Aufkleber: 20 Stück nur drei Euro!

    Heute, Kinder wird’s was geben, heute werdet Ihr Euch freuen! Die Schulbehörde sagt ‘Nein’. Schulpflicht gelte, doch Schulen sollen selbst entscheiden wie sie mit dem Klima-Streik umgehen, sagte der Sprecher der Bildungsverwaltung Martin Klesmann. In der Hauptstadt hat neben dem breiten Bündnis von Organisationen auch ‘Ungehorsam für Alle’ massenhaft Strassenblockaden geplant und angekündigt. Der Verkehr soll beispielsweise mit Sitzblockaden aufgehalten werden. Andere Beispiele wären brennende Barrikaden und Molotowcocktails gegen Beamte. Wir werden sehen wie die braven Schulschwänzer reagieren, wenn Mama und/oder Papa nicht zum Treffpunkt der Abholung erscheinen können und der Handy-Akku leer ist. In Hamburg kündigte das linke Bündnis ‘Sitzenbleiber’ ähm ‘Sitzenbleiben’ ihre Blockaden der Verkehrsrouten mit dem Ziel, einen maximalen wirtschaftlichen Schaden anzurichten, an.

     

    JETZT ZUGREIFEN – nur noch 50 Pakete übrig: COMPACT hat eine Chronik der Merkel-Ära zusammengestellt und macht Ihnen ein unschlagbares Angebot: Neun Ausgaben zu den verhängnisvollen Weichenstellungen der Rautenfrau mit neun unserer geilsten Titelbildern – Merkel mit Fez, in US-Uniform, in Stasi-Uniform, als Hitler-Imitat. Zusammen über 600 Seiten, für unschlagbare 9.95 Euro (statt 44,55 Euro).
    Unsere Merkel-Chronik liefert die Beweise: Diese Kanzlerin ist der Untergang Deutschlands. Sie kennt kein Bedauern. Fazit: Sie muss zurücktreten. Sie muss vor Gericht. Sichern Sie sich jetzt unser Merkel-Paket – eine einzige Anklageschrift. Hier bestellen – nur solange der Vorrat reicht!

    Apropos Sitzenbleiber: Merkel (65, CDU) sass wieder. Beim Staatsempfang der serbischen Ministerpräsidentin Ana Brnabic (43) spielte die Bundeswehr-Kapelle die beiden Hymnen ohne Standing Ovations. Seit dem 11. Juli sitzt die ähm egal die Zeremonie aus. Also ich geh ja einfach von der Tanzfläche, wenn ich nicht mehr tanzen möchte. Eigentlich ganz einfach. Vielleicht liest das ja die Angela.
    Die Befürchtung, dass Annegretel wie auch Herbert nicht tanzen kann, liegt nah. Egal. Wir werden es sehen. Müssen!


    Müssen musste das BAMF. Es musste sich selbst untersuchen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bestätigte der ARD Tagesschau, dass die Asyl-Entscheide fast immer korrekt waren. Stolze 97 Prozent und ein umstrittener Fragebogen schnitten positiv ab! Ich bin begeistert! Zu 97 % häng ich am 7. Oktober die DDR-Flagge raus! Maaßen hat recht! Zu fett, zu teuer, zu borniert und zu parteiisch! Früher hieß ARD “Ausser Raum Dresden”, jetzt ist es “Ausverkauf Rummelplatz Deutschland”.


    Wer hat noch nicht? Wer will noch mal? In Dresden kann man morgen am Park(ing)-Day gegen einen Obolus die Louisenstrasse in der linken Neustadt ablecken oder eine Papp-Figur vom zurücktretenden FDP-Chef Holger Zastrow bewerfen. Zweiteres würde ich aus Anstand nicht machen und Ersteres nicht mal unter Zwang. Obwohl? Die Polizei hat Zecken-Kärcher!

    47 Kommentare

    1. Zitat aus dem post oben : "Eigentlich ganz einfach. Vielleicht liest das ja die Angela."

      Wohl kaum. Frau Dr.Merkel liest nicht solch mangel intelligentes.

      • der hat angefangen an

        als ossiversteher sollte man zumindest wissen und anerkennen, dass merkel intelligenter ist als der ganze gönnerhafte westrest.

        beweis: brddr 2019

    2. Die deutsche Ökodiktatur wird kein Vogelschiss in der deutschen Geschichte.

      Sie ist schon heute eine reale Gefahr für den Wohlstand und die Volkswirtschaft

      in Deutschland.

      Es wird Zeit, daß die fetten V 8- und V 12- Zylinder Autoboliden aus der

      Garage geholt werden zum Widerstand…

      Einfach mal den CO 2 – Teufel aus dem Tank beim Vollgas raushauen.

      Auf die Dauer hilft nur Power….

      Der militärische Kampf gegen das Auto in Deutschland wird auf der Straße

      entschieden…..

      Am Ende gibt es Millionen neue Arbeitslose wenn das deutsche Auto stirbt.

      Das dreckige und sinnlose Elektro-Auto ist damit nicht gemeint.

      Das ist eine Totgeburt…

      • Sie sollten für den Postillion schreiben. Wenn sie nicht ausgebildeter Satiriker sind, dann aber ein echtes Naturtalent! Sie haben es auf den Punkt gebracht: Compact wütet ja schon vor unkontrollierter Angst.

    3. Die rot-grüne Ökodiktatur sollte jedem Autofahrer deutlich machen,

      daß er in Zukunft paramilitärisch von kleinen Kindern ohne Schulabschluß

      tätlich angegriffen werden kann.

      Wenn Millionen deutsche Autofahrer oder Hausbesitzer mit Ölheizungen jetzt nicht zum Widerstand bereit sind,

      kostet der Liter Super bald 5 Euro. Genau das will das CDU-SPD-Merkel-Regime.

      Macht kaputt, was euch kaputt macht. Das CDU-SPD-Regime zerstört Deutschland.

      Der Fahrt zum Arbeitsplatz mit dem Privat-PKW ist demnächst eine Straftat

      und wird mit Gefängnis bestraft.

    4. Toll, die Kinder lassen sich mit dem Elterntaxi zur Schule bringen und dann wird gegen Autos gestreikt. BRD = Irrenhaus

      • In der Tat sind Elterntaxis ein Problem. Eine Reduktion dieses Phänomens – wie auch des ganzen Autoverkehrs – wäre ein guter Beitrag zum so dringend benötigten Klimaschutz.
        Ich verstehe die Wut über steigende Benzinpreise hier in den Kommentarspalten sehr gut. Die Maßnahmen gehen nicht weit genug. Ich kann hier jeden gut verstehen, der sich für Tempolimits, CO2-Steuer und eine faire Neuverteilung des öffentlichen Verkehrsraum stark machen.

    5. Ich streike auch,aber in meinem vollgetankten neuen/gebrauchten 3er BMW, Benziner….. gleich fahre ich sinnlos ,cruisend durch die Gegend….. sinnlos….Freude am fahren….nur um etwas zeit tot zu schlagen….. bin mal gespannt wann die klimarettergreta Jugend sich unsere Motorrad Clubs vornehmen,die Paket Dienste sind auch alle mit nem Diesel bus unterwegs, was ist mit den Handwerkern, den ganzen Selbstständigen? Ach die können ja auch alle ihr Werkzeug zu Fuß auf die Baustelle schleppen……und ihr greta jünger,habt ihr alle schon eure Amazon Accounts gelöscht? Die Auslieferung knallt ja auch co2 in die Luft…..

      • Da Ich einige Jahre Vielfahrer war, habe Ich Überblick: Begegnet man Verkehrsrowdys, ist es fast immer ein 3er oder 5er BMW. Wer Zeit "totschlagen" muß, noch dazu durch sinnloses herumkutschieren, sollte eigentlich zwangsweise sinnvoll beschäftigt werden.Nur die praktische Umsetzung wäre schwierig.

        • Weiß ja nicht was du unter cruisen verstehst…. aber das mit verkehrsrowdys in Verbindung zu bringen zeugt echt von grenzenloser #Intelligenz#!! Du alter Spaß Vogel!

        • Zeit totschlagen…. mache ich täglich auf der Arbeit, wird sogar gut bezahlt…. damit ich zum Feierabend auch bissl mit dem BMW cruisen kann….. also bin ich zwangsweise sinnvoll beschäftigt….. warre Sokrates…

        • Ja,schon gut.Unter cruisen verstehe Ich,was es bedeutet: Kreuzen,also herumfahren ohne Ziel.Kann Ich mir auf dem Motorrad gerade noch als Spaß vorstellen,im Auto:stinklangweilig,öde. Das Verkehrsrowdytum ist nicht ans Kreuzen gebunden, sondern generell hat die Marke eine Affinität für Rüpel. Gibt natürlich Ausnahmen, ein Freund hatte auch schon mal einen 3er, der ist aber ein Mäuschen im Verkehr.

        • @Sofastreß

          Ach Kirchenkasper, ihre Dummheit und Primitivität besteht schon in ihrer kranken Verurteilung einer Automarke und deren Nutzer und ich bin kein BMW- "Kutscher"!

          Arner Irrer!

        • Hört, hört, der Alleswissende Grieche, war einige Jahre Vielfahrer, na so wat aber auch!

    6. Jeder hasst die Antifa an

      Die politische Linke mit ihren Antifafahnen und Reefuges Wellcomer mischen dort kräftig mit und versuchen ihr vergiftetes Süppchen dort mit zu kochen,dadurch wird dieser Umzug zum Kinderkarneval.

    7. Erst wenn die in der Autoindustrie arbeitenden Eltern dieser unwissenden Jugendlichen ihren Arbeitsplatz verlieren und nicht mehr großzügig für ihr Wohlbefinden sorgen können, werden sie merken, dass man zum Demonstrieren auch etwas Hirn braucht…

    8. Das Streiken hat sich gelohnt. Hurra, Benzin wird teurer. Zusatzkosten kann man künftig durch klimaneutrale Überstungen kompensieren.

    9. Na ja,man muß nicht besonders doof sein,wenn man am 7. Oktober die "DDR"- Flagge raushängen will. Nur Jung,nicht über 34. Dann hat man die Scheixx unter der Millionen erheblich gelitten haben nicht miterlebt. Ich werde mir Fenster,aus denen der Spalterfetzen heraushängt, jedenfalls genau merken.

        • wir leben in einer Ökodiktatur….das CDU-SPD-Regime macht es möglich….

          Nur: Diese hohlen Dumpbacken haben die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

          Stirbt das deutsche Auto – stirbt Deutschland….

          Aus Deutschland wird Syrien 2.0….

          genug Merkel-Moslems haben wir ja schon…

      • @ SOKRATES

        Nur gut dass es die vermaledeite DDR gegeben hat.
        Jetzt können die Millionen Alten (ü 34), die auch nicht
        alle besonders dumm sein gewesen müssen, (früher)
        den ganzen bundesdeutschen Scheißdreck, der jetzt
        auf uns herabgeregnet wird, relativieren.

        Wenn man regelmäßig Schach mit Tauben spielt (man muss
        auch nicht besonders doof sein, um zu verlieren) und hernach
        in diesem Forum Frustkommentare schreibt, lässt sich der heutige,
        menschengemachte Schwachsinn viel, viel besser ertragen.
        (Man muss es halt nur wollen. – Halleluja!)

        • Prost! Bin ja nun nicht der BRiD-Fan schlechthin,aber auf welcher Seite das Brot mit Butter bestrichen war, trotz allem, weiß Ich genau.

        • @Andor

          Nicht aufregen, nach allem was ich von diesem "Keim" bisher gelesen habe, sagt mir, daß dieser offenkundig Irre in jedweder Sache, nicht für zurechnungsunfähig betrachtet werden sollte!

    10. Zu
      "Ungehorsam für Alle‘ massenhaft Strassenblockaden geplant und angekündigt. Der Verkehr soll beispielsweise mit Sitzblockaden aufgehalten werden.
      In Hamburg kündigte das linke Bündnis ‚Sitzenbleiber‘ ähm ‚Sitzenbleiben‘ ihre Blockaden der Verkehrsrouten mit dem Ziel, einen maximalen wirtschaftlichen Schaden anzurichten, an."

      Das ist nichts anderes als der Straftatbestand der Nötigung, ggf. je nach Ausmaß der des Landfriedensbruchs usw.
      Da hier eh keine Regeln mehr eingehalten werden, wird dies wahrscheinlich auch nicht verfolgt werden.

      Interessant wäre jedoch zu wissen , wie eine privatrechtliche Schadensersatzforderung gegen die Verkehrsverhinderer (Organisatoren) ausgehen würde, wenn mir durch ihr Blockade ein lukratives Geschäft , ein wichtiger Termin durch die Lappen geht

      • Jeder hasst die Antifa an

        Sitzenbleiber, was sie in der Schule fertig gebracht haben das machen sie jetzt auf den Straßen weiter ein Klienteel was nichts gelernt hat nichts kann und nichts wird.

    11. Da könnt ihr lästern wie ihr wollt. Nur das Ergebnis zählt. Wieviele kriegt ihr vom Sofa?

      • Jeder hasst die Antifa an

        Na wenn der Staat genug Demogeld bezahlt und alle Werktätigen von der Arbeit freistellt einige Hunderttausend.

      • @ BLAUE BANANE

        Ja, nur das Ergebnis zählt. Wenn Sie für ihre Bananen,
        das tägliche Brot, das Benzin, den elektrischen Strom,
        die Heizung u.v.m. mehr bezahlen dürfen, wird das
        wahre Endergebnis erkennbar sein.

        Dann dürfen Sie sich in den Kleiderkammern der Caritas oder
        Heilsarmee einen warmen Pullover und gebrauchte, rotgrün
        versiffte Socken aussuchen. (alles kostenlos) Aber bitte darauf
        achten, dass diese Almosen klimaneutral gestrickt wurden.

        • Jeder hasst die Antifa an

          Da wird nicht mehr viel übrig bleiben das Büfett der Tafeln wird von den eingefallenen Horden von Invasoren gestürmt.

        • wieso ich?

          arm sein ist keine schande, sich die ärmste frau nehmen und zusammen verhungern ist dumm.

    12. Paul der Echte an

      Was man über das kleine Stück Enddarmausscheidung wissen sollte:
      Luisa-Marie Neubauer ( 21. April 1996 in Hamburg) ist eine Klimalüge-Aktivistin in der BRD. Sie ist Mitglied der Grünen Jugend und eine der Hauptorganisatoren des von Greta Thunberg angestifteten Schulstreiks „Fridays for Future“.
      Neubauer ist für mehrere Stiftungen und NGOs tätig, z.B. ONE. Das Geld für ONE stammt unter anderem aus den Töpfen der „Open Society Foundation“ von George Soros.
      Herkunft
      Neubauer stammt mütterlicherseits aus der politisch links orientierten Familie Reemtsma die durch eine beherrschende Stellung in der deutschen Tabakindustrie reich geworden ist. Ihre Mutter Frauke Neubauer, geb. Reemtsma, steht den Grünen nahe. Eine Cousine, Carla Reemtsma, betätigt sich ebenfalls im Klima-Aktivismus.
      Der Gesinnungslump Reemtsma ist bekannt durch seine sog.„Wehrmachtsaustellung“

      Zitat über Reemtsma
      • „Schon wieder hetzt der Reemtsma und sein Zirkus rollt durchs Land,
      Gegen die tapferste Armee, die treu an allen Fronten stand
      Reemtsma ist ein Lügner, er beschmutzt das Vaterland.“

    13. Hi Ute, Du alte DDR Zosse,… Grün bist Du ja nicht, sonst wärest Du auch vom Mars… Die lachen sich auch schon tot.

      Have a nice day

      • heidi heidegger an

        Frechheit. -> Entlehnung im 18. Jahrhundert über das Rotwelsche Zußgen, das selbst wieder aus dem Westjiddischen סוס‎ (YIVO: sus) ‚Fferd‘ übernommen ist, welches seinerseits dem Hebräischen סוּס‎ (CHA: sūs) ‚Fferd‘ entstammt.

        • heidi heidegger an

          OT-Nachtrag (bittschön) etwas weiter unten in den Fäden: [@PAUL (Gabi?/LOL..anm. hh) am 20. September 2019 11:20 Statt immer mehr Arbeiter durch Roboter ersetzen wir AFD Politiker durch KI. usw.]

          ja-die Loide, die nach der Dönerboterei noch shice E-Roller daheim aufladen als Zweitjob sind geoahscht! Das blickte sogar der welke Ollie in der heute-show..achach

    14. heidi heidegger an

      okay, ich rücke 2 kräftige Ziegen heraus (oder besser noch: 8 Stück) für Mrkls bald kommende Sänfte (auch Chaise) ist ein von Menschen (auch Sänftenträger bzw. Chaisenträger) oder Lasttieren an vorn und hinten herausragenden Stangen zur schonenden Beförderung von Personen getragenes Gestell.

      • Der Fernaufklärer an

        Super Idee Heidi – zwei Ziegen als "Anreiz" für die Sänftenträger-Fachkräfte des Hosenanzugs! Köstliche Vorstellung: Wie einst dem karrenziehenden Esel die Möhre an der Angel lässt Du denen einfach die Ziegen vorspannen ..

        Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!

      • Jeder hasst die Antifa an

        2 Ziegen als Sänftenträger und eine Ziege in der Sänfte du verblemberst dein Vermögen da werden wir wohl Flocky zu mehr Wachsamkeit ermuntern müssen,denn Baracken Mimon lauert auch schon vorm Ziegenstall. zacknweg

        • heidi heidegger an

          schön gesehen, aber jein. Flocky ist nicht mehr und Mimon spackt in der Forensik rum, glaube ich. ja-die *youTuberScene/NWO* ist derbe, aber so muss(te) ditt..in Mimons Fall, oder? Wochenend-Grüßle!

          [ Das ENDE, es ist VORBEI, Tschau , verpischt euch! ] /watch?v=dofLb_3ognk