Utes Morgengagazin, 01.09.: Der 17. Ehrendoktor für Angela Merkel

13

Samstag. Lesbos. Auf der griechischen Insel fielen gestern innerhalb weniger Stunden 13 Boote mit 546 Migranten aus der Türkei ein. Weitere 32 Stück seien von einem Kahn auf offener See gerettet worden. Nochmal 65 Exemplare brachte man auf die Ferieninsel Kos und aufs Festland. Eine signifikante Erhöhung von Flüchtlingen und Migranten nannten die griechischen Behörden den flüchtigen Tsunami. Ein Wetter-Phänomen ist nicht auszuschließen, da im Normalfall die türkische Küstenwache die meisten Boote abfängt, bevor sie europäischen Boden erreichen.

Die Leipziger Handelshochschule liegt in Europa und nicht hinter dem Mond. Anzunehmen wäre es. In der Leipziger Oper wurde der Raute des Grauens der Ehrendoktortitel der Schule in die abgefressen Pfoten gedrückt. Es ist ihr 17. Titel dieser Art. Merkel wurde für ihren politischen Führungsstil ausgezeichnet. Vor der Verleihung hatte die umstrittene EZB-Präsidentin Christine Lagarde Merkel als Ausnahmepersönlichkeit mit herausragenden Führungsleistungen gewürdigt. Sie habe in ihrer Karriere ,alte Muster‘ aufgebrochen. Stimmt! Keiner hat je mehr geltendes Recht gebrochen!

Das Zentrum für politische Schönheit will das auch. Trotz Verbot der Dresdner Versammlungsbehörde will das ZPS mit einem Panzer gegen die AfD demonstrieren. Begründet wird das Verbot mit dem KrWaffunbrUmgV. Hä? Es ist die Verordnung über den Umgang mit unbrauchbar gemachten Kriegswaffen. Achso. Die Polizei will heute am späten Samstagabend den Panzer wegleiten oder notfalls sogar abschleppen. Direkt vor dem Landtag ist eh kein Platz mehr. Etwa 50 TV-Übertragungswagen stehen schon bereit. Ich guck morgen mal.

Das Klima-Maskottchen Greta Thunberg und ihr Vater waren vom Medienrummel erschöpft. Die vierzehn Tage auf hoher See haben nicht den Erfolg gebracht. Außer für den Profi-Segler Boris Herrmann und seinen adligen Kompagnon Pierre Casiraghi. Die beiden sind inzwischen mit der Rückfahrt der ‚Malizia II‘ beschäftigt. Außer Spesen nichts gewesen. Kein Mitleid.

Anzeige

COMPACT hat eine Chronik der Merkel-Ära zusammengestellt und macht Ihnen ein unschlagbares Angebot: Zehn Ausgaben zu den verhängnisvollen Weichenstellungen der Rautenfrau mit zehn unserer geilsten Titelbilder – Merkel mit Kopftuch, mit Fez, in US-Uniform, in Stasi-Uniform, als Hitler-Imitat. Zusammen 664 Seiten, für unschlagbare 9.95 Euro (statt 49,50 Euro). Unsere Merkel-Chronik liefert die Beweise: Diese Kanzlerin muss vor Gericht. Sichern Sie sich jetzt unser Merkel-Paket – eine einzige Anklageschrift. Hier bestellen – nur solange der Vorrat reicht!

Über den Autor

Avatar

13 Kommentare

  1. Avatar
    Yamashita Tomoyuki am

    Die Paladine einer volksfremden Klasse der Bunten Khmer ehren Bruder (Schwester) Nr.1.
    Es ist auch von Bedeutung, wer das tut.
    Die Zöglinge der Globalisten in einer Kadettenanstalt der TRANSNATIONALEN FDGO.
    Hier zeigt sich sehr gut die Ausformung von zwei Parallelwelten, die sich nichts mehr zu sagen haben, genaugenommen nicht einmal dasselbe fühlen. Die materialistisch-ökonomistischen Human-Maschinen dieser Hochschule und die organisch-traditionalistischen Heimat-Menschen divergieren immer stärker.
    Daher sind für die Kofferträger dieser Hochschule auch ermordete Angehörige ihres Volkes Kollateralschäden und die Existenz des eigenen Volkes wird als identitärer Ballast betrachtet; Heimat ist Wirtschaftsstandort/Kapital als Einsatz im planetaren Konkurrenzprinzip, kann auch schon einmal geplündert und verwüstet werden, um selbst dadurch Umsätze und Gewinne zu realisieren.

  2. Avatar
    neunter zweiter zweitausendsieben am

    Das geht doch ganz einfach, ihr erinnert euch an "MDR sagt Podiumsdiskussion in Chemnitz ab" das "Keine Plattform für Rassisten" etc. Gelaber.

    Wie bebommt man also eine Plattform rassismusfrei nazifrei und frei von Holocaustleugnern
    wenn da vier Personen als Teilnehmer?
    Ein ARD / ZDF Moderator, ein Politiker aus Deutschland, ein Politiker aus Griechenland und ein Politiker aus Polen auf einer dem Holocaustgedenken in Offenkundigkeit angemmesener Vier-Personen Plattform.
    Die Grundfläche von 250 mm mal 500 mm sollte über einem Haifischbecken plaziert, denn Nazis welche den Gerstein Bericht leugnen haben da nichts drauf zu suchen. Holocaustleugner können sich nicht auf diesem nazifreien Schutzraum halten. So hat das System Melkkuh die Option sachlich eine Klärung zu suchen.
    Alternativ ist natürlich ein Becken mit hungrig Piranhas unter dem Podium

      • Avatar

        Eigentlich perfekt, die sinnstiftende Erzählung so nachvollziehbar zu machen.
        Das Geschehen wird so nachvollziehbar und da die Gesellschaft wie Fisch vom Kopf her stinkt werde auch die sich Antifa nennenden Faschisten mit dieser Praxis enttarnt.
        Mit diesen klaren Bedingungen ließe sich auch der importierte Antisemitismus verhindern.

  3. Avatar

    Blindhofer randaliert gegen rechte Netzwerke, offenbar merkt der Pfosten nicht Ursache und Wirkung zu unterscheiden. "Gäste" müssen bei kleinsten Straftaten abgeschoben werden. Die Hochzeitskorso´s sind ideal um Gäste Gruppenweise auszuschaffen.

    Eine tiefe Verachtung gegenüber westlichen Frauen, bei gleichzeitiger übersteigerter Wertschätzung der eigenen muslimisch patriarchalisch geprägten Kultur. der politische Islam seine Vormachtstellung auf breite Schichten ausgeweitet hat, ein Wegschauen wird uns unsere Freiheit kosten. Das ist das Ziel die SPD-CDU-Links-grünenPäderasten.

    IM Erika lässt Ihrem Hass auf uns jedes mal freie Bahn Sie will uns völlig zerstören. Sie stützt nur, was uns schadet. Deshalb bekommt Sie Zitteranfälle wenn die dt Nationalhymmne ertönt – und nur dann. Macht sonst aber auf pumperl gsund…

  4. Avatar

    "Die vierzehn Tage auf hoher See haben nicht den Erfolg gebracht."

    Deshalb macht sie jetzt Werbung für das schwedische Mode-Label "Greta’s Secret".

    • Avatar

      Man muss halt genug Claqueure kaufen.
      Oder die Partnerorganisationen der Merkel Pimpfe im Vorfeld kontaktieren.

  5. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Hund Fritz sagt sich wohl: 17. Ehrendoktor für Merkel… In China ist ein Sack Reis umgefallen. Gääähn!.

  6. Avatar

    "Merkel wurde für ihren politischen Führungsstil ausgezeichnet."

    Hat die überhaupt einen Führerschein?

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      In der DDR haben sich die politischen Eliten auch gegenseitig Orden an die Brust geheftet und der vorrauseilende gehorsam herrscht immer noch an der linken Karl-Marx-Universität da zu gehört auch diese Handelsschule.

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Führer-in – zum – Schein vielleicht, aber mit Sicherheit einen fälschungssicheren Passepartout-Persil-Schein 😉

      Nur weil das … verlogene, hinterfotzige, nimmersatte, Establishment … dieses geistesgestörte und abartige Weib -Persona non grata- "auszeichnet" … bedeutet nicht, dass es richtig ist/war oder irgendeine, besondere, Bedeutung haben müss(t)e !

      … hat es auch nicht 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel