Weidel fordert Kika-Ende – CDU-Stadtrat hat Strafanzeige erstattet

86

Neues vom sogenannten Kinderkanal: Nach einem weiteren Skandal fordert die AfD-Chefin Sendepause für immer. Aber auch ein CDU-Politiker hat genug und gegen die Betreiber Strafanzeige wegen Förderung sexueller Handlungen von Minderjährigen erstattet.

„Dieser sogenannte #Kinderkanal gehört zum Schutze unserer Kinder umgehend vom Netz genommen und vor einem Weiterbetrieb so restrukturiert, dass gesellschaftliche Grundwerte statt billiger Staatspropaganda vermittelt werden“, so die Co-Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion am Donnerstag.

aliceweidekika

Nach dem Skandal um die Scharia-Romanze Malvina, Diaa und die Liebe war der öffentlich rechtliche Sender am Mittwoch erneut übel aufgefallen. In einem Online-Beitrag mit dem Titel BH-Öffnen meistern drei Einwanderer-Jungs die Tücken eines Büstenhalters.

kikatwitterbh

„Eine Absurdität jagt bei KIKA die nächste“, erklärt Weidel auf Facebook:

Während im ersten Fall der Eindruck entsteht, es sei völlig normal, über Jahrzehnte erstrittene Freiheiten nun ad hoc einem rückständigen Weltbild zu opfern, vermittelt KIKA jetzt die Erkenntnis. dass es völlig in Ordnung ist, sich von denen an den Brüsten herumfummeln zu lassen, die noch nicht so lange hier leben. Formate wie „Malvina und die Liebe“, ein Online-Brüste-Memory oder die Beantwortung der Frage, wie Brüste und Vaginas international bezeichnet werden, scheint der Sender inzwischen als hauptsächlichen Bildungsauftrag anzusehen.

Das Erfurter CDU-Stadtratsmitglied Prof. Hans Pistner hat gegen den KiKA Strafanzeige wegen Förderung sexueller Handlungen von Minderjährigen erstattet.

“Das Alter der 14-jährigen Jugendlichen bei Drehbeginn ist eindeutig belegt“, wird der 63-Jährige von thueringenjetzt zitiert. Dort heißt es weiter: „Das Alter des Mannes wurde bei Drehbeginn mit 17 Jahren angegeben. Offensichtlich sei er aber älter als 30 Jahre, wie anhand der ausgedehnten Brustbehaarung, des starken Bartwuchses und des massiven Körperbaus sogar im Film medizinisch erkennbar sei.“

Nach Paragraf 180 Strafgesetzbuch wird die Förderung sexueller Handlungen von Minderjährigen mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

Weiterlesen: Aufstand der Heuchler – Sexverbot in Hollywood

werbebannerabowisnewski

Über den Autor

Katja Wolters ist bekennende Lipstick-Feministin, selbstbewusst und betont weiblich zugleich. Die zweifache Mutter und freie Journalistin lebte lange in England. Die Abwesenheit schärfte ihren Blick auf die Heimat. Denkverbote kennt sie nicht, Probleme nennt sie sofort beim Namen. Dafür lieben wir sie.

86 Kommentare

  1. brokendriver am

    Penetrieren statt integrieren…

    Porno-TV statt Menschenwürde…

    Kinderehen statt Gefängnis…

    Koran statt Grundgesetz…

    Alles, irgendwie: Banane hier im Land…..

  2. brokendriver am

    Keine Panik auf der Titanic….

    Kinder- und Mädchen-Sex ist nach den Buchstaben des Korans ausdrücklich erlaubt.

    Hat jemand schon mal die muslimischen Kinderehen im ehemaligen Deutschland gezählt ???

    Der Porno-TV-Sender-Kika zeigt nur, was im CDU-Merkel-Kalifat bald alltäglich ist:

    Kinder-Sex…..

  3. Respeckt Frau Weidel , weiter so!
    Was ist eigentlich mit der Morddrohung von KiKa fuzzi David Friedrich ??

  4. Frau Dr. Weidel sollte den KiKa zum Thema einer Kleinen Anfrage im Bundestag machen und diese publizieren.

    Dabei sollte gleich noch einmal der Auftrag der öffentlich rechtlichen Anstalten thematisiert werden und aufzeigen lassen , wo deren Grenzen liegen.

  5. Wo kann man sich da eigentlich offiziell und wirkungsvoll beschweren?
    Normalerweise gehört die komplette Brut entsorgt, aber das hat ja am 24.09.2017 offenbar nicht funktioniert.
    Und die Compact-Kommentare werden auch nicht viel ausrichten…

  6. ich gehe noch einen schritt weiter und fordere die Justiz auf gegen ARD und ZDF vorzugehen. es ist ein von Zwangsgelder finanzierten lumpenloch!

  7. Spätestens nach dem schrecklichen Mord in Kandel und den vielen anderen Morden (ich erinnere mich an den Bericht über eine asiatische Flüchtlingshelferin, die ein Verhältnis mit einem Merkel-Gast hatte, bis er ihr auf offener Strasse die Kehle durchschnitt) ist diese Sendung unverantwortlich und gehört unverzüglich gestoppt.

    Ferner gebe ich gerne die Einschätzung einer alten Dame wieder, die ich kürzlich hörte:

    Vorehelicher Sex ist den Mädchen und Frauen im Islam verboten. Von denen bekommen die islamischen Männer vor der Ehe also keinen Sex. Folglich sollen die deutschen Mädchen und Frauen, denen nun die Nutten machen. Geheiratet werden von den Moslem-Männern danach aber islamische Frauen nach Maßgabe der Familien. Die Deutschen Mädels waren für die Kulturbereicherer nichts anderes als vorübergehend Nutten, derer man sich bediente. Was werden ihre späteren Ehemänner und Kinder zu dieser Vorgeschichte sagen?

    Nicht mit meiner Tochter, wenn ich eine hätte!

  8. Direkter Demokrat am

    Die "Deutschen" Medien, insbesondere die TV-Medien, haben einen Auftrag: die mediale Verbreitung des Plans der NWO. Dazu gehören auch, das traditionelle Familienbild zu zerstören, das normale Geschlechterbild zu zerstören, die europäische Kultur zu zerstören und die europäischen Völker zu zerstören. Dafür muß man die junge Generation mit dieser ekelhaften Propaganda "beglücken", um den zukünftigen NWO-Sklaven zu züchten.

  9. Alles klar! Ihr beschwert euch über Zensur und schaltet meinen Beitrag nicht frei? Ich denke das dürfte einige interessieren! Es sind Beiträge hier freigeschaltet, die nach meinem Beitrag verfasst wurden.

    COMPACT: In unserem Papierkorb liegt kein Kommentar von Ihnen. Es ist also nichts von Ihnen gelöscht worden. Schauen Sie doch bitte nochmal nach. Zweitens: Die Reihenfolge der Freischaltung geht nicht immer chronologisch. Sollten Sie Ihren Kommentar tatsächlich immer noch nicht finden, senden Sie ihn bitte erneut. Technische fehler sind nie auszuschließen.

  10. TV glotzen für Kinder und Jugendliche ist schädlich! Immer!!! Frau Weidel hat recht, daß ein Kanal, extra für Kinder gemacht vom Netz muß, aber nicht nur weil die jetzt ihre vermeintlichen "Freiheiten" übertreiben, sondern weil glotzen grundsätzlich schädlich ist und bei Kindern und Jugendlichen die geistige und körperliche Gesundheit beeinträchtigt. Das stellt aber in allen Bereichen die Erwachsenen vor die Aufgabe den Nachwuchs den ganzen Tag anderweitig sinnvoll zu beschäftigen! Nur noch Waldkindergärten, bei denen die Kleinen sich fast ausschließlich draußen aufkalten würde auch Kurzsichtigkeit verhindern. Die Abschaffung der Hausfrau ist da sehr kontraproduktiv! Und draußen Spielen, wie es in meiner Kindheit auch in der Stadt normal war, muß wieder sicherer gemacht werden: Der Nachwuchs sollte weder durch den Autoverkehr noch durch Kriminelle (z.B. Dealer), ausländische Jugendgangs oder überhandnehmende Haustiere daran gehindert werden.
    Kinder vor der Glotze zu "parken" sollte verboten werden, TV Konsum dem von Alt und Tabak gleichgestellt werden. Statt Zwansgebühr Entwöhnungsprämien wie beim Rauchen!

  11. Eugen Prinz d. Ä. am

    Was ist denn
    LANGERDEUTSCHER am 25. JANUAR 2018 16:33
    für einer?

    So ein Defäist verirrt sich zu COMPACT …
    Da haben die Stinkstiefel der AAS wohl mal
    einen vorbeigeschickt, um zu pöbeln:
    was für eine billige Tour, dazu noch
    strunzdumm – naja, an Dummheit mangelt
    es DENEN wenigstens nicht.

    Fazit: Noch nicht so lange Deutscher
    oder nicht mehr lange Deutscher?
    ————–
    Und KiKA: ersatzlos streichen, diesen Dreck!
    Verantwortlich ist übrigens der
    "Hässliche Rundfuck" in Frankfurt:
    Auch bis zu den Herbstwahlen dran denken:
    der HR hat dank SPD-MP Puffier einen
    s t ä n d i g e n Sitz für DITIB eingerichtet.
    Wollen sich die Hessen denn unterwerfen lassen?
    Also: AfD wählen – mindestens 14% hat’s schon!

  12. Rumpelstielz am

    Der Verdacht, dass Deutschland krank macht, erhärtet sich. Ich fange jetzt an nach Schuldigen zu suchen. Wer kann mir Hinweise auf Verdächtige liefern?

    Der Linksgrüne Terror von CDU SPD FDP und Grün treibt diesen Faschistischen Lügenfunk.

    GEZ verreck

    denn ich bin der Meinung, dass der öffentlich rechtliche GEZ Lügen-Funk zerschlagen werden muss. Auch wegen der belästigenden Hintergrundduselmusik in jeder Sch.. Sendung – als ob die einen noch verhöhnen wollen.
    Dazu pseudowissenschaftlicher Schrott mit dem die Leute vollgelullt werden.
    Lügenfunk und Lügenpresse halt die Fr… Übrig bleiben darf ein ÖR Sender der von Städten und Gemeinden
    finanziert werden kann – abhängig von der Grundsteuer – so max 2€/ Haushalt und Monat.
    Das Fernsehen ist längst ein Staatsfunk geworden. Die Mächtigen dieser Welt hassen das Internet, weil es den Menschen ermöglicht echte Nachrichten zu verbreiten und wichtige Informationen zu teilen.

  13. Was heute geschieht, ist Realsatire! Leute vor 30 Jahren, hätten bei der heutigen Realität einen Herzinfarkt gekriegt.

  14. Neben der Strafanzeige gehört auch das Jugendamt informiert.
    Der Kuppelparagraphen 180 StGB dient dem Schutz der Jugendlichen.
    Wieso muss ich eigentlich für einen strafrechtlich relevanten Sachverhalt auch noch Gebühren bezahlen?
    Zu prüfen wäre, in wieweit die Öffentlich rechtliche Anstalt hier gegen ihren Auftrag verstößt.

    Der Tatbestand der in § 180 StGB geregelten sogenannten „Kuppelei“ sieht in Absatz 1 vor, dass sich derjenige strafbar macht, der
    sexuellen Handlungen einer Person unter 16 Jahren an oder vor einem Dritten oder
    sexuellen Handlungen eines Dritten an einer Person unter 16 Jahren
    entweder
    durch seine Vermittlung oder
    durch Gewähren oder Verschaffen von Gelegenheit
    Vorschub leistet.
    Dabei ist nicht entscheidend, ob es am Ende auch tatsächlich zu sexuellen Handlungen gekommen ist oder nicht. Entscheidend ist vielmehr das Vermitteln beziehungsweise das Verschaffen/Gewähren der Möglichkeit.
    Nach § 180 Absatz 2 StGB macht sich wiederum strafbar,
    wer eine Person unter 18 Jahren dazu bestimmt, sexuelle Handlungen gegen ein entsprechendes Entgelt an oder vor einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen, oder
    wer solche Handlungen vermittelt.
    Bei dem Tatbestand der Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger handelt es sich um ein Vergehen.
    Bei dem Tatbestand der Förderung sexueller Handlungen Minderjähriger handelt es sich um ein Vergehen. Usw.

  15. "Nach dem Skandal"

    Naja, genau genommen gab es keinen Skandal, sondern nur den Versuch von Rechtsaußen einen solchen zu konstruieren. Was eigentlich seltsam ist, denn auch von rechter Seite hätte man dem Programmdirektor dankbar sein können, dass er so offen die rückwärtsgewandte Weltsicht des Syrers zeigte und dort nichts verschleiert wurde.

    • brokendriver am

      Gutmensch,….ich habe kein Wort verstanden. Ist der Text mit deiner Therapiegruppe abgesprochen ?

  16. Meine Kinder dürfen diesen Sender jedenfalls schon geraume Weile nicht mehr sehen. Der gehört verboten.

  17. Dieser Staat degeneriert systematisch.

    Widerstand, nur noch Widerstand!

    Zitat: ntv

    " Die Zahl der den Behörden bekannten sogenannten Reichsbürger in Deutschland ist rasant gestiegen. Sie habe im vergangenen Jahr um 65 Prozent zugenommen, berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf Angaben des Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen."

    Nur so geht es noch. Der Staat hat ausgedient!

  18. Übel, Übel was die kranken Hirne bei KIKA veranstalten !
    Die gesammte Redaktion (Chef und die gehorsamen und verblödeten Sklaven) kündigen und zum Job-Center schicken, dann bekommen die mal die Realität zuspüren !!!
    Oder als Strafe diese Minusmenschen in ein Asylheim schicken wo sie die Toiletten von den goldigen Fachkräften reinigen müssen !

  19. Rassenleugner gefällt die Sache mit großer Sicherheit! Man stelle sich vor wenn zwei blonde Knaben eine schwarze entkleiden würde…

    • brokendriver am

      Ich glaube, daß darf man nicht mehr sagen "eine Schwarze".

      Das ist verboten im CDU-SPD-Staat.

      Wie das heute genau heißt, weiß ich allerdings ebenfalls nicht….

      ..ist mir auch irgendwie egal….

  20. Hinzu kommt die Morddrohung von Kika-Moderator David Friedrich!

    Siehe den Artikel von philosophia-perennis:
    Gewaltphantasien von KiKA-Morderator: „Nazis drücken, bis sie nicht mehr atmen…“

    Kripo Hamburg ermittelt…

  21. Der kulturphilosophische Kalender "Mars Ultor 2016" von Dr. Pierre Krebs wurde als "jugendgefährdend" von BRD-Prokrustes-Funktionären verboten. Nun wollen dieselben multifaschistischen BRD-Prokrustes-Tyrannen das Buch "Was tun? Rassenhumanismus oder Transmenschismus" von Dr. Pierre Krebs verbieten. Empfehlung: Schnell noch bestellen, in wenigen Tagen kann es zu spät sein, auf marktwirtschaftliche Weise an dieses Memorandum zu gelangen, das konkrete Empfehlungen zum Überleben der europäischen Völker entwickelt. Das "Vademecum der Reconquista" (Untertitel) zu Euro 11,90 hat die Büchernummer ISBN: 978-3-935562-32-4.

  22. Friedrich von Steubendorf am

    Damit sind die KIKA-Extremisten für mich das Negativ der Nationalsozialisten. Sie sind ebenso unerträglich und lediglich die andere Seite ein und derselben Medaille, die Sie sich mit den Rassisten der Nazis teilen!

    Die KIKA-Journaille sind keine Demokraten! Für sie und Ihresgleichen darf in solchen Positionen nicht länger Platz sein, dürfen solche rechtswidrigen Sender nicht länger existieren, wenn dieses Land endlich wieder eine Demokratie werden möchte.

    Frau Dr. Weidel, Sie haben recht!

    Pro Gloria et Patria!

  23. Zipporah Cohen am

    CDU ist nicht wählbar. Das ist ebenfalls klar. Wahnsinnige im Bundestag. Ist Germany irre geworden?;-)

  24. Eigentlich sollte man von einem Professor erwarten können,daß er sich selbst sagen kann,daß eine von Schauspielern nur gespielte Handlung keine sexuelle Handlung i.S. des §180 STGB ist. Wäre eine interessante Statistik:Wieviel Anzeigen muß ein Staatsanwalt in den Papierkorb werfen,bis mal eine wirklich strafbare Handlung angezeigt wird.

  25. DIE AFD WIRD MITTLERWEILE AUCH VOM ISLAM UNTERWANDERT.

    afd-vorstandsmitglied-zum-islam-konvertiert-die-partei-hat-angeblich-kein-problem-damit/

    WENN DAS STIMMT, SO IST ES EIN RIESEN SKANDAL!

  26. Das ist doch nur einer von vielen Auswüchsen der deutschen Kamikaze-Integrationsanstrenungen. Wir sind mittlerweile total unterwandert. Es scheint, als hätte der KIKA Intendant 68’ger Grünen-Fantasien wiederbelebt. Die kriegen wahrscheinlich Druck aus Berlin, dass denen die Mittel gekürzt werden, wenn die Schrauben nicht etwas angezogen werden. Integration muss gelebt werden. In den Schulen geht das ungesehen von den Eltern der Klienten weiter. Wenn da nicht schnellsten weiblicher Nachschub aus der Heimat kommt, werden die Bubis sich auf breiter Basis nehmen, was sie wollen. Was wir jetzt miterleben, ist erst der Anfang.

  27. Verbrechermedien die endlich,eine moralische Keule erfahren die diese degenerierte Staatspropaganda verdient.

    • brokendriver am

      So wird Kinder-Sex im ehemaligen Deutschland salonfähig gemacht. Damit der Übergang zur Koran-Rechtsprechung schleichend ist und Porno-Sender wie Kika weiter ihr Unwesen treiben können…

  28. heidi heidegger am

    ey, isch binn deutlich älter als 30 Jahre, wie anhand der ausgedehnten Brustbehaarung, des starken Bartwuchses und des massiven Körperbaus sogar im Forum medizinisch erkennbar sei. LOL

    KIKA ist doof. die sollen lieber den trick zeigen, wie ein medschähnn aus nem BH schlüppen kann bei anbehaltenem T-Shirt. das ist pädagogisch sinnvoller und auch voll goldich anzukucken..ämm.

    • heidi heidegger am

      etzala bin ich geliefert! Frau Weidel hat *internationale vaginas* gefacebooked, quasi. das ist nicht meine sprache: ich sage *busen* und meine aber damit nicht die *sinuskurve*, sondern das *wienerische muichgschäft*.

      zacknweg

  29. Knödelnfreser am

    Weg mit dem Ekelk-anal!
    Bravo Frau Weidel!
    Bravo, Herr CDU-Stadtratsmitglied Prof. Hans Pistner !

  30. Die Kanzlerin sollte gleich mitangeklagt werden. Die ständige Verletzung Ihres Amtseides, Unheil vom Deutschen Volk fernzuhalten, wird von ihr mehr und mehr mit Füßen getreten.
    Um so wichtiger sind da Politiker die noch hinschauen und nicht zu dem ganzen Dreck schweigen, den man den Menschen Tag für Tag präsentiert.
    Ich hoffe, daß das Deutsche Volk noch einmal wach wird und sich erhebt bevor es im Sumpf eines Vereinten
    Europas untergeht.

    • Na dann viel Glück bei der Klage. Nicht, dass der Kanzler das Organ einer wählenden Mehrheit ist, Mörkel wurde im Angesicht ihrer desolaten Arbeit sogar noch mal wiedergewählt.

    • brokendriver am

      Solange 20 Prozent noch SPD wählen, bleibt das leider nur ein frommer Wunsch.

      Wer CDU-Merkel wählt, bekommt Afrika und Syrien gratis frei Haus….

  31. Heiko Stadler, Steuerzahler aus Bayern am

    Ich möchte daran erinnern, dass der KIKA zu den "öffentlich rechtlichen" Sendern gehört und somit durch unsere Zwangsabgaben finanziert wird. "Öffentlich rechtliche" Sender sind "Qualitätssender", die in besonders hohen Maß zur "Neutralität" verpflichtet sind.

    • @ HEIKO STADLER, STEUERZAHLER AUS BAYERN

      Der Witz ist wirklich gut.
      Habe schon lange nicht mehr so herzhaft gelacht.
      Ich gehe aber davon aus, dass Sie genau das mit
      Ihrem Kommentar erreichen wollten.
      Danke!

  32. Dieser CDU-Typ sollte mal besser Strafanzeige gegen seine eigene Parteiführung wegen Grundgesetzbruch erstatten.

    Was den Volksverblödungskanal KiKa angeht, so ist er nur ein kleiner Mosaikstein im gesamten westeuropäischen TV-Salat, in dem von morgens bis nachts gebumst und gemordet wird.

    Auch ‚intellektuelle‘ Zeitungen wie die FAZ geben neuen BRD-Schauspiel-Helden wie Kida Ramadan eine Plattform – einen Anwärter auf den Deutschen Fernsehpreis:
    "Ich kläre [die Zuschauer] auf, ich will, dass die wissen, dass ich ein guter Typ bin – und kein Gangster. Aber wer meine Filme sieht, der liebt mich als Gangster. Ich bringe zehn Leute um und du liebst mich dabei."

    Aus der realen (a)sozialen Situation des Berliner Molochs macht er keinen Hehl:
    "Heute gehen die Kids in die Shisha-Bar und fragen, welcher Tabak grade draußen ist. Jeder Dreizehnjährige hat ein Messer in Berlin."

    • Sollte er besser nicht, es gibt keinen Straftatbestand "Grundgesetzbruch" und deshalb auch keine Strafe dafür (§1 StGB).

  33. Andreas Walter am

    Demnächst wird bei KIKA womöglich auch noch vermittelt, warum deutsche Frauen und Mädchen beim Sex mit Muslimen lieber nicht "oh mein Gott" stöhnen sollen, wenn ihnen ihr Leben und die Erektion ihres Auserwählten lieb ist.

    Die Besatzer und ihre marxistischen Handlanger haben den Deutschen über die Jahrzehnte wirklich eine perfekte Gehirnwäsche verpasst.

    Unfassbar aber, was dazu für Register gezogen werden.

    Kein Sex mit Deutschen haben sie sich dann aber doch nicht getraut zu brüllen, denn dann merkt es ja jeder, was das für Leute sind und was die wirklich wollen. Leute auch wie Gysi und auch einige bei den Grünen, aber eben auch die Kanzlerin selbst und noch viele andere in Deutschland.

    Die "deutsche" Elite ist daher vollkommen von Antideutschen unterwandert, die bei ihrer und die für ihre zersetzende Tätigkeit auch noch gutes Geld "verdienen", aus Steuergeldern, für ihren Verrat am deutschen Volk. Anders lässt sich das alles nicht erklären, und das es diese Umerziehung gab und darum auch immer noch gibt ist ja auch Fakt.

    Doch selbst letztes Jahr haben trotzdem immer noch 4/5 die gleichen Arschlöcher gewählt, die sie seit Jahrzehnten für dumm verkaufen und nach Strich und Faden verarschen, belügen und ausbeuten.

    • Andreas Walter am

      Die gleichen Leute übrigens, die sich über die HJ und den BDM der Nazis aufregen.

      Nur das sie dazu auch noch "Fack ju Göhte" und "Deutschland verrecke" rufen und selbst Kinder indoktrinieren, über KIKA, und gelegentlich Minderjährige auch f….. .

      • Meine Oma hat als BDM-Leiterin mit den Kindern (deutsche) Lieder gesungen und Blumen gepflückt.
        Niemand hat sich bei denen im schwarz-weißen Marschschritt fortbewegt.

      • Andreas Walter am

        Nicht umsonst sind etwa 35-40.000 Bücher (einzelne Titel) aus der Zeit wie aber auch aus der davor bis heute verboten und bis auf nur jeweils wenige Exemplare alle vernichtet worden.

        Wer hier also massiv Zensur betrieben hat und bis heute betreibt, das geht auch aus den Anordnungen des Alliierten Kontrollrats hervor.

        Google: "luebeck-kunterbunt" + "Alliierte Zensur"

        "Es war dieses die größte Buchvernichtungsaktion der Weltgeschichte."

        "Im Verhältnis zu oben geschilderter "Bücherverbrennung" war diejenige der Nationalsozialisten, die sooft im Fernsehen gezeigt wird, weit weniger umfassend!"

        "Groß ist die Anzahl der christlichen Schriften, die nun auf dem Index der Alliierten standen, so etwa alle Bücher über Christenver­folgungen in der Sowjetunion, der Herz‑Jesu‑Kalender, der Gustav‑Adolf-Kalender, die Kalender, die dem heiligen Antonius, St. Benno, St. Bernward, St. Heinrich, St. Joseph und St. Konrad gewidmet waren, der Apostel-­Kalender aus dem Salvator‑Verlag, die Schriften des Vereins für innere Mission, und sogar die 1936 erschienene Schrift "Deutschland ist und bleibt christlich"."

        Seltsam, dass die "Amerikaner" nicht dagegen protestiert haben.

    • Gehe davon aus daß die Wahlen gefälscht werden.
      Aber davon abgesehen ist die Masse der Wähler
      hoffnungslos verblödet.

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  34. DerSchnitter_Maxx am

    Die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden … mit allem PiPaPo und ohne, jedwedes Ringelpietz mit anfassen … ! Für, gestörte, extrem-antideutsche, Propaganda-Fuzzis … ist kein Platz -mehr- in der zukünftigen und mehrheitlichen DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT ! … jetzt sollte damit begonnen werden, solche Institutionen und Einrichtunen oder ähnliches … nach und nach -rigoros- auszudünnen (so wie der antideutsche Ex-Außenminister Joseph "Joschka" Fischer, es ja einst mit den Deutschen auch vor hatte -und ohne einen Hehl seiner Abneigung- anmerkte) wo es notwendig er-scheint …

  35. Edmund, der schon immer hier lebt! am

    Liebe AfD-Abgeordnete,

    geht BITTE NIEMALS in die Kantine des Reichstags: die tun da was in Essen … die anderen sind schon allesamt wahnsinnig geworden!

    • Ganz ehrlich, unwahrscheinlich ist es nicht, dass die Politikdarsteller manipuliert werden. So schwer kann es nicht gewesen sein, außer den CDU/CSU-Leuten war nichts notwendig, die noch weiter links stehenden Parteien haben sich alle schon längst von der Realität verabschiedet. Politiker der CDU/CSU, die vor Jahren (ähnlich wie Merkel) völlig gegensätzliche Positionen vertreten haben als heute, könnten ein Indiz sein.

    • Manfred aus München am

      das, lieber Edmund, ist gar nicht so abwegig … das amerikanische Militär hat jahrzehntelang keinerlei Skrupel gehabt auch am eigenen Volk Experimente durchzuführen, und sie tun es noch … siehe Chemtrails … der Blödmichel wird es weiter unter Verschwörungstheorie verbuchen bis er tot im Bett liegt. Verdrängung ist ein starker Mechanismus … nur wenige haben den Mut der Wahrheit ins Antlitz zu blicken.

  36. Zitat aus compact:

    …"Das Erfurter CDU-Stadtratsmitglied Prof. Hans Pistner hat gegen den KiKA Strafanzeige wegen Förderung sexueller Handlungen von Minderjährigen erstattet.

    “Das Alter der 14-jährigen Jugendlichen bei Drehbeginn ist eindeutig belegt“, wird der 63-Jährige von thueringenjetzt zitiert. Dort heißt es weiter: „Das Alter des Mannes wurde bei Drehbeginn mit 17 Jahren angegeben. Offensichtlich sei er aber älter als 30 Jahre, wie anhand der ausgedehnten Brustbehaarung, des starken Bartwuchses und des massiven Körperbaus sogar im Film medizinisch erkennbar sei.“ …
    ———————————————————————————————————————————————————–

    Ja, in den mitteldeutschen Ländern, gerade in Thüringen und Sachsen ist noch einiges anders, zum sehr großen Ärgern der restlichen Bonzenparteien

    Denen möchte ich sagen, Thüringen und Sachsen wird NIEMALS islamisiert werden ! Merkt Euch das ihr elenden deutschlandabschaffenden Verbrecher !

  37. Was kommt als nächstes?
    11jährigen Mädchen, denen Schamhaare wachsen, werden von KiKa aufgefordert diese zu entfernen, weil der Islam dies so vorsieht.
    Analverkehr wird empfohlen, weil sie ja davon nicht schwanger werden können.
    Vielehe wird bejubelt, weil die Frau dann doch immer andere Frauen um sich hat, die sich gegenseitig unterstützen.
    Ein Messer bei sich zu führen wird damit begründet, dass man sich ja "verteidigen" müsse gegen Andersdenkende.
    Der Bruch mit Familien und Freunden wird selbstverständlich erwartet, da diese die neue Religion des Mädchens ablehnen.
    Und zum Schluß wird behauptet, dass Demokratie nur Scharlatanerie sei und ein glückliches Leben nur nach den Geboten Allahs möglich ist.

    • Tscha, den letzten Satz kann man eigentlich nur voll unterschreiben.Demokratie hat nur in einigen antiken griechischen Stadtstaaten funktioniert ( so einigermaßen,immerhin hat das Athener Volksgericht den Sokrates,den weisesten und frömmsten Mann von Athen,wegen "Gottlosigkeit" zum Tod verurteilt) .In der BRD und anderswo herrscht ja nicht der Demos,sondern das Kapital,obwohl formal alle Institutionen vorhanden sind,die sich die Theoretiker der modernen Demokratie jemals erträumten. Und da "Allah" nichts weiter als "Gott" bedeutet,ist auch hier zuzustimmen.

    • Ja … Sie schrieben … Analverkehr wird empfohlen, weil sie ja davon nicht schwanger werden können. …

      Stimmt aber, ich weiß es aus allererster Hand, was gesundheitlich den Frauen, die immer Analverkerhr immer über sich ergehen lassen müssen auf Dauer passiert …

      Der Schließmuskel ist irgendwann kaputt und das interessiert dann aber auch keine Merkel (ich nenne die mit Absicht nicht FRAU) und den Rest der versifften RegXXX auch nicht beim Namen.

      Vielleicht gefällts ja einem Herrn Spann von der CDU und beim Alten Meier bin ich mir da auch nicht so sicher …

      Ja , ja, die Sshtrietz off filadelfia … kam gestern Amd erscht in dor Glotzze da bum … ach ich laß es jetzt einfach … grins

    • Manfred aus München am

      @Viola Heyer
      [Was kommt als nächstes?] … im Ansatz nicht schlecht, aber Ihre Phantasie reicht nicht aus sich auszumalen was jetzt kommt. Ich wurde heute auf dem Heimweg in der Münchner S-Bahn von einer Schariatruppe einer Fahrscheinkontrolle unterzogen. Ich zeigte den Fahrschein erst vor nachdem ich mir von diesen DB-Fachkräften den Ausweis habe zeigen lassen. Das hat die Oberfachkraft dieser Gruppe bereits so ausser Fassung gebracht, dass er wutentbrannt auf 2 gelbe Kanarienvögel, sprich DB-Security gezeigt hat, die ihnen gefolgt sind. Unter dem gesamten Stosstrupp war nur ein Deutscher, mit hochrotem Kopf … die Situation war im wohl nicht ganz geheuer … die sind wohl eher devotes Verhalten gewöhnt. Was sagt uns das Szenario? 5 von 6 Kontrolletis waren eindeutig Moslems … das entspricht nicht mal ansatzweise der prozentualen Verteilung in der Bevölkerung … und das sagt mir, die Institution Bahn arbeitet auch daran mit, die Deutschen schon mal an die Weisungen der neuen Hausherren zu gewöhnen und ihnen beizubringen wie man kuscht … beflügelt das Ihre Phantasie etwas?

      • Warte auf den ersten Hhrundi Bhahksih als Förster.
        Nicht daß dies beeindruckend wäre, interessiert mich
        nur wie lange der ohne Löcher herumläuft.

        Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  38. Ich frag mich welche niederträchtigen Kulturverräter nur für diese Dreistigkeit an unseren Kindern verantwortlich sind?!
    Das können doch nur wieder jämmerliche linke Fernseh-weiber sein, die schon in der Schule die taube Nuss der Klasse waren

    • Die Frankfurter Schule, Namen sind bekannt, Religionszugehörigkeit
      ebenso. Gibt vom Sarto Verlag eine nette Schrift über die Familienführung
      und dort wird dieser Abschaum erwähnt.

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  39. Meine volle Zustimmung. Dieser Pornokanal für illegale Migranten, KiKA, gehört sofort vom Netz genommen.

    • Zu Zeiten als noch ein Scholl Latour Intendant war,
      wäre eine solche Redaktion komplett gefeuert worden.
      Gerichtsverfahren wären gefolgt, und Kika wäre eingestellt
      worden. Die Masse der Zuschauer hätte auch anders
      reagiert, ebenso eine Regierung Kohl und vorallem ein
      Herr Strauß.

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  40. Dolores Winter am

    Wie krank doch die Welt von Feministinnen ist. Diese stören sich nur daran, dass Migranten-Jungs als dumm dargestellt werden und nicht einmal einen BH öffnen können. Mich ekeln daran zwei ganz andere Punkte:
    1. Mädchen werden hier als Freiwild dargestellt, die nur sexuell zu dienen haben.
    2. Noch schlimmer, dass es ausschließlich Jungs nicht-deuscher Herkunft sind. Das Signal ist ganz klar: Mädels, macht es nur mit Männern fremdländischer Herkunft.
    Leider wird das immer mehr zur Lebensrealität, weil deutsche Jungs brav zur Schule gehen, eine Ausbildung machen und arbeiten, während Zuwanderer den ganzen Tag auf Straßen, Plätzen und Bahnhöfen rumlungern und Frauen belästigen.
    Es blutet mir das Herz, dass diese Propaganda von KiKa und anderen vergiftete Früchte trägt.
    Ich lebe in Berlin und kenne immer mehr Frauen und Mädchen, die zum Islam übertreten bzw. einen Muslim als Partner nehmen.
    Ich habe kein Mitleid für Frauen, die sich für afrikanische, arabische und türkische Männer entscheiden und hinterher darüber jammern, dass sie verprügelt und mißachtet werden. Anständige Migranten wie Polen, hochgebildete Iraner, Israelis, Vietnamesen und gut sozialisierte schwarze US-Amerikaner sehe ich dagegen als Bereicherung.

    • Putin-Rußland-Versteher am

      Bereicherung: das gilt natürlich auch für Russen /wenn schon, denn schon)

    • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

      @Dolores Winter
      Nach Ihrer brillianten Analyse kommt leider das Geständnis des fehlenden Mitleids, so muß ich Ihnen doch widersprechen. Es handelt sich um verführte Frauen unseres Volkes, denen – ungeachtet eigener Mitschuld unterschiedlichen Ausmaßes – unser Mitleid gebührt. Unser Zorn sollte sich gegen diejenigen richten, die dieses Umerziehungswerk vollbracht haben.

      • Sabine Schubert am

        Ich sehe das auch so wie Dolores und habe für solche Frauen kein Mitleid, weil sie meist selbst über einen schwachen bis verkommenen Charakter verfügen. Frauen, die über eine gewisse Moral und Empathie-Fähigkeit verfügen, gehen solchen Scharlatanen auch nicht auf den Leim. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die deutschen Frauen, die muslimische Partner haben, oft die Verachtung bzw. den Hass für Deutsche, Christen, Juden und westlich lebende Frauen übernehmen.

      • Dolores Winter am

        Lieber Freund aus der Ostmark, ich kann sie verstehen. Meine Worte kann man durchaus als typisch weibliche Gnadenlosigkeit interpretieren. Mein Fehler war es meine Erlebnisse mit diesen "Damen" nicht zu erwähnen. Sie halten einem ungefragt Vorträge darüber, dass man keinen Alkohol trinken, kein Schweinefleisch essen und keine sexy Kleidung tragen darf. Sie sprechen öffentlich herabwürdigend über Frauen, die den Islam nicht glorifizieren. Diese Heuchelei ist unerträglich, weil sie selbst oft mit einem Muslim eine Beziehung haben, der eine Ehefrau hat. Sogar ihren Kindern verbieten sie oft den Kontakt mit deren nicht muslimischen Freunden. In der Phase der Islamisierung gibt es dann auch Drohungen, Beleidigungen und Verfluchen seitens dieser Frauen. Wer mich also als Feind betrachtet, bekommt mein Mitleid nicht, aber die Kinder solcher Frauen auf jeden Fall.

    • Manfred aus München am

      Liebe Dolores,
      wer so schnell und bereitwillig ohne Not die eigene Kultur, Freiheit und Identität ablegt, ist verzichtbar, auch wenn sich das jetzt hart anhört. Jeder bekommt was er verdient, und diese Püppchen begeben sich freiwillig in die Sklaverei. So ist das halt, wenn der Sexualtrieb in Aussicht auf einen knackigen, dunkelhautigen Charmeur über den Intellekt siegt. Die Rechnung kommt zum Schluss, wenn der Charmeur anfängt die Regeln zu diktieren. Und ich erlaube mir zu wiederholen, was ein anderer Kommentator hier unlängst erwähnt hat … diese Püppchen gestehen diesen Machotypen auch noch ein Auftreten zu, dass sie bei deutschen Männern niemals akzeptieren würden. Soll ich jetzt Mitleid haben? Die sind gut weiter, wie wir in Bayern sagen.

      • Manfred aus München am

        … ich bin fasst geneigt zu sagen, dass die Bereicherer auch das bekommen, was sie verdienen … sie bekommen nur den Bodensatz der weiblichen Präsenz unseres Volkes ab … abgesehen von denen, die sie sich gewaltsam nehmen; nur die haben mein vollstes Mitgefühl.

      • @ M aus M

        Voll in das Schwarze getroffen.

        Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

  41. Sehr geehrte Frau Weidel,

    gut dass die AfD im Bundestag ist.
    Es beweist wieder einmal wie sehr eine Oppositionspartei im Bundestag bisher gefehlt hat.

    Nur ein einziger Politiker der Volksaustauschparteien war mutig genug um etwas gegen den Unfug beim Staatsfunk zu unternhmen. Und dem wird vielleicht gemeinsame sache mit der AfD vorgeworfen.
    Eigentlch müsste er gesamte GEZ-Unfug gestoppt werden.

    Das Merkel-Schwein wird wohl auch von dem Vorfall gehört haben. Machen tut sie nichts. Die ist mit dem Familiennachzug ihrer Lieblingsklientel beschäftigt.

  42. LangerDeutscher am

    Frau Weidel mag keine "bililge Staatspropaganda". So, so. Ein Schelm wer böses dabei denkt 😉

    Aber hat sie auch mal wieder was zu sagen ?! Wochenlang war sie ja nun abgetaucht. Dachte schon sie hatte mal was zu tun, als (noch.. > siehe Twitter..) Bundestagsabgeordnete…

  43. Marla Arbogast am

    Da sitzen offensichtlich Pädophile in den Redaktionen. Man möge mir verzeihen, dass mir dann nur eins durch den Kopf geht: Zum Glück haben Bäume so starke Äste!

    • Ganz im Ernst, bei Bild gab es vor einiger Zeit einen Artikel, in dem stand, dass die Pädophilen im Knast Kika gucken würden.

    • Manfred aus München am

      [Da sitzen offensichtlich Pädophile in den Redaktionen] … das ist nicht nur offensichtlich, das hat Methode, denn solche Charaktere hat man in der Hand … ein Handschlag ist heute nichts mehr wert, Verträge und Schwüre zu brechen ist an der Tagesordnung … wer sich aber an einem Kind vergeht und sich dabei noch filmen lässt (mit versteckter Kamera wohlgemerkt) ist auf Lebenszeit auf Gedeih und Verderb diesem System ausgeliefert. Man führt diesen Leuten unter Drogen und/oder Alkoholeinfluss diese Kinder förmlich zu, um an solche Beweise, bzw. Druckmittel zu gelangen. Das ist wirksamer und verlässlicher als ein mit Blut unterschriebener Vertrag.

      • @ M aus M

        Wie in den USA scheinen hier in der BRD nur die
        Karriere zu machen die Pädophil belastet, also
        erpressbar sind. Gut daß Herr Trump diesen Sumpf
        in Übersee austrocknet. In der BRD steht dies noch aus.
        Bin gespannt wer hier alles auffliegt.

        Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

    • Es ist eine Hypersexualisierung. Das kommt ganz selten z.B. bei einem männlichen Hund vor. Bei so einem Hund kreist für ihn alles um seine Sexualität, er kann nicht mehr fressen, nicht mehr denken, er leidet sehr. Man kann ihm durch Kastration wieder ein normales Leben ermöglichen.
      Menschen mit dieser Problematik finden schon sehr lange die Möglichkeit, ihre triebhafte Phantasie auszuleben im staatlichen Schuldienst und wenn man in einer Partei ist, darf man sogar absurde Schulbücher schreiben und wenn man in der Partei hoch genug kommt, darf man sogar in Büchern seine Krankheit idealisieren. Diese, eigentlich bedauernswerte und kranke Menschen fühlen sich durch das per Zwangseintreibung finanzierte Fernsehen auf dem Höhepunkt ihrer Möglichkeiten. Die meisten Menschen sehen sich das nicht an, müssen es aber finanzieren und was kann es Schöneres geben. Jedesmal, wenn der Urheber sich das Video anguckt, holt er sich verzückt einen runter. Für mich ist die Zwangsfinanzierung seines abartigen Bedürfnisses organisierte Kriminalität erster Güte.

    • @ Marla Arbogast

      Jede Zurückhaltung ist unangebracht, das pädophile Netzwerk
      der Frankfurter Schule wird aufgerollt und vernichtet. Wer so
      dreckig ist verdient es.
      Zur Zeit wird dieses Netzwerk in den USA aufgerollt, von dem ein
      Regisseur sagte, daß nur Erpressbare die auf Partys Minderjährige
      missbraucht haben in Hollywood Karriere machen.
      Bei Epoch Times suchen.

      Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel