„Volksverräter“: Xavier Naidoo ruft zum Widerstand!

109

Auf seiner neuen Platte spricht der Mannheimer erneut deutlich aus, dass der Kaiser keine Kleider trägt. Sein Song „Marionetten“ könnte zur Hymne der friedlichen Volksopposition werden. Die ersten Hetzartikel der Systempresse sind schon im Umlauf. Doch Naidoos Rückhalt ist ungebrochen.

„Alles nur peinlich, und sowas nennt sich dann Volksvertreter. Teile Eures Volks nennen Euch schon Hoch- beziehungsweise Volksverräter. Alles wird vergeben, wenn Ihr einsichtig seid, sonst sorgt der wütende Bauer mit der Forke dafür, dass Ihr einsichtig seid.“ Das singt der letzte Promi Deutschlands, der noch Eier in der Hose hat und sich das Fresse halten nicht vom Unterhaltungsestablishment vergolden lässt. Die Rede ist von Xavier Naidoo.

Naidoo ist das Hassobjekt der Antideutschen und der linksgrünen Journaille. Er spricht seit Jahren aus, dass Deutschland nicht souverän ist und ergriff 2014 auf einer Berliner Montagsmahnwache für den Frieden das Mikrofon. Für seine Gegner ist er seitdem ein rassistischer, homophober „Reichsbürger“. 2015 verhinderten Konformisten-Medien und ein Internet-Mob, dass Naidoo Deutschland beim European Song Contest vertreten durfte. Eingeschüchtert hat ihn das offensichtlich nicht.

Am Freitag erscheint das neue Album seiner Band „Söhne Mannheims“. Die Platte sorgt schon jetzt für Schlagzeilen. Die Neue Westfälische warnt Fans in NRW: Das Album „besteht nicht nur aus kuscheligen Popsongs“, sondern enthalte auch „fragwürdige Textzeilen“. (1) Gemeint ist das Lied „Marionetten“. Neben dem anfangs zitierten Textausschnitt fragt der R&B-Star darin: „Wie lange wollt Ihr noch Marionetten sein? Seht Ihr nicht, Ihr seid nur Steigbügelhalter? Für Eure Puppenspieler seid Ihr nur Sachverwalter.“

Mut zur Wahrheit: Mit drei Klicks zum Abo.

Angesichts so klarer Kante aus Künstlermund hat die Autorin der Huffington Post, Katharina Schneider, offenbar während eines Anfalls von Schnappatmung sogleich einen erbärmlich-aggressiven Hetzartikel verfasst. „Die Puppen an den Fäden sind ein sehr beliebtes Bild von Verschwörungs-Fans für Politiker“, belehrt sie wie aus dem Antifa-Handbuch ablesend. „Die sollen natürlich alle von Puppenspielern dirigiert werden. Leider lässt er offen, wer genau denn hinter diesen ominösen Puppenspielern steckt. In der Regel meinen die Verschwörungstheoretiker damit aber die Reichen und Mächtigen.“ Ein Leser kommentiert: „Das ist natürlich völlig durchgeknallt. In Wirklichkeit stecken die Armen und Schwachen hinter den Machenschaften.“

Das tapfere Schneiderlein belässt es aber nicht bei seiner blamablen Kritik, sondern ruft zum Quasi-Berufsverbot gegen den mutigen Querulanten auf: „Ein Sänger, der im und vom deutschen Fernsehen so gut wie nur gefeiert wird, der sich als Echo-Moderator präsentieren darf, bedient sich Pegida-Vokabular? (…) Man kann nur hoffen, dass Naidoo dieses Mal nicht wieder genügend Freunde findet, die ihn verteidigen und sich Ausreden für sein widerliches Wutbürger-Gehetze einfallen lassen.“ (2)

Deutschlands letzte Bastion der Meinungsfreiheit braucht Ihre Unterstützung! Nur Ihr Abo macht COMPACT stark!

Für Schneider beweist Naidoos Text, dass dieser „jetzt wirklich zu einer untragbaren Gestalt im deutschen Musik-Geschäft geworden ist – und dabei ist, vollkommen durchzudrehen“. Man merkt, wie Schulz-Maas-Merkels Topschülerin der Arsch auf Grundeis geht. Zu Recht! „Pegida-Rhetorik“ aus dem Mund des nach wie vor immens beliebten Sängers mit südafrikanischen und indischen Wurzeln könnte seine Hörer ja dazu verführen, den Kopf aus dem Hintern zu ziehen und gegen die regierenden Verbrecher und ihren Hofschranzen endlich durch friedlichen Widerstand aktiv zu werden.

Wie dünn das Eis ist, auf dem diese ihr Süppchen kochen, zeigen die Kommentare unter Schneiders Hetzartikel. Meinungen wie „Je klarer die Wahrheit, je größer das medial-politische Gejaule!“ oder „Super. Endlich jemand der sein Maul aufmacht“ sind in der absoluten Mehrheit – und das auf der pseudolinken Huffpost.

Danke Xavier, dass Du Dir nicht den Mund verbieten lässt. Du und wir wissen: Dieser Weg wird kein leichter sein. Deine Stimme ist eine ganz wichtige Kugel in unserem Kampf für Souveränität und Freiheit für Deutschland. Sie, liebe Leser, können die Meinungsfreiheit in Deutschland stärken, indem Sie COMPACT abonnieren: Nur Ihr Abo macht COMPACT stark!

Lesen Sie unbedingt das COMPACT-Dossier zu Xavier Naidoo in COMPACT 12/2014. Mit großem Interview zur Pressehetze! Hier nachbestellen.

(1) http://www.nw.de/blogs/literatur_und_musik/musik/21761991_Neue-Xavier-Naidoo-Songs-Mainstream-Pop-mit-Reichsbuerger-Rhetorik.html
(2) http://www.huffingtonpost.de/2017/04/26/xavier-naidoos-neuer-song_n_16271442.html?utm_hp_ref=germany

Über den Autor

Tino Perlick, Jahrgang 1982, studierte Kulturwissenschaften und Soziologie in Deutschland, Polen und den USA. Einem zweijährigen Intermezzo in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre folgte 2016 die Anstellung als Redakteur bei COMPACT.

109 Kommentare

  1. eine deutsche am

    Wir hatten als Kinder folgenden Satz parat, wenn uns jemand "blöd" kam. "Alles was du sagst bist du selber!"
    Dieser Ausspruch passt heute auf die linken Volksverräter wie die "Faust aufs Auge"!
    Xavier Naidoo ist für mich ein Volksheld! Er lässt sich von den Volksverrätern nicht einschüchtern!!!!! Danke!
    Wieso wird in einer doch angeblich so demokratischen Gesellschaft überhaupt jemand eingeschüchtert? Dann ist das doch keine Demokratie mehr!
    Wenn sich angeblich demokratische Parteien dazu bemüßigt fühlen, Andersdenkende einzuschüchtern, haben sie keine nachvollziehbare und glaubhafte Argumente mehr! Bei Protesten von Patrioten kann man dies sehr gut erkennen. Mangels Argumenten gehen die "Linken" mit Gewalt gegen die Patrioten vor! Und das ist Demokratie?????????
    Ich bin mittlerweile sogar zu der Überzeugung gelangt, dass alle oder zumindest fasch alle von den Medien als "rechtsextremistische Verbrechen" gebrandmarkte Vorkommnisse von linken Volksschädigern begangen wurden! Und zwar nurdarum, die Patrioten zu diffamieren! Viele unabhängige Nachforschungen haben dieses Ergebnis erbracht.
    Leider glauben noch viel zu viele Menschen den "Lügenmedien", ohne ihr eigenes Hirn und Herz einzuschalten.
    Aber unser Herr Jesus Christus wird es bald richten! Und ich hoffe, dass danach alle "Kriegsreligionen" von dieser Erde verbannt werden und nur noch die Liebe und der Frieden Jesu Christi herrscht!!

  2. Putinversteher am

    Xavier Naidoo ist mehr deutsch als alle Volksverräter zusammen, die in den Parlamenten sitzen.

  3. Ich bin ein kritischer, streitbarer und auf unsere Volksverräter nicht gut zu sprechender Wessi.
    Das Leben in der DDR kenne ich nur aus Erzählungen meiner Freunde ( Ossis ).
    Aber die sagen alle, dass man die SED Führung einschätzen konnte, die Merkel Regierung aber viel schlimmer sei. DIE SCHIEßEN JEDEN TAG AUS EINEM ANDEREN LOCH !!!
    Wenn unsere möchtegern ELITEN die Wahrheit nicht ertragen können, gibt es eine einfache Lösung SUIZID, denn sie sind flüssiger als Wasser nämlich ÜBERFLÜSSIG.
    Ich kann vor Naidoo nur den Hut ziehen und sagen weiter so, die Aufrechten stehen immer hinter dir.

  4. Andreas Walter am

    Der "Kurt", hihi, "Xavier Kurt Naidoo" (Wikipedia), ist sogar hier geboren, wie ich, in Mannheim. Das wusste ich gar nicht. Dachte immer, der wäre wie ich, auch erst als Jugendlicher nach Deutschland gekommen. Dann ist er wahrscheinlich sogar noch "Deutscher" als ich, obwohl ich wiederum "Deutscher" aussehe als er. Hahaha, die Wege des Herrn.

  5. „Wenn Du wissen willst, wer dich beherrscht, musst Du nur herausfinden, wen Du nicht kritisieren darfst.“

    • eine deutsche am

      Richtig! Fast alle Länder und deren Politiker lassen grüßen!!

  6. Obwohl zur "Boehsen-Onkelz-Generation" gehörend, ist aus meiner Sicht gegen Naidoo nichts einzuwenden, nur eine Passage aus seinem Wikipedia-Eintrag ist doch sehr erheiternd:
    .
    (…) Naidoo sagte, dass er in seiner Schulzeit wegen seiner dunklen Hautfarbe gehänselt worden sei. (..) Um sich im Notfall besser verteidigen zu können, erlernte er damals das Kickboxen (…)
    .
    Und das in Mannheim, wo seit Mitte der 90´Jahre nachweislich Deutsche und erst recht "Nazis" nahezu ausgestorben sind ?!
    Na ja, was soll er schon anderes sagen, warum so gerne kickboxt (Was guckst du!!!) … ist schon o.k.

    • Da ist es ja doppelt und dreifach schändlich, ihm Rassismus zu unterstellen! Ich habe damals, als die Wogen wegen seiner "Ausladung" im Wettbewerb um den Song Contest hoch schlugen, gar nicht begriffen, wie man einen Sänger anderer ethnischen Herkunft überhaupt derartige Vorwürfe machen konnte. Und habe mich dazu oft genug kritisch in verschiedenen Foren geäußert. Wenn wir in Deutschland mittlerweile schon bei Migranten Wortklauberei betreiben – dann haben wir die DDRII bereits, die ist nicht erst im Kommen! Ich schäme mich auch bald, Deutsche zu sein. Wegen des Gesinnungsterrors, der sich trotz der furchtbaren Erfahrungen aus der Nazizeit und der schlimmen 40 Jahre SED-Regime erneut wieder festgesetzt hat. Wir waren nach der Wende so froh, endlich in einem Staat mit Meinungsfreiheit angekommen zu sein. Traurige Grüße aus Sachsen!

      • Liebe Maria, nun, zu DDR-Zeiten war Sachsen ja "das Tal der Ahnungslosen". Allerdings muß ich für mich feststellen, heute ist es schlimmer, als zu DDR-Zeiten, und Sie leben nicht mehr in "jenem Tal". Ich habe diese Jahre ebenfalls in der DDR verbracht, daher meine Einschätzung.
        Viele liebe Grüße an alle tapferen Sachsen, macht weiter so!
        Annalu

      • eine deutsche am

        Liebe Maria A.
        weil die "Eine Welt Regierung" kein Volk will und schon gar keine Menschen, die sich mit einem Volk identifizieren.
        Die wollen einen Universalmenschen, der sich mit der ganzen Welt identifiziert.
        Das jedoch werden die niemals schaffen!!!!!!!!
        Da versetzt ganz sicher auch deren Glaube daran keine Berge!

  7. Identifikation ist menschliches Grundprinzip; Einswerdung mit dem (positiv) vorgestellten Gegenüber. „Christlich“ geprägte Kultur sorgt für christliche Prägung, Identifikation: „Wir sind Jesus“, und deshalb: „Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid…“, Matthäus 11, und Römer 2:11: „Denn vor Gott sind alle Menschen gleich.“ Gewürzt mit einer ordentlichen Prise Schuldkomplex und fertig ist das Instrument, auf dem die „Refugees welcome-“, „Migranten“-, „Zuwanderungs“-Apologeten geigen, um ihren Marschbefehl zu vollstrecken: Alle, die da kommen, seien nur Menschen! Sind sie nicht! Sie bringen ihre Kultur, mit der sie „infiziert“ sind, mit. Deshalb wird jede Einwendung gegen deren Andersartigeit (logisch falsch) unter das Argumentum „Rassismus“ gezwängt, was reiner Sophismus oder Anwaltslatein. Doch der getroffene Gegner verteidigt sich brav (nein, ich bin kein Rassist), was natürlich Zweck der Sache war.
    Wer in eine Nation kommt, seine eigene Kultur aber behalten will, wird zwangsläufig zum Fremden, denn: „Nation (lat. Völkerschaft) ist ein nach Abstammung, Sitte und Sprache zusammengehöriger Teil der Menschheit;“ (Meyers, 1905). Da steht nichts von „Rasse“!
    Und darum ist Xavier Naidoo im wahrsten Sinne Deutscher.

  8. Xavier Naidoo ist ein sehr interessanter Mensch. Er hat auch einen Song geschrieben, der über Pädophälie spricht. Ob er da selber als Opfer envolviert war? Zumindest hat er mehr Durchblick als die meisten Deutschen. Er hat wirklich eine Stimme, das was er singt bringt uns weiter, hat nichts mit Hass und Hetze und Krieg zu tun, das Gegenteil was die Medien tun.

    • Xavier Naidoo und die Themen seiner Musik sind schon interessant, aber:
      Musik, im Speziellen vertonter Text, dient regelmäßig weniger der Problembewältigung als deren Akzeptanz oder Verdrängung. Wir haben eben mal drüber geredet und das war’s dann auch schon. So berieseln sich Viele nach Feierabend mit kritischen Texten, möglichst eingepackt in Harmonie und Klang, am nächsten Morgen ist jedoch alles wieder beim Alten, weil sich keiner veranlasst sieht, mit dem Wahnsinn zuerst bei sich selbst aufzuhören.
      Es ist das Eine, mit Musik die Beweggründe offenzulegen, und etwas völlig Anderes, gegenüber sich selbst und seinen Mitmenschen Klartext zu sprechen, Alternativen zu formulieren oder gar Anfänge zu machen, um den Mut und die Zielstrebigkeit zur Änderung der Verhältnisse zu finden. Insofern verabreicht auch Naidoo nur einmal mehr das berühmte Opium fürs Volk, damit sich eben möglich nichts ändert.

  9. Anderson Morris am

    Werden Sie einen Kredit zu bekommen? Sie müssen ernsthaft dringend Darlehen Ihr Unternehmen zu gründen? Sind Sie in der Schuld? Das ist Ihre Chance, Ihre Wünsche zu erreichen, bieten wir persönliche Darlehen, Business-Darlehen, Business-Darlehen und Kredite mit einem Zinssatz von 2% Typen Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (andmoris38@gmail.com)

    • eine deutsche am

      Schämt euch hier euere finanziellen und äußerst verdächtigen Angebote auszubreiten!!

  10. Rainer Hill am

    +++ Arbeitstitel +++ Achtung +++ Arbeitstitel +++ Achtung +++ Alle +++ Alle +++ Achtung
    ———————————————————————————————————————————
    ———————————————————————————————————————————

    Drunten im Föhrer-Bonker schepperts gewaltig aber freundlich: "Aber bittschön, meine Herrn´ wie hätten Sie´s denn gern…"

    Machen wir´s doch gleich jedem Dahergelaufenen recht. Denn jeder will gehört sein. Will mitentscheiden. Aber keiner hat das Recht zum Führen – außer mir. Ja, ich führe gern! Schockiert!? Das interessiert mich nicht! Ich führe, weil ich kann und weil ich muß… wie der Vater, der seinen Sohn gut anleitet. Denn niemand hat es mir bislang gleichgetan. Niemand außer mir hat so eingesteckt, Opfer gebracht, Verzicht geübt, wurde von der BRD so gequält, wurde von allen so verraten, im Stich gelassen, beinahe umgebracht und verhöhnt!

    Aber gemach. Ich trete doch schon zurück, trete garnicht erst an…

    Ich schweige auch gern;- AUSSCHLIEßLICH für jemanden, der den Mut, und das Können hat, in der Stunde höchster Not – meinem Deutschen Volk wieder Kraft und Selbstachtung zu geben! Leider hat dazu niemand bislang genug Willen und Standvermögen gezeigt. Niemand, den ich kenne! Mit Schwätzern gebe ich mich insofern nicht (mehr) ab. Mit ewig-lavierenden Feiglingen ebenso nicht. Und mit Verrätern überhaupt nicht… in meiner kleinen Welt herrscht der Beste.

    Nicht weil er will, sondern weil er muß und kann: Führerprinzip! Ich kann nur Kampf bieten. Derzeit zunächst vielleicht nur Teufel und Tod. Aber das ist noch garnicht mal raus, Ihr Memmen und Kleinmütigen! Ich werde Euch Überlebenswillen geben. Ich werde Ihn Euch rücksichtslos einprügeln, wenn´s sein muß! Den heiligen Willen zur Selbstbehauptung. Nur ein einziger Mann, war vor mir so wahnsinnig (edel) genau das zu bieten – und er hatte vor Tagen Geburtstag. Heil sei ihm.

    Jedoch… auch das Glück kann ganz von selbst kommen. Wie im Märchen. Denn wer mir gleicht, der benötigt tatsächlich keinen Staat. Denn wer mir gleicht, kennt die Gesetze der Schöpfung. Denn wer mir gleicht, mit dem ist einvernehmliches friedliches Auskommen; und nimmer ein Staat nötig! Nur zu! Auf! Zeigt mir diesen Jemand und ich trete beiseite – ich mache augenblicklich Platz: Zunächst hört Ihr dummen Kindlein also einfach auf zu streiten, einverstanden!? Ab SOFORT… Tick-Tack!

    Bis dahin aber und solange biete ich: die Wiederherstellung des 3. Deutschen Reiches! Solange biete ich: Einen Staat, welcher nur dem Deutschen Volk dient, und sonst niemandem! Solange biete ich: Allen sog. Siegern und Alliierten (wieder!) die Hand, welche hieran ein ehrliches Interesse bekunden: weltweit Frieden schaffen mit dem einzigen, legitimen Ansprechpartner für abschließende Friedensverhandlungen, denn Ihr habt damals meine legitime Regierung verhaftet und hingerichtet – ein Kriegsverbrechen!

    Ich biete dennoch wieder: Den einzigen, legitimen Ansprechpartner für Ordnung und Gerechtigkeit. Ich biete: Den einzigen, legitimen Ansprechpartner für Wiedergutmachung. Ich bitte hingegen nicht: Ich fordere abschließend völlig zu Recht und mit ALLem heiligen Ernst (auch über meine Leiche) die Wiedergutmachung aller Kriegsverbrechen an meinem Deutschen Volke… ! Denn wahrlich sage ich Euch im Hier und Jetzt, genau wie in ALLen Welten: Bezahlt hat mein Deutsches Volk genug! Ich biete nun treu und feierlich (wieder) die Not für mein Deutsches Volk zu beseitigen! Für eine begrenzte Zeit möge so das Swastika erneut den wahren, Grenzen überwindenden Einheitswillen aller Deutschen Stämme bekunden.

    Es möge für ALLe Welt solange unser Wesen repräsentieren, bis Deutsches Leid gelindert, entschädigt und beglichen ist! Danach fahre ich Heim. Mir ist völlig gleich, ob Ihr mich (auch) verflucht… gern´ dürft Ihr danach meinem – für mich heiligen Deutschen Reiche, meinetwegen Namen geben, wie Ihr wollt. Nennt es z.B. `Tackatuckaland. Auch dürft Ihr danach eine Staatsform aus Kaisertum u. Nationalem Sozialismus oder sonst was wählen. Jeder ein Schöpfungswesen. Für 1000 Jahre bleibt hingegen die Herrschaft des Mobs, die Parteiendiktatur, die Demokratie geächtet und verboten! Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Angela Merkel eine Aufzuknüpfende sei. Amen.

    P.S.
    Auch über die Religion reden wir noch…

    • eine deutsche am

      Lieber Rainer Hill,
      tritt an und ich unterstütze dich!! Vorausgesetzt du bleibst bei deiner jetzigen Einstellung!!

  11. In seinen Liedern hat sich Xavier Naidoo immer für die Menschen eingesetzt. Er ist einer der ganz Großen Sänger von Deutschland.

  12. brokendriver am

    Volksverräter sind per Definition immer noch CDU, SPD, SED-Linke und Grüne….

    bleiben leider straffrei…..nach dem Strafgesetzbuch…..schade….

  13. Es gibt doch gar keine Aufregung um dieses Lied. Die größten Schlagzeilen kommen von euch und rt

    Aber gut. Eine andere frage. Was macht denn gerade dieses Kind von Migranten besser als die Kinder und die Migranten gegen die ihr dauernd hetzt???? Ohne Einwanderer hätten wir gar keinen so supertalentierten Xavier jetzt der uns rettet

    Also irgendwie passt das nicht…

    Hoffentlich gibt es wieder mal ne Flüchtlings Welle oder einen Krieg. Euch scheinen die Themen auszugehen. Jetzt unterstützt ihr schon Lesben, das Finanz Kapital und Migranten Kinder…verrückte Welt

    • Guten Tag Volker,

      die Antwort auf Ihre Frage ist ganz einfach.

      Xavier Naidoo und seine Eltern wanderten nicht illegal in Deutschland ein. Ihr Aufenthalt auf deutschem Staatsgebiet war legal und sie erschlichen sich somit keine Sozialleistungen. Er und seine Eltern betrogen somit zu keinem Zeitpunkt die legitimen Bürger des Ziellandes.

      Viele Grüsse,

      HvH

      PS: Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben. Die Bundesrepublik Deutschland befindet sich schon in zahlreichen völkerrechtswidrigen Kriegen. Kosovo, Dschibuti, Mali, Syrien und Afghanistan. Die Aktivitäten des Angriffsbündnisses NATO führen doch zu den Einwanderungswellen.

    • ANNA / SACHSEN am

      Na was sehe ich da… Wir haben einen Neuen Komiker in unseren Reihen!
      Na VOLKER, oder wer immer Du auch bist, wer hat dich denn von der grünen Kette auf uns los gelassen? Fatima Roth oder die jute Anetta Kahane? So freudig, bissig und provokant unterwegs… wie der kleiner cholerischer Wadenbeisser…huiii ! Haste keine Angst hier dein Gebiss zu verlieren? Wir wollen auch nicht, dass du endlich aus deinem Traum "Teletabis haben alle lieb und bunt ist schön" erwachst, sondern dein Traum von Krieg und Multi-Kulti soll dich wie der Zug platt überrollen…
      Also erspare uns dich und deine provokante Ergüsse…DANKE!

    • Dieses Kind von Migranten arbeitet. Und ich habe noch nicht gehört, dass Xavier permanent hungrig ist und deshalb mit dem Messer aus dem Haus gehen muss. Sexuell darf jeder leben wie er möchte, aber im Sinne der Demografie sind halt Familien zu fördern. Kein Widerspruch!

  14. die schon immer hier sind am

    Ja wenn man nicht dabei ist und mit einstimmt beim gekrächts gegen Räääächts wie die vielen Maenstream glattgebügelten sogenannten Künstler und den Schulterschluss mit der Antifa und den Grünlingen verweigert dann wird man geächtet und vernichtet so funktioniert hier Demokratie und Meinungsfreiheit.

    • Kaufen Sie die CD. Wirtschaftlicher Erfolg lässt viele Kritiker verstummen.

      Viele Grüsse,

      HvH

      • Ich habe sie gekauft und sie wird Dienstag geliefert. Ich freue mich schon auf die CD. Auch die anderen Lieder haben es in sich. Künstler wie Xavier unterstütze ich gerne.

    • eine deutsche am

      Na ja, Das was in Europa und ganz schlimm in Deutschland passiert, hat doch nichts mehr mit Demokratie zu tun!!
      Wenn die Argumente fehlen, wird gehetzt!! Das erleben wir immer mehr!

  15. Karl Blomquist am

    Xavier Naidoo ist ein echter deutscher Patriot
    der Merkels Verbrecherregime richtig einheizt.

  16. Jürgen Dörschel am

    Xavier Naidoo ist mir persönlich nicht sympathisch, aber er steht zu seinen Ansichten, weil er eine ehrliche Haut ist. Beim Eurovision Song Contest wäre er m.E. eine Fehlbesetzung, weil dieser musikalische Wettbewerb mehr auf Bühnenshow und mehrheitlich auch auf Fröhlichkeit setzt. Barbara Schöneberger sagte: Was nützt es, wenn wir einen Song unheimlich toll finden, aber keiner unserer europäischen Nachbarn? Ich finde, da hat sie recht. Unerträglich hingegen fand ich gestern Abend den ausgestrahlten Kommentar bei Monitor über die AfD. Das war für mich Hetze pur in reinster Form und Scheinheiligkeit in Perfektion. Zum Einen hat jede Partei einen linken und einen rechten Flügel, denn nur so können überhaupt konstruktive Diskussionen entstehen. Wie sähe wohl eine Partei aus, in der es nur eine "mittlere Mitte" gäbe? Die wäre schweigsam und tot. Und jedes AfD-Mitglied, das sich irgendwann zu irgendeiner Zeit etwas ungeschickt verhalten hat, zu brandmarken, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Die CDU sollte mal daran gehen, ihre eigene Vergangenheit aufzuarbeiten, z.B. wenn es um die Biographie des Altbundeskanzlers Kurt-Georg Kiesinger geht. Oder auch Globke und Lübke. Wieviel Blut klebt wohl an deren Händen? Aber alle diese unsäglichen Kommentare über die AfD schaffen es Gott sei Dank nicht, die AfD beim Volk als unmöglich darzustellen. Nach dem gelungenen Bundesparteitag in Köln, wo sich am Schluss alle ausgesöhnt haben, hat die AfD wieder einen Punkt zugelegt. Deshalb, Sympathie für Xavier Naidoo hin oder her: Wer zu seiner klaren Meinung steht, verdient Respekt.

  17. Nur mal ein Beispiel, vor kurzem hatte ich mit dem Katasteramt zu tun,. Die weigern sich tatsächlich erstens , sich zu legitimieren und zweitens mir zu bestätigen das das Grundstück und alle von mir errichteten Gebäude mein unbestrittenes Eigentum sind. Ich halte dies für Skandalöse zustände in diesem Land. Jeder der hier baut kann sich also nicht darauf berufen das dies tatsächlich sein Eigentum ist der blanke Wahnsinn ist das.

    • @ N
      Wieso fragen Sie dazu das Katasteramt? Meines Wissens ist dafür das Grundbuchamt zuständig.

    • Sternenhimmel am

      Hallo N, vom Katasteramt werden Grundstücke vermessen. Mit Ihrem Anliegen müssen sie zum Grundbuchamt gehen. Wenn Sie alle Unterlagen vorlegen, bekommen Sie auch Auskunft, dazu ist die Behörde verpflichtet und kann u.U. dazu gezwungen werden.

    • eine deutsche am

      Na da kommt mir aber die Meinung der sogenannten "Reichsbürger" in den Sinn!
      Ich glaube durch solches Vorgehen der deutschen Bürokratie immer an deren Argumente!
      Macht weiter so ihr volksschädlichen Politiker und Bürokraten und ihr werdet ganz sicher bald deswegen belangt werden!! Durch eine andere Regierung oder durch GOTT den Allmächtigen!
      Zieht euch schon mal warm an!

  18. Mike Steinbaum am

    Die linksversiffte Plattenindustrie hat keinerlei Einfluss auf die Söhne Mannheim in den Zeiten des Internet Direkt Vertriebes. Das einzige was die noch aufwarten können ist von linken Lohnschreibern schlechte Kritiken zu kaufen, das Lied finde ich gut, könnte für meinen geschmack noch etwas defitger ausfallen.

    • Das ist ein großer Irrtum. Akif Pirincci und Eva Hermann sind nur zwei Gegenbeispiele der jüngsten Vergangenheit.

      Grüsse,

      HvH

  19. Nach Artikel des Grundgesetzes ist der Widerstand gegen alle erlaubt die die freiheitlich Demokratische Grundordnung abschaffen wollen. Es wird noch eine weile dauern denn genau wie in der DDR wird es einen Anlass geben wo schluß ist mit Lustig.

  20. Volker Spielmann am

    Xaver N. oder wenn ein Schnulzensänger die Wahrheit sagt

    Den hiesigen Parteiengecken ist ein schlimmes Mißgeschick widerfahren: Der Schnulzensänger Xaver N. redet öffentlich von der VS-amerikanischen Fremdherrschaft und dies auch noch zu einer Zeit, wo die Enthüllungen des jungen Helden Eduard Schneedingsda in aller Munde sind. Also niemand die VS-amerikanische Fremdherrschaft so ohne weiteres in Abrede stellen kann, da selbstständige Staaten es nun einmal fremden Geheimdiensten niemals nicht erlauben auf ihrem Gebiet zu spionieren, was aber der deutsche Rumpfstaat den VSA erlaubt hat (die vorher freilich ihren Handpuppen mit Waffengewalt zur Macht verholfen haben). Wohl mag es in akademischen Kreisen erlaubt sein ein wenig auf die VS-amerikanische Fremdherrschaft hinzuweisen, aber daß ein beliebter Schnulzensänger dies öffentlich dem Volk verkündet, dies werden die Parteiengecken und die Lizenzpresse doch nimmermehr dulden. Xaver N. wird daher als Spinner betituliert, durch den Autobahnfleischwolf gedreht und zur Abbitte aufgefordert.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  21. ANNA / SACHSEN am

    Xavier Naidoo war von Anfang an seiner Musik-Karriere "eine richtig coole Sau!" 😀 wie man ihn umgangssprachlich liebevoll im Volk bezeichnet. Seine Songs, seine Texte und seine Erscheinung sind Weltklasse! Troz seine Erfolge ist er immer bodenständig und sehr bescheiden geblieben. Solche Menschen sind die echten Künstler! Und auch trotz seiner sehr traurigen Erlebnisse im Kindesalter ist er nicht erbost und nicht gebrochen durch die Welt gelaufen, er ist wahrer Mensch im Sinne des Wortes. Meine Achtung und Respekt!

    Xavier, ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und Anerkennung auf deinen Wegen, bleibe wie Du bist!

    Und DANKE, dass Du den Mut hast die Wahrheit auszusprechen! Es zeigt, dass Du Courage hast, das Land liebst, in dem Du lebst und aufgewachsen bist, dass Dir die Menschen dieses Landes und die Zukunft dieser Menschen nicht egal sind und dass Du keine Angst hast von gehirnlosem und dummen Establishment, und hässlichen Mainsteam-Medien finanziell zu Grunde gerichtet zu werden. Das zeigt, dass es Dir nie darum gegangen ist, reich zu werden und Luxusleben zu genießen, sondern einfach deine Musik zu leben und Menschen zu begeistern. Es ist wunderbar!

    Vielen herzlichen Dank auch an deine musikalischen Team-Kollegen! Danke Jungs und Mädchen, dass ihr dem Xavier Rückhalt gibt und zu ihm und seinen Überzeugungen steht, egal was ist. Ich kann es mir vorstellen, wie schwer das für euch und eure Familien ist, den Hass der ANTIFA, Establishments und Medien durchzustehen! Meine Achtung und Respekt auch für Euch! Ihr seid ECHTE KOLLEGEN, FREUNDE UND MENSCHEN!
    Wie man schön sagt: Einer für Alle und Alle für Einen! Bravo!

    Katharina Schneider, Sie sind eine xxx! Sie werden nie im Leben das erreichen, was die Größen wie Naidoo erreicht haben – nämlich die Liebe, Anerkennung und schöne Erinnerungen der Menschen an einen. Nichts auf der Welt ist wichtiger oder größer als das. Ihre Unterstellungen in ihrem Artikel sind so gehirnamputiert, dass man Sie dafür nicht hassen, sondern mit Ihnen Mitleid haben muss, so ARM sind ihre Seele und Gedankenwelt.
    Sollen doch Ihr Neid auf Naidoo (so frei zu sein und die Wahrheit sprechen zu können) und ihre Arschkriecherei Sie innerlich zerfressen! Der Mehrheit des Volkes sind Ergüsse solcher Personen wie Sie sowieso egal…

    • Meine Frau war bei einem seiner Konzerte, ein Teilnehmer war verhindert und sie wurde als Ersatz dazu eingeladen. Sie war von der Persönlichkeit und lieben Art Naidoos sehr beeindruckt.
      Menschen wie er und Akif Pirincci, die, obwohl sie ausländische Wurzeln haben, Deutschland lieben und sich für Deutschland einbringen, sind mir lieber als all die heimatvergessenen und deutschlandhassenden Bio_Deutschen.

    • eine deutsche am

      Liebe Anna/Sachsen,
      was du sagst teile ich bis auf deine letzte Aussage.
      "Sollen doch Ihr Neid auf Naidoo (so frei zu sein und die Wahrheit sprechen zu können) und ihre Arschkriecherei Sie innerlich zerfressen!"
      Ich weiß eines vor GOTT: Wenn du jemanden etwas Böses wünscht, wird dieser Wunsch niemals ankommen sondern auf dich zurückfallen!!
      Mache einfach etwas anderes:
      Bete um die Erleuchtung all deiner Gegner durch Jesus Christus "(Es kommt keiner zu Gott, denn durch mich)" , verzeihe deinen Gegnern und stelle dir bildlich vor wie alle deine Probleme in Schall und Rauch aufgehen ohne dass ein anderes Lebewesen darunter leiden muss!!
      Dies ist das richtige Gebet zu GOTT und nicht das "Vaterunser"! Dieses Vaterunser wurde uns von den "Gegnern GOTTES" indoktriert!
      Jesus Christus erhört uns nicht, wenn wir auswendig gelerntes herunterplappern sondern nur, wenn wir mit ihm sprechen wie mit unserem/r engsten und vertrauenswürdigsten Freund/Freundin!

      Und wie gesagt: Euere Bitten dürfen niemals zum Nachteil anderer Lebewesen (Mensch oder Tier) sein!!
      Nur dann ist ein göttliches Gelingen auf dieser Welt möglich!!!!!!!!!!!!!
      Probiert es aus und ihr werdet euch über den Erfolg nur noch wundern!

  22. Was ist eigentlich aus Xaviers Idee geworden, mit seinen verdienten Millionen Mannheims Schulden zu bezahlen?

    • Hoffentlich nichts – die Herrschenden könnten dann nur wieder noch schneller Schulden aufnehmen und Geld in unsinnigen Projekten verplempern …

    • Sternenhimmel am

      Warum sollte er ? Mir ist das zwar neu aber wann hatte er denn die Idee ? Vor 2015 ?

    • Soll er damit die Millionenausgaben an Neubürger mit finanzieren? Also, das wäre ja das Dümmste, was man sich vorstellen könnte und so ein nachdenkender Mann mit Rückgrat ist sich dafür zurecht zu schade.
      Übrigens, Xavier Naidoo und Adel Tawil waren vor Jahren bereits meine Favoriten im Genre.
      Dass sich Xavier aber so entwickeln würde, auch hinsichtlich des aufrechten Ganges weitere Punkte bei mir sammeln würde, hätte ich nicht für möglich gehalten. Weil die meisten Künstler den bequemen Weg des Mainstreams bevorzugen, da ihnen die öffentliche Anerkennung wichtiger ist.

    • eine deutsche am

      Lieber Carsten,
      Xavier wäre schön blöd, sein sauer verdientes Geld den politischen Versagern in den Rachen zu werfen! Es genügt, dass er das durch seine Steuern sowieso muss. Genau wie alle anderen Steuerzahler!

  23. Xavier Naidoo ist ein Mann mit Rückrad, der für seine Überzeugung eintritt. Sein legendärer Auftritt bei seinem ersten Echo-Gewinn, der noch etwas überheblich anmutete . Inzwischen nutzt er seine Popularität geschickter.
    Ich beobachte ihn und seine Musik schon ein paar Jahre.
    Und ich glaube, jetzt hat er ein Kind 😉
    ( Ganz anders als gewisse Marionetten. )

    Dankeschön . Weiter so !

  24. Schluss mit Reden am

    WIDERSTAND, komm‘ bitte endlich in Fahrt….
    https://www.youtube.com/watch?v=bWwePdOv5dA

    • eine deutsche am

      Ist schon in Fahrt!
      Die Etablierten glauben es nur noch nicht. Dann wird die Schmach umso größer!

  25. Zombienation am

    das vid "Marionetten" wurde von yt gelösch5, kan das mal einer löschsicher spiegeln? hotfile, mediafire, file-upload.net, ru-tube, … , das internet besteht nicht nur aus ggl.

  26. Nun müsste nach ein paar Jahren auch der letzte Facility- Manager sprich Hausmeister mitbekommen haben, was von solch Schreiberei und Rhetorik zu halten ist!
    Wie oben in den Kommentaren schon erwähnt, nichts als infantiles Geschrei.
    Mama… der hat das, Frau Schmidt…der Klaus hat aber…Danke, zurück in die Klasse,setzen.

    Schade,das erst wieder ein nicht "Bio- Deutscher" kommen muss, der wie Pirinci dieses Land mehr liebt als die der eigenen Art.
    Nun wird es schwer ihn als Nazi zu betiteln, Reichsbürger ist ja noch drin wie wir wissen.
    Irgendwas wird doch dem NSU, pardon…BND einfallen?
    Meldet sich eventl. ein Kind zu Wort,wie bei Hr. Jackson?
    Was hat er zu verlieren? Sein Gesicht verliert er nicht in meinen Augen, dafür Dank und Respekt!!

    • eine deutsche am

      Richtig liebe Ronja!
      Wir Deutschen sollten uns mehrheitlich in Grund und Boden schämen ob unseres Niedergangs! Die Deutschen werden ohne viel Widerworte einfach ersetzt und auf Dauer ausgelöscht!
      Hallo Deutsche.
      Wollt ihr weiter unter einem nicht selber verschuldeten schlechten Gewissen leiden oder endlich für euer Volk gegen die Landnahme Deutschlands durch fremde Völker kämpfen?
      Letzte Chance ist der September 2017!
      Und glaubt bloß nicht, dass die etablierten Parteien sich plötzlich für ihr Volk einsetzen werden!
      Egal was diese versprechen. Glaubt es nicht!!
      Ich bin Jahrgang 1953 und es hat sich für die Deutschen alles nur zum Schlechten gewendet.
      Solange wir keine Friedensverträge haben, aber weiter für alle "Feindstaaten" unsere Steuergelder verprassen müssen, wird es für die Deutschen immer weiter abwärts gehen!
      Wer dies verhindern möchte, wählt eine von den Medien verunglimpfte aber patriotische Partei!
      Nur so können wir aus der Gängelung der angeblichen Siegerländer ausreißen!
      Meine Forderung:
      Keine Förder-Unterstützungs- und Entwicklungsgelder ohne Friedensvertrag!!!!!!!!!!!!!!!

  27. Michael Schulz am

    Es ist gekommen, wie es kommen musste : Der Widerstand hat ein Gesicht bekommen : Xavier Naidoo . . . nicht unbedingt der Dutschke der APO, aber jemand, mit dem sich immer mehr identifizieren, identifizieren können, denn er ist einer von ihnen. Es dürfte nun für die herrschende Klasse bedeutend schwieriger werden, sich auf ihrer Position zu halten. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die BILD nicht wieder einen schiesswütigen Schützen beauftragt . . .

    • Genau der widerstand gegen die Zuwanderung hat ein Gesicht, dass eines Kindes von zugewanderten

      Also was ist die Moral von der Geschichte …wir brauchen Zuwanderung

      • Sternenhimmel am

        Volker, mit der Logik klappt es noch nicht so bei Ihnen. Ihre "MORAL" von der "Geschicht" (ohne e) scheint reines Wunschdenken zu sein oder Sie plappern einfach nur nach.

      • eine deutsche am

        Lieber Volker,
        wir brauchen Zuwanderung? Bist du von Sinnen?
        Wir brauchen Menschen die wir in Arbeit und Brot bringen können und keine ausländischen Analphabeten, die von unserer Sozialhilfe leben!
        Letztere haben wir seit 2015 genug!!!! Und mit einem evtl. Familiennachzug noch mehr! Gegen Letzteres bin ich absolut!!
        Und der Euro soll in Deutschland verboten werden!!

  28. Nicht jeder Zugewanderte und dessen Eltern müssen den linksidealistischen Idealen fröhnen, wie man exemplarisch in diesem Fall sehen kann. Tatsache ist aber, daß er aus seiner Sichtweise, die sich mit vielen konservativen Stimmen deckt recht hat und somit zu denen zählt, die die Gefahren für Deutschland erkennen und auch den Mut haben, dies öffentlich zu bekennen. Das deutsche Volk wird schon seit Jahrzehnten von linken Strömungen beherrscht. Es sind an vorderster Front die Sozialisten, gefolgt von den beiden kommunistischen Parteien der 68-iger-Bewegung aus dem Westen und den mehrmals umbenannten Ostkommunisten, die als Nachfolgepartei der ehemaligen SED fungiert. Daneben gibt es noch ein kleines versprengtes Häuflein der Liberalen, die über Jahrzehnte je nach Bedarf das politische Hemd gewechselt haben um an der Macht teilzuhaben und zuletzt die sogenannten Christdemokraten/Christsozialen, die über Jahre einen Großteil ihrer angestammten Wählerschaft verraten haben und einen Linksschwenk vollzogen haben, in der Hoffnung, auch auf dieser Seite Wähler zu generieren, obwohl diese Richtungsänderung mit allen Auswirkungen politisch mehr als fragwürdig ist. Somit war es nur logisch, daß eine neue konservative Partei entstand um diesen linken Kräften im Bundestag etwas entgegen zu setzen. Es bleibt nur zu hoffen, daß die Alternativen zumindest in der Lage sind dem Treiben unserer selbstherrlichen Volksvertretern im kommenden Bundestag den Spiegel vorzuhalten, damit das deutsche Volk erkennen kann, wen es gewählt hat und mit welchen negativen Auswirkungen langfristig zu rechnen ist. Nur im Bundestag in öffentlichen Debatten wird dann klar ersichtlich, was Sache ist, denn bislang konnte ja vieles mit Hilfe der Medien unter den Teppich gekehrt werden, was dann gegenüber der breiten Masse nicht mehr so einfach möglich ist.

  29. Ich bin gespannt, ob Herr Naidoo einknicken wird oder den geifernden bunten Zeitgeistnutten standhält. Wenigstens geht es hier nicht um das Tabu aller Tabus, da ist noch etwas Luft nach oben.

    Der "Musikexpress" hat auch schon hyperventiliert: https://www.musikexpress.de/xavier-naidoo-marionetten-soehne-mannheims-790123/
    Mit Antideutschen wie der Punkband "Feine Sahne Fischfilet" hat das Blättchen erwartungsgemäß keine Probleme.

  30. Marcus Junge am

    Entschuldigung, niemand braucht den Jammerbarden, um diese Wahrheiten in Liedform serviert zu bekommen. 1993 Böhse Onkelz

    "WORTE DER FREIHEIT

    Guten Tag ich bin die Freiheit
    So, jetzt kennt ihr meinen Preis
    Leider könnt ihr ihn nicht zahlen
    Auch wenn ihr Bundesbürger heißt
    Jetzt tragen wir die gleichen Farben
    Doch sind wir alle gleich
    Wollt ihr die Mauer wieder haben
    Oder heim in Helmuts Reich

    Wir spielen dieses Lied
    Für euch da drüben
    Ihr habt euch selbst besiegt
    Dieses Land ist kein Vergnügen
    Man hat euch wieder mal belogen
    Doch was könnt ihr schon verlangen
    Das waren Worte der Freiheit
    Auf den Zungen von Schlangen

    Ich sag, es geht euch schlecht
    Und die anderen sind daran schuld
    Doch auch ihr habt eure Chance
    Man braucht mehr als nur Geduld
    Demokratie ist nur ein Wort
    Solang man sie nicht lebt
    Und auch die Hölle ist ein Ort
    Der sich um die Sonne dreht."

    Oh Hilfe, Böhse Onkelz, aber die sind doch "Nazi", haben all die Lügenmedien geschrien und hoffentlich glaubt ihr auch heute denen das noch, die würden euch doch nie belügen …

    • Deutscher Michel am

      Zitat :

      "Entschuldigung, niemand braucht den Jammerbarden…"

      *********************

      O doch.

      Wir brauchen jeden einzelnen davon, je mehr, desto besser.

    • Isabel Pujo am

      Wo ist Dein Problem? Wenn Naidoo ein Jammerlappen ist, was sind dann die Böhse Onkelz? Ebenfals dann Jammerlappen! Auch sie besangen wie Naidoo die Wahrheit! Warum urteilst Du in zweierlei Maßen? Warum diese Doppelmoral? Warum diese Hetze? Anstatt dankbar zu sein, dass es solche Pioneere gibt, die die Menschen aufzuwecken versuchen – egal WER es ist – wetterst Du gegen eine Persönlichkeit nur weil sie nicht in Deinen Kram passt – aus welchen Gründen auch immer! Es geht hier nicht darum, ob man den Mann als Sänger mag oder nicht. Das ist völlig irrelevant!
      Oder traust Du Dir die Klappe so weit aufzureißen um die Wahrheit so laut zu sagen wie ein paar Böhse Onkelz oder ein Naidoo (und noch andere)? Bestimmt nicht … eher anonym hier im Netz sich hinter einem Namen versteckend, der vielleicht nicht einmal echt ist… wie es scheint…
      ER hat wenigstens die Eier in der Hose, sich öffentlich – trotz dem Mediengehetze und sonstigem Gehetze – mi der Wahrheit einer GANZEN Nation zu stellen! Du solltest dafür dankbar sein, dass er es auch für DICH tut. Denn Du bist scheins nicht in der Lage es gleich zu tun. Er dagegen sehr wohl a) dadurch dass er Mut beweist und b) durch seinen Bekanntheitsgrad mehr Mnschen erreicht als jeder von uns, der auf die Straße gehen könnte und eh keiner für voll nimmt und sich die höheren Zehtausend in den Regierungsstühlen uns auslachen. Also bitte etwas mehr Solidarität mit solchen Menscen wie Naidoo! Das sind wir ihm schuldig für solch einen Einsatz, der letztendlich uns allen irgendwann dienen wird! Danke

  31. Rechtsstaat-Radar am

    Danke Xavier!
    Wir alle sollten sein neues Album kaufen, gerade jetzt!
    Mach‘ bitte weiter so und werde gerne noch sehr viel deutlicher!

    • i-Tunes führt den song nicht in seinem Sortiment. Auf youtube schon mehrmals wieder raus genommen, kommt aber immer wieder hoch. Freiheit kann grausam sein.

      • eine deutsche am

        Ja lieber Mike,
        "Freiheit kann grausam sein."
        Aber nicht nur für die der Freiheit beraubten, sondern immer mehr für jene die Freiheit mit Selbstbedienung verwechseln!

  32. Apropos „Pegida-Rhetorik“- Nun, Jahre nachdem Pegida dem Begriff Lügenpresse Aktualität verliehen hat, ist er in jeder Mund. Zwar nicht als Lügenpresse, aber als "Fake News", denn nichts anderes bringt die Lügenpresse hervor.

  33. Karl Brenner am

    Ich habe mal sein Album "Zwischenspiel – Alles für den Herrn" als LP gehört.

    Dieses Album gehört mindestens zu den fünf wichtigsten Alben der deutschen Popmusikkultur.

    Bemerkenswert ist der unglaubliche Einfallsreichtum, der Reichtum an einprägsamen neuen Klängen und die Fähigkeit in jedem einzelnen Stück eine ganz spezifische atmosphärische Dichte aufzubauen. Dazu kommen eine ausgezeichnete Tontechnik und eine gute Abmischung. Er ist ein brillanter Sänger und die Instrumentalisten stehen dem in nichts nach. Die Textdichtung ist nie langweilig, obwohl manches hermetisch verschlossen wirkt.

    Allein schon musikalisch ist Xavier Naidoo über jeden Zweifel erhaben.
    Warum soll man auf eine solche Musik verzichten?
    Nur weil es einigen nicht gefällt, was er schreibt?

    Hier ein Beispiel:
    Xavier Naidoo – Wenn ich schon Kinder hätte
    https://www.youtube.com/watch?v=FXK9inyfWRI

    • AfD-Wähler am

      Ich (Jahrgang 1968) hab schon Kinder! Und es bricht mir das Herz, wenn ich sehe, dass ich nichts weiter tun kann , als mein Wahl-Kreuz bei der einzigen Hoffnung, die ich für sie noch habe, zu setzen! – Bis dahin muss ich mein Kreuz tragen und zusehen, wie diese Volksverräter das Land, das meine Eltern und Großeltern unter großen Entbehrungen mit aufgebaut haben, (unwiederbringlich?) zerstören!

      • Karl Brenner am

        Nur scheinbar ist es einfacher, sein selbst zu verleugnen und mit dem Strom zu schwimmen. Spätestens wenn man die Wahrheit erkannt hat, kann man nicht mehr zurück. LEBEN wird zur Lelbstlüge.

        Und wenn alles um einen herum in diesem Strom zerfällt, dann ist es wahrscheinlich, dass das "Gesetz in Mir" der richtigere Weg ist.

        Xavier Nadoo ist Vorbild
        Xavier Naidoo – Dieser Weg [Official Video]
        https://www.youtube.com/watch?v=VS4fyxuFZvA

      • eine deutsche am

        Lieber AFD-Wähler,
        glaube mir eines: Jesus Christus wird dem ein Ende setzen! Ob ich (Jahrgang 1953) dies noch erlebe weiß ich nicht. Aber du könntest es noch erleben.
        Laut Aussage Jesu Christi (steht nicht in der Bibel) hat er im Alter von 25 Jahren gesagt, dass alles in weniger als 2000 Jahren (also bis spätestens 2025) passieren wird.
        Nachzulesen unter www.j.lorber.de.
        Warum wohl wird uns das von der Kirche verschwiegen?
        Auch die dritte Voraussagung der Maria in Fatima wird uns nicht zur Kenntnis gebracht.
        Papst Benedikt sagte in etwa nur, dass Millionen von Menschen sterben werden, wenn sich die Menschheit nicht endlich wieder auf GOTT und Jesus Christus besinnt!
        Aber wie genau das geht sagt er nicht. Ich rede fast täglich mit Jesus Christus und meinen Engeln. Aber ob das hilft? Schauen wir mal in 5 – 8 Jahren.
        Eines aber weiß ich. Wenn ich mit Jesus Christus und meinen Engeln spreche, darf ich niemals eine Bitte aussprechen, die andere Lebewesen schädigen würde!!
        Also sprecht mit unserem göttlichen Bruder Jesus Christus, aber lasst allen Zank, alle Wut und jeden Hass niemals mit einfließen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  34. Deutscher Michel am

    Naidoo bringt die Härte auf, zu seiner Überzeugung zu stehen.

    Chapeau!

    Wir hatten noch einen Prominenten, Heinz Rudolf Kunze, der die Zeichen der Zeit in Ton und Text gegossen hat – allerdings musste er öffentlich und monatelang Abbitte leisten, bei Nichterfüllung drohte als Strafe die Vernichtung seiner Existenz.

    Er hat die Abbitte geleistet, sein Lied ist aber trotzdem großartig

    Und natürlich hat die Abbitte kein bisschen geholfen, bei Facebook ist sein Werk inzwischen gelöscht.

    Hier ist es – noch :

    https://www.youtube.com/watch?v=2RY5UeOfOic

    "Willkommen liebe Mörder…"

  35. Für Heidi, wo immer sie gerade ist::

    https://www.youtube.com/watch?v=IYUlnZfmvXQ

  36. Den Mund können ihm die korrupten Medien nicht verbieten aber sie können und werden versuchen ihn finanziell zu ruinieren. Das soll dann die Abschreckung für andere Künstler sein die eine eigene Meinung haben. Mit Gabalier wird ja dasselbe gemacht. Der wurde sogar von einem amtierenden Politiker öffentlich verleumdet.

    • Wenn er schlau ist hat er längst aus gesorgt bei den Einnahmen, die er seit Jahren hat.
      Außerhalb der Reichweite des vierrädrigen Gollu und seiner Schergen.
      Wenn er nicht zu Luxus neigt braucht er nie wieder zu arbeiten und kann auf die BRD scheißen.

    • eine deutsche am

      Das ist deutsche Demokratie. Erdogan und alle anderen Diktatoren lassen grüßen!

  37. Genau deswegen Liebe Respektiere und Schätze ich diesen Mann sooooo sehr …….weil er sich nicht den Mund verbieten lässt und er spricht genau das aus was viele sich nicht wagen wenn er es schafft Uns Alle zusammen zu bringen können Wir nur gewinnen !!!!!!

  38. Jetzt gehts los! am

    Wir können alle Xavier Naidoo unterstützen, indem wir seinen Song „Marionetten“ kaufen, damit er damit die Hitparaden stürmt und der Song sehr bekannt wird. Möglich ist aber, dass der Titel bei den Radioanstalten auf den Index kommt und im Radio (sowie im TV) nicht gespielt wird, damit genau das nicht passiert, nämlich das ein Hit daraus werden könnte.

    • Deutsche Beobachtungsstelle am

      Habe gerade die neue CD "MannHeim" erworben ;-)!!!
      Einfach aus Prinzip und als Reaktion auf die Verbalinjurien BRD-Lügenpresse! Es geht eben nach hinten los, wenn man so hirnlos hetzt, ihr Maulhuren!
      Das ist gelebte Solidarität unter PAtrioten!
      So halte ich es auch mit Akif Pirrinci oder Gerhard Wisnewski.
      Und natürlich mit Compact, die ich seit der Stunde Null (Ausgabe 0) ununterbrochen beziehe!!!
      Meine Achtung vor Xavier und seinen Mannheimer Söhnen ist mit dieser CD sprunghaft gestiegen!

  39. (…) Alles wird vergeben, wenn Ihr einsichtig seid (…)

    Gott mag vergeben – Wir nicht!

    • eine deutsche am

      Liebe/r HDIEBOW,
      GOTT vergibt nur, wenn wir unsere "Sünden" erkennen und sie bereuen. Dazu brauchen wir übrigens keine Beichte vor einem Priester, der vielleicht sogar noch mehr Sünden auf dem Buckel hat als wir!
      Wenn wir jedoch nicht vergeben vergibt uns auch GOTT nicht!

    • eine deutsche am

      Nachtrag:
      GOTT vergibt sogar dem schlimmsten Mörder, wenn dieser seine Taten von Herzen bereut und nie mehr gegen GOTTES Gebote gewandte Taten begeht!

  40. Kettenraucher am

    Stimmt. Den Artikel bei Huff.. las ich gerade.
    Dumm und dümmliches Geschreibsel bei denen,
    Infantil eben.
    ————————————————————————————
    Das ist auch wichtig.
    Vorallem das Video dazu .2 min grüninduzierter Hass auf unsere Bauernschaft!
    Fundstück :
    —————————-

    Die Grünen fordern Wahlkampfhilfe von den Kirchen!

    http://vera-lengsfeld.de/2017/04/27/die-gruenen-fordern-wahlkampfhilfe-von-den-kirchen/

    Der Grund warum niemand mehr Bündnis 90 die Grünen wählt

    https://www.youtube.com/watch?v=yG6id9omOBE

  41. Direkter Demokrat am

    Xavier Naidoo hat schon in mehreren Interviews seine Sichtweise zum Besuch der Montagsdemo 2014 erläutert. Er ist nicht DER PATRIOT und wohl eher auch links einzuordnen. Die Anfeindungen gegen ihn von einigen Gazetten ist deshalb nicht überzubewerten.

    • Deutscher Michel am

      Man muss nicht "Rechts" sein, um ein Patriot zu sein.

      Es genügt, aufmerksam und gegen Ungerechtigkeit zu sein.

      Der Trennung Links vs. Rechts ist lediglich eine der vielen Waffen, die der alte Feind gegen uns einsetzt.

      Solche Aufhetzereien und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten sind sein Lebenselixier

      • eine deutsche am

        Lieber Michel,
        "Der Trennung Links vs. Rechts ist lediglich eine der vielen Waffen, die der alte Feind gegen uns einsetzt."

        Ach wenn nur alle Deutschen dies erkennen würden!
        Aber mit diesen alten Waffen haben diese Volksverdummer es immer wieder geschafft, die Deutschen einzuschüchtern und für die Wahl der Wölfe zu instrumentalisieren!
        Was aus den Schafen wurde, wissen wir ja seit langem! Hat die deutsche Mehrheit bis jetzt daraus gelernt?? Ich befürchte Schlimmes.

      • wolfgang eggert am

        @tomate: müssen sie auch nicht. linke sind schon für sich allein unterhaltsam genug!
        http://www.abendzeitung-muenchen.de/media.media.3f66a20e-f238-4cd9-937f-2bb413136146.original1024.jpg
        http://redpartisan.blogsport.de/images/antideutsche_linke.png

  42. Es ist gut zu sehen, dass es auch Prominente gibt, welche nicht in Mainstreammanier das alltägliche Nachplappern (um vermeindlich beliebt zu sein).

    Oft sind solche berühmten Künstler Vorbilder gerade für die Jugend. Leider wird der Jugend somit oft nur das "Gutmenschentum" vermittelt. In dem Alter will man natürlich seinen Idolen nacheifern. Am Ende stehen diese Heranwachsenden dann in entsprechenden Demonstrationszügen und hauen einen fragenden Medienvertreter entsprechende wiedergekaute Ideologien an den Kopf.
    Leider fehlt heute oft das Korrektiv. Die Erziehung findet vermehrt durch die Medien (und somit durch besagte Promis) statt. Eltern haben heute einen geringeren Einfluss auf die Erziehung ihrer Kinder wodurch konservative Werte immer weniger vermittelt werden und ein Raum für Ideologiebeeinflussung entsteht.

    Wie gesagt. Es ist auch gut zu sehen das es Prominente gibt, welche konservatie Standpunkte vermitteln.

    • Das GeelterX von heute korrigiert gar nichts, es sind selbst die übelsten 68er metastasen überhaupt.

    • Wilfried J. Lachmann am

      Getriebener des Merkel-Regimes.
      Nach heutigen Gesichtspunkten war alles in den berühmten 12 Jahren im Widerstand. Nur stimmt das nicht. Es war auch damals nicht alles verkehrt und es ist heute nicht alles richtig.
      Gegen unsere heutige Gesinnungsdiktatur muss jetzt in der Gegenwart Widerstand geleistet werden. Hinterher ist es immer zu spät.
      Unter den Kuenstlern sind Lisa Fitz und Xavier Naidoo Vorbilder des Widerstandes fuer mich.

      • eine deutsche am

        So gut es ist, dass wir Vorbilder haben. Aber warum brauchen wir eigentlich Vorbilder? Die Wahrheit liegt in unserer Seele und unseren Herzen! Wir müssen nur auf uns hören!
        Aber auch die letzten Jahrzehnte sollten uns zum Nachdenken bewegen!
        Trotz jedem Wahlkampfversprechen ist es jedes Mal schlimmer gekommen. Und vor allem dann, wenn die Sozialisten und deren Angänger das Sagen hatten!!
        Mein Fazit ist: Kein Linker und kein Sozialist auf der ganzen Welt hat es jemals geschafft ein Volk zur Blüte zu bringen. Im Gegenteil! Die Sozialisten haben noch jedes Land auf Dauer ruiniert! Neuestes Beispiel: Venezuela!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel