Öko-Lügen: Nicht der Diesel, sondern das Dieselverbot treibt den CO2-Ausstoß

11

Gegen die Klimalügen setzt COMPACT seriöse Fakten.

Autsch, jetzt kommen die grünen Fanatiker aber arg in die Bredouille: Einerseits kämpfen sie gegen den die bösen Stickoxide NOx und den Diesel, andererseits gegen das böse Kohlendioxid CO2 und die angeblich menschengemaxcht Klimaerwärmung. Das Problem ist nur: Beides passt nicht zusammen. Je größere Siege sie an der einen Front erreichen, umso schlimmer sind ihre Niederlagen an der anderen.

Zwei Meldungen aus dieser Woche: Zum einen vermeldet die Weltklimakonferenz im schlesischen Kattowitz einen weltweiten Anstieg der CO2-Emmission, 2017 verhalten, 2018 umso kräftiger. Dazu trägt auch Deutschland bei: Der CO2-Ausstoß bei neuzugelassenen Fahrzeugen steigt immer weiter. Im Oktober 2018 lag er bei durchschnittlich 130,9 Gramm, das sind drei Gramm pro Kilometer mehr als im Oktober 2017. Der Grund ist simpel: Durch den Kampf gegen den Diesel inclusive Medienhetze, Fahrverboten und kalter Enteignung der Diesel-Besitzer ist der Absatz von PKWs mit diesen CO2-armen Motoren stark zurückgegangen. Aber auch ganz generell gilt: Die seit  2011 eingeleitete Energiewende hat zwar die Stromkosten für die Bürger immens verteuert – aber das angebliche (!) Hauptziel der Operation, die Senkung des CO2-Ausstoßes, wurde nicht erreicht. Ein Schildbürgerstreich, von dem nur die Öko-Industrie profitiert hat – vor allem die Solarindustrie im fernen China.

An dieser Stelle soll nicht diskutiert werden, dass die gesamte Argumentation, die industrielle CO2-Produktion treibe einen apokalyptischen Klimawandel, wissenschaftlich nicht haltbar ist – ebenso wie die NOx-Grenzwerte, die die Münchhausiade gegen den Diesel befeuern. Es genügt ja schon zu sagen: Die Öko-Hysteriker stolpern über ihre eigenen Füße.

Wer es genauer wissen will, ist mit der COMPACT-Spezialausgabe „Klimawandel – Fakten gegen Hysterie“ glänzend bedient. Auf 84 Seiten mit vielen Schaubildern widerlegen Vaclav Klaus, Gerhard Wisnewski, die Experten des EIKE-Instituts u.v.m. die Paranoia, die gerade jetzt rund um die Kattowtz-Konferenz auf allen Kanälen betrieben wird. Das Heft können Sie hier bestellen. Kostenlos kann es erhalten, wer die Reihe COMPACT-Spezial für nur 35,20 Euro im Jahr abonniert.

Der Inhalt von COMPACT-Spezial: „Klimawandel – Fakten gegen die Hysterie“:

Gesamter Inhalt:

Zitate zum Klimaschwindel
Bilderstrecke: Klimahysterie im Mainstream

Prominente Gegenstimmen

Promis gegen Paranoia:  Die Top 5 der Klimahysteriker VS. Klimarealisten
Warnung vor der Öko-Diktatur: Die Freiheit, nicht das Klima ist bedroht
_von Vaclav Klaus
Bewährungsprobe für den Liberalismus: Aus grünen Fesseln befreien!
_ von Holger Krahmer
Protest gegen Panikmache: Aufstand der Anständigen
_ von Marc Dassen
Fritz Vahrenholt: Öko-Ikone gegen Klimahysterie
_ Daniell Pföhringer

Die wissenschaftliche Diskussion

Kein Grund zur Panik: Sieben Klimathesen widerlegt
_ von Ernst-Georg Beck
Klimamythen auf dem Prüfstand: Aussterbende Eisbären und andere Märche
_ von Marc Dassen
Ein Meteorologe packt aus: Reales Wetter, fiktives Klima
_ von Dr. Wolfgang Thüne
Hauptangeklagter auf freiem Fuß: Freispruch für Kohlendioxid
_ von Gerhard Wisnewski
Geoengineering und Wetterwaffen: Gefahren der Wettermanipulation
_ von Marc Dassen
Was bestimmt wirklich unser Klima?: It’s the sun, stupid!
_ von Dr. Horst Malberg
Die Datenfälscher vom IPCC: Attacke mit dem Hockeyschläger
_ von Peer Kwiatkowski
Die kalte Sonne – Lesestoff für Klimarealisten: Sonne, CO2 und Nordatlantische
Oszillation
_ von Daniell Pföhringer
Tacheles zur Klimapolitik: «Der Globaltemperatur ist es egal, was Berlin beschließt»
_ Interview mit dem EIKE-Präsidenten Dr. Holger Thuss
Die Akte William Connolley: Der Mann, der unser Weltbild umschrieb
_ von Gerhard Wisnewski

Klimawahn – Wer profitiert?

Altmaiers große Pläne: Der Eine-Billion-Euro-Mann
_ von Lion Edler/Karel Meissner
Blaupause für den Klima-Genozid: Schellnhubers Masterplan
_ von Josefine Barthel
Zur Geschichte des Weltklimarates IPCC: Die bunte Seite der Macht
_ Karel Meissner
Die Krisenpropheten des Club of Rome: Hinter dem grünen Vorhang
_ von Marc Dassen
Reibach mit der Angst: Die fünf größten Profiteure
_ Andrew Follett

Energiewende – Wer bezahlt?

Aus blutrot wird giftgrün: Windrad-Kommunismus
_ von Daniell Pföhringer
Der Krieg gegen die Glühbirne: Bulb Fiction
_ von Gerhard Wisnewski
Fünf vor Stromausfall: Wollt Ihr den totalen Blackout?
_ von Daniell Pföhringer
Klima-Kampagne gegen den Diesel: «Das wirtschaftliche Rückgrat Deutschlands wird zerstört»
_ Interview mit Daimler-Betriebsrat Oliver Hilburger
Abzocke mit Wärmedämmung: Klima-Pfusch am Bau
_ von Konrad Fischer
Der E10-Betrug: Brot in den Tank?
_ von Nikki Vogt

COMPACT-Spezial „Klimawandel – Fakten gegen Hysterie“ gibt es unter compact-shop.de

Alternativen zum Klima-Gau

Sauber, sicher, sabotiert – der Thorium-Reaktor: Die verpasste Chance
_ von Martin Süß
Linke und Grüne gegen High-Tech: Rettet unsere Kohle!
_ von Jürgen Elsässer
Kommunalisierung als Weg: Aufstand der Stromrebellen
_ von Sven Reuth
Was noch in der Schublade liegt: Das Vermächtnis des Nikola Tesla
_ von Federico Bischoff

 

 

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel