Schäuble: Viele Flüchtlinge bevorzugen Deutschland wegen Sozialleistungen

159

Wolfgang Schäuble gesteht erstmals Fehler von Merkels Flüchtlingspolitik ein.

Im Interview mit der Welt am Sonntag benannte Bundesfinanzminister Schäuble Probleme der europäischen Flüchtlingspolitik. Entscheidend sei deren schlechte Verteilung auf die einzelnen EU-Staaten gewesen. Ein Grund dafür: Die großen Unterschiede in den Sozialstandards: „Wir haben bei den sozialen Leistungen viel höhere Standards als die meisten europäischen Länder. Deswegen wollen so viele nach Deutschland.“ Die Prüfung einer Leistungsberechtigung sei mit großem Aufwand verbunden. Aber wenn „wir uns das nicht mehr leisten wollen, dann müssen wir gucken, ob wir mit den anderen EU-Ländern auf einen gemeinsamen, einheitlichen Sozialstandard kommen. Bisher ist das in Deutschland ein Tabu.“

Ein zweischneidiges Statement: Meint dieser „einheitliche Sozialstandard“ lediglich Asylsuchende? Oder wird das Flüchtlingsthema zum Vorwand, die Sozialstandards und -Leistungen hierzulande grundsätzlich zu senken? Schäuble wäre letzteres durchaus zuzutrauen. Was der Finanzminister freilich völlig außer Acht lässt, sind die Köder, die Ex-Bundespräsident Joachim Gauck („Wir freuen uns auf Euch“) und Merkel mit ihrer „Refugees Welcome!“-Politik weltweit geworfen haben. Wer fühlte sich da nicht eingeladen oder gar aufgefordert? Jedenfalls prognostizierte Schäuble, dass in Zukunft noch mehr Flüchtlinge nach Europa kämen.

Insgesamt gesteht Schäuble jedoch ein Versagen seiner Partei ein: „Wir haben versucht, vieles von dem, was uns 2015 aus dem Ruder gelaufen ist, besser zu machen“, aber ein wenig Verständnis erwarte er schon: „Wir Politiker sind Menschen, auch wir machen Fehler. Aber man kann wenigstens aus Fehlern lernen.“ Hoffentlich haben bei der nächsten Wahl auch die Bürger aus den Fehlern der Regierung gelernt.

Schäuble gesteht jetzt ein, was COMPACT schon lange schreibt. Unterstützen Sie uns mit einem Abo – Hier abschließen

Anzeige

Über den Autor

159 Kommentare

  1. Dafür habe ich kein Verständnis!
    Die gegen diese Politik waren, waren gleich Nazis oder einfach nur Pack, es wurden dafür Existenzen zerstört, die mit Sicherheit noch nicht rehabilitiert wurden.
    Für die Diäten Herr Schäuble, erwarte ich von Ihnen, dass solche "Fehler" nicht passieren. Wenn es Ihnen wirklich ernst ist, dann müssten Sie sofort zurücktreten. Dann könnte ich das vielleicht glauben, alles andere aber ist Bauernfängerei.

  2. eine deutsche am

    Ich rate jedem, der mit unserer Welt und ihrer "Macher" nicht mehr zurecht kommt, doch mal die Seite des Propheten Lorber unter www.j-lorber.de anzuklicken.
    Da gibt es unendlich viel über die wahren Aussagen Jesu Christi die nicht oder nicht so in der Bibel stehen zu lesen!!
    Jesus Christus sagte z.B. im Alter von 25 Jahren voraus, dass es nahe 2000 Jahren zum "Endspurt" der Menschheit kommt. Das wäre dann spätestens 2025! Nicht mehr lange hin!
    Wer immer noch nicht an die Erlösung durch Jesus Christus glaubt und seine Worte "Es kommt keiner zum Vater, denn durch mich!" ist verratzt wenn es in kurzer Zeit so weit ist!
    Lest unter www.j-lorber.de ALLE Aussagen Jesu Christi, die wohlweislich nicht in der Bibel stehen!!
    Ihr werdet danach garantiert eines Besseren belehrt!

  3. Die Aufregung ist riesig, der Ärger über die Regierenden ebenso. Eines sollten wir aber nicht vergessen. Nicht die politische Führung ist schuld an dem Dilemma. Nein, es ist die übergroße Mehrheit der Deutschen, sie haben sich dieses Dilemma gewünscht. Keiner dieser Politmafiosis hat sich an die Macht geputscht, die sind alle gewählt worden.
    Und allen, die hier ihren Ärger kund getan haben sei gesagt, dass sich nichts, aber auch gar nichts ändern wird. Da gibt es als sog. Alternative die AfD, die allerdings nichts anderes zu tun hat, als sich selbst zu zerfleischen, wie der "Fall" Höcke aktuell zeigt. Die AfD wird im September bei maximal 15% enden. Dann gibt es noch ein paar Randgruppen und die Systemparteien CDU/CSU/SPD/GRÜNE/LINKE/FDP erhalten zusammen rund 80%. Daraus wird wieder eine "Regierung" zusammengeschustert, die das verhängnisvolle Werk der Umvolkung noch intensiver fortführen wird.
    Wir müssen einfach erkennen, dass die Deutschen in ihrer Mehrheit zu total trostlosen Wirrköpfen geworden sind, denen Werte und Nationalbewusstsein völlig abhanden gekommen sind. Die allerletzte Hoffnung ist höchstens eine RotRotGrüne Regierung unter der Führung von Schulz, die evtl. das schon leck geschlagene Schiff Deutschland endgültig zum Sinken bringt. Das allein könnte die Passagiere dieses Dampfers vielleicht aufwecken. Ob das dann aber den endgültigen Untergang verhindern könnte ist auch sehr fraglich. Denn sie werden vielleicht versuchen, mit Kerzlein den Untergang zu verhindern oder sich mit Kerzlein ans rettende Ufer zu flüchten. Die Rettungsboote allerdings, die werden sich die in riesigen Mengen aufs Schiff geholten "Schutzsuchenden" gnadenlos aneignen und die deutschen Passagiere werden ersaufen. So wird die Sache ausgehen. Die Schwachen haben schon immer verloren, das ist ein Naturgesetz. Und die Deutschen sind schwach, degeneriert, wertelos, das müssen wir nun mal erkennen.

    • Warum werden sie immer wieder gewählt??? Von den Politikern der Einheitsbreiparteien wird eine massive Diskursverwirrung betrieben, aber aufgrund der jahrzehntelangen Dressur durch die ‚Political Correctness‘-Gesinnungsdiktatur und der Lücken- und Beschwichtigungspropaganda der weitestgehend ideologisch gleichgeschalteten Mainstream-Medien (siehe hierzu von Rainer Mausfeld "Warum schweigen die Lämmer?") bemerken die Sorglosblödel (a.k.a. "Gutmenschen"), also die breite Masse, all diese Missstände schon lange nicht mehr – denn die breite Masse wurde über Jahrzehnte hinweg erfolgreich dressiert, dies alles zu ignorieren. Da paßt in das Hirn kein Argument, bzw. sachlicher Hinweis auf die geheimen Pläne aus den USA, die diese Völkerwanderung seit mehr als einem Jahrzehnt geplant haben , um die deutsche Bevölkerung nach und nach auszutauschen. Wenn man nur ein bischen recherchiert, dann findet man eine Menge unverhohlener Meinungen der Linken und vor allem der verbrecherischsten Partei in diesem Land – den GRÜNEN" – deutliche Beweise der Umvolkungsabsichten. (siehe: "Ich liebe und fördere den VolksTod"") Und ich kann es nicht fassen, warum das Volk so doof ist und immer noch diese Grünen wählt? Aber Prof. Rainer Mausfeld erklärt es ja sehr gut. Es gibt übrigens einen Ausweg aus dieser "Gesinnungsdiktatur" der etablierten "Eiheitsbrei-Parteien": schaut euch das Programm der neugegründeten Partei DEUTSCHE MITTE an, von den gleichgeschalteten Medien und Politikern totgeschwiegen, da eine echte Konkurrenz.

    • Horst Schäffer am

      Mein Gott, Herr/Frau ALT-BADENER,
      wenn man/frau Ihre Zeilen liest, überkommt einen direkt Angst vor Deutschlands Zukunft.
      Obwohl Ihr beschriebenes Szenarium viel Faktum enthält, so hoffe ich dennoch, dass es in Deutschland noch viele Einheitspartei-kritische Wähler/innen gibt, die zumindest der AfD eine Chance geben, damit diese Partei bei der nächsten Regierung wenigstens mit reden kann.
      Wie heißt es doch so trefflich: "Die Hoffnung stirbt zu letzt."

      • Selbstdenkerin durch eigen-ständige M.-Medienabschaffung am

        Ich wähle lieber die DEUTSCHE MITTE mit Christoph Hörstel . Die einzige ALTERNATIVE für mich !

        Lieber Gruß !

    • Manfred aus München am

      Da muss ich leider zustimmen … erst kommt Dekadenz und moralischer Verfall, damit einhergehend der Verlust echter Werte und Traditionen, ersetzt duch Konsum (Entwurzelung), das ganze noch gepaart mit jahrzehntelanger Konditionierung um den Blick zu verstellen, zuletzt, dann konsequenterweise der Fall dieser Gesellschaft. Denke auch, dass da nichts mehr zu machen ist … einen Ertrinkenden kannst Du nur retten, wenn er das zulässt. Deshalb habe ich auch aufgehört, gegen Windmühlenflügel zu kämpfen … ich bin jetzt seit gut einem halben Jahr in einem anderen Modus, und bereite mich und meine Familie vor. Ich knüpfe Bande mit Gleichgesinnten und werde mich rechtzeitig von den konditionierten Idioten absetzen, da ich diesen Überlebenskampf nicht alleine führen kann. Diese Gesellschaft hat sich für den Untergang entschieden … das kann sie haben, aber ohne mich. Ich werde dann aus sicherer Entfernung zusehen wie die Städte brennen … schade, ich hatte wirklich vor mich für unser Volk einzusetzen, aber da ist kein Volk mehr, kein Zusammenhalt … das sieht man auch an der AfD … für "persönliche", politische Ziele setzen diese Fuzis die Zukunft unseres Landes aufs Spiel … auch die werden wieder verblassen, und zwar genauso schnell wie sie aufgestiegen sind … keine Einigkeit, keine Kontinuität in dieser Partei, synonym für das Verhalten unserer Gesellschaft … keine Bereitschaft das Persönliche für das Gemeinwohl zurückzustellen … Dekadenz und Degeneration eben, wohin man blickt.
      Man muss es sich einfach eingestehen, wenn’s vorbei ist. Mir tut es nur leid um die vielen Aufgewachten …. denen kann ich nur raten sich zu verbünden, und sich vorzubereiten, dann überleben sie vielleicht. Oder glaubt Ihr immer noch, die Prognose "Bürgerkrieg in Deutschland spätestens 2020" der CIA-Analysten war nur ein Witz. Wenn diese Blockparteien am Ruder bleiben und so weitermachen, wird genau das eintreten.

    • eine deutsche am

      Schaut mal unter www.j-lorber.de nach und lest ALLES! Da stehen Aussagen von Jesus (die nicht in der Bibel stehen) und von Propheten für die kommenden Jahre bis 2025, das euch die Haare hochstehen läßt!
      Danach werdet ihr wissen was in Zukunft zu tun bzw. zu lassen ist!
      Ich hoffe, dass diese Internetseite auch alle Politiker, Industriellen und Materialismusanhänger lesen und verinnerlichen!!

    • Sirko Karsten am

      Auswege sind z.B.:

      www.gemeinde-neuhaus.de
      www.rg-heilsamer-weg.de

      …mehr sage ich dazu nicht, denn wer wählen geht tötet das deutsche Land und sich selbst. Egal, welche Partei das Sagen hat, sie wird endgültig Tabula Rasa mit uns machen und der Hooton-Plan hat funktioniert!

    • @ALT-BADENER

      Einerseits haben Sie recht, auf der andere Seite können Sie die Wähler nich die ganze Verantwortung geben, die alle 4 Jahre einen Tag einmal Souverän sein dürfen und als Wahlviecher ein Kreuz zu machen darf in einer repräsentativen Demokratie. In dem der Wähler mit Propaganda und unwahren Tatsachenbehauptung und Wahlversprechen von Einheitsparteien und Lizenzmedien geködert wurden. Hätte das deutsche Volk eine Demokratie nach dem Schweitzer Model oder eine echte Volksdemokratie mit Volksentscheid so würde die Bundesrepublik Deutschland heute anders aussehen.

  4. Zur Lektüre für unsere noch Kanzlerin empfohlen :"Biedermann und die Brandstifter"

  5. EINE WIRKLICH BODENLOSE FRECHHEIT VON SCHÄUBLE

    Schäuble ist eine der Hauptfiguren, die uns nicht nur in der Migrantenflut übel mitgespielt haben, sondern auch bei der Verwendung des Geldes der deutschen Steuerzahler, z.B. was die diversen EU-gesetzwidrigen Rettungspakete für andere EU-Länder (besser: für die Banken) angeht.

    Wenn er sich der Oberschlaumeier jetzt entblödet, zu verkünden, was inzwischen wirklich jeder weiß (die Migranten kommen illegal nach Deutschland, weil es erstens keine Grenzkontrollen gibt und weil Herr Schäuble und Frau Merkel großzügige Verteiler deutschen Steuergeldes sind, der Bund hat ja auch nur 2,3 Billionen Euro Schulden), dann kann man das schon nicht mehr damit entschuldigen, er habe wegen der bevorstehenden Wahlen jetzt Kreide gefressen. Dem Wahlvolk derartig Kümmerliches anzubieten, ist nur noch als bodenlose Frechheit einzustufen.

    Zur Ergänzung meiner Aussagen hier noch ein Zitat Schäubles (8.6.2016 aus der FAZ):

    „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, WAS UNS IN INZUCHT DEGENERIEREN LIESSE“, sagte er der Wochenzeitung „Die Zeit“ (Donnerstag). In Deutschland trügen Muslime zu Offenheit und Vielfalt bei …“

  6. Archangela Gabriele am

    Unser Schräuble!

    „Wir Politiker sind Menschen, auch wir machen Fehler. Aber man kann wenigstens aus Fehlern lernen.“

    Aus Fehlern lernen genügt nicht. "Man" muss ihre Folgen beseitigen, damit sie keine Fehler bleiben. DAS nennt "man" Verantwortung übernehmen. Das ist bitter, denn dann reicht es nicht aus, pauschal zu heucheln, dass es einem Leid tut.

    Sonst könnte es den Wählern leicht Leid sein, Euch Heuchler und Fehlermacher wiederzuwählen.

  7. Na sowas, Schäuble hat es auch schon gemerkt.
    Warum tut er nichts, nur noch Sachleistungen, dann wären auch 14 Identitäten ohne Sinn!

    Ob er sich dann nach der Wahl noch daran erinnern kann?

  8. Karl Blomquist am

    MERKEL KANN PACKEN

    https://www.welt.de/finanzen/article161687776/Die-Trump-Administration-knoepft-sich-Deutschland-vor.html
    Ob das irgendwas mit Merkels Telefonat vom Samstag zu tun hat? Ein echter deutscher Kanzler würde mit Trump Freundschaft schließen. Wann hat Merkel eigentlich einmal deutsche Interessen vertreten?
    Merkel you are fired.

  9. brokendriver am

    2017 wird das Jahr der Entscheidung für Deutschland.

    EU-Schulze (SPD) und Muslime-Merkel (CDU):

    Alles eine Soße. Die haben beide lautstark "Hier her !" gerufen, als
    ihre muslimischen Neubürger im September 2015 illegal nach Deutschland
    eingereist sind.

    Von den Ängsten der Bundesbürger hinsichtlich der inneren Sicherheit
    haben diese ausgelutschten Altparteien keine Ahnung….

    Wer hat uns verraten ?

    Die Christ- und Sozialdemokraten…..machen sie heute noch…

    "Refugees are welcome"…millionenfach auch 2017 wieder……

    Donald J. Trump in den USA macht es goldrichtig:

    Muslim-islamistischer Koran-Terror bleibt draußen ???

    • Joachim sehl am

      wir sind das einzige Land in dem man nur Asyl rufen muss um an Sozialleistungen zu kommen…….

  10. Direkter Demokrat am

    Es ist Wahljahr. Deshalb quatschen diese "Politiker" alles das, was das dumme Wahlvolk hören möchte. Der Wahrheitsgehalt dieser Aussagen ist kleiner gleich Null.

    • DIREKTER DEMOKRAT,
      Geh komplett mit der Aussage mit. Nur die Minderheit in der BRD kriegt das mit. Man nehme nur das Beispiel mit Martin Schulz. Nach der Umfrage Wahlen hat die SPD bei INSA in der Letzten Woche 5% zugelegt. So liegt die SPD bei 26% und CDUCSU bei 32.5%. Wenn das wirklich so ist pennt das BRD-Volk seinen historischen Untergangsschlaf. Oder der Betrug ist aktuell Allgegenwertig. Mir persönlich wird dabei speiübel.

      • Manfred aus München am

        gehen wir lieber mal davon aus, dass das Volk pennt, das hat es die letzten Jahrzehnte getan, und das tut es noch. Bereitet Euch vor, wenn Ihr nicht mitabsaufen wollt !

    • Frank Heerdegen am

      So ist es,Erwartungsgemäß immer dem Leitspruch " Was geht mich das Geschwätz von gestern an"Zitat Konrad Adenauer. Partei übergreifend!

  11. Wir können schon davon ausgehen, daß die ganzen Ein- und Zugeständnisse, die von sämtlichen etablierten Funktionären j e t z t gemacht werden, der bevorstehenden Wahl geschuldet sind und ein Ausdruck der Verachtung sind, die dem deutschen Bürger von ihnen entgegengebracht wird, weil damit spekuliert wird, daß wir schnell vergessen und uns von ihnen einseifen lassen, um darauf auszurutschen.

    • Karl Blomquist am

      @Hallo Anja
      da gibt es immerhin good news. Überall verdichten sich die Anzeichen: Merkel fliegt bald. Zur Wahl müssen die Blockparteien dann mit einem BRD-Krenz oder Modrow antreten.

      ZERTRÜMMERRAUTE BETTELT UM RAUSSCHMISS
      https://www.welt.de/politik/deutschland/article161657131/Ungefragt-nimmt-Merkel-Stellung-zu-Trumps-Einreiseverbot.html
      Die zentrale Destabilisierungs-Figur in Deutschland, Merkel, Säulenheilige der Globalisten, landläufig Zertrümmerraute genannt, bettelt förmlich um ihre fristlose Entlassung.

    • Richard Löwenherz am

      Leider gibt es in D sehr viele, die weder ein Kurzzeit- noch ein Langzeitgedächtnis haben !!!!!!!
      und den Aussagen der Etablierten mehr glauben als der Alternativpresse. Bürger mit geschärftem Gedächtnis kann man kein u für ein a vormachen !

    • Zitat aus Schwarzbuch Angela Merkel :
      " Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt (…)
      >> ( Nach einer CDU Vorstandssitzung in Berlin, 25.2.2008 )
      Da erübrigt sich doch jeder Kommentar…..

    • Es wird sich wohl nicht viel verändern, da dümmliche Gutmütigkeit, klebrig eingepaukte geschichtliche "Schuldgefühle ", Trägheit und die Zunahme der Zahlen Wahlberechtigter "Neubürger " durch die Handlung einer Befehlsabhängigen Politsöldnertruppe keinen wirklichen und wirksamen Widerstand zu erwarten hat . Sie wissen : die Wahlen werden schon für sie durchschlupfen und auf die Straße geht man nicht ( Heinrich Heine: man darf ja den Rasen nicht betreten.)

    • Nein, was für eine Hollywood- Schau ! Welch eine mediale Glückswelle der vorpreschenden Ämterwechselnden Landesverräter , die wieder mal dem Michel subversiv und psychologisch fein abgestimmt vorgaukeln , wie sie doch alles im Griff haben ! Und Wiederling Treudoof Michel ist mit devot gesenktem Köpfchen wieder beruhigt . Ja , was soll man denn tun? Gedankenstütze : 1933 ! , 1989- hier wurde im Osten Deutschlands gehandelt !

      • Manfred aus München am

        ich würde eher sagen devot-masochistisch … ein gehirnamputiertes Volk … das einzige woran sich die noch erinnern, ist, wo sich der nächste Supermarkt befindet, und das ist auch das einzige was ihnen noch wichtig ist.

  12. Karl Blomquist am

    Oder zieht die Politkaste Merkel selbst aus dem Verkehr?

    Gülle-Umfragen mit 32 % für CDU/CSU (Klatschhäschen/Bettvorleger) glaubt niemand mehr. Schäuble taucht an Merkels Stelle auf. Und Merkel ist auf Tauchstation. Gleichzeitig versuchen Politkaste und Lügenpresse, den EU-Schulz hochzujubeln und den Globalistenbaron Guttenberg aus der Versenkung zu holen. Überall verdichten sich die Anzeichen: Merkel fliegt bald.

    • Direkter Demokrat am

      Und dann? Merkel ist nur eine von vielen "Deutschlandabschaffern". Solange die Abhänigkeit der deutschen Politik von Soros besteht, wird sich hier gar nichts ändern.

    • Karl Blomquist am

      @Direkter Demokrat
      Schon richtig.
      ABER: Merkel weg ist Grundvoraussetzung
      Wenn die Säulenheilige der Globalisten fliegt, muss eine neue Figur es erst einmal schaffen, ihre Position zu festigen, um Merkels Destabilisierungs- und Invasionspolitik fortsetzen zu können.
      Egon Krenz war auch ganz schnell wieder weg.
      Und Modrow auch.
      Auch De Maiziere regierte nur kurz.
      Und Merkel hat einiges mehr angerichtet als Honecker.
      Es müssen nach den 12 dunklen Merkeljahren vermutlich erst einmal viele Übergangsregierungen scheitern, bevor es zur eigentlichen Wende kommen kann.

      12 Jahre Merkel und sonst nichts – Schäuble? – Schäubles Schwiegersohn? – von der Leyen? – Weinkönigin Julia Klöckner als freundliches Gesicht? – Heißluft-Horst? – Erika Steinbach als überparteilicher Übergang? – Alexander Gauland? – ???

    • Mag schon sein, aber sollte wider Erwarten das Wahlergebnis nicht wie erwartet ausfallen, so wurden wir ja bereits vorgewarnt, dass die Gefahr der Wahlmanipulation besteht. So ein kluger Schachzug aber auch und wie dämlich und rotzfrech sind doch die bösen russischen Hacker, dass sie erst die VS- Präsidentenwahl manipulieren und dann die Bundestagswahl auch noch mit Ihren Cyberattacken bedrohen. Gut nur, dass uns das bereits jetzt schon vermittelt wurde.
      Es fügt sich alles zusammen – leider bemerken dies zu wenige, da noch immer zu viele das Bildungsprogramm von RTL II und Co den wirklich wichtigen Themen vorziehen. Es ist bequemer so und wer sich nicht bewegt, spürt die Ketten (in dem Fall die Ketten der Diktatur) nicht.

      • Karl Blomquist am

        @Jakob Wahr
        Mit Wahlfälschungen wie beim Ende der DDR muss natürlich gerechnet werden, und jeder interessierte Bürger darf und sollte die Wahl in seinem Wahllokal beobachten.
        Aber nach der Wende in USA kann sich das Regime in der BRD nicht mehr alles erlauben, immerhin ist die USA nach wie vor Besatzungsmacht. Und von der US-Regierung bekommt Merkel nicht nur keine Rückendeckung, sondern richtig Gegenwind.

      • Richard Löwenherz am

        Die Verblödung des deutschen Volkes geschieht ja nicht nur durch diese privaten TV-Sender, sondern in erster Linie durch die Gehirnwäsche über die linksradikalen Junglehrer an Schulen und Universitäten, als auch die Unterwanderung von Sozialberufen. Im Fernsehen kommen immer nur die Darsteller der jetzigen BT-Parteien zu Wort mit ihrer offenen Aggressivität gegen die AfD, insbesondere von der SPD-Frau Malu Dreyer und der Grünen Claudia Roth !!!

      • Karl Blomquist am

        @Richard Löwenherz
        "Damit die Deutschen nicht aus dem Ruder laufen"

        BRD 2 – 1949: Wohlstand zu Anfang und Umerziehung sollen die Deutschen gefügig machen
        „Der Bonner Teilstaat ist als ein Provisorium konstituiert worden. Nicht, wie unter den Gründern verbreitet, bis zur Wiedervereinigung, sondern bis zu einem Aufgehen in einer übernationalen Ordnung. … Die Besatzungsmächte … hielten die Durchsetzung ihrer Ziele auch für unvermeidlich – nach der Parole, man müsse den deutschen Politikern gestatten, für einige Zeit ihrem Volk gegenüber das Gesicht zu wahren. Während dieser Frist schufen sie die Grundlagen für die Durchsetzung ihres Programms der Auflösung Deutschlands als Subjekt der Geschichte. …
        Diesen Zwecken diente die vertrackte Dialektik von Wohlstand und Umerziehung, die garantieren sollte, daß die Deutschen nicht aus dem Ruder laufen würden, wenn ihnen einst, wie geplant, der Wohlstand abhanden käme. So steigerte sich die Umerziehung, die gelinde ansetzte, in immer rabiateren Formen, bis zu den Hexenjagden unserer Tage."

        BRD 3 – Fassadenstaat mit Negativauslese
        „Begleitet wurde dieser Prozeß von einer behutsamen aber umso gründlicher ablaufenden Senkung des deutschen Bildungsniveaus mittels sogenannter Reformen … ergänzt durch eine unablässige Unterwanderung der deutschen Wirtschaft. … Um die Entwicklung irreversibel zu machen, wurde die BRD mehr und mehr in europäische Zusammenhänge eingebunden. … Den Rest besorgte eine negative Führungsauslese, die sukzessiv jede Führungsfähigkeit zerstörte.“
        (WESEN UND VERWESEN DER BUNDESREPUBLIK
        Hans-Dietrich Sander, 2006)

    • Merkel ist offensichtlich intern schon abgesetzt. Das wurde bei der Ernennung der neuen Ministerposten in der vorigen Woche deutlich.
      Gabriel wechselte vom Innenminister zum Außenminister auf eigenen Wunsch bzw. nach Absprache in seiner e i g e n e n SPD. Wie kann das gehen? Art.64 GG besagt: Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt. Die Ministerien sind nicht Eigentum der Partei. Über deren Besetzung entscheidet allein der Bundeskanzler ! Merkel hat sich aber in dieser Angelegenheit öffentlich nicht geäußert, der Bundespräsident ebenso nicht.
      Ist Merkel nur noch eine Schein-Kanzlerette ? Wenn Merkel Würde im Amt besäße, so müßte sie Gabriel und seine intriganten Komsomolzen feuern. Gabriel könnte dann für die Restzeit bis zur Wahl eine eigene Koalition bilden, aber sich nicht selbst für irgendwelche Ministerposten reklamieren.
      Merkel traut sich nicht zu handeln. Hat sie sich von diesem Tiefschlag der SPD noch nicht wieder erholt oder war es das Telefonat mit ihrem amerikanischen Chef ?

      • Karl Blomquist am

        @Imre Bauer
        Bei ihrem Chef ist sie ja voll aufgelaufen. Abe hat eine Einladung von Donald Trump bekommen, Merkel nicht. Wozu auch noch.

    • Astrid Lindgren am

      Karl Blomquist, meine Kinderbuch Figur … das passt zu Ihrem kindischen Kommentar, selten so gelacht !

      • Karl Blomquist am

        Ja, es wird langsam lustig.
        Ist ja schön, dass auch Merkel-Fans noch ein bisschen was zu lachen haben. Was hat Merkel denn so vor? In welches ihrer vermutlich ein Dutzend vorbereiteten Exile gedenkt sie sich abzusetzen?

      • Contrapaganda am

        …mal abgesehen davon, das Gabriel Wirtschaftsminister war und nicht Innenminister.
        Als Innenminister haben wir ja die Miesere….

  13. Herr Schäuble, Ihren Kommentar haben wir doch nicht vergessen: "Die Abschottung ist doch das, was uns in Inzucht degenerieren ließe". Ach was? Und jetzt eine Entschuldigung? Entschuldigen werden bei unbewusten Fehlern abgegeben. Aber nicht bei Vorsatz. Sie und Frau Merkel haben diesen Wahnsinn bewusst und mit voller Absicht mitgetragen. Und jetzt soll das deutsche Volk darunter leiden und der Steuerzahler soll einmal wieder die Zeche zahlen? Nich mit uns, stecken Sie sich Ihre Entschuldigung dahin wo so gut wie die Sonne scheint. Dieses ist eine Auforderung, die Sie natürlich nicht nach kommen brauchen. Wir haben nicht
    Vergessen, Sie glauben doch nicht in allen Ernst daran, dass Sie und Frau Merkel mit Ihrer verlogenen Entschuldigung die Niederlagen der CDU und der Einheitsparteien und deren radikalen Stimmenverlust für die Bundestagswahl 2017 verhindern könnten? Aber wie Sie schon sagten: "Eine Diagnose kann jeder stellen, wo
    ist die Therapie?". Ist das Ihre Therapie Herr Schäuble? Hirmit endet der Sarkasmus und möge mit Ihnen nach den BTW 2017 der multikulturelle globalisierte Raubtierkapitalismus der Machteliten, den Sie ja mit gefördert haben, sein Ende finden.

    • schittkowski am

      „Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Juden und
      die Christen zu Freunden! Sie sind untereinander Freunde,
      aber nicht mit euch. Wenn einer von euch sich ihnen anschließt,
      gehört er zu ihnen und nicht mehr zu der Gemeinschaft der Gläubigen.
      Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht.“ (Sure 5, Vers 51)

      „Und Allah hat euch zum Erbe gesetzt über ihr Land,
      ihre Wohnstätten und ihren Besitz, und auch ein Land,
      das ihr vorher nicht betreten hattet.“ (Sure 33, Vers 27)

      Wenn der Bauer ( Politiker) das Tor auflässt und der Fuchs,
      frisst die Hühner, Ist nicht der Fuchs schuldig.

      Die Indianer in Amerika konnten die feindliche Übernahme –
      genannt Besiedelung – nicht verhindern.
      Heute leben sie in zugewiesenen Reservaten…

      Eine Diskussion mit Politikern
      setzt voraus, dass sich Politiker von
      besseren Argumenten überzeugen lassen.
      Ansonsten hat die Diskussion keinen Sinn.
      Andernfalls sind es nur Machtkämpfe.
      Bei gestörten Gutmenschen geht das aber nicht
      Sie haben sich von der Realität abgekoppelt.
      Jemand, der nicht dazulernen will,
      ist geistig-seelisch im Grunde schon tot.
      Und jede Diskussion zwecklos.
      Deshalb schreit das Volk nach Gerechtigkeit

      Mit freundlichen Grüßen

  14. EinSteuerzahler am

    Alles nur ein Trick, um die Wähler oder besser das Stimmvieh weichzuklopfen. Ich schätze die Damen und Herren der Regierung nicht so dumm ein, als dass sie nicht wussten, was sie getan haben. Es war alles eiskalte Berechnung. Mielke hat auch gesagt, als ihm das Wasser bis zum Hals stand : Ich liebe Euch doch alle!
    Nun müssen wir alle dafür zahlen, nur DIE nicht. Oder sollte es anders kommen?!

  15. Wow. Ganz neue Erkenntnisse. Wenn Schäuble noch ein wenig schneller denkt, muss er aufpassen, dass er nicht Hellseher wird:)

  16. Mich verwundert das Eingestehen ‚von Fehlern‘ in Fragen der Flüchtlingspolitik seitens Herrn Schäuble und anderen Personen des von Wall-Street’s-Gnaden-existierenden ‚BRD-Regierungs-Establishments‘ nicht wirklich. Und ich behaupte, dass die Kehrtwendung in der – zunächst – Flüchtlingsfrage nicht von Schäuble, Stoiber & Co. – und all die anderen die demnächst argumentativ ins gleiche Horn stoßen werden – alle haben es ja gewusst! – ausgeht, sondern dass das mit dem Telefonat zwischen Donald J. Trump und Frau Merkel, Resp. noch Bundeskanzlerin, zusammenhängt.

    Verwunderlich in diesem Zusammenhang, dass das ‚BRD-Wahrheitsministrerium‘ noch nichts konkretes über den Inhalt des Telefonats zwischen Trump und Merkel verlauten ließ. Angeblich, so im WWW kolportiert, soll sie D.J. Trump über die ‚Genfer-Flüchtlingskoventionen‘ belehrt haben. Dies passt ganz gut zu den Lügenpresse-Meldungen aus dem Dezember 2016, denen zu entnehmen war, dass Merkel D.J. Trump bei nächster Gelegenheit die Leviten zu lesen gedenke.

    Im Moment schaut es wegen der Formulierungen der Merkl’schen Leviten seitens der ‚Fake-News-Presse‘ so aus, dass diese so gewaltig ausgefallen sein müssen (ich höre ein ängstliches Zittern aus dem ‚Oval-Office‘) , dass man diese in fürs Volk verständige Sätze transkribieren muss, damit Merkel und ihre Vasallen nicht allzu nackt vor dem ‚dunkeldeutschen‘ ‚Volks-Pack‘ stehen.

    Was Trump Merkel definitiv sagte, wird uns, der inhaltlichen Wucht wegen, nur in verzerrter Form und Bruchstückhaft aus dem Merkl’schen ‚Wahrheitsministerium‘ für ‚Agitation und Propaganda‘ übermittelt werden. Trump, so ist anzunehmen, wird das eine oder andere aus den an Merkel & Vasallen gerichteten Direktiven über sein Twitter-Acount publizieren. – Wir freuen uns!

    Setzen wir die geistige Schlagkraft und Gradlinigkeit eines Präsidenten D.J. Trump die des BRD-Establishments entgegen, können wir uns zusammenreimen, was der US-Präsident der das Grundgesetz tretenden Frau Merkel gesagt haben kann:

    1. Êr könnte Merkel Schäubles Aussage, die er vor Bankern kolportierte, nämlich, dass „Deutschland seit 1945 nicht souverän“ ist, in Erinnerung gerufen haben, vielleicht mit der Frage verbunden, werden denn der Souverän über die BRD ist – die Siegermächte, Frau Merkel, trotz der ‚2 + 4 Verträge‘.

    Die GRÜNEn, die Trump die Einreise in die BRD verbieten wollen, sind angesichts dieses Souveränitätsfakts bezgl. ihrer Politik an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten! – Dennoch sind und bleiben die GRÜNEN gefährlich, solange sie den Atem des Mammons und der Macht einsaugen dürfen,.

    2. Er könnte Merkel, in Bezug auf die BRD, Seehofers Aussage von 2010 in Erinnerung gebracht haben, die postulierte: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden.“ Aber das wissen Merkel und Co. nur zu gut.

    Zählen wir 1 und 2 zusammen, ist der plötzliche Sinneswandel der ‚BRD-Politelite‘ absolut nachvollziehbar. Die ‚Lügenpresse‘ wird, in kleinen Schritten zwar, den geistigen Ergüssen der vermeintlichen ‚Politprominenz‘ in diesem Zusammenhang Sprachrohr sein, denn seit dem Telefonat vom 28.01. ist das Schicksal von Merkel & Co. besiegelt: Die ‚Soros‘-Agenten in Berlin wissen, dass sie über kurz oder lang von der ‚Wall-Street‘ und deren Film-, Fernseh-, Rundfunk- und Pressemedien nur noch beschränkt unterstützt werden, also solange, bis die Reinigung der US- und BRD-Politik durch Trump endgültig vollzogen ist. Die AFD könnte eine Rolle spielen, aber nur, wenn sich die Partei zu 100% hinter die Belange der Deutschen stellt, was gegenwärtig nicht klar zu sehen ist.

    (Stand: 29.01., 22 Uhr).

  17. Die so genannte Elite in Politik, Wirtschaft, Gewerkschaft und den Kirchen sind zu tiefst korrupt und schwerst kriminell ! Sie gehören alle verurteilt und eingesperrt ! Vorher sollte man sie aber regresspflichtig machen, die deutsche Staatsbürgerschaft für immer entziehen und nach verbuester Haft sofort ausweisen ! (lebenslanges Einreiseverbot )

  18. die schon immer hier sind am

    Seit Jahren wird Deutschland ausgesaugt von der EU von ruinierten Ländern und Banken von Schwärmen von Wirtschaftsmigranten und letzt endlich von der eigenen unfähigen Regierung.der Schrott aus aller Welt wird hier eingeladen um sich ein schönes Leben auf kosten der Deutschen zu machen.

  19. brokendriver am

    Sozialbetrug und damit Betrug am deutschen Steuerzahler von CDU-Merkels muslimischen
    Neubürgern

    ist doch gerade in der Stadt Braunschweig hundertfach Mal aufgeflogen.

    Er wurde vertuscht und verheimlicht von deutschen Behörden und Politikern.

    Refugees, die den deutschen Sozialstaat hundertfach betrügen, sind kein Fall für die "Integration",
    sondern ein Fall für den Staatsanwalt und nach der rechtskräftigen Verurteilung ideale Kantonisten für die

    unverzügliche (ohne Zeitverzug) Abschiebung aus Deutschland .

    Wer vor Krieg und Bomben flieht, sollte in Deutschland nicht seine kriminelle Karriere als Sozialbetrüger und Sex-Gangster oder muslimischer Islam-Terrorist starten….

    nur weil die Ämter und Behörden zu blöd und doof sind, Sozialbetrug aufzudecken und ihn lieber verschweigen…, weil es ja "Flüchtlinge" sind….

    • schittkowski am

      Sehr geehrte Damen und Herren !
      Wenn ich auf fast allen Flüchtlingsbooten junge, kräftige, gut genährte, gut gekleidete
      Männer sehe, die ihre Frauen, Mütter, Schwestern, Töchter im stich gelassen haben, die
      der Vergewaltigung, der Abschlachtung, ausgeliefert sind. Warum verteidigen
      diese Männer nicht ihr Heimatland oder helfen mit beim Wiederaufbau .
      Kaum hier angekommen sitzen sie in den Teestuben und lassen sich von den ungläubigen
      deutsche Putzteams, ihren Dreck weg putzen. Weil den Asylanten und Asylbetrügern, die den ganzen Tag nichts zu tun haben, nicht zugemutet werden kann, ihr Klo selber zu putzen, ihre Zimmer zu fegen und auf Sauberkeit zu achten. Die Kultur dieser Bereicherer kommt
      aus dem Mittelalter, sie sind das nicht gewohnt. Wer einmal in diese Länder war,
      weiß wovon ich spreche.
      Die Bevorzugung dieser speziellen „Fachkräfte „ ( Harz4) für die Alten- ,Vereinsheime , Turnhallen zwangsgeräumt werden (unsere Obdachlose, Studenten im Stich gelassen werden)
      die unkontrollierte Aufnahme eben dieser Asylanten , vielfach OHNE IDENTITÄT, die durchaus IS-Kämpfer auf Abruf sein könnten. Für diese Leute werden Gelder für die
      Unterbringung in Vier-Sterne-Hotel Maritim Hannover frei. Das alles hat oberste Priorität,
      DEUTSCHE dürfen dafür unter Brücken Bahnhof Hannover schlafen.
      Asylanten sollen auf Staatskosten Bordellbesuche (nach Vorschlag eines Pastors) finanziert werden Die exorbitant verschuldeten Kommunen die in den Bau von Heimen Millionen investieren, dürfen mit ansehen wie die VERGEWALTIGUNGS-, Einbruchs-, Gewalt-, Tötungs–Delikte ,nachweislich von muslimischen Tätern täglich zunimmt.
      Und diese wahnsinnigen Politiker unternehmen nichts.
      Das SCHWEIGEN sämtlicher staatlicher Organe wurde Politisch angeordnet.
      Afgrund “political correctness” für Polizisten, die so genannter Maulkorb-Verordnung
      Das alles sind Tatsachen. Sprichst du aber die Wahrheit aus, so bist du ein Volksverhetzer,
      Verschwörungstheoretiker, Fremdenhasser.
      Die Politiker sind sehr daran interessiert, dass wir politisch total verblöden.
      Solange Adolf Hitler, täglich in den TV Kanälen gezeigt wird.
      soll dir klargemacht werden, wie schlecht der Deutsche ist.
      Zitat:
      "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde." (Napoleon)

      Die Politiker kann man grob in drei Kategorien unterteilen:
      Die wenigen, die dafür sorgen, dass was geschieht,
      die vielen, die zuschauen, wie was geschieht,
      und die überwältigende Mehrheit, die meschugge sind,
      die keine Ahnung hat, was überhaupt geschieht.
      Wie lange wollt ihr dieses Bauerntheater noch mitmachen?
      Mit freundlichen Grüßen

      • Richard Löwenherz am

        Herr Schittkowski,
        Ihr Kommentar hätte eigentliche eine Ehrenauszeichnung verdient (von mir bekämen Sie einen Orden), denn er trifft sowas "den Nagel auf den Kopf", wie noch kein anderer !!!! Aber Sie können sicher sein, dass ich am 24.09. das Kreuz an der richtigen Stelle mache.

      • Helmut Herzberg am

        Man nehme nur den Begriff "Volksverhetzer":
        Gibt er nicht zu verstehen, daß das Volk dumm genug ist, sich aufhetzen zu lassen, weil es sich keine eigene Meinung zu den Geschehnissen gemacht hat ?
        Gibt er nicht zu verstehen, daß eine schlafende Meute gegen jene gehetzt wird,
        die die Schlafmützigkeit auf unverschämte Weise ausgenutzt hat ?
        Gibt er deshalb nicht auch die Angst jener zu erkennen,
        gegen die die bisher schlafende Meute gehetzt wird ?

        Allerdings – für die, die nicht schlafen, braucht es keine "Volksverhetzer",
        denn sie wissen längst, welch übles Spiel da gespielt wird.

      • Mann, Mann, Mann wie recht Sie haben!!! Super kommentiert!!! Aber leider schaffen wir es trotzdem nicht, dieses verlogene, zerstörerische Politsystem abzuschaffen.
        Lese laufend: Merkel muss weg! Wann, wann…..? Es ist schon genug unwiederbringlich kaputt gemacht worden und der Abgrund nur noch einen Schritt weit entfernt! Der, die Deutschen handeln einfach nicht! Habe gerade eine Petition gegen den Familiennachzug unterzeichnet, der uns sozial vermutlich noch den Rest geben wird!
        (Beatrix v. Storch ruft für die AfD zu dieser Petition auf!)

  20. Karl Blomquist am

    Schäuble taucht auf – Merkel ab

    Unser Land zerstören will sie, ja –
    Auf Weisung der Globalisten aus Amerika.
    Die in Europa noch verbrannte Erde machen,
    Barnett & Co dachten sich‘s aus diese Sachen.
    Aber das war vor dem Riesen-
    Sieg des Donald Trumpf:
    Denn gegen diesen
    Ist die Zertrümmerrautenwaffe stumpf.

    Merkel taucht schon ab – und bald fliegt sie.

    Wie geht es nun weiter nach den 12 dunklen Jahren unter Merkel?
    Damit ist jetzt nicht gemeint, welchen Fluchtweg sie nimmt, wohin sie sich absetzt, denn da hat sie, die die Dinge vom Ende her denkt, sicher alles vorbereitet.

    Sondern wie gehts mit dem Land weiter?

    12 Jahre Merkel und sonst nichts – Schäuble? – Schäubles Schwiegersohn? – von der Leyen? – Weinkönigin Julia Klöckner als freundliches Gesicht? – Heißluft-Horst? – Erika Steinbach als überparteilicher Übergang? – Alexander Gauland? – ???

  21. Kritischer Rationalist aus Hessen am

    Hört man da etwa so etwas wie "Wir sind nicht das Sozialamt für die Welt !" aus den Äusserungen unseres Spitzenpolitikers ? 22.000.000.0000 pa , was hätte man damit alles Gutes tun können für das eigene Volk ? Wieder ein klares Schuldeingeständnis für das Gerichtsverfahren, was irgendwann hoffentlich möglichst bald durchgeführt wird. Am besten nicht in Nürnberg ?

    • schittkowski am

      Jede Wahrheit braucht einen mutigen der sie ausspricht!
      Aus dem „Volk der Dichter und Denker “ ist ein „Volk von Idioten“ geworden.
      Eine Obrigkeitshörige Sekte die ihren Guru Merkel und den total schizophrenen Politikern
      in den Untergang folgen. Die Deutschen sind ein zerrissenes Volk, überrannt von Asylanten, Terroristen und Gangstern. In dieser jetzigen Regierung, sitzen Politiker die alle Blut an ihren Händen haben und in ihrer Selbstherrlichkeit erstarren und zu blöde sind das Volk zu schützen .Sie alle haben diese Terroristen ohne Kontrolle in unser Land geholt zum Schaden unserer Bevölkerung und es kommen immer mehr und zwar heimlich. Diese Politik wird aber nur umgesetzt, weil diese Obrigkeitshörige Sekte diese Politiker gewählt haben und Weckgucken statt eingreifen. Sonst könnte das nicht passieren.
      Die Stadt Bochum gibt pro Jahr pro Flüchtling durchschnittlich 14.500 Euro aus ohne
      die Kosten für medizinische Versorgung, ohne Folgekosten der importierten Kriminalität und sonstigen Zusatzkosten Behörden etc ,man kommt da locker auf 24.000 Euro. Die der Steuerzahler zu zahlen hat. Auch wenn den Deutschen noch so großes Unrecht angetan wird, findet immer ein obskurer Professor, Politiker oder Medienverdreher der so lange an der Objektivität herumbastelt, bis er bewiesen hat, dass die Deutschen Unrecht getan haben.
      FLÜCHTLINGE sollen DEUTSCHE WEGZÜCHTEN
      Der Kuckuck bringt seine Eier grundsätzlich nur in anderen Nestern unter
      Wachsen die Kuckuckskinder in der Gastfamilie heran, stoßen sie gezielt die "einheimischen" Kücken aus dem Nest in den sicheren Tod, um für sich die Versorgungsressourcen zu sichern. Fast jeder weiß das, nur die Gutmenschen, Willkommenklatscher und deutschfeindlichen Politiker nicht.Wir leben in einen fortgeschrittenen Verfall aller Kulturellen und Werte.
      Diese Politikerclique wird von Geld, Macht, persönliche Eitelkeit getrieben
      und verkaufen das nationale Interesse nach dem Motto:Erst kommen das Fressen und dann die Moral. Die Aufgabe eines Politikers wäre Werte zu schaffen und nicht Tarnen, Tricksen, Täuschen und unsere Kultur, Werte sowie unser Volk zu verraten und zu vernichten.
      Der Islam ist eine Klassenkampf- Organisation die unter den Schein, der Frömmigkeit nur politische Ziele verfolgt. Das fängt mit der Verschleierung an und endet mit 2 Pässen.Wer von uns hat 2 Pässe?Der Anschlag in Berlin war vor der Kirche kein Zufall. Sondern ein Zeichen Islam gegen das Jüdisch/Christliche Leben. Ich habe das Gefühl, das die deutsche Politik ein gewisses Ziel verfolgt. Zuerst wird das Volk verblödet(Medien leisten hier hervorragendes)
      Dann wird das Land von einer Wirtschaftskrise in die andere getrieben.
      Unter fadenscheinigen Vorwänden werden Grundwerte ausgehebelt.
      Anschließend Terror, Bügerkrieg in Deutschland.
      Wer nichts zur Lösung diese Problem beiträgt ist selbst ein Teil des Problems.
      Diese Politiker müssen endlich aus ihren Ämtern entfernt werden und von einem Volksgerichtshof hinter Gittern gebracht werden.
      Laut Art.20.Abs.2+4 geht alle Macht vom Volke aus:
      Nur mit einer verblödeten Bevölkerung lässt sich dieses System am Leben erhalten.
      Wann erwacht Deutschland? Wann holen wir uns die Macht zurück?
      1. Sofortige Schließung unserer Grenzen.
      2. Ausweisung aller illegal Eingewanderten und Straftäter .3 Islamisierung stoppen –
      Die mit einem Boot kommen, sofort wieder dahin bringen wo sie hergekommen sind. .Das spricht sich bei den Schleusern rum.Nur so wird diese Struktur zerschlagen – alles andere nützt nichts.
      Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert. Milos Zeman, Präsident der Tschechischen Republik
      Die Indianer in Amerika konnten die feindliche Übernahme – genannt Besiedelung – nicht verhindern. Heute leben sie in zugewiesenen Reservaten

  22. Sternenhimmel am

    “ Hoffentlich haben bei der nächsten Wahl auch die Bürger aus den Fehlern der Regierung gelernt." Soll das ein versteckter Hinweis sein, die AfD zu wählen?

    • Richard Löwenherz am

      Ja, was denn sonst ! Oder können Sie mir noch eine andere Partei nennen, die sich für das deutsche Volk einsetzt. Ich kenne keine !!!! Eine Frau Merkel und ein Herr Schulz betrachten ja einen Türken mit deutschem Pass auch als Deutschen. Sie sollten mal die großen Lettern über dem Bundestag lesen !!! Da steht ganz und klipp und klar: DEM DEUTSCHEN VOLKE
      Wissen die beiden Herrschaften überhaupt, was das heißt ??? Das Wort deutsch haben sie wahrscheinlich schon aus ihrem Gedächtnis gelöscht !!!!!!!!!!!

  23. Horst Schäffer am

    Wer nimmt den Wolfgang Schäuble noch für voll, der in regelmäßigen Abständen schrottreifen Müll von sich gibt. Allerdings hat so manches Geschwätz dieses Mannes mich zum Lachen gebracht. Bekanntlich dient ja Lachen der Gesundheit und dem Wohlempfinden.
    Selbst heute noch nach Monaten muss ich herzhaft lachen, wenn ich mir Schäuble´s Aussage ins Gedächtnis rufe, als er vor der Presse bekannt gab, dass ohne die Zuwanderung von Millionen Muslime Deutschland und Europa in Inzucht degeneriert.
    Wahrlich, der Mann ist eine SCHWARZE NULL !

  24. An Trumps stelle würde ich sagen: "To all migrants, Angie Merkel and Schuulzzz is waiting for you! Go to Berlin!" … "they don´t ask questions…."

  25. Manfred aus München am

    Für wie blöd halten uns diese Volksverräter?
    Glauben die ernsthaft, wenn sie vor der BTW2017 einen Gang zurückschalten kriegen sie nochmal die Kurve? … und jetzt will er uns das vorsätzliche Handeln seiner Partei auch noch als schlichten Fehler verkaufen? Wir wählen Euch Pharisäer im Herbst ab, und danach geht ihr in den Bau, Freunde.

  26. Herr Schäuble ist Finanzminister von Deutschland und allein verantwortlich für alles Geld, das aus dem Land abgezogen wurde und für alle Verschwendungen und unsachgemäße Verausgabung von Steuergeldern und Sozialabgaben.
    Diese Sause war keine Unfähigkeit, es war sein Plan.
    Hoffen wir, dass das noch offiziell festgestellt werden wird, mit entsprechenden Konsequenzen.

  27. "Aber man kann wenigstens aus Fehlern lernen.“
    Ja, Herr Schäuble, man kann, aber haben Sie auch aus Fehlern gelernt? Beim Besuch Merkels in Frankreich letzte Woche (bei deren Präsidentschaftskandidaten François Fillon) hatte man sich darauf geeinigt, in der Flüchtlingsfrage nicht einer Meinung zu sein. Das heisst, Merkel hat ihre Haltung bekräftigt. Auch bei ihrem Telefongespräch mit Trump klang das ganz so, als habe sie ihm ihre Vorstellung im Umgang mit Flüchtlingen referiert, wie das so bei uns läuft.
    Das, Herr Schäuble, klingt garnicht nach "aus Fehlern lernen". Was wir im Moment allenfalls haben ist eine alternative Wahrheitsvermittlung bezüglich der immer noch einreisenden Migrantenzahlen irrespektive derer Migrationsgründe. Sobald aus irgendeinem Grunde die Dämme nochmals brechen sollten, sehe ich bei Merkel keinerlei Einsicht, dass sie sich anders verhalten würde als im Sommer 2015.
    Und Schäubles eigene Haltung gegenüber den Vorzügen der Globalisierung scheint er selbst schon vergessen zu haben. Naja, ist ja auch schon 6 Monate her, (seine Rede zur Verleihung des Weltwirtschaftlichen Preises des Instituts für Weltwirtschaft am 19. Juni 2016 in Kiel; der Preis ging an Dr. Friede Springer und Prof. Mario Monti.) Daher hier nochmal eine kleine Gedächtnisstütze:
    "Aber gegen jede Veränderung zu sein, rückwärts zu schauen, sich zurück zu träumen in die nationale Nische vergangener Jahrzehnte, das ist gefährlich, und so werden wir die Bedingungen dafür nicht schaffen können, auch künftig so zu leben, wie wir uns das vorstellen. Leben ist Veränderung, Wandel, Bewegung. Nur Festhalten am Hergebrachten führt zur Erstarrung. Europa darf sich auch gegenüber Einwanderung nicht abschotten."
    Ja, Herr Schäuble, man könnte von Fehlern lernen, wenn man wollte…

  28. DerSchnitter_Maxx am

    DIPLOM INGENIEURIN ÜBER FLÜCHTLINGE & DEUTSCHLANDS ZUKUNFT! – https://www.youtube.com/watch?v=sdrvbn16KTs

  29. Aufgewachter am

    Deutschland kann sich maximal 275 Millionen Hartz-IV Empfänger leisten
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/06/20/deutschland-kann-sich-maximal-275-millionen-hartz-iv-empfanger-leisten/

  30. Es ist richtig, dass auch ein Politiker Fehler machen darf. Aber die Öffnung der Grenzen war kein Fehler sonder grob fahrlässig. Gegen Asylrecht, Dublin und parlamentarischer Demokratie. Es handelt sich hierbei um einen Amtsmissbrauch. Unsere Kanzlerin gehört vor einen Untersuchungsausschuss nicht an die Spitze eine 80 Millionen Volkes. Jeder vernünftige denkender Mensch, der nicht total besoffen ist hätte den regierenden Politikern sagen können, dass die Öffnung der Grenzen für jeden nicht gut geht. Die vielen Verbrechen der Neubürger im Jahr 2016 haben uns schon einen eindrucksvollen Vorgeschmack davon gegeben, auf das was uns zukünftig noch erwartet. Wir sind als Nation nicht einmal in der Lage die Christen vor den Übergriffen der Muslime in den Flüchtlingslagern zu schützen. Was werden diese Menschen aus den Flüchtlingslager erst bei uns anrichten, wenn sie einen dauerhaften Aufenthaltsstatus haben und die Familien nachgezogen sind. Die derzeitigen Politiker schauen zu wie unser Land ohne Skrupel islamisiert wird. Der Sultan von der Türkei und die Golfstaaten helfen mit Personal und Geld hierbei. Das Problem ist nicht die freie Religionsausübung,die nach dem Grundgesetz garantiert ist, sonder eine schnell wachsende Minderheit die nach den Regeln ihrer Religion in unserem Land leben möchte. Sie werden dieses Ziel mit eisernen Willen verfolgen. Wenn uns die derzeitigen Politiker weiterregieren werden wir in naher Zukunft in einem anderen Land leben. Dies hat uns unsere Kanzlerin auch schon angekündigt mit dem Satz "Unser Land wird sich verändern". Einen Erhalt unser Kultur ist nur möglich, wenn wir die komplette Politelite unseres Landes austauschen. Glaubt man den derzeitigen Umfragen ist dies leider nicht in Sicht.

    • Richard Löwenherz am

      Zu ergänzen wäre hier, dass der Islam keine Religion ist, sondern eine Terrorideologie !
      Ich habe den Koran gelesen und kann gerne die Suren zitieren, in denen ganz klar der Auftrag an die Gläubigen gegeben wird, die Ungläubigen entweder zu töten oder der Konvertierung zum Islam zu zwingen, "bis die Fahne des (sogenannten) Propheten im letzten Eck der Erde weht".
      Lesen Sie die 2.Sure, Z.192; drückt alles aus.
      Wer sich dafür interessiert, liest die Broschüre "Religion des Friedens? Der Koran im Klartext"
      herausgegeben von Die deutschen Konservativen e.V., E-mails unter info@konservative.de
      Dort kann die Broschüre auch bestellt werden.
      Ich kann es nur jedem Interessierten empfehlen, denn da werden selbst dem letzten Ahnungslosen die Augen aufgehen. Ich gehe davon aus, dass keiner unserer Establishment-Politiker je gelesen hat. Und selbst wenn Sie es gelesen hätten, würden sie es als harmlos
      beschönigen.

  31. Paul_von_Vreden am

    So viele kritische Kommentare! Verstehe ich nicht. Was hat Herr Schäuble denn Schlimmes gesagt? Er hat nur darauf hingewiesen, dass wir eines der besten Sozialsysteme haben und deshalb viele Menschen zu uns kommen. Das ist doch vollkommen in Ordnung so. Schließlich haben wir diese Menschen ausdrücklich eingeladen, zu uns zu kommen. Und wir freuen uns über jeden, der kommt. Denn jeder Migrant ist eine Bereicherung für unser Land. "Wir bekommen Geschenke" sagen die Grünen. Und Herr Schäuble hat erst vor kurzem darauf hingewiesen, dass uns die Zuwanderung aus dem arabischen und afrikanischen Raum hilft, Degeneration durch Inzucht vorzubeugen. Soweit so gut.
    Natürlich kostet uns diese Form der kulturellen Bereicherung ein bisschen Geld. Das ist aber gut investiert. Denn wie jeder weiß, ist man erst dann Pleite, wenn kein Geld mehr da ist. Es geht also darum, möglichst schnell möglichst viel Geld auszugeben, damit unser Laden möglichst schnell am Ende ist. Wer sich für dieses Thema interessiert, dem sei das Buch "Der Crash ist die Lösung" empfohlen. Wer den Titel auf Anhieb versteht, kann sich die Lektüre auch sparen. Im Grunde ist die Sache relativ einfach. Unser Schuldenberg ist zu groß geworden als dass wir ihn jemals zurück bezahlen könnten. Wir brauchen deshalb jetzt eine große Pleite, in der alle Schulden gestrichen werden. Das Ziel unserer Regierung ist es, diese schnell herbeizuführen, damit die EU einen Neustart hinlegen kann, bevor sie komplett implodiert. Die Regierung kann mit der deutschen Pleite nicht warten, bis sich auch noch Frankreich, Italien und Spanien aus der EU verabschiedet haben. Denn das wäre der SuperGAU, dann wäre die EU endgültig am Ende. Das kann und will unsere Globalisten-Elite nicht hinnehmen. Deshalb brauchen sie jetzt ganz schnell einen System-Neustart. Also dann: Auf ein Neues!

    • Ironie vom Feinsten. Danke für den Beitrag, den ich nur in einem klitzekleinen Detail ergänzen möchte:
      Die grüne Tussi hat seinerzeit genau gesagt, nach bei mir vorliegenden Infos:
      "Wir bekommen Menschen geschenkt!"
      Ist das nicht wunderbar?
      Irony off.
      Ich hab noch nie erlebt unter denkenden Menschen, dass jemand so geisteskrank ist, auf die Idee zu kommen, Menschen zu schenken.
      Also ich persönlich verzichte auch gerne darauf, geschenkt zu werden oder einen dieser dunkelhäutigen Herumsteher mit Anspruch auf so gut wie alles für so gut wie keine Leistung in meinem Umfeld zu bekommen.

      Nicht einmal geschenkt. Und auch nicht für Geld.

  32. DerSchnitter_Maxx am

    Schuldig des Verrats … im Sinne der Offenkundigkeit !

    Mit der Zunge gewandt … trotzen sie jeder eigenen Schand … im falschen Gewand !

    "Noch sitzt ihr da oben ihr … verlogenen, feigen, Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Bio-Volke zum Spott. Doch einst wird wieder (echte) Gerechtigkeit walten, dann richtet das Bio-Volk und es Gnade euch … es wird (k)ein kurzer, unvergesslicher und äußerst schmerzhafter, Prozess” (abgewandelt – C.T. Körner)

  33. DerSchnitter_Maxx am

    NEIN … WIRKLICH ?!
    Man kann diesen, vaterlandslosen, antideutschen, Politluschen … nur noch dauerhaft und ununterbrochen in den Arsch … und schlußendlich, mit einem letzten, finalen, Mega-Tritt außer Landes … TRETEN! Wohlwissendlicher, eiskalter, skrupelloser, dauerhafter, Verrat ohne Ende, sollte endlich auch eine … ECHTE, spürbare, Konsequenz … für diese, von Grund auf, heimtückischen und verlogenen, Volksverräter haben !!!
    Ansonsten werden sie weiter, wie gehabt … zu 100% … gegen das dt. Bio-Volk, entscheiden, arbeiten und agieren !

  34. "Politiker sind auch Menschen". So ist es ich glaube auch nicht das die Bürger die Politiker nicht mögen weil sie Fehler machen. Es ist aber ein Unterschied ob Politker, sobald sie den Fehler bemerke diesen auch öffentlich eingestehen und alles tun um die darraus resultierenden Probleme zu beseitigen. Oder ob sie den Fehler nicht zugeben weil es der eigenen Macht schandet und daher lieber die Probleme vertuschen/ herunterspielen und eine Politik etablieren (von der die Politiker behaupten sie sei alternativlos und die einzig moralisch Richtige) um die Gegner mundtot zu machen damit keiner den Fehler bemerkt. DAS ist das Problem was wir mit Politikern haben. Die Bürger sind nunmal diejenigen die die Macht der Poitiker erhalten und wenn einer ihrer Fehler dazu führt das sich die Bürger von ihnen abwenden, denken Politiker nicht zum Wohle des Volkes sondern zum eigenen Wohl. Also anstatt die Wahrheit zu sagen reden sie den Bürgern lieber ein das der Fehler gar keiner ist und das dies genauso gewollt und richtig ist.

  35. Gesetze sind nur für die Doofen. Ist eine Bank zur Rechenschaft gezogen worden? Hält sich irgendjemand an die Schengen Abkommen (nach denen das Ersteintrittsland für Asyl verantwortlich ist)?

    Wenigstens funktioniert das Eintreiben der Steuern und die Parkraumüberwachung nach Gesetz. Gesetzte werden immer nur angweandt, wenn es Regierung gerade passt Gesetze anzuwendenl

    • Die dumme Masse lässt alles mit sich machen, weil sich die Dummen zur Masse vereinen und wie die Schafe in die Richtung laufen, in die sie von den Oberen gelenkt werden.

  36. Deutscher Adler am

    Mister Schäuble der englisch/amerikanischen Verwaltungs GmbH Firma in Deutschland :
    Das ändert Nichts an der Tatsache daß ich als authentischer Christ von GOTT her
    nicht wählen darf 2017 und kann . Sonst würde ich mich vor unserem GOTT als unterstützender
    Mitverräter (Wähler) am Christentum, wie Miss Merkel der FED Bankstervertretung aus New York mitschuldig machen !
    Ende der Fahnenstange an Mister Schäuble : Gibt Deine ergaunerten Pensionsgelder in die
    Sozialkasse für deutsche Obdachlose ab , wandere
    in das Staatsgefängnis Stammheim und gehe nicht über das Los (Monopoly) (wegen bezahltem Hochverrat der demokratischen Verfassungsart 1949
    Adenauers und demokratischen geltenden Verfassung Preußens seit 1850 (internationales Völkerrecht aus
    Den Haag HLKO 1907 ) !!
    Als Strohmänner des amerikanischen Freimaurer-Oligarchen-Establishmentes könnte es
    Ihnen Herr Schäuble auch passieren, daß man Sie auch wegen möglicher Zeugenaussage vor einem internationalen Gericht .vorher von der benutzten amerikanischen Verbrecherbande CIA Sie beseitigt wie
    die bezahlten IS-Schergen der US-Militär-CIA Mafia in Syrien mit Bombardement durch Obamaha in Seinen letzten Tagen der Kriegstreiberei und des erhaltenden Kriegsnobelpreises aus Skandinavien !
    +++
    Ende der Durchsage an die deutschen Staatsangehörigen mit richtigem Ausweis DinA4 Rustag 1913 volle
    Souveränität der Bundesfreistaaten mit allen Bürgerrechten mit gutem Willen und logischem vernünftigen
    Verstand von unserem GOTT
    Reichsbürger : Diesen Begriff hat Miss Merkel mit Ihrem Faschistenfernsehen kreiert wo Miss Merkel sich
    illegalerweise (nach internationalem Völkerrecht) auf eine Hitlerverordnung aus dem Jahr 1934 beruft
    um die Restdeutschen (staatenlosen Personal(ausweis)bürger der amerikanisch/englischen Besatzer )
    zu täuschen !

  37. Nee Herr Schäuble, wer hätte das gedacht. Was eine Erkenntnis. Besonders bedanken sie sich bei Merkel, die immer wieder rausposaunt, Deutschland sei ein reiches Land. Einmal die Heuschrecken damit angelockt, gibt es kein Halten mehr. Für diesen Wahnsinn hat sich die GANZE polit. "Elite" in Berlin, einschl. der Blockflöten, zu verantworten. Eines Tages wird das Deutsche Volk über euch richten.

    • schittkowski am

      Offener Brief

      Sehr geehrte Damen und Herren !
      Wir brauchen keine 50 Parteien mit ihren Jasagern und antideutschen grünen Versagern.
      Sondern eine Partei, die für ihre Bürger da ist und ihre Bürger schützt und verteidigt.
      Unsere Eltern haben dieses Land in der schweren Nachkriegszeit wieder aufgebaut
      (Trümmerfrauen, etc) und nicht die Asylanten oder Sozialschmarotzer.
      Warum geht denn das Volk auf die Straße und protestiert und schreit wir sind das Volk?
      Weil diese Bürger diese verlogene Politik satt haben.
      „Soziale GERECHTIGKEIT“ – man kann es nicht mehr hören.
      Sagt der Bürger was wirklich Sache ist, wird sofort die Schuldkomplexkeule hervorgeholt,
      um den Deutschen ständig ein schlechtes Gewissen einzureden.
      Nach 70 Jahren Gehirnwäsche ist den Deutschen das eigene DENKEN abhanden gekommen.
      Verzicht auf DENKEN ist aber geistige Bankrotterklärung.
      Dazu Ex – Bundeskanzler Helmut Schmidt gegenüber Zeitungsverlegern noch während s
      einer Kanzler-Amtszeit: "Mit weit über 4 Millionen Ausländern ist die Aufnahme der deutschen Gesellschaft erschöpft, wenn nicht ganz große Probleme entstehen sollen.
      Wir können nicht mehr Ausländer verdauen. Das gibt Mord und Totschlag!"
      Kein Politiker macht sich darüber Gedanken.
      Was jetzt passiert, hat mit Demokratie nichts mehr zu tun. Es ist eine EU – Diktatur.
      Doch einige Staaten machen das nicht mehr mit, wie z.B England, Ungarn, Polen etc.
      Ein Volk – ein Reich – ein Führer, läuft nicht mehr.
      Unfähige politische Parteien und degenerierte Politiker, sowie die Heuschrecken, die sich im Haifischbecken der Macht tummeln, bestimmen, was für ein Wahnsinn in Deutschland abgeht.
      Korrupte Manager belohnt man für ihr Unvermögen mit Millionenabfindungen
      (VW Winterkorn) und buttert Milliardensteuergelder in bankrotte Banken. (jetzt Italien )
      „Nie wieder darf ein deutscher Soldat mit einer Waffe fremden Boden betreten“, beteuerten Nachkriegspolitiker. Und heute muss man „Deutschland in Afghanistan, Mali etc. verteidigen".
      Diese Politiker sind nicht in der Lage unsere Frauen vor brutalen ausländischen Vergewaltigern
      zu schützen oder unsere Grenzen zu sichern.
      Nicht genug, dass Deutschlands Steuerzahler den finanziellen Hauptteil des gesamten
      EU-Etats schultert und für die griechischen Schulden, sowie den Asylantenwahn aufkommt.
      Mittlerweile zahlen deutsche Soldaten auch noch mit ihrem Blut für Unverstand
      und bodenlose Unfähigkeit unserer „Politiker ".
      Anstatt dass die Asylanten ihr Land verteidigen, fahren die so gelobten Asylantenfachkräfte,
      weil ortsunkundig, per Taxi in die Kaffeehäuser und warten bis das deutsche
      ungläubige Putzteam ihre Behausung putzt. In der Zwischenzeit wird besprochen,
      wie man den Sozialbetrug ausbauen und mehrmals abkassieren kann.
      Ein ganz Schlauer hat 49.000 € ergaunert und ist spurlos verschwunden.
      Ulf Küch, Kriminaldirektor der Polizei Braunschweig: „Es handelt sich um
      insgesamt 240 Fälle und einen Schaden von 4,8 Millionen Euro“.
      (Wie viele Kindergärten könnte man davon bauen?)
      http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/
      sozialbetrug-vertuschung-innenminister-widerspricht-
      Eine tapfere Frau verlor ihren Jopp, weil sie 300 Sozialbetrugsfälle aufdeckte,
      die diese Behörde vertuschen wollte.
      Diese Leute müssen sofort aus ihrem Amt entfernt werden und zwar für immer.

      Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf.
      Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
      Wenn von uns jemand falsch parkt wird er bis zum bitteren Ende verfolgt.
      Ich frage Sie? „Was sind das für Politiker, die so etwas zulassen? Ist Deutschland ein Volk von
      Idioten? Werden wir von schizophrenen Politikern regiert?“
      Jeder durchgeknallte Asylant kann sich mehrere Psychologen leisten; weil er angeblich ein
      traumatisches Erlebnis hat und dieses unter den eingeschränkten Lebensbedingungen während des
      Asylverfahrens kaum aufarbeiten kann. “ Das Alles könnte ja zum Selbstmord führen“.
      Deshalb wird solange therapiert, bis er Sozialhilfe/Harz 4 erhält und als Bonus: Bleiberecht und eine Erwerbsunfähigkeitsrente.
      Außerdem verkauft man uns die Asylanten, die aus dem Mittelalter kommen, als Spitzenfachkräfte.
      Die Meisten davon landen aber als Harz 4 Fachkräfte mit Vollverschleierung.
      Diese wiederum besuchen jahrelang Kurse des Freiherrn-von-Knigge um Manieren und
      Umgangsformen zu erlernen. Doch sie werden nie fertig .Aber jetzt kommt der Hammer:
      Die deutschen Frauen machen es Asylanten in puncto Liebe oft schwer. Ein Coach hat es sich zur
      Aufgabe gemacht, die deutschen Mädels mit Migranten zu verkuppeln.( Sozialamt lässt grüßen )
      siehe dazu :
      http://www.news.de/…/dating-tipps-fuer-fluechtlinge-von-…/1/
      https://www.youtube.com/watch?v=iGrG_l35NKE
      Und die Migrantenlawine rollt und rollt und keine Partei will sie stoppen.
      Was interessiert die Politikerkaste, im Bundestag thronend, ihr ätzendes Geschwätz von gestern
      oder ihr Versagen von heute? Maßlosigkeit und Gier sind angesagt. Da werden innerhalb eine Woche
      im Parlament die Asylantengelder in Milliardenhöhe genehmigt.
      Noch nie wurde so schnell gehandelt. Dafür verkommen die Kindergärten, Schulen, Autobahnen. Krankenkassenbeiträge werden erhöht. Die Ärmsten der Armen werden wieder zur Kasse gebeten.
      Wenn man bedenkt, was unsere Mütter, die aus Königsberg, Pommern, Schlesien, etc vertrieben
      wurden, alles mitgemacht haben. Und heute werden diese tapferen Frauen mit einer Hungerrente
      versorgt.
      Dann fragt man sich, was ist aus diesem Volk geworden?
      Einige Politiker ziehen sich wohl deshalb in die Demenz zurück, weil sie den Wahnsinn in vollem Bewusstsein nicht mehr ertragen können.
      Denkt einmal darüber nach, dass der Jugoslawische Krieg (die"ethnischen Säuberungen")
      von langer Hand geplant war. Es war ein Religionskrieg zwischen Christen und Muslimen.
      So wird es auch in Deutschland kommen.
      Wenn zwei sich bekriegen, freut sich die Macht, die alles finanziert und lenkt.
      Wir Bürger sind nicht nur für das verantwortlich, was die Politiker tun, sondern auch für das,
      was wir widerspruchslos hinnehmen
      Eine Volksabstimmung gibt es nicht. Die Bürger werden in keiner Weise gefragt.
      Sie haben zu zahlen und den Mund zu halten – Maulkorbtaktik-.
      Das Volk wird als zu dumm betrachtet, um über seine eigenen Angelegenheiten befinden zu können.
      Die Deutschen werden als große dumme Masse nur als Stimmvieh gebraucht.
      Alle 4 Jahre dürfen sie teilhaben an der nächsten großen Volksverblödung.
      Deutschland wird ohne Krieg total vernichtet. Diese Politiker wirken mit am Untergang unseres
      Landes, unserer Kinder und unserer Zukunft. Zitat :
      "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche.
      Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole,
      die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung,
      als ihre wirklichen Feinde." (Napoleon)
      Wann wacht ihr endlich auf?
      H. Schittkowski

      • Deutscher Michel am

        (Zitat:)
        "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche.
        Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole,
        die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung,
        als ihre wirklichen Feinde."(Zitat Ende)
        ****************

        Richtig, selbst wenn es um Belangloses geht.

        Ich habe gestern eine Diskussion mit ca 700 Beiträgen gesehen, in der es um den Dieselbetrug von VW ging. Dort wurde den Dieselisten von den Benzineros der Tod durch Aufhängen gewünscht, oder mindestens 10 Jahr Knast mit Enteignung und Wegnahme der Kinder.

        Ungefähr ein Drittel der Dieselisten hat diese Vorschläge freudig bejohlt.

        Wenn es bei DEM Thema schon so hoch hergeht, möchte ich nicht wissen, was passiert, wenn es mal um etwas WIRKLICH Wichtiges geht.

        Denk‘ ich an Deutschland in der Nacht ….

      • Deutscher Michel am

        Korrektur :

        Es waren selbstverständlich die Benzineros, welche die Dieselfahrer ausgerottet sehen wollen.

        Späte Stunde, na ja.

      • Sternenhimmel am

        Sehr gut, vieles richtig aber die "Deutschen" gibt es nicht. Ich lebe seit über vier Jahrzehnten hier, meine Landsleute in Sachsen gehen Montag für Montag auf die Straße, sogar bei der der Kälte letzten Montag sollen es ca. 2000 gewesen sein. Dafür werden jedesmal beschimpft, nicht nur als Nazis oder Pack, nein, ohne zu wissen, wer da ,mit spaziert, werden viele als geistige Tiefflieger bezeichnet. Es laufen sehr viel ältere Menschen mit, die ihren Enkeln ein lebenswertes Deutschland erhalten möchten, viele Akademiker, Handwerker, Studenten etc. In einem Leserbrief hat ein "Wessi" die Trägheit seiner Landsleute beklagt und geschrieben: "Die Hoffnung liegt für mich in Sachsen."
        "Glaubt nicht, daß der Deutsche seine göttliche Heimat verloren hat. Eines Tages wird er sich wachfinden am Morgen eines ungeheueren Schlafes." Friedrich Nietzsche.

      • Graf von Stauffenberg am

        @compact

        Bitte Schittkowskis offenen Brief im nächsten Compact-Heft veröffentlichen! Das hat die Sprengkraft von Martin Luthers 95 Thesen

      • Richard Löwenherz am

        Noch folgende Ergänzung: Nach der gestern veröffentlichten neuesten Bevölkerungszahl, sollen 82,8 Millionen auf unserem nur ca.355.000 qkm großen Bundesgebiet leben; davon sind aber nur noch 49,9 Millionen reine deutsche Bürger.
        32,9 Millionen sind Ausländer, von denen wiederum die Hälfte aus Nicht-EU-Staaten kommen und von denen wiederum 85% aus islamistischen Staaten. Es kann sich jeder selbst ausmalen, wie viele reineDeutsche es in 10 Jahren noch geben wird. Vgl. auch Geburtenraten von Deutschen und Muslimen !!!!!!!!!!!!

      • Helmut Herzberg am

        Schittkowski
        Da Sie davon sprechen, daß "unsere Eltern" dieses Land wieder aufgebaut haben,
        nehme ich einmal an, daß Sie ein älterer Herr sind, der wütend darüber ist,
        daß die Nachgeborenen dieses Land nun in den Ruin treiben.
        Es gab eine Zeit, da war von der Gnade der späten Geburt die Rede
        (Sie erinnern sich sicher)
        ich möchte das zwar nicht in den Fluch der späten Geburt verdrehen, aber doch irgendwo zwischendrin ansiedeln, denn die späte Geburt wurde mit einer unfaßbaren Indoktrination kombiniert, so daß alles, was der späten Geburt voraus gegangen war, in ein absolut negatives Licht getaucht wurde
        (ich konnte mir als Jahrgang ’49 ein differenziertes Bild machen, weil ich neben der schulischen Aufzwingung das Glück hatte, daß Menschen, die die mir als dunkel vorgegaukelten Zeiten erlebt hatten, diese damals relativieren konnten)
        Mit diesem früh in mich gesäten Zweifel bin ich dann aufgewachsen und bin mit eben diesem Zweifel Vielem begegnet. Ich ecke oft an mit meiner Weltanschauung, auch hier in compact und werde öfter nicht veröffentlicht als umgekehrt. Aber durch meine eigene Weltanschauung habe ich eine gewisse Zufriedenheit erreicht,
        die mich Vieles aus der Ferne betrachten läßt.
        Wie Sie ärgere auch ich mich über das, was in meinem Vaterlande geschieht – was meinem Vaterlande von einer Horde vaterlandsloser Gesellen angetan wird. Aber neben dieser Beobachterrolle habe ich auch ein eigenes Schicksal, das ich im Hinblick auf Zukünftiges nicht mit den Auswüchsen einer fast schon grenzenlosen Dummheit verknüpfen möchte. Es ist wie mit einer Frau, die unsere Beziehung beendet hat, weil sie glaubte, ein anderer Mann sei ein Besserer und der es nun schlecht geht – es schmerzt mich zwar, aber es ist nicht mehr mein Leben.
        Wann wachen die Menschen in Deutschland auf – das habe ich mich schon oft gefragt; und dann antworte ich mir, daß es die dümmsten Kälber sind, die sich ihre Schlächter selber wählen und dabei denken, daß sie soooo klug sind.

  38. Karl Blomquist am

    Merkel bettelt regelrecht darum, gefeuert zu werden –
    RAUTE WEG IN 30 TAGEN wird immer realistischer

    "Merkel hält das von der US-Regierung verhängte Einreiseverbot … für falsch. "Sie ist überzeugt, dass auch der notwendige entschlossene Kampf gegen den Terrorismus es nicht rechtfertigt", erklärte Seibert."
    http://www.focus.de/politik/ausland/us-wahlen-2016/us-politik-im-news-ticker-trump-verteidigt-einreiseverbot-fuer-muslime-indirekt_id_6562261.html

    RAUTE WEG IN 30 TAGEN? DAS MERKEL-DOSSIER KLÄRT ALLE FRAGEN,
    hatte ich zuerst am 11. Januar 2017 geschrieben.
    War nur eine vage Hoffnung basierend auf den Interessen der neuen amerikanischen Regierung und dem mit diesen kollidierenden starrsinnigen Globalistenkurs der Zertrümmerraute, von dem sie nicht abweichen darf.

    Aber jetzt mischt sich diese subalterne Filialleiterin, die 2005 von einer extremistischen Aktionärsgruppe (eben jener radikalen Globalistenfraktion, die die Amerikaner nun in die Wüste geschickt haben) eingesetzt wurde, in die Belange der Konzernleitung von Donald Trump ein.
    Sie scheint ja regelrecht darum zu betteln, gefeuert zu werden.
    Donald Trump bleibt bald wirklich gar nichts anderes mehr übrig.

  39. Netter Versuch aber leider nicht richtig! Die Renten in Regime BRD sind-, was ja auch Sozialleistungen sind,-im Europäischen Vergleich am niedrigsten. Außerdem arbeiteten die Deutschen am längsten. Hinzu kommt das die Deutschen im Europäischen Vergleich am wenigste eigene Immobilien haben, was eine zusätzliche Belastung im Alter darstellt und somit auch wieder zusätzliche Sozialleistungsansprüche entstehen. Nätürlich muss sich dieses Schäuble was einfallen lassen und den Leuten Müll erzählen, wenn man 22 Milliarden für unsere neu hinzugekommenden Facharbeiter einsetzt. Und die ganzen Onkel, Tanten, Cousins die Nachkommen brauchen dann auch was. Hinzu kommt das die Bananenrepuplik ein Niedriglohnland ist und privilegierte Gesellschaftsschichten nicht in das System einzahlen. Gesamt gesehen ist das BRD-Merkel Regime ein armes europäisches Land.
    http://www.wann-in-rente.de/deutsche-renten/

    • Deutscher Michel am

      Konkret :

      Das durchschnittliche Haushaltsvermögen in Griechenland ist doppelt so hoch wie das deutsche.

      Das der Italiener ist dreimal so hoch, und das der Luxembourger siebenmal.

      Das der Deutschen beläuft sich auf etwas über 50.000 Euro.

      Schuld daran ist u. a. unsere Lohnpolitik, die es nicht erlaubt, ein kleines Vermögen (Häuschen) aufzubauen

    • Oh, 22 Miiliarden wurden für unsere Neubürger bewilligt. Hat Herr Schäuble bei dieser Summe
      auch die ganze buckelige Verwandtschaft, die im Laufe dieses Jahres nachziehen wird, mit ein-
      berechnet. Ich glaube, da werden uns noch ein paar Miiliarden Euro mehr auf die Füße fallen.
      Er sitzt jetzt schon jeden Abend im dunklen Kämmerlein und rechnet, womit er uns deutsche
      Steuerzahler nach der Bundestagswahl "ausquetschen" kann. Was glaubt Ihr wohl, was nach
      der Wahl kommt? Erhöhung der MwSt, Mineralölsteuer, Grundsteuer, Erbschaftssteuer und…

  40. Der Untertan am

    "Wir Politiker sind Menschen, auch wir machen Fehler. Aber man kann wenigstens aus Fehlern lernen." Verantwortungslosigkeit ist kein Fehler. Ich bin kein Politiker, doch mit der Schwemme an Eindringlingen und dem hirnrissigen, schmierigen "willkommens-winken" und bunten Luftballons, konnte jeder Deutsche ahnen, zu wessen Lasten hier was aus dem Ruder läuft. Als Politiker hat man Weitsicht zu zeigen und Logik. Alles andere sind dumme Ausflüchte. Sie und ihre Clique sind keinesfalls zu entschuldigen für ihre vorsätzliche, schädigende Handlungsweise.

  41. Graf von Stauffenberg am

    Ich schlage vor, dass wir Schäubles Diäten auf das Nieveau eines bulgarischen Sozialhilfe-Empfängers bringen. Dann wird er ganz schnell die Vorzüge der EU mit den angeglichenen Sozialleistungen verstehen.

    • Manfred aus München am

      Wo der hingeht, bekommt er freie Kost und Logis und einmal am Tag für ’ne Stunde Ausgang. Der braucht keine Diäten mehr.

  42. Rechtsstaat-Radar am

    Schäuble, halten Sie Ihr Maul!
    Sie sind ein Hoch-, Landes- und Volksverräter!
    Ich habe Sie auf dem Radarschirm.

  43. brokendriver am

    Wir haben in Deutschland eine ober-grenzen-lose Refugee-Politik.

    Das wissen Millionen Afrikaner und Muslime.

    Also keine Panik….ihr Kinderlein kommet…zu Mama-Merkel…

    Afrika und Arabien und so tolle Staaten wie Syrien, Irak, Eritrea und andere lassen

    sich problemlos in die Bundesrepublik integrieren.

    Im Sommer 2017 kommen bestimmt wieder Hunderttausend CDU-Merkel-Neubürger….

    mit dem Boot, illegal mit dem LKW, gemütlich zu Fuß über die Berge oder mit dem Sprengstoffgürtel

    in die Bundesrepublik…….

    Alles hat seine Zeit….

    "Refugees are welcome"….der Wahlslogan von CDU und SPD auch 2017…ober-grenzen-los….

    Immer hinein in die gute Stube…..

    • Richard Löwenherz am

      ……guten Stube ….. und der deutsche Michel arbeitet sich krummbucklig und liefert seine 25 Mrd.
      €, damit auch die Hängematte schön bequem bleibt! Und wehe deutscher Michel du muckst auf!
      Dann gibt’s eine über die Rübe !!! Aber ordentlich !

  44. Armut für alle
    Völlig durchschaubar, was der Rollstuhl-Schwabe meint: Armut für alle im lustigen bunten Migrantenstadl.
    Schäuble wollte schon immer "mehr Europa". Er plädiert schon lange für gleiche Sozialstandards in Europa. Bisher konnte er mit seinen europäischen Kollegen nur noch nicht die erforderliche Basis dafür finden. Da die anderen Länder den deutschen Standard nicht übernehmen werden, kann nur ein niedrigerer Standard verhandelt werden, den alle anderen Länder auch leisten können.
    Eine Trennung von Sozialstandards in Deutschland nach Einheimischen und Zugewanderten kann nach gegenwärtiger Gesetzeslage nicht durchgesetzt werden. Ergo – es sind alle betroffen.
    52 Milliarden jährlich für die invasorenhafte Zuwanderung muss Schäuble irgendwie aufbringen. Da sind für ihn Einsparungen und Steuererhöhung die wichtigsten Vokabeln.
    Wir werden uns nach der BTW noch von so manchem Sozialgesetz verabschieden können. Steuererhöhungen für deutsche Arbeitssklaven werden auf allen Gebieten durchgesetzt werden. (In einer Gemeinde wurde – oh staune- bereits die Hundesteuer um 63 erhöht) Denn die weiterhin strömende Masse von ungebildeten und damit arbeitsunfähigen Analphabeten aus dem Bodensatz der islamischen Gesellschaft muss ja irgendwie weiterhin finanziert werden.

    • Graf von Stauffenberg am

      Sieht wie eine Satire aus, ist aber die bittere Wahrheit: EU = Armut für Alle. Es geht aber noch weiter. Die EU ist auch eine Haftungsunion, bei der der deutsche Steuerzahler für Alle bezahlt – selbstverständlich alternativlos, sonst bricht ja das Kartenhaus EU zusammen.

      • @GRAF VON STAUFENBERG

        So soll im Zusammenhang noch einmal auf das mutmaßlich wahrheitsgemäße Manuskript des Bilderberger -Treffen von 2012 in den USA zum Thema: "EU- Witschaftsgemeinschaft auf dem Weg zu den Vereinigten Staaten von Europa" erinnert werden, dass im Internet seine Runde machte, wie folgt: "… dadurch die USA als direktes Vorbild, weshalb wir die Vereinigten Staaten von Europa real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigt Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichen Gründen und Gegebenheiten nicht in jeden europäischen Land entwickeln lassen. Und dieses auch gar nicht in unseren Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreiche, wirtschaftsgesunde Länder an ärmer Länder unbedingt anzustreben. Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke wir in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung andere Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen. Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielt (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen. Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jeder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst. Hier wird es in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die Deutsche Regierung ist aufgefordert, die Unsetzung ihres Auftrages (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen. Proteste und Aufbegehren wird, wenn überhaupt in größeren Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelange erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch. Wenn sich die Hinweise auf riligiöse-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Endsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? Halten wir uns noch einmal vor Augen worum es letztlich bis zum Jahre 2018 …"
        In wie Weit dieses vorbezeichnete Manuskript in Form eines DIN A 4 Blattes, dass ein amerikanischer Reporter in einem Hotelzimmer nach dem Bilderberger – Treffen 2012 in den USA aus den Papierkorb zerknüdelt gefunden haben möchte, tatsächlich der Wahrheit entsprechen, ist für uns nicht nachprüfbar. Aber das Manuskript machte seit 2012 im Internet seine Runde, nach dem es von diesen besagten Reporter in das Netz gestellt wurde. Im Jahre 2012 konnte diese Entwicklung in Deutschland noch Nimand absehen. Sollte vermutlich dieses Manuskript aber tatsächlich Echt sein und der Inhalt der Wahrheit entsprechen, wurde diese Entwicklung in Deutschland von 2014 bis 2017 mit Vorsatz vorangetrieben und sollte einiges erklären was in diesen Land vorgeht.
        Sollte sich vermutlich das Manuskript aber als echt erweisen und der Inhalt einer tatsächlichen Warheitsbehauptung entsprechen, so mag eine Entschuldigung von Herrn Schäuble nur Augenwischerei sein um den Sozialstandard in Deutschland mit
        Vorsatz herabzusetzen und die Steuern zu erhöhen, damit der deutsche Steuerzahler
        die Zeche für das "refugge wilkommen" bezahlt.
        Bei der vermutlichen Echtheit des Manuskriptes würde die sogenannte Bankenhilfe, Griechenlandhilfe, Eurorettung und Rettungsschirm ein ganz anderer Sinn ergeben als es uns versucht wurde durch die Merkel – Administration durch die Einheitsparteien glaubhaft machen zu wollen.
        Vermutlich soll Deutschland nach dem vorbezeichneten Manuskript ohne wahrheitsbeweis auf den Stand der südlichen EU-Mitgliedstaaten gebracht werden über Generationen hinaus.
        Möglicherweise ist die "Alternative für Deutschland" auch EU kritisch und patriotisch genug um das Steuer für Deutschland herumzureißen.

  45. AndréDresden am

    Die Führungskräfte der Bundesregierung scheinen zunehmend als "gespaltene Persönlichkeiten" aufzutreten.
    Frau Merkel fragt sich, wie der Anschlag auf dem berliner Weihnachtsmarkt geschehen konnte, nickte aber wenige Monate zuvor eine unkontrollierte Masseneinwanderung lächelnd ab. Zudem wurde die hohe Zahl der Einwanderer damit begründet, dass es Deutschland "gut" ginge, und andere Ländern keine oder zu wenig Hilfe bieten.
    Was einst die Brust der "Helfer" breit machte, soll jetzt ein Problem darstellen?
    Ich kann diese naiven und kontroversen Aussagen unserer Politiker nicht mehr ernst nehmen. Wir werden uns noch die Augen reiben, wenn auffällt, dass ein verlachter Donald Trump eine bessere Führungspersönlichkeit ist, als unsere sooo seriöse Frau Merkel und ihre treuen Gefährten aus der CDU (SPD, Linke, Grüne). Dass offensichtliche Misstände und Probleme, die jeder 14jährige geahnt hatte, jetzt erst von der Führungsebene wahrgenommen werden, zeigt wie weit entfernt vom Volk diese Politik agiert. Ein kleiner Spaziergang durch die Großstädte Deutschlands und eine einwöchige Passantenbefragung würde bei manchen Themen schon Wunder bewirken. Diese kompromisslose Politik über die Meinung des eigenen Volkes hinweg kann nicht lange bestehen. Meine Befürchtung ist nur, dass dank eines Herrn Schulz die SPD an Oberwasser gewinnt, und es möglicher Weise schafft, rot-rot-grün als Bundesregierung zu stellen. CDU und AfD stehen dann als zerstrittene Opposition wehrlos der Multikultipolitik2 gegenüber. Glaube, es wird noch schlimmer, wenn der Einfluss und Druck durch andere Ländern nicht spürbar steigt.

  46. Wieso werden noch mehr "Flüchtlinge" kommen?

    Dieselben Politiker, wie Merkel und Gauck, die über die Medien überall in der Welt verbreiten liessen, dass
    alle zu uns kommen sollen/können, müssen nun unmissverständlich über dieselben Medien verbreiten, dass
    unsere Aufnahmefähigkeit an ihre Grenze gekommen ist, und die Sozialleistungen für Asylbewerber drastisch gekürzt werden, damit nicht alle weiterhin nur nach Deutschland kommen wollen. Damit das geschehen kann, muss die AfD gewählt werden, andere Parteien werden das nicht durchsetzen.

    • Karl Blomquist am

      @Marco
      Weil die Globalisten es so wollen
      Siehe Blueprint for Action, die Blaupause zum Destabilisieren des US-Strategen Barnett

      Merkel, Schäuble & Co erhalten jetzt ihre Anweisungen von denen direkt,
      nachdem ihr Vorgesetzter, der Oberbürobote Obama seiner Unterbürobotin Merkel als der neuen Säulenheiligen der Globalisten an seinem letzten Amtstag noch letzte Befehle übermittelte.

  47. Volker Spielmann am

    Lange wird der deutsche Rumpfstaat wohl nicht die Suppenküche und das Armenhaus der Welt sein

    Mögen auch die hiesigen Parteiengecken noch sehr davon träumen, die Scheinflüchtlinge verköstigen und beherbergen zu können, um so den deutschen Rumpfstaat in ein kosmopolitisches Buntland – gleich den VSA – umwandeln zu können, gelingen wird ihnen dies doch nimmermehr: Statt eines Staatsschatzes haben sie mindestens zwei Billionen Mark Schulden und die Steuern können sie auch nicht erheben, weil sonst das Volk sich erhebt und die Unternehmen ins Ausland abwandern. Das liebe Gelddrucken scheidet auch aus, weil die Parteiengecken kein Münzrecht haben und ihnen der Mario von der Spielgeldeurozentralbank EZB sicherlich auch keines leihen wird – die Goldmann-Sachs-Bank ist schließlich nicht die Heilsarmee. Arbeiten lassen können sie die Scheinflüchtlinge auch nicht, weil es schon jetzt mehrere Millionen Arbeitslose gibt und zudem die Mohammedaner nichts ins Schlaraffenland aufgebrochen sind, um dort die Latrinen der Ungläubigen zu reinigen, sondern um deren Häuser und Felder zu erben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  48. Karl Blomquist am

    Sehr schlau Herr Schäuble:
    die Eingeborenen auf Wasser und Brot setzen
    WENN JEMAND ABSICHTLICH EINEN "FEHLER" MACHT

    Und wir kennen die Destabilisierungsmotive der Globalisten. Der neoliberale Globalist Schäuble denkt nun allerdings nicht im Traum daran, Merkels mohammedanische Masseninvasion rückgängig zu machen, sondern will die sich daraus ergebenden finanziellen Probleme dazu nutzen, die deutschen Eingeborenen von Trizonesien und Mitteldeutschland auf Wasser und Brot zu setzen.

    Hier hilft das Merkel-Dossier weiter:
    Merkels „Leistungen“, das heißt was sie sich so geleistet hat:

    – als FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda in der DDR
    – in der UdSSR
    – zur Zeit der Wende 1989
    – ihre Karriere in CDU und Kohl-Regierung
    – wie sie 1998 plötzlich und einfach so den Großen Vorsitzenden Kohl beiseite räumen konnte
    – ihre Versuche, die BRD in Buschs Irak-Krieg hineinzuziehen
    – wie sie 2005 an die Macht kam: Wer zwang Schröder zur vorzeitigen Beendigung seiner Amtszeit?
    – ihre Verpfändung der deutschen Ersparnisse: der unbegrenzte Blankoscheck ESM 2012
    – ihr Wirken gegen Russland: die Sanktionen
    – die von ihr herbeigerufene mohammedanische Masseninvasion und ihre Entscheidung die Grenzen nicht mehr zu schützen: ohne Zweifel ihre größte „Leistung“ im Rahmen der von den Globalisten angestrebten Destabilisierung Deutschlands und Europas

    – ihre krummen Deals mit der Türkei:
    • wie sie 2011 das NSU-Märchen zugunsten des türkischen Tiefstaats inszenierte
    • wie sie zulässt, dass der türkische Despot seine Untertanen in der BRD bewaffnet
    • ihr Invasions-Deal plus Milliardengeschenke an die Türkei, anstatt Grenzen wieder zu schließen

    – Einsatz der Merkeljugend als niedrigstufiges Terrorinstrument gegen die Eingeborenen

    RAUTE WEG IN 30 TAGEN?
    DAS MERKEL-DOSSIER KLÄRT ALLE FRAGEN

  49. Schäuble:

    na klar der sitzt der tolle mit seiner schwarzen Null.
    Ich weis nur nicht wo der die her hat bei:

    Staatsschulden:
    Schröder SPD Grüne

    1998 1.153
    1999 1.183
    2000 1.198
    2001 1.204
    2002 1.253
    2003 1.326
    2004 1.395
    2005 1.448
    2006 1.481
    2007 1.490
    2008 1.600

    Merkel CDU CSU SPD

    2008 1.600
    2009 1.700
    2010 2.036 Milliarden Euro

    aktuell

    € 2.211.711.235.500 stand 2015 sep

    € 2.269.948.027.600 2016 nov

    € 2.279.166.490.000 2017 jan

    der soll mir mal sagen wie man da eine schwarze Null bekommt.

    • Contrapaganda am

      Sehr richtig!
      Die Herren sind aber nunmal größenwahnsinnig, nicht dumm.
      Dank der (Firma) Staatsanwaltschaft Frankfurt ist ja aktenkundig, das

      "Gegen das Vermögen des Bundes kein Insolvenzverfahren eröffnet werden kann."

      Es hatte jemand die Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH wegen Insolvenzverschleppung Angezeigt, was mit o.g. Begründung abgewiesen wurde.

      Was sagt uns das?

      Das sich (Aktenkundig!) das Vermögen des Bundes im Besitz einer privatrechtlichen Firma befindet, die als GmbH geführt, also mit 25000 Euro HAFTUNGSBESCHRÄNKT ist!

      SO verdient man Geld!

      …und…noch Fragen, wie man so auf eine…naja… fast schwarze Null kommt…?

    • Es stimmt nicht ganz. Denn Frau Dr. Merkel war schon ab 2005 Kanzleri, somit ist sie an noch mehr Schulden beteiligt.

  50. Wenn Schäuble glaubt, dass ich ihm hier seine "Einsichten" und "Absichten zur Besserung" abnehme und CDU wähle, dann hat er sich aber geschnitten. Nichts von dem wird die Flüchtlingsgeile Merkel durchsetzen, bevor Deutschland nicht in ein Kalkutta verwandelt ist. Dieser Verbrecher von Politiker wähle ich nicht.

  51. Wenn 50 Millionen Afrikaner nach Deutschland wollen, ein paar Millionen schon hier sind oder sich auf den Weg machen,
    geht es nicht mehr um irgendwelche Sozialgesetze oder um EU-Richtlinien,
    es geht ums Eigemachte, um die Existenz, ums Überleben.
    Weiterhin Sweet Dreams Mr. Bundesfinanzminister

  52. Contrapaganda am

    Wählen gehen bedeutet nicht sich eine "Partei" aussuchen zu müssen, zu der man dann "Ja" sagt, in dem man ihr sein Kreuzchen, also seine Stimme gibt, obwohl man, mangels wirklicher Alternive, eigentlich nur halbherzig hinter seiner "Wahl" steht.
    Wie wär´s mal mit NEIN sagen????
    Wie, geht nicht? Und ob das geht!!!
    Unsere einzige Möglichkeit NEIN zu sagen, beteht darin UNGÜLTIG zu wählen!!! Seid solidarisch, gebt JEDER Partei Euer Kreuzchen! Das müßte doch bei den linksgrünen Moralphantasten Jubelstürme auslösen, wenn das verhasste Deutschvolk mal endlich…
    Stellt Euch mal vor alle Nichtwähler wären dazu zu bewegen, ihre Stimme ungültig abzugeben! In Prozenten wäre diese Gruppe SOFORT und mit Abstand, stärkste "Partei"…DANN kämen unsere Volkszertreter ins mal ins Schlingern…

    • Ja, ja immer wieder das gleiche Märchen, geht nicht zu Wahl und wenn macht bei allen das Kreuz. So ein Blödsin, andere machen ein Kreuz und es gibt eine Minderheitsregierung (rot-rot-grün). Am besten gehen alle zu Wahl und kreuzen die AfD an. Dieses schmerzt die Einheitsparteien viel mehr als alles andere. Man kann nur etwas verändern wenn alle zur Wahl gehen und das Kreuz mit der erst und zweit Stimme bei den Alternativen für Deutschland macht. Um dem Wahnsinn ein Ende zu machen.

  53. @MERXDUNIX

    Government = Kontrolle der Gedanken
    Zitat: „Wir Politiker sind Menschen, auch wir machen Fehler. Aber man kann wenigstens aus Fehlern lernen.“

    Drehen Sie den Satz dieser infantilen Guvernante um und Sie habens:

    * Politiker – wie Merkel, Schäuble, Maas – sind keine Menschen.
    * Sie machen keine Fehler. Alles ist beabsichtigt.
    * Im Sinne einer Selbst-Reflexion lernen die auch nie etwas dazu.

    Wolfgang Schäuble ist Hochverräter am Deutschen Volk.

    • @ CEMLO
      Mein Reden! Gesetz den Fall, man hätte Schäuble, Merkel & Co. sowie die Beamten für Inneres, Soziales und Justiz allein nach ihren Handlungen zu beurteilen, gehören die alle eingelocht wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung.

  54. Der mächtige Schäuble wirft uns jetzt ein Stöckchen zu, das sollen wir nun annehmen – der "Leitwolf"
    will uns sagen "ok, es ist ja was dran, dass ihr euch so aufregt". Mehr ist es allerdings nicht!
    Er wird deshalb nicht seine Führungsrolle aufgeben, es ist nur eine herablassende Geste, die er uns ausnahmsweise mal gewährt.

    Er will uns sagen: kommt auf – wählt wieder Schäuble und Merkel, schließlich sind sie die einzigen Führer, beruhigt euch wieder, ihr habt eh keine Ahnung!

  55. Selbst wenn er in Sack und Asche gehen würde, bleibt er unglaubwürdig. Er und seinensgleichen haben zu oft das Volk getäuscht und belogen. Aufrichtigkeit sieht anders aus !

  56. na aber sowas auch?

    wie kommt es zu dieser überraschenden einsicht?

    glaubt man etwa nicht mehr der eigenen "experten"armee?

    wäre es somit nicht ganz verkehrt wenn man die expertenanweisungen der zeit,faz,süddeutschen,springer,bertelsmann,öffentlich rechtlichen in die tonne kloppt.

    und stattdessen auf informationen der berüchtigten alternativmedien zurückgreift?

    denn dort war zu lesen,in welches desaster deutschland gerät falls merkel und deren einflüsterer weiterhin machen dürfen was sie wollen.

    herr schäuble,ich hoffe ihre koffer sind gepackt,denn ihnen sollte klar sein,das der irrsinn schneller zuende sein kann als es die mittlerweile zwischen allen stühlen sitzende führerin glauben mag.

  57. die schon immer hier sind am

    wie wäre es mit der Einführung einer Migrantensteuer,damit die Diskrimminierung der Deutschen Aufhört den die bezahlen seit Jahren x-hundert verschiedene Steuern, da die Regierung sich immer wieder neue Steuern einfallen lässt da ist ihre Kreativität unerschöpflich.

  58. Stefan Schultz am

    Verständnis? Er erwartet Verständnis? In jedem freien Unternehmen wäre er und seine Chefin hochkant geflogen! Selbst der dümmste Mensch hätte wissen müssen, dass das deutsche Sozialsystem eine Einladung an alle Armen der Welt darstellt. Diese Leute gehen, wenn sie schon tausende Kilometer weg von ihrer Heimat reisen natürlich nicht nach Bulgarien, sondern nach Deutschland. Und umso mehr da sind, umso mehr kommen nach. Diese Leute gründen Enklaven außerhalb ihrer Heimat in Deutschland. Diese Sogwirkung ist wissenschaftlich längst belegt.

    Was sind die Antworten darauf? Sie und Frau Merkel hatten 2 Jahre Zeit Lösungen zu präsentieren. Jetzt ist man offensichtlich aber erst dabei die eigenen Fehler einzugestehen. Herr Schäuble, treten sie zusammen mit dem Rest der CDU Führung zurück! Sofort!

  59. Deutscher Michel am

    Die Lösung :

    Wir fahren die Sozialstandards für Deutsche herunter. Dann können wir uns noch ein paar mehr Flüchtlinge leisten – mit den jetzigen Standards.

    Ist doch nur noch ein kleiner Schritt – auf allen anderen Rechtsfeldern IST der deutsche Deutsche bereits Bürger zweiter Klasse.

    Abgesehen von den Sozialhilfestandards ist ein weiterer Anziehungspunkt für unsere Invasoren die Aussicht auf den Gebrauch jener verwirrten Hühner, die wir "Emanzen" zu nennen geheißen sind und die neuerdings "Allahu Akbar" auf den Demonstrationen für ihre Rechte und gegen den deutschen Mann skandieren.

    Folgend daraus können wir eine neue Regel aufstellen : Wenn einer unserer neuen Flüchtlingshelden in trauter Harmonie mit so einer "Freiheitskämpferin" turtelt, dann ist ER in schlechter Gesellschaft.

  60. Ganz seiner neoliberalen Agenda folgend kann Schäuble nur eins meinen: Senkung der Sozialstandards für alle in Deutschland.

    • Andy Poppenberg am

      für alle Deutschen in Deutschland

      Die Sozialleistungen für Asylbewerber sind so hoch wie nirgends auf der Welt, der Satz wurde erst im März 2015 deutlich angehoben.

    • Karl Blomquist am

      @Treets
      Ganz klar.
      Globalist Schäuble denkt nicht im Traum daran, Merkels mohammedanische Masseninvasion rückgängig zu machen, sondern will die finanziellen Probleme dazu nutzen, die deutschen Eingeborenen auf Wasser und Brot zu setzen.

    • Genau. Fehlanreize für alle Hominiden gleichmäßig abbauen und die Migrationsströme entsprechend der Out-of-Africa-Theorie weltweit gerecht verteilen:
      http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/27/Spreading_homo_sapiens_la.svg

      Einzelheiten werden im Juli bekannt gegeben:
      http://de.reuters.com/article/deutschland-usa-merkel-trump-idDEKBN15D0NX

    • Zahlmeister Deutschland rast auf die Insolvenz zu. Um diese zu verschleppen müssen so oder so die Renten gekürzt, das Rentenalter erhöht werden. Die Witwenrente ist schon gestrichen. Das Krankengeld, die Standards bei der Medizinischen Versorgung herabgesetzt werden, die Zuzahlungen erhöht (natürlich nur für "hier schon länger Lebende"- merkelsche Bezeichnung für Deutsche), Hartz IV- Sätze gekürzt, Reha- Maßnahmen gestrichen usw. usw. Demagoge Schäuble umhüllt die Verarmung immer breiterer Schichten in der BRD mit dem bunt bestickten Schleier der EU- Angleichung. Die deutschen Michel schuften und schuften und geben den wirklichen Seelenhaschern (ich wollte nicht Rattenfängern schreiben) wieder ihre Stimme.

      • Die Insolvenz kommt schneller als gedacht. Spätestens, wenn das nächste EU-Land mal wieder "unter den Rettungsschirm muss", ist Schluss mit dem deutschen Wohlfahrtsstaat. (Italien, Portugal, Griechenland sind da tolle Kandidaten)
        Dann hat Merkel gesiegt – die Konkursmasse Deutschlands kann dann endlich in einem vereinten Europa aufgelöst werden.

      • Bitte nicht die GRUSI = Grundsicherungsrente vergessen in der dann Riester – Rente mit an gerechnet wird damit es auch bei GRUSI bleibt und der Steuerabzug nicht vergessen. Oje, dass hat Frau Nahles und Herr Schäuble von den Einheitsparteien bestimmt vergessen zu erwähnen. Dann können sich die Renter überlegen ob sie mit Rente die Wohnung bezahlen oder sich was zum Essen kaufen
        sollen. Es bleibt ja noch die Tafel die Rentner müssen sich dann nur noch hinter dem "refugges welcome" anstellen.

      • Helmut Herzberg am

        Verstehe ich das richtig, Herr Bauer ?
        Die Konkursmasse Deutschland wird in einer EU-Zwischenlösung aufgelöst :
        Frankreich erhält ein Stück, die Be-Ne-Lux-Staaten ein Stück, Dänemark ein Stück, Polen ein Stück, Tschechien ein Stück, Österreich ein Stück . . . .
        zur vorübergehenden Verwaltung.

    • Die Senkung des Sozialstandards liegt denen doch schon lange am Herzen, obwohl unsere Sozialhilfeempfänger sowieso in allen Bereichen weniger erhalten als unsere neuen Zuwanderer. Keine bezahlbaren Wohnungen, da der genehmigte Zuschuss für eine relativ kleine Wohnung (darf, glaube ich, 50 qm nicht überschreiten) hinten und vorne nicht reicht! Zuschuss für Fahrkarten im öffentl. Bereich mehr als windig ist, usw usf. Ausländer werden bevorzugt, gerade was Wohnraum betrifft, das auch ganz offen auf den Ämtern gesagt wird! Schonimmerhierlebende stehen hinten an, wenn überhaupt…..

      • Nein, wurde längst auf 25 qm abgesenkt
        https://sozialberatung-kiel.de/2011/06/14/schleswig-holsteinsches-landessozialgericht-25-quadratmeter-fur-hartz-iv-empfanger-angemessen/
        Auch haben Jobcenter die Pflicht Obdachloiskeit zu verhindern und müssen keine Wohnung zur Verfügung stellen. Für die Bürger Wortklauberei … bis er selbst betroffen ist und es am eigenen Laib erlebt …

      • Im Mai 2015 wohnte in meinem Haus (alles Eigentumswohnungen) ein Syrer
        in einer 93 qm großen Wohnung (die Polizei zeigte mir den Mietvertrag), die
        einem Inder mit Sippe gehörte, der selbst Arbeitslosengeld bezog und Dul-
        dungsrecht in Deutschland hatte. Über Nacht verschwand der ganze in-
        dische Clan wieder nach Schweden (von wo sie vorher herkamen) und die
        Wohnung wurde verkauft, Gott sei Dank an ein nettes junges Ehepaar.
        Ich hatte die Polizei informiert, weil sich an den Wochenende jedes Mal
        mindestens 5 Syrer (alles Flüchtlinge) in der genanntn Wohnung auf-
        hielten. Das ist wahr und kein Fake News.

  61. Es wäre toll gewesen wenn er diesen Geistesblitz früher gehabt hätte. Außerdem warum muss er bei 6.000.000.000€ Mehreinnahmen noch die KFZ-Steuer erhöhen und die Sozialausgaben senken. Da hoffe ich doch, dass der "Deutsche Michel" jetzt aufwacht.

    • Der deutsche Michel aufwachen? Aber wo, dem wird jeden Tag durch sämtliche Medien eingeimpft: alles paletti, alles im grünen Bereich und ein Langzeitschlafmittel empfohlen, Toleranz, Barmherzigkeit und viele anderen edle Vorzüge der Menschlichkeit! Und brav wie er ist, zufrieden und (noch) satt, wird sich momentan nichts bewegen!

    • Contrapaganda am

      Daran erkennt man, das es sich einzig und allein um strategisches taktieren handeln kann.
      Hier glaubt ja wohl hoffentlich niemand, das dieser berufsarbeitlose Erbversager ernsthft Fehler eingesteht. Diese sogenannten "Fehler" sind taktisch exakt festgelegte und minutiös Ausgearbeitete Meilensteine! Er läßt ja wieder durchblicken, worauf es hinauslaufen soll, so wie er es IMMER tut. Wie oft soll ihm das noch durchgehen gelassen werden???

      Am 25.07.2012 wurde vom "Bundesverfassungsgericht" geurteilt, das bis rückwirkend 1956 keine(!!!) legitime Regierung mehr zustandegekommen ist, wegen Ungültigkeit unserer Wahlgesetze. Laut Bundesverfassungsgerichtsgesetz sind Urteile des (angeblich) höchsten Gerichts in (BR)Deutschlan für alle untergeordneten Gerichte und Behörden sofort bindend und unmittelbar Gesetz.
      Was das bedeutet brauche ich wohl gerade HIER niemandem zu erklären. Warum halten WIR uns also nicht endlich an unsere Gesetze (ob sie nun in Kraft sind, oder nicht), wenn DIE es schon nicht tun??
      Also, WELCHE Konsequenz müßte ein solches Urteil für einen Wahlberechtigten und für seine Wahl verantwortlichen Bürger, haben…??? Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute (die Lösung) liegt so nah…?

      @Compact/Jürgen Elsässer:

      Ich würde mir sehr wünschen, wenn über unser "Deutsches Dilemma", also unsere tatsächliche Rechtslage in unserem schönen, deutschen Heimatland, mehr aufgeklärt und es auf den Punkt Thematisiert würde. Wenn wir unser Land retten wollen, dann mössen die, die das Leisten müssen, weil nur die es leisten können, das Volk,der Souverän, auch wissen, auf welch einem Fundament ihre Bemühungen stehen. Und wie es im Moment ausschaut, ist da kein Fundament…
      Wie sagte Obamas Baracke 2006 zu seien Soldaten in Ramstein?:
      "Deutschland ist ein besetztes Land und das wird auch so bleiben!"
      Wenn wir hier auch nur ansatzweise wieder Herr über unser eigenes Land werden wollen, dann müssen wir als ALLERerstes mal dafür sorgen, das dies eben NICHT so bleibt!!!
      Ansonsten wünsche ich Ihnen viele Grüße, weiterhin gutes Gelingen und passen Sie bitte gut auf sich auf! WEITER SO!!!

      • @Contrapaganda

        Obamas Ausspruch war am 05.06.2009

        Alles über die rechtliche Lage Deutschlands siehe in "Die "BRD-GmbH" von Dr. Klaus Maurer, einschließlich der internationalen Weiterungen, die es in sich haben!

        Der US-Präsident ist immer noch der anerkannte Oberkommandierende der Alliierten Expeditionsstreitkräfte des Zweiten Weltkriegs, der ja bisher nicht beendet wurde, und darf legal überall auf der Welt eingreifen, wie er es für nötig hält.
        Daß das Thema der rechtlichen Lage Deutschlands endlich einmal öffentlich angesprochen wird, wäre sehr nötig. Wie soll man sonst für die Zukunft planen in diesem Land?
        COMPACT sollte sich da wirklich angesprochen fühlen. Vielleicht in einem Spezial-Heft?
        Traut ihr euch mal?
        Oder redigiert ihr auch diesen Beitrag lieber weg?

  62. Andy Poppenberg am

    "… und in der Globalisierung brauchen wir übrigens andere Formen von internationaler Governance als der Nationalstaat, der ist vor hundert Jahren in seinem Regelungsmonopol an seine Grenzen gestoßen, und heute schaffen wir was neuen – ziemlich mühsam, aber nicht so hoffnungslos. Lernen können wir aus unseren Fehlern und Irrtümern und deswegen, ich bin bei aller krisenhaften Zuspitzung im Grunde entspannt …, weil wenn die Krise größer wird, werden die Fähigkeiten, Veränderungen durchzusetzen größer…"

    Nach so deutlichen Worten darf er tatsächlich endlich mal Verständnis erwarten, aber die meisten Deutschen unterstellen ihm immernoch wohlwollende, demokratische und menschenfreundliche Motive.

    • Contrapaganda am

      Kein wunder, wenn man unseren Kindern in der Schule (wieder) abgewöhnt, ihre eigene Sprache und ihre enorme Bedeutungstiefe, zu verstehen, so wie es uns ja schon ergangen ist…und wir Eltern dies auch noch, und wider besseren Wissens und eigener Erfahrung, zulassen, anstatt endlich geschlossen (!!!) einzugreifen!!!
      Wie war das? Bring mal mehr, wie drei Deutsche unter einen Hut?!?
      Die Tatsachen, das das bei unseren Mitteldeutschen Landsleuten ganz offensichtlich immer noch besser funktioniert, läßt wohl darauf schließen, das es eben nicht "am Deutschen" liegt, sondern an dessen 70-jähriger (westwertegemeinschaftlicher) Umerziehung, von der unsere mitteldeutschen Landleute bezeichnenderweise 40 Jahre nicht haben über sich ergehen lassen müssen! Offensichtlich war eine sowijettische Indoktrinierung bei weitem nicht so schädlich für den gesunden Menschenverstand und das selbständige funktionieren desselben…

      EHEMALIGE DDR-BÜRGER, ICH BIN IN ALLEN PUNKTEN VOLL BEI EUCH!!!
      Nicht IHR habt von uns Wessis lernen müssen, sondern WIR von Euch, da gibts nix wegzudiskutieren….

      • Andy Poppenberg am

        genau dazu hab ich eine ausführliche Analyse auf meiner Seite geschrieben, die Reeducation im Westen und der antideutsche Mainstream heute

      • Manfred aus München am

        Sehe ich auch so … leider, mehr als schmierige Dekadenz hat der Westen momentan nicht zu bieten. Die Blödmänner hier definieren sich duch Smartphone, Suv und 50Zöller … und glauben sie sind wer. Wahre Persönlichkeit sieht anders aus.

  63. Graf von Stauffenberg am

    Schäubles Aussage „Wir haben bei den sozialen Leistungen viel höhere Standards als die meisten europäischen Länder“ passt zu Merkels Aussage "Deutschland ist ein reiches Land". Beide arbeiten also daran, dass sich das ändert. Ist das Altersdemenz oder Hass auf das eigene Volk?

    Leider muss man jetzt vorsichtig mit Kritik an der Union sein, sonst bekommen wir im Herbst noch statt der Cholera (Merkel) die Pest (Schulz)

    • Karl Blomquist am

      @Graf von Stauffenberg
      Merkel weg ist Grundvoraussetzung
      Wenn die Säulenheilige der Globalisten fliegt, muss eine neue Figur es erst einmal schaffen, ihre Position zu festigen, um Merkels Destabilisierungs- und Invasionspolitik fortsetzen zu können.
      Egon Krenz war auch ganz schnell wieder weg.
      Und Modrow auch.
      Auch De Maiziere regierte nur kurz.
      Und Merkel hat einiges mehr angerichtet als Honecker.
      Es müssen nach den dunklen 12 Merkeljahren vermutlich erst einmal viele Übergangsregierungen scheitern, bevor es zur eigentlichen Wende kommen kann.

      12 Jahre Merkel und sonst nichts – Schäuble? – Schäubles Schwiegersohn? – von der Leyen? – Weinkönigin Julia Klöckner als freundliches Gesicht? – Heißluft-Horst? – Erika Steinbach als überparteilicher Übergang? – Alexander Gauland? – ???

    • Richard Löwenherz am

      Wenn die CDU sich auch im vorhinein zu einer Koalition mit der AfD bereit erklären würde, hätte sie ganz andere Chancen. So kann sie nur zusehen, wie Schulz eine tiefrot/grüne Koalition und den Untergang Deutschlands einleitet.

      • Karl Blomquist am

        @Richard Löwenherz
        Den Untergang einleiten können die 3 Kleinparteien (rotrotgrün) gar nicht mehr

        Denn das haben Merkel CDU/CSU (Klatschhäschen/Bettvorleger) bereits getan. Und nach Merkels Invasionspolitik haben die 3 Kleinparteien natürlich keine Chance mehr auf eine Mehrheit bei den kommenden Wahlen, um Merkels Invasion fortzusetzen – und die Regerung zu bilden. Noch wollen sie es überhaupt. Sonst könnten sies ja jetzt tun, vor den Wahlen. Seit 2013.

  64. Irrtum, Herr Schäuble, Sie und Ihre Kollegen haben keine Fehler gemacht, sondern gegen Gesetze verstoßen und Rechtsbruch durch die Sozial- und Justizbehörden gefördert und gedeckt. Vergessen Sie nicht, dass Sie einen Eid geleistet haben.

    • zweischäufele am

      Einen Eid? Wie denn, wo denn, was denn? Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern? Ein Fehler? Kommt nicht wieder vor …

    • mistkaeferchen am

      IRRTUM HERR SCHÄUBLE. DAS ALLES IST MUTWILLIG HERBEIGEFUHRT WORDEN. DER SOROS HAT SOGAR BEI ANAPHABETEN FLUGBLÄTTER VERTEILT, EIN HAUS DRAUF, EIN AUTO, UND EIN GELDSACK. UND DIE BUNDESREGIERUNG HAT EIN EINLADENDES VIDIO DREHEN LASSEN, DAS IM AUSLAND GEZEIGT WIRD. OH KOMMT DOCH ALLE HER DEUTSCHLAND IST TOLL UND REICH, GELDLEISTUNGEN AN MASS,UND SAMTLICHE EXTRAS.

      • Manfred aus München am

        Unsere Frauen hast Du vergessen … die gibt’s gratis oben drauf .. bzw. unten drunter … damit unser Volk nicht genetisch degeneriert. Das waren doch vor ein paar Monaten noch seine Worte … seine große Sorge um unseren Genpool. Und der Typ räumt jetzt Fehler ein?

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel