Patriotismus ist Pop: So geht der Sound der Identitären

0
Ein Rapper aus München hat bewiesen, dass man mediale Hetze und Ausgrenzung drehen kann. Eine stabile Fanbase und alternative Vertriebswege sind der Schlüssel, um neue Trends zu setzen. Den Nährboden dafür gibt es vor allem im Osten. _ von Daniell Pföhringer Mit patriotischem Sprechgesang hat Chris Ares in den vergangenen Wochen so gut wie alle relevanten deutschen Charts gestürmt. Den Anfang machte die Download-Hitliste von iTunes, wo seine Best-of-EP 2014–2018 Anfang August urplötzlich auf dem


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Digital+ Abonnenten bitte hier anmelden
   

Über den Autor

Avatar

Daniell Pföhringer, Jahrgang 1973, stammt aus Bayern, wuchs in Hamburg auf und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Kulturwissenschaften. Seit einigen Jahren lebt er als Unternehmer und freier Publizist in Dresden. Seit Juni 2017 arbeitet er für COMPACT.

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel