völlige Skrupellosigkeit, Verkommenheit und Undankbarkeit glasklar offenbart. Vielen Dank für ihre Offenheit Frau Waziri! Vielleicht werden Sie ja in naher Zukunft sogar für irgendeine gesellschaftliche Auszeichnung vorgeschlagen.

    • Rechtsstaat-Radar am

      Bleibt zum Trost die Gewissheit, dass jedes Pendel immer auch wieder in die andere Richtung (zurück)schlägt!

      Wir wissen alles, wir erinnern alles, wir werden niemals verzeihen!

  12. Am 13. und 14. Februar wird wirklich wieder gefeiert.

    Zweiter Weltkrieg: Dresden | ZEIT ONLINE – Die Zeit
    #.zeit.de › Wissen › Dresden
    Rund 75.000 Wohnungen wurden zerstört, 25.000 Menschen kamen ums Leben. Augenzeugen berichten von …

    Muss einen massiven Leerstand gegebenen haben damals.

    • Sogar zu DDR Zeiten waren es mindestens 300.000 Tote ! Von Jahr zu Jahr werden es weniger und irgendwann gab es gar keine Toten mehr weil das in den Augen der Linken (!!! die in der DDR waren aber auch Linke …), vor allem aber der Grünen und der SPD (spuck !, Kotz !), die dann verbrannt, geröstet orden (Churchill) sowieso alles nur Nazis waren. Oh, wie sehr hasse ich die aktuellen Eliten dieses eldenden Schweinestaates und all die, die solche Lumpen wählen um uns abzuschaffen ABER (!!!), mir sagte mal eine gute Freundin, die bei JF recht bekannt ist und mit der ich regelmäßigen telefonischen Kontakt habe, daß man uns schon seit ewigen Zeiten versucht zu vernichten, aber wir sind immer noch da !
      Und wenn doch, dann lese man den Spruch von Hegel falls den noch jemanden von Euch findet … Da geht es um die Deutschen, die man irgendwann mal mit den Näglen ausgraben würde. Hatte ich hier schon veröffentlicht, ist über google nicht mehr zu finden …

    • Sie haben eine Null vergessen!!!
      Von ca.250.000 bis 300.000 Toten war seitens des Roten Kreuzes die Rede.
      25.000 ist schon eine Verhöhnung der Opfer. Das ist so als spuckt man auf die Gräber der Toten Ahnen.

      Für mich sind die Lügen der Alliierten langsam Unerträglich.

  13. Wir wurden alle belogen! EU-Papier beweist: Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um „Neuansiedlung“

    Europäische Kommission – Pressemitteilung

    Verbesserung der legalen Migrationskanäle: Kommission schlägt EU-Neuansiedlungsrahmen vor

    Brüssel, 13. Juli 2016

    Die Europäische Kommission schlägt heute einen EU-Neuansiedlungsrahmen vor. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen.

    Die Europäische Kommission schlägt heute einen EU-Neuansiedlungsrahmen vor. Damit soll eine gemeinsame europäische Neuansiedlungspolitik festgelegt werden, die gewährleistet, dass Personen, die internationalen Schutz benötigen, geordnete und sichere Wege nach Europa zur Verfügung stehen. Der Vorschlag ist Teil der von der Kommission geplanten Reform des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems und der in der Europäischen Migrationsagenda dargelegten langfristigen Strategie für eine bessere Steuerung der Migration.

  14. Wo ist die AfD? Auf Flugblätter das Zitat und gerade im Westen ab in den Briefkasten damit. Ich würde es verteilen. Auf die Homepage gehört es in dicken Lettern. Das Beste, der Chef der Grünen kommt aus dem selben Bundesland wie die Fremde.

  15. OT: Hat jemand das Video mit der Bottro Limousine gesichert; oder ist da das Wahrheitsministerium erfolgreich beim löschen?

    freiewelt.net

    Mal ist es ein Kombi, mal eine Limousine
    Zahlreiche Ungereimtheiten bei der Berichterstattung zu Bottrop und Essen

    Bei der Berichterstattung über die Anschläge in Bottrop und Essen tauchen zahlreiche Ungereimtheiten auf. In einem Video wird ein Kombi als Tatwaffe gezeigt, in einem anderen Video ist es auf einmal eine Limousine.

    Zeigt das Video beim Bayrischen Rundfunk über den Anschlag in Bottrop noch eindeutig einen Mercedes-Kombi, so wird beim Video der Welt eindeutig eine Mercedes-Limousine gezeigt und der Text bewusst so gewählt, als handele es sich bei dem abgebildeten Fahrzeug um das Tatfahrzeug.

  16. Undamk ist der Welt Lohn!
    Aber vielleicht läßt sich an Hand dieses Verhaltens ersehen, weshalb afghanische Frauen erst lange nach dem Vieh der Familie kommen? Die sind schließlich krasser als andere Orientalen. Wenn die da alle so sind? Roxane, die afghanische Frau Alexanders des Großen, soll ja auch nicht ohne gewesen sein, weshalb sie nach seinem Tod …
    Vielleicht spielt aber auch das völlige Fehlen von Dominanz bei Deutschen eine gewisse Rölle. Das ist wie auf dem Schulhof, der Schwächste, der sich sowieso nie wehrt kann auch vom Dümmsten verhauen werden und wer das zuläßt, bei dem kann man auch nachtreten …
    Dieses Verhalten wird gerne mit Dekadenz verwechselt, doch Dekadenz ist teuer, die hat es im alten Rom zur frühen Kaiserzeit gegeben, nicht im Spätaltertum, da hat die kirchliche Geschichtsschreibung alles Römische mit Christenverfolgung gleichgesetzt …
    Die Grünen als deutsche Partei sollten die Frau sofort aus de Partei werfen! Andernfalls bestätigen sie nur ihre Unwählbarkeit!

  17. Eine Ausländerin ist nicht verpflichtet,Deutschland zu lieben,ja,es wäre sogar verdächtig,wenn sie es täte. Allerdings muß ein Volk sich solche Schmähungen nicht gefallen lassen. In der Türkei ist "Schmähung des Türkentums" mit Gefängnis strafbar.Ein solches Gesetz müßte es auch in Deutschland geben, Gefängnis + Stockhiebe.

    • In Deutschland kann jeder Dahergelaufene sich bewirten lassen und die Gastgeber beleidigen…….

    • @ SOKRATES

      Hervorragender Gesetzesvorschlag, aber dann wäre der DBT halb leer bzw. halb voll.
      Alles nur ein Frage des Blickwinkels.
      Allerdings wären Stockhiebe auch für Ausländerinnenversteher angebracht.

  18. Daß Grüne bis Schwarze massenweise Ausländer in ihre Partei aufnehmen, ist logisch,schließlich geben sie sich ja ganz offen als Globalisten. Nicht logisch ist es,wenn Italiener oder Französinnen (scheinbar) für die deutsche nationale Opposition schreiben,riecht fischig.

  19. Rumpelstielz am

    Ich bin Ihr dankbar, weil Sie sich als Feindin Deutschlands zeigt. Solchen Leuten soll man nicht drohen, man weiß, dass Sie Feind sind, also kann man bei Gelegenheit nach gutdünken verfahren, mit Ihnen.

    Eine dumme, einfältige Frau ist ein Segen des Himmels. Voltaire.

    hat Sie nicht gelernt zu schweigen – offenbar ist sie zu dumm dafür. (von mir.)

    Jetzt ist Sie Zielscheibe für Hass und Spott.

  20. Das zeigt wieder, dass ein Diskurs da keinen Sinn macht.
    Nach Spaltung in normale deutsche Bürger und total kaputte Zerstörer unseres Vaterlandes wird kommen, was kommen muss.
    Dann wäre ich gerne schon sehr weit weg. Denn es wird ganz sicher gnadenlos böse…

  21. Solche Äusserungen werden der Alibi Migrantin kein Glück bringen. Zumindest sollte das doch ihr einstweiliges Aus ihrer steilen horizontalen Karriere bedeuten? Natürlich profitiert sie erstmal davon, dass die deutschen Medien zu erzieherischen Zwecken permanent eine Körperöffnung bei Personen "öffentlichen Interessea", suchen, in das sie hineinkriechen können. Im Moment ist es die Alibischwarze des englischen Königshauses, meine Fernseher Fernbedienung war noch nie so stark in Gebrauch wie dieser Tage. Was natürlich auch immer transparenter wird sind die unterschiedlichen Maßstäbe welche von der Einheitspampe gesetzt werden. Ich kann mich noch an Meuthen’s Rede über heuchlerische Doppelmoral erinnern, und die Aufschreie, die da öffentlichkeitswirksam inszeniert wurden. Die Rede sorgte über Monate hinweg für Wut unter den Gerechten. Wo bleibt eigentlich in Waziris Fall unser AllesKleber im Staatsfunk, der mit feuchten Schritt und Augen und selbstgefälliger Stimme die Standardphrase hervorwürgt: "Der Staatsschutz ermittelt"?

  22. In einem gesunden Staat würde man dafür sorgen, daß solchen destruktiven, gesellschaftsfeindlichen Subjekten die Staatsbürgerschaft entzogen wird.
    Dies gilt auch für sogenannte „Biodeutsche“, die sich in artverwandter Weise äußern.

  23. Deutschland ist im Begriff kollektiv Selbstmord zu begehen und man findet immer noch Zeit und Musse so viel Energie und Zeilen dem feindlichen Herumgelabere einer Wichtigtuerin zu widmen? Gibt es nichts Dringenderes zu tun?

    Wann ist das deutsche Volk bereit sich selbst zu helfen indem es den Mut findet aufzustehen und laut zu werden? Nicht Putin kann helfen, nicht Trump, nicht die AFD.

    Wahlen sollte man ohnehin vergessen. Nach Holger Strohm, der durchaus ernstzunehmen ist, sind Wahlen ohnehin nur geschaetzt. Nach den laetzten Wahlen in Bayern und Hessen wuerde mich das nicht wundern. Und hat die AFD das geringste Interesse (oder den Mut) gezeigt einmal herauszufinden ob da vielleicht doch etwas schief lief? Natuerlich nicht. Diese total politische korrekte Partei die liebend gerne ihre "unbequemen" Mitglieder heraus schmeisst und gerne mal Reden im BT schwingt aber ungern selbst laut und aktiv wird, kann man vergessen.

    Zu bedauern ist auch das ewige Verweisen bei Deutschen auf die "boese" Nazizeit, selbst nach mehr als 70 Jahren. So endet hier so mancher Artikel. Meines Erachtens ist es nichts als reine politische Korrektheit und virtue signalling und fuettert nur den deutschen Masochismuskult der das Volk weiterhin gefangen haelt. So wird man den nie los .

  24. Wir, der CDA (Club Deutscher im Ausland i.G), erklaeren Miene Waziri zu einer weiteren unerwuenschten Person in unserem Heimatland Deutschland. Eine Intervention bei den Eltern vor Ort sollte erwirken, dass Miene Waziri fuer 6 Monate das Land verlaesst, damit sie diese Zeit bei ihren Verwandten in Afghanistan verbringen kann. Nach ihrer Rueckkehr soll sie einer Befragung zu Deutschland und den Deutschen unterzogen werden. Hat sich ihre Einstellung nicht geaendert, schlagen wir eine Verbringung fuer weitere
    6 Monate in Jemen vor. Einer unserer Clubmitglieder wird sie dort in Empfang nehmen und den kaempfenden Truppen und Milizen ihrer Wahl zufuehren. Sie wird im praktischen Lazarettdienst eingesetzt. Ihre Rueckkehr nach Deutschland ist von der Zahl der behandelten Schwerverletzten und Beerdigungen der Toten abhaengig. Die Zahl darf sie selbst bestimmen. LG

  25. Miene Waziri, hat uns mit ihrer Äußerung einen enormen Bärendienst erwiesen! Mienchen, zeigt ihr wahres Gesicht. Wir, die Gesellschaft, haben eine Schlange an unserem Busen genährt. xxxxxxxx Unsere Sozialleistungen kassieren, die kulturellen Vorzüge genießen, und von den Errungenschaften einer zivilisierten Gesellschaftsform profitieren, dass nahm Miene nur zu gerne in Anspruch. Wer über mein Land solch einen abartigen Wunsch ausspricht, soll xxxxxxxxxxx Dieses Land, dass ihr sämtliche Chancen und Möglichkeiten frei Haus servierte. Ein geradezu großartiges Leben, dass Mienchen, niemals in ihrem vorsintflutlichen, steinzeitlich geprägten Afghanistan hätte leben dürfen, noch können. xxxxxxxxxxxxx

  26. Veroeffentlichungen des Treets dieser Gehirnamputierten gab es bisher bei Compact, philosophia-perennis, dieunbestechlichen, news2day, wordpress.com, forum boerse-online, luegenpresse2.wordpress. Bei den MSM fand ich bisher noch nichts. Zitat der Gehirnamputierten aus philosophia-perennis: “Wenn Nazis und selbstgerechte Weisse glauben ich haette Angst vor ihnen, haben sie sich geirrt. Es ist mir voellig egal, ob hier Screenshots kursieren oder nicht. Nichts von dem, was ich geschrieben habe, hat strafrechtliche Relevanz. Viel Spass noch mit eurer Obsession”. Zitat Ende. Weiter, Zitat: „Ich musste damals weglaufen, sonst wäre ich heute tot“, sagt Herr Wahidulla Waziri. Seit 2004 betreibt das Ehepaar Waziri eine Tankstelle in der Nähe von Eutin.” Zitat Ende. Ich glaube nicht, dass die Eheleute Waziri genau darueber informiert sind was ihre Tochter tut. Man sollte es ihnen sagen.

  27. Das seh ich nicht so eng. Sie bestätigt, was Thilo Sarrazin in seinem letzten Buch schreibt. Musels heiraten oft ihre Cousine. Das ist eine Form von Inzucht, die, über Generationen betrieben, sich auch auf die Intelligenz niederschlägt.
    Natürlich gibt es auch andere Faktoren, wie pausenlose Verblödung durch Händi und Mainstreammedien, denn irgendwer muss ja solche Koryphäen auch wählen.
    Bei 75% Wahlbeteiligung zur letzten Wahl von Mutti ist sie also nur um Nuancen schlechter dran als die Masse der Wähler.

    • @ WILLI II

      Ziemlich einfach Ihr Weltbild.

      Wer eine derartig herablassende Meinung vom deutschen Wählervolk hat,
      und dieses mit einer xxxxxxxxx Trulla gleichsetzt,
      sollte in einem patriotischen Formung nicht solchen Schwachsinn schreiben.
      xxxxxxxxxxxxx

      Also wenn wirklich Sie glauben, dass 75% die Merkel gewählt haben, dann
      glauben Sie wahrscheinlich auch noch an den Weihnachtsmann.
      Sie sollten wirklich weniger Mainstreammedien konsumieren.

      Ist aber gut, dass sie nicht alles so eng sehen.

      • @ Andor: Wahlbeteiligung bedeutet NICHT, dass alle Merkel gewählt haben, sondern dass 75% der Wahlberechtigten dieses System legitimiert haben. Schließlich hat der Bundestag die illegale Einreise der Goldstücke durch seine Gesetzgebung ermöglicht.

    • Derarige Beobachtungen bestätigen das eigentliche Ziel. Daran was die Wüstenreligion des Islam in 2000 Jahren aus den von ihr unterworfenen Gesellschaften gemacht hat, ist das Christentum nach den eigenen Verbrechen von Völkermord und Hexenverbrennungen im Zuge der Aufklärung und Reformation gescheitert. Die gleichen Ziele, die Verhinderung von Fortschritt und die Schaffung einer minder intelligenten und durch Droh- und Aberglauben leicht lenkbaren Gesellschaft, waren gescheitert. Was liegt also näher, als erst einmal diese widerspenstigen Völker in inzenierte neue Ideologien und Kriege zu hetzen und damit die gefestigten europäischen Gesellschaftssysteme anzugreifen. Die danach im zunehmenden Maß naivitätsfördernde Beeinflussung der Bevölkerung durch Massenmedien, Politik, Brot und Spiele leitet dann die nächste Phase ein: die gelenkte Massenzuwanderung und Positionierung von Menschen aus dem islamischen Raum, mit dem Ziel, durch Vermischung eine globale, minder intelligente , leicht lenkbare Sklavengesellschaft für eine verschwindend kleine Minderheit zu schaffen.
      Die Ideologen der Nazis hatten vor ca. 80 Jahren mit ihren "Volkszuchtprogrammen" ähnliche Ziele gehabt. Die wurden übrigens von den Rothschildbanken unterstützt und an die Macht gebracht. Die Preisfrage dürfte sein: Wem nutzt das Ganze?

  28. Versprochen, wir werden sie NICHT vergessen!

    Wenn mir möglich, so würde ich der dummen Göre dermaßen den Arsch versohlen…

    Oder sie sollte sich einfach einmal auf Youtube das Video ,, Bombing of the City of Lugansk" anschauen! Das Video wird oft vom System gelöscht und von Enthusiasten wieder reingestellt.
    Das ist nur ein einziges Flugzeug! Damals waren es Tausende!
    Den massakrierten Menschen in der Ostukraine gewährt man übrigens keinen Asylanspruch in unserem Land…

  29. Wenn die guten Leute aus Mitteldeutschland damals gewußt hätten, als sie euphorisch riefen, "Wir sind ein Volk", was sie Jahre später auf sie, durch die SPD und Grünen Wähler aus dem Westen zukommt, dann hätten die sich wahrscheinlich lieber die Zunge abgebissen. Um ein klein wenig von Deutschland zu retten gibt es nur den Weg der Sezession von den Altbundesländern, das habe ich hier schon sehr ogt geschrieben und es ist sehr schade, daß man so schreiben muß. Wenn ich Bilder z.B. bei PI sehr, wo kreischende Weiber nach noch mehr "Refutschies" blöken, weil angeblich für alle genug da sei, dann zweifle ich an deren Verstand.
    Die Bildung wird den Deppen angepaßt, die Rentner, die ihr Leben lang gearbeitet haben, sammeln Pfandflaschen, die deutschen Kinder haben Angst in die Schule zu gehen, weil sie dort von Musels verprügelt werden, es widert einen hier alles nur noch an !

    • Antonius Baßendowski am

      Wie Recht Du hast. Aber: "Wir sind ein Volk" hieß zuerst "Wir sind das Volk". Ansonstens ist es leider immer wieder die leicht verführbare Jugend, die uns diese Wessi-Bescherung einbrachte, im konkreten Fall seit Kriegsende von den westlichen Siegermächten gesteuert. Meiner Meinung nach war Deutschland aber nur Mittel zum Zweck, eigentlich zielten die ständigen Attacken gegen die ehemalige Sowjetunion.

    • Zur Information: die meisten "unserer" Politiker stammen aus der ehemaligen DDR!

    • Natürlich wäre ich supergern für eine Sezession. Die Grenze dann bitte aus Glasbausteinen. Nur damit die aus den gebrauchten Bundesländern dann sehen, wie gut es uns geht. Dann aber auch lieber mit Russland im Bund und raus aus der EU. Logisch, oder???

    • Lila Luxemburg am

      "… dann zweifle ich an deren Verstand."

      Wenn Sie – nach all den Jahren bzw. mittlerweile Jahrzehnten ihres Lebens in ‚Germany NGO‘ – immer noch glauben/für möglich halten, DIE hätten Verstand … dann zweifle iCH an ihrem Verstand!

      Ansonsten kann ich – obwohl ich weiß, daß es eigentlich sinnlos ist, da es in jedem Fall auf unfruchtbaren Boden fallen wird – nur immer wieder darauf hinweisen: Thüringen beispielsweise IST ein STAAT des STAATENVEREINS "Deutsches Reich".

      Dieses "Deutsche Reich", d.h. dieser Staatenverein, wurde von den Siegermächten des II. Weltkriegs NICHT aufgelöst (es fand keine Debellation statt!), sondern er besteht nach wie vor – ist aber, mangels Organisation, nicht handlungsfähig.

      Wenn die Thüringer (also die, die es aufgrund ihrer Abstammungsunterlagen auch tatsächlich sind und nachweisen können) ihren Rechtskreis wechseln und wieder in den Rechtskreis von vor 1914/13 eintreten … dann können sie sich selbst verwalten NACH DEM DAMALIGEN RECHT im "Deutschen Reich".

      Und: Sie können auch austreten aus diesem Staatenverein und einfach als eigenständiger Staat weiterexistieren! Wenn sie in den Rechtskreis von vor 1914/13 zurückkehren, hat die ‚Germany NGO‘ keine Verwaltungsmacht mehr über sie … und muß den Thüringern sozusagen ‚die Schlüssel übergeben‘.

  30. Was die Göre Miene Waziri wohl dazu sagt:

    „Ich hingegen wünschte, Afganistan wäre im Zweiten Weltkrieg vollständig zerbombt worden. Dieses Land verdient keine Existenzberechtigung und Miene Waziri’s Schnorren wäre uns erspart geblieben.“

    Da würde wohl ein Fachproletarier das Messer ziehen, wegen der Ehe und alles.

    • Lila Luxemburg am

      "… und Miene Waziri’s Schnorren wäre uns erspart geblieben.“

      Die ‚Dame‘ schnorrt nicht! Vielmehr nimmt sie ‚ihre berechtigten Rechte wahr‘!!

  31. Jeder hasst die Antifa am

    Die Grüne Jugend verdient schon lange keine Exsitenzberechtigung,vieleicht schickt man diese komische Tante zurück in ihr paradisiches Land um sich von dem Leiden was sie hat zu erholen.

  32. Wenn Ausländer/innen Deutschland über den grünen Klee loben,darf man mißtrauisch sein. Meist wollen sie sich damit das Deutschsein erschleichen.Das funktioniert nicht. Als Deutscher wird man geboren,mit deutschen Vorfahren germanischer Abstammung. Man kann es sich nicht verdienen. Es ist Segen und Fluch zugleich,aber immer Schicksal und keine Wahl.

    • @ SOKRATES

      Wie recht Sie haben!
      Aber das geht den Russen und Türken (beispielshalber) genau so.
      Einmal Russe, immer Russe. – Einmal Türke, immer Türke.
      (Gilt auch für Afghan*innen und die Kanzlöse mit polnischen Wurzeln.)
      Da hilft auch kein Doppelpass.

      Wie aber aus dem Wunsch des Bombentodes für Deutschland,
      ein Lob (über den grünen Klee) wird, müssen Sie noch erklären.

      • @ SOKRATES

        Wie kommen Sie nur darauf, dass ich Philosoph, eine Art
        Sokrates II, werden will?
        Man wird doch noch einmal fragen dürfen, wie Sie das
        geschafft haben.

  33. Die Taliban,die Taliban
    die machen mich gewaltig an.
    Seit 18 Jahren kämpfen sie nun schon gegen den technisch himmelhoch überlegenen "Westen" und seinen Dreck,der in ihr Land zu schwappen drohte. Und sogar mit Erfolg, sobald US/EU Fersengeld geben,werden die Taliban Ihr Land wieder im Handumdrehen übernehmen. Diesen Krieg gegen einen höchstgerüsteten Feind würden die heutigen Bundesmichel nicht mal 6 Wochen durchstehen. Und die ganzen feministischen Suffragetten und Viragos, von denen sie beherrscht werden,noch viel weniger.

    • Lila Luxemburg am

      "Diesen Krieg gegen einen höchstgerüsteten Feind würden die heutigen Bundesmichel nicht mal 6 Wochen durchstehen."

      Dieser Krieg ist letztlich ein Scheinkrieg. Es geht den Amis ja nicht darum ‚den Feind zu besiegen‘ – sonst könnten die das ganze Land so lange mit Bomben umpflügen, bis niemand mehr dort lebte – auch kein toleranter Taliban.

      Es geht einfach nur darum die Besatzung fortzuführen, um die Opiumproduktion am Laufen zu halten und damit auch weiterhin die US-Schattenhaushalte finanzieren zu können.

  34. brokendriver am

    Kann man sich eigentlich in Afghanistan oder Schwarz-Afrika mit dem Ebola-Virus tödlich anstecken ?

    Das würde Vieles über den Geisteszustand solcher Dumpfbacken erklären…

    • Nein. Aber dort herrscht Inzucht in hohem Maße. Das Ergebnis hast du hier rumlaufen und solchen Dreck zu schreiben.

  35. Hat sich eigentlich schon irgendein massgeblicher Politiker der Grünen zu diesem rassistisch motivierten Vorgang geäußert? Immerhin wird hier öffentlich der Genozid an einem ganzen Volk als wünschenswert dargestellt.
    Stellt das tatsächlich eine Meinung grüner Parteigenossen dar?
    Oder wird man sich in aller Schärfe und öffentlich von solchen Äußerungen distanzieren und die Dame wegen ihrer (volks)verhetzenden Äußerungen einem Parteiausschlußverfahren unterziehen?
    Wer etwas googelt, findet immer noch im Netz im Zusammenhang mit "La Pensadora" und ihren Gesinnungsgenossen einen reichlichen Meinungsaustausch zu diesen Themen. Sätze wie "Wir werden weitermachen, bis dieser Staat auseinanderfällt" sind dabei noch eine harmlose Variante.
    Den Leser wird es sicher interessieren, ob es sich tatsächlich um eine parteiintern gestützte Meinungsbildung innerhalb der Grünen handelt.

    • Antonius Baßendowski am

      Das oberste Credo der Grünen war ist und bleibt "Deutschland verrecke" und "Nie wieder Deutschland". Dieser kriminelle Haufen gründete sich aus der APO. Noch Fragen?

    • Lila Luxemburg am

      "Immerhin wird hier öffentlich der Genozid an einem ganzen Volk als wünschenswert dargestellt."

      Sie werden dazu von keiner Partei – AfD jetzt mal ausgenommen – irgendeinen Widerspruch hören. Wäre auch mehr als verwunderlich, denn wenn über 80% der sogenannten Biodeutschen im Prinzip genau das selbe denken … wo sollte da echter Widerspruch herkommen??

  36. HERBERT WEISS am

    Wer hat dieser einfältigen Göre diesen geistigen Dünnschiss eingetrichtert? Ihre Eltern wohl eher nicht, sondern vielmehr ihr politisches Umfeld.

    Sie nennt sich "Denkerin". Dann bin ich die Reinkarnation von Enrico Caruso!

    @ JE:
    Vielleicht sende ich Ihnen mal ein Video mit meinen Sangeskünsten für Compact-TV zu. *Grins*

  37. Prost Neujahr,alle miteinander. Auf das neue Jahr,das leider das alte ist,die selben Probleme,die selben dummen Köpfe auf den selben dummen Schultern. Eigentlich dauert die Weihnachtsruhe bis zum Fest der Heiligen Drei Könige (6.Jan.),aber die Bösen haben sowieso kein Recht auf Weihnachtsruhe und mir persönlich reicht es mit dieser arbeitssklavenfeundlichen Festverteilung diesjahr völlig. Sokrates steht wieder Wache.

    • Hallo Sokrates,

      willkommen zurück und Dir auch ein frohes und gesundes, vor allem messerfreies neues Jahr …

      Allen anderen vernünftig denkenden Patrioten hier ebenfalls alles Gute und Gesundheit !!!

  38. Optativ ohne Begründung und dann "Bomben" im Raketenzeitalter. Was denkt sich diese Denkerin eigentlich? Von mir kriegt Miene eine glatte 5 für ihren Aufsatz. Trumps „Europa ist mir egal.“-Rede hat dagegen eine viel höhere Qualität, reicht jedoch nicht an Ronald Reagan heran: 4 plus. Trotzdem haben wir als erste Salve zu Jahresbeginn 1,2 Milliarden Put-Optionen gegen Apple eingesetzt, was für einen Einbruch der Aktie sorgte. Die Himmelsnetz AG wird am Tag X Google, Apple, Facebook und Amazon spottbillig übernehmen und nach Mexiko auslagern!

    • Harald Kaufman am

      Ne glatte 5 reicht nicht. Dieser Göre gehört mal kräftig der Arsch versohlt und sofort wegen Volksverhetzung in ihr Heimatland ausgewiesen. Dort kann die sich ins Paradies sprengen lassen. Allah sucht bestimmt noch weibliche Fachkräfte, bei dem Ansturm von so vielen ins Paradies gesprengten hirnlosen Mohammed-Männern. 72 Jungfrauen reichen für solch einen Ansturm nicht mehr aus.

      • Kinderkram. Miene interessiert mich nicht. Ich mach mir mehr Sorgen um Donald Trump. Kaum geb ich ihm ein 4+, ist er schon stolz auf sich. Deswegen hab ich jetzt für alle HN-Einheiten in Nordamerika Kampfbereitschaft angeordnet. Nancy Pelosi hat freie Hand.

    • heidi heidegger am

      Anja "GABI" Kohl hat uns (also mimimir) geschrieben. herrlich! – besoffen würde ichichich beide heiraten und nach Bolivien abhauen (nicht Mexiko!) mit beiden und natürlich mit Flocky alias ButchCassidy im ²schlepptau (liest Du brav mit, @Broki, häh?).

      ²*dann-mann-tau*, sagt mann so in Hamburg? hihi..

      • heidi heidegger am

        OT: aus der afghan äh jemenitischen "Zweithauptstadt" Offenbach ("Halllooo, ja-doch: Offenbach-lel/anm. hh) höre ich irgendwie äh Dissenz!? nun-also-bitte, liebes Forum, zu übernehmen und einzuordnen das mini-thema, weil ich kann es echt nicht, vor lauter gackern..sorry!:

        >> Ein israelischer Kommunalverband lehnt ein Treffen mit der Offenbacher AfD-Funktionärin Christin Thüne ab. Die Politikerin zeigt sich verwundert und fordert Solidarität…Thüne fordert nun von der Geschäftsführung des Städtetages, die gesamte Reise abzusagen – als Zeichen der Solidarität mit einer „demokratisch gewählten Abgeordneten“, die ausgegrenzt werde, wie es in einer Mitteilung der Offenbacher AfD heißt..<< faz.net

  39. Florian Hohenwarter am

    Und so eine kranke Partei (B90/Grüne) liegt in Umfragen bei 20 Prozent!
    Noch kranker: In den Medien wird es keinen Aufschrei geben!

    • Jeder hasst die Antifa am

      Krank sind vor allem die, welche diese Verbrecherpartei Wählen.

  40. Neues von der Grünen Öko Partei, die uns so gerne Vorschriften macht.
    Was der Kretschmann mit dem Hubschrauber hinbekommen hat, machte die Schulze mit nem Abstecher nach Kalifornien Jetzt nach.

    Philosophia Perennis von David Berger – 4. Januar 2019 -AUSZUG-

    Katharina Schulze: Grüne Kämpferin für Klimaschutz jettet mit Flieger über Neujahr nach Kalifornien

    Dass die Grünen das am liebsten selber machen, was sie dem Rest der Bevölkerung verbieten, ist inzwischen bekannt. Dass sie dies aber den von ihnen Geknechteten auch noch als „Augenschmaus“ in den sozialen Netzwerken präsentieren, neu. Wer es dann auch noch wagt, Kritik zu üben, wird gesperrt, gelöscht, nicht selten auch vors Gericht gezerrt: Der linksgrüne Faschismus zeigt immer öfter sein Gesicht.

    Unser Fundstück der Woche kommt von Martin Wagner. Auf Facebook schrieb er gestern über eine verstörende Entdeckung:

    Wer mal richtig lachen möchte, der sollte sich mal den Instagram Account von Katharina Schulze ansehen. Die Dame schmückt die Position des Fraktionsvorsitzes in Bayern für die Grünen und demonstriert, wo Sie kann, für die Klimabilanz. Über Neujahr geht es dann allerdings mit dem Flieger nach Kalifornien, um dort Eis aus einem Becher mit Plastiklöffel zu essen. Meinen Glückwunsch zu dieser Aktion.

    • Udo Ulfkotte berichtete in seinem letzten Buch "Volkspädagogen" über das Gebaren des Hosenanzuges, als sie noch das Umweltressort über hatte. Leider verstarb er einen Monat später an einem Herzproblem. Mit 56 Jahren…

    • Antonius Baßendowski am

      Es ist nicht zum Lachen, sondern zum Kotzen. Ich frage mich, wie diese Partei soviel Stimmen bei den Wahlen bekommen können.

      • @ ANTONIUS BAßENDOWWSKI

        Durch Meinungsmanipulation und Wahlbetrug (mutmaßlich).

    • Na solange bei uns alle das auf Falschmessung und absurden Werten basierende Diesel-Fahrverbot befolgen und weiterhin brav ihren Müll trennen (demnächst bundesweit noch eine weitere Wertstofftonne), ist doch alles in bester Ordnung. Obwohl das meiste in der Verbrennung landet, ist Mülltrennung ist für viele ein gutes Hobby geworden, denn sie wissen ja nichts besseres mit ihrer Zeit anzufangen und was die Fahrverbote anbelangt: da zuckt der Michel aus Angst zusammen und bettelt noch um Ausnahmegenehmigungen bei seinen Damen und Herren Volkszertretern…

      Der Deutsche war, ist und bleibt ein Knecht, der nach oben buckelt und unten tritt. Das hat Heinrich Mann im Roman “Der Untertan“ schon hervorragend karikiert. Ein zeitloses Werk. Die Wohlstandsverwahrlosung kommt heute noch hinzu beim Abstieg unseres Landes.

  41. Marques del Puerto am

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    (Trotz der herausragenden Vorzüge, die Waziri von den deutschen Steuerzahlern nur zu gerne abgreift, setzte sie jetzt einen Tweet ab, der das ganze Land empört. )
    Liebe IRIS N. MASSON, der Text ist wieder mal sehr gut geschrieben. Das Problem was ich bei dem Tweet sehe ist nicht nur das was die dumme Bratze dort geschrieben hat, sondern das leider nicht das ganze Land empört darüber ist.
    Ich wurde bei Twitter gesperrt weil ich das Wort Kameltreiber verwendet habe und dies eindeutig Hetze ist, so gab man mir das zu verstehen. Wäre das ganz Land mit solchen Aussagen nicht einverstanden, dann würde die Göre schon im Flugzeug sitzen und dürfte ab 23.00 Uhr Kabul bei Nacht erleben und Sonntag wäre Hochzeit in Burka mit einem Ziegenhirten vor Ort.
    Ob die Fachkraft mit dem Messer umher läuft oder den Hosenstall zu weit unten hat, oder sich solche Gehirnamputierten sich zu solchen Aussagen hinreisen lassen, für mich wäre das alles eins und würde bedeuten Gastrecht missbraucht, guten Rückflug !
    Da die Kameltreiber und Kopftuchgebärmaschinen aber wissen das sie hier eigentlich so gut wie alles machen dürfen, aus dem Grund benehmen sich die auch so.

    • Marques del Puerto am

      Fazit: linke Lumpen müssen konsequent an harte körperliche Arbeit rangeführt werden und solch Migranten Gebräse und Wirtschaftflüchtlinge sofort abschieben. Das würden die richtigen Zeichen auch in Richtung Afrika sein und die 3 % die hier wirklich leben, arbeiten und Steuern zahlen wollen würden sich nicht mal trauen ein Kaugummi auf die Strasse zu spucken !
      Vorteile: Entlastung der Krankenkassen um rund 90 Milliarden Euro, das heißt Beiträge können sinken bis um die 3 %. Wir würden keine 3 Milionen Glücksritter im AlG 2 Bereich haben und müssten nicht von Steuergeld in Bulgarien, Rumänien usw. Kindergeld/Unterstützung bezahlen.Keine Kinderehe, kein geldlichen Zuwendungen für Achmet und seine 5 Ehefrauen die alle zwischen 14 und 22 sind und er Herr fährt in Berlin eine neue S-Klasse !
      Politik kann durchaus auch einfach sein, aber erst mal brauch man den Willen dazu.

      Mit besten Grüssen

    • Gehirngewaschene und Gehirnamputierte reichen sich die Hände – sie betreiben den Untergang des Abendlandes.

  42. Und wie Recht Maaßen hatten.

    Nach seiner Entlassung blühen die Linken öffentlich noch mehr auf.

  43. Etwas krauses Deutsch, seit wann muß man sich eine Existenzberechtigung verdienen? Man HAT sie,oder eben nicht. Richtig ist jedoch, daß es besser gewesen wäre, wenn 1945 alle Deutschen dem Beispiel von Hitler, Goebbels u.ä. gefolgt wären und vorher das Land zu einer verbrannten Wüste gemacht hätten,in der kein Grashalm mehr wächst.( Das Ist die Pflicht eines Kriegers bei einer totalen Niederlage, heißt im Sanskrit "Jauhar", nachzulesen im Dharmashastra des Manu.) Dann wären Probleme wie Waziri gar nicht erst entstanden. Aber dazu bestanden damals die technischen Voraussetzungen nicht. Und dann die ewige Hure Hoffnung, die stets zum Weitermachen verführt. Mit der Folge, daß ein verhöhnendes Zerrbild Deutschlands weiter existierte, erst als Manövriermasse der Sieger, dann als Nährboden fremder Eindringlinge, welches mit jedem Jahrzehnt immer mehr verkommt (übrigens auch ohne sog. Migranten.)

  44. Zu lesen war, die Eltern betreiben eine Tankstelle in der Nähe von Eutin……wäre doch ein leichtes diese nicht mehr anzufahren….
    Was ist mit solchen jungen Frauen los, genießt hier sämtliche Freiheiten und labert so einen Müll!
    Und die Grünen?,schweigen im Walde!

    • brokendriver am

      Was hat diese afghanische Dumm-Schwätzerin noch in unserer schönen, deutschen Heimat
      verloren ?

      Die Antwort folgt zugleich: NiXXX !

    • Marques del Puerto am

      @ BARBARA,

      mal genau anders rum gedacht, würde die Tanke den Eltern eines AfD Abgeordneten gehören, würde ich eine Kiste Schneider Weisse drauf wetten die Antifa hätte die Hütte entweder schon umgestaltet oder einem Warmabriss unterzogen.
      Was das Schweigen im Walde angeht, naja das was die Göre da von sich gibt wünscht sich schließlich 80% von dem grünen Gesindel ja auch. Also da Leute zu erwarten mit erhobenen Zeigefinger ?!

      Mit besten Grüssen

    • Andreas Walter am

      Eine Tankstelle sagst du?

      Ökostrom, oder Wasserstoff?

      Oder Benzin?

      "Rammstein – Benzin (Official Video)", auf YouTube

  45. DerSchnitter_Maxx am

    Fremdlinge können und dürfen halt, zügellos und ungestraft Volksverhetzung gegen das dt. Volk betreiben … wenn Deutsche das nur ansatzweise tun würden, wäre das Geschrei, Gekreische und Gejammer unüberhörbar … und der Ruf und das Fordern von drakonischen Strafen obligatorisch. Es ist einfach nur noch geistesgestört … was hier im Dumm-Futschland abläuft … und die Deutschen alles schlucken, hinnehmen und sich alles gefallen lassen müssen und sollen – das ist total abartig-pathologisch !

  46. Wurde nicht auch auf das Auto vor der angeblich rasend Amokfahrt Feuerwerk geworfen?

    Dass die Polizei in Berlin und anderswo des Silvesternachts beworfen und beschossen wurde und die da Bürgerkrieg spielen, hat sich trotz des Presseschweigens herumgesprochen,

    ( …und schießt auf die Hurensöhne!
    Hadmut
    4.1.2019 0:16 )

  47. Auch sie müßte die Frage beantworten, warum sie eigentlich hier ist. Ausgerechnet in diesem Deutschland!

    Dieser verirrten Kreatur kann man nur wünschen, daß ihr irgendwann die Schuppen von den Augen fallen. Hoffentlich erträgt sie die Scham, die sie dann überkommen muß.

    • Nee, denn auch ein Horst Mahler ist wohl eher ein Fake à la Emmanuel Goldstein.

  48. brokendriver am

    Wenn ich meine Meinung über Syrien und Afghanistan oder Schwarz-Afrika hier kund tun würde…

    könnte ich mich nicht an die Kommentarregeln halten…also lasse ich es…

    Nur so viel:

    Wir sollten dieser giftgrünen Dumpfbacke aus Afghanistan

    für ihre Wortmeldung und ihren Hass gegenüber Deutschland herzlichst danken.

    Es erleichtert die Sache ungemein und der Begriff des Politischen ist und bleibt

    nun mal die Unterscheidung zwischen Freund und Feind.

    Über die Existenzberechtigung von Miene Waziri im Vergleich zu Deutschland

    dürfte es deshalb keine weiteren Fragen mehr geben…

  49. Auf die liste schreiben diese Bekloppte ………,der naechste Flieger nach Afghanistan sollte dieser geistig gestoerrten Wortterorristin den Flug nach Kabul in die islamische Freiheit ermoeglichen.

    So krank wie diese Wahnsinnige ist die ganze Partei der Gruenen.

    Findet sich hier kein Staatsanwalt ,der diese Torte vors Gericht stellt ????????

  50. Das muß ja wohl für eine Strafanzeige reichen, gegen Miene Waziri. Mit Verurteilung und am besten gleich umgehender Abschiebung aus Deutschland.

    • brokendriver am

      Afghanen, Syrer, Iraner, Iraker oder unsere geliebten Schwarz-Afrikaner

      sind Heilige im muslimischen Merkel-Kalifat.

      Also: Kein böses Wort mehr über unsere Allahs und MohaMETTs….

      Auch an deine Tür klopft in nicht all zu ferner Zukunft der Koran-Islam.

      Dann mußt Du dich entscheiden:

      Bist Du für Islam-Deutschland oder dagegen….

    • Marques del Puerto am

      *PEDRO

      der 130 er greift nur bei echten Deutschen, bei solch Gesindel nennt sich das Meinungsfreiheit…
      Wenn Sie sowas sagen dürfen sie 800 Glocken rüberwachsen lassen, die Gute bekommt vermutlich das Bundesverdienstkreuz vom Blindfuchs Steinmeier persönlich an die Jacke genagelt.

      Mit besten Grüssen

  51. heidi heidegger am

    die Kleene hat sich aber gewaltig im Land vertan. ²England ist doch auch schön! ..manche Afghanen gehen mir voll auf die Nerven, wie die Kurden manchmal nerven. ja was kann ich denn für das grosse spiel, häh?

    >> ²Die anglo-afghanischen Kriege waren drei militärische Interventionen des Britischen Empire in Afghanistan zwischen 1839 und 1919. Ziel dieser Kriege war es, die britische Vormachtstellung in diesem Raum zu sichern und den Expansionsbestrebungen des Russischen Reiches Einhalt zu gebieten. Diese Anglo-Russische Politik wird auch als The Great Game bezeichnet. << wiki

    • heidi heidegger am

      OT: <<Wer ist von dem Datenklau betroffen? Veröffentlicht wurden Daten von Musikern, Künstlern, Journalisten, Moderatoren und Politikern. Die Rap-Band K.I.Z. war ebenso betroffen wie Andrea Nahles.>>

      kühl. dann steht das SEK evtl. mal unangemeldet in Nahles‘ schlafgemach nachts um halb drei? die armen beamten!

      • heidi heidegger am

        OT(2): << Auch Briefe an Frank-Walter Steinmeier und Angela Merkel sind zu finden.>>

        superkühl. *seggsschreibne* etwa? da tut sich ein abgrund an dingens auf..herrlich!

      • Jeder hasst die Antifa am

        Deine Daten hat man wohl auch geklaut als Chefsekretärin von Frau Merkel.

      • heidi heidegger am

        @antif, Du kleines Teufelchen-Du..es reicht. welpenschutz schön&gut, aber:

        >> Ein Blick in die Dateien zeigt: Was veröffentlicht wurde, ist vor allem privat und ausgesprochen menschlich. Die Betroffenen gehen durch die Hölle.. << (faz.net)

  52. katzenellenbogen am

    Diese pathologische Hasserin ist eindeutig ein Fall für die Klapsmühle, aber was soll man von einem Volk halten, das solchen Monstern bei Wahlen um die 20 Prozent gibt?

    • brokendriver am

      Auch dieses Volk kommt irgend wann an sein wohl verdientes Ende.

      Die Geschichte ist voll von Untergängen….

      Nur Asterix und Obelix haben die Jahrtausende überlebt.

      Warum ?

      Weil sie stolz auf ihren Stamm und ihr Volk waren.

    • Deutsche Beobachtungsstelle am

      D’accord!
      Allerdings betrifft es nur einen Teil des Volkes – wenn auch einen leider großen Teil!
      Hat mal jemand die Adresse dieser Tussi? Der würde ich gerne mal einen Besuch abstatten!

      Schöne Grüße aus Preußen!

      • Lila Luxemburg am

        "Allerdings betrifft es nur einen Teil des Volkes – wenn auch einen leider großen Teil!"

        Es ist kein großer, sondern der größte Teil! Denn letztlich denken doch alle ‚Parteien des Verfassungsbogens‘ GENAU so! Und damit – im Prinzip – eben auch ihre Wählerschaft.

        Bei PI-news brachte das eine Kommentatorin mit einem Kommentar irgendeines Australiers zum Ausdruck: „„I have a sheep farmer friend in Devon. He told me about how difficult it is to keep sheep alive: they jump into lakes, fall off cliffs, run under vehicles, eat poisonous stuff… My mind have immediately made the association with Germans, who are for the last century or so inventing ever more ingenious ways to finish themselves off, and evidently they will not stop until they have succeeded.“
        Zur Übersetzung des Textes reicht ein Wort, das uns ebenfalls eingesandt wurde:
        Die Deutschen sind eben „erschlagensbereit“.“

    • @ KATZENELLENBOGEN

      Könnte es sein, dass angebliche 20% nicht ein ganzes Volk sind?

      Worin unterscheiden Sie sich eigentlich von den Grünen?
      Die beschimpfen unser Volk auch, obwohl sie glauben,
      dass es ein solches gar nicht gibt. Fall für die Klapsmühle, oder?

      Übrigens dürfen im D eutschen D emokratischen R echtsstaat
      auch Ausländer mit Deutschem Pass an Wahlen teilnehmen.

      Drei Mal dürfen Sie nun raten, wie die angeblichen 20 %
      für die Vaterlandsverräter wahrscheinlich zustande kommen.

      Wenn Sie also ein Patriot sein wollen, dann hören Sie bitte auf
      das eigenen Volk zu beschimpfen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel